• Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • Europa Conference League Qual.
  • 2021/2022
  • Kuopion PS gegen 1. FC Union Berlin
  • Liveticker
19. Aug. 2021 - 18:00
Beendet
Kuopion PS
0 : 4
1. FC Union Berlin
0 : 3
Stadion
Olympiastadion
Zuschauer
5.632
Schiedsrichter
Ivan Bebek

Liveticker

90. Min
19:57
Fazit
Dann ist es gelaufen, Union Berlin gibt sich keine Blöße und wird seiner Favoritenrolle in den Conference-League-Playoffs mehr als gerecht: Mit 4:0 gewinnt Eisern Union in Helsinki gegen Kuopion PS und steht damit bereits mit mehr als einem Bein in der Gruppenphase des neuen Wettbewerbs. Im zweiten Durchgang ließen die Köpenicker verständlicherweise viel Leerlauf zu und ließen die Finnen in der Schlussphase nochmal fast herankommen. Stattdessen fiel in der Nachspielzeit noch das vierte Tor, sodass die Weiße Weste der Berliner gewahrt bleibt. Ein erfolgreiches Europapokal-Comeback für die Eisernen, die am Wochenende nach Sinsheim zur TSG Hoffenheim reisen müssen.
90. Min
19:53
Spielende
90. Min
19:52
Tooor für 1. FC Union Berlin, 0:4 durch Andreas Voglsammer
Union erhöht in der Nachspielzeit! Teuchert schaltet bei einem Konter den Turbo ein, legt vor dem Strafraum nochmal quer auf Voglsammer, und dieser lässt sich freistehend nicht zweimal bitten - 0:4!
Andreas Voglsammer
1. FC Union Berlin
90. Min
19:51
Am Ende muss Union sogar noch um das Zu-Null zittern, weil KuPS sich nicht aufgibt. Aber letztlich scheint es doch gut zu gehen.
90. Min
19:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90. Min
19:50
Beste Chance für die Gastgeber! Udoh löst sich stark auf der linken Seite, spielt flach in die Mitte auf Rangel, aber Luthe kann sich aus kurzer Distanz auszeichnen. Und auch die folgende Ecke bringt Gefahr: Popovitch nickt das Ding am langen Pfosten an die Oberkante der Latte!
88. Min
19:47
Schöne Drehung von Teuchert! Über links kommt das Leder zum eben eingewechselten Stürmer, der den halbhohen Ball an der Strafraumgrenze annimmt und aus der Drehung volley abschließt - zischt knapp über die Latte!
86. Min
19:46
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
1. FC Union Berlin
86. Min
19:46
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Levin Öztunali
Levin Öztunali
1. FC Union Berlin
85. Min
19:44
Nächste Chance für die Köpenicker: Sheraldo Becker wird über links steil geschickt, probiert es aus spitzem Winkel direkt, aber Kreidl bleibt stehen und kann sicher aufnehmen - zu unpräzise.
83. Min
19:43
Die Finnen können sich nun auch mal die ein oder andere Ecke erfighten, aber die Versuche sind nach wie vor kaum der Rede wert. Kommt nochmal was zum Auszeichnen auf den Kasten von Euro-Debütant Luthe?
80. Min
19:40
Einwechslung bei Kuopion PS: Santeri Haarala
Santeri Haarala
Kuopion PS
80. Min
19:39
Auswechslung bei Kuopion PS: Jānis Ikaunieks
Jānis Ikaunieks
Kuopion PS
80. Min
19:39
Einwechslung bei Kuopion PS: Axel Vidjeskog
Axel Vidjeskog
Kuopion PS
80. Min
19:39
Auswechslung bei Kuopion PS: Bismark Adjei-Boateng
Nana Boateng
Kuopion PS
78. Min
19:37
Endlich wieder eine Torannäherung! Marcus Ingvartsen wird über links steil geschickt, versucht das Ding über Keeper Kreidl hinweg auf den zweiten Pfosten zu haben, aber der Österreicher ist aufmerksam und fängt die Pille.
76. Min
19:36
Die Gäste lassen den Finnen weiterhin viele Räume, die diese aber nicht zu nutzen wissen. Sobald es ernst wird und KuPS in die Nähe des Strafraums kommt, verteidigt Union das sicher weg.
73. Min
19:33
Zweiter Doppelwechsel bei Eisern Union, Trainer Urs Fischer wechselt positionsgetreu. Viel soll sich offenbar nicht ändern bis zum Abpfiff. Union muss nicht und macht auch nicht mehr als nötig.
72. Min
19:32
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
1. FC Union Berlin
72. Min
19:31
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Tymoteusz Puchacz
Tymoteusz Puchacz
1. FC Union Berlin
72. Min
19:31
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
1. FC Union Berlin
72. Min
19:31
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Genki Haraguchi
Genki Haraguchi
1. FC Union Berlin
69. Min
19:28
Nun verschafft sich Rangel etwas Raum mit einer Körpertäuschung gegen Baumgartl, aber letztlich ist seine flache Hereingabe in die Mitte zu ungenau, Knoche steht erneut richtig und kann sicher klären.
66. Min
19:25
Ein steiler Ball der Finnen findet Joker Aniekpeno Udoh, der von links in den Strafraum eindringen kann, dort aber stark von Knoche erlaufen wird, letztlich klärt der Abwehrchef mit einer konsequenten Grätsche.
64. Min
19:24
KuPS kann sich in der zweiten Halbzeit viel Ballbesitz erkämpfen - auch, weil Union kaum noch ernsthaft draufgeht und den Gegner etwas machen lässt. Dennoch kommt kaum ein Ball ins letzte Drittel, Luthe im Kasten ist beschäftigungslos.
60. Min
19:20
Die beiden starken Stürmer der Berliner dürfen duschen, mit Voglsammer und Becker kommen neue Impulse für die Offensive. Heute wäre eine gute Gelegenheit, sich in Szene zu setzen.
59. Min
19:19
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
1. FC Union Berlin
59. Min
19:19
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi
1. FC Union Berlin
59. Min
19:19
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
1. FC Union Berlin
59. Min
19:18
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Max Kruse
Max Kruse
1. FC Union Berlin
58. Min
19:17
Die Köpenicker bereiten die ersten Wechsel an der Seitenlinie vor, ein wenig mehr Schwung könnte es jetzt tatsächlich vertragen. Das Spiel schläft langsam aber sicher ein.
55. Min
19:14
Awoniyi verzieht! Nach einem steilen ball auf Öztunali geht es schnell, der Neuzugang legt im Springt rüber auf den Stürmer, der aus der zweiten Reihe abschließen will, aber den Ball nicht richtig trifft und weit daneben schießt.
52. Min
19:12
Ruhiger Beginn in den zweiten Durchgang für die Eisernen. Klar, im Falle eines Weiterkommens in den Playoffs wartet eine lange Saison mit drei Wettbewerben auf die Berliner, da kann man nicht immer Vollgas geben.
49. Min
19:09
Gelbe Karte für Paulo Ricardo (Kuopion PS)
Paulo Ricardo
Kuopion PS
48. Min
19:08
In der Tat kommen die Gastgeber ein wenig frischer zurück auf's Feld. Zumindest ein Ehrentreffer sollte aus Sicht der Finnen heute Abend drin sein. Lässt Union sie gewähren?
46. Min
19:07
Weiter geht's, die Finnen scheinen überhaupt nicht zufrieden zu sein und bringen gleich drei neue Spieler zur Pause.
46. Min
19:06
Einwechslung bei Kuopion PS: Rangel
Rangel
Kuopion PS
46. Min
19:06
Auswechslung bei Kuopion PS: Tim Väyrynen
Tim Väyrynen
Kuopion PS
46. Min
19:05
Einwechslung bei Kuopion PS: Felipe Aspegren
Felipe Aspegren
Kuopion PS
46. Min
19:05
Auswechslung bei Kuopion PS: Henry Uzochokwu
Henry Uzochukwu
Kuopion PS
46. Min
19:05
Einwechslung bei Kuopion PS: Aniekpeno Udoh
Aniekpeno Udoh
Kuopion PS
46. Min
19:05
Auswechslung bei Kuopion PS: MacDonald Niba
MacDonald Niba
Kuopion PS
46. Min
19:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
18:50
Halbzeitfazit
Der 1. FC Union aus Berlin gibt sich keine Blöße in den UEFA Conference League-Playoffs und führt bereits zur Pause mit 3:0 in Helsinki gegen Kuopion PS. Von Beginn an traten die Eisernen sehr konzentriert auf und zwangen dem finnischen Vertreter ihr Spiel auf. Dementsprechend schnell ging es mit den Toren, letztlich war fast jeder Abschluss auf den Kasten auch drin. KuPS hat spielerische Probleme und schafft es nicht, den Defensivverbund der Gäste aus Deutschland zu gefährden. Die Gruppenphase scheint bereits in greifbarer Nähe für die Köpenicker.
45. Min
18:47
Ende 1. Halbzeit
45. Min
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45. Min
18:46
Nach wie vor haben die Berliner die Oberhand, spielen aber nicht mehr mit letzter Konsequenz nach vorne. Das Risiko der Gäste ist überschaubar, ein Aufbäumen vonseiten der Finnen sieht anders aus.
42. Min
18:44
Die mitgereisten Berliner feiern schon in der ersten Halbzeit, als wäre es das Weiterkommen. Die Stimmung ist im weiten Rund nach wie vor blendend, das ist schön zu hören.
39. Min
18:40
Chaos im finnischen Strafraum nach einem Standard von der rechten Seite, mehrere Abschlüsse aus der zweiten Reihe bleiben vonseiten der Berliner aber hängen - letztlich keine Gefahr.
36. Min
18:37
Gelbe Karte für Henry Uzochokwu (Kuopion PS)
Der Nigerianer schnappt sich den ersten Karton des Spiels.
Henry Uzochukwu
Kuopion PS
34. Min
18:36
Das Ding scheint hier bereits nach einer halben Stunde gelaufen, KuPS hat große Probleme mit dem Sturmduo Awoniyi/Kruse und hat auch im Spiel nach vorne kaum Ideen. Das ist aktuell noch nicht europacupwürdig von den Skandinaviern.
31. Min
18:32
Tooor für 1. FC Union Berlin, 0:3 durch Taiwo Awoniyi
Und gleich das nächste hinterher! Diesmal ist es Kruse, der auf rechts flach auf seinen nigerianischen Sturmpartner spielt, dieser dreht sich einmal vor dem Sechzehner und setzt das Ding präzise rechts unten ins Eck. Da war nicht viel Power, aber umso mehr Genauigkeit drin, Kreidl streckt sich vergebens.
Taiwo Awoniyi
1. FC Union Berlin
29. Min
18:30
Tooor für 1. FC Union Berlin, 0:2 durch Max Kruse
Die Köpenicker erhöhen! Nach einem schnellen Ballgewinn im Mittelfeld geht es über Haraguchi schnell, Awoniyi treibt in der gegnerischen Hälfte an und findet den mitgelaufenen Kruse, und der gibt sich keine Blöße und versenkt sicher links unten.
Max Kruse
1. FC Union Berlin
26. Min
18:28
Für KuPS ist es nicht der Europacup-Auftakt, im Gegenteil. Sie haben sich in den vorigen Runden bereits gegen den FC Noah Yerevan (Armenien), Vorskla Poltava (Ukraine) und den FC Astana (Kasachstan) durchgesetzt. Durchaus namhafte Gegner auf europäischem Parkett.
23. Min
18:25
Levin Öztunali treibt erneut über die starke linke Seite an, scheint aber keine Flanke anzupeilen, sondern es mit einer Bananenflanke in die lange Ecke zu versuchen, aber letztlich landet das Leder oben auf dem Tornetz.
20. Min
18:21
KuPS kann auch nach dem Gegentor das Spiel nicht an sich reißen - Union Berlin wird zunehmend souveräner und lässt Ball und Gegner in dieser Phase sicher laufen.
17. Min
18:19
Der folgende Eckball bringt nichts ein. Aber die Köpenicker bleiben dran und sind auf das zweite Tor aus.
16. Min
18:18
Wieder geht's über links. Diesmal findet der agile Puchacz in Kruse seinen Doppelpass-Partner, schließt diesmal aber im Strafraumeck selbst ab. Abgefälscht fliegt die Kugel ins linke Eck, aber der Österreicher Johannes Kreidl im Tor kann zur Seite ablenken.
14. Min
18:15
Erstmals kommen die Finnen in den Strafraum, Henry Uzochokwu tanzt auf der rechten Seite Baumgartl aus und zieht in die Mitte, legt sich den Ball aber zu weit vor und kann dann nur noch mit der Picke abschließen - kein Problem für Luthe im Kasten.
12. Min
18:14
KuPS will einen gepflegten Ball spielen und probiert es es nicht nur mit Lang-Holz. Die Gäste bleiben wirken aber sehr konzentriert und sind auch in der Rückwärtsbewegung aufmerksam. Union kann bis dato zufrieden sein.
9. Min
18:11
Traumstart für Eisern Union - auch wenn die Auswärtstore nicht mehr die große Bedeutung früherer Jahre haben, macht dieses frühe Tor Mut und wird einen weiteren Schub geben.
7. Min
18:07
Tooor für 1. FC Union Berlin, 0:1 durch Taiwo Awoniyi
Mit dem ersten Angriff treffen die Berliner! Ein schöner Doppelpass zwischen Neuzugang Puchacz und Baumgartl leitet die Szene ein, bevor der Pole über links durchstartet und halbhoch in die Mitte gibt, dort löst sich Awoniyi zu einfach und muss nur noch den Fuß hinhalten, um unter die Latte zu versenken.
Taiwo Awoniyi
1. FC Union Berlin
5. Min
18:07
KuPS beginnt mutig und stört die Gäste relativ früh. Der Pokalsieger zeigt sich durchaus selbstbewusst und will keine Gastgeschenke verteilen in der Anfangsphase.
3. Min
18:04
Die Stimmung ist in Finnland trotz des weiten Runds in Helsinki gut - sowohl die mitgereisten Unioner als auch die einheimischen Fans machen gut Stimmung und lassen den trüben Himmel in Skandinavien vergessen.
1. Min
18:02
Der Ball rollt in Helsinki, die Gastgeber treten in gelben Jerseys mit schwarzen Hosen an, Union bleibt ganz in Rot.
1. Min
18:01
Spielbeginn
17:49
Im Vergleich zum Remis gegen Leverkusen tauscht Coach Urs Fischer heute auf zwei Positionen aus: Tymoteusz Puchacz feiert auf der linken Seite sein Pflichtspieldebüt für die Eisernen, dazu rückt mit Levin Öztunali ein weiterer Neuzugang in die erste Elf. Niko Gießelmann und Marcus Ingvartsen rotieren in der Folge auf die Ersatzbank. Bei den Finnen sticht insbesondere der Ex-Rostocker Tim Väyrynen heraus. Der finnische Nationalspieler ist erst in diesem Monat neu zum derzeitigen Tabellenzweiten in Finnlands Liga gewechselt, die im Kalenderjahr ausgespielt wird.
17:43
Für die Gastgeber aus dem Herzen Finnlands ist die Teilnahme an der Conference League bereits ein großer Erfolg, wenn auch sicherlich hinter dem Meistertitel von 2019 einzuordnen. Kuopion spielt normalerweise in der Väre Arena, zieht aber aufgrund fehlender UEFA-Standards in die 380km entfernte finnische Hauptstadt Helsinki an die Ostseeküste um. Die Stadt, die als Skisprung-Mekka bekannt ist und sich erst in den letzten Jahren zunehmend auch im Fußball einen Namen machte, freut sich ebenso wie Union auf den Europacup und wittert gegen den scheinbar übermächtigen Gegner aus Deutschland seine Sensation.
17:29
Wichtig hervorzuheben ist heute vor allem eine Neuerung, die sicherlich noch nicht alle deutschen Fußballfans auf dem Schirm haben: Die UEFA hat in diesem Sommer die Auswärtstorregel abgeschafft. Damit entfällt vor allem für die Berliner der Druck, heute zwingend ein Auswärtstor erzielen zu müssen, um eine gute Ausgangsposition herauszuspielen. Andererseits werden auch die Gastgeber mit einem offenerem Visier spielen können und damit Räume für die Eisernen bieten - die Auswirkungen der Regeländerung wird man aber wohl erst im Laufe der nächsten Monate einschätzen können.
17:22
Während man sich vor 20 Jahren noch als Zweitligist als Exot im Europacup fühlen durfte, sind die Unioner diesmal durchaus auf internationaler Augenhöhe einzuschätzen. Der Tabellen-Siebte der vergangenen Bundesliga-Saison hat sich namhaft verstärkt und überzeugte auch beim 1:1 gegen das große Bayer Leverkusen zum Saisonauftakt der Bundesliga. Trotzdem gilt es, den Gegner nicht zu unterschätzen, wie Robin Knoche im Vorfeld herausstellte: "Was ich vom Gegner gesehen habe, ist nicht so schlecht, wie es vielleicht von manchen gemacht wird. Es gilt, vorsichtig zu sein und nicht überheblich zu wirken", so der Innenverteidiger mit Champions-League-Erfahrung.
17:16
20 Jahre nach dem letzten und bisher einzigen Europapokalauftritt der Eisernen gibt es heute Abend die Rückkehr auf die internationale Fußballbühne zu bestaunen. Und wie schon 2001/02, als man als Pokalfinalist für den UEFA-Pokal qualifiziert war, geht es zum Auftakt nach Finnland. Einst kam man in der 1. Runde gegen den FC Haka weiter, nun will sich Union gegen den finnischen Vizemeister Kuopion PS durchsetzen und in die Gruppenphase der Conference League einziehen, wo es durch den Gruppenmodus gesicherte Mehreinnahmen zu verzeichnen gäbe.
16:58
Hallo und ganz herzlich willkommen zum ersten Europacup-Auftritt eines deutschen Teams in der Saison 2021/22! Der 1. FC Union Berlin feiert dabei in der neuen UEFA Conference League sein europäisches Comeback beim Kuopion PS in Finnland. Los geht's um 18 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.