31. Okt. 2020 - 21:00
Beendet
FC Nantes
0 : 3
Paris Saint-Germain
0 : 0
47.
2020-10-31T21:07:44Z
65.
2020-10-31T21:24:56Z
88.
2020-10-31T21:48:34Z
32.
2020-10-31T20:34:25Z
67.
2020-10-31T21:27:31Z
80.
2020-10-31T21:39:57Z
25.
2020-10-31T20:28:02Z
73.
2020-10-31T21:33:19Z
73.
2020-10-31T21:33:28Z
84.
2020-10-31T21:45:00Z
46.
2020-10-31T21:05:50Z
66.
2020-10-31T21:26:06Z
66.
2020-10-31T21:26:30Z
74.
2020-10-31T21:35:01Z
74.
2020-10-31T21:35:22Z
1.
2020-10-31T20:02:48Z
45.
2020-10-31T20:50:07Z
46.
2020-10-31T21:05:32Z
90.
2020-10-31T21:53:27Z
Stadion
La Beaujoire
Schiedsrichter
Hakim Ben El Hadj

Liveticker

90
22:57
Fazit:
Nach einer behäbigen ersten Hälfte schockte PSG den Gegner in der 47. Minute in Person von Ander Herrera. Daraufhin fielen dem amtierenden Meister die letzten englischen Wochen ein Stück weit von den Schultern, sodass sie zu noch mehr Chancen kamen. Letztlich war es der Elfmeter von Mbappé (65.), der die Vorentscheidung besorgte, ehe Pablo Sarabia in der 88. Minute zum Endstand traf. Trotz großer Müdigkeit und vielen Ausfällen hält die Pariser Siegesserie also an und die Tabellenführung wird gefestigt. Nantes fällt unterdessen auf den 15. Platz zurück.
90
22:53
Spielende
90
22:52
Die Flanke wird vor den Strafraum geblockt, von wo Abdoulaye Touré das Ding über das Tor hämmert.
90
22:51
Kurzawa foult seinen Gegenspieler in der Nähe der Eckfahne. Vielleicht gibt es noch den Ehrentreffer der Kanarienvögel.
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
22:48
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:3 durch Pablo Sarabia
Was genau macht Louza da? Der will nach einem abgefangenen Konter zurück zum Torwart spielen, in dessen Weg aber Sarabia steht. Der dreht sich schnell und überlupft Lafont zum 0:3.
Pablo Sarabia
Paris Saint-Germain
86
22:47
Ganz spät geht die Fahne gegen Pablo Sarabia hoch, der nur noch Alban Lafont vor sich hat. Der stand dabei gar nicht im Abseits, scheitert aber ohnehin am Schlussmann.
85
22:45
In Ludovic Blas verlässt der Spielmacher des FC Nantes das Feld. Damit geben die Gastgeber mehr oder weniger auf.
84
22:45
Einwechslung bei FC Nantes: Roli Pereira de Sa
Roli Pereira de Sa
FC Nantes
84
22:44
Auswechslung bei FC Nantes: Ludovic Blas
Ludovic Blas
FC Nantes
82
22:42
Starke Aktion von Lafont, der gegen Bakker weit herauskommt und ihm gerade so den Ball von den Füßen grätscht.
80
22:39
Gelbe Karte für Colin Dagba (Paris Saint-Germain)
Dann ist doch mal ein bisschen Platz da, aber Dagba rutscht weg und räumt so seinen Gegenspieler um.
Colin Dagba
Paris Saint-Germain
79
22:39
Gerade geht wirklich nicht mehr viel. Paris kontrolliert das hier weg.
76
22:36
Unterdessen jagt Pablo Sarabia einen Freistoß in die Mauer.
75
22:36
Auf dem Weg in die Kabine hält sich Mbappé den Oberschenkel. Das war womöglich mehr als nur eine Vorsichtsmaßnahme.
74
22:35
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Bandiougou Fadiga
Bandiougou Fadiga
Paris Saint-Germain
74
22:35
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
74
22:35
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Layvin Kurzawa
Layvin Kurzawa
Paris Saint-Germain
74
22:34
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Rafinha
Rafinha
Paris Saint-Germain
73
22:34
Auswechslung bei FC Nantes: Pedro Chirivella
Pedro Chirivella
FC Nantes
73
22:33
Einwechslung bei FC Nantes: Abdoulaye Touré
Abdoulaye Touré
FC Nantes
73
22:33
Einwechslung bei FC Nantes: Jean-Kévin Augustin
Jean-Kévin Augustin
FC Nantes
73
22:33
Auswechslung bei FC Nantes: Marcus Coco
Marcus Coco
FC Nantes
70
22:30
Elfmeter verschossen von Abdoul Bamba, FC Nantes
Den schießt er nicht schlecht, aber Navas springt herausragend ins linke Eck und verhindert den Anschluss!
Abdoul Bamba
FC Nantes
69
22:29
Auch Nantes bekommt einen Elfmeter! Dagba grätscht zum Ball, trifft aber erst Coco. Das ist ein klares Ding.
67
22:27
Gelbe Karte für Marcus Coco (FC Nantes)
Anscheinend hat Coco ein wenig zu laut gegen eine Entscheidung des Schiedsrichters protestiert. Ansonsten war da nämlich nichts strafwürdiges zu sehen.
Marcus Coco
FC Nantes
66
22:27
Der ehemalige Schalker Kehrer bekommt noch ein paar Minuten ebenso wie Marquinhos. Für eine knappe halbe Stunde dürften die Muskeln durchhalten.
66
22:26
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Thilo Kehrer
Thilo Kehrer
Paris Saint-Germain
66
22:26
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo
Danilo
Paris Saint-Germain
66
22:26
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Marquinhos
Marquinhos
Paris Saint-Germain
66
22:25
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Idrissa Gueye
Idrissa Gueye
Paris Saint-Germain
65
22:24
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:2 durch Kylian Mbappé
Ganz trocken schießt die Sieben unten links ins Eck. Lafont erahnt die Ecke so halb, springt aber ob des strammen Abschlusses gar nicht erst los.
Kylian Mbappé
Paris Saint-Germain
63
22:24
Paris bekommt einen Elfmeter! Castelletto trifft den Stürmerstar leicht am Fuß. Das bestraft Mbappé sofort und lässt sich fallen.
61
22:21
Imram Louza kriegt ein paar Stollen ans Schienbein, spielt aber weiter. Der 21-jährige agiert heute als Kapitän der Gastgeber.
59
22:20
Im eigenen Strafraum schlägt Danilo ein Luftloch. Zu seinem Glück sind keine Gegenspieler hinter ihm, sodass Keylor Navas den Ball aufnimmt.
58
22:19
Ander Herrera will aus der zweiten Reihe auch den zweiten Treffer erzielen, aber schießt volley deutlich übers Tor.
57
22:17
Die Halbzeitansprache zielte wohl nicht nur auf das 0:1 sondern auch auf das 0:2 ab. Zumindest präsentiert sich Paris nach der Führung deutlich präsenter und mit mehr Zug zum Tor.
56
22:16
Im Gegenzug kontert Nantes über Bamba, der vor dem Sechzehner jedoch einen wirklich schlechten Querpass spielt.
55
22:15
Mbappé gewinnt nach langem Zuspiel das direkte Duell mit dem Verteidiger, bevor er am herauslaufenden Lafont scheitert!
53
22:14
Diesmal schlägt Mbappé das Ding gefährlich vors Tor. Lafont streckt sich allerdings und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.
53
22:13
Gegen Mbappé klärt Castelletto zum erneuten Eckstoß von links.
51
22:12
Die Ecke schlägt der Spanier selbst allerdings auf die gegnerische Verteidigung, womit die Chance verpufft.
51
22:11
Rafinha taucht am Fünfer auf und schießt sich selbst in die Hacke. Damit holt er irgendwie eine Ecke heraus.
48
22:09
Auch der eingewechselte Atil war beteiligt, weil er Mbappé bediente.
47
22:07
Tooor für Paris Saint-Germain, 0:1 durch Ander Herrera
Plötzlich fällt das 0:1! Mbappé wartet im Zweikampf mit Castelletto links im Strafraum ein bisschen ab, ehe er weit hinten raus auf Ander Herrera legt, der direkt abzieht und unten rechts ins Tor trifft.
Ander Herrera
Paris Saint-Germain
46
22:06
Das Spiel läuft wieder, aber Moise Kean ist gegangen. Der hatte zwar keine gute Partie geliefert, war allerdings auch angeschlagen. Ihn ersetzt der 18-jährige Marokkaner Kays Ruiz Atil.
46
22:05
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Kays Ruiz Atil
Kays Ruiz Atil
Paris Saint-Germain
46
22:05
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Moise Kean
Moise Kean
Paris Saint-Germain
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:53
Halbzeitfazit:
Paris ist ersatzgeschwächt, Paris ist müde, Paris schwächelt. Und so ist es auch kein Wunder, dass eine passable Leistung der Kanarienvögel zum 0:0 reicht. Der inzwischen verletzt ausgewechselte Moses Simon hatte sogar die größte Chance für Nantes, doch versemmelte das sichere 1:0 in der 16. Minute. Ansonsten muss PSG zumindest für einige Minuten irgendwie das Gaspedal finden, um sich heute drei Punkte zu holen. Nantes darf eigentlich so weitermachen, wenn nicht sogar etwas mutiger werden. Hier ist nämlich definitiv mehr als ein Punkt möglich.
45
21:50
Ende 1. Halbzeit
45
21:50
Mbappé reklamiert und fordert einen Elfmeter. Beim Sprint in den Strafraum ist er ins Straucheln geraten und gefallen. Das sah aber nicht wie ein Foul aus.
45
21:48
Die Verletzungsunterbrechung sorgt für 120 Extra-Sekunden.
45
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
21:47
Rafinha schießt eine Ablage von Gueye direkt aufs Tor, allerdings steigt das Ding über 20 Meter an, bis es schließlich über die Latte hinwegschießt.
42
21:45
Kurz darauf darf Mbappé aus elf Metern abschließen, aber das Zuspiel von Sarabia ist ihm etwas zu fix vor den Füßen. Er trifft die Kugel nicht richtig, weshalb sie unberührt deutlich links vorbeirollt.
41
21:44
Ein Geistesblitz Keans an der Seitenlinie sorgt für eine Chance für Paris. Die Flanke von rechts findet aber nur den Kopf Appiahs.
38
21:41
Kean kämpft sich mal gegen zwei Verteidiger vors Tor, verliert dann doch den Ball und wird anschließend mit der Abseitsflagge bestraft. Bislang ist das kein schöner Auftritt für den Stürmer.
37
21:40
Nächster unnötiger Ballverlust der Gäste, den Blas aber ebenso unnötig aus großer Distanz aufs Tor bringen will. Er bleibt an einem Verteidiger hängen.
36
21:39
Im Spielaufbau verliert Rotblau den Ball, sodass Kolo Muani vor dem Sechzehner freigespielt wird. Der visiert aus zentraler Position den rechten Winkel an und verpasst nur knapp!
34
21:37
Ein Lob darf der Verteidigung der Gastgeber gemacht werden. Die stehen hier in Notbesetzung auf dem Feld, lassen aber dennoch extrem wenig zu.
33
21:36
Im Duell mit Kean bekommt nun Abeid den Arm ins Gesicht. Das pfeift der Schiedsrichter ohne Karte ab.
32
21:34
Gelbe Karte für Ludovic Blas (FC Nantes)
Gegen Danilo währt sich Ludovic Blas mit dem ausgestreckten Arm. Dafür sieht er Gelb, was etwas hart erscheint.
Ludovic Blas
FC Nantes
30
21:33
Im Sturmzentrum Saint-Germains scheint Kean keine große Rolle zu nehmen. Erst sieben Ballkontakte weist der Stürmer auf. Ähnlich sah es aber auch schon vor seinem Doppelpack zuletzt in Istanbul aus.
28
21:31
Bamba bringt die Kugel viel zu flach in die Mitte, sodass die Verteidigung problemlos klärt.
27
21:30
Erneut sind die Gäste vorne, werden dann aber ausgekontert. Kolo Muani holt sich rechts gegen Diallo eine Ecke heraus.
26
21:29
Und direkt bekommt Paris die Chance! Rechts bricht Gueye durch und schickt die Kugel in den Rückraum. Sarabia grätscht zum Ball, zieht aber nicht durch. Dahinter ist Mbappé dann doch etwas überrascht und legt das Leder links neben den Kasten.
25
21:28
Einwechslung bei FC Nantes: Abdoul Bamba
Abdoul Bamba
FC Nantes
25
21:27
Auswechslung bei FC Nantes: Moses Simon
Moses Simon
FC Nantes
25
21:27
Jetzt ist es soweit. Moses Simon gibt das Spiel auf.
23
21:26
Von außen fordert Tuchel das Spiel über die Außen. Bakker und Sarabia haben da öfters etwas Platz, weil Nantes sehr kompakt auftritt. Das Kombinationsspiel PSGs ist bislang aber zu behäbig, um das auszunutzen.
21
21:24
Simon ist wieder auf dem Feld. Das war wohl doch nicht so wild, wie es zunächst wirkte.
19
21:22
Das ist nicht der Tag des Moses Simon. Drei Minuten nach der vergebenen Chance bricht er einen Sprint ab und muss wohl ausgewechselt werden.
16
21:18
Simon verpasst das 1:0! An der Grundlinie setzt sich Randal Kolo Muani durch und spitzelt das Leder auch an Sergio Rico vorbei. Doch zwei Meter vor dem Tor schießt sich Moses Simon selbst in die Hacken und vergibt damit das sichere 1:0.
15
21:17
Charles Traoré flankt für Nantes mal in die Mitte, doch viel zu kurz für einen Mitspieler. Die Gastgeber bleiben aber am Ball.
14
21:17
Nach fast einer Viertelstunde wirkt es so, als müssten sich die Spieler aus Paris noch aneinander gewöhnen. So ist es kein Wunder, dass die besten Aktionen ein Sololauf sowie ein Standard waren.
12
21:16
Die anschließende Ecke findet den hochsteigenden Danilo, dessen Kopfball am zweiten Pfosten Sarabia findet, der jedoch schon auf der Grundlinie steht und das Ding blind auf den Pfosten hämmert.
11
21:14
Plötzlich setzt Kylian Mbappé zum Dribbling an zwei Gegenspielern vorbei bis in den Strafraum an, bevor Jean-Charles Castelletto im letzten Moment dazwischengrätscht.
10
21:12
Pässe über die letzte Reihe hinweg sollen wohl die Lösung der Kanarienvögel sein, geraten bislang allerdings zu weit.
8
21:11
Sarabia hat da eigentlich viel Platz auf der rechten Seite und findet auch Mbappé, aber die zurückgeeilte Defensive fängt den Angriff noch ab.
5
21:08
Und auch Nantes sucht per Konter seine Chance nach vorne, doch auch da verrutscht der letzte Pass in die Spitze.
4
21:07
Über Pablo Sarabia initiieren die Gäste den ersten Angriff, doch das Zuspiel in die Mitte wird abgefangen.
3
21:06
Ein sehr ruhiger Beginn endet in einem Abstoß für PSG. Zuvor war der weite Pass in die Spitze zu lang geraten.
1
21:03
Am Ende hat es ein bisschen länger gedauert, aber nun rollt die Kugel. Los geht die wilde Fahrt!
1
21:02
Spielbeginn
21:02
Für die Terroropfer in Nizza gibt es noch eine Trauerminute.
20:59
Die Teams betreten das Feld. Es dauert nicht mehr lange.
20:50
Hakim Ben El Hadj leitet heute die Partie. Interessanterweise war er bei der letzten Niederlage der Rotblauen an der Pfeife, ebenso wie beim ersten Saisonsieg des FC Nantes. Ihm assistieren Gwenael Pasqualotti und Mohamed Benkemouche mit den Fahnen in der Hand.
20:42
Das Virus ist natürlich auch im Rest des Landes aktiv und sorgt für strenge Maßnahmen. So sind auch im Stade de la Beaujoir heute keine Zuschauer zugelassen. "Sans Supporters", wie es auf einem Banner hinter einem der Tore heißt.
20:34
Wegen der grassierenden Pandemie muss auch Nantes-Coach Christian Gourcuff trotz langer Pause kreativ werden. Seine Außenverteidiger Fábio und Sébastien Corchia fallen nämlich erkrankt aus. Dazu ist Nicolas Pallois gelbgesperrt. Das Defensiv-Trio ersetzen Dennis Appiah, Charles Traoré und Moses Simon.
20:26
In Neymar, Icardi, Di María und Verratti fehlen Paris einige Spieler, die durchaus für die Startelf geeignet wären. Auch Julian Draxler fällt mit einer Muskelverletzung aus. Dennoch wechselt Thomas Tuchel ordentlich durch: Presnel Kimpembe, Marquinhos, Layvin Kurzawa und Alessandro Florenzi weichen defensiv. Weiter vorne fehlen eben Neymar und Ángel Di María. Dafür beginnen Abdou Diallo, Mitchel Bakker, Colin Dagba, Rafinha sowie Pablo Sarabia und Idrissa Gueye.
20:18
Genug Selbstvertrauen dürfte PSG ohnehin haben. Nach zwei überraschenden Niederlagen zum Start dieser Runde präsentierten sich die Hauptstädter in gewohnter Stärke und gewannen gleich sechs Ligaspiele in Folge. Unter der Woche kam Paris mit einem 2:0 gegen Başakşehir auch in der Champions League an, wobei Moise Kean den Protagonisten gab. Wie beim 4:0 am Samstag gegen Dijon erzielte der 20-jährige Italiener einen Doppelpack und leitete damit beide Siege ein.
20:10
Zwölf Tage hatte Nantes zuletzt Pause, weil das Auswärtsspiel gegen Lens am vergangenen Wochenende ausgefallen ist. Zuvor zeigten die Kanarienvögel mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen einen durchwachsenen Saisonstart, der gegen Paris nicht unbedingt verbessert werden dürfte. Immerhin gewannen sie nur eins der letzten 25 Duelle mit den Rotblauen. Doch immerhin gelang vor der zweiwöchigen Pause ein 3:1-Sieg gegen Stade Brest, der das Vertrauen stärkt.
20:01
Herzlich willkommen zum 9. Spieltag der Ligue 1, an dem Tuchels Paris Saint-Germain drei Punkte aus der Beaujoire in Nantes entführen will. Um 21:00 Uhr beginnt das Spiel.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.