Zum Inhalt springen
06. Mai. 2024 - 21:00
Beendet
Crystal Palace
4 : 0
Manchester United
2 : 0
Stadion
Selhurst Park
Zuschauer
25.190
Schiedsrichter
Jarred Gillett

Liveticker

90.+6
23:00
Fazit:
Crystal Palace besiegt Manchester United mit 4:0. Der Sieg ist am Ende auch in der Höhe verdient. Im ersten Durchgang hatten die Gäste mehr Ballbesitz, aber kamen nur selten gefährlich zum Abschluss. Die Hausherren hingegen gingen mit der ersten guten Torchance durch Michael Olise (13.) in Führung. Kurz vor der Pause legte Jean-Philippe Mateta (39.) das 2:0 nach. Der Seitenwechsel brachte Crystal Palace noch mehr Überlegenheit. Das 3:0 für Tyrick Mitchell (58.) war hochverdient. Den Schlusspunkt setzte Michael Olise (66.) mit seinem zweiten Treffer. Manchester United machte zu keiner Zeit den Eindruck ins Spiel zurückzufinden. Die Red Devils verbleiben damit auf dem 8. Platz und müssen im Kampf um die internationalen Plätze einen Rückschlag hinnehmen.
90.+6
23:00
Spielende
90.+3
22:55
Pfosten! Vom linken Strafraumeck sucht Odsonne Édouard mit einem wuchtigen Schuss den Abschluss. Sein Schuss auf das kurze linke Eck knallt jedoch gegen den Pfosten. Glück für die Red Devils!
90.
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
88.
22:49
Gelbe Karte für Odsonne Édouard (Crystal Palace)
Für ein Foulspiel an Sofyan Amrabat sieht Odsonne Édouard die Gelbe Karte.
Odsonne Édouard
Crystal Palace
85.
22:46
Einwechslung bei Crystal Palace: Jordan Ayew
Jordan Ayew
Crystal Palace
85.
22:46
Auswechslung bei Crystal Palace: Eberechi Eze
Eberechi Eze
Crystal Palace
85.
22:46
Einwechslung bei Crystal Palace: Jeffrey Schlupp
Jeffrey Schlupp
Crystal Palace
85.
22:45
Auswechslung bei Crystal Palace: Michael Olise
Michael Olise
Crystal Palace
83.
22:45
Die Begegnung hat nicht mehr allzu viele Highlights zu bieten. Manchester United konzentriert sich auf die Verteidigung, um weitere Gegentore zu verhindern. Dadurch kommen die Gastgeber seltener in Umschaltsituationen.
80.
22:42
Einwechslung bei Manchester United: Ethan Wheatley
Ethan Wheatley
Manchester United
80.
22:42
Auswechslung bei Manchester United: Rasmus Højlund
Rasmus Højlund
Manchester United
78.
22:41
Einwechslung bei Manchester United: Amad Diallo
Amad Diallo
Manchester United
78.
22:41
Auswechslung bei Manchester United: Mason Mount
Mason Mount
Manchester United
78.
22:40
Einwechslung bei Crystal Palace: Marc Guéhi
Marc Guéhi
Crystal Palace
78.
22:40
Auswechslung bei Crystal Palace: Nathaniel Clyne
Nathaniel Clyne
Crystal Palace
73.
22:35
Für Manchester United geht es in der Schlussphase nur noch um Schadensbegrenzung. Die Partie ist ein herber Rückschlag im Kampf um das internationale Geschäft.
70.
22:31
Gelbe Karte für Oliver Glasner (Crystal Palace)
Der Trainer von Crystal Palace beschwert sich lautstark über das Einsteigen von Sofyan Amrabat und wird dafür verwarnt.
Oliver Glasner
Crystal Palace
69.
22:30
Gelbe Karte für Sofyan Amrabat (Manchester United)
Mit einer Grätsche wird Michael Olise an der Seitenlinie von Sofyan Amrabat von den Beinen geholt. Mit der Gelben Karte ist der United-Spieler gut bedient.
Sofyan Amrabat
Manchester United
68.
22:29
Einwechslung bei Crystal Palace: Jaïro Riedewald
Jaïro Riedewald
Crystal Palace
68.
22:29
Auswechslung bei Crystal Palace: Will Hughes
Will Hughes
Crystal Palace
68.
22:28
Einwechslung bei Crystal Palace: Odsonne Édouard
Odsonne Édouard
Crystal Palace
68.
22:28
Auswechslung bei Crystal Palace: Jean-Philippe Mateta
Jean-Philippe Mateta
Crystal Palace
67.
22:28
Tooor für Crystal Palace, 4:0 durch Michael Olise
Was ist hier denn los?! An der rechten Grundlinie lässt sich Casemiro den Ball von Daniel Muñoz viel zu einfach abnehmen. Am linken Strafraumeck wird Michael Olise eingesetzt, der das Leder in die kurze rechte Toreecke hämmert.
Michael Olise
Crystal Palace
63.
22:27
Was ist mit Manchester United los? Die Gäste zeigen keinerlei Gegenwehr. Mittlerweile ist die Führung der Hausherren auch in der Höhe verdient.
60.
22:23
Einwechslung bei Manchester United: Sofyan Amrabat
Sofyan Amrabat
Manchester United
60.
22:23
Auswechslung bei Manchester United: Antony
Antony
Manchester United
58.
22:18
Tooor für Crystal Palace, 3:0 durch Tyrick Mitchell
Crystal Palace legt nach! Nachdem ein Eckball der Gastgeber zunächst geklärt wird, bringt Joel Ward die Kugel nochmal scharf vor das Tor. Diogo Dalot legt den Ball unfreiwillig für Tyrick Mitchell vor, der aus kurzer Distanz nur noch einnetzen muss.
Tyrick Mitchell
Crystal Palace
56.
22:18
Mit einem traumhaften Doppelpass mit Michael Olise wird Eberechi Eze in halbrechter Position an der Strafraumgrenze in Schussposition gebracht. Der Ball fliegt haarscharf am rechten Pfosten vorbei.
53.
22:15
Abseits! Nach einem Freistoß von Christian Eriksen aus dem rechten Halbfeld köpft Casemiro ein. Der vermeintliche Torschütze stand jedoch im Abseits.
50.
22:12
Über die rechte Seite kombiniert sich Crystal Palace nach vorne. Nathaniel Clyne flankt vom Flügel vor das Tor. Vom Elfmeterpunkt kommt Eberechi Eze zum Abschluss. Den Schuss hält André Onana sicher fest.
46.
22:07
Die Mannschaften sind zurück auf dem Rasen. Es gibt keine personellen Veränderungen. Weiter geht's!
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
21:54
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt Crystal Palace mit 2:0 gegen Manchester United. Die Gäste hatten über weite Strecken der Partie deutlich mehr Ballbesitz. Daraus resultierten jedoch kaum Torchancen. Das Team von Erik ten Hag brachte keinen Torschuss auf den Kasten von Dean Henderson. Auf der anderen Seite zeigten sich die Hausherren eiskalt. In der 13. Minute brachte Michael Olise seine Mannschaft nach einem starken Solo mit 1:0 in Führung. Wenige Minuten vor der Halbzeitpause legte Jean-Philippe Mateta (39.) nach schnellem Umschaltspiel das 2:0 nach. Die Red Devils müssen sich deutlich steigern, um im Kampf um das interantionale Geschäft nicht an Boden zu verlieren.
45.+3
21:49
Ende 1. Halbzeit
45.
21:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
41.
21:45
Die letzten Minuten im ersten Durchgang brechen an. Was ist noch drin für Manchester United?
39.
21:41
Tooor für Crystal Palace, 2:0 durch Jean-Philippe Mateta
Da zappelt der Ball im Netz! Die Gastgeber erobern mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung links im Mittelfeld den Ball. Anschließend schalten die Spieler von Oliver Glasner schnell um. Chris Richards steckt die Kugel stark auf Jean-Philippe Mateta in der linken Strafraumhälfte durch, der das Spielgerät aus spitzem Winkel mit voller Kraft in die Maschen setzt.
Jean-Philippe Mateta
Crystal Palace
34.
21:38
Eine Hereingabe von Aaron Wan-Bissaka von der linken Seite findet am ersten Pfosten Rasmus Højlund. Dessen Abschluss aus fünf Metern kommt nicht auf den Kasten.
32.
21:38
Crystal Palace hat zwar weiterhin weniger Ballbesitz, aber ist durch die schnellen Umschaltsituationen das gefährlichere Team. Der Elf von Erik ten Hag fehlt es im letzten Drittel an der nötigen Zielstrebigkeit. Dean Henderson bleibt von der United-Offensive ungepfrüft.
28.
21:33
Im direkten Gegenzug rennt auf der Gegenseite Michael Olise all seinen Gegenspielern davon. Beim Dribbling in den Strafraum nimmt ihm André Onana jedoch den Ball von den Füßen.
27.
21:32
Nach dem fälligen Eckball liegt der Ball im Tor von Crystal Palace. Der Treffer wird aufgrund eines Offensivfouls von Rasmus Højlund an Torhüter Dean Henderson sofort aberkannt.
25.
21:29
Aus 22 Metern halblinker Position bringt Christian Eriksen einen Freistoß auf das Palace-Tor. Die Mauer blockt den Schuss zur Ecke ab.
22.
21:26
Fast das 2:0! In der Box kommt Torschütze Michael Olise zum Abschluss. André Onana kann den harten Schuss jedoch parieren.
19.
21:22
Ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld findet in der linken Strafraumhälfte Chris Richards. Sein Kopfball geht jedoch einige Meter am linken Pfosten vorbei.
17.
21:21
Eine starke Reaktion der Red Devils bleibt aus. Die Gäste sind weiterhin ohne einen Schuss auf das Tor von Dean Henderson.
14.
21:18
Das war ein Totalausfall der United-Defensive. Wie reagieren die Gäste auf den Rückstand?
13.
21:14
Tooor für Crystal Palace, 1:0 durch Michael Olise
Drin ist das Ding! Mit einem weiten Einwurf von der rechten Seite auf Höhe der Mittelline setzt Daniel Muñoz im zentralen Mittelfeld Michael Olise in Szene. Der treibt das Leder unbedrängt durch die gegnerische Hälfte und bringt den Ball mit einem platzierten Flachschuss von der Strafraumgrenze in der rechten Torecke unter.
Michael Olise
Crystal Palace
10.
21:13
Die ersten zehn Minuten sind gespielt. Nennenswerte Torchancen bleiben bisher aus. Die Gäste aus Manchester haben mit fast 70 % deutlich mehr Ballbesitz.
7.
21:10
Bei einem steilen Pass in die Spitze wird Jean-Philippe Mateta in die Zange genommen. Der Stürmer fällt zu Boden, doch Referee Jarred Gillett lässt das Spiel weiterlaufen.
4.
21:07
Kleinere Unsicherheiten auf beiden Seiten sorgen für schnelle Ballverluste im Spielaufbau. Gefährliche Torraumszenen entstehen aus den Umschaltsituationen jedoch nicht.
2.
21:05
Die erste Aktion findet im Strafraum der Gäste statt. Tyrick Mitchell zieht halblinks in die Box ein. Beim Tackling von Jonny Evans geht er zu Fall, aber für einen Elfmeter reicht das nicht.
1.
21:02
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
1.
21:01
Spielbeginn
20:42
Die Mannschaft von Erik ten Hag ist ebenfalls seit vier Partien ohne Niederlage. Allerdings gab es genau andersherum drei Remis und einen Sieg. Liverpool (2:2), Bournemouth (2:2), Sheffield United (4:2) und FC Burnley (1:1) hießen die Gegner. Gegen Burnley standen noch Harry Maguire und Bruno Fernandes in der Startelf - das Duo wird durch Jonny Evans und Mason Mount ersetzt.
20:26
In den vergangenen Wochen waren die Hausherren gut drauf. Mit Siegen gegen den FC Liverpool (1:0), West Ham United (5:2), Newcastle United (2:0) und einem Remis gegen den FC Fulham (2:0) sind The Eagles seit vier Begegnungen ungeschlagen. Im Vergleich zum Fulham-Spiel gibt es nur eine Veränderung. Es beginnt Eberechi Eze für Jordan Ayew.
20:20
Crystal Palace hat hat den Klassenerhalt mit 40 Punkten sicher. Derzeit steht die Elf vom ehemaligen Eintracht-Trainer Oliver Glasner auf dem 14. Rang. Manchester United (8.) kämpft hingegen noch um das internationale Geschäft. Da der FC Chelsea (5:0 gegen West Ham) und Newcastle United (4:1 gegen FC Burnley) an diesem Wochenende bereits vorgelegt haben, benötigen die Red Devils einen Sieg, um den 6. Platz zurückzugewinnen.
20:12
Hallo und herzlich willkommen zum 36. Spieltag der Premier League. Im Selhurst Park in London trifft Crystal Palace auf Manchester United. Viel Spaß!
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.