31. Jan. 2021 - 16:00
Beendet
FC Basel
2 : 2
FC Lugano
0 : 1
Stadion
St. Jakob-Park
Schiedsrichter
Lionel Tschudi

Liveticker

90. Min
18:01
Fazit:
Lange Zeit lag Lugano am Rheinknie verdient in Führung und ließ die Hausherren nicht zur Entfaltung kommen. Erst mit den Einwechslungen von Afimico Pululu und Arthur Cabral wendete sich das Blatt und es entwickelte sich plötzlich ein offener Schlagabtausch. Aufgrund der anhaltenden Defensivprobleme steht der FC Basel erneut ohne Dreier da - beim ersten Gegentor war es noch Timm Klose, der gegen Asumah Abubakar völlig alt aussah. Beim zweiten Treffer der Luganesi schlief dann der gesamte Abwehrverbund. Tabellarisch verändert sich erstmal nichts, aber schon unter der Woche geht es für beide Teams weiter.
90. Min
17:53
Gelbe Karte für Noam Baumann (FC Lugano)
Noam Baumann
FC Lugano
90. Min
17:51
Spielende
90. Min
17:50
Es läuft bereits die Nachspielzeit. Gelingt einer der beiden Mannschaften noch der Lucky Punch? Lugano darf auf rechts zum Corner antreten.
90. Min
17:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89. Min
17:47
Tooor für FC Basel, 2:2 durch Jasper van der Werff
Wahnsinn am Rheinknie, die Bebbi gleichen aus! Ausgangspunkt ist wieder ein Pululu-Sprint auf links. Diesmal legt der Franzose in den Rückraum zu Pajtim Kasami, dessen Schuss Noam Baumann nur nach vorne abwehren kann. Jasper van der Werff ist Nutznießer und staubt in klassischer Torjägermanier ab!
Jasper van der Werff
FC Basel
88. Min
17:46
Einwechslung bei FC Lugano: Mickaël Facchinetti
Mickaël Facchinetti
FC Lugano
88. Min
17:46
Auswechslung bei FC Lugano: Adriàn Guerrero
Adriàn Guerrero
FC Lugano
87. Min
17:45
Tooor für FC Lugano, 1:2 durch Christophe Lungoyi
Das gibt es doch nicht! Die Gäste tauchten im zweiten Durchgang kaum mehr gefährlich vor dem gegnerischen Kasten auf. Doch nun startet Numa Lavanchy auf dem rechten Flügel durch und bringt eine Hereingabe Richtung Penaltypunkt, wo Christophe Lungoyi aber mal was sowas von frei steht! Der 20-Jährige hätte das Leder sogar noch annehmen können, lässt es aber geschickt ins lange Eck prallen.
Christopher Lungoyi
FC Lugano
86. Min
17:45
Das Tor sollte Ciriaco Sforza eine Lektion sein, den Brasilianer beim nächsten Mal doch wieder von Beginn an zu bringen.
84. Min
17:42
Tooor für FC Basel, 1:1 durch Arthur Cabral
Der FCB gleicht aus! Afimico Pululu dringt auf links bis zur Torauslinie vor und spielt auf den ersten Pfosten zu Arthur Cabral, der sich einmal um Miroslav Čovilo dreht und die Kugel aus kürzester Distanz an Noam Baumann vorbei ins kurze Eck schiebt!
Arthur Cabral
FC Basel
83. Min
17:41
Lugano darf zu einem Entlastungsfreistoß antreten, die Hereingabe von Alexander Gerndt landet allerdings genau in den Armen von Heinz Lindner. Auch die Tessiner werden schon seit längerer Zeit nicht mehr gefährlich.
80. Min
17:38
Wieder kommt Arthur einen Schritt zu spät. Diesmal kann er einen langen Ball aus der eigenen Hälfte mit der Fußspitze nur in die Arme des Keepers weiterleiten.
78. Min
17:37
Arthur Cabral schreit sich den Frust von der Seele, denn eine eigentlich präzise geschlagene Hereingabe von Afimico Pululu pflückt Noam Baumann rechtzeitig herunter.
77. Min
17:36
Der Torschütze verlässt nach einem überragenden Auftritt den Platz. Mit Alexander Gerndt steht eine erfahrene Alternative parat.
77. Min
17:35
Einwechslung bei FC Lugano: Alexander Gerndt
Alexander Gerndt
FC Lugano
77. Min
17:35
Auswechslung bei FC Lugano: Asumah Abubakar
Asumah Abubakar
FC Lugano
75. Min
17:34
Wie du mir, so ich dir. Erst stellt sich Pajtim Kasami im gegnerischen Strafraum in Noam Baumann hinein, sodass dieser zu Fall kommt. Dann bekommt der frühere Walliser im Zweikampf mit Ákos Kecskés selbst einen Nackenschlag ab.
73. Min
17:31
Gelbe Karte für Jonathan Sabbatini (FC Lugano)
Die Gangart wird härter, nach Jonathan Sabbatini begeht auch Numa Lavanchy noch ein unnötiges Foul.
Jonathan Sabbatini
FC Lugano
72. Min
17:31
Ricky van Wolfswinkel hat nun Feierabend, Afimico Pululu soll neues Tempo in die Offensive bringen. Zudem verlässt Andrea Padula angeschlagen den Platz, Jasper van der Werff ist für ihn neu dabei.
71. Min
17:30
Gelbe Karte für Eray Cömert (FC Basel)
Der Innenverteidiger geht mit einer Menge Frust in den Luftkampf mit Asumah Abubakar und trifft ihn am Nacken.
Eray Cömert
FC Basel
71. Min
17:30
Einwechslung bei FC Basel: Afimico Pululu
Afimico Pululu
FC Basel
71. Min
17:30
Auswechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
Ricky van Wolfswinkel
FC Basel
71. Min
17:29
Einwechslung bei FC Basel: Jasper van der Werff
Jasper van der Werff
FC Basel
71. Min
17:29
Auswechslung bei FC Basel: Andrea Padula
Andrea Padula
FC Basel
69. Min
17:28
YB führt im Parallelspiel gegen Sion mit 2:1 und wäre derzeit auf neun Punkte entrückt. Basel und Lugano würden sich den zweiten Platz teilen.
67. Min
17:26
Die Partie plätschert vor sich hin. Auch die Einwechslung von Arthur Cabral konnte Basel bislang nicht den entscheidenden Impuls verleihen.
65. Min
17:25
Lugano legt nach. Roman Macek holte zuletzt in St. Gallen den entscheidenden Penalty raus und sortiert sich im Mittelfeld ein, Christophe Lungoyi soll weiter vorne für Entlastung sorgen.
65. Min
17:24
Einwechslung bei FC Lugano: Christophe Lungoyi
Christopher Lungoyi
FC Lugano
65. Min
17:24
Auswechslung bei FC Lugano: Mattia Bottani
Mattia Bottani
FC Lugano
65. Min
17:23
Einwechslung bei FC Lugano: Roman Macek
Roman Macek
FC Lugano
65. Min
17:23
Auswechslung bei FC Lugano: Sandi Lovrič
Sandi Lovrič
FC Lugano
63. Min
17:21
Pajtim Kasami, ebenfalls komplett abgemeldet, holt gegen Jonathan Sabbatini immerhin einen Freistoß heraus. Die Gäste behalten jedoch die Lufthoheit.
62. Min
17:20
Natürlich steht Lugano hinten sicher. Doch mittlerweile kann man die Offensivleistung des FCB gut und gerne als Gestümper bezeichnen, die erste klare Torchance lässt weiter auf sich warten.
60. Min
17:18
Die Einwechslung von Arthur ist überfällig. Eigentlich wäre der wirkungslose Ricky van Wolfswinkel Top-Kandidat auf die Auswechslung gewesen, doch auch Edon Zhegrova erwischte heute nicht seinen besten Nachmittag.
60. Min
17:17
Einwechslung bei FC Basel: Arthur Cabral
Arthur Cabral
FC Basel
60. Min
17:17
Auswechslung bei FC Basel: Edon Zhegrova
Edon Zhegrova
FC Basel
57. Min
17:15
Die Hausherren sollten sich hüten, Asumah Abubakar zu oft ins Eins-gegen-Eins mit Timm Klose gehen zu lassen. Wieder setzt sich der Portugiese durch, nimmt diesmal aber Mattia Bottani mit, dem der Ball verspringt.
55. Min
17:13
Die Tessiner haben mittlerweile mehr vom Spiel. Sandi Lovrič versucht es aus der Distanz, jagt das Leder aber an der linken Stange vorbei.
53. Min
17:11
Nun bringt Asumah Abubakar, der den vorherigen Angriff eingeleitet hatte, die Hereingabe selbst scharf rein. Heinz Lindner reagiert rechtzeitig und ist vor Mattia Bottani zur Stelle.
51. Min
17:09
Plötzlich die Chance für Lugano! Eine scharfe Bottani-Hereingabe von rechts segelt nur knapp am zentral lauernden Adriàn Guerrero vorbei, der sich über einen Zupfer von Andrea Padula beschwert. Den Ball hätte der Spanier wohl auch so nicht erreicht, doch ein leichter Kontakt ist vorhanden.
49. Min
17:08
Eine Offensive legen beide Teams zum Start in den zweiten Durchgang nicht hin. Basel ist weiterhin um kontrollierten Spielaufbau bemüht.
46. Min
17:06
Es geht weiter! Für Amir Abrashi ist schon wieder Schluss, ein Effekt wie von Blerim Džemaili beim FCZ war nach so kurzer Eingewöhnungszeit auch nicht zu erwarten. Bei den Gästen rückt Miroslav Čovilo für den wohl angeschlagenen Mijat Marić in die Abwehrkette.
46. Min
17:05
Einwechslung bei FC Basel: Yannick Marchand
Yannick Marchand
FC Basel
46. Min
17:04
Auswechslung bei FC Basel: Amir Abrashi
Amir Abrashi
FC Basel
46. Min
17:04
Einwechslung bei FC Lugano: Miroslav Čovilo
Miroslav Čovilo
FC Lugano
46. Min
17:04
Auswechslung bei FC Lugano: Mijat Marić
Mijat Marić
FC Lugano
46. Min
17:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
16:49
Halbzeitfazit:
Die ersten zehn Minuten gingen komplett an Basel, doch dann schlich sich bei den Rot-Blauen wieder der Schlendrian ein und Lugano zog sein gewohntes Spiel auf. Aus ihrer kompakten Defensive heraus lauerten die Tessiner auf Kontergelegenheiten, und die kamen. Asumah Abubakar drang über rechts mit viel Tempo in den Sechzehner ein, ließ Timm Klose mit einer einfachen Körpertäuschung ganz alt aussehen und verwandelte souverän in das lange Eck. Der FCB hingegen muss noch auf die ersten Hochkaräter warten und sich für den zweiten Durchgang etwas einfallen lassen.
45. Min
16:46
Ende 1. Halbzeit
44. Min
16:45
In den letzten Minuten vor dem Seitenwechsel verfügt Basel wieder über höhere Spielanteile, wirkt auf den entscheidenden Metern aber erschreckend harmlos. Wahrscheinlich kommt Arthur Cabral schon zur Pause.
41. Min
16:43
Die Hereingabe von halbrechts köpft Mijat Marić souverän aus der Gefahrenzone. Lugano lässt weiterhin kaum etwas zu.
40. Min
16:42
Den hat Edon Zhegrova gewollt. Der Flügelspieler hat sich im Zentrum eigentlich schon festgelaufen, doch Olivier Custodio tut ihm den Gefallen und hält den Fuß raus. Valentin Stocker steht zum Freistoß bereit.
38. Min
16:40
Eray Cömert hat die Chance, das nachlässige Verhalten seines Innenverteidigerkollegen wieder gutzumachen. Bei einer Ecke von rechts kommt der 22-Jährige aus Rheinfelden völlig frei mit der Fußspitze ran, schaufelt das Leder aber über den Kasten!
36. Min
16:37
Tooor für FC Lugano, 0:1 durch Asumah Abubakar
Nun kommt Abubakar mal von der rechten Seite und geht ins Eins-gegen-Eins mit Timm Klose. Diesmal behält der Angreifer klar die Überhand, lässt den Verteidiger wie eine Fahnenstange stehen und trifft flach in das lange Eck. Eine tolle Einzelaktion!
Asumah Abubakar
FC Lugano
35. Min
16:36
Es kommt zum Laufduell zwischen Asumah Abubakar und Eray Cömert. Der Ausgang ist eng. Heinz Lindner kommt jedoch rechtzeitig heraus und lässt es nicht darauf ankommen.
33. Min
16:34
Was für eine tolle Grätsche von Sandi Lovrič! Der Slowene lässt Valentin Stocker über die Klinge springen, trifft aber ausschließlich den Ball. Lange wird der 22-Jährige wohl nicht mehr am Monte Brè zu halten sein.
32. Min
16:33
Nach Ecken steht es mittlerweile 3:3. Bislang kommen die Hereingaben auf beiden Seiten aber noch zu harmlos.
30. Min
16:31
Valentin Stocker spielt einen Querpass in die Mitte, doch der landet im Rücken von Pajtim Kasami. Der frühere Sion-Captain tritt bislang noch kaum in Erscheinung.
28. Min
16:30
Timm Klose antizipiert rechtzeitig und grätscht das Leder gerade noch vor dem lauernden Asumah Abubakar ins Seitenaus. Auch das muss man mal erwähnen.
26. Min
16:28
Basel darf zu zwei Ecken in Folge antreten. Von Maurizio Jacobacci kommt die Anweisung, dass Mattia Bottani nicht Amir Abrashi aus den Augen verlieren soll.
24. Min
16:25
Das war knapp! Asumah Abubakar lässt im gegnerischen Sechzehner Timm Klose stehen, bleibt mit seinem Flachschuss aber noch an Eray Cömert hängen. Der Innenverteidiger lenkt das Spielgerät gerade noch am linken Pfosten vorbei ins Toraus.
22. Min
16:23
Die Tessiner spielen das Spiel jetzt so, wie es ihnen gefällt. Aus einer sicheren Defensive heraus lauern sie auf Gegenangriffe.
20. Min
16:21
Mal wieder eine Offensivaktion der Hausherren, Valentin Stocker setzt das Leder aus dem linken Halbfeld allerdings weit am langen Eck vorbei. Das sah in den ersten zehn Minuten noch deutlich besser aus.
17. Min
16:18
Nun verbuchen die Bianconeri auch ihren ersten Abschluss! Mattia Bottani ist es, der Heinz Lindner mit einem halbhohen Schuss aus der Drehung prüft.
15. Min
16:16
Die erste Viertelstunde ist um, mittlerweile können die Gäste aus dem Tessin das Geschehen ausgeglichener gestalten.
13. Min
16:14
Einen flachen Pass in die Spitze erreicht Asumah Abubakar tatsächlich noch vor dem eigentlich besser postierten Timm Klose! Das Hackenzuspiel in den Rückraum findet aber keinen Abnehmer.
11. Min
16:12
Auf der Gegenseite eine gute Kontergelegenheit für die Tessiner! Numa Lavanchy wird auf der rechten Außenbahn bis zur Torauslinie geschickt und legt flach zurück in den Sechzehner, wo Sandi Lovrič den Ball nicht richtig trifft! Der wunderschöne Diagonalpass auf Lavanchy kam aus der eigenen Hälfte von Olivier Custodio.
10. Min
16:11
Amir Abrashi mit seinem ersten Abschluss! Noam Baumann hätte nicht den Hauch einer Chance gehabt, der Strahl aus der zweiten Reihe zischt aber knapp am rechten Winkeleck vorbei.
8. Min
16:10
Einen solch dominanten Auftritt des FC Basel hat man schon länger nicht mehr gesehen. Man darf gespannt sein, wie lange die Sforza-Elf das Tempo derart hoch halten kann.
6. Min
16:08
Und auch Amir Abrashi fügt sich gut ein und behauptet auf der linken Außenbahn mit viel Einsatz den Ball.
5. Min
16:07
Stocker ist auch jetzt schon wieder Dreh- und Angelpunkt. Seine Hereingabe von halbrechts segelt nur knapp über den am zweiten Pfosten lauernden Ricky van Wolfswinkel hinweg.
4. Min
16:05
Asumah Abubakar holt gegen Timm Klose einen ersten Freistoß für die Gäste heraus. Es geht aber erst einmal hintenrum.
2. Min
16:03
Rot-Blau scheint sich einiges vorgenommen zu haben und startet engagiert in die Partie. Beim Versuch einer Hereingabe von der linken Strafraumkante trifft Valentin Stocker die Kugel aber nicht richtig.
1. Min
16:02
"Bon match" wünscht Lionel Tschudi aus Neuenburg bei der Seitenwahl. Auf eine unterhaltsame Partie im bewölkten St. Jakob-Park!
1. Min
16:01
Spielbeginn
15:32
Mit Amir Abrashi hat man in Basel zuletzt einen Mann ausgeliehen der Tore eher verhindern soll. Der zuletzt in Freiburg eher selten zum Einsatz eingekommene Mittelfeldmann gibt heute bereits sein Startelfdebüt. Außerdem erhält Arthur im Sturm erneut den Vorzug vor Ricky van Wolfswinkel. Bei den Tessinern darf Neuzugang Asumah Abubakar erneut von Beginn an ran, Alexander Gerndt sitzt dafür nur auf der Bank.
15:19
Je nach Heimrecht scheint jeweils eine Mannschaft der anderen ihren Spielstil aufzudrücken. Das letzte Aufeinandertreffen entschied Lugano mit 1:0 für sich. In Basel gab es zuletzt hingegen ein spektakuläres 4:4. Gerne darf es heute ähnlich torreich werden.
15:17
Nicht nur am Resultat der jeweils letzten Partie ist zu erkennen, dass beide Teams unterschiedliche Ansätze verfolgen. Während der FCB die Defensive gerne mal vernachlässigt und mit 22 Gegentoren eine der anfälligsten Abwehrreihen der Super League stellt, hat nur YB weniger Goals kassiert als die 13 der Bianconeri.
15:14
Beide Teams waren zuletzt erfolgreich. Basel ging unter der Woche in Sion früh mit zwei Toren in Führung, machte es am Ende aber doch noch spannend und ging letztlich mit 3:2 als Sieger vom Platz. Lugano durfte sich ein wenig länger ausruhen, gewann am Wochenende in Überzahl durch ein spätes Penaltytor in St. Gallen.
15:11
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Super League-Partie zwischen dem FC Basel und dem FC Lugano! Beide Teams befinden sich mitten im Rennen um die internationalen Plätze. Anstoß ist um 16 Uhr!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.