Zum Inhalt springen
28. Aug. 2023 - 20:45
Beendet
Cagliari Calcio
0 : 2
Inter Mailand
0 : 2
Stadion
Unipol Domus
Zuschauer
16.412
Schiedsrichter
Michael Fabbri

Liveticker

90.+5
22:40
Fazit:
Inter gewinnt souverän aber glanzlos mit 2:0 gegen Cagliari Calcio. Die Nerazzurri zeigten sich, wie im ersten Saisonspiel, sehr effizient und legten in Durchgang eins durch die Treffer von Dumfries und Lautaro Martínez den Grundstein für diesen ungefährdeten Auswärtssieg. In Durchgang zwei passiert lange auf dem Rasen absolut gar nichts. Inter verwaltete, die Gastgeber kamen nicht nach vorne. Erst in der Schlussphase verpasste zunächst Çalhanoğlu das 3:0, als er am Pfosten scheiterte. Kurz darauf hätte der eingewechselte Paulo nochmal für Spannung sorgen können, scheiterte aber aus fünf Metern an Keeper Sommer. Weiter geht es für Inter am Sonntag gegen den AC Florenz, Cagliari muss bereits Samstag zum FC Bologna. Einen schönen Abend noch!
90.+5
22:39
Spielende
90.
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
22:34
Sommer rettet das 2:0! Zito Luvumbos probiert es mit der Pike. Abgefälscht kommt der Ball am zweiten Pfosten zu Paulo, der aus fünf Metern das Leder aber viel zu harmlos auf den Kasten bringt. Sommer ist zur Stelle und rettet!
86.
22:32
Beinahe das 3:0! Çalhanoğlus Schuss aus der Zentrale aus 22 Metern fliegt, noch leicht abgefälsch, an den linken Pfosten.
85.
22:29
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Eldor Shomurodov
Eldor Shomurodov
Cagliari Calcio
85.
22:28
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Gabriele Zappa
Gabriele Zappa
Cagliari Calcio
85.
22:28
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Alessandro Deiola
Alessandro Deiola
Cagliari Calcio
85.
22:28
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Ibrahim Sulemana
Ibrahim Sulemana
Cagliari Calcio
84.
22:28
Es wird etwas hitziger auf dem Rasen. Viele Nickligkeiten und Fouls in dieser Phase.
82.
22:25
Einwechslung bei Inter: Stefano Sensi
Stefano Sensi
Inter Mailand
82.
22:25
Auswechslung bei Inter: Henrikh Mkhitaryan
Henrikh Mkhitaryan
Inter Mailand
81.
22:25
Gelbe Karte für Henrikh Mkhitaryan (Inter)
Mkhitaryan sieht in einem Knie auf Knie-Zweikampf die gelbe Karte und muss dann auch humpelnd das Feld verlassen.
Henrikh Mkhitaryan
Inter Mailand
81.
22:24
Gelbe Karte für Zito Luvumbo (Cagliari Calcio)
Zito sieht wegen Meckern die gelbe Karte.
Zito Luvumbo
Cagliari Calcio
80.
22:24
Plötzlich mal etwas Aufregung im Sechzehner von Inter! Zito Luvumbo bekommt im Sechzehner an der Grundlinie das Leder noch im Fallen in die Mitte gespitzelt. Dort klärt dann allerdings Matteo Darmian wuchtig und drischt das Leder aus dem Sechzehner.
79.
22:20
Es gab in diesem zweiten Durchgang noch keinen einzigen Schuss auf das Tor. Das Niveau ist jetzt doch arg überschaubar.
77.
22:20
Einwechslung bei Inter: Marko Arnautović
Marko Arnautović
Inter Mailand
77.
22:19
Auswechslung bei Inter: Marcus Thuram
Marcus Thuram
Inter Mailand
73.
22:17
Zito Luvumbo geht im Sechzehner im Duell mit Cuadrado und Bastoni zu Boden und fordert Elfmeter! Der junge Stürmer geht da etwas zu leicht runter, auch wenn er wohl ganz leicht getroffen wird. Weiterspielen ist hier durchaus vertretbar.
71.
22:14
Einwechslung bei Inter: Davide Frattesi
Davide Frattesi
Inter Mailand
71.
22:14
Auswechslung bei Inter: Nicolò Barella
Nicolò Barella
Inter Mailand
71.
22:14
Einwechslung bei Inter: Carlos Augusto
Carlos Augusto
Inter Mailand
71.
22:14
Auswechslung bei Inter: Federico Dimarco
Federico Dimarco
Inter Mailand
71.
22:14
Einwechslung bei Inter: Juan Cuadrado
Juan Cuadrado
Inter Mailand
71.
22:13
Auswechslung bei Inter: Denzel Dumfries
Denzel Dumfries
Inter Mailand
69.
22:12
Das Spiel plätschert jetzt so vor sich hin. Inter muss nicht mehr und lässt defensiv aber auch wirklich so gar nichts in Richtung Anschlusstreffer anbrennen.
65.
22:08
Freistoß aus dem linken Halbfeld für Inter. Dimarco sucht de Vrij, findet aber den Kopf von Luvumbo, der im eigenen Sechzehner klärt.
62.
22:06
Inter verwaltet das hier ohne große Mühe souverän, ohne in Durchgang zwei bislang selbst spielerisch zu glänzen. Wenig los auf dem Rasen aktuell.
60.
22:03
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Paulo
Paulo
Cagliari Calcio
60.
22:03
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Jakub Jankto
Jakub Jankto
Cagliari Calcio
57.
22:00
Die Nerazzurri machen aktuell den Eindruck Cagliari hier etwas mitspielen lassen zu wollen, zudem fehlt die ganz große Zielstrebigkeit nach vorne.
55.
21:58
Zito Luvumbo mal mit einer feinen Einzelaktion, die immerhin in einer Ecke mündet. Diese führen die Gastgeber schnell aus, kommen aber auch in der Folge nicht zum Abschluss.
52.
21:56
Alberto Dossena tritt Lautaro Martínez auf den Fuß. Der bleibt kurz schmerzverzehrt liegen, kann aber wohl weiter machen.
50.
21:54
Thuram sucht mit seiner Hereingabe von links Lautaro Martínez, der aber in dieser Szene gut verteidigt wird und nicht an das Leder kommt.
46.
21:49
Weiter geht's! Mit einer weiteren personellen Veränderung bei Cagliari geht es in Durchgang zwei. Inter startet unverändert.
46.
21:48
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Alessandro Di Pardo
Alessandro Di Pardo
Cagliari Calcio
46.
21:47
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Gaetano Oristanio
Gaetano Oristanio
Cagliari Calcio
46.
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
21:36
Halbzeitfazit:
Inter führt zur Pause hochverdient mit 2:0 gegen Cagliari Calcio. Nachdem Lautaro Martínez erst noch am Innenpfosten scheiterte, traf kurz darauf Dumfries nach feiner Vorlage von Marcus Thuram zum 1:0. Nach gut einer halben Stunde erhöhte Lautaro Martínez mit einem überlegten Abschluss auf 2:0. Inter kontrolliert die Partie nach belieben und lässt defensiv kaum etwas zu. Einzig Augello prüfte in der Nachspielzeit Sommer einmal. Alles sieht nach einem ungefährdeten Auswärtssieg für Inter aus. Gleich geht es weiter!
45.+3
21:33
Ende 1. Halbzeit
45.+2
21:33
Tommaso Augello mit dem ersten Abschluss auf den Kasten von Sommer. Nach einer Ecke kommt der Außenverteidiger aus dem Rückraum zum Abschluss. Sommer aber fängt den zu zentralen Schuss sicher aus der Luft.
45.
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
21:30
Radunović segelt unter Ecke Nummer sechs von Inter blitzsauber drunter durch und hat Glück, dass in der Mitte kein Spieler von Inter an das Leder kommt.
42.
21:29
Wieder hat Dimarco auf links viel zu viel Zeit und Platz zum flanken. Dafür ist seine Hereingabe in diesem Falle aber sehr schwach, trotzdem kann Cagliari nur unzureichend klären und Çalhanoğlu probiert es aus 20 Metern aus der Distanz. Sein Schuss aber geht weit rechts vorbei.
39.
21:25
Dimarcos Flanke von rechts findet den Kopf von Lautaro Martínez, dessen Abschluss am kurzen Pfosten zur Ecke geblockt wird. Nach dieser kommt erneut Martínez zum Kopfball, das Leder aber kommt nicht gefährlich auf den Kasten von Boris Radunović.
36.
21:24
Sobald Inter das Tempo mal anzieht und es schnell und direkt nach vorne spielt wirken die Sarden zeitweise doch überfordert. Die Führung für Inter ist total verdient.
35.
21:22
So ist es, Pavoletti muss raus, der junge Luvumbo übernimmt für ihn.
35.
21:21
Einwechslung bei Cagliari Calcio: Zito Luvumbo
Zito Luvumbo
Cagliari Calcio
35.
21:21
Auswechslung bei Cagliari Calcio: Leonardo Pavoletti
Leonardo Pavoletti
Cagliari Calcio
33.
21:20
Leonardo Pavoletti sitzt auf dem Hosenboden, muss behandelt werden und wird wohl wegen einer Verletzung am Oberschenkel vom Feld müssen.
30.
21:15
Tooor für Inter, 0:2 durch Lautaro Martínez
Inter erhöht auf 2:0! Dimarco und Thuram spielen auf links einen Doppelpass. Dimarco findet mit dem Pass in die Mitte dann Lautaro Martínez. Der verzögert seinen Abschluss aus der Zentrale aus elf Metern noch leicht, lässt zwei Gegenspieler ins leere grätschen und trifft dann überlegt per Flachschuss ins kurze Eck. Radunović erneut ohne Chance.
Lautaro Martínez
Inter Mailand
27.
21:14
Leonardo Pavoletti nähert sich an. Gabriele Zappa flankt von rechts in die Mitte und findet den Kopf seines Kapitäns. Sein Kopfball aus acht Metern geht einen guten Meter links am Kreuzeck vorbei.
25.
21:12
Die Führung für die Mailänder ist natürlich verdient, auch wenn sie nicht die Vielzahl an Torchancen hatten bislang. Stolze 70% Ballbesitz hat das Team von Simone Inzaghi bisher.
23.
21:09
Auf der Gegenseite muss Hakan Çalhanoğlu im eigenen Sechzehner aushelfen und schmeißt sich nach einem langen Pass in den Ball. Immerhin Ecke für die Gastgeber, die aber wirkungslos verpufft.
21.
21:07
Tooor für Inter, 0:1 durch Denzel Dumfries
Kurz darauf fällt dann doch die Führung für Inter! Cagliari verliert im Spielaufbau zu leicht den Ball, Thuram bekommt auf rechts das Leder und spielt dann einen perfekten Pass in den Lauf für den durchstartenden Dumfries. Der zieht rechts im Strafraum aus zehn Metern direkt ab und trifft flach ins lange Eck zur Führung.
Denzel Dumfries
Inter Mailand
21.
21:06
Federico Dimarco bringt das Leder von links mal flach in die Mitte. Dort legt Thuram mit der Hacke ab auf Lautaro Martínez, der damit aber nicht rechnet und nicht an den Ball kommt. Da wäre mehr drin gewesen.
20.
21:05
Freistoß aus dem linken Halbfeld für Cagliari. Augello bringt das Leder in die Mitte, Keeper Sommer aber kommt aus seinem Kasten und faustet den Ball aus dem Sechzehner.
16.
21:03
Die Gastgeber schalten mal schnell um, Sommer wird unter Druck gesetzt und Oristanio darf von rechts flanken. Seine Hereingabe findet den Kopf von Pavoletti, der das Leder aber nicht gedrückt bekommt, weshalb es deutlich über den Kasten fliegt.
14.
21:01
Innenpfosten von Lautaro Martínez! Nach einem Einwurf von rechts verlängert in der Mitte Makoumou von Cagliari das Leder per Kopf an den zweiten Pfosten. Dort steht Lautaro Martínez und nimmt das Leder aus sieben Metern direkt volley. Der Ball klatscht an den rechten Innenpfosten und von dort zurück ins Feld. Glück für Cagliari!
12.
20:58
Nicolò Barella sucht mit einem Steckpass Thuram, der Pass aber gerät zu ungenau. Noch fehlt die Präzision im letzten Drittel, wenngleich der Druck von Inter trotzdem schon enorm ist. Cagliari kommt kaum aus der eigenen Hälfte.
8.
20:54
Radunović muss nach einer Flanke von links von Martínez das erste mal eingreifen, hat leichte Probleme und sichert das Leder aber dann rechtzeitig vor Marcus Thuram.
8.
20:53
Eine weitere Dimarco Ecke von links köpft Adam Obert aus der Gefahrenzone.
7.
20:52
Inter übernimmt mehr und mehr die Spielkontrolle und schnürt den Gegner hinten ein. Ein gefährlicher Abschluss kam aber noch nicht zu Stande.
4.
20:50
Erste Ecke der Partie für die Gäste: Dimarco bringt das Leder in die Mitte, Cagliari aber kann problemlos klären.
1.
20:47
Cagliari direkt mit dem ersten Vorstoß. Die Gastgeber wollen sich hier offensichtlich nicht verstecken.
1.
20:45
Der Ball rollt, die Gastgeber mit dem Anstoß.
1.
20:45
Spielbeginn
20:40
Die Teams kommen in das Unipol Domus auf Sardinien. Schiedsrichter Michael Fabbri nimmt die Seitenwahl vor. Gleich geht es hier los!
20:32
Die Historie spricht klar für Inter, von 84 Serie A Duellen gewann man gut die Hälfte. Zuletzt traf man im Mai 2022 aufeinander, damals mühte sich die Nerazzurri zu einem 3:1-Sieg.
20:21
Sein Gegenüber, Simone Inzaghi, nimmt nach dem 2:0 Sieg zum Auftakt keine Wechsel vor. Er schickt dieselbe Startelf auf den Rasen.
20:18
Kommen wir zu den Aufstellungen. Der Trainer der Gastgeber, Claudio Ranieri, nimmt nach dem Unentschieden am ersten Spieltag drei Änderungen in seiner ersten Elf vor. Zito, Paulo und Goldaniga müssen zunächst auf die Bank, für sie beginnen Augello, Jankto und Pavoletti.
20:09
Ganz anders sehen das natürlich die Mailänder, die mit einem weiteren Sieg heute nach Punkten mit Stadtrivale Milan und Meister Neapel gleichziehen wollen. In der vergangenen Woche gab es beim Team von Simone Inzaghi drei Personalnews zu vermelden. Valentino Lazaro wechselt zum FC Turin, zudem steht der Abgang von Joaquin Correa zu OM kurz bevor. Bei der Wunschpersonalie Benjamin Pavard wartet man weiterhin auf die Freigabe des Spielers durch den FC Bayern. Fix ist hingegen die Rückkehr von Alexis Sanchez, der aus Marseille zurückkehrt und einen Einjahresvertrag erhält.
19:59
Die heutigen Gastgeber aus Cagliari kehrten nach einem Jahr in der Zweitklassigkeit diese Saison ins italienische Oberhaus zurück. Zum Auftakt gab es ein torloses Remis gegen den FC Turin. Mit einem solchen Ergebnis würde man sich heute sicherlich auch zufriedengeben.
19:53
Inter Mailand gewann vergangenes Wochenende das erste Saisonspiel souverän mit 2:0. Gegen chancenlose Gäste aus Monza traf Lautaro Martinez doppelt und sorgte so für einen erfolgreichen Saisonstart.
19:38
Der Aufsteiger empfängt den Pokalsieger! Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des 2. Spieltag in der Serie A mit dem Duell Cagliari Calcio gegen Inter Mailand. Anpfiff bei dieser Partie ist um 20:45!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.