Zum Inhalt springen
26. Dez. 2023 - 21:00
Beendet
Manchester United
3 : 2
Aston Villa
0 : 2
Stadion
Old Trafford
Zuschauer
73.574
Schiedsrichter
Craig Pawson

Liveticker

90.+10
23:05
Fazit
Manchester United dreht das Spiel gegen Aston Villa und gewinnt am Boxing Day mit 3:2. Zu Beginn waren die Gäste die bessere Mannschaft. Sie gingen durch zwei Standards mit 2:0 in Führung. Dann wurde United aber immer besser. Schon in der ersten Hälfte hatten die Red Devils ein paar Chancen. Im zweiten Durchgang wurde Manchester noch deutlich effektiver. Erst erzielten sie ein Abseitstor und kurze Zeit später dann den Anschlusstreffer. Villa kam nie wirklich in der zweiten Halbzeit an. Es spielte eigentlich nur Manchester United. Das zweite und dritte Tor waren eine Frage der Zeit. Sidenote: Højlund hat endlich den Bann gebrochen und sein erstes Tor in der Liga erzielt.
90.+10
23:01
Spielende
90.+9
23:00
Zaniolo foult an der rechten Eckfahne von United Diogo Dalot. Das dürfte es gewesen sein.
90.+6
22:58
Aston Villa kommt nicht mehr in den Strafraum. United verteidigt das souverän.
90.+5
22:56
Einwechslung bei Manchester United: Hannibal Mejbri
Hannibal Mejbri
Manchester United
90.+5
22:56
Auswechslung bei Manchester United: Alejandro Garnacho
Alejandro Garnacho
Manchester United
90.+4
22:56
Einwechslung bei Manchester United: Daniel Gore
Daniel Gore
Manchester United
90.+4
22:56
Auswechslung bei Manchester United: Christian Eriksen
Christian Eriksen
Manchester United
90.+2
22:54
Manchester kontert nochmal. Garnacho müsste am Strafraum Antony mitnehmen. Er probiert es aber alleine und verdribbelt sich.
90.+1
22:52
Aston Villa fällt nicht mehr viel ein. Manchester United hat den Gästen den Zahn gezogen.
90.
22:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 9
89.
22:51
Einwechslung bei Manchester United: Willy Kambwala
Willy Kambwala
Manchester United
89.
22:51
Auswechslung bei Manchester United: Rasmus Højlund
Rasmus Højlund
Manchester United
89.
22:50
Jetzt wird es laut im Old Trafford. Rasmus Højlund verlässt den Platz und die Zuschauer im Theater of Dreams spüren, was dem Dänen dieses erste Tor bedeutet hat. Sie begleiten ihn mit Standing Ovations.
87.
22:48
Gelbe Karte für Ezri Konsa (Aston Villa)
Konsa will an der linken Außenlinie den Ball von Garnachos Fuß grätschen. Er kommt aber zu spät und räumt nur den Gegenspieler ab. Das ist eine klare Gelbe Karte.
Ezri Konsa
Aston Villa
86.
22:48
Einwechslung bei Aston Villa: Jhon Durán
Jhon Durán
Aston Villa
86.
22:47
Auswechslung bei Aston Villa: John McGinn
John McGinn
Aston Villa
86.
22:47
Einwechslung bei Aston Villa: Tim Iroegbunam
Tim Iroegbunam
Aston Villa
86.
22:47
Auswechslung bei Aston Villa: Leander Dendoncker
Leander Dendoncker
Aston Villa
84.
22:46
Die zweite Halbzeit von Manchester United ist richtig stark. Sie haben das Spiel verdient gedreht. Aston Villa muss langsam aufwachen, sonst gibt es die erste Niederlage seit dem 5. November.
82.
22:43
Tooor für Manchester United, 3:2 durch Rasmus Højlund
Manchester dreht das Spiel und endlich erzielt Højlund sein erstes Premier-League-Tor! Bruno Fernandes bringt eine Ecke von der rechten Seite in die Mitte. McGinn befördert den Ball unbeabsichtigt vor die Füße von Højlund. Der Stürmer fackelt nicht lange. Er zieht volley mit Links aus acht Metern ab. Der Ball geht gegen den linken Pfosten und von dort ins Tor. Der Jubel kennt keine Grenzen. Da fällt eine große Last ab!
Rasmus Højlund
Manchester United
81.
22:42
Einwechslung bei Manchester United: Scott McTominay
Scott McTominay
Manchester United
81.
22:42
Auswechslung bei Manchester United: Kobbie Mainoo
Kobbie Mainoo
Manchester United
80.
22:42
Einwechslung bei Manchester United: Antony
Antony
Manchester United
80.
22:42
Auswechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
Marcus Rashford
Manchester United
78.
22:39
Rashford ist angeschlagen. Er muss eventuell ausgewechselt werden.
77.
22:39
Einwechslung bei Aston Villa: Nicolò Zaniolo
Nicolò Zaniolo
Aston Villa
77.
22:39
Auswechslung bei Aston Villa: Leon Bailey
Leon Bailey
Aston Villa
77.
22:38
Einwechslung bei Aston Villa: Moussa Diaby
Moussa Diaby
Aston Villa
77.
22:38
Auswechslung bei Aston Villa: Jacob Ramsey
Jacob Ramsey
Aston Villa
74.
22:36
Gelbe Karte für Diego Carlos (Aston Villa)
Diego Carlos ringt Højlund an der Außenlinie zu Boden. Dafür bekommt der Brasilianer die Gelbe Karte.
Diego Carlos
Aston Villa
73.
22:35
Gelbe Karte für Bruno Fernandes (Manchester United)
Bruno Fernandes holt sich eine überflüssige Gelbe Karte. Er schießt Douglas Luiz, der sich vor einen Freistoß gestellt hat, voll ab, um Gelb für den Villa-Spieler zu provozieren. Das geht nach hinten los. Fernandes bekommt selbst Gelb.
Bruno Fernandes
Manchester United
73.
22:35
Beinahe die schnelle Antwort von Aston Villa! Wieder werden die Villans direkt nach dem Gegentreffer gefährlich. Diesmal zieht McGinn aus zehn Metern zentraler Position ab. Evans blockt den Schuss. Onana wäre chancenlos gewesen.
71.
22:32
Tooor für Manchester United, 2:2 durch Alejandro Garnacho
Garnacho schnürt den Doppelpack! Der Argentinier geht mit Tempo auf den Villa-Strafraum zu. Dann spielt er nach rechts auf Bruno Fernandes, der den Ball in die Mitte bringt. Die Hereingabe wird geblockt, sodass die Kugel wieder bei Garnacho landet. Der Youngster zieht in die Mitte und schießt dann aus 13 Metern mit links aufs Tor. Sein Schuss wird von Diego Carlos abgefälscht, sodass Martínez keine Chance hat. Der Ball geht zentral ins Netz.
Alejandro Garnacho
Manchester United
68.
22:29
Manchester kontrolliert die Partie jetzt. Die Red Devils werden immer wieder durch lange Pässe gefährlich. Villa sollte wieder aktiver werden, sonst hält die Führung nicht mehr lange.
65.
22:27
Aufreger im Villa-Strafraum! Rasford spielt einen starken Pass in den Lauf von Højlund. Der Däne geht in den Strafraum und wird von Diego Carlos zu Fall gebracht. Das würde Elfmeter geben, wenn es nicht wieder Abseits wäre. Højlund stand beim Pass von Rashford einen Schritt zu weit vorne.
63.
22:25
United schnuppert am Ausgleich! Ein langer Ball wird eigentlich von Álex Moreno abgefangen, aber Garnacho nimmt dem Verteidiger die Kugel ab. Er geht rechts in den Strafraum und zieht ab. Sein Flachschuss geht am langen Pfosten vorbei.
62.
22:23
Nächster Abschluss für Aston Villa. Nach einer Ecke von der linken Seite kommt Diego Carlos am zweiten Pfosten zum Kopfball. Sein Abschluss geht deutlich drüber.
60.
22:23
Beinahe das 3:1! Direkt nach dem Anschlusstreffer von United wird Aston Villa wieder gefährlich. Eine Hereingabe von der linken Seite erreicht Bailey am Elfmeterpunkt. Der Jamaikaner zieht direkt ab. Onana pariert den Schuss stark.
59.
22:20
Tooor für Manchester United, 1:2 durch Alejandro Garnacho
Jetzt ist es aber so weit! Diego Carlos spielt im Mittelfeld einen ungenauen Pass. Bruno Fernandes fängt den Ball ab. Er spielt nach links in den Lauf von Rashford. Der Flügelspieler legt quer auf Garnacho, der am zweiten Pfosten aus kurzer Distanz nur noch einschieben muss. Diesmal gibt es bei dem Tor nichts zu beanstanden. Da war alles sauber.
Alejandro Garnacho
Manchester United
57.
22:18
Bruno Fernandes zieht aus 20 Metern halbrechter Position ab. Martínez hält den Ball fest.
55.
22:17
Gibt es Rot? Ein langer Ball erreicht Rashford. Martínez kommt aus seinem Tor. Der Torwart ist aber etwas zu spät. Er spielt zwar den Ball, räumt dann aber auch Rashford ab. Der VAR checkt die Szene und kommt zu dem Schluss, dass alles sauber war. Es geht weiter mit Einwurf für Manchester.
52.
22:13
Dalot schickt Rashford links zur Grundlinie. Der Engländer flankt in den Strafraum. Seine Hereingabe ist zu weit und geht ins Seitenaus.
51.
22:13
Es ist bezeichnend für dieses Spiel, dass Uniteds Anschlusstreffer aufgrund einer Abseitsposition aberkannt wurde. Die Red Devils stehen gefühlt alle drei Minuten einmal im Abseits.
48.
22:11
VAR-Entscheidung: Das Tor durch A. Garnacho (Manchester United) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:2
Manchester United erzielt den Anschlusstreffer, aber der VAR checkt die Szene nochmal. Die Hausherren kontern Aston Villa gnadenlos aus. Rashford hat viel Platz auf der linken Seite. Er spielt in den Lauf von Garnacho. Der Argentinier geht an Martínez vorbei und schießt den Ball ins leere Tor. Das war stark gespielt. Nur leider stand Garnacho beim Pass von Rashford leicht im Abseits. Der Linienrichter hatte es nicht gesehen, aber der Videoassistent meldete sich. Bitter für United.
Alejandro Garnacho
Manchester United
47.
22:08
Aston Villa wird das erste Mal im zweiten Durchgang gefährlich. Bailey bringt den Ball von rechts auf den zweiten Pfosten. Watkins wäre einschussbereit, aber Varane klärt in höchster Not.
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
21:54
Halbzeitfazit
Aston Villa führt zur Pause bei Manchester United mit 2:0. Die Anfangsphase gehörte den Gästen. Sie wurden nach einem gemächlichen Start in das Spiel immer dominanter und krönten ihre Druckphase mit einem Doppelschlag. Danach wurde United dann aktiver und erarbeitete sich auch Chancen. Aston Villa gelang es aber immer wieder, die Red Devils ins Abseits zu stellen. So gab es nur wenige hochkarätige Gelegenheiten. Die Villa-Führung zur Pause ist verdient. United war zwar ab Minute 30 die bessere Mannschaft, aber da lagen die Hausherren schon mit zwei Toren hinten.
45.+4
21:51
Ende 1. Halbzeit
45.+2
21:49
Gelbe Karte für Jacob Ramsey (Aston Villa)
Ramsey bringt Garnacho im Mittelfeld zu Fall, um einen United-Angriff zu verhindern. Dafür gibt es Gelb.
Jacob Ramsey
Aston Villa
45.+1
21:48
Wieder geht die Fahne hoch. Ein langer Ball erreicht Garnacho, der in den Strafraum geht und abzieht. Sein Schuss geht ins linke Außennetz, er stand aber ohnehin im Abseits.
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44.
21:46
Beste Chance für United! Ein langer Ball von Bruno Fernandes erreicht Rashford auf dem linken Flügel. Der Engländer geht in den Strafraum und zieht ab. Sein Schuss geht am kurzen Eck vorbei.
43.
21:44
Aston Villa kommt mal wieder nach vorne. Konsa bekommt an der Strafraumgrenze den Ball. Er zieht ab, sein Schuss wird aber von Varane geblockt.
42.
21:43
Manchester United steht immer wieder im Abseits. Es ist beeindruckend, wie gut die Abseitsfalle von Aston Villa funktioniert.
39.
21:40
Diogo Dalot flankt von der linken Seite in den Strafraum. Højlund läuft ein, aber Martínez fängt die Flanke ab.
36.
21:38
Aufreger im Villa-Strafraum! Højlund geht nach einem Rempler von Lenglet abseits des Balles zu Boden. Dem VAR reicht das nicht für einen Eingriff. Es war aber auch wahrscheinlich Abseits.
35.
21:37
Nächste Parade von Martínez! Erst flankt Bruno Fernandes von rechts auf Højlund, der Däne kommt aber nicht zum Abschluss. Rashford kommt an den Ball und schießt aus zwölf Metern halblinker Position aufs Tor. Martínez wehrt den Schuss ab.
35.
21:36
Eriksen schießt einen Freistoß aus 25 Metern in die Zweimannmauer.
33.
21:34
Die Hausherren werden jetzt besser. Sie trauen sich mehr und stehe höher. Das zeigt direkt Wirkung.
31.
21:33
Nächste Chance für Manchester. Diesmal zieht Rashford von der Strafraumgrenze ab. Martínez hält den Flachschuss fest.
31.
21:32
Ein langer Ball erreicht Bruno Fernandes am Strafraum. Die Villa-Verteidiger heben ihre Arme, aber diesmal war es kein Abseits. Der Portugiese zieht volley aus 16 Metern ab. Sein Schuss geht zwei Meter links daneben.
28.
21:30
Die Führung für Aston Villa ist verdient. Die Gäste sind die Mannschaft mit der deutlich besseren Spielanlage. Manchester United reagiert eigentlich nur und das nicht mal sonderlich gut.
26.
21:27
Tooor für Aston Villa, 0:2 durch Leander Dendoncker
Nächster Standard, nächstes Tor! McGinn bringt eine Ecke von der rechten Seite in den Strafraum. Am zweiten Pfosten kommt Lenglet ziemlich frei zum Kopfball. Er köpft die Kugel vor das Tor. Dort steht Dendoncker frei. Der Belgier bringt den Ball aus kurzer Distanz mit dem rechten Außenrist über die Linie.
Leander Dendoncker
Aston Villa
22.
21:23
Tooor für Aston Villa, 0:1 durch John McGinn
Was für eine kuriose Freistoßvariante! Aston Villa hat einen Freistoß in der Nähe der rechten Außenlinie, ungefähr 30 Meter vom Tor entfernt. McGinn steht zur Flanke bereit. Bailey positioniert sich hinter Onana. Er steht damit offensichtlich im Abseits. Der Schiedsrichter geht kurz vor der Ausführung nochmal zu Bailey und wechselt ein paar Worte mit ihm. Danach kommt der Ball in die Mitte. Bailey sprintet sofort weg. Er hat also überhaupt keinen Einfluss auf das Geschehen. Aber der Ball fliegt an Freund und Feind vorbei neben dem linken Pfosten ins Tor. Da hat die Aktion von Bailey offensichtlich für Verwirrung gesorgt.
John McGinn
Aston Villa
20.
21:21
Die Gäste schaffen es immer wieder aus der eigenen Hälfte schnell ins letzte Drittel. Im Strafraum ist Aston Villa aber bisher zu ungenau.
18.
21:19
United verliert den Ball im Aufbauspiel. Dann will Bailey in den Strafraum dribbeln. Er kommt aber nicht an Evans vorbei. Das war gut verteidigt.
15.
21:17
Manchester kontert im eigenen Stadion. Am Ende spielt Garnacho den Ball am Strafraum von rechts in die Mitte auf Eriksen. Der Däne nimmt das Spielgerät aber nicht an, sondern versucht, es mit dem ersten Kontakt weiterzuleiten. Das gelingt ihm nicht. Rashford kommt zwar noch hin, er flankt dann aber in die Arme von Martínez. Da war deutlich mehr drin.
12.
21:13
Bailey geht erneut rechts zur Grundlinie. Er spielt den Ball scharf in den Fünfmeterraum. Evans kommt dazwischen und klärt.
11.
21:13
United hat den ersten Abschluss des Spiels. Digne klärt eine Flanke ungenügend in den Rückraum. Eriksen zieht volley aus 17 Metern ab. Sein Schuss ist zu unplatziert und landet in den Armen von Martínez.
9.
21:10
Watkins bringt eine Ecke von der rechten Seite flach auf den ersten Pfosten. Ein United-Verteidiger klärt.
7.
21:09
Viel passiert noch nicht im Old Trafford. Es gab noch keine nennenswerte Strafraumaktion.
4.
21:06
Jetzt tritt Aston Villa auch das erste Mal offensiv in Erscheinung. Bailey spielt den Ball flach von rechts in die Mitte. Seine Hereingabe wird geblockt.
3.
21:04
Das Spiel geht gemächlich los. Aston Villa überlässt United zunächst den Ball. Die Hausherren machen aber noch kein hohes Tempo.
2.
21:03
Manchester kommt das erste Mal in die Offensive. Højlund kann eine Flanke von der linken Seite nicht verarbeiten. Dann geht die Fahne hoch.
1.
21:01
Spielbeginn
20:19
Aston Villa hat am Freitag überraschend nur 1:1 gegen den Tabellenletzten Sheffield United gespielt. Im Vergleich zu dieser Partie tauscht Unai Emery auf zwei Positionen. Diego Carlos startet in der Innenverteidigung. Dafür rückt Konsa nach rechts. Cash, der am Freitag Rechtsverteidiger gespielt hat, ist gelbgesperrt. Außerdem beginnt Dendoncker anstelle von Diaby im Mittelfeld.
20:15
Zum Personal: Im Vergleich zur 0:2-Niederlage gegen West Ham nimmt Erik ten Hag vier Änderungen vor. Varane startet anstelle von Kambwala in der Innenverteidigung. Dalot ersezt Shaw hinten links. Eriksen bekommt im Zentrum den Vorzug vor McTominay und Rashford startet für Antony auf dem rechten Flügel.
20:12
Der heutige Gegner kommt mit breiter Brust ins Old Trafford. Aston Villa hat seit zehn Pflichtspielen nicht mehr verloren. Besonders beeindruckend: In dieser Zeit gewannen die Villans gegen Tottenham, Arsenal und Manchester City. In der Tabelle stehen sie auf Platz drei und haben nur drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Liverpool. Wenn die Mannschaft von Unai Emery diese herausragende Form beibehalten kann, ist der erste Premier-League-Titel seit mehr als 40 Jahren alles andere als unrealistisch.
20:10
Manchester United hat nur eines der vergangenen sieben Pflichtspiele gewonnen. Die Mannschaft von Erik ten Hag ist in der Premier League aktuell nur Achter. Die Luft für den Trainer wird deshalb immer dünner. Gestern wurde bekannt, dass der britische Milliardär Jim Ratcliffe 25 Prozent von Manchester United gekauft hat. Er soll zukünftig für die sportlichen Belange verantwortlich sein. Das könnte entscheidenden Einfluss auf die Trainerfrage haben. Wie lange steht ten Hag noch an der Seitenlinie?
20:03
Hallo und herzlich willkommen zum 19. Spieltag in der Premier League. Heute um 21:00 Uhr trifft Manchester United auf Aston Villa.
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.