29. Dez. 2020 - 19:15
Beendet
FC Barcelona
1 : 1
SD Eibar
0 : 0
67.
2020-12-29T19:41:56Z
57.
2020-12-29T19:31:56Z
75.
2020-12-29T19:49:59Z
83.
2020-12-29T19:58:42Z
46.
2020-12-29T19:20:03Z
66.
2020-12-29T19:40:26Z
66.
2020-12-29T19:41:25Z
82.
2020-12-29T19:58:26Z
88.
2020-12-29T20:03:47Z
73.
2020-12-29T19:48:26Z
73.
2020-12-29T19:49:45Z
81.
2020-12-29T19:57:02Z
90.
2021-02-02T19:40:52Z
1.
2020-12-29T18:15:25Z
45.
2020-12-29T19:04:42Z
46.
2020-12-29T19:19:33Z
90.
2020-12-29T20:08:55Z
Stadion
Camp Nou
Schiedsrichter
Javier Alberola Rojas

Liveticker

90
21:15
Fazit:
Schluss in Barcelona, SD Eibar nimmt einen Punkt mit. Ronald Koemans Mannschaft hatte in den letzten Minuten nochmal auf den Siegtreffer gedrückt, war dabei aber nicht kaltschnäuzig genug. Hätten die Katalanen die Torgefahr der Schlussphase auch in den 80 Minuten zuvor gehabt - sie hätten wohl den so dringend benötigten Sieg einfahren können. Stattdessen mussten sie nach Araújos kapitalem Bock einem Rückstand hinterherlaufen und kamen erst durch ein Jokertor von Dembélé zum Ausgleich. Eibar holt zum ersten Mal in La Liga einen Punkt im Camp Nou - Barça hingegen verliert immer mehr den Anschluss an die Spitzenplätze. Das war es aus der Primera División. Einen schönen Abend!
90
21:08
Spielende
90
21:08
Freistoß für Barcelona von der linken Seite. Araújo räumt in der Mitte allerdings Torhüter Dmitrović bei dessen Versuch des Ball zu fangen, rustikal um und verursacht das Offensivfoul. Das ist es wohl gewesen.
90
21:07
Trincão zaubert nach einem Anspiel von Dembélé im Strafraum und tänzelt an drei Gegenspielern vorbei. Er kommt dann rechts des Kastens zum Abschluss und zieht den Ball flach auf die lange linke Ecke - ganz knapp am Kasten vorbei.
90
21:05
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
21:05
Firpo und Recio krachen im Mittelfeld aufeinander. Eibars Joker steigt seinem Gegenspieler voll auf den Schlappen. Er entgeht gerade so seiner zweiten Gelben Karte.
89
21:03
Einwechslung bei FC Barcelona: Riqui Puig
Riqui Puig
FC Barcelona
89
21:03
Auswechslung bei FC Barcelona: Pedri
Pedri
FC Barcelona
88
21:03
Wenn hier noch etwas geht, dann für Barça.
85
21:02
Coutinho kommt über die linke Seite und bringt den Ball von der Grundlinie zurück auf den Elfmeterpunkt. Dort zieht Pedri ab, kann die Kugel aber in Rückenlage nicht auf den Kasten bringen.
83
20:58
Gelbe Karte für Recio (SD Eibar)
Der eingewechselte Recio holt sich mit seiner ersten Aktion direkt mal den gelben Karton ab.
Recio
SD Eibar
82
20:58
Einwechslung bei FC Barcelona: Busquets
Busquets
FC Barcelona
82
20:58
Auswechslung bei FC Barcelona: Clément Lenglet
Clément Lenglet
FC Barcelona
81
20:57
Einwechslung bei SD Eibar: Recio
Recio
SD Eibar
81
20:55
Auswechslung bei SD Eibar: Damian Kądzior
Damian Kądzior
SD Eibar
79
20:53
Lenglet kommt nach einer Ecke von Dembélé an den Ball. Sein Kopfball verfehlt das Tor jedoch klar und deutlich.
77
20:52
Eibar hat einen Moment gebraucht, um sich nach dem Gegentreffer zu sortieren, kann sich aber nun wieder besser aus der eignen Hälfte befreien. Barça läuft ein bisschen die Zeit weg, muss sich aber trotzdem in Geduld übe.
75
20:49
Gelbe Karte für Sergio Álvarez (SD Eibar)
Taktisches Foul im Mittelfeld. Das gibt die erste Verwarnung der Partie.
Sergio Álvarez
SD Eibar
74
20:49
Einwechslung bei SD Eibar: Paulo Oliveira
Paulo Oliveira
SD Eibar
74
20:49
Auswechslung bei SD Eibar: Esteban Burgos
Esteban Burgos
SD Eibar
73
20:48
Einwechslung bei SD Eibar: Yoshinori Mutō
Yoshinori Mutō
SD Eibar
73
20:48
Auswechslung bei SD Eibar: Kike García
Kike García
SD Eibar
71
20:47
Nächste Chance! Dembélé hat die rechte Außenbahn deutlich belebt und bringt eine Flanke an den Fünfmeterraum. Dmitrović kann die Kugel nicht sauber kontrollieren, aber der vor ihm stehende Braithwaite ist zu überrascht, um sie aufs Tor zu bringen.
70
20:45
Der Ausgleichstreffer hat Barça richtig Schwung gegeben. Sie kommen nun immer häufiger vor den Kasten von Dmitrović.
67
20:41
Tooor für FC Barcelona, 1:1 durch Ousmane Dembélé
Die Katalanen gleichen nach einem toll vorgetragenen Angriff aus. Ein Doppelpass im Mittelfeld ist genug, um Firpo viel Platz hinter der Kette zu verschaffen. Der starke Linksverteidiger macht sich auf dem Weg zur Grundlinie und legt quer in die Mitte. Die Kugel trudelt an Freund und Feind vorbei zu Dembélé, der aus halbrechter Position gegen die Laufrichtung von Dmitrović ins lange linke Eck abschließt.
Ousmane Dembélé
FC Barcelona
66
20:41
Einwechslung bei FC Barcelona: Trincão
Trincão
FC Barcelona
66
20:41
Auswechslung bei FC Barcelona: Antoine Griezmann
Antoine Griezmann
FC Barcelona
66
20:40
Einwechslung bei FC Barcelona: Coutinho
Coutinho
FC Barcelona
66
20:40
Auswechslung bei FC Barcelona: Miralem Pjanić
Miralem Pjanić
FC Barcelona
63
20:37
Aus Ronald Koemans Mimik kann man gut ablesen, wie es gerade um die Meisterschaftschancen seiner Mannschaft steht. Bliebe es beim 0:1, dann würde Barça bereits die fünfte Saisonniederlage kassieren.
61
20:35
Kurz zuvor hatte Dembélé noch eine riesige Gelegenheit freistehend vor Dmitrovic ausgelassen. Es hätte aus Sicht des FC Barcelona 1:0 stehen können - nun laufen sie einem Rückstand hinterher.
58
20:31
Tooor für SD Eibar, 0:1 durch Kike García
Puh, was für ein Bock von Araújo. Im Spielaufbau lässt sich der junge Innenverteidiger den Ball völlig unnötig den Ball abluchsen. Eibars Top-Torjäger Kike García hat nur noch Rasen vor sich und läuft auf ter Stegen zu. Vor dem deutschen Schlussmann bleibt er cool und schließt souverän flach ins kurze linke Eck ab.
Kike García
SD Eibar
55
20:29
Die Strafraumszenen mehren sich im zweiten Spielabschnitt. Auch Eibar kommt mal wieder vor den Barça-Kasten. Der auffällige Kądzior bringt einen Freistoß von der rechten Seite in die Box, aber ter Stegen pflückt die Kugel souverän aus der Luft.
53
20:27
Griezmann mit dem Torabschluss. Dembélé bedient den Franzosen in der Mitte. Der nimmt die Kugel hübsch mit der Fußsohle mit, dreht sich und schließt aus gut 20 Metern ab. Dmitrović kontrolliert den nicht perfekt platzieren Schuss.
50
20:25
Und Dembélé direkt mit seiner ersten Aktion. Vor dem rechten Strafraumeck macht er zwei schnelle Schritte zur Mitte und schließt mit dem linken Fuß ab. Sein Schlenzer segelt knapp am linken Pfosten vorbei.
48
20:21
Koeman hat zur Pause einmal gewechselt und Dest vom Platz genommen. Über seine Seite ging in der ersten Hälfte weniger als über Firpos linke. Mit Dembélé dürfte das Spiel der Blaugrana etwas offensiver werden.
46
20:20
Weiter geht's im Camp Nou.
46
20:20
Einwechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
Ousmane Dembélé
FC Barcelona
46
20:19
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergiño Dest
Sergiño Dest
FC Barcelona
46
20:19
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:09
Halbzeitfazit:
Es geht torlos in die Kabinen, obwohl Braithwaite die besten Chancen hatte, seine Mannschaft in Führung zu bringen. Vom Elfmeterpunkt war er zu ungenau und hatte bei seinem tollen Tor zwanzig Minuten später Pech, dass er mit einer Fußspitze im Abseits stand. Eibar hat das ansonsten bisher klasse gemacht. Sie haben den Hausherren wenige Räume ermöglicht und selbst einiges nach vorne versucht. Für die zweite Hälfte ist noch alles möglich.
45
20:04
Ende 1. Halbzeit
45
20:04
Hier passiert wohl eher nichts mehr.
45
20:01
Es gibt vier Minuten obendrauf. Das ist angesichts der zahlreichen Überprüfungen durch den VAR auch verständlich.
45
20:01
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
43
19:59
Aber wenn sie dann mal Tempo aufnehmen, dann wird es auch immer öfter gefährlich. Firpo ist auf der linken Seite sehr umtriebig und legt an der linken Strafraumkante die Kugel in die Mitte, wo Griezmann mit links aus knapp 20 Metern abschließt. Sein etwas zu schwach geratener Flachschuss hoppelt knapp rechts am Tor vorbei.
41
19:57
Von den langen Ballbesitzphase kann sich der Tabellenfünfte momentan nichts kaufen, wenn sie im letzten Drittel weiter so selten Tempo aufnehmen können.
38
19:54
Wieder warten alle auf eine VAR-Entscheidung. Dieses Mal war ein Spieler von Eibar getroffen worden. Aber die Aktion von Óscar Mingueza gegen Bigas war nicht elfmeterreif. Der gleichen Meinung ist auch der Videoassistent. Weiter geht's!
36
19:51
Kądzior packt bei einem Freistoß aus gut 30 Metern zentraler Positionen den Hammer aus und bringt die Kugel wuchtig auf den Barça-Kasten. Schlussmann ter Stegen muss auf Nummer sicher gegen und den etwas zu mittig geschossenen Ball wegfausten.
34
19:50
Endlich mal wieder etwas Torgefahr. Dest ist auf der rechten Seite durch und bringt die Kugel von der rechten Strafraumkante flach in die Mitte. Dort erreicht Braithwaite das Spielgerät nicht ganz und so klärt Dmitrović zur Ecke. Bei dieser kommt Mingueza mit dem Kopf an den Ball - setzt ihn aber am langen Pfosten vorbei.
31
19:47
Die Hausherren kontrollieren den Ball mittlerweile sehr konzentriert. Fast 70 Prozent Ballbesitz dokumentieren das sehr deutlich. Eibars Defensive macht das aber nach wie vor sehr ordentlich und lässt nicht viel Tiefe im Spiel der Katalanen zu.
28
19:45
Es ist bisher nicht der Tag des Martin Braithwaite. Erst der verschossene Elfmeter, dann der aberkannte Führungstreffer.
25
19:44
Barça trägt einen tollen Konter vor und kommt mit Firpo über die linke Seite. Der legt den Ball in die Mitte, wo sich Braithwaite zwischen den zurücklaufenden Innenverteidigern gelöst hatte. Sein Schuss schlägt im Kasten ein - zählt aber nicht, weil er beim Pass hauchzart im Abseits stand.
22
19:39
Der Elfmeter war die bisher einzige Möglichkeit für die Gastgeber in Führung zu gehen. Seither beißen sie sich an der Abwehr der Basken die Zähne aus.
19
19:36
Auch wenn Eibar bisher nicht zu den ganz großen Torabschlüssen gekommen ist. Sie investieren in dieser Phase mehr für das Spiel und stehen hinten ziemlich kompakt. Barça muss bei eigenem Ballbesitzt das Spiel immer wieder neu aufbauen.
16
19:33
Dritter Eckstoß für die Basken. Die Hausherren können den Ball zwar klären, haben aber Schwierigkeiten, das Spiel anschließend nach vorne zu verschieben. Eibar bringt eine Flanke nach der anderen in den Sechzehner und setzt Barça gerade gehörig unter Druck.
13
19:29
Eibar spielt mit. Erst streicht ein Schuss aus der Drehung von Kike García knapp am Gehäsue vorbei, dann kommen sie zu einer Eckballgelegenheit. Die Flanke ist aber viel zu hoch angesetzt. Barça hätte per Elfmeter in Führung gehen können und ist gerade hinten ziemlich eingeschnürt.
10
19:26
Takashi Inui hat ein bisschen Platz auf der linken Seite und bringt dann den ersten Gäste-Torschuss auf den Kasten von ter Stegen. Mit dem rechten Fuß schließt er ab, aber da war überhaupt keine Power dahinter.
8
19:23
Braithwaite verschießt. Er trifft den Ball überhaupt nicht richtig und setzt ihn einen guten halben Meter links neben das Tor.
8
19:23
Elfmeter verschossen von Martin Braithwaite, FC Barcelona
Martin Braithwaite
FC Barcelona
6
19:22
Elfmeter für den FC Barcelona. Araújo hatte die Kugel im Fünfmeterraum weggespitzelt und wurde dann von Bigas an der Wade getroffen. Das war für den Schiedsrichter extrem schwer zu erkenn und so musste er sich die Szene nochmal auf dem VAR-Bildschirm anschauen. Die Entscheidung ist korrekt.
5
19:21
Araújo bleibt nach einem Eckball in der Mitte liegen. War da ein Foulspiel?
3
19:19
Lionel Messi ist aus seinem Heimaturlaub zurück. Dick eingepackt sitzt er auf der Tribüne des Camp Nou. Auf dem Platz müssen es heute aber andere richten.
1
19:15
Los geht’s! Schiedsrichter Javier Alberola Rojas pfeift die Begegnung an.
1
19:15
Spielbeginn
19:13
Beide Mannschaften betreten den Rasen des größten Fußballstadion Europas. Die Blaugrana läuft in ihren traditionellen Farben auf, Eibar trägt weiß.
19:09
FC Barcelona gegen SD Eibar: Metropole gegen Kleinstadt. In wenigen Minuten geht es los!
19:04
„Angstgegner“ ist in diesem Fall absolut angebracht. Seit dem Aufstieg in die Primera División 2014 haben die Basken zwölfmal gegen den FC Barcelona gespielt und nicht eine einzige Partie gewonnen. Die Bilanz von 6:41 Toren liest sich ebenso ernüchternd wie die elf Niederlagen. Den einzigen Punkt holte die Mannschaft von Mendilíbar im Mai 2015. Mit einem Remis wäre Eibar wohl heute einverstanden.
18:59
Den Gästen aus dem Baskenland hat die Weihnachtszeit bisher einige Schwierigkeiten bereitet, denn die letzten beiden Spiele gingen verloren. Dabei lief es doch in den Wochen davor so gut: Da blieb die Mannschaft aus der kleinen Stadt im Norden Spaniens nämlich seit Anfang November über anderthalb Monate ungeschlagen. Ausgerechnet gegen den Angstgegner soll der Negativtrend des aktuellen Tabellensiebzehnten gestoppt werden?
18:57
Der Vizemeister ist auf dem Weg zurück in die Spitzengruppe. Die Koeman-Truppe hat in den vergangenen Wochen zehn von zwölf möglichen Punkten geholt und steht mittlerweile auf dem fünften Platz. Ohne den in seine Heimat gereisten Lionel Messi wollen die Katalanen heute an diese Phase anknüpfen. Schade eigentlich, denn in den letzten vier Partien gegen Eibar hatte Messi jeweils getroffen – beim letzten Duell im Februar sogar vierfach!
18:43
Auch Eibar-Trainer José Luis Mendilíbar nimmt im Vergleich zum letzten Spiel (1:2 in Alavés) Änderungen an seiner Startformation vor. Bryan Gil, Arbilla (beide nicht im Kader) und Pedro León (Bank) stehen nicht in der ersten Elf. Für sie beginnen Diop, Rafa Soares und Kądzior.
18:34
Lionel Messi wird heute mit Sonderurlaub fehlen: Diese Personalie sticht aus der Mannschaftsaufstellung des FC Barcelona heraus. Der argentinische Superstar wird von Antoine Griezmann vertreten. Barça-Trainer Ronald Koeman verhilft zudem Junior Firpo zu dessen erstem Startelfeinsatz. Er ersetzt Jordi Alba.
18:18
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zum 16. Spieltag der spanischen La Liga. Der FC Barcelona empfängt im heimischen Stadion den SD Eibar. Anpfiff im Camp Nou ist um 19:15 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.