19. Apr. 2019 - 20:00
Beendet
FC Sion
0 : 3
FC Basel
0 : 1
Stadion
Stade de Tourbillon
Zuschauer
12.800
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90. Min
22:02
Fazit:
Der FC Basel setzt sich im Tourbillon mit 3:0 durch und gewinnt auch das fünfte Spiel in dieser Saison gegen den FC Sion! Die Walliser starteten druckvoll in die Partie, konnten sich aber keine klaren Chancen erspielen und ließen sich bereits im Lauf der ersten Hälfte den Schneid abkaufen. Die Gäste lieferten ebenfalls kein Offensivspektakel ab, gingen aber nach einer guten halben Stunde durch Ricky van Wolfswinkel in Führung - der Niederländer nickte einen von Luca Zuffi getretenen Eckball am zweiten Pfosten ein. Im zweiten Durchgang bot sich das gleiche Bild: Sion startete energisch, außer ein paar von Jonas Omlin entschärfter Weitschüsse strahlten die Walliser aber zu wenig Gefahr aus. Der FCB zeigte sich im Vergleich zur Nullnummer gegen GC deutlich effizienter und machte in der Schlussphase den Deckel drauf: Erst traf Luca Zuffi vom Punkt, dann stellte Anto Grgic mit einem Eigentor den in der Höhe etwas glücklichen 3:0-Endstand her.
90. Min
21:53
Spielende
90. Min
21:50
Tooor für FC Basel, 0:3 durch Anto Grgic (Eigentor)
Jetzt fällt doch nach das dritte Tor! Luca Zuffi schlägt eine scharfe Hereingabe in die Mitte. Anto Grgic will vor Ricky van Wolfswinkel klären, legt sich das Ei am Karfreitag aber selbst ins Nest!
Anto Grgić
FC Sion
90. Min
21:49
Gelbe Karte für Adryan (FC Sion)
Adryan
FC Sion
90. Min
21:49
Drei Minuten werden nachgespielt, doch die Gastgeber wirken mittlerweile stark demoralisiert. Soeben lässt Basel die Riesenchance auf den dritten Treffer liegen. Kevin Fickentscher bleibt im Eins gegen Eins mit Ricky van Wolfswinkel Sieger, den Nachschuss auf das freie Tor vergibt Noah Okafor kläglich.
90. Min
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88. Min
21:46
Murat Yakin gibt noch nicht auf und bringt mit Philippe einen weiteren brasilianischen Angreifer.
87. Min
21:46
Einwechslung bei FC Sion: Philippe
Philippe
FC Sion
87. Min
21:45
Auswechslung bei FC Sion: Bruno Morgado
Bruno Morgado
FC Sion
86. Min
21:44
Tooor für FC Basel, 0:2 durch Luca Zuffi
Der 29-Jährige aus Winterthur schiebt die Kugel souverän in das linke Eck. Kevin Fickentscher ahnt die Richtung, hat aber keine Abwehrchance!
Luca Zuffi
FC Basel
85. Min
21:43
Gelb-Rote Karte für Christian Zock (FC Sion)
Der heute als Innenverteidiger agierende und bereits verwarnte Christian Zock nimmt das Leder im eigenen Sechzehner klar mit der Hand und muss zudem frühzeitig vom Platz.
Christian Zock
FC Sion
85. Min
21:43
Nun zeigt Urs Schnyder tatsächlich auf den Punkt, es gibt Penalty für den FC Basel!
83. Min
21:42
Der hohe Druck der Hausherren ist schon wieder verpufft. Im Moment stellen die Basler wieder die gefährlichere Mannschaft.
81. Min
21:40
Gelbe Karte für Baltazar (FC Sion)
Die Gäste können nun vermehrt über Riveros für Entlastung sorgen. Nun wird der Paraguayer vom Brasilianer Baltazar mit einem taktischen Foul gestoppt.
Baltazar
FC Sion
79. Min
21:39
Nun kontert der FCB! Blas Riveros dringt mit hohem Tempo in den Strafraum ein und wird von Christian Zock zu Fall gebracht. Der Kontakt ist durchaus vorhanden, da hätten sich die Walliser über einen Elfmeterpfiff nicht beschweren dürfen.
77. Min
21:37
Pajtim Kasami und Jonas Omlin rasseln im Sechzehner aneinander. Nach einer kurzen Unterbrechung geht es glücklicherweise für beide weiter.
75. Min
21:36
Eine Viertelstunde vor Schluss setzt Sion zu einer Druckphase an. Kann Basel den knappen Vorsprung über die Zeit bringen?
73. Min
21:35
Außer Fernschüssen haben die Hausherren weiter nicht viel zu bieten. Doch die Versuche aus der Distanz haben es in sich, nun zwingt Pajtim Kasami den heute überragenden Jonas Omlin zur nächsten Parade!
71. Min
21:33
Rund 20 Minuten sind noch zu spielen und die Partie nimmt noch immer nicht an Fahrt auf. Auf Basler Seite soll der wendige Noah Okafor für mehr Entlastung sorgen.
71. Min
21:32
Einwechslung bei FC Basel: Noah Okafor
Noah Okafor
FC Basel
71. Min
21:32
Auswechslung bei FC Basel: Aldo Kalulu
Aldo Kalulu
FC Basel
69. Min
21:32
Bastien Toma versucht es mal aus der zweiten Reihe, den strammen Schuss wehrt Jonas Omlin jedoch souverän zur Seite ab.
68. Min
21:31
Der heute unauffällige Roberts Uldriķis muss vom Platz. Mit Adryan darf der Torschütze aus dem Gastspiel in Lugano ran.
68. Min
21:30
Einwechslung bei FC Sion: Adryan
Adryan
FC Sion
68. Min
21:30
Auswechslung bei FC Sion: Roberts Uldriķis
Roberts Uldriķis
FC Sion
67. Min
21:28
Gelbe Karte für Anto Grgic (FC Sion)
Nun sieht die Stuttgarter Leihgabe den gelben Karton für ein taktisches Foul gegen den eingewechselten Blas Riveros.
Anto Grgić
FC Sion
64. Min
21:28
Bruno Morgado kommt nach einem ungestümen Einsatz gegen Aldo Kalulu gerade noch ohne Verwarnung davon. Die Gangart wird härter.
62. Min
21:25
12.800 Zuschauer haben sich am Karfreitag auf den Weg ins Tourbillon gemacht. Die tolle Kulisse ist auch einer Aktion des FC Sion zu verdanken, der Klub verkaufte im Vorfeld Tickets für zehn Franken.
60. Min
21:22
Eine Stunde ist gespielt. Der FC Basel beschränkt sich momentan zu sehr auf die Abwehrarbeit, aus dem Spiel heraus stehen weiterhin kaum klare Torannäherungen für die Rot-Blauen zu Buche.
57. Min
21:17
Da ist die bislang beste Chance für die Walliser! Pajtim Kasami schlägt aus dem rechten Halbfeld eine scharfe Hereingabe vor den Kasten. Ermin Lenjani hält den Fuß rein und scheitert aus wenigen Metern am überragend parierenden Jonas Omlin!
54. Min
21:14
Innenverteidiger Eray Cömert muss den Rasen nach einem Zweikampf mit Roberts Uldrikis angeschlagen verlassen. Kapitän Marek Suchý kommt unverhofft zu seinem Einsatz.
53. Min
21:14
Einwechslung bei FC Basel: Marek Suchý
Marek Suchý
FC Basel
53. Min
21:13
Auswechslung bei FC Basel: Eray Cömert
Eray Cömert
FC Basel
52. Min
21:13
Die Partie gestaltet sich mittlerweile offener. Sion versucht, das Heft in die Hand zu nehmen, und Basel lauert auf schnelle Gegenstöße.
50. Min
21:12
Pajtim Kasami dreht nun auf und schafft es im Alleingang bis an die Strafraumgrenze, beim erst zum dritten Mal in der Startelf stehenden und bis hierhin sehr stabilen Carlos Zambrano ist jedoch Endstation.
48. Min
21:08
Gelbe Karte für Christian Zock (FC Sion)
Auf der Gegenseite wird Christian Zock für ein taktisches Vergehen an Kevin Bua verwarnt.
Christian Zock
FC Sion
47. Min
21:07
Die Hausherren kommen mutig aus der Kabine! Pajtim Kasami dringt über links in den Sechzehner ein, weiß sich gegen Silvan Widmer aber nur mit unfairen Mitteln zu helfen.
46. Min
21:05
Es geht weiter! Beide Trainer nehmen schon zur Pause personelle Veränderungen vor. Bei Sion ersetzt Baltazar den im ersten Durchgang glücklosen Fortune, auf Basler Seite darf Blas Riveros für Raoul Petretta ran.
46. Min
21:04
Einwechslung bei FC Basel: Blas Riveros
Blas Riveros
FC Basel
46. Min
21:03
Auswechslung bei FC Basel: Raoul Petretta
Raoul Petretta
FC Basel
46. Min
21:03
Einwechslung bei FC Sion: Baltazar
Baltazar
FC Sion
46. Min
21:03
Auswechslung bei FC Sion: Yassin Fortune
Yassin Fortuné
FC Sion
46. Min
21:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
20:53
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Basel zur 1:0 beim FC Sion! Die Walliser fanden vor eigenem Publikum besser in die Partie, konnte sich aber keine klaren Chancen erspielen. Mit der Zeit übernahm der FCB die Spielkontrolle, doch auch die Schützlinge von Marcel Koller taten sich im Erspielen von Torgelegenheiten lange schwer. Erst nach einer guten halben Stunde nickte Ricky van Wolfswinkel einen von Luca Zuffi auf den zweiten Pfosten getretenen Eckball zur nicht unverdienten Führung ein. Sion fing sich in der Schlussviertelstunde wieder, nach vorne muss von der Yakin-Elf im zweiten Durchgang aber deutlich mehr kommen.
45. Min
20:48
Ende 1. Halbzeit
45. Min
20:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43. Min
20:47
Passiert vor der Pause noch was? Die Hausherren haben nun wieder mehr Spielanteile, gefährlich wird vor dem Kasten von Jonas Omlin aber nicht.
42. Min
20:45
Gelbe Karte für Ricky van Wolfswinkel (FC Basel)
Der Niederländer holt sich für ein taktisches Foul an Quentin Maceiras den ersten gelben Karton der Partie ab.
Ricky van Wolfswinkel
FC Basel
39. Min
20:44
Sion agiert mittlerweile wieder ein wenig mutiger. Quentin Maceiras spielt einen Doppelpass mit Bastien Toma und kommt anschließend zur Flanke, Eray Cömert steht jedoch goldrichtig.
36. Min
20:42
Die Bebbi bleiben im Angriff. Silvan Widmer bringt den Ball von der rechten Strafraumkante zum omnipräsenten Ricky van Wolfswinkel. Diesmal kommt Bastien Toma ran, der Youngster fälscht das Leder aber tückisch Richtung eigenes Tor ab. Kevin Fickentscher muss eingreifen.
34. Min
20:36
Der Treffer hatte sich ein wenig angedeutet. Der Eckball, der zum Torerfolg führte, entstand aus einer Großchance von Ricky van Wolfswinkel, der mit seinem Schuss vom Elfmeterpunkt gerade noch an Christian Zock hängenblieb.
32. Min
20:33
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Ricky van Wolfswinkel
Die Gäste gehen in Führung! Ein hoch getretener Eckball von Luca Zuffi landet am zweiten Pfosten bei Ricky van Wolfswinkel, der aus sechs Metern unbedrängt einnicken kann. Bruno Morgado ist noch leicht mit der Brust dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern!
Ricky van Wolfswinkel
FC Basel
30. Min
20:31
Eine halbe Stunde ist gespielt. Nach einer frühen Druckphase der Walliser reißt der FCB das Zepter immer mehr an sich, die ganz großen Torchancen bleiben aber noch aus.
29. Min
20:30
Nach einer schönen Kombination wird Raoul Petretta auf links in den freien Raum geschickt. Seine zu ungenaue Hereingabe köpft André Neitzke aber aus der Gefahrenzone.
27. Min
20:28
Fabian Frei ist bislang Denker und Lenker im Basler Mittelfeld. Ein hohes Zuspiel in die Spitze landet aber genau in den Armen von Kevin Fickentscher.
25. Min
20:27
Die Gäste versuchen jetzt, das Spiel durch längere Passstafetten an sich zu reißen. Vom anfänglichen Druck der Hausherren ist nicht mehr viel zu sehen.
22. Min
20:25
Die Begegnung nimmt an Tempo auf. Aldo Kalulu dringt von rechts in den Sechzehner ein und beschwert sich über einen angeblichen Kontakt am Bein, Urs Schnyder zeigt aber nicht auf den Punkt.
20. Min
20:23
Nun verbucht auch Sion die erste klare Gelegenheit des Spiels! Yassin Fortune dribbelt sich im Alleingang an die Strafraumkante und zirkelt die Kugel rund einen halben Meter am linken Winkeleck vorbei.
18. Min
20:21
Basel findet mittlerweile besser in die Partie. Eray Cömert bringt von rechts einen flachen Pass in den Rückraum, von wo aus Fabian Frei nur knapp am linken Pfosten vorbeischießt!
16. Min
20:19
Auf der Gegenseite schafft es Bruno Morgado bis zur Torauslinie, kann im entscheidenden Zweikampf mit Silvan Widmer aber keinen Eckball herausholen.
14. Min
20:18
Nun können sich die Rot-Blauen mal befreien. Kevin Bua leitet den Angriff mit einem schönen Zuspiel von der linken Seite den zentral postierten Fabian Frei ein, der an der Strafraumkante aber zu lange zögert. Seinen erneuten Pass auf Bua fängt André Neitzke ab.
11. Min
20:15
Es bleibt beim gleichen Bild, die Walliser schnüren den Gast aus Basel in seiner Hälfte ein. Klare Torchancen sind auf beiden Seiten aber noch Mangelware.
8. Min
20:13
Die Taktik von Murat Yakin, die Gäste bereits früh in der eigenen Hälfte anzugreifen, geht bislang voll auf. Sion gibt in den Anfangsminuten den Ton an.
5. Min
20:09
Der FC Sion beginnt schwungvoll. Nun wird der formstarke Ermir Lenjani mit einem vielversprechenden Steilpass in die Spitze geschickt, doch Jonas Omlin passt auf und fängt das Zuspiel rechtzeitig ab.
3. Min
20:07
Drei Minuten werden nachgespielt, die Gastgeber wirken nach dem zweiten Gegentreffer jedoch stark demoralisiert.
3. Min
20:06
Die Hausherren bekommen den ersten Eckball zugesprochen. Pajtim Kasami bringt die Hereingabe scharf vor den Kasten, seine Mitspieler können aber nicht verlängern.
1. Min
20:02
Urs Schnyder aus Entlebuch (LU) pfeift die Begegnung an! Seine Assistenten heißen Vital Jobin und Sertac Kurnazca.
1. Min
20:02
Spielbeginn
19:52
Während der zweite Platz des FC Basel bei 14 Punkten Vorsprung auf die Konkurrenz bereits in Stein gemeißelt scheint, befindet sich Sion mitten im Gerangel um die Europa League-Plätze. Der vierte Rang würde die Walliser für das internationale Geschäft qualifizieren, allerdings steht noch ein Urteil des Sportgerichtshofes CAS wegen eines im Jahr 2014 ausgelösten Transferstreits aus, das eine mögliche Teilnahme verhindern könnte.
19:45
Beim FC Basel kommt Carlos Zambrano zu seinem erst dritten Startelfeinsatz, Kapitän Marek Suchý nimmt dafür auf der Bank Platz. Albian Ajeti fehlt gelbgesperrt, Ricky van Wolfswinkel agiert heute in vorderster Front.
19:36
Im Vergleich zur Partie im Tessin nimmt Sion-Coach Murat Yakin nur eine Veränderung vor: Yassin Fortune rückt für Birama N'Doye in die Startelf. Adryan, der nach seiner frühen Einwechslung gegen Lugano stark aufspielte und zum Ausgleich traf, kommt auch heute, wenn überhaupt, nur von der Bank.
19:31
Am vergangenen Wochenende mussten sich beide Mannschaften mit Punkteteilungen zufriedengeben. Sion ging in Lugano eine Viertelstunde vor Schluss in Führung, fing sich aber umgehend den Ausgleich zum 1:1-Endstand. Basel kam vor eigenem Publikum gegen GC trotz einer Vielzahl an Chancen nicht über ein 0:0 hinaus und krönte YB dadurch zum Champion.
19:27
Der Einzug in die Runde der letzten Vier gelang dem FCB ausgerechnet gegen Sion. Die Walliser gingen in der zweiten Halbzeit mit 2:0 in Führung, doch Basel drehte die Partie durch zwei späte Treffer in der regulären Nachspielzeit und zwei weitere Tore in der Verlängerung.
19:25
Die Basler müssen sogar bis in das vergangene Jahr zurückgehen, um sich an die letzte Niederlage zu erinnern. Anfang Dezember 2018 unterlag der FCB vor eigenem Publikum den bereits als Meister feststehenden Young Boys mit 1:3, seitdem stehen in der Super League acht Siege und fünf Remis sowie der Halbfinaleinzug im Cup zu Buche.
19:22
Wer erinnert sich noch an die letzte Niederlage der beiden Teams? Beim FC Sion ist die letzte Super League-Pleite einen guten Monat her, seit dem 1:3 im Westschweizer Derby gegen Xamax akkumulieren die Walliser drei Siege und zwei Unentschieden.
19:03
Schönen Abend und herzlich willkommen zur Super League am Karfreitag! Der Viertplatzierte FC Sion empfängt den Zweitplatzierten FC Basel. Anstoß ist um 20 Uhr!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.