Zum Inhalt springen
07. Mai. 2023 - 20:45
Beendet
ESTAC Troyes
1 : 3
Paris Saint-Germain
0 : 1
Stadion
Stade de l'Aube
Zuschauer
18.890
Schiedsrichter
Ruddy Buquet

Liveticker

90.+5
22:40
Fazit:
Hochverdient gewinnt PSG mit 3:1 gegen Troyes und macht einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft! Fast über die vollen 90 Minuten dominierte PSG das Geschehen nach Belieben. Folgerichtig führte die Tabellenführer nach 60 Minuten mit 2:0 und musste nach dem Anschlusstreffer in der Schlussphase nur kurz zittern, weil es mit dem 3:1 umgehend den Deckel draufmachte. Troyes wird damit wohl den Gang in die Ligue 2 antreten, während PSG der Meisterschaft nah ist.
90.+4
22:36
Spielende
90.+3
22:36
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Ismaël Gharbi
Ismaël Gharbi
Paris Saint-Germain
90.+3
22:36
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Vitinha
Vitinha
Paris Saint-Germain
90.+1
22:34
Der aktive Yade setzt Kouamé ein, der nahe des linken Strafraumecks zur Flanke ansetzt. Diese wird aber von einem PSG-Verteidiger geblockt. Das war es wohl.
90.
22:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
22:32
Über Mbappé und Carlos Soler rollt nochmal ein Konter, der am Ende wieder beim Erstgenannten landet. Der Angreifer legt sich aber den Ball zu weit vor und Gallon darf dazwischenspritzen.
86.
22:29
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:3 durch Fabián Ruiz
PSG antwortet umgehend! Erst kommt ein Steckpass nahe des linken Pfostens bei Mbappé an, der aus kurzer Distanz an Gallon scheitert. Der Abpraller landet bei Fabián Ruiz, der aus zehn Metern zentraler Position humorlos ins obere linke Eck vollstreckt. PSG macht damit den Deckel drauf!
Fabián Ruiz
Paris Saint-Germain
83.
22:26
Tooor für ESTAC Troyes, 1:2 durch Xavier Chavalerin
Da ist der Anschlusstreffer für Troyes! Wieder kann Yade von der linken Seite nahe der Grundlinie flanken, diesmal erreicht er Chavalerin. Der Mittelfeldstratege nickt freistehend aus fünf Metern ins kurze Eck ein, weil Donnarumma aus dem Tor geeilt war, um die Flanke aufzunehmen. Geht da noch etwas für Troyes?
Xavier Chavalerin
ESTAC Troyes
82.
22:25
Yade wird direkt auf der linken Seite in die Tiefe geschickt, kann sich aber gegen Zaire-Emery nicht entscheidend durchsetzen. Der Eingewechselte holt immerhin einen Eckball heraus, der am ersten Pfosten von einem PSG-Verteidiger geklärt wird.
81.
22:24
Einwechslung bei ESTAC Troyes: Rony Lopes
Rony Lopes
ESTAC Troyes
81.
22:24
Auswechslung bei ESTAC Troyes: Iké Ugbo
Iké Ugbo
ESTAC Troyes
81.
22:23
Einwechslung bei ESTAC Troyes: Pape Yade
Pape Yade
ESTAC Troyes
81.
22:23
Auswechslung bei ESTAC Troyes: Yasser Larouci
Yasser Larouci
ESTAC Troyes
80.
22:23
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Carlos Soler
Carlos Soler
Paris Saint-Germain
80.
22:23
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Marco Verratti
Marco Verratti
Paris Saint-Germain
80.
22:22
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Renato Sanches
Renato Sanches
Paris Saint-Germain
80.
22:22
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Hugo Ekitike
Hugo Ekitike
Paris Saint-Germain
78.
22:22
Eine Ecke kann Baldé nicht ausreichend klären, sodass Fabián Ruiz mit einer Flanke die zweite Chance wahrnimmt. Am zweiten Pfosten setzt sich Sergio Ramos im Kopfballduell durch, kann den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Gallon kann zupacken.
76.
22:20
Veratti findet einmal mehr mit einem geschmeidigen Flugball Mbappé im Strafraum. Gegen Banhie-Zoukrou kann er sich aber nicht entscheidend durchsetzen und wird erneut beim Abschluss geblockt.
73.
22:18
Weiterhin kommt in diesem zweiten Durchgang nur eine Mannschaft zu klaren Abschlüssen. Mbappé kommt nach einer Ecke aus elf Metern zum Abschluss, wird aber von Rami geblockt. PSG spielt nun nicht mehr ganz so konsequent aufs dritte Tor und verwaltet den Vorsprung clever.
70.
22:13
Mama Baldé bekommt bei einer Umschaltsituation auf der linken Außenbahn in der gegnerischen Hälfte den Ball, bleibt aber im Eins-gegen-Eins an Zaire-Emery hängen.
68.
22:11
Einwechslung bei ESTAC Troyes: Thierno Baldé
Thierno Baldé
ESTAC Troyes
68.
22:11
Auswechslung bei ESTAC Troyes: Andreas Bruus
Andreas Bruus
ESTAC Troyes
68.
22:11
Einwechslung bei ESTAC Troyes: Rominigue Kouamé
Rominigue Kouamé
ESTAC Troyes
68.
22:10
Auswechslung bei ESTAC Troyes: Lucien Agoumé
Lucien Agoumé
ESTAC Troyes
67.
22:10
Nun wagt sich Troyes in die gegnerische Hälfte, weil sich PSG fallen lässt. Ein schlampiger Ball von Agoumé beendet dann aber die Angriffsbemühungen.
65.
22:09
Rami geht nahe des eigenen Strafraums ins Dribbling und bleibt hängen. PSG packt zu und spielt den Ball sofort auf die linke Seite raus, wo Fabián Ruiz zur Flanke ansetzt, mit dieser aber nur die Hände Gallons findet.
62.
22:06
PSG macht sofort weiter und kombiniert sich ansehnlich über die rechte Seite hinter die letzte Kette. Im Anschluss gibt es einen Eckstoß, der aber zu hoch angesetzt ist und deshalb keine Gefahr darstellt.
59.
22:02
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:2 durch Vitinha
PSG erhöht - wieder auf kuriose Weise! Veratti bedient aus dem linken Halbfeld Vitinha per Flugball mustergültig. Der entwischt dem schlecht positionierten Palmer-Brown und setzt den Kopfball aus acht Metern in Richtung rechtes Eck. Gallon kann den Ball noch klären, trifft aber mit seiner Abwehraktion wieder Vitinha. Von dem prallt das Leder dann ins Netz. Das dürfte bereits die Entscheidung sein!
Vitinha
Paris Saint-Germain
56.
21:59
Odobert dringt nahe des linken Strafraumecks in den Strafraum ein, wird dort aber von Fabián Ruiz gestellt. Immerhin ein wenig Entlastung für das Heimteam.
53.
21:57
Das war knapp! Mbappé vernascht auf der rechten Seite Banhie-Zoukrou, dribbelt ins Zentrum und zieht ab. Haarscharf verpasst der Angreifer aus 20 Metern das lange Eck!
53.
21:56
Der Keeper kann weitermachen und mit einer Faust die anschließende Ecke aus der Gefahrenzone fausten.
51.
21:55
So langsam darf es hier auch 2:0 stehen! Erst scheitert Ekitike aus ähnlicher Position an Gallon, dann steckt der Angreifer kurze Zeit später perfekt in den Lauf zu Veratti. Der italienische Stratege schleißt frei aus halbrechter Position ab, trifft aber genau zwischen die Beine von Gallon. Der bleibt benommen liegen und muss behandelt werden.
50.
21:53
Der erste Abschluss des zweiten Durchgangs kommt von Ekitike, der aus 18 Metern halbrechter Position mit Wut im Bauch abschließt, aber das kurze Eck deutlich verfehlt.
48.
21:52
Direkt übernimmt Paris wieder das Heft des Handelns. Einmal mehr geht es über die linke Seite und den heute auffälligen Juan Bernat, der auf Ekitike durchsteckt. Seine Hereingabe kann Banhie-Zoukrou aus der Gefahrenzone klären.
46.
21:49
Weiter geht´s mit dem zweiten Durchgang! Beide Teams kommen unverändert aus der Kabine.
46.
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
21:36
Halbzeitfazit:
PSG führt verdient mit 1:0 in Troyes! Fast 45 Minuten lang dominierte der Tabellenführer die Partie nach Belieben und kam zu zahlreichen klaren Torchancen. Eine davon nutzte Mbappé bereits in der achten Minute. Lange hatte das Aufeinandertreffen Trainingsspielcharakter, weil Paris nach Belieben kombinieren durfte und Troyes fast überhaupt nicht zur Entlastung kam. Augenblicke vor dem Halbzeitpfiff hatte dann Baldé eine Top-Chance auf den Ausgleich, bei der sich PSG bei Donnarumma bedanken darf, dass man mit einer Führung in die Pause geht.
45.+3
21:33
Ende 1. Halbzeit
45.+2
21:32
Gelbe Karte für Mama Baldé (ESTAC Troyes)
Der flinke Offensivspieler verliert im Dribbling den Ball an Sergio Ramos und setzt im Anschluss zur Grätsche an, um den Ball wieder sofort zurückzuholen. Das Tackling kommt aber deutlich zu spät, sodass er sich seine fünfte Gelbe verdient.
Mama Baldé
ESTAC Troyes
45.
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
21:31
Donnarumma sichert PSG nun die Führung! Chavalerin setzt von rechts zur Flanke an und findet am ersten Pfosten Baldé. Der hievt seinen Kopfball brandgefährlich flach aufs kurze Eck. Der italienische Keeper taucht blitzschnell ab und entschärft!
43.
21:29
Troyes kommt zu einer guten Chance! Das Heimteam hat nun seine erste längere Ballbesitzphase und sucht nach einer Lücke. Palmer-Brown findet diese, indem er Ugbo per schönem Steckpass auf die Reise schickt. Aus halblinker Position wird er Angreifer aber noch in letzter Sekunde von Sergio Ramos geblockt.
40.
21:25
Mbappé zieht mit viel Tempo von der linken Seite ins Zentrum und schließt aus 13 Metern ab. Sein Schuss zischt hauchzart am kurzen Eck vorbei ans Außennetz.
39.
21:25
Nach einer langen Ballbesitzphase nimmt sich diesmal Veratti den Abschluss aus 25 Metern halbrechter Position. Sein Flatterball verfehlt das rechte Kreuzeck klar.
37.
21:23
Vitinha bringt von der rechten Seite eine Flanke ins Zentrum. Nahe des Elfmeterpunkts setzt Mbappé zum Fallrückzieher an, trifft den Ball aber nicht. PSG hat nicht nur alles im Griff, sondern fängt jetzt auch an zu zaubern!
35.
21:21
Veratti setzt Mbappé sehenswert per Lupfer nahe der Grundlinie ein. Der Franzose holt eine Ecke heraus, die am ersten Pfosten von einem ESTAC-Verteidiger per Kopf geklärt wird.
32.
21:18
Mbappé nimmt richtig Fahrt auf und legt sich den Ball im Vollsprint an zwei Gegenspielern vorbei. Bevor der Starspieler abschließen kann, krallt sich der herausstürmende Gallon das Leder und beruhigt das Spiel.
29.
21:16
Da ist das erste offensive Lebenszeichen vom Heimteam. Odobert darf sich im Mittelkreis aufdrehen und Tempo aufnehmen. Dann sieht er den startenden Baldé, der von zwei PSG-Verteidigern flankiert und vom heranstürmenden Donnarumma entscheidend beim Abschluss gestört wird. So kommt es nicht zu einer ersten klaren Torchance für den Tabellen-19.
26.
21:13
Das 2:0 ist wohl nur noch eine Frage der Zeit! Wieder leistet sich Troyes einen Fehler im Spielaufbau und ist im Anschluss unsortiert. An der Strafraumkante hat Fabián Ruiz Platz und feuert flach in Richung kurzes Eck. Einmal mehr taucht Gallon glänzend ab und entschärft.
23.
21:09
Der anschließende Eckball kommt von der rechten Seite ins Zentrum, wo Danilo am höchsten steigt, denn Ball aber mit viel Wucht gut einen Meter über das Tor schädelt.
22.
21:08
Troyes wagt sich in die gegnerische Hälfte vor, verliert dort aber den Ball. Sofort läuft der PSG-Konter über die linke Seite, von wo Mbappé das Spielgerät ins Zentrum zu Fabián Ruiz legt. Der visiert per Aufsetzer das rechte Eck an. Gallon macht sich aber ganz lang und klärt zur Ecke.
20.
21:05
Ein langer Ball springt vor die Füße von Ekitike, weil ESTAC nicht sauber klären kann. Der Youngster zieht aus 17 Metern halblinker Position per Flachschuss ab, kann aber Gallon nicht in Verlegenheit bringen.
18.
21:04
Sergio Ramos fasst sich aus der zweiten Reihe ein Herz! Aus 25 Metern zentraler Position zieht der Spanier einfach mal ab, er verfehlt aber das linke Kreuzeck um gute drei Meter.
18.
21:02
Jetzt sind die Feuerwerkskörper beseitigt und die Partie läuft wieder.
16.
21:02
Die Partie ist unterbrochen, weil gleich mehrere Bengalos in den Strafraum von Donnarumma geworfen wurden. Diese werden nun beseitigt, sodass das Spiel nun erst einmal nicht weiterlaufen kann.
15.
21:01
Paris legt sich seinen Gegner zurecht. Immer wieder hat Veratti viel Zeit, den Ball auf die Außen zu verteilen. Weil die Flügelbahnen aber zu sind, setzt er selbst zur Flanke an und sucht Mbappé. Der Angreifer kann den Ball aber nicht sauber platzieren, sodass Gallon zupacken kann.
12.
20:58
Erstmals kommt das Team aus der Champagne in eine Umschaltsituation, der versuchte Steckpass von Odobert in Richtung Ugbo ist aber sowohl überhastet als auch ungenau. Problemlos kann Sergio Ramos klären.
11.
20:57
Und PSG macht weiter! Fabián Ruiz kommt aus 14 Metern im Strafraum zum Abschluss, wird aber in letzter Sekunde von einem in blau gekleideten Spieler geblockt. Bislang spielt hier nur ein Team!
8.
20:53
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Kylian Mbappé
PSG geht kurios in Führung! Nach Ballverlust von Agoumé geht es bei den Hauptstädtern schnell und auf der rechten Seite hat Vitinha Platz, um zu flanken. Diese missglückt dem Franzosen scheinbar, sie segelt aber auf die Latte, von wo der Ball auf den zweiten Pfosten springt. Weil ein Troyes-Verteidiger bereits abgeschaltet hat, darf Mbappé das Leder aus kurzer Distanz über die Linie drücken.
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
5.
20:51
Weiterhin spielt bislang nur Paris, das nach Lücken in und zwischen den dicht gestaffelten Ketten sucht. Einen langen Ball von Veratti in den Lauf von Mbappé kann der Franzose aus spitzem Winkel links nicht sauber kontrollieren. Auch sein Abschluss klatscht deshalb ans Außennetz.
2.
20:48
Von links gibt Juan Bernat eine flache Hereingabe auf den ersten Pfosten, wo Ekitike einläuft. Der junge Angreifer wird aber unter Druck gesetzt und trifft deshalb nur das Außennetz.
2.
20:47
Paris nimmt sofort die Zügel in die Hand. Troyes steht zu Beginn fast ausschließlich in der eigenen Hälfte, verteidigt tief wie kompakt. PSG geht nach Ballverlust früh drauf und macht Druck.
1.
20:45
Der Ball rollt! Schiedsrichter Ruddy Buquet hat die Partie freigegeben, in der Troyes in blauen, PSG in schwarzen Trikots auftritt.
1.
20:45
Spielbeginn
20:30
Im Vergleich zur Vorwoche wechselt Troyes-Coach Kisnorbo seine Startelf nur auf einer Position: Im Angriff ersetzt Ugbo Lyon-Leihgabe Reine-Adélaïde. PSG-Trainer Galtier tauscht dagegen im Vergleich zur Lorient-Niederlage dreifach: Für Hakimi (Gelb-Rot), Carlos Soler (Bank) und Messi (Suspendierung) starten Zaire-Emery, Fabián Ruiz und Ekitike von Beginn an.
20:20
PSG erlebt derweil turbulente Zeiten. Unter der Woche suspendierte der Hauptstadtklub Superstar Lionel Messi, weil er eine unerlaubte Reise nach Saudi-Arabien antrat. Zudem legten die Pariser am vergangenen Wochenende eine lustlosen Auftritt hin und verloren völlig verdient mit 1:3 vor heimischem Publikum gegen Mittelfeldclub Lorient. Heute ist Paris fast schon in der Pflicht, drei Punkte zu holen, um die erhitzten Gemüter in der französischen Hauptstadt zu beruhigen und den Meisterschaftskampf nicht wieder spannend zu machen.
20:15
Für ESTAC ist das Jahr 2023 ein Jahr zum Vergessen. Am 2. Januar stand man nach dem Auswärtssieg in Straßburg noch auf Rang 13, danach folgte aber eine Serie der Erfolgslosigkeit. Seit diesem Spiel gewann Troyes keine einzige Partie mehr und holte aus den folgenden 15 Spielen lediglich vier Pünktchen. Hoffnung macht Stürmer Mama Baldé, der in dieser Saison bereits zwölf Mal getroffen hat und für zwei der letzten drei Tore des Vereins verantwortlich ist.
19:50
Die Rollen in dieser Partie sind klar verteilt: Die Heimmannschaft aus Troyes ist nach dem Unentschieden von Ajaccio auf den 19. Tabellenplatz zurückgefallen und so gut wie abgestiegen. Auf das rettende Ufer fehlen ihr zwölf Punkte - bei noch fünf verbliebenen Partien. In der Hauptstadt würde dagegen ein Auswärtssieg für mehr Ruhe im Verein sorgen, denn aktuell hat man nur noch drei Punkte Rückstand aufs zweitplatzierte Lens. Ein Sieg könnte also eine kleine Vorentscheidung im Meisterschaftskampf bedeuten.
19:44
Hallo und herzlich willkommen zum 34. Spieltag der Ligue 1! Das Fußballwochenende in Frankreich runden ESTAC Troyes und Paris Saint-Germain mit ihrer Partie um 20:45 Uhr ab.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.