Zum Inhalt springen
19. Mai. 2024 - 17:00
Beendet
Manchester City
3 : 1
West Ham United
2 : 1
Stadion
Etihad Stadium
Zuschauer
55.097
Schiedsrichter
John Brooks

Liveticker

90.+5
19:03
Fazit:
Mit einem 3:1 gegen West Ham sichert sich Manchester City die vierte Meisterschaft in Folge! Es war ein sehr dominanter Auftritt der Skyblues, die durch einen Doppelpack von Phil Foden bereits nach 18 Minuten mit 2:0 führten. Mohammed Kudus verkürzte kurz vor der Pause überraschend mit einem wunderschönen Fallrückzieher, allerdings traten die Skyblues das Gaspedal nach dem Seitenwechsel wieder durch. In der 59. Minute sorgte Rodri für die Entscheidung. Die Hammers konnten im letzten Spiel von Trainer David Moyes nur noch einen Treffer per Hand erzielen, der natürlich zurückgenommen wurde. So ist Manchester City das erste Team, dass die Premier League in vier aufeinanderfolgenden Jahren gewinnt. Es ist der sechste Ligatitel in den letzten sieben Jahren. So sieht Dominanz aus. Herzlichen Glückwunsch!
90.+5
19:00
Spielende
90.+4
18:59
In der Nachspielzeit hat West Ham ein bisschen mehr Ballbesitz, aber auch nur unter der Duldung von City. Hier brennt nichts mehr an!
90.+2
18:56
Als Arsenal die Führung gegen Everton erzielt, nimmt Guardiola den Matchwinner vom Feld. Mit zwei Toren schießt Phil Foden sein Team heute wohl zur Meisterschaft.
90.+1
18:56
Einwechslung bei Manchester City: Mateo Kovačić
Mateo Kovačić
Manchester City
90.+1
18:55
Auswechslung bei Manchester City: Phil Foden
Phil Foden
Manchester City
90.
18:54
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
88.
18:52
VAR-Entscheidung: Das Tor durch T. Souček (West Ham United) wird nicht gegeben, Spielstand: 3:1
Oh, da gab es ganz kurze Hoffnung. Souček grinst schelmisch, weil er genau weiß, dass der Treffer nicht zählt. Sein Mitspieler köpft ihm den Ball an den Arm, mit dem er die Kugel versehentlich über die Linie drückt. Es bleibt beim 3:1!
Tomáš Souček
West Ham United
86.
18:51
Einwechslung bei West Ham United: Danny Ings
Danny Ings
West Ham United
86.
18:51
Auswechslung bei West Ham United: Lucas Paquetá
Lucas Paquetá
West Ham United
86.
18:50
Das war die falsche Entscheidung! Doku nimmt Tempo auf, will dann aber durch zwei Verteidiger hindurch in die Mitte ziehen, statt das Tempo zu nutzen, um zur Grundlinie zu gehen. So verliert er den Ball.
84.
18:49
Einen kurzen Freistoß von De Bruyne verlängert Haaland mit der Schulter aufs lange Eck, verpasst aber um Zentimeter!
82.
18:47
Guter Versuch von Doku, der wieder das Duell mit Cresswell sucht, beim Schuss jedoch entscheidend abgefälscht wird. Die Kugel landet im Außennetz.
81.
18:45
Einwechslung bei West Ham United: George Earthy
George Earthy
West Ham United
81.
18:45
Auswechslung bei West Ham United: Michail Antonio
Michail Antonio
West Ham United
79.
18:43
Mit Tempo zieht Bernardo Silva von rechts zum Tor und schießt vom Sechzehnereck knapp am zweiten Pfosten vorbei.
78.
18:43
Es deutet nichts darauf hin, dass City hier noch etwas anbrennen lassen würde. Dazu steht es zwischen Everton und Arsenal weiterhin 1:1. Die Meisterschaft geht nur über die Skyblues.
75.
18:42
Gelbe Karte für Edson Álvarez (West Ham United)
Kein guter Einstand für Álvarez, der diesmal einen Konter über Bernardo Silva per Grätsche unterbindet.
Edson Álvarez
West Ham United
74.
18:38
Edson Álvarez hält seinen Gegenspieler direkt vor dem eigenen Strafraum. Jetzt legt sich De Bruyne den Ball in halblinker Position zurück, aber am Ende tritt Foden den Ball links an der Mauer vorbei und trifft damit das Außennetz!
71.
18:35
Einwechslung bei West Ham United: Edson Álvarez
Edson Álvarez
West Ham United
71.
18:35
Auswechslung bei West Ham United: Emerson
Emerson
West Ham United
71.
18:35
Einwechslung bei Manchester City: Nathan Aké
Nathan Aké
Manchester City
71.
18:35
Auswechslung bei Manchester City: Manuel Akanji
Manuel Akanji
Manchester City
70.
18:35
Das ist ebenfalls eng! Diesmal fliegt die Ecke von rechts aufs Tor. Aréola steigt hoch, pflückt die Kugel aus der Luft und fällt dabei fast ins Tor! Gerade so hält er den Ball vor der Linie!
69.
18:34
Einen Schuss von Akanji hat Cresswell aus kurzer Distanz mit der Hand geblockt. Die Szene wird gecheckt, aber letztlich bleibt es beim Eckball. Da hat der Verteidiger Glück gehabt.
68.
18:33
Schon wieder verpasst Aréola eine Eckball, der gefährlich auf den zweiten Pfosten zufliegt. Hinten klärt Tomáš Souček per Kopf!
66.
18:31
Haaland dürfte heute der glückloseste Spieler in himmelblau sein. Wieder darf er im Strafraum abschließen, nur um von Zouma geblockt zu werden. Bei der anschließenden Ecke springt er nur Zentimeter am Ball vorbei, nachdem vor ihm Aréola nicht an die Kugel gekommen ist.
64.
18:29
Ein Angriff über die rechte Seite endet, als Kevin De Bruynes Querpass abgefangen wird.
63.
18:27
Nach dem Gegentor darf sich Aréola wieder auszeichnen, wobei der Schuss von Foden aus gut 20 Metern eine leichte Beute ist.
60.
18:25
Nach dem Jubel kommt das erleichterte Ausatmen. Pep Guardiola und Manchester City könnten das erste Team sein, dass viermal in Folge die Premier League gewinnt. Eine historische Leistung!
59.
18:23
Tooor für Manchester City, 3:1 durch Rodri
Das muss es doch sein! Eine smarte Ablage von Bernardo Silva nimmt Rodri direkt und setzt den Ball überlegt flach ins rechte Eck! 3:1!
Rodri
Manchester City
57.
18:22
Links sucht Doku eine Lücke, bleibt mit seinem Querpass allerdings hängen. West Ham steht sehr gut, ein Konterversuch verpufft aber mit einem zu weiten Ball in die Spitze.
54.
18:18
Wie im ersten Durchgang sammelt City sehr viel Ballbesitz. Im Gegensatz zur ersten Halbzeit fehlt aber der frühe Treffer. West Ham parkt hinten wieder den Bus.
51.
18:15
Auch Foden wagt es aus der Distanz, nur um den Ball ein gutes Stück am linken Winkel vorbei zu zirkeln.
49.
18:14
De Bruyne gibt den ersten Schuss im zweiten Durchgang ab. Aus zweiter Reihe verpasst er das linke Eck um einen guten Meter.
46.
18:10
Es geht weiter im Etihad. Jetzt stoßen die Gäste an, die hier im letzten Spiel von David Moyes auf eine Überraschung hoffen.
46.
18:09
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
17:56
Halbzeitfazit:
Ein extrem dominanter Tabellenführer führt zur Pause gegen West Ham mit 2:1! Manchester City startete unglaublich druckvoll gegen passive Gäste. Bereits in der 2. Minute traf Phil Foden sehenswert in den linken Winkel. In der Folge hatte City praktisch durchgängig über 80 Prozent Ballbesitz, sodass das 2:0 durch Foden in der 18. Minute nur eine Frage der Zeit war. Danach ließen die Hausherren einige Chancen liegen, ehe Mohammed Kudus aus dem Nichts einen Fallrückzieher auspackte und zum Anschluss traf. Ein bisschen Hoffnung gibt es also noch für Arsenal, das im Parallelspiel zum 1:1 gegen Everton ausgleichen konnte. Allerdings wäre eine faustdicke Überraschung nötig.
45.+4
17:52
Ende 1. Halbzeit
45.+4
17:52
Im Übrigen hat Arsenal gegen Everton wieder ausgeglichen. Unterdessen flankt Vladimír Coufal vors Tor der Skyblues, bleibt im Zentrum allerdings hängen.
45.+1
17:50
Haaland hat die Chance! Links tanzt Doku wieder auf engstem Raum, ehe er in die Mitte spielt. Ein Verteidiger fälscht minimal mit der Wade ab, sodass die Kugel ins Springen kommt. Haaland geht entgegen, setzt den springenden Ball aus fünf Metern aber übers Tor!
45.
17:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44.
17:47
Die Citizens hatten auf ein Handspiel spekuliert, dieses bestätigt sich aber nicht. Brooks gibt den Anschlusstreffer.
43.
17:47
An der Seitenlinie wirft Guardiola wütend seine Flasche zu Boden. Warum steht es auf einmal nur noch 2:1? Der Treffer wird aber noch gecheckt.
42.
17:45
Tooor für West Ham United, 2:1 durch Mohammed Kudus
Träumen ist erlaubt! Die Hammers holen einen Eckstoß heraus, der am zweiten Pfosten nicht richtig geklärt wird. Kudus steht mit dem Rücken zum Tor und jagt die Kugel urplötzlich mit einem perfekten Fallrückzieher unter die Latte! Den legt er sich sogar selbst vor! Wahnsinn!
Mohammed Kudus
West Ham United
40.
17:44
Im Parallelspiel liegt Arsenal übrigens zurück. Also jetzt glauben wohl nur noch die kühnsten Optimisten an eine Meisterschaft der Gunners.
38.
17:42
Auf einmal hat West Ham die Chance! Kudus behauptet den Ball halbrechts im Strafraum und zieht ab. Ortega reagiert schnell, um das Leder zur rechten Seite zu blocken!
37.
17:40
Rodri nimmt sich mal wieder einen Distanzschuss, den Aréola aus der Luft pflückt. Vielleicht war es auch als Flanke gedacht.
34.
17:38
Für den Moment kann West Ham ein bisschen Ruhe ins Spiel bringen. Sogar einige Pässe springen dabei heraus. Bislang hatten die Hammers nur 18 Prozent Ballbesitz.
31.
17:35
Da geht die Fahne hoch, aber das war schon wieder enorm knapp! Haaland wird ins direkte Duell mit Aréola geschickt, der den halbhohen Schuss mit dem Körper neben das Tor blockt.
28.
17:33
Der fällige Eckstoß erreicht Rúben Dias, dessen Kopfball am ersten Pfosten knapp vorbeifliegt!
27.
17:31
Jetzt versucht es sogar Akanji aus zweiter Reihe. Das ist ein perfekter Torwartball: Aréola fliegt durch die Luft und fängt den Ball. Wenig später visiert De Bruyne den rechten Winkel an, sodass sich der Schlussmann der Hammers richtig strecken muss. Mit den Fingerspitzen lenkt er die Kugel um den Pfosten!
25.
17:29
Nächster Distanzschuss der Skyblues. Mit beiden Händen patscht Aréola den Ball an die Strafraumkante, wo seine Vordermänner klären.
24.
17:28
Da fehlt nicht viel! Einen hohen Pass spielt Rúben Dias im Flug in den Fünfer. Haaland springt entgegen, drückt das etwa bauchhohe Zuspiel aber irgendwie rechts vorbei!
23.
17:27
Doku nimmt sich den nächsten Schuss, der jedoch zur Ecke abgefälscht wird. Diese legt sich Foden zurecht, allerdings köpft Zouma dessen Hereingabe aus der Gefahrenzone.
22.
17:25
Die Hausherren lassen weiter Ball und Gegner laufen. West Ham kann praktisch nichts entgegensetzen. Zumindest stoppen sie Haaland, als dieser am letzten Verteidiger vorbeiziehen will.
18.
17:21
Tooor für Manchester City, 2:0 durch Phil Foden
Ist das schon die Meisterschaft? Diesmal kann Man City ein bisschen Tempo aufnehmen, setzt links Doku ein, der flach in den Strafraum spielt. Da läuft Foden dem Pass entgegen und legt den Ball überlegt ins rechte Eck!
Phil Foden
Manchester City
17.
17:21
Plötzlich ist Rodri frei im Strafraum! Den Pass von De Bruyne nimmt er aber ein Stück weit dem Teamkollegen weg, wodurch er nicht optimal zum Ball steht, als er mit der Pieke rechts ans Außennetz schießt!
16.
17:20
Direkt die nächste Gelegenheit für Doku, der diesmal von rechts kommt, in die Mitte zieht und Aréola im kurzen Eck herausfordert. Der Schlussmann ist zur Stelle!
15.
17:19
Jetzt ist Aréola richtig gefordert! Statt zur Grundlinie runter legt sich Doku den Ball diesmal auf den rechten Schlappen und zieht wuchtig ab. Die Kugel wird noch leicht abgefälscht, wodurch sie unter der Latte einzuschlagen droht, doch Aréola reißt den rechten Arm hoch und wischt das Ding übers Tor!
14.
17:17
Auf einmal marschiert Lucas Paquetá! Der Zehner marschiert an mehreren Gegnern vorbei bis zum Sechzehner, ehe er rechts Coufal mitnimmt. Der wartet einen Moment, ehe er auf den zweiten Pfosten flankt, wo jedoch Akanji klärt.
13.
17:16
Die ganz klaren Chancen bleiben seit der Führung aus, allerdings parken die Gäste auch den Bus. Da ist nur schwer durchzukommen.
10.
17:14
Wieder packt Aréola die Fäuste aus, als De Bruyne einen Freistoß links vom Strafraum direkt aufs Tor zieht. Auch dieser Versuch fliegt zu mittig auf den Schlussmann.
9.
17:13
Erneut dribbelt Doku links an, bleibt aber hängen. In der Anfangsphase verzeichnet City 86 Prozent Ballbesitz. West Ham ist nur in der Verteidigung.
7.
17:11
Aréola verzeichnet seine erste Parade, indem er einen mittig platzierten Distanzschuss blockt.
6.
17:09
Links im Strafraum dribbelt Doku bis zur Grundlinie runter, ehe er flach an den Fünfer spielt. Zouma macht den Weg dicht und klärt für die Hammers.
4.
17:08
Rodri steckt den Ball in den Strafraum durch, allerdings sind da nur Verteidiger des Gegners zu finden. Darauf war Haaland nicht vorbereitet.
3.
17:07
Das ist natürlich der optimale Start für die Skyblues und in Nordlondon dürfte die Hoffnung drastisch gesunken sein.
2.
17:05
Tooor für Manchester City, 1:0 durch Phil Foden
Schon führen die Hausherren! Foden wird vor dem Sechzehner angespielt, dreht auf, um den Ball auf den linken fuß zu legen, und jagt ihn dann ansatzlos in den linken Winkel! Nichts zu machen für Alphonse Aréola!
Phil Foden
Manchester City
1.
17:03
Mit schicker Verspätung gibt John Brooks den Ball frei. City stößt an und ab geht die wilde Fahrt!
1.
17:02
Spielbeginn
16:58
Die Zuschauer im Etihad Stadium sind bereit, die nächste Meisterschaft zu feiern. Beide Mannschaften treten hinaus aufs Feld. Es dauert nicht mehr lange!
16:51
John Brooks durfte dieses Jahr erste internationale Erfahrungen auf höchstem Niveau sammeln. Heute leitet er ein Spiel, dass die Meisterschaft entscheidet. Assistiert wird Brooks dabei von Lee Betts und Akil Howson.
16:44
Im Hinspiel konnte West Ham ziemlich genau eine Halbzeit mit den Citizens mithalten. Mit einem Kontertor von Ward-Prowse gingen die Hammers sogar in Führung, allerdings glich Jérémy Doku praktisch mit Wiederanpfiff aus, ehe Bernardo Silva und Erling Haaland den verdienten Sieg für Manchester herausschossen. Hält West Ham heute länger durch?
16:36
Auch David Moyes nimmt zwei Wechsel im Vergleich zum jüngsten 3:1 über Luton Town vor. Angelo Ogbonna sitzt auf der Bank, während Jarrod Bowen komplett im Aufgebot fehlt. Für das Duo beginnt die etwas defensivere Variante mit Aaron Cresswell und Konstantinos Mavropanos.
16:30
Im Vergleich zum jüngsten 0:2-Erfolg bei Tottenham Hotspur wechselt Pep Guardiola auf zwei Positionen. Éderson hat Probleme mit den Augen und wird deshalb von Stefan Ortega ersetzt. Außerdem nimmt Mateo Kovačić auf der Bank Platz. Für ihn beginnt Jérémy Doku.
16:18
Bei West Ham hat die Doppelbelastung zuletzt Wirkung gezeigt. Inklusive der internationalen Spiele gegen Bayer Leverkusen haben die Hammers sechs Spiele in Folge nicht gewonnen. Wenn sie die Ligaspiele gewonnen hätten, würden sie heute noch um die europäischen Ränge spielen. Stattdessen geht es heute um rein gar nichts mehr. Der neunte Platz kann nicht mehr verlassen werden, insofern muss Arsenal auf die intrinsische Motivation des Stadtrivalen hoffen.
16:10
Nach einer vergleichsweise durchwachsenen Hinrunde ist Manchester City im Grunde genommen nicht mehr aufzuhalten. Schon seit Dezember sind die Skyblues ungeschlagen. Seit März hat City jedes einzelne Spiel gewonnen. Die einzige Ausnahme bildeten natürlich die Spiele in der Champions League gegen Real Madrid, wobei auch dieses Duell erst im Elfmeterschießen verloren wurde. Mit diesem brillanten Lauf konnte nur Arsenal London mithalten, allerdings sind die Gunners heute auf eine Niederlage des Favoriten angewiesen.
15:59
Noch ein Spiel, noch ein Sieg und Manchester City würde sich zum sechsten Mal den Premier League Titel in den letzten sieben Jahren sicher. West Ham ist die letzte Hürde. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.