25. Okt. 2020 - 20:45
Beendet
Juventus Turin
1 : 1
Hellas Verona
0 : 0
78.
2020-10-25T21:24:24Z
60.
2020-10-25T21:06:27Z
90.
2020-10-25T23:28:12Z
39.
2020-10-25T20:27:48Z
56.
2020-10-25T21:03:27Z
69.
2020-10-25T21:16:09Z
90.
2020-10-25T23:28:14Z
61.
2020-10-25T21:08:14Z
75.
2020-10-25T21:21:28Z
90.
2020-10-25T23:28:12Z
51.
2020-10-25T20:57:57Z
55.
2020-10-25T21:02:24Z
55.
2020-10-25T21:02:24Z
62.
2020-10-25T21:09:12Z
1.
2020-10-25T19:47:13Z
45.
2020-10-25T20:35:36Z
46.
2020-10-25T20:51:44Z
90.
2020-10-25T21:43:12Z
Stadion
Allianz Stadium
Zuschauer
1.000
Schiedsrichter
Fabrizio Pasqua

Liveticker

90
22:47
Fazit
Eine intensive Partie in Turin geht mit einem 1:1 zu Ende, Juventus patzt also zum zweiten Mal in Folge in der Liga! Die Veronesen kamen erneut schwungvoll aus der Kabine und verdienten sich die Führung nach einer guten Stunde aufgrund ihres mutigen Auftretens bei der alten Dame. Juve muss sich vorwerfen lassen, erst zu spät aufgewacht zu sein, denn für die Bianconeri ging das Spiel scheinbar erst nach dem Gegentor los. Dann gab es die Momente, den Druck und auch die defensive Stabilität, die man von Juventus gewohnt ist in der Serie A. Ein also alles in allem wohlverdienter Punkt für das Team von Ivan Jurić, das vor allem durch ihren Mut in der Offensive belohnt wird.
90
22:43
Spielende
90
22:40
Dybala mit einer ganz starken Leistung, wieder setzt er sich vor dem Strafraum super durch und bringt den Ball noch irgendwie mit Links aufs Tor, aber Silvestri entschärft einmal mehr!
90
22:39
Gelbe Karte für Dejan Kulusevski (Juventus)
90
22:39
Gelbe Karte für Davide Faraoni (Hellas Verona)
90
22:39
Rudelbildung! Matteo Lovato kommt nach einer scheinbar schwerwiegenden Verletzung sehr schnell wieder zurück auf den Rasen. Das sorgt für Hektik an der Seitenlinie.
90
22:37
Einwechslung bei Juventus: Giacomo Vrioni
90
22:36
Auswechslung bei Juventus: Aaron Ramsey
89
22:36
Die Zeit läuft herunter, Hellas schafft es noch zu kleinen Entlastungskontern zu kommen, aber auch diese werden kaum noch richtig zu Ende gespielt. Auch die Gäste gehen auf dem Zahnfleisch nach einer intensiven Partie.
86
22:33
Hellas jetzt mit Rasenschach, sie stehen tief und lassen kaum Räume für die den Strafraum umkreisenden Turiner. Dybala schließt immer wieder auch aus der zweiten Reihe ab, aber erneut nur links daneben.
83
22:30
Cuadrado mit einer Halbflanke, die auch als Torschuss durchgehen könnte. Silvestri fliegt spektakulär, muss aber nich mehr eingreifen, weil auch Morata am zweiten Pfosten verpasst.
80
22:28
Die Alte Dame bleibt dran, aber auch Hellas versucht - wenn möglich - nachzurücken und selbst den Weg nach vorne zu suchen. Die Gäste geben dire drei Punkte noch nicht auf.
77
22:24
Tooor für Juventus, 1:1 durch Dejan Kulusevski
Starke Einzelaktion des Schweden! Dejan Kulusevski kommt über rechts, tanzt Faraoni mit Leichtigkeit aus und versenkt das Ding flach unten in die lange Ecke.
Dejan Kulusevski
Juventus Turin
77
22:24
Wieder Latte! Diesmal ist es Dybala, der direkt vor dem Strafraum durch eine kurze Bewegung Platz vor sich schafft, aber sein Abschluss drischt unten an den Querbalken und von dort aus weg.
76
22:22
Nach Chiellini in der Champions League muss nun auch Bonucci verletzt raus, die Stützen der Abwehr Juves fallen wohl auch für die Königsklasse gegen Barcelona aus.
75
22:21
Einwechslung bei Juventus: Gianluca Frabotta
75
22:21
Auswechslung bei Juventus: Leonardo Bonucci
73
22:20
Die Bianconeri drücken Verona nun deutlich in die eigene Hälfte, eine Heimniederlage gegen Hellas wäre eine mittlere Katastrophe für Juventus früh in der Spielzeit.
70
22:17
... der Argentinier macht es selbst, bleibt aber an der hochspringenden Mauer hängen. Juve bleibt dran.
69
22:15
Gelbe Karte für Alan Empereur (Hellas Verona)
Der Brasilianer fällt Dybala direkt vor dem Strafraum, das wird ein interessanter Freistoß...
66
22:13
Juve jetzt mit Wut im Bauch, lässt sich oft in Strafraumnähe fallen und protestiert heftig gegen Schiedsrichter Pasqua. Hellas wird mit der aufkommenden Hektik noch eine halbe Stunde umgehen müssen.
63
22:10
Welch ein Einsatz von Favilli! Der Mann ist fünf Minuten im Spiel, trifft zum 1:1 bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, und muss direkt danach wieder angeschlagen raus. Ein jetzt schon legendärer Abend für ihn.
62
22:09
Einwechslung bei Hellas Verona: Antonín Barák
62
22:09
Auswechslung bei Hellas Verona: Andrea Favilli
61
22:08
Einwechslung bei Juventus: Dejan Kulusevski
61
22:08
Auswechslung bei Juventus: Federico Bernardeschi
60
22:06
Tooor für Hellas Verona, 0:1 durch Andrea Favilli
Da ist die Überraschung, die durchaus in Ordnung geht! Zaccagni steckt über links überlegt durch auf den Joker, der in klassischer Mittelstürmer-Position keine Probleme hat, die Pille rechts im Eck zu versenken. 0:1!
Andrea Favilli
Hellas Verona
57
22:03
Gelbe Karte für Darko Lazović (Hellas Verona)
56
22:03
Guter Abschluss aus der zweiten Reihe! Mattia Zaccagni fasst sich knapp 23 Meter vor dem Kasten ein Herz und versucht es mit einen Abschluss unter die Latte, aber Szczęsny bekommt den Arm hoch und lenkt nach oben weg.
55
22:02
Einwechslung bei Hellas Verona: Andrea Favilli
55
22:02
Auswechslung bei Hellas Verona: Nikola Kalinić
55
22:01
Einwechslung bei Hellas Verona: Giangiacomo Magnani
55
22:01
Auswechslung bei Hellas Verona: Federico Ceccherini
53
22:00
Eine Kerze von Demiral vor dem Strafraum nimmt Colley mutig volley, aber er scheitert am Ende doch deutlich. Dennoch: Colley ist heute ein Aktivposten bei den Gästen auf der rechten Offensivseite, von ihm geht immer Gefahr aus.
52
21:58
Mit Ivan Ilić kommt ein 19-jähriger Serbe auf's Feld bei den Gästen, bei Tameze war kein Anzeichen von Verletzung oder Angeschlagenheit zu sehen.
51
21:57
Einwechslung bei Hellas Verona: Ivan Ilić
51
21:57
Auswechslung bei Hellas Verona: Adrien Tameze
49
21:56
Bei den Gästen sieht man viele gute spielerische Ansätze, aber vor der Strafraumgrenze fehlt nach wie vor die letzte Präzision, sei es bei Pässen, Flanken oder Abschlüssen.
46
21:52
Weiter geht's ohne Wechsel in Turin.
46
21:51
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:38
Halbzeitfazit
Pause in Turin, Juventus kommt noch nicht über ein torloses Unentschieden gegen Hellas Verona hinaus. Die Gäste spielen einen couragierten Ball im Allianz Stadium, setzen Juve immer wieder geschickt unter Druck und können sich die ein oder andere Aktion im Strafraum der Alten Dame erspielen. Juve kam mit Mühe ins Spiel, konnte aber am Ende ein Übergewicht herstellen und einmal die Querstange treffen, während beiden Teams auch jeweils ein Abseitstor aberkannt wurde. Es bleibt alles offen am Fuße der Alpen!
45
21:35
Ende 1. Halbzeit
42
21:30
An die Latte! Ramsey treibt die Pille von links nach vorne und hat das Auge für den Rückraum, wo Cuadrado von rechts sträflich alleine gelassen wird und nur noch versenken muss, aber der Kolumbianer drischt das Ding mit voller Wucht gegen die Querlatte!
40
21:28
Dem Rekordmeister fällt nach wie vor nichts ein, Hellas erweist sich als dickeres Brett als von vielen im Vorhinein angenommen.
39
21:26
Gelbe Karte für Ronaldo Vieira (Hellas Verona)
37
21:25
Hellas ist weit aufgerückt und schafft damit auch Platz für die Alte Dame, die sich mittlerweile auch auf schnelle Gegenstöße spezialisiert hat. Morata macht viele Meter und agiert immer wieder als Wandspieler.
34
21:21
Mit einem langen Ball in den rechten Strafraum wird Freigeist Dybala gefunden, doch sein Abschluss aus spitzem Winkel ist zu eigensinnig und. kann von Silvestri abgelenkt werden.
32
21:20
Hellas ist überlegen, aber noch kommen sie zu selten direkt vor das Tor. Der letzte Pass scheint zu fehlen bei den Veronesen.
29
21:17
Die Alte Dame hat im Offensivspiel noch deutliche Probleme, aus den Ballstafetten heraus kommt kaum Gefahr zustande. Verona macht das mit seinen schnellen Gegenstößen weitaus besser.
26
21:12
Die Gäste sind nach wie vor optisch überlegen, das Spiel finden zu großen Teilen in der Hälfte der Gastgeber statt. Ein klasse Auftritt von Hellas, die offensive Spielweise erfrischt.
23
21:10
Wieder eie gefährliche Hereingabe der Gäste! Lazović mit einer Flanke auf den zweiten Pfosten, Colley streckt wieder sein langes Bein und setzt die Pille aus spitzem Winkel knapp vorbei.
21
21:08
Erste Chance für Juventus! Rabiot mit einem klasse Steilpass auf Federico Bernardeschi, der im Grunde frei auf Marco Silvestri zuläuft, aber dann etwas früh abschließt, der Keeper kann den Flachball zur Seite abwehren.
18
21:05
Die Gäste vom Gardasee starten sehr mutig, setzen die Gastgeber oft unter Druck und zeigen, dass sie vor allem in der Offensive ihre Stärken haben. Hinten reinstellen ist keine Spezialität der Gialloblu.
16
21:04
Hellas trifft, aber Abseits! Die Gäste setzen Juve nach einer Ecke unter Druck, flanken von rechts nochmal steil herein, aber Colley steht bei seinem Abschluss an Szczęsny vorbei leicht zu weit vorne und das Tor wird aberkannt.
15
21:01
Erster steiler Ball auf Colley auf die rechte Außenbahn, Danilo traut sich nicht energisch im Strafraum reinzugehen und lässt ihn flanken, aber Demiral klärt in der Mitte vor Kalinić.
13
21:00
Paulo Dybala bekommt in seinem ersten Spiel von Anfang an unter Pirlo alle Freiheiten und spielt sowas wie eine sehr freie 10 - er ist in der Anfangsphase überall und schwer einzufangen.
10
20:57
Erste Aufregung auf dem Feld, Alan Empereur kommt im Mittelfeld gegen Dybala zu spät, aber Schiedsrichter Pasqua gerät noch nicht in Hektik und lässt die Karte noch stecken.
7
20:55
... aber die langen Kerle bei der Alten Dame steigen bei der kommenden Flanke in der Mitte am höchsten und können sicher klären.
6
20:54
Verona kontert schnell und holt in Person von Colley einen Freistoß auf der rechten Strafraumgrenze heraus. Erste Möglichkeit für Hellas...
4
20:52
Ruhige erste Minuten, Hellas stört früh und lässt noch nicht viel zu. Ohne Cristiano Ronaldo beträgt die Siegerquote der Alten Dame übrigens nur etwas mehr als 50%, mit ihm sind es rund 75%.
1
20:48
Es kann losgehen, Juventus präsentiert sein neuen 4. Trikot in Rosa mit schwarzen Hosen, die Gäste treten klassisch in Blau und Gelb an.
1
20:47
Spielbeginn
20:35
Bei den Gästen aus der Liebesstadt fehlt der Ex-Dortmunder Koray Günter ebenfalls coronabedingt, für ihn stehend Faraoni und Lovato in der Innenverteidigung stramm. Der Franzose Tameze räumt ab, Lazović und der Brite Vieira sorgen für die kreativen Momente und in der Spitze soll Wandervogel Nikola Kalinić die Buden heute reinmachen. Andrea Favilli, bislang einziger Torschütze des Kaders in dieser Saison beim 1:0 gegen Udine, sitzt deshalb zunächst nur auf der Ersatzbank.
20:29
Juve beginnt vor Keeper Wojciech Szczęsny mit einer Dreierkette, in der Chiellini nach seiner Verletzung aus Kiew fehlt. Dafür stehen Demiral und Danilo neben Bonucci. Rabiot und Arthur bilden das defensive Mittelfeld und halten den Weg frei für den offensiveren Ramsey, der von den Außen Bernardeschi und Cuadrado flankiert wird. Vorne setzt Coach Andrea Pirlo heute wieder auf einen Zweiersturm bestehend aus Dybala und Kiew-Matchwinner-Morata. CR7 fällt nach wie vor mit einer Corona-Infektion aus, Weston McKennie hat es nach seiner überstandenen Infektion heute wieder in den Kader geschafft.
20:10
Vor genau drei Wochen standen die Juve-Akteure noch alleine auf dem Rasen und "warteten" auf die nicht angereisten Neapolitaner, heute wird der Gegner allerdings sicher zu gegen sein und den Bianconeri einen heißen Kampf liefern. Schließlich war Hellas eines der Überraschungsteams der letzen Saison. In dieser Spielzeit hapert es bei den Veronesen jedoch vor allem vorne: Nach dem 3:0 am Grünen Tisch gegen die Roma (einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt) gab es in drei Partien lediglich einen weiteren Treffer zu bestaunen, zuletzt gab es zweimal kein Tor für die Gialloblù. Ein Offensivfeuerwerk ist aufseiten der Gäste in Turin also eher unwahrscheinlich.
20:02
Wenige Tage vor dem Champions-League-Kracher gegen den FC Barcelona wartet auf den Rekordmeister eine Pflichtaufgabe in der Liga. Nach dem unerwarteten 1:1 bei Cortone vor einer Woche will die Alte Dame sich diesmal im eigenen Stadion keine Blöße geben und sich für die Königsklasse im Allianz Stadium warmschießen. Zuletzt klappte das in nKiew beim internationalen Auftakt (2:0) gut, nun soll auch im Ligaalltag wieder das Fürchten gelehrt werden. Bisher lief nämlich noch nicht alles glatt beim Serienmeister, auswärts musste man sich zweimal bereits mit einer Punkteteilung zufrieden geben, dazu kommt ein höchst umstrittener Sieg am Grünen Tisch gegen Neapel.
19:50
Buonasera und herzlich willkommen zur Serie A am Sonntagabend! Die Alte Dame Juventus empfängt Traditionsverein Hellas Verona im Allianz Stadium.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.