Zum Inhalt springen
27. Jan. 2024 - 20:45
Beendet
AC Mailand
2 : 2
Bologna FC
1 : 1
Stadion
Giuseppe Meazza
Zuschauer
71.334
Schiedsrichter
Davide Massa

Liveticker

90.+6
22:48
Fazit:
Ein packendes Duell zwischen der AC Milan und dem FC Bologna endet nach vielen Wendungen mit einem 2:2! Die Hausherren vergaben im Spielverlauf durch Giroud und Theo Hernández gleich zwei Strafstöße, gingen kurz vor Schluss aber trotzdem durch Doppelpacker Ruben Loftus-Cheek in Führung. Das sollte in einem Match mit acht Gelben Karten und Platzverweisen gegen Gästecoach Thiago Motta und einen seiner Mitarbeiter aber nicht reichen für die Rossoneri, denn in der Nachspielzeit bekamen auch die Gäste einen Elfer zugesprochen und Orsolini traf zum Ausgleich. Milan verbuchte neben den zwei vergebenen Elfmetern eine weitere Topchance als Reijnders das Lattenkreuz traf und hätte den Sieg rein von den Chancen her verdient gehabt. Bologna hat sich aber tapfer gewehrt und sich für einen soliden Auswärtsauftritt am Ende belohnt. Weiter geht es für beide Teams in einer Woche wieder samstags, Milan trifft dann bei Frosinone Calcio an, Bologna empfängt Sassuolo Calcio. Tschüss aus Mailand und bis zum nächsten Mal!
90.+6
22:45
Spielende
90.+5
22:44
Bologna kontert nochmal! Saelemaekers wird links an die Grundlinie geschickt und schickt die Kugel scharf in den Fünfer, wo aber kein Kollege dran kommt und Milan klären kann.
90.+3
22:43
Was für ein irrer Spielverlauf! War das jetzt alles oder kommt da noch mehr? Milan wirft alles nach vorne und will den Dreier.
90.+2
22:40
Tooor für Bologna FC, 2:2 durch Riccardo Orsolini
Der eingewechselte Orsolini übernimmt die Verantwortung und trifft zum Ausgleich! Auch sein Schuss aufs untere linke Eck ist nicht gerade platziert und Mike Maignan ist dran, doch irgendwie flutscht die Kugel durch.
Riccardo Orsolini
Bologna FC
90.
22:40
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.+1
22:40
Gelbe Karte für Filippo Terracciano (AC Milan)
Terracciano sieht für das Foul Gelb.
Filippo Terracciano
AC Mailand
90.+1
22:40
Es gibt den Elfer! Und das geht völlig in Ordnung.
90.
22:38
Strafstoß für Bologna? Kristiansen will am zweiten Pfosten zu einer Hereingabe von der rechten Seite grätschen, wird aber von Filippo Terracciano deutlich gehalten und kommt nicht dran. Schiri Massa lässt zunächst laufen, wird aber vom VAR an den Monitor zitiert.
88.
22:36
Stefano Pioli bringt nochmal frische Kräfte und nimmt zeitgleich ein paar Sekunden von der Uhr.
87.
22:35
Einwechslung bei AC Milan: Filippo Terracciano
Filippo Terracciano
AC Mailand
87.
22:35
Auswechslung bei AC Milan: Christian Pulišić
Christian Pulišić
AC Mailand
87.
22:35
Einwechslung bei AC Milan: Noah Okafor
Noah Okafor
AC Mailand
87.
22:35
Auswechslung bei AC Milan: Rafael Leão
Rafael Leão
AC Mailand
85.
22:35
Vom Punkt hat es zweimal nicht geklappt, dennoch führt Mailand nun mit 2:1. Unverdient ist das nicht, da die Hausherren in der letzten Viertelstunde deutlich mehr für das Spiel getan haben.
83.
22:31
Tooor für AC Milan, 2:1 durch Ruben Loftus-Cheek
Sekunden nach einem Doppelwechsel bei Bologna geht Milan in Führung! Rafael Leão verzögert am rechten Strafraumeck kurz und schickt dann Alessandro Florenzi stark an die Grundlinie. Dessen gechippte Flanke kommt neun Meter zentral vor dem Tor runter und dort ist Ruben Loftus-Cheek nicht zu bremsen! Der Engländer schraubt sich hoch und köpft dermaßen wuchtig aufs Tor, dass Skorupski das Ding nur mit einer Hand in die eigenen Maschen lenken kann.
Ruben Loftus-Cheek
AC Mailand
82.
22:31
Einwechslung bei Bologna FC: Jhon Lucumí
Jhon Lucumí
Bologna FC
82.
22:30
Auswechslung bei Bologna FC: Lorenzo De Silvestri
Lorenzo De Silvestri
Bologna FC
82.
22:30
Einwechslung bei Bologna FC: Riccardo Orsolini
Riccardo Orsolini
Bologna FC
82.
22:30
Auswechslung bei Bologna FC: Giovanni Fabbian
Giovanni Fabbian
Bologna FC
82.
22:30
Auch die nächste Ecke wird kurz ausgeführt und diesmal spielen die Gastgeber es gut. Rafael Leão schickt letztlich eine flache Hereingabe von links aber über das Tor.
80.
22:28
Dieser wird kurz ausgeführt und die Hausherren belagern weiter den gegnerischen Sechzehner, kommen aber nicht zum Abschluss.
79.
22:28
Die Gäste habe sich mittlerweile zurückgezogen und lauern nun vor allem auf Konter. Milan läuft ohne die großen Ideen an und ergattert zumindest einen weiteren Eckball.
76.
22:26
Was kommt hier noch alles? Nach zwei verschossenen Milan-Elfern geht es nun in die Schlussviertelstunde. Die Hausherren werden immer druckvoller und wollen unbedingt den Dreier, Bologna bleibt aber auch gefährlich.
74.
22:23
Elfmeter verschossen von Theo Hernández, AC Milan
Wahnsinn! Diesmal führt Theo Hernández aus und auch der kriegt das Ding nicht rein! Sein Linkschuss ist zwar deutlich schärfer als der von Giroud zuvor, klatscht aber an den rechten Pfosten! Von dort kommt der Ball zum Franzosen zurück und er stochert das Ding rein, aber dieser Treffer zählt natürlich nicht, da nach der Ausführung noch kein anderer Spieler am Ball war.
Theo Hernández
AC Mailand
73.
22:21
Der nächste Strafstoß für Milan! Rafael Leão setzt in der eigenen Hälfte zu einem brillanten Solo an und hängt auf dem Weg in den gegnerischen Strafraum zwei Gegenspieler ab. In der Box lässt er dann mit einem Haken auch noch Sam Beukema aussteigen, der ihn daraufhin klar im Gesicht trifft und umhaut.
70.
22:20
Wieder fehlt nicht viel zur Führung für Milan! Christian Pulišić schlägt von der rechten Seite eine scharfe Flanke in die Box und Luka Jović geht in der Mitte zum Kopfball hoch, kommt aber nicht ganz dran. So fällt der Ball dahinter beim offenbar ziemlich überraschten Rafael Leão runter, der die Kugel aus aus neun Metern rechts am Tor vorbei bugsiert.
68.
22:17
Auch Mitte der zweiten Hälfte geht das Remis weiter voll in Ordnung. Es ist ein Duell auf Augenhöhe, das sich die AC Milan und der FC Bologna hier liefern.
67.
22:15
Einwechslung bei Bologna FC: Alexis Saelemaekers
Alexis Saelemaekers
Bologna FC
67.
22:15
Auswechslung bei Bologna FC: Kacper Urbański
Kacper Urbański
Bologna FC
66.
22:15
Einwechslung bei Bologna FC: Nikola Moro
Nikola Moro
Bologna FC
66.
22:15
Auswechslung bei Bologna FC: Michel Aebischer
Michel Aebischer
Bologna FC
65.
22:14
Die Latte rettet für Bologna! Eine Mailänder Ecke wird nur unzureichend geklärt und landet kurz vor der Box bei Tijjani Reijnders. Der Niederländer legt sich die Kugel auf den rechten Fu0, nimmt Maß und trifft aus 17 Metern das linke Lattenkreuz!
63.
22:13
Nach eine relativ wilden Viertelstunde hat die Partie nun wieder ein wenig an fahrt verloren und beide Teams bearbeiten sich gegenseitig im dicht gestaffelten Mittelfeld.
60.
22:09
Nach einer Stunde nimmt Stefano Pioli vorsichtshalber zwei seiner verwarnten Spieler runter und bringt mit Alessandro Florenzi und Yunus Musah frische Kärfte. Außerdem kommt in der Spitze Luka Jović für den angeschlagenen Olivier Giroud.
60.
22:08
Einwechslung bei AC Milan: Luka Jović
Luka Jović
AC Mailand
60.
22:07
Auswechslung bei AC Milan: Olivier Giroud
Olivier Giroud
AC Mailand
59.
22:07
Einwechslung bei AC Milan: Yunus Musah
Yunus Musah
AC Mailand
59.
22:07
Auswechslung bei AC Milan: Yacine Adli
Yacine Adli
AC Mailand
59.
22:07
Einwechslung bei AC Milan: Alessandro Florenzi
Alessandro Florenzi
AC Mailand
59.
22:07
Auswechslung bei AC Milan: Davide Calabria
Davide Calabria
AC Mailand
57.
22:05
Gelbe Karte für Kacper Urbański (Bologna FC)
Die Karten sitzen weiter recht locker bei Davide Massa. Urbański sieht für ein leichtes Zupfen gegen Calabria die nächste Gelbe.
Kacper Urbański
Bologna FC
56.
22:05
Bologna hält den Ball immer wieder lang in den eigenen Reihen und sorgt damit für Unmut bei den heimischen Fans, die immer öfter pfeifen.
54.
22:03
Immer wieder Zirkzee! Der ehemalige Bayern-Stürmer bereitet der Milan-Abwehr mächtige Probleme. Diesmal setzt er sich im Strafraum zunächst mit Tempo ab und wird dann beim Abschluss ab, ehe er Sekunden später nochmal darf und aus 14 Metern genau in die Arme von Maignan schlenzt.
52.
22:00
Die zweite Hälfte beginnt sehr unterhaltsam. Beide Teams suchen den Weg nach vorne und kommen zu Abschlüssen. Nun ist wieder Bologna dran und der aufgerückte Victor Kristiansen verfehlt den linken Giebel aus 18 Metern um zwei Meter.
50.
21:59
Auf der anderen Seite ist es Rafael Leão, der es mal aus der zweiten Reihe versucht und die Kugel über den Querbalken jagt.
49.
21:58
Während Mailand erstmal zu zehnt spielt, hat Bologna die Riesenchance zur erneuten Führung! Kjær verschätzt sich bei einer Flanke von der rechten Seite dermaßen, dass Zirkzee das Leder am Fünfer runternehmen und sich vorlegen kann. Dann jagt der Niederländer das Ding aus kurzer Distanz aber tatsächlich über den Kasten! Der muss rein.
47.
21:55
Schon liegt wieder einer am Boden. Allerdings ist Olivier Giroud da ohne gegnerische Einwirkung offenbar umgeknickt und muss nun auf dem Rasen behandelt werden.
46.
21:54
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
46.
21:53
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
21:40
Halbzeitfazit:
Davide Massa pfeift zur Pause und jetzt können alle Beteiligten erstmal ganz tief durchatmen! Zwischen der AC Milan und dem FC Bologna steht es nach 45 Minuten leistungsgerecht 1:1. Eine halbe Stunde lang passierte wenig im Guiseppe Meazza, aber dann ging es rund. Nachdem der Ex-Münchner Joshua Zirkzee die Gäste in Führung gebracht hatte, wurde Milan stärker und bekam nach 40 Minuten einen zweifelhaften Elfer zugesprochen. Das brachte Thiago Motta dermaßen auf die Palme, dass er und ein weiterer Bologna-Mitarbeiter mit Rot aus dem Innenbereich mussten. Schiri Massa verteilte zudem satte sechs Gelbe Karten. Olivier Giroud vergab den Strafstoß kläglich, zum Ausgleich kamen die Rossoneri wenig später durch Ruben Loftus-Cheek aber trotzdem. Für den zweiten Durchgang ist hier auf jeden Fall mächtig Feuer drin. Bis gleich!
45.+4
21:36
Ende 1. Halbzeit
45.+3
21:36
Die Nerven liegen hier komplett blank. Es ist wirklich Zeit für eine Pause.
45.+2
21:35
Gelbe Karte für Ruben Loftus-Cheek (AC Milan)
Au weia! Loftus-Cheek kommt im Mittelfeld viel zu spät, zieht die Grätsche gegen Sam Beukema aber voll durch. Auch das ist zwingend Gelb.
Ruben Loftus-Cheek
AC Mailand
45.
21:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
21:33
Tooor für AC Milan, 1:1 durch Ruben Loftus-Cheek
Milan kommt doch noch zum Ausgleich! Und das ist einfach gut gespielt. Pulišić schickt am rechten Strafraumeck den hinterlaufenden Calabria an die Grundlinie, der dann scharf nach innen gibt. Ruben Loftus-Cheek ist durchgestartet und kommt im Fünfer mit dem langen Bein dran, Skorupski hat aus kurzer Distanz keine Chance.
Ruben Loftus-Cheek
AC Mailand
44.
21:32
Gelbe Karte für Yacine Adli (AC Milan)
Adli holt sich die nächste Verwarnung ab.
Yacine Adli
AC Mailand
43.
21:32
Nun läuft die Partie aus dem Ruder. Es gibt eine weitere Rote Karte gegen die Bank der Gäste. Offenbar aber nicht gegen einen gemeldeten Spieler.
42.
21:30
Elfmeter verschossen von Olivier Giroud, AC Milan
Dann wird der Elfer ausgeführt und auch Olivier Giroud ist sich offenbar nicht sicher, ob es den überhaupt hätte geben sollen. Der Franzose schießt dermaßen schwach flach aufs rechte Eck, dass Łukasz Skorupski den Ball sogar festhalten kann.
Olivier Giroud
AC Mailand
42.
21:29
Rote Karte für Thiago Motta (Bologna FC)
Thiago Motta tobt draußen und will unbedingt, dass sich die Unparteiischen die Szene zumindest nochmal anschauen. Das tun sie aber nicht. Stattdessen schicken sie den wild protestierenden Gästecoach mit Rot aus dem Innenbereich!
Thiago Motta
Bologna FC
41.
21:29
Gelbe Karte für Lewis Ferguson (Bologna FC)
Ferguson sieht für sein Foul die Gelbe Karte.
Lewis Ferguson
Bologna FC
40.
21:29
Strafstoß für Milan! Zumindest ist das erstmal die Entscheidung von Davide Massa. Nach einer Freistoßflanke von rechts war Kjær am Elfer mit dem Kopf ziemlich tief unten und dann von Lewis Ferguson mit dem Knie getroffen worden. Eine sehr unglückliche und übersichtliche Szene.
38.
21:27
Milan wird zwingender! Diesmal schickt Ruben Loftus-Cheek Christian Pulišić rechts in die Box. Der US-Amerikaner wird mit hohem Tempo etwas zu weit nach außen abgedrängt und will den herauseilenden Skorupski überlupfen, setzt den Versuch aber viel zu hoch an.
36.
21:24
Gelbe Karte für Davide Calabria (AC Milan)
Diese Gelbe ist mal unstrittig. Calabria verkalkuliert sich auf Höhe der Mittellinie komplett und grätscht seinen Gegenspieler von hinten rüde um.
Davide Calabria
AC Mailand
34.
21:24
Die Hausherren müssen nun natürlich zulegen und haben das scheinbar auch vor. Milan schiebt sofort hoch und geht aggressiver drauf.
32.
21:21
Milan hat fast die schnelle Antwort parat! Eine Freistoßflanke von Hernández wird zunächst geklärt, landet aber bei Pulišić, der das Ding vom rechten Strafraumeck nochmal scharf macht. Am Fünfer kommt Kjær mit dem Kopf dran, lenkt die scharfe Hereingabe aber über statt in das Tor.
29.
21:17
Tooor für Bologna FC, 0:1 durch Joshua Zirkzee
Und jetzt gehen die Gäste gar in Führung! Zirkzee wird mit einem langen Ball rechts in die Tiefe geschickt und gibt perfekt nach innen zu Giovanni Fabbian, der sich in bester Position gleich zweimal beim Abschluss blocken lässt. Dann ist Kacper Urbański dran, kriegt die Kugel aus zehn Metern aber auch nicht aufs Tor. Nach drei vergebenen Großchancen ist aber noch nicht Schluss und der Ball kommt zufällig zu Zirkzee, der von rechts aus kurzer Distanz und ganz spitzem Winkel durch die Beine von Theo Hernández und Mike Maignan glücklich zur Führung trifft.
Joshua Zirkzee
Bologna FC
27.
21:16
Thiago Mottas Mannschaft hat es auf jeden Fall geschafft, Milan hier einigermaßen den Wind aus den Segeln zu nehmen. Die Rossoneri tun sich im Aufbau weiter unheimlich schwer.
24.
21:13
Milan spielt vor dem eigenen Kasten ein bisschen mit dem Feuer und schenkt den Gästen so den ersten Eckball. Urbańskis Hereingabe kommt bei Zirkzee runter, dessen Direktabnahme per Dropkick einige Meter über den Querbalken saust.
22.
21:10
Gelbe Karte für Rafael Leão (AC Milan)
Rafael Leão wird an der Seitenlinie von Lorenzo De Silvestri abgehängt und reißt diesen dann plump von hinten um. Das reicht bei Davide Massa heute für eine Verwarnung.
Rafael Leão
AC Mailand
21.
21:10
Milan erhöht langsam den Druck. Eine Pulišić-Flanke verteidigt Bologna in höchster Not, dann schießt Tijjani Reijnders aus der Distanz über das Tor.
20.
21:08
Erste gute Chance für Milan! Rafael Leão bekommt die Kugel links von Ruben Loftus-Cheek, zieht in die Box und haut aus spitzem Winkel drauf. Łukasz Skorupski reagiert gut und pariert mit zwei Händen, anschließend rauscht der Nachschuss von Calabria drüber.
18.
21:07
Der Freistoß bringt Mailand dann gar nichts ein.
17.
21:06
Davide Calabria holt auf dem rechten Flügel nahe der Eckfahne einen Freistoß für Milan heraus. Bevor der ausgeführt wird, gibt es aber in Minute 16 (Rückennummer des zuletzt in Udine rassistisch beleidigten Mike Maignan) ein starkes Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung. Das Spiel pausiert und die Spieler klatschen ebenso wie die stehenden Zuschauer zu einem auf der Anzeigetafel eingeblendeten Zitat von Martin Luther King.
14.
21:03
Die Gastgeber haben das Angriffspressing nach fünf Minuten eingestellt und ziehen sich bei Ballbesitz Bologna nun weit zurück. Dadurch starten die Rossoneri auch ihre eigenen Angriffe ziemlich tief und kommen gegen gut organisierte Gäste kaum vorwärts.
11.
20:59
Auf der anderen Seite sorgt dann Joshua Zirkzee für den ersten richtigen Torschuss im Spiel. Den unplatzierten 16-Meter-Schuss des ehemaligen Münchners macht Keeper Mike Maignan aber problemlos fest.
9.
20:58
Theo Hernández startet tief in der eigenen Hälfte einen Sprint über das halbe Feld und zieht dann aus 30 Metern einfach mal ab. Zumindest hatte er das vermutlich vor, allerdings kommt der Ball nicht ansatzweise aufs Tor.
8.
20:57
Die ersten Minuten sind vor allem von gegenseitigem Respekt geprägt. Da die zweitbeste Offensive der Serie A auf die drittbeste Defensive trifft, kommt das nicht überraschend. Einmal in der gegnerischen Hälfte angekommen, versucht Milan zwar, Druck zu machen, gibt den Ball aber meist leichtfertig her.
5.
20:53
Die Gäste sind durchaus ein Team, das gerne den Ball hat und sich auch hier im Guiseppe Meazza nicht versteckt. Bologna hält den Ball in den eigenen Reihen und will sich stets spielerisch befreien. Milan geht aber von Beginn an konsequent vorne drauf und lässt das kaum zu.
3.
20:51
Den fälligen Freistoß aus dem rechten Halbfeld will Yacine Adli hoch in die Box bringen, kommt mit seinem Versuch aber nur bis an die Sechzehnerkante, wo Bologna problemlos klärt.
2.
20:49
Gelbe Karte für Riccardo Calafiori (Bologna FC)
Das geht ja gut los! Milan macht im Mittelfeld erstmals Tempo, Griroud steckt zu Pulišić durch und der wird 35 Meter vor dem Tor von Calafiori umgesenst. Schiri Massa zürkct sofort die erste Gelbe Karte!
Riccardo Calafiori
Bologna FC
1.
20:49
Der Ball rollt. Die Hausherren spielen wenig überraschend in Rot und Schwarz, Bologna trägt heute Weiß.
1.
20:48
Spielbeginn
20:47
Bevor es losgeht gibt es in Mailand noch eine Schweigeminute für den jüngst verstorbenen Rekordtorschützen der italienischen Nationalmannschaft Gigi Riva.
20:45
Langsam aber sicher steigt die Spannung im San Siro! Schiedsrichter Davide Massa hat die Teams soeben bereits auf den Rasen geführt und die beiden Kapitäne Davide Calabria und Michel Aebischer stehen schon zur Platzwahl bereit.
20:40
Noch ein schneller Blick auf die Aufstellungen: Stefano Pioli schickt exakt die gleiche Elf ins Rennen wie zuletzt in Udine, während Thiago Motta viermal wechselt. Für Jhon Lucumí und Riccardo Orsolini (beide Bank) sowie Stefan Posch (gesperrt) und Sydney van Hooijdonk (krank) starten Sam Beukema, Lorenzo De Silvestri, Giovanni Fabbian und Joshua Zirkzee.
20:30
Thiago Motta erinnert sich auf der Gegenseite ungern ans Hinspiel, das mit 2:0 an Milan ging. "Von allen bisher absolvierten Partien war das die einzige, in der ich nicht das Gefühl hatte, dass wir gewinnen können", gab der Bologna-Coach zu. Der Plan für heute: "Wir müssen unser eigenes Spiel auf den Platz bringen und leidenschaftlich durchziehen."
20:21
Stefano Pioli sieht sein Team auf dem richtigen Weg. "Die Mannschaft fühlt sich gut und ist auch mental stärker geworden, weil wir nun endlich Siege einfahren", so der Milan-Coach, der heute ein schweres Spiel für seine Elf erwartet. "Bologna ist ein sehr komplettes Team, das exzellenten Fußball spielt", stellte Pioli fest.
20:03
Die Gäste aus Bologna träumen nach einem starken Saisonstart noch immer vom internationalen Geschäft, haben aber in den letzten Wochen nicht mehr viel bewegt. Aus den vergangenen drei Partien haben die Rossoblu nur einen einzigen Zähler geholt und sind damit in der Tabelle auf den achten Rang zurückgefallen. Allerdings trennen die Mannschaft von Thiago Motta gerade mal vier Punkte von Atalanta auf dem ersten Champions-League-Platz. Dass sie im Giuseppe Meazza bestehen können, haben die Gäste erst vor wenigen Wochen bewiesen, als im Pokal Inter vor heimischem P8ublikum rauskegeln konnten.
19:51
Milan hat sich zuletzt erstmals in dieser Saison über einen längeren Zeitraum stabil präsentiert und aus den letzten sechs Ligaspielen fünf Siege und ein Remis geholt. Am vergangenen Wochenende drohte die Serie in Udine zu reißen, doch zwei späte Jokertore von Luka Jović und Noah Okafor besiegelten den Mailänder 3:2-Erfolg. Milan hat als Dritter die Konkurrenz im Kampf um die Champions-League-Plätze mittlerweile klar distanziert und sogar den Scudetto haben die Rossoneri noch nicht abgeschrieben. Mit einem Dreier könnte man heute bis auf fünf Punkte an Tabellenführer Juve heranrücken.
19:45
Hallo und herzlich willkommen zur Serie A am Samstagabend! Die AC Milan hat am 22. Spieltag den FC Bologna zu Gast. Um 20:45 Uhr rollt der Ball im Stadio Giuseppe Meazza!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.