11. Nov. 2022 - 01:00
Beendet
USA
1 : 2
Deutschland
0 : 0
Stadion
DRV PNK Stadium
Zuschauer
16.917
Schiedsrichter
Odette Hamilton

Liveticker

90. Min
03:01
Fazit:
Deutschland landet in Fort Lauderdale einen durchaus überraschenden 2:1-Sieg gegen die USA. In Phasen hatten die Frauen von Martina Voss-Tecklenburg auch richtig Dusel, da waren die Amerikanerinnen mächtig am Drücker und verzeichneten vor 16.917 Zuschauern im DRV PNK Stadium einige hochkarätige Gelegenheiten. Dann geriet man durch ein Eigentor in Führung, was aber nur in allerletzter Konsequenz etwas glücklich war. Diesen knappen Vorsprung behaupteten die Gäste lange. Und in der letzten halben Stunde fand sich der Vize-Europameister immer besser zurecht. Die US-Girls wurden kaum noch gefährlich. Ein Fehler unterlief der DFB-Auswahl dann aber doch noch – und der schien den Sieg zu kosten. Doch nach dem Ausgleich hatten die Einwechselspielerinnen von MVT noch einen Pfeil im Köcher, trugen über Oberdorf, Brand und Krumbiegel einen blitzsauberen Angriff vor, der den vollen Erfolg über den Weltmeister brachte.
90. Min
02:57
Spielende
90. Min
02:57
Die Amerikanerinnen wirken schon ein wenig geschockt. Natürlich zerren die erfahrenen Spielerinnen um Megan Rapinoe an den Ketten, doch Deutschland schwimmt sich immer wieder frei, hält das Geschehen vom eigenen Tor fern. Es gibt noch einen Entlastungsangriff den Paulina Krumbiegel abschließt, die Torschützin von eben verfehlt jetzt das Ziel.
90. Min
02:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89. Min
02:51
Tooor für Deutschland, 1:2 durch Paulina Krumbiegel
Der Vize-Europameister schlägt tatsächlich zurück. Aus dem Mittelkreis spielt Lena Oberdorf einen wunderbaren Diagonalball in den Lauf von Jule Brand. Die nimmt das Spielgerät sehr gut mit und behält links in der Box die Übersicht. Der Querpass gelingt perfekt. Auf Höhe des rechten Pfostens rauscht Paulina Krumbiegel heran und wuchtet ihren Rechtsschuss in die Maschen. Das ist das dritte Länderspieltor für die Hoffenheimerin.
Paulina Krumbiegel
Deutschland
87. Min
02:49
Nach dem ärgerlichen Ausgleich stecken die Gäste nicht zurück. Zumindest probiert das DFB-Team noch etwas nach vorn.
85. Min
02:47
Tooor für die USA, 1:1 durch Megan Rapinoe
Die Deutschen versäumen es, entschlossen im eigenen Strafraum zu klären. Dann bleibt ein Befreiungsschlag von Sara Doorsoun an Alex Morgan hängen. Diese passt links von der Grundlinie präzise in die Mitte. In leicht nach rechts versetzter Position lauert Megan Rapinoe und schießt mit dem rechten Fuß aus etwa sieben Metern ein. In ihrem 197. Länderspiel trifft die 37-Jährige zum 63. Mal.
Megan Rapinoe
USA
85. Min
02:47
Einwechslung bei Deutschland: Jule Brand
Jule Brand
Deutschland
85. Min
02:46
Auswechslung bei Deutschland: Klara Bühl
Klara Bühl
Deutschland
83. Min
02:46
Halbrechts in aussichtsreicher Position liegt der Ball zum Freistoß für die USA bereit. Megan Rapinoe tritt zur Ausführung an, schießt mit dem rechten Fuß direkt. Doch Lena Oberdorf blockt das stramme Geschoss ab.
80. Min
02:43
Einwechslung bei USA: Ashley Sanchez
Ashley Sanchez
USA
80. Min
02:42
Auswechslung bei USA: Lindsey Horan
Lindsey Horan
USA
78. Min
02:42
Immer wieder spielen sich die Deutschen Torabschlüsse raus. Nun wird Chantal Hagel halblinks an der Strafraumgrenze gefunden. Der Direktschuss mit dem rechten Fuß streicht haarscharf über die Querlatte.
77. Min
02:40
Allerdings gilt es in solchen Phasen aufzupassen, nicht in einen Konter zu laufen. Jetzt ist Trinity Rodman, Tochter des einstigen Bsaketball-Superstars Dennis Rodman, auf links unterwegs, wird aber von Paulina Krumbiegel sehr gut verteidigt.
76. Min
02:38
Jetzt können sich die Gäste mal eine ganze Zeit lang am gegnerischen Strafraum halten. Es gibt Ecken. Auch die helfen, um sich vorn festzubeißen.
74. Min
02:36
Dann läuft schon wieder solch ein deutscher Angriff. Paulina Krumbiegel flankt von der rechte Seite. Im Zentrum kommt Laura Freigang unbedrängt zum Kopfball. Mit einer Hand lenkt Casey Murphy den Ball über die Querlatte.
73. Min
02:35
Einwechslung bei USA: Megan Rapinoe
Megan Rapinoe
USA
73. Min
02:35
Auswechslung bei USA: Mallory Pugh
Mallory Swanson
USA
73. Min
02:35
Einwechslung bei USA: Trinity Rodman
Trinity Rodman
USA
73. Min
02:34
Auswechslung bei USA: Sophia Smith
Sophia Smith
USA
71. Min
02:33
Einwechslung bei Deutschland: Nicole Anyomi
Nicole Anyomi
Deutschland
71. Min
02:32
Auswechslung bei Deutschland: Sophia Kleinherne
Sophia Kleinherne
Deutschland
70. Min
02:32
In dieser Phase bekommt die DFB-Auswahl regelmäßig ihre Szenen, startet immer wieder schnelle Gegenangriffe. Wenn die besser ausgespielt werden, ist hier sogar ein zweiter Treffer drin.
68. Min
02:31
Aus dem linken Halbfeld sucht Lina Magull mit einem Diagonalball Paulina Krumbiegel. Crystal Dunn geht dazwischen, klärt aber ungenügend. So kommt Chantal Hagel mittig im Sechzehner zum Linksschuss. Der rauscht über die Querlatte.
66. Min
02:30
Beide Mannschaften müssen sich angesichts der zahlreichen neuen Spielerinnen erst einmal sortieren. Dann entwickelts sich ganz allmählich wieder Spielfluss.
64. Min
02:28
Einwechslung bei USA: Crystal Dunn
Crystal Dunn
USA
64. Min
02:28
Auswechslung bei USA: Emily Fox
Emily Fox
USA
64. Min
02:27
Einwechslung bei USA: Sam Coffey
Sam Coffey
USA
64. Min
02:27
Auswechslung bei USA: Andi Sullivan
Andi Sullivan
USA
63. Min
02:27
Einwechslung bei USA: Taylor Kornieck
Taylor Kornieck
USA
63. Min
02:26
Auswechslung bei USA: Rose Lavelle
Rose Lavelle
USA
63. Min
02:26
Einwechslung bei Deutschland: Chantal Hagel
Chantal Hagel
Deutschland
63. Min
02:26
Auswechslung bei Deutschland: Alexandra Popp
Alexandra Popp
Deutschland
63. Min
02:25
Einwechslung bei Deutschland: Jana Feldkamp
Jana Feldkamp
Deutschland
63. Min
02:25
Auswechslung bei Deutschland: Sjoeke Nüsken
Sjoeke Nüsken
Deutschland
63. Min
02:25
Einwechslung bei Deutschland: Lena Oberdorf
Lena Oberdorf
Deutschland
63. Min
02:25
Auswechslung bei Deutschland: Lena Lattwein
Lena Lattwein
Deutschland
60. Min
02:24
So probiert sich Sofia Huerta dann eben mal aus der Distanz. Dieser Rechtsschuss bahnt sich ausnahmsweise einen Weg, verfehlt allerdings das Gehäuse von Merle Frohms.
58. Min
02:23
Nach einer Flanke von Mallory Pugh versucht sich Lindsey Horan in der Box per Kopf. Doch auch der Ball bleibt hängen.
57. Min
02:22
Inzwischen geht der Weltmeister wieder hartnäckig zu Werke. Die US-Girls belagern den Sechzehner, schaffen es immer wieder hinein. Dort aber ist dann wenig Platz. Und irgendein deutsches Körperteil ist immer dazwischen.
54. Min
02:20
Ohne Frage handelt es sich um eine schmeichelhafte Führung der Gäste - mit Blick auf das gesamte Spielgeschehen wie aber auch auf das Zustandekommen des Eigentores. Das müssen die Amerikanerinnen erst einmal verdauen und versuchen das, im Ballbesitz zu tun.
52. Min
02:15
Tooor für Deutschland, 0:1 durch Casey Murphy (Eigentor)
Auf der einen Seite nimmt Lindsey Horan eine Ecke von der rechten Seite im Sechzehner volley, trifft mit ihrem Rechtsschuss den linken Pfosten. Dann aber starten die Deutschen einen Konter über Klara Bühl. Diese behält die Übersicht, spielt halbrechts in der Box Paulina Krumbiegel an. Deren Rechtsschuss pariert Casey Murphy. Doch die DFB-Elf bleibt dran. Halblinks von der Strafraumgrenze feuert Bühl, trifft den rechten Pfosten. Der Ball prallt an den Rücken von Murphy und vor dort ins Tor.
Casey Murphy
USA
51. Min
02:13
Jetzt fängt auch Alexandra Popp an, Bälle in der eigenen Hälfte zu verlieren. Sophia Smith sucht über rechts den Weg in den Strafraum, kommt aber nicht so richtig an Sjoeke Nüsken vorbei.
48. Min
02:12
Team USA versucht, an die erste Hälfte anzuknüpfen. Die Deutschen treten offensiv nicht in Erscheinung, müssen stattdessen wieder fleißig verteidigen - mitunter im eigenen Sechzehner.
46. Min
02:09
Ohne personelle Veränderungen schickt Vlatko Andonovski seine Mannschaft in den zweiten Spielabschnitt.
46. Min
02:08
Einwechslung bei Deutschland: Paulina Krumbiegel
Paulina Krumbiegel
Deutschland
46. Min
02:08
Auswechslung bei Deutschland: Maximiliane Rall
Maximiliane Rall
Deutschland
46. Min
02:07
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
01:57
Halbzeitfazit:
Noch sind keine Tore gefallen im Freundschaftsländerspiel zwischen den USA und Deutschland. Mittlerweile stellt das für den Rekord-Europameister ein schmeichelhaftes Ergebnis dar. Lediglich in den ersten 25 Minuten hatten die Gäste ihre Szenen, stellten einen Gegner auf Augenhöhe dar. Zuletzt jedoch entwickelten die US-Amerikanerinnen immer mehr Druck, profitierten auch von deutschen Fehlern und verzeichneten einige glänzenden Chancen, um in Führung zu gehen. Unvermögen, Pech oder eben Merle Frohms machten den Frauen von Vlatko Andonovski einen Strich durch die Rechnung. In jedem Fall kann das aus deutscher Sicht so nicht weitergehen. Auf Dauer wird man auf diese Weise nicht ungeschoren davonkommen. Da wird sich Martina Voss-Tecklenburg etwas einfallen lassen müssen, damit ihre Mannschaft nicht mehr so derart unter Druck gerät.
45. Min
01:54
Ende 1. Halbzeit
45. Min
01:54
Klara Bühl spielt einen Freistoß von der rechten Seite flach auf die im Rückraum lauernde Lina Magull. Deren Rechtsschuss aus halbrechter Position zischt am kurzen Eck vorbei ans Außennetz.
45. Min
01:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44. Min
01:51
Dann sucht Lindsey Horan über links den Weg in die Box. Ihr tritt Alexandra Popp gegenüber. Das US-Girl kommt zu Fall. Für einen Elfmeter aber ist das zu wenig.
43. Min
01:50
Jetzt gibt es einen Freistoß in aussichtsreicher Position für die Gastgeberinnen. Lindsey Horan schreitet in halblinker Position zur Tat und bleibt mit ihrem Rechtsschuss an der deutschen Mauer hängen.
40. Min
01:49
Die Frauen von Martina Voss-Tecklenburg versuchen - wenn sie denn mal den Ball haben - Ruhe reinzubringen. Irgendwann folgt dann der lange Schlag. Und der ist stets ein gefundenes Fressen für die Amerikanerinnen.
38. Min
01:46
Inzwischen ist Team USA klar überlegen. Lindsey Horan bedient Alex Morgan. In ihrem 199. Länderspiel schießt die Angreiferin mit dem rechten Fuß deutlich übers Tor.
37. Min
01:45
Frohms rettet! Wenig später stürmt Sophia Smith in den Sechzehner, hat nur noch Merle Frohms vor sich. Und die wehrt tatsächlich ab, rettet ihrer Mannschaft das 0:0.
35. Min
01:43
Lattenunterkante! Rechts an der Grundlinie macht Rose Lavelle Sara Doorsoun richtig nass, stürmt dann in Richtung Mitte. Der Winkel ist immer noch spitz und Merle Frohms wehrt den flachen Ball ab. An den Abpraller bekommt Lindsey Horan den Fuß. Die Kugel segelt über die deutsche Torhüterin hinweg an die Lattenunterkante. Von dort springt das Spielgerät zurück ins Feld. Kein Tor!
34. Min
01:40
Horan hat Führung auf dem Kopf! Auf der rechten Seite hat Sofia Huerta viel Zeit und Platz für eine gefährlich Flanke. Mittig am Torraum wirft sich Lindsey Horan in die Hereingabe und muss das Ding aufs Tor bringen. Doch der Ball rauscht um Zentimeter links vorbei.
32. Min
01:38
Aktuell gibt der Weltmeister wieder den Ton an, sucht über Standards oder eben mit Flanken immer wieder den Weg in die Box. Noch fehlt es an der Weiterverwertung dieser Bälle. Die Deutschen können immer wieder klären.
30. Min
01:36
Jetzt bringt Sophia Smith aus Nähe des rechten Strafraumecks eine Flanke an. In der Mitte lauern zwei Amerikanerinnen, doch Merle Frohms löst sich rechtzeitig von der Torlinie und fängt den Ball ab.
28. Min
01:35
Sjoeke Nüsken fällt wiederholt mit einem Fehlpass auf - erneut im Spielaufbau tief in der eigenen Hälfte. Im weiteren Verlauf schickt Rose Lavelle rechts Sophia Smith in den Strafraum. Deren Rechtsschuss zischt über die Kiste.
25. Min
01:33
Hinsichtlich der Spielanteile tut sich kein großer Unterschied auf. Auch die Deutschen haben immer wieder den Ball. Allerdings wirkt das Tun der Hausherrinnen immer noch etwas zielgerichteter. Alles in allem ist das ein Duell auf Augenhöhe.
23. Min
01:29
Im ersten Moment sah das gar nicht gut aus, Popp hatte große Schmerzen und musste behandelt werden. Inzwischen aber steht die Wolfsburgerin wieder und wird gleich zurückkehren.
21. Min
01:28
Dann schickt Maximiliane Rall auf links Alexandra Popp in den Sechzehner. Mit großem Einsatz wirft sich die Kapitänin rein, schießt im Fallen mit dem linken Fuß am langen Eck vorbei, prallt dann aber übel mit der gegnerischen Torhüterin zusammen.
19. Min
01:26
Plötzlich unternehmen die Gäste wieder etwas nach vorn. Gut kombiniert sich das DFB-Team in den Sechzehner. Ein mögliches Foul steht im Raum. Letztlich aber wird eine Abseitsposition von Klara Bühl geahndet.
17. Min
01:24
Insgesamt entwickeln die Gastgeberinnen deutlich mehr Zielstrebigkeit. In Ballbesitz möchte das US-Team immer sofort nach vorn spielen. Dabei läuft man noch recht häufig ins Abseits.
15. Min
01:23
Nach einer Balleroberung gegen Sjoeke Nüsken stürmt Mallory Pugh in den Sechzehner, sucht den Querpass auf die lauernde Mitspielerin. Dieses Zuspiel unterbindet Sara Doorsoun in höchster Not und verhindert somit das Gegentor.
12. Min
01:20
Team USA greift über links an. Nach der Flanke klären die Deutschen, doch aus dem Hintergrund wuchtet Alana Cook den Ball mit dem rechten Fuß in Richtung Tor. Vom abgefälschten Distanzschuss lässt sich Merle Frohms nicht überraschen, ist rechtzeitig im linken Eck und hält.
10. Min
01:18
Jetzt kommt Lina Magull mehr mittig in der Box zum Rechtsschuss. Dieser Ball fliegt aufs Tor zu, stellt Casey Murphy aber nicht ernsthaft auf die Probe.
9. Min
01:16
Dann bekommen die Amerikanerinnen einen Umschaltmoment und gelangen erstmals in den gegnerischen Sechzehner. Auf rechts gestaltet sich der Winkel für Mallory Pugh nicht ideal. Deren strammen Rechtsschuss pariert Merle Frohms.
7. Min
01:13
Im weiteren Verlauf kommt der Vize-Europameister besser zur Geltung. Plötzlich taucht Lina Magull links in der Box recht frei auf und gelangt zum Rechtsschuss. Der Ball zischt am kurzen Eck vorbei ans Außennetz.
5. Min
01:11
Eine erste Aktion der Gäste nach vorn führt zu einem Freistoß für die Deutschen, den Laura Freigang rausholt. Lina Magull kümmert sich in ziemlich zentraler Position um die Ausführung. Der Rechtsschuss aus etwa 20 Metern gerät etwas zu hoch.
3. Min
01:09
In der Anfangsphase sind die Gastgeberinnen sehr ausgiebig am Ball. Die Frauen von Vlatko Andonovski wollen von Beginn an den Ton angeben. Torannäherungen bleiben fürs Erste aus.
1. Min
01:05
Spielbeginn
00:58
Von bislang 35 Begegnungen konnten die Deutschen lediglich vier für sich entscheiden. Bei fünf Partien handelte es sich um Pflichtspiele – vier bei Weltmeisterschaften, eine bei Olympischen Spielen. Lediglich das WM-Halbfinale 2003 ging an Deutschland (3:0). Neben den vier Pflichtspielsiegen kommen die US-Amerikanerinnen auf insgesamt 24 Erfolg. Sieben Duelle endeten unentschieden.
00:50
In der deutschen WM-Gruppe finden sich Marokko, Kolumbien und Südkorea. Das ist alles nichts zum fürchten, der Einzug ins Achtelfinale sollte da Formsache sein für den Vize-Europameister. Auf kontinentaler Ebene sind die DFB-Frauen kürzlich also erst am neunten Titel vorbeigeschrammt, sind aber natürlich dennoch Rekord-Europameister. Global gesehen, feierten die Deutschen auch ihre Erfolge, mussten aber allzu oft auch hinter dem US-Team zurückstecken. Zwei WM-Titel und der Olympiasieg 2016 (USA viermal Olympiagold) sind es in jedem Fall geworden. Beim Turnier im nächsten Jahr könnte man übrigens erst in Finale oder im Spiel um Platz 3 aufeinandertreffen.
00:40
Für beide Mannschaften geht es in diesen beiden Partien – die zweite findet in knapp drei Tagen in Harrison, New Jersey statt – bereits um die Vorbereitung auf die WM. Ernsthafte Tests gegen wirklich hochkarätige Gegner werden immer gern genommen. Und schließlich sind die USA und Deutschland so mit das Beste, was der Frauenfußball zu bieten hat. Die Amerikanerinnen streben beim in Australien und Neuseeland stattfindenden WM-Turnier im Juli/August kommenden Jahres natürlich die Titelverteidigung an. Der Rekordweltmeister ist auf den fünften Titel aus. In der Vorrundengruppe wird es Team USA mit den Niederländerinnen zu tun bekommen. Darüber hinaus geht es gegen Vietnam und eine noch in den Playoffs zu ermittelnde Mannschaft (Kamerun, Thailand oder Portugal).
00:30
Im Vergleich zum letzten Spiel vor einem Monat in Pamplona nimmt US-Coach Vlatko Andonovski fünf Veränderungen vor. Anstelle von Carson Pickett (nicht im Kader), Becky Sauerbrunn, Megan Rapinoe, Hailie Mace und Trinity Rodman (alle Bank) rücken Naomi Girma, Emily Fox, Mallory Pugh, Alex Morgan und Sofia Huerta in die Startelf des Gastgebers. Ebenfalls fünf Umstellungen gibt es auf Seiten der Gäste. Kathrin-Julia Hendrich, Lena Oberdorf, Linda Dallmann, Nicole Anyomi und Svenja Huth sind heute nicht in der deutschen Anfangsformation zu finden. Dafür bringt Martina Voss-Tecklenburg von Beginn an Sophia Kleinherne, Maximiliane Rall, Lina Magull, Sara Doorsoun und Laura Freigang.
00:15
Herzlich willkommen zu einem Freundschaftsspiel der Frauen! Die deutsche Nationalmannschaft befindet sich derzeit auf einer USA-Reise und misst sich dort in zwei Partien mit dem Weltmeister. Im ersten Duell trifft man um 1:00 Uhr MEZ in Fort Lauderdale aufeinander.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.