Serie A

26. Jul. 2020 - 21:45
Beendet
Juventus Turin
2 : 0
Sampdoria
1 : 0
45.
2020-07-26T20:37:04Z
67.
2020-07-26T21:17:08Z
45.
2020-07-26T20:30:29Z
69.
2020-07-26T21:19:12Z
80.
2020-07-26T21:29:22Z
86.
2020-07-26T21:35:56Z
45.
2020-07-26T20:36:02Z
65.
2020-07-26T21:15:20Z
77.
2020-07-26T21:26:58Z
88.
2020-07-26T21:37:39Z
29.
2020-07-26T20:14:51Z
40.
2020-07-26T20:25:12Z
78.
2020-07-26T21:28:48Z
78.
2020-07-26T21:29:14Z
22.
2020-07-26T20:07:54Z
73.
2020-07-26T21:23:27Z
90.
2020-07-26T21:41:41Z
1.
2020-07-26T19:45:44Z
45.
2020-07-26T20:37:57Z
46.
2020-07-26T20:55:07Z
90.
2020-07-26T21:43:12Z
Stadion
Allianz Stadium
Schiedsrichter
Francesco Fourneau

Liveticker

90
23:49
Fazit:
Juventus ist zum neunten Mal in Folge und zum 36. Mal insgesamt italienischer Meister! Auch heute hatten die Bianconeri lange Zeit ihre Schwierigkeiten, ein Geniestreich vor der Pause brachte allerdings die Führung: Zur Überraschung aller führte Miralem Pjanić einen Freistoß von der Strafraumkante flach aus und fand Cristiano Ronaldo, der das Leder in das lange Eck hämmerte. Im zweiten Durchgang legte Federico Bernardeschi nach, der frühere Fiorentina-Angreifer staubte nach einem strammen Abschluss des Portugiesen zu seinem ersten Saisontor ab. Spätestens nach dem Platzverweis gegen Sampdorias Morten Thorsby war die Partie entschieden. Durch den neunten Scudetto in Folge überholt die Alte Dame den FC Bayern nun wieder als längster Serienmeister Europas.
90
23:43
Spielende
90
23:43
Erneut verpasst die Alte Dame das 3:0! Eine Hereingabe von rechts segelt knapp an Cristiano Ronaldo vorbei und landet am zweiten Pfosten bei Leonardo Bonucci. Emil Audero ist bereits geschlagen, doch Maya Yoshida kann den Schuss von Bonucci im Fallen auf der Linie klären!
90
23:41
Einwechslung bei Sampdoria: Gonzalo Maroni
Gonzalo Maroni
Sampdoria
90
23:41
Auswechslung bei Sampdoria: Gastón Ramírez
Gastón Ramírez
Sampdoria
90
23:40
Mit Wut im Bauch dringt der Portugiese über rechts bis zur Torauslinie vor und holt immerhin einen Eckball heraus.
90
23:40
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
23:38
Elfmeter verschossen von Cristiano Ronaldo, Juventus
Der Portugiese knallt das Leder zentral an die Oberseite der Querlatte und bleibt anschließend verdutzt am Elfmeterpunkt stehen.
Cristiano Ronaldo
Juventus Turin
88
23:37
Gelbe Karte für Fabio Depaoli (Sampdoria)
Obwohl sich der Außenverteidiger in der besseren Position befindet, überläuft ihn Alex Sandro und dringt von links in den Sechzehner ein. Depaoli weiß sich nur noch per Foul zu helfen und trifft den Brasilianer am Fuß, es gibt Strafstoß für Juventus!
Fabio Depaoli
Sampdoria
87
23:36
Die Partie muss unterbrochen werden. Gastón Ramírez, der seit dem Zusammenstoß mit Danilo mit Turban aufläuft, blutet am Kopf.
86
23:35
Gelbe Karte für Adrien Rabiot (Juventus)
Adrien Rabiot
Juventus Turin
85
23:35
In Überzahl bieten sich den Bianconeri nun natürlich große Räume. Juan Cuadrado wird auf dem rechten Flügel aber gerade noch vom ebenfalls blitzschnellen Tommaso Augello abgelaufen.
83
23:33
Gonzalo Higuaín lässt die endgültige Entscheidung liegen! Nach Querpass von Cristiano Ronaldo muss der Argentinier am rechten Pfosten nur noch den Fuß hinhalten, schiebt das Leder aber kann vorbei.
81
23:30
Der fällige, kurz ausgeführte Freistoß landet im Rückraum bei Fabio Quagliarella, der allerdings am Abwehrbein von Daniele Rugani hängenbleibt.
80
23:29
Gelbe Karte für Juan Cuadrado (Juventus)
Der Kolumbianer steigt auf der Außenbahn hart gegen Mehdi Léris ein.
Juan Cuadrado
Juventus Turin
79
23:29
Mit Matthijs de Ligt verlässt bereits der vierte Akteur verletzungsbedingt den Rasen. Der Niederländer hat sich bei der Klärungsaktion gegen Manolo Gabbiadini wehgetan.
78
23:29
Einwechslung bei Juventus: Rodrigo Bentancur
Rodrigo Bentancur
Juventus Turin
78
23:29
Auswechslung bei Juventus: Miralem Pjanić
Miralem Pjanić
Juventus Turin
78
23:28
Einwechslung bei Juventus: Daniele Rugani
Daniele Rugani
Juventus Turin
78
23:28
Auswechslung bei Juventus: Matthijs de Ligt
Matthijs de Ligt
Juventus Turin
77
23:26
Gelb-Rote Karte für Morten Thorsby (Sampdoria)
Nach einem gegnerischen Ballverlust könnte Sampdoria eigentlich schnell umschalten. Morten Thorsby agiert gegen Miralem Pjanić aber zu übereifrig und holt sich für seine riskante Grätsche die zweite Gelbe Karte ab.
Morten Thorsby
Sampdoria
75
23:25
Das gibt es doch nicht. Einen Querpass von rechts lenkt der eingewechselte Gabbiadini direkt weiter Richtung linkes unteres Eck, doch Matthijs de Ligt stellt sich im letzten Moment dazwischen!
74
23:24
Claudio Ranieri nutzt die zweite Trinkpause für seinen zweiten Wechsel. Manolo Gabbiadini kommt für den bereits verwarnten Jakub Jankto.
73
23:23
Einwechslung bei Sampdoria: Manolo Gabbiadini
Manolo Gabbiadini
Sampdoria
73
23:23
Auswechslung bei Sampdoria: Jakub Jankto
Jakub Jankto
Sampdoria
72
23:22
Fabio Quagliarella lässt die Riesenchance zum Ausgleich liegen! Eine Flanke von Fabio Depaoli landet genau auf dem Schädel des erfahrenen Angreifers, der aus kurzer Distanz aber am erneut überragenden Wojciech Szczęsny hängenbleibt!
70
23:20
Für Federico Bernardeschi ist es der erste Treffer in dieser Spielzeit. 43 Schüsse hatte er bislang in dieser Saison abgegeben.
69
23:19
Gelbe Karte für Federico Bernardeschi (Juventus)
Der Torschütze kommt gegen Tommaso Augello zu spät.
Federico Bernardeschi
Juventus Turin
67
23:17
Tooor für Juventus, 2:0 durch Federico Bernardeschi
Juventus kommt der Meisterschaft immer näher! Fabio Quagliarella verliert in der eigenen Hälfte den Ball und hofft vergeblich auf den Freistoßpfiff. Gonzalo Higuaín dringt zentral vor und nimmt den links mitgelaufenen Cristiano Ronaldo mit, der aus rund 20 Metern und spitzem Winkel Emil Audero prüft. Der Keeper kann nur nach vorne abwehren, wo Federico Bernardeschi am schnellsten schaltet und abstaubt!
Federico Bernardeschi
Juventus Turin
65
23:15
Gelbe Karte für Jakub Jankto (Sampdoria)
Der Tscheche zupft am Trikot von Juan Cuadrado und schlägt anschließend den Ball weg. Strengere Schiedsrichter hätten ihn wohl mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.
Jakub Jankto
Sampdoria
63
23:13
Die Alte Dame hat die Kontrolle über das Geschehen zurückerobert. Aus dem Spiel heraus tut sich die Sarri-Elf offensiv aber weiterhin schwer.
61
23:11
Noch ein Gegenangriff der Turiner, Ausgangspunkt ist diesmal ein Ballverlust von Karol Linetty. Adrien Rabiot startet in der Zentrale durch und legt quer rüber zu Cristiano Ronaldo, der allerdings einen Moment zu lange zögert und aus spitzem Winkel an Emil Audero scheitert.
59
23:09
Juventus kontert im eigenen Stadion. Ein Diagonalpass auf den linken Flügel findet Cristiano Ronaldo, der immerhin einen Eckball herausholt.
57
23:07
La Samp bleibt am Drücker! Fabio Depaoli dringt über rechts vor und flankt genau auf den Elfmeterpunkt zu Gastón Ramírez, der das Leder aber zu zentral auf den Kasten von Wojciech Szczęsny köpft.
56
23:06
Es ist beeindruckend, wie aufopferungsvoll die Ranieri-Elf heute auftritt. Nach Ecken führen die Ligurier nun mit 3:2, der dritte Versuch bringt aber keine Gefahr.
54
23:04
Sampdoria hofft weiter auf den Ausgleich. Erst kann Maya Yoshida eine Freistoß-Hereingabe nur noch leicht streifen, dann köpft der aufgerückte Lorenzo Tonelli die fällige Ecke haarscharf am langen Eck vorbei!
52
23:03
Auch wenn Cristiano Ronaldo in der Torschützenliste nicht mehr an Ciro Immobile vorbeiziehen sollte, so ist er dank seines Treffers vor der Pause nun immerhin der beste europäische Torjäger seit dem Restart. Mit seiner zehnten Bude hat er Robert Lewandowski überholt.
51
23:01
Da ist plötzlich die Riesenchance für Sampdoria! Eine Flanke von links kann Gastón Ramírez nicht kontrollieren, doch hinter ihm lauert Mehdi Léris und zieht direkt ab. Sein Flachschuss aus wenigen Metern zischt nur knapp am kurzen Eck vorbei!
50
23:00
Nun segelt ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld nur scharf an Cristiano Ronaldo und Gonzalo Higuaín vorbei. Der Portugiese streift das Leder zwar leicht mit dem Kopf, kann die Richtung aber nicht verändern.
48
22:58
Die Turiner übernehmen sofort wieder die Spielkontrolle. Ein uninspirierter Pass in die Spitze von Alex Sandro landet aber genau in den Armen von Emil Audero.
46
22:55
Der zweite Durchgang läuft! Juventus befindet sich zuerst in Ballbesitz.
46
22:55
Anpfiff 2. Halbzeit
45
22:43
Halbzeitfazit:
Lange Zeit passierte im Allianz Stadium nicht viel, Sampdoria machte den Hausherren durchaus das Leben schwer. Danilo und Paulo Dybala auf der einen sowie der Deutsche Julian Chabot auf der anderen Seite mussten angeschlagen ausgewechselt werden, aufgrund der vielen Unterbrechungen gab der Unparteiische sechs Minuten obendrauf. Am Ende wurden es gar sieben, und in der letzten Monate ging Juventus mit einem Geniestreich doch noch in Führung. Miralem Pjanić schob einen Freistoß von der Strafraumkante scharf rüber zu Cristiano Ronaldo, der die gegnerische Abwehr mit einem strammen Flachschuss überraschte. Die Alte Dame befindet sich also auf Kurs in Richtung Meisterschaft.
45
22:37
Ende 1. Halbzeit
45
22:37
Tooor für Juventus, 1:0 durch Cristiano Ronaldo
Auch diesmal führt Cristiano Ronaldo den Freistoß nicht selbst aus. Das ist aber auch nicht nötig, denn Miralem Pjanić überrascht die gegnerische Abwehr mit einem scharfen Querpass auf den halblinks lauernden Portugiesen, der das Leder flach in das rechte Eck wuchtet! Was für ein Geniestreich!
Cristiano Ronaldo
Juventus Turin
45
22:36
Gelbe Karte für Lorenzo Tonelli (Sampdoria)
Adrien Rabiot zieht das nächste taktische Foul. Lorenzo Tonelli hält ihn gerade noch vor der Strafraumkante auf.
Lorenzo Tonelli
Sampdoria
45
22:35
CR7 fällt heute eher mit anderen Aktionen auf: Soeben wirft er die Kugel von hinter der Werbebande ein.
45
22:33
Letztlich führt Federico Bernardeschi aus, schlenzt die Kugel aus halbrechter Position aber deutlich am Winkeleck vorbei.
45
22:33
Gelbe Karte für Karol Linetty (Sampdoria)
Adrien Rabiot holt mit einem Dribbling nahe der Strafraumkante einen aussichtsreichen Freistoß heraus. Cristiano Ronaldo macht sich bereit.
45
22:31
Aufgrund der zahlreichen Verletzungsunterbrechungen gibt es ganze sechs Minuten obendrauf.
45
22:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
45
22:30
Gelbe Karte für Miralem Pjanić (Juventus)
Der Bosnier wird für ein taktisches Foul im Mittelfeld verwarnt.
Miralem Pjanić
Juventus Turin
44
22:30
Mehr als Schüsse von außerhalb des Sechzehners kommt bei der Sarri-Elf momentan nicht raus. Immerhin prüft Federico Bernardeschi nun mal die Reflexe von Emil Audero.
43
22:29
In nur elf Tagen steht für Juventus das Champions League-Spiel gegen Lyon an. Neben Douglas Costa droht nun auch Paulo Dybala auszufallen.
41
22:26
Cristiano Ronaldo begibt sich nun mit einem für ihn typischen Dribbling in zentrale Abschlussposition, jagt das Leder aber recht deutlich über den Querbalken.
40
22:25
Mit Paulo Dybala verlässt der nächste Spieler angeschlagen den Platz. Landsmann Gonzalo Higuaín ersetzt ihn.
40
22:25
Einwechslung bei Juventus: Gonzalo Higuaín
Gonzalo Higuaín
Juventus Turin
40
22:25
Auswechslung bei Juventus: Paulo Dybala
Paulo Dybala
Juventus Turin
38
22:24
Wieder Quagliarella! Jakub Jankto läuft auf links parallel zur Torauslinie und findet den Routinier am Elfmeterpunkt. Sein Flachschuss aus der Drehung ist allerdings zu harmlos.
36
22:22
Im Gegenzug zieht Fabio Quagliarella aus der zweiten Reihe und halbrechter Position ab. Wojciech Szczęsny muss sich strecken!
34
22:20
Nun kommt der soeben eingewechselte Federico Bernardeschi zu seiner ersten Szene. Ein Zuspiel von Cristiano Ronaldo nimmt der Außenspieler toll mit der Brust an und schließt durch die Beine von Morten Thorsby ab. Der Schuss rauscht allerdings rechts vorbei.
33
22:18
Der Spielfluss ist mittlerweile etwas dahin. Juventus verbucht weiterhin deutlich mehr Ballbesitz, das Geschehen spielt sich jedoch überwiegend im Mittelfeld ab.
30
22:15
Eine halbe Stunde ist gespielt, beide Teams mussten nun also schon einmal verletzungsbedingt wechseln.
29
22:14
Einwechslung bei Juventus: Federico Bernardeschi
Federico Bernardeschi
Juventus Turin
29
22:14
Auswechslung bei Juventus: Danilo
Danilo
Juventus Turin
29
22:14
Der Brasilianer schüttelt den Kopf, bei ihm geht es nicht weiter. Federico Bernardeschi kommt rein, Juan Cuadrado rückt dafür in die Viererkette.
27
22:12
Der Unparteiische nutzt die Gunst der Stunde und bittet die Akteure zur ersten Trinkpause. Danilo und Ramírez werden weiterhin behandelt.
25
22:10
Auf der Gegenseite rasseln Danilo und Gastón Ramírez mit den Köpfen zusammen. Der Brasilianer wirkt etwas benebelt.
23
22:09
Julian Chabot hat sich in der Szene verletzt und muss früh ausgewechselt werden. Durch die Hereinnahme von Mehdi Léris stellt Claudio Ranieri auf Viererkette um.
22
22:07
Einwechslung bei Sampdoria: Mehdi Léris
Mehdi Léris
Sampdoria
22
22:07
Auswechslung bei Sampdoria: Julian Chabot
Julian Chabot
Sampdoria
20
22:06
Überquert das Spielgerät die Linie oder nicht? Das ist letztlich egal, denn Cristiano Ronaldo wird für sein Aufstützen im Kopfballduell mit Julian Chabot zurückgepfiffen. Blaise Matuidi hatte den Portugiesen mit einer präzisen Hereingabe von der linken Strafraumkante in Szene gesetzt.
19
22:04
Adrien Rabiot nimmt im Zweikampf das Bein zu hoch. Der Franzose macht bislang einen unglücklichen Eindruck.
17
22:03
Ohne Aussicht auf Europa und vor dem Abstieg gerettet befindet sich Sampdoria in der Tabelle jenseits von Gut und Böse. Trotzdem spielt die Ranieri-Elf bislang so, als würde es auch für sie um die Meisterschaft gehen.
15
22:01
Immerhin bekommen die Ligurier jetzt den ersten Eckball zugesprochen. Cristiano Ronaldo muss hinten aushelfen und köpft die Kugel aus der Gefahrenzone.
14
21:59
Sampdoria kontert über Tommaso Augello. Im Zentrum ist jedoch kein Mitspieler mitgelaufen, Matthijs de Ligt kann problemlos klären.
13
21:58
Juve hat nun höhere Spielanteile und setzt sich in der gegnerischen Hälfte fest. Eine Lücke bietet sich allerdings noch nicht.
10
21:56
Jetzt hat Adrien Rabiot nach einem gegnerischen Ballverlust in der Zentrale viel Platz. Wahrscheinlich möchte er Cristiano Ronaldo im Rennen um die Torschützenkrone helfen und legt deswegen rechts rüber, der Portugiese lässt sich die Kugel aber noch abgrätschen.
9
21:55
Schon früh wird klar, dass das auch heute kein Selbstläufer für die Turiner wird. Sampdoria verfügt über eine exzellente Raumaufteilung.
6
21:52
Claudio Ranieri wählt heute einen durchaus mutigen Ansatz. Seine Elf stört die Hausherren früh und versucht, die Intensität hochzuhalten.
4
21:51
Den ersten Abschluss verbuchen die Gäste! Tommaso Augello flankt aus dem linken Halbfeld auf den zweiten Pfosten, wo Gastón Ramírez aus kurzer Distanz in die Arme von Wojciech Szczęsny köpft.
2
21:48
Die Alte Dame schaltet sofort den Vorwärtsgang ein. Cristiano Ronaldo wird über links in den Sechzehner geschickt, fährt beim Schussversuch aber Lorenzo Tonelli in die Hacken und bekommt das Stürmerfoul gepfiffen.
1
21:46
Francesco Fourneau pfeift die Begegnung an, Sampdoria hat Anstoß!
1
21:45
Spielbeginn
21:27
Cristiano Ronaldo befindet sich weiterhin im Fernduell mit Ciro Immobile um die Torschützenkrone. Der Portugiese hat derzeit 30 Tore auf dem Konto, der frühere Dortmunder nun vier Treffer mehr. Sollte Ronaldo gar noch sechsmal einnetzen, könnte er den bisherigen Torrekord von Gino Rossetti (Torino, Saison 1928/1929) und Gonzalo Higuaín (2015/2016, damals noch für Napoli) einstellen.
21:09
Ein besonderes Augenmerk liegt natürlich auch auf dem ewigen Fabio Quagliarella. Der mittlerweile 36-Jährige stürmte zwischen 2010 und 2014 für die Alte Dame und läuft nach einer Zwischenstation bei Torino nun schon seit fünf Jahren für La Samp auf. Letzte Saison wurde er Torschützenkönig, in dieser Spielzeit steht er immerhin bei elf Treffern.
21:01
Bei den heutigen Gästen steht mit Julian Chabot ein Deutscher in der Startelf. Der gebürtige Hanauer kam im vergangenen Sommer über Groningen nach Genua und erzielte letztes Wochenende in Parma (3:2) sein erstes Serie A-Tor. Im Stadtderby gegen den CFC Genoa unter der Woche (1:2) kam der Innenverteidiger nicht zum Einsatz.
20:56
Maurizio Sarri vertraut im Mittelfeld heute Blaise Matuidi und dem bereits als Abgang zu Barcelona feststehenden Miralem Pjanić. Rodrigo Bentancur muss hingegen erstmal zusehen, und auch Federico Bernardeschi und Aaron Ramsey rotieren heute wieder heraus. Leonardo Bonucci ist nach abgesessener Gelbsperre wieder dabei und ersetzt Daniele Rugani in der Viererkette.
Durch das Unentschieden von Atalanta bei Milan am Freitag Abend hat sich das Tor zur vorzeitigen Meisterschaft von Juventus ein weiteres Stück geöffnet. Inter ist nun wieder ärgster Verfolger, liegt derzeit aber bei nur zwei ausstehenden Spieltagen mit vier Punkten hinter den Bianconeri. Ein Dreier, und Juventus wäre Meister.
Geht Juve zum Abschluss der Saison die Luft aus? Oder hat die überraschende Niederlage der Alten Dame gegen Udinese am Donnerstag Abend die Meisterfeierlichkeiten nur aufgeschoben? Jetzt wartet mit Udineses Tabellennachbar Sampdoria ein Gegner ähnlicher Kragenweite. Die Elf von Maurizio Sarri sollte gewarnt sein, denn zum Saisonabschluss der vergangenen Saison, dem Abschiedsspiel für Juve-Coach Massimiliano Allegri, spielten die Genueser schon einmal den Spielverderber. Damals schlugen sie das schon als Meister feststehende Juve mit 2:0.
Hallo und herzlich willkommen zur Partie des 36. Spieltags der Serie A zwischen Juventus und Sampdoria!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.