Zum Inhalt springen
06. Mai. 2023 - 21:00
Beendet
RC Lens
2 : 1
Olympique Marseille
1 : 0
Stadion
Stade Bollaert-Delelis
Zuschauer
38.220
Schiedsrichter
Clément Turpin

Liveticker

90.+7
23:08
Fazit:
Der RC Lens schlägt Olympique Marseille nach einem packenden und emotionalen Match mit 2:1 und zieht in der Tabelle an den Südfranzosen vorbei. Der aus Marseille-Sicht unglückliche Abend zeichnete sich bereits in der neunten Minute ab, als ein Treffer von Alexis Sánchez zurückgenommen wurde, da der Chilene zuvor Danso leicht geschubst hatte. Lens brauchte ein wenig, um in die Partie zu kommen, jedoch sorgte Fofana mit einem Pfostenknaller für einen ersten Warnschuss. In der 42. Minute zielte der Kapitän noch ein wenig genauer und markierte mit einem 18-Meter-Schuss das 1:0. Kurz vor der Pause verhinderte Brice Samba mit einer großartigen Parade gegen Jordan Veretout den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit machte Lens den besseren Eindruck und erhöhte durch Openda verdientermaßen auf 2:0. Marseille bäumte sich nur gegen Ende nochmals auf. Der Anschlusstreffer von Payet in der 88. Minute kam letztlich aber zu spät. Lens hat durch den Sieg den direkten Champios-League-Rang übernommen, was nach dem Abpfiff natürlich ordentlich gefeiert wurde.
90.+7
22:57
Spielende
90.+6
22:56
Payet flankt den Ball nochmal von der rechten Seiten und Zug zum Tor in den Strafraum. Samba ist jedoch zur Stelle und fängt den hohen Ball ab.
90.+4
22:56
Nuno Tavares erhält den Ball zwölf Meter vor dem Tor, schießt das Leder per Volley und vollem Risiko jedoch deutlich über den Kasten. Das könnte schon die letzte richtige Gelegenheit für die Gäste gewesen sein.
90.+2
22:54
Haïdara steht wieder jedoch dauert es sehr lange, bis die Partie wieder freigegeben wird. Die ersten beiden von vier Minuten der Nachspielzeit sind vorbei, jedoch wird die Partie angesichts der langen Unterbrechung sicherlich noch ein wenig verlängert.
90.
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:51
Einwechslung bei RC Lens: Łukasz Poręba
Łukasz Poręba
RC Lens
90.
22:51
Auswechslung bei RC Lens: Jean Onana
Jean Onana
RC Lens
90.
22:51
Die Partie ist mal wieder wegen einer kleinen Rudelbildung unterbrochen. Zuvor hatte Mattéo Guendouzi seinen Gegenspieler Massadio Haïdara ziemlich intensiv am Fuß getroffen. Dem noch auf dem Boden liegenden Lens-Profi ist hier also keine Schauspielerei vorzuwerfen.
89.
22:51
Gelbe Karte für Brice Samba (RC Lens)
Der Keeper kassiert wegen Zeitspiel die gelbe Karte.
Brice Samba
RC Lens
89.
22:50
Einwechslung bei RC Lens: Adam Buksa
Adam Buksa
RC Lens
89.
22:50
Auswechslung bei RC Lens: Loïs Openda
Loïs Openda
RC Lens
88.
22:48
Tooor für Olympique Marseille, 2:1 durch Dimitri Payet
Dimitri Payet
Olympique Marseille
87.
22:47
Eckball für Olympique Marseille! Payet bringt den Ball erneut deutlich zu kurz in den Strafraum, jedoch wehrt Lens den Standard unglücklich ab. Das Leder springt genau vor die Füße von Jordan Veretout, der aus 13 Metern sofort abzieht. Sein Schuss sieht auf dem ersten Blick gefährlich aus, wird aber dennoch von einem Abwehrspieler geblockt.
85.
22:45
Mattéo Guendouzi verliert den Ball in der Offensivbewegung, wodurch Lens mit drei gegen einen Spieler kontern kann. Fofana führt den Ball jedoch zu unsauber und bringt sich damit selbst in Not. Balerdi ist dazwischen und kann die Situation im Alleingang klären.
83.
22:44
Florian Sotoca hat den Matchball auf dem Fuß! Der Offensivspieler nimmt 35 Meter vor dem Tor Fahrt auf und lässt Jordan Veretout und Valentin Rongier stehen. Zudem kommt auch Balerdi zu spät gegen den Abschluss des Lens-Stars aus zwölf Metern. Letztlich hat Marseille Glück, dass der Sotoca-Schuss knapp am rechten Pfosten vorbeisegelt.
80.
22:41
Florian Sotoca zieht auf der rechten Strafraumseite zur Grundlinie und sucht Openda mit einem flachen Zuspiel in die Mitte. Sead Kolašinac steht jedoch richtig und kann die Situation bereinigen.
78.
22:39
Marseille-Coach Tudor zieht seine letzten Trumpfkarten. Den Südfranzosen bleiben noch knapp 15 Minuten, um das Ruder herumzureißen. Ein Eckball des gerade eingewechselten Dimitri Payet gerät jedoch deutlich zu kurz und kann am kurzen Pfosten per Fußabwehr geklärt werden.
77.
22:38
Einwechslung bei Olympique Marseille: Dimitri Payet
Dimitri Payet
Olympique Marseille
77.
22:38
Auswechslung bei Olympique Marseille: Ruslan Malinovskiy
Ruslan Malinovskiy
Olympique Marseille
76.
22:37
Einwechslung bei Olympique Marseille: Issa Kabore
Issa Kabore
Olympique Marseille
76.
22:36
Auswechslung bei Olympique Marseille: Jonathan Clauss
Jonathan Clauss
Olympique Marseille
76.
22:36
Einwechslung bei Olympique Marseille: Mattéo Guendouzi
Mattéo Guendouzi
Olympique Marseille
76.
22:36
Auswechslung bei Olympique Marseille: Chancel Mbemba
Chancel Mbemba
Olympique Marseille
75.
22:36
Onana versucht es mit einem Schuss aus der Distanz, scheitert jedoch am Block des mit zurück geeilten Vitinha. Es bleibt jedoch dabei, dass sich die Gastgeber nicht hinten einigeln und durch das aktive Mitspielen auch kaum Gefahr laufen, einen Gegentreffer zu kassieren.
73.
22:33
Der RC Lens kontert gefährlich! Fofana und Openda laufen nach einem starken Pass in die Tiefe zu zweit auf einen Verteidiger zu. Fofana versucht den Ball zu Openda zu legen, um diesen eine freie Bahn zu gewähren, jedoch ist Balerdi dazwischen und klärt die Situation.
71.
22:31
Jordan Veretout zieht mit dynamischen Schritten in die linke Strafraumhälfte und findet einiges an Platz vor. Der Marseille-Profi probiert es jedoch mit einem merkwürdigen scharfen Flankenball, der viel zu hoch ist und von keinem Mitspieler erreicht werden kann.
69.
22:28
Zumindest mal eine Schuss-Chance für Marseille! Nach einem Anspiel von Ünder nimmt Vitinha aus 13 Metern, halbrechter Position, Maß. Der Portugiese zielt jedoch deutlich zu hoch, wodurch die Gefahr aus Lens-Sicht gebannt ist.
67.
22:27
Der RC Lens steht äußerst hoch und läuft die ballführenden Marseille-Spieler direkt aggressiv an. Dies scheint für den Moment auch genau die richtige Taktik zu sein. Olympique hat riesige Probleme im Spielaufbau und fabriziert zahlreiche Fehler. Auf diese Weise hält Lens die Gäste vom eigenen Tor weg.
64.
22:25
Fofana kommt 25 Meter vor dem Tor an den Ball und versucht sich eine freie Schussbahn zu verschaffen. Dies gelingt ihm nicht, weshalb er Florian Sotoca auf halbrechts mitnimmt. Dieser versucht es aus 15 Metern mit einem Abschluss, verzieht jedoch deutlich.
63.
22:24
Gelbe Karte für Jonathan Gradit (RC Lens)
Auch Gradit meckert zu lautstark und wird verwarnt.
Jonathan Gradit
RC Lens
63.
22:24
Gelbe Karte für Nuno Tavares (Olympique Marseille)
Im Rahmen einer weiteren kleinen Rudelbildung gibt Tavares einige unpassende Wörter von sich und wird vom Schiedsrichter verwarnt.
Nuno Tavares
Olympique Marseille
62.
22:23
Olympique Marseille ist jetzt natürlich gefordert. Die Südfranzosen kommen jedoch insbesondere in Durchgang zwei nicht in die Gänge und scheinen auch nervlich nicht ganz da zu sein. Die Gastgeber haben es deutlich besser geschafft, sich von den vielen Nicklichkeiten auf beiden Seiten nicht aus der Ruhe bringen zu lassen.
60.
22:20
Tooor für RC Lens, 2:0 durch Loïs Openda
Loïs Openda bringt die Arena zum zweiten Mal zum Beben! Przemysław Frankowski setzt sich auf der rechten Seite athletisch gegen Nuno Tavares durch und bringt eine punktgenaue Flanke an den langen Pfosten. Dort kommt Chancel Mbemba zu spät gegen Loïs Openda, der das Leder aus vier Metern unter die Latte köpft und seinen 19. Saisontreffer feiert.
Loïs Openda
RC Lens
58.
22:19
Lens-Coach Franck Haise bringt mit Adrien Thomasson und Massadio Haïdara genau die beiden Spieler, die im Vergleich zur letzten Partie auf der Bank Platz nehmen mussten. Demnach stehen jetzt genau die gleichen elf Spieler auf dem Rasen wie in der Vorwoche gegen Toulouse.
57.
22:18
Einwechslung bei RC Lens: Adrien Thomasson
Adrien Thomasson
RC Lens
57.
22:17
Auswechslung bei RC Lens: Angelo Fulgini
Angelo Fulgini
RC Lens
57.
22:17
Einwechslung bei RC Lens: Massadio Haïdara
Massadio Haïdara
RC Lens
57.
22:17
Auswechslung bei RC Lens: Deiver Machado
Deiver Machado
RC Lens
56.
22:17
Marseille fällt nicht wirklich viel ein. Ruslan Malinovskiy probiert es mit einem Distanzschuss aus knapp 25 Metern, der jedoch recht deutlich über die Latte geht.
54.
22:15
Onana liegt auf dem Boden, nachdem ihm Malinovskiy auf den Fuß getreten war. Einen Freistoß erhält der Kameruner nicht, jedoch ist die Partie vorübergehend unterbrochen. Der Spieler scheint sich allerdings mehr beklagen zu wollen, als dass er sich ernsthaft verletzt hat.
51.
22:13
Nach einem Handspiel von Florian Sotoca erhält Olympique Marseille einen Freistoß aus 35 Metern, linker Position. Ruslan Malinovskiy bringt den Ball in den Sechzehner, wo Balerdi den Ball an den Kopf bekommt. Der etwas überraschte Marseille-Verteidiger hatte sechs Meter vor dem Tor eigentlich freie Bahn, konnte dies jedoch nicht für sich nutzen. Das Leder geht einen Meter über die Latte.
48.
22:09
Ruslan Malinovskiy tanzt sich elegant in den Strafraum hinein, jedoch fehlt ihm am Ende die Kraft für einen vernünftigen Abschluss. Danso kann den misslungenen Schuss aus zehn Metern problemlos blocken.
47.
22:08
Die Partie läuft wieder. Alexis Sánchez ist in der Kabine geblieben und wird durch Vitinha ersetzt. Der Portugiese hatte sich ja schon im Verlauf der ersten Halbzeit bereit gemacht. Vermutlich hat sich der Chilene zuvor schon leicht angeschlagen über das Feld geplagt.
46.
22:06
Einwechslung bei Olympique Marseille: Vitinha
Vitinha
Olympique Marseille
46.
22:06
Auswechslung bei Olympique Marseille: Alexis Sánchez
Alexis Sánchez
Olympique Marseille
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
21:57
Halbzeitfazit:
Der RC Lens führt nach einer umkämpften ersten Halbzeit mit 1:0 gegen Olympique Marseille. Den ersten Aufreger gab es bereits in der neunten Minute, als ein Treffer von Alexis Sánchez aberkannt wurde. Der Chilene hatte zuvor Danso leicht gestoßen. Wenig später sorgte Seko Fofana für das erste Ausrufezeichen aus Lens-Sicht, indem er mit einem satten Distanzschuss am Pfosten scheiterte. Der Kapitän machte es jedoch in der 42. Minute noch ein wenig besser und traf mit einem wuchtigen 18-Meter-Schuss zum 1:0. Olympique Marseille zeigte sich nur kurz geschockt und hätte in Person von Veretout beinahe zurückgeschlagen. Brice Samba konnte einen präzisen Flachschuss des Marseille-Profis jedoch gerade noch um den Pfosten lenken. Die Führung für Lens ist unter dem Strich nicht unverdient, jedoch besteht für Marseille definitiv die Möglichkeit, den Bock nochmal umzustoßen.
45.+4
21:51
Ende 1. Halbzeit
45.+3
21:51
Gelbe Karte für Valentin Rongier (Olympique Marseille)
Rongier wird für ein taktisches Foul verwarnt.
45.+2
21:50
Olympique Marseille schnuppert am Ausgleich! Nach einem zu kurz abgewehrten Flankenball kommt Veretout aus 16 Metern zum Abschluss und jagt einen strammen Flachschuss auf das rechte Eck. Samba taucht jedoch blitzschnell ab und rettet auf spektakuläre Art und Weise die 1:0-Führung.
45.+1
21:47
Gelbe Karte für Przemysław Frankowski (RC Lens)
Der Lens-Profi erhält die gelbe Karte, nachdem er in einem Zweikampf gegen Malinovskiy das Bein rausgestellt hatte.
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44.
21:46
Die Stimmung in Lens kocht schon jetzt über. Für Marseille heißt es jetzt erstmal in die Kabine zu kommen, da die Gastgeber ein wenig auf Wolke sieben zu schweben scheinen.
42.
21:43
Tooor für RC Lens, 1:0 durch Seko Fofana
Die Gastgeber gehen mit 1:0 in Führung. Marseille bekommt einen Flankenball von Machado nicht weit genug geklärt, wodurch Danso das Leder an der Strafraumgrenze zu Fofana zurücklegen kann. Dieser fackelt nicht lange und schießt den Ball aus 20 Metern mit ordentlich Power ins rechte Eck. López kann gegen wuchtigen Schuss nichts machen, selbst wenn dieser nicht ganz auf Kreuzeck-Höhe eingeschlagen ist.
Seko Fofana
RC Lens
42.
21:43
Sead Kolašinac klärt nach einer Hereingabe von Fulgini zur Ecke. Der Standard bringt jedoch fürs Erste nichts ein.
41.
21:42
Das Spiel ist unterbrochen, weil sich Sotoca nach einem Zweikampf das Gesicht hält. Der Spieler steht aber schon wieder und ist wohl auch bereit, umgehend wieder mitzumischen.
39.
21:40
Endlich mal wieder Fußball! Ünder tunnelt Medina mit einem geschickten Pass und bringt dadurch Clauss in Position. Dieser versucht aus zehn Metern, halbrechter Position, aufs kurze Eck zu zielen, verpasst dieses jedoch mit einem ungenauen Schuss recht deutlich.
37.
21:38
Igor Tudor ist an der Seitenlinie auf 180, weil Abwehrspieler Mbemba eigentlich relativ klar von Lens-Profi Machado gestoßen wurde, aber keinen Freistoß erhalten hat. Der Coach erhält daraufhin die gelbe Karte und muss aufpassen, nicht ebenfalls gleich den Innenraum verlassen zu müssen. Neben dem Feld sind fast noch mehr Emotionen zu spüren, als das auf dem Feld der Fall ist.
34.
21:36
Openda erläuft einen langen Befreiungsschlag und geht an der linken Strafraumkante ins direkte Duell mit Balerdi. Dieser ist jedoch bereits auf Betriebstemperatur und klärt zu Ecke. Der anschließende Standard von Fulgini wird von Pau López weggefaustet.
32.
21:34
Openda verteidigt den Ball gut gegen Balerdi und wird von diesem zu Boden gestoßen. Daher geht es mit einem Freistoß für Lens auf Höhe der Mittellinie weiter.
30.
21:32
Gigot kann tatsächlich nicht weitermachen und wird von Balerdi ersetzt. Interessanterweise hatte auch Vitinha sein Leibchen schon ausgezogen und stand zur Einwechslung bereit. Der Offensivspieler kommt aber offenbar fürs Erste noch nicht in die Partie.
29.
21:31
Einwechslung bei Olympique Marseille: Leonardo Balerdi
29.
21:30
Auswechslung bei Olympique Marseille: Samuel Gigot
28.
21:30
Das Spiel wird immer reicher an kleinen Nicklichkeiten und Unterbrechungen. Es sieht außerdem so aus, als könne Samuel Gigot nicht mehr weitermachen. Das komplette Marseille-Team hat in den letzten zehn Minuten zunehmend den Faden verloren und schafft es nicht mehr, sein eigenes Spiel aufzuziehen.
26.
21:28
Der RC Lens wird stärker. Openda zieht von der rechten Seite nach innen und versucht es nahe der Strafraumecke mit einem Schlenzer auf das lange Eck. Diesen setzt er jedoch deutlich zu hoch an, wodurch das Marseille-Tor nicht in Gefahr gerät.
24.
21:26
Gelbe Karte für Facundo Medina (RC Lens)
Medina feuert den Ball genau in Richtung Gäste-Bank, nachdem ein zweiter Ball auf das Spielfeld geworfen wurde. Der Spieler trifft sein Ziel und sorgt damit für eine kleine Rudelbildung. Im Zuge dieser wurden zwei Assistenztrainer des Innenraums verwiesen. Medina selbst kommt mit der gelben Karte davon.
23.
21:25
Fast das 1:0 für Lens! Fofana fasst sich 23 Meter vor dem Tor aus halblinker Position ein Herz und feuert einen wuchtigen Schuss halbhoch aufs rechte Eck. Dabei lässt der Ivorer den Pfosten beben und sorgt dafür, dass Marseille erstmals in dieser Partie von Glück sprechen muss, nicht in Rückstand geraten zu sein.
21.
21:23
Der RC Lens hat längere Ballbesitzphasen als in der Anfangs-Viertelstunde. Wirklich viel passiert darüber hinaus jedoch nicht. Beide Teams liefern sich einige rassige Duelle, jedoch bleiben spielerisch sehenswerte Szenen eher Mangelware. Demnach haben wir abgesehen vom aberkannten Sánchez-Treffer such noch keine Torchancen gesehen.
18.
21:19
Gigot mischt wieder mit, wenngleich seine Bewegungen noch nicht wieder ganz rund wirken.
17.
21:18
Samuel Gigot sitzt im Fünfmeterraum vor dem Marseille-Tor, nachdem er sich bei einem intensiven Zweikampf mit Openda wohl leicht verletzt hat. Es sieht jedoch nicht so aus, als müsse die Nummer vier der Gäste aus dem Spiel genommen werden.
15.
21:17
Olympique Marseille macht ein wenig mehr für die Partie und wirkt selbstbewusst. Die Gastgeber zeigen sich hingegen eher zurückhaltend und stehen ziemlich tief. Das Ziel lautet natürlich, Konter zu setzen, jedoch kommen sie bislang noch nicht in schnelle Gegenzüge hinein.
13.
21:15
Nach der turbulenten Szenen in Form des nicht gegebenen Treffers ist wieder ein wenig Ruhe in die Partie gekehrt. Nach einem schönen Flügellauf gelingt es jedoch Tavares den mitgelaufenen Samuel Gigot per Flanke zu bedienen. Der Kopfball des Abwehrspielers ist jedoch harmlos und kann von Samba problemlos aufgenommen werden.
11.
21:12
Gelbe Karte für Jean Onana (RC Lens)
Der Lens-Profi trifft Tavares per Grätsche am Fuß und wird dafür zu Recht mit einer gelben Karte versehen.
9.
21:11
VAR-Entscheidung: Das Tor durch A. Sánchez (Olympique Marseille) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Olympique Marseille verpasst den Gastgebern eine frühe kalte Dusche. Danso erhält ein kurzes Zuspiel von Medina und wird dabei von Alexis Sánchez bedrängt. Der Chilene schiebt etwas von hinten und bringt damit Danso zu Fall. Frei vor Brice Samba umkurvt er diesen und schiebt das Leder dann ganz locker ins Tor. Schiedsrichter Turpin sieht sich die Szene jedoch nochmal an und entscheidet dann auf Foul. Eine vertretbare Entscheidung, jedoch hat Lens da schon auch ordentlich Glück.
Alexis Sánchez
Olympique Marseille
7.
21:08
Der RC Lens erarbeitet sich einen Freistoß aus 30 Metern, rechter Position. Fulgini führt den Standard halbhoch und scharf aus und überrascht damit alle Beteiligten ein wenig. Letztlich gelingt es jedoch einem Marseille-Verteidiger die Szene zu unterbinden.
4.
21:05
Sead Kolašinac geht in einem Zweikampf im Mittelfeld zu hart gegen Florian Sotoca zu Werke und trifft seinen Gegenspieler mit dem Ellenbogen leicht am Hinterkopf. Der Ex-Schalker kommt jedoch an einer Verwarnung vorbei.
2.
21:03
Fofana nimmt im Mittelfeld Tempo auf und versucht Sotoca auf der linken Seite mitzunehmen. Das Unterfangen scheitert jedoch, weil Clauss aufpasst und den Angriff vereitelt. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
1.
21:02
Die Partie läuft. Die Gäste aus Marseille stoßen an und agieren in den himmelblauen Trikots. Der RC Lens ist in gelben Trikots und roten Hosen gekleidet.
1.
21:01
Spielbeginn
21:00
Ein Hauch von Champions League liegt in der Luft, wenngleich es sich hier um ein normales Ligue-Spiel handelt. Die Atmosphäre brodelt, da die Fans des RC Lens natürlich auf die direkte Qualifikation für die Königsklasse brennen. Die 22 Akteure haben die Rasenfläche bereits betreten und warten auf den Anpfiff.
20:50
Marseille-Trainer Igor Tudor nimmt im Vergleich zum 2:1-Erfolg gegen Auxerre lediglich eine Veränderung vor. Der rechte Schienenspieler Issa Kabore sitzt nur auf der Bank und wird 1:1 von Nuno Tavares ersetzt. Genauso wie der Gegner, wird auch Olympique heute in einem 3-4-3-System auflaufen. Besonders sticht bei den Gästen natürlich die prominente Offensive, bestehend aus Malinovskyi, Under und Sánchez hervor.
20:46
Lens-Coach Franck Haise verändert sein Team im Vergleich zum 1:0-Sieg in Toulouse auf zwei Positionen. Auf der linken Seite rücken für Schienenspieler Massadio Haïdara und Außenstürmer Adrien Thomasson mit Deiver Machado und Angelo Fulgini zwei neue Kräfte in die Startelf. Taktisch betrachtet wird alles beim 3-4-3-System bleiben.
20:14
Olympique Marseille ist mit großen Zielen in die Saison gestartet, hat jedoch im Meisterschaftskampf mit PSG wohl keine Chance mehr. Nun gilt es Rang zwei und damit die direkte Qualifikation für die Champions League zu sichern. Demnach würde Olympique ein Unentschieden heute wohl mehr helfen als Lens. Ähnlich wie die Gastgeber befinden sich die Südfranzosen in einer starken Form und haben aus den letzten acht Liga-Spielen fünf Siege und drei Unentschieden eingefahren.
20:04
Der RC Lens ist das Überraschungsteam der Saison und präsentiert sich seit Monaten in einer brillanten Form. Der Tabellen-Dritte hat sechs der letzten sieben Liga-Spiele gewonnen und musste nur bei PSG eine 1:3-Pleite hinnehmen. Die starke Serie hat Lens acht Punkte Vorsprung auf den Tabellen-Vierten Monaco eingebracht. Mit einem Sieg heute könnte der RCL am heutigen Gegner Olympique Marseille vorbeiziehen. Von der Meisterschaft zu träumen wäre bei sechs Zählern Rückstand auf PSG aber wohl vermessen.
20:02
Hallo und herzlich willkommen zum 34. Spieltag in der Ligue 1. Am heutigen Samstagabend steht die Partie Lens gegen Olympique Marseille auf dem Programm. Die Partie beginnt um 21 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.