Zum Inhalt springen
17. Mär. 2024 - 12:30
Beendet
Juventus Turin
0 : 0
FC Genua
0 : 0
Stadion
Allianz Stadium
Zuschauer
40.098
Schiedsrichter
Antonio Giua

Liveticker

90.+6
14:28
Fazit:
Das Spiel zwischen Juventus und Genoa CFC endet mit einem 0:0. Über 90 Minuten gelang es den Bianchoneri zu selten, den Abwehrriegel der Gäste zu knacken. Zeigten die Rossoblu im ersten Durchgang noch einige Ansätze nach vorne, galt der Fokus in der zweiten Halbzeit nur noch der Defensive. Nur zweimal brach Juve durch, doch sowohl Samuel Iling als auch Moise Kean scheiterten am Pfosten. So bleibt Genoa im dritten Spiel in Folge gegen Juventus ungeschlagen, holt einen Punkt für das Mittelfeld, während Juve gleich wahrscheinlich noch von Milan überholt wird.
90.+6
14:25
Spielende
90.+3
14:22
Gelb-Rote Karte für Dušan Vlahović (Juventus)
Wow, das ist hart. Wegen des Offensivfoul meckert Vlahović vehement über den Schiedsrichter, doch hört auch nach der Verwarnung nicht auf. Deshalb sieht er Sekunden später die Ampelkarte. Damit handelt er sich die zweite Sperre innerhalb von drei Spielen ein.
Dušan Vlahović
Juventus Turin
90.+2
14:22
Gelbe Karte für Dušan Vlahović (Juventus)
Dušan Vlahović
Juventus Turin
90.+2
14:22
Vlahović springt im Fünfer zum Kopfball gegen Josep Martínez und wird zurückgepfiffen.
90.
14:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
14:19
Der Pfosten rettet für Genoa! Kean findet eine Lücke zum Abschluss und jagt die Kugel aus 16 Metern flach an den linken Pfosten. Da fehlen nur Zentimeter!
87.
14:16
Josep Martínez fängt die nächste Flanke ab, die diesmal von Gatti kam. Langsam wird die Zeit knapp, um hier noch einen Sieger zu finden.
85.
14:15
Gemeinsam mit Badelj geht Bani doch vom Feld. Hoffentlich liegt da keine ernsthafte Verletzung vor.
85.
14:14
Einwechslung bei Genoa CFC: Emil Bohinen
Emil Bohinen
FC Genua
85.
14:14
Auswechslung bei Genoa CFC: Milan Badelj
Milan Badelj
FC Genua
85.
14:14
Einwechslung bei Genoa CFC: Giorgio Cittadini
Giorgio Cittadini
FC Genua
85.
14:14
Auswechslung bei Genoa CFC: Mattia Bani
Mattia Bani
FC Genua
83.
14:12
Während gleich zwei Rossoblu behandelt werden, zieht Allegri seinen letzten Wechsel. Danach geht es mit allen Mann weier.
82.
14:12
Einwechslung bei Juventus: Moise Kean
Moise Kean
Juventus Turin
82.
14:11
Auswechslung bei Juventus: Andrea Cambiaso
Andrea Cambiaso
Juventus Turin
82.
14:11
Endlich ergibt sich wieder etwas Platz zum Umschalten für Juve. Links wird Ihling angespielt, doch der rutscht weg beim Flankenversuch. Josep Martínez nimmt die verunglückte Flanke auf.
79.
14:09
Von Retegui und der gesamten Offensive des CFC Genoa war im zweiten Durchgang wenig zu sehen. Jetzt kommt Ankeye für ihn ins Spiel.
79.
14:08
Einwechslung bei Genoa CFC: David Ankeye
David Ankeye
FC Genua
79.
14:08
Auswechslung bei Genoa CFC: Mateo Retegui
Mateo Retegui
FC Genua
78.
14:07
Einwechslung bei Juventus: Timothy Weah
Timothy Weah
Juventus Turin
78.
14:07
Auswechslung bei Juventus: Fabio Miretti
Fabio Miretti
Juventus Turin
75.
14:05
Die Flanke ist besser! Wieder spielt Camiaso den Ball an den Fünfer, wo Vlahović vielleicht einen Tick zu weit vorne ist. Dadurch muss er mit dem Kopf weit zurückgehen und köpft trotzdem nur über das Tor!
72.
14:01
Cambiaso flankt den Ball von rechts geradewegs ins Toraus. Den kann niemand erreichen.
70.
13:59
Einwechslung bei Genoa CFC: Ruslan Malinovskiy
Ruslan Malinovskiy
FC Genua
70.
13:59
Auswechslung bei Genoa CFC: Albert Guðmundsson
Albert Guðmundsson
FC Genua
70.
13:59
Einwechslung bei Genoa CFC: Kevin Strootman
Kevin Strootman
FC Genua
70.
13:59
Auswechslung bei Genoa CFC: Morten Frendrup
Morten Frendrup
FC Genua
69.
13:59
Nächste Chance der Bianchoneri! Diesmal finden sie mal Vlahović mit einer ihrer Flanken und der Serbe setzt das Leder nur knapp neben den linken Pfosten!
67.
13:56
Auf einmal wird es gefährlich! Samuel Iling zieht flach mit links ab, der Ball rollt aufs rechte Eck zu, doch Josep Martínez kommt noch mit seinen Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn an den Pfosten!
66.
13:55
Von links fliegt ein Freistoß der Hausherren zum zweiten Pfosten. Da lauert Rabiot, doch der Franzose kann den hohen Ball nicht erreichen. Nach wie vor geht die Präzision im Spiel von Juventus komplett ab.
62.
13:52
Hinten links blockt Bremer seinen Gegenspieler mustergültig ab, um einen Abstoß für sein Team zu sichern. Wenig später schlägt Gatti auf der anderen Seite eine Flanke in den Sechzehner und einmal mehr in den Rücken der Teamkollegen.
59.
13:49
Allegri wechselt dreifach, um hier einen Sieg zu erzwingen. Eine halbe Stunde bleibt seiner Mannschaft noch.
59.
13:48
Einwechslung bei Juventus: Samuel Iling
Samuel Iling
Juventus Turin
59.
13:48
Auswechslung bei Juventus: Filip Kostić
Filip Kostić
Juventus Turin
59.
13:48
Einwechslung bei Juventus: Kenan Yıldız
Kenan Yıldız
Juventus Turin
59.
13:48
Auswechslung bei Juventus: Federico Chiesa
Federico Chiesa
Juventus Turin
58.
13:48
Einwechslung bei Juventus: Adrien Rabiot
Adrien Rabiot
Juventus Turin
58.
13:47
Auswechslung bei Juventus: Weston McKennie
Weston McKennie
Juventus Turin
58.
13:47
Gelbe Karte für Andrea Cambiaso (Juventus)
Mit zu hohem Tempo und ausgestrecktem Bein rast Cambiaso seinem Gegenspieler entgegen. Obwohl er den Rossoblu nicht härter erwischt, sieht er dafür zurecht Gelb.
Andrea Cambiaso
Juventus Turin
57.
13:47
Über längere Zeit spielen sich die Rossoblu vorne fest. Ihre Flanken fliegen jedoch über Freund und Feind hinweg zur anderen Seite.
54.
13:44
Chiesa wird links zur Grundlinie hinuntergeschickt, aber auch er wird geblockt, beim Versuch in die Mitte zu ziehen. Das ist eine gute Grätsche von Milan Badelj.
52.
13:41
Nach dem munteren Start zeigt Genoa wieder sein destruktives aber in sich sehr gutes Spiel. Juve sucht unterdessen mit zu langsamen Ballspiel nach Lücken.
47.
13:37
Kostić schlägt eine Flanke direkt in die Arme von Josep Martínez, der die Gelegenheit direkt nutzt, um etwas Tempo aus der Partie zu nehmen.
46.
13:36
Weiter in der ersten Minute der zweiten Halbzeit wird Gatti rechts im Strafraum freigespielt. Auch er wird im letzten Moment beim Schuss geblockt. Es ist mehr Zug im Spiel!
46.
13:36
Über mehrere Köpfe wird der Ball direkt mal zu Vlahović gespielt, der den Ball mit dem Rücken zum Tor annimmt und sofort abzieht. Geblockt!
46.
13:35
Ohne Wechsel geht es weiter im Allianz Stadium. Jetzt stößt Juve an und spielt auf den eigenen Anhang zu.
46.
13:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+1
13:22
Halbzeitfazit:
Es sind einige Pfiffe zu hören, als Antonio Giua zur Pause bittet. Nach 45 Minuten steht es zwischen Juventus und Genoa CFC nur 0:0. Es ist ein chancenarmes Spiel, in dem Genoa noch den gefährlichsten Abschluss hatte, als Mattia Bani einen Freistoß aufs Tor verlängerte und an Szczęsny scheiterte. Danach hielt die Defensive der Bianchoneri, doch in der Offensive gelang praktisch nichts. Viele abgefangenen Angriffe, geblockte Flanken und Missverständnisse ziehen den Unmut der Zuschauer auf sich. Genoa ist zwar schwer zu schlagen, aber hier kommt einfach zu wenig von Juventus. Vielleicht ändert sich das im zweiten Durchgang.
45.+1
13:19
Ende 1. Halbzeit
45.+1
13:18
60 Sekunden gibt es extra in einer Begegnung, in der es tatsächlich nur zwei kleinere Unterbrechungen gab.
45.
13:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
13:17
Vlahović wird perfekt in Szene gesetzt und möchte links Chiesa mitnehmen. Der bleibt aber genau in dem Moment stehen, um nicht ins Abseits zu laufen. Die Kugel rollt an ihm vorbei ins Toraus und beide Spieler sehen sich unzufrieden an. Da war viel mehr drin.
40.
13:13
Von links dribbelt Messias vor den Strafraum, visiert das lange Eck an und hebt den Ball nur knapp über den rechten Winkel. Guter Versuch des linken Schienenspielers.
39.
13:11
Gelbe Karte für Danilo (Juventus)
Vitinha zieht mit Tempo an Danilo vorbei, der sein Bein noch ausstreckt und damit das taktische Foul zieht. Natürlich sieht er dafür Gelb und fehlt damit im nächsten Spiel.
Danilo
Juventus Turin
37.
13:10
Zum zweiten Mal geht ein Bianchoneri im Strafraum zu Boden, wobei der Kontakt außerhalb des Sechzehners stattfindet. Der Schiedsrichter gibt trotzdem nur eine Ecke, obwohl Spence nicht mal den Ball berührt hat. Also gleich doppelt falsch entschieden vom Schiedsrichter.
35.
13:08
Mehrere Flanken- und Schussversuche werden von Il Grifone geblockt. Spätestens im Strafraum machen die Gäste dicht.
32.
13:05
Langsam scheinen die Bianchoneri doch in Fahrt zu kommen. Kostić findet mit seiner flachen Flanke den einlaufenden Miretti, dessen Schuss erst im letzten Moment geblockt wird!
30.
13:02
Gute Aktion von Djed Spence, der sich hinten rechts gegen gleich zwei Angreifer wehrt und zum Einwurf klärt.
27.
12:59
In zweiter Reihe hat Gatti ganz viel Raum und nimmt sich einfach mal einen Abschluss. Den zu zentralen Versuch nimmt Josep Martínez sicher auf.
25.
12:58
Rechts hat Spence etwas zu viel Platz und spielt den Ball gefährlich in den Fünfer. Hinten klärt Cambiaso zur Ecke.
23.
12:56
Umringt von Gegenspielern treibt Vitinha einen zaghaften Angriff an und legt die Kugel tatsächlich rechts hinaus zu Mateo Retegui. Sofort zieht der Stürmer ab, doch setzt die Kugel knapp neben den rechten Pfosten!
21.
12:54
Fabio Miretti dribbelt in den Sechzehner der Rossoblu, als er im Zweikampf mit Bani zu Boden geht. Da war aber kein Foul zu erkennen.
18.
12:51
Der isländische Spielmacher muss erstmal behandelt werden. Das war ein schmerzhafter Aufprall. Gleichzeitig hebt er bereits den Daumen und zeigt an, dass es für ihn weitergeht.
17.
12:50
Nach langem Lauf die rechte Linie entlang ringt Kostić schließlich den anlaufenden Guðmundsson um und zieht dabei sogar ein Foul. Eine streitbare Entscheidung des Schiedsrichtergespanns.
15.
12:48
Endlich bekommt die alte Dame etwas Tempo ins Spiel, bis der Pass in die Spitze abgefälscht und dadurch ins Seitenaus geblockt wird. In der Offensive will Juve noch nicht allzu viel gelingen.
13.
12:46
Szczęsny hat Probleme nach einem Querschläger von Bremer. Dem hat Retegui aber auch den Fuß draufgehalten, weshalb ein Offensivfoul gepfiffen wird.
11.
12:43
Der vermeintlich zunehmenden Kontrolle der Bianchoneri hat sich Genoa wieder entziehen können. Für den Außenseiter ist das hier ein sehr guter Spielstart.
8.
12:41
Auch die anschließende Ecke führt zum Abschluss. Erneut wird die Flanke von Guðmundsson verlängert, sodass Retegui im Rückraum an den Ball kommt. Beim Schuss wird er allerdings noch abgefälscht. Dadurch kann Szczęsny sicher zupacken.
7.
12:40
Gute Gelegenheit für Genoa, denen ein Freistoß am linken Sechzehnereck zugesprochen wird. Guðmundsson hebt den Ball auf den Kopf von Bani, der die Kugel wunderbar aufs lange Eck verlängert, doch da am stark reagierenden Wojciech Szczęsny scheitert!
5.
12:38
Für einige Sekunden hat sich Juve angeschaut, was die Rossoblu zu bieten haben. Inzwischen haben sie das Spiel in die Hälfte des Gegners verlagert und haben auch mehr Ballbesitz.
3.
12:36
Innenverteidiger Bani ist mit einer Gesichtsmaske aufgelaufen. Nachdem er den Ball unbedrängt ins Aus spielt, nimmt er sie sofort ab und wirft sie ins Seitenaus.
2.
12:34
Die erste Ballbesitzphase geht an die Gäste, allerdings rutscht Johan Vásquez der Ball komplett über den Spann, als er flanken will, wodurch die Kugel ungefährlich ins Toraus hoppelt.
1.
12:33
Mit schicker Verspätung gibt Giua den Ball frei. Genoa stößt an. Ab geht die wilde Fahrt!
1.
12:32
Spielbeginn
12:29
Beide Mannschaften kommen aufs Feld. Obwohl das Rund (noch) nicht bis auf den letzten Platz gefüllt ist, ist die Stimmung im Allianz Stadium gut. Es dauert nicht mehr lange.
12:21
Antonio Giua wird diese Partie in seinem 51. Einsatz in der höchsten Spielklasse leiten. Ihm assistieren die Linienrichter Marco Bresmes und Mattia Scarpa.
12:13
Nach einem fürchterlichen Start ins letzte Spiel und der Niederlage gegen Monza rotiert Alberto Gilardino sogar auf drei Positionen. Johan Vásquez darf nach Gelbsperre Alessandro Vogliacco ersetzen. Dazu sitzen Stefano Sabelli und Kevin Strootman vorerst auf der Bank. Für die Beiden kommen Djed Spence und Vitinha.
12:05
Im Vergleich zum jüngsten 2:2 gegen Atalanta nimmt Massimiliano Allegri zwei Wechsel in seiner Startelf vor. Nachdem er vergangene Woche starten durfte und direkt wieder traf, fehlt Arkadiusz Milik heute verletzungsbedingt. Dafür kehrt Dušan Vlahović nach abgesessener Gelbsperre zurück in die Mannschaft. Auf den Außen beginnt außerdem Filip Kostić für Samuel Iling.
11:57
Um die Teilnahme an der Champions League würde auch Genoa gerne spielen. Stattdessen deutet alles auf eine goldene Ananas hin. Wie bei Juve fehlen viele Punkte nach oben und nach unten. Europäische Plätze sind 14 Punkte entfernt, die Abstiegsränge immerhin neun Punkte. Für den leidgeplagten Traditionsverein geht es also in erster Linie darum, den Abstand aufrecht zu erhalten und nichts mehr anbrennen zu lassen. Dafür gibt es sicherlich leichtere Aufgaben als ein Auswärtsspiel in Turin.
11:48
Auch im aktuellen Saisonbetrieb warten die Bianchoneri seit zwei Spielen auf einen Sieg. Nach einer Niederlage in Napoli reichte es trotz besserer Spielanlage auch gegen Atalanta nur für ein Remis. Dadurch ist Juve auf den dritten Rang abgerutscht und steht im Nirgendwo der Champions League Plätze. Ganze 17 Punkte fehlen auf Spitzenreiter Inter, zehn Punkte Vorsprung beträgt dagegen der Vorsprung zur fünftplatzierten AS Roma. Entsprechend läuft es wohl auf ein Rennen um die Vizemeisterschaft mit Milan hinaus.
11:39
Bereits im Jahr 1929 trafen Juventus und Genova 1893 Circolo del Calcio erstmals aufeinander. Einem mühsamen 0:0 folgten 119 weitere Aufeinandertreffen, in denen die alte Dame meist die Oberhand behielt. Es wären wohl deutlich mehr Duelle geworden, wenn Genoa nicht wiederholt abgestiegen wäre. Das ist aber auch der Grund, warum Il Grifone als eines von wenigen Teams auch in der Serie B gegen Juve spielte - mit einem Unentschieden und einer Niederlage. Zuletzt lief es besser für die Rossoblu, denn die letzten beiden Spiele gegen Juventus blieben sie ungeschlagen.
11:30
Viel mehr Tradition geht nicht! Der italienische Rekordmeister trifft auf den ältesten Fußballverein des Landes. Juventus Turin empfängt um 12:30 Uhr CFC Genoa. Herzlich willkommen!
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.