Liveticker

90. Min
22:29
Fazit:
Ein Sinnbild für die Partie? Mory Diaw wirft nach Abpfiff gefrustet die Trinkflasche auf den Rasen. Lausanne legte einen Blitzstart hin, verbuchte schon in den ersten fünf Minuten drei klare Chancen und erzielte kurze Zeit später das fast schon überfällige 1:0 durch Hicham Mahou. Basel fand mit der Zeit zwar besser zu sich, doch konnte die Abwehrprobleme nie wirklich abstellen. 26 Torschüsse für Lausanne sprechen eine klare Sprache. Doch während die Waadtländer Chancenwucher betrieben, stellten beim FCB Arthur Cabral und Valentin Stocker ihre ganze Klasse unter Beweis. Der Brasilianer verbucht zwei Tore und einen Assist, der Luzerner ein Goal und zwei Vorlagen.
90. Min
22:23
Spielende
90. Min
22:23
Silvan Widmer rückt weit auf und bringt einfach mal ein Geschoss aus der dritten Reihe auf den Kasten von Mory Diaw. Der französische Keeper kann den Flatterball nur zur Seite abwehren.
90. Min
22:22
Es läuft bereits die Nachspielzeit. Zwei weitere Punkte würden beiden Teams gut tun.
90. Min
22:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89. Min
22:19
Gelbe Karte für Trazié Thomas (FC Lausanne-Sport)
Gelb für ein Foul am Torschützen des 3:3.
Trazié Thomas
FC Lausanne-Sport
88. Min
22:19
Valentin Stocker legt aus der Zentrale links raus zu Afimico Pululu, der aus spitzem Winkel aber nicht viel ausrichten kann. Zur Erinnerung: Auch in Luzern erzielte Basel erst in der Nachspielzeit den Treffer zum 4:3.
87. Min
22:17
Jetzt scheint die Rahmen-Elf tatsächlich noch mehr zu wollen. Im Lausanner Drittel herrscht viel Betrieb.
86. Min
22:17
Da haben beide ihre Klasse bewiesen. Abgesehen von persönlichen Präferenzen bedeutet eine Nicht-Nominierung von Valentin Stocker auf jeden Fall einen Qualitätsverlust.
85. Min
22:15
Tooor für FC Basel, 3:3 durch Valentin Stocker
Unglaublich, Rot-Blau reagiert sofort! Was ist das für eine Monsterflanke von Arthur Cabral. Von links beweist er enorme Übersicht auf den gegenüber völlig frei einlaufenden Valentin Stocker, der noch einen Haken schlägt und flach in das kurze Eck einnetzt!
Valentin Stocker
FC Basel
82. Min
22:12
Tooor für FC Lausanne-Sport, 3:2 durch Nikola Boranijašević
Da ist die verdiente Führung für die Gastgeber! Heinz Lindner sieht da nicht gut aus, denn er kommt weit aus den Kasten. Damit kann er zwar tatsächlich den Hackentrick von Evann Guessand abwehren, doch der Abpraller landet bei Nikola Boranijašević, der das Leder aus der Drehung an Freund und Feind vorbei in die Maschen drischt!
Nikola Boranijašević
FC Lausanne-Sport
82. Min
22:12
Einwechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
Ricky van Wolfswinkel
FC Basel
82. Min
22:12
Auswechslung bei FC Basel: Darian Males
Darian Males
FC Basel
81. Min
22:11
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Jonathan Bolingi
Jonathan Bolingi
FC Lausanne-Sport
81. Min
22:11
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Hicham Mahou
Hicham Mahou
FC Lausanne-Sport
81. Min
22:11
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Marc Tsoungui
Marc Tsoungui
FC Lausanne-Sport
81. Min
22:11
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Toichi Suzuki
Toichi Suzuki
FC Lausanne-Sport
80. Min
22:10
Gelbe Karte für Valentin Stocker (FC Basel)
Wieder muss Cameron Puertas einstecken, diesmal bekommt er den Arm von Valentin Stocker ins Gesicht.
Valentin Stocker
FC Basel
80. Min
22:09
Auch beim anschließenden Freistoß verpassen die Romands nur knapp. Hicham Mahou köpft die weite Barès-Hereingabe rechts daneben.
79. Min
22:08
Gelbe Karte für Silvan Widmer (FC Basel)
Der Außenverteidiger holt sich für ein Foul an Cameron Puertas den überfälligen gelben Karton ab.
Silvan Widmer
FC Basel
78. Min
22:08
Es scheint nicht so, als würden die Gäste den Schwung des Ausgleichstreffers mitnehmen. Vielmehr läuft Lausanne weiter an.
76. Min
22:05
Tooor für FC Basel, 2:2 durch Arthur Cabral
So schnell kann es gehen! Mickaël Nanizayamo mit einem zu kurz geratenen Pass auf Gabriel Barès. Valentin Stocker geht dazwischen, sprintet bis zur rechten Strafraumhälfte durch und legt im letzten Moment quer für den zentral mitgelaufenen Arthur, der nur noch einschieben muss.
Arthur Cabral
FC Basel
75. Min
22:05
Luca Zuffi kann noch keine Akzente setzen. Soeben gerät ihm ein einfaches Flachpass auf den an der Seitenlinie wartenden Valentin Stocker zu lang.
73. Min
22:03
22 Torschüsse haben die Waadtländer mittlerweile zu verzeichnen. Da sind zwei Goals natürlich viel zu wenig, vor allem angesichts der Qualität der Versuche.
72. Min
22:02
Die nächste liegengelassene Chance! Toichi Suzuki mit der Hereingabe auf den am zweiten Pfosten lauernden Guessand, dessen Kopfball aber auch der Überraschungseffekt fehlt.
70. Min
22:01
Zwei neue Gesichter bei den Hausherren. Doch erstmal sind es wieder Mahou und Guessand, die sich im Alleingang die nächste Chance erspielen. Guessand setzt sich auf dem Weg in den Sechzehner gegen zwei Mann durch und hält flach drauf, doch wieder zu ungenau.
69. Min
21:59
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Trazié Thomas
Trazié Thomas
FC Lausanne-Sport
69. Min
21:59
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Stjepan Kukuruzović
Stjepan Kukuruzović
FC Lausanne-Sport
69. Min
21:59
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Gabriel Barès
Gabriel Barès
FC Lausanne-Sport
69. Min
21:59
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Lucas Da Cunha
Lucas Da Cunha
FC Lausanne-Sport
68. Min
21:58
Um ein Haar kommen die Gäste aus dem Nichts zum Ausgleich. Valentin Stocker zieht durch die Beine von Mickaël Nanizayamo ab, Mory Diaw kann den zu ungenauen Flachschuss aus 15 Metern aber aufnehmen.
67. Min
21:56
Wieder Cömert gegen Guessand. Diesmal gibt es den Freistoß, allerdings weit vom gegnerischen Kasten entfernt.
66. Min
21:55
Es bleibt dabei, bei einer etwas besseren Chancenverwertung hätten die Gastgeber längst schon das Schleifchen an die heutige Partie binden können. So bleibt es spannend.
64. Min
21:54
Erneut Guessand mit viel Platz. Diesmal bereinigt Eray Cömert die Situationen mit einer riskanten, aber wohl sauberen Grätsche.
63. Min
21:53
Mit Basler Ballbesitz geht es weiter, doch die Hausherren schnappen sich die Kugel und leitet sofort den nächsten gefährlichen Gegenstoß ein! Evann Guessand dringt über halbrechts in den Sechzehner ein und bleibt mit seinem zu laschen Flachschuss am überragend parierenden Heinz Lindner hängen!
62. Min
21:52
Große Proteste der anwesenden Heimfans. Nach einem Einsteigen von Silvan Widmer bleibt Mahou angeschlagen in der eigenen Hälfte liegen.
60. Min
21:49
Auf der Gegenseite wird Hicham Mahou mal wieder mit einem langen Ball lanciert. Aus spitzem Winkel bringt er Heinz Lindner durchaus ins Schwitzen! Lucas Da Cunha verpasst den Abstauber knapp.
58. Min
21:48
Nach einer knappen Stunde ist das Startelfdebüt für Kaly Sene vorbei. Afimico Pululu rückt auf den linken Flügel.
58. Min
21:48
Einwechslung bei FC Basel: Afimico Pululu
Afimico Pululu
FC Basel
58. Min
21:47
Auswechslung bei FC Basel: Kaly Sene
Kaly Sène
FC Basel
55. Min
21:46
Wieder so eine Szene! Diesmal ist es Pajtim Kasami, der aus zentraler Position noch einmal für Arthur ablegt. Der Brasilianer landet auf links aber in einer Sackgasse.
54. Min
21:45
Arthur Cabral wird mit einem tollen hohen Ball von Valentin Stocker lanciert. Doch der Brasilianer zeigt sich diesmal zu uneigennützig, seinen Querpass fängt Mickaël Nanizayamo ab.
52. Min
21:43
Basel findet wieder etwas besser rein. Kaly Sene hat einige gute Aktionen, steht gefühlt aber zu oft mit dem Rücken zum Tor.
50. Min
21:40
Beim anschließenden Corner kommt Lucas Da Cunha aus zehn Metern völlig frei zum Abschluss! Was sich die Waadtländer wirklich ankreiden müssen, ist ihre Chancenverwertung. Die Kugel schlägt im linken Außennetz ein.
49. Min
21:39
Lausanne bleibt weiter im Vorwärtsgang. Evann Guessand nimmt auf links Tempo auf, Fabian Frei kann die Kugel gerade noch ins Aus grätschen.
47. Min
21:37
Doch auch ohne Klose wirkt die Basler Abwehr weiter wacklig. Cameron Puertas nimmt Arthur den Ball ab und hält von der Strafraumkante ab. Heinz Lindner muss erstmals parieren!
46. Min
21:37
Das ist mal eine Ansage. Timm Klose muss zur Pause raus, Fabian Frei rückt dafür in die Innenverteidigung. In der Tat sah Klose in vielen Szene überhaupt nicht gut aus, allen voran beim 0:1.
46. Min
21:36
Einwechslung bei FC Basel: Luca Zuffi
Luca Zuffi
FC Basel
46. Min
21:35
Auswechslung bei FC Basel: Timm Klose
Timm Klose
FC Basel
46. Min
21:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:24
Halbzeitfazit:
Nach einer aufregenden ersten Halbzeit führen die Hausherren hochverdient mit 2:1. Lausanne legte los wie die Feuerwehr und ging nach zehn Minuten durch Hicham Mahou in Führung - vorher ließen die Waadtländer allerdings schon drei klare Chancen liegen. Mit der Zeit fand Basel besser rein und kam selbst zu einigen Gelegenheiten. Penaltys auf beiden Seiten sorgten für weitere Treffer. Insgesamt blieb Lausanne aber das gefährlichere Team, der Auftritt des FCB erinnert bislang an alte Zeiten vor Patrick Rahmen.
45. Min
21:19
Ende 1. Halbzeit
45. Min
21:17
Setzt eines der Teams zu einer Schlussoffensive an? Lausanne versucht es, doch ein Steilpass ins Aus unterbindet den Angriff.
45. Min
21:16
Ganze vier Minuten gibt es oben drauf. Verständlich, schließlich prüfte Stefan Horisberger beide Penaltyentscheidungen noch via Funk.
45. Min
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
43. Min
21:14
Wieso ist denn der Cameron Puertas auf einmal so frei? Ganz einfach, weil er Males im Zweikampf einfach hinter sich lässt. Der Querpass rechts raus wäre wohl die bessere Option gewesen, doch Puertas versucht es aus der zweiten Reihe selbst und setzt ebenfalls zu hoch an.
42. Min
21:12
Darian Males setzt zum zweiten Mal zu einem Distanzschuss an. Doch erneut muss Mory Diaw nicht eingreifen.
40. Min
21:10
Die ganz großen Torchancen bleiben derzeit aus. Soeben schiebt Nikola Boranijašević einen laschen Ball aus der zweiten Reihe am rechten Pfosten vorbei. Doch über mangelnde Highlights kann man sich bislang insgesamt nicht beschweren.
38. Min
21:08
Gelbe Karte für Cameron Puertas (FC Lausanne-Sport)
Der Mittelfeldpuncher wird nachträglich für ein Einsteigen gegen Darian Males verwarnt.
Cameron Puertas
FC Lausanne-Sport
37. Min
21:08
Basel ist mittlerweile besser drin und zeichnet ebenfalls dafür verantwortlich, dass sich hier ein offener Schlagabtausch bietet.
35. Min
21:05
Der Ball ist leichte Beute für Heinz Lindner, genau wie auf der Gegenseite eine Hereingabe von Darian Males für Mory Diaw.
34. Min
21:04
Weitere Tore liegen in der Luft. Jetzt darf Stjepan Kukuruzović zu einem aussichtsreichen Freistoß von halbrechts antreten.
32. Min
21:02
Tooor für FC Basel, 2:1 durch Arthur Cabral
Der Brasilianer deutet einen Schuss in das linke Eck an und schafft es tatsächlich, Mory Diaw zu verladen. Schließlich verwandelt er ganz cool in die Mitte.
Arthur Cabral
FC Basel
31. Min
21:01
Auch diesmal bespricht sich Stefan Horisberger mit Video Assistent Referee Sandro Schärer, doch da gibt es keine zwei Meinungen.
30. Min
21:00
Gelbe Karte für Noah Loosli (FC Lausanne-Sport)
Was ist denn hier los? Direkt mit der nächsten Aktion holt Valentin Stocker den nächsten Penalty raus, Noah Loosli zieht ihn im Sechzehner eindeutig am Leibchen.
Noah Loosli
FC Lausanne-Sport
29. Min
20:59
Tooor für FC Lausanne-Sport, 2:0 durch Stjepan Kukuruzović
Der Captain jagt das Leder halbrechts unter die Querlatte! Heinz Lindner ahnt die Richtung, ist aber völlig machtlos.
Stjepan Kukuruzović
FC Lausanne-Sport
28. Min
20:59
Es bleibt bei der Strafstoßentscheidung! In der Tat trifft Abrashi vor allem den rechten Fuß von Guessand.
27. Min
20:57
Es gibt Penalty für Lausanne! Evann Guessand hat im Sechzehner viel Platz. Als er gerade zum Abschluss ansetzen will, bringt Amir Abrashi den Fuß dazwischen. Trifft er zuerst Ball oder Gegenspieler? Der Unparteiische hält Funkkontakt mit Volketswil.
26. Min
20:57
Der Franzose ersetzt den Norweger positionsgetreu auf der linken Innenverteidigerposition.
25. Min
20:56
Einwechslung bei FC Lausanne-Sport: Mickaël Nanizayamo
Mickaël Nanizayamo
FC Lausanne-Sport
25. Min
20:55
Auswechslung bei FC Lausanne-Sport: Per-Egil Flo
Per-Egil Flo
FC Lausanne-Sport
25. Min
20:55
Nun setzt sich Per-Egil Flo doch wieder auf den Hosenboden. Am Spielfeldrand macht sich Mickaël Nanizayamo bereit.
23. Min
20:53
Evann Guessand nimmt Tempo auf und wird in Tornähe zu Fall gebracht. Cameron Puertas steht zur Ausführung bereit, schlenzt die Kugel aber einen halben Meter über den Kasten.
21. Min
20:52
Lausanne bleibt die tonangebende Mannschaft. Und wieder hadern die Waadtländer mit einer diesmal klaren Fehlentscheidung, beim Mahou-Vorstoß über rechts ist noch ein Basler dran - es hätte Eckball geben mpssen.
19. Min
20:50
Bei den Hausherren kommt Unmut auf. Lucas Da Cunha trifft aus der Halbdistanz Fabian Frei am angelegten Arm. Der Abpraller landet bei Hicham Mahou, der dann tatsächlich wegen Handspiels zurückgepfiffen wird.
18. Min
20:48
Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Beide Teams agieren mit offenem Visier, das könnte noch ein unterhaltsamer Abend werden.
16. Min
20:46
Für Flo geht es weiter. Mittlerweile schaffen es auch die Gäste mit Tempo in das letzte Drittel, agieren dabei aber zu ungenau.
15. Min
20:44
Der Norweger muss nach der Kopfballabwehr behandelt werden. So schlimm sah es eigentlich nicht aus, doch bei Kopfverletzungen sollte man lieber auf Nummer sicher gehen.
13. Min
20:44
Bei einem von Valentin Stocker getretenen Corner scheint sich Mory Diaw zu verschätzen, doch Per-Egil Flo ist vor Pajtim Kasami per Kopf zur Stelle.
12. Min
20:42
Die Contini-Elf bleibt im Vorwärtsgang. Kaly Sene hilft hinten aus und das ist auch nötig, denn die Basler Abwehrabteilung steht bislang völlig im Schilf.
10. Min
20:40
Tooor für FC Lausanne-Sport, 1:0 durch Hicham Mahou
Die Hausherren gehen hochverdient in Führung! Mit einem einzigen hohen Ball von Nikola Boranijašević überwinden die Waadtländer das gesamte Mittelfeld. Hicham Mahou lässt an der rechten Strafraumkante Timm Klose ganz schlecht aussehen und trifft aus spitzem Winkel flach in das lange Eck!
Hicham Mahou
FC Lausanne-Sport
8. Min
20:38
Nun tankt sich Darian Males mittig durch und wird an der Strafraumkante gestoppt. Doch immerhin, die Gäste finden ein wenig besser rein.
6. Min
20:37
Auf der Gegenseite sendet Arthur Cabral ein erstes Lebenszeichen, sein Fallrückzieher hat jedoch keine Aussicht auf Erfolg.
5. Min
20:36
Amir Abrashi hilft bei den Gästen heute links hinten aus und hat dort gegen den wuseligen Hicham Mahou große Probleme.
4. Min
20:35
Schon der dritte gefährliche Abschluss der Gastgeber! Hicham Mahou dringt über halbrechts vor und prüft Lindner mit einem flachen Versuch Richtung langes Eck. Wieder kann der Keeper nur zum Corner klären.
3. Min
20:34
Die Waadtländer legen los wie die Feuerwehr. Heinz Lindner lässt sich beim Auskick hingegen viel Zeit, um ein wenig Ruhe in die Partie zu bringen.
2. Min
20:33
Jetzt geht es über links, Evann Guessand prüft aus spitzem Winkel den österreichischen Keeper und holt den ersten Corner der Partie heraus! Eray Cömert moniert da ein vorangegangenes Foul.
1. Min
20:32
Stefan Horisberger pfeift an. Schon in der ersten Spielminute verbucht Lausanne den ersten Vorstoß, Hicham Mahou dringt mit Tempo über den rechten Flügel vor und bleibt gerade noch an Heinz Lindner hängen, weil er sich das Leder leicht zu weit vorlegt!
1. Min
20:30
Spielbeginn
20:21
Giorgio Contini fährt heute wieder seine schwersten Geschütze auf, nachdem Evann Guessand und Lucas Da Cunha unter der Woche in Luzern nur auf der Bank saßen. Patrick Rahmen schickt etwas überraschend Darian Males und Kaly Sene von Beginn an ins Rennen. Edon Zhegrova fehlt gelbgesperrt.
20:09
Die Waadtländer mussten zuletzt zwar 0:1-Auswärtsniederlagen in Lugano und Luzern hinnehmen, doch zuhause gelangen ihnen gegen St. Gallen (4:3), Luzern und Vaduz (beide mit 2:1) drei Siege am Stück. Heute soll gegen Basel der erste Liga-Heimsieg seit September 2000 gelingen - damals brachte Pape Thiaw die Romands früh in Führung, Marcin Kuźba legte nach der Pause per Doppelpack nach.
20:00
Mittlerweile hat sich die Mannschaft vom Rheinknie im Klassement wieder auf den zweiten Platz geschoben. Doch wie im Abstiegskampf geht es auch im Rennen um die zwei verbleibenden Conference League-Ränge höchst spannend zu. Lausanne befindet sich nur drei Punkte hinter den momentan heißesten Anwärtern aus Basel und Lugano.
19:56
Der FCB musste zuletzt in Vaduz den ersten Rückschlag unter Patrick Rahmen hinnehmen: Im Fürstentum kam Rot-Blau trotz zwischenzeitlicher Führung durch Pajtim Kasami nicht über ein 1:1 hinaus. Nichtsdestotrotz, die Ausbeute von sieben Punkten aus drei Spielen unter dem neuen Coach kann sich durchaus sehen lassen.
19:40
Schönen Abend und herzlich willkommen zu einem wegweisenden Super League-Duell im Rennen um die internationalen Ränge: Der FC Lausanne-Sport hat den FC Basel zu Gast. Um 20:30 Uhr geht es im Stade de la Tuilière los!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.