Zum Inhalt springen
  • Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • England - Premier League
  • 2023/2024
  • Brighton & Hove Albion gegen Tottenham Hotspur
  • Liveticker
28. Dez. 2023 - 20:30
Beendet
Brighton & Hove Albion
4 : 2
Tottenham Hotspur
2 : 0
Stadion
Amex Stadium
Zuschauer
31.675
Schiedsrichter
Jarred Gillett

Liveticker

90.+10
22:38
Fazit:
Jarred Gillet pfeift die Partie ab und beendet damit ein fantastisches Fußballspiel, Brighton & Hove Albion bezwingt Tottenham am Ende mit 4:2! Nach einer eindeutigen ersten Halbzeit waren die Spurs zu Beginn der zweiten Hälfte am Drücker, verpassten es allerdings, den Anschlusstreffer zu erzielen. Die Seagulls hingegen legten zur richtigen Zeit die nächsten beiden Treffer nach und sorgten damit schon lange vor dem Schlusspfiff für klare Verhältnisse. Trotzdem kämpften sich die Spurs am Ende noch einmal zurück und wären gegen Ende beinahe wieder in Schlagdistanz gekommen. Auch wenn es am Ende nicht gereicht hat, war dieses Spiel hervorragende Werbung für diesen Sport. Brighton bleibt damit auch im achten Heimspiel in Folge ungeschlagen und springt in der Tabelle auf Platz acht. Die Siegesserie der Spurs, die auf Platz fünf verweilen müssen, ist damit beendet. Im neuen Jahr ist Brighton bei West Ham United zu Gast, Tottenham bekommt es mit Bournemouth zu tun.
90.+10
22:33
Spielende
90.+9
22:31
Mangelnden Kampfgeist kann man den Gästen bei bestem Willen nicht unterstellen. Das Team von Ange Postecoglou wirft auch in den Schlussminuten alles nach vorne, kommt aber nicht mehr wirklich durch.
90.+7
22:30
Die Spurs bleiben dran! Giovanni Lo Celso schlägt eine Hereingabe rechts in den Strafraum. Dort läuft Heung-min Son ein, scheitert mit seiner Direktabnahme allerdings am Außennetz.
90.+5
22:28
Der Pfosten rettet für Brighton! Pierre-Emile Højbjerg wird von Bryan Gil bedient und befördert die Kugel mit dem rechten Fuß an die Torumrandung - da hätte Jason Steele im Tor der Seagulls keine Chance gehabt. Der Nachschuss von Pedro Porro kann im letzten Moment noch geblockt werden.
90.+4
22:26
Bei der Auswechslung geraten João Pedro und Giovanni Lo Celso aneinander, da es dem Argentinier offensichtlich nicht schnell genug geht. Die Stimmung ist in den Schlussminuten sehr angeheizt.
90.+3
22:25
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Adam Lallana
Adam Lallana
Brighton & Hove Albion
90.+3
22:25
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: João Pedro
João Pedro
Brighton & Hove Albion
90.+2
22:24
Kulusevski versucht es aus halbrechter Position mit dem linken Fuß, verfehlt die lange Ecke mit seinem Schlenzer aber um mehrere Meter.
90.+1
22:24
Ganze neun Minuten lässt das Schiedsrichtergespann hier noch nachspielen. Das können verdammt lange neun Minuten werden, da die Spurs aktuell permanent vorne anrennen.
90.+1
22:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 9
88.
22:22
Brighton merkt, dass Tottenham hier nochmal die Chance gewittert hat und lässt sich nun etwas mehr Zeit. Die beiden schnellen Gegentreffer haben die Seagulls zwar kurz eingeschüchtert, allerdings spielt das Team von Roberto De Zerbi jetzt selbst wieder nach vorne und hält die Kugel damit vom eigenen Tor entfernt.
85.
22:18
Tooor für Tottenham Hotspur, 4:2 durch Ben Davies
Im Anschluss an eine Ecke schlägt Pedro Porro eine schöne Flanke mit viel Zug an den zweiten Pfosten. Dort kann sich Ben Davies im Kopfballduell durchsetzen und befördert die Kugel aus kurzer Distanz in die rechte obere Ecke. Die werden doch nicht...?
Ben Davies
Tottenham Hotspur
85.
22:18
Viele Anhänger der Spurs haben bereits genug und verlassen seit Minuten in Scharen das Stadion. Der heimische Anhang hingegen ist hochzufrieden.
82.
22:15
Gelbe Karte für Lewis Dunk (Brighton & Hove Albion)
Lewis Dunk hatte Dejan Kulusevski nach seinem Fehlpass noch schmerzhaft am Sprunggelenk erwischt. Schiedsrichter Jarred Gillet hatte richtigerweise auf Vorteil entschieden, reicht die Verwarnung aber noch nach.
Lewis Dunk
Brighton & Hove Albion
81.
22:13
Tooor für Tottenham Hotspur, 4:1 durch Alejo Véliz
Tottenham gelingt immerhin der Ehrentreffer! Kulusevski presst Dunk und zwingt den Innenverteidiger dadurch zu einem Fehlpass direkt in die Füße von Son. Der Koreaner zieht in den Strafraum ein und legt für den eingewechselten Véliz quer, der die Kugel mit der Brust annimmt und links unten zu seinem ersten Premier-League-Treffer einnetzt.
Alejo Véliz
Tottenham Hotspur
79.
22:12
Die Spurs wirken geradezu geschockt vom Verlauf dieser zweiten Halbzeit. Obwohl die Gäste gut begonnen haben, winkt jetzt eine bittere Klatsche für das Team von Ange Postecoglou, das in eigentlich so bestechender Form nach Brighton angereist war.
76.
22:08
Tooor für Brighton & Hove Albion, 4:0 durch João Pedro
Langsam wird es peinlich für die Spurs! João Pedro legt sich den Ball erneut auf den Punkt und verwandelt ganz sicher. Sein Elfmeter landet rechts im Eck, während Guglielmo Vicario wieder in die andere Ecke fliegt. Es deutet sich ein echtes Debakel für die Gäste an.
João Pedro
Brighton & Hove Albion
74.
22:07
Die Entscheidung muss zunächst noch überprüft werden, weil Jakob Moder vorher eventuell im Abseits gestanden war. So wie es aussieht, wird der Elfmeter allerdings gegeben.
73.
22:06
Elfmeter für Brighton! Lo Celso bringt Ferguson im Strafraum zu Fall, weil er ihm äußerst ungestüm von hinten in die Beine grätscht. Da gibt es gar keinen Diskussionsbedarf!
72.
22:05
In den letzten Minuten wirkt es so, als hätte der Treffer von Pervis Estupiñán das Spiel nun deutlich beruhigt. Tottenham kommt gelegentlich nach vorne, Brighton steht gut und wartet erneut auf Umschaltaktionen.
70.
22:03
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Alejo Véliz
Alejo Véliz
Tottenham Hotspur
70.
22:02
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Brennan Johnson
Brennan Johnson
Tottenham Hotspur
70.
22:02
Gelbe Karte für Jakub Moder (Brighton & Hove Albion)
Der eben erst gekommene Moder stellt sich bei einem gegnerischen Freistoß absichtlich vor den Ball und sieht dafür zu Recht die Verwarnung von Schiedsrichter Gillet.
Jakub Moder
Brighton & Hove Albion
69.
22:02
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Evan Ferguson
Evan Ferguson
Brighton & Hove Albion
69.
22:01
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Danny Welbeck
Danny Welbeck
Brighton & Hove Albion
69.
22:01
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Jakub Moder
Jakub Moder
Brighton & Hove Albion
69.
22:01
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: James Milner
James Milner
Brighton & Hove Albion
66.
22:00
Ob dieses Traumtor den Spurs nun endgültig den Stecker gezogen hat. In einer Phase, in der die Gäste nah am Anschlusstreffer dran waren, kam der Treffer zu einem extrem wichtigen Zeitpunkt für die Seagulls.
65.
21:59
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Bryan Gil
Bryan Gil
Tottenham Hotspur
65.
21:59
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Pape Sarr
Pape Sarr
Tottenham Hotspur
65.
21:59
Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Giovani Lo Celso
Giovani Lo Celso
Tottenham Hotspur
65.
21:59
Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Richarlison
Richarlison
Tottenham Hotspur
63.
21:56
Tooor für Brighton & Hove Albion, 3:0 durch Pervis Estupiñán
Ein absolutes Traumtor zur Vorentscheidung! Nach einer Ecke legt Milner links für den eingewechselten Estupiñán, der viel Platz hat und sich nicht zweimal bitten lässt. Aus halblinker Position kurz vor dem Strafraum hält der drauf und schweißt die Kugel wunderschön mit dem linken Vollspann in die obere rechte Ecke. Vicario fliegt vergebens, gegen dieses Tor ist jeder Keeper der Welt machtlos!
Pervis Estupiñán
Brighton & Hove Albion
62.
21:55
Richarlison trifft schon wieder, aber der Jubel verebbt schnell. Einmal mehr steckt Kulusevski wunderbar in den Strafraum durch, wo der Brasilianer vor dem Tor die Nerven behält und Steele im Kasten der Seagulls überwintert. Allerdings stand der Brasilianer schon wieder einen halben Schritt in der verbotenen Zone - bitter für die Spurs.
60.
21:52
Den Personalmangel in der Defensive der Spurs macht sich in dieser Partie definitiv bemerkbar. Besonders der positionsfremde Emerson wirkt in der Innenverteidigung neben Davies teilweise recht desorientiert.
59.
21:51
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Carlos Baleba
Carlos Baleba
Brighton & Hove Albion
59.
21:51
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Facundo Buonanotte
Facundo Buonanotte
Brighton & Hove Albion
57.
21:49
Gelbe Karte für Richarlison (Tottenham Hotspur)
Richarlison hat im Zweikampf mit seinem Landsmann João Pedro die Hand im Gesicht seines Gegenspielers, der sich ehrlicherweise sehr theatralisch fallen lässt. Die Gelbe Karte ist trotzdem vertretbar.
Richarlison
Tottenham Hotspur
56.
21:49
Destiniy Udogie kommt mit viel Tempo links im Strafraum an und spielt einen tollen Doppelpass mit Dejan Kulusevski. Aus kurzer Distanz scheitert der italienische Nationalspieler allerdings an Jason Steele, der geschickt den Winkel verkürzt hatte. Aber Tottenham wird deutlich gefährlicher!
54.
21:46
Tottenham arbeitet am Anschlusstreffer! Nach einem Fehler im Aufbau von Gilmour spritzt Son dazwischen und bedient Richarlison zentral im Strafraum. Der Stürmer dreht sich sofort auf und verfehlt die rechte unter Ecke nur um Haaresbreite!
51.
21:43
James Milner hat auf der linken Seite viel Platz und geht mit einem Übersteiger an Pedro Porro vorbei. Der Ex-Liverpooler bringt den Ball flach und scharf an den Fünfmeterraum, allerdings ist Guglielmo Vicario auf dem Posten und begräbt die Hereingabe unter sich.
48.
21:41
Auch die zweite Hälfte beginnt damit ziemlich unterhaltsam. Die Gäste wissen, dass sie früh liefern müssen, um hier noch eine Chance zu haben. Brighton hingegen spielt getreu dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung.
46.
21:39
Bereits nach wenigen Sekunden zappelt der Ball im Netz, nachdem Richarlison durch einen Steilpass von Kulusevski in Szene gesetzt wurde. Alleine vor Steele behält der Brasilianer die Nerven, allerdings stand er beim Zuspiel deutlich im Abseits.
46.
21:39
Weiter gehts in Brighton. Tottenham kommt unverändert aus der Kabine, bei den Gastgebern kommt Pervis Estupiñán für Igor in die Partie.
46.
21:38
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Pervis Estupiñán
Pervis Estupiñán
Brighton & Hove Albion
46.
21:38
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Igor
Igor
Brighton & Hove Albion
46.
21:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+6
21:26
Halbzeitfazit:
Pause im Amex Stadium, nach 45 Minuten führt Brighton & Hove Albion in einem aufregenden Fußballspiel mit 2:0 gegen Tottenham Hotspur! Vom Anpfiff weg waren die Seagulls in der Offensive deutlich aktiver und gingen bereits früh durch Jack Hinshelwood in Führung. Auch im Anschluss ließen die Gastgeber nicht locker - der zweite Treffer durch João Pedro folgte etwa zehn Minuten später. Tottenham wirkt in der Defensive teilweise überfordert und kann von Glück sagen, nur zwei Gegentreffer kassiert zu haben. Das Team von Roberto De Zerbi ruft bislang nämlich eine ausgezeichnete Leistung ab und hatte noch viele Gelegenheiten, die Führung auszubauen. Erst kurz vor dem Pausenpfiff wurden die Spurs ein erstes Mal wirklich gefährlich, ob die Männer aus dem Norden Londons diesen Schwung in Hälfte zwei mitnehmen können?
45.+6
21:22
Ende 1. Halbzeit
45.+6
21:22
Udogie legt links von der Grundlinie an den Strafraum für Son ab. Der Koreaner legt sich die Kugel auf den rechten Fuß, verfehlt die lange Ecke mit seinem Schlenzer aber um etwa einen Meter.
45.+4
21:20
Auch die Standardsituationen lassen bei den Gästen in dieser ersten Halbzeit noch zu wünschen übrig. Bisher kann die Hintermannschaft der Seagulls jeden Eckball problemlos entschärfen, oftmals kommt es sogar zu gefährlichen Gegenstößen.
45.+2
21:19
Da fehlte nicht viel zum Anschlusstreffer! Brennan Johnson sprintet die linke Seite entlang, zeiht nach innen und legt zentral vor dem Strafraum für Richarlison quer. Der Brasilianer zieht direkt mit dem rechten Fuß ab und scheitert mit seinem Flachschuss knapp am linken Außenpfosten - die beste Chance für die Gäste bis zu diesem Zeitpunkt!
45.+1
21:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
45.
21:17
Vicario hält Tottenham im Spiel! Nach einem kapitalen Aussetzer von Pedro Porro, der blind einen Rückpass Richtung Torwart perfekt in den Lauf von João Pedro spielt, läuft der Brasilianer alleine auf Tottenham Schlussmann zu. Der Torschütze zum 2:0 setzt zum Kupfer an, allerdings reagiert Vicario glänzend und kann mit den Fingerspitzen ins Toraus klären.
43.
21:14
Gelbe Karte für Facundo Buonanotte (Brighton & Hove Albion)
Buonanotte beschwert sich nach einem Foulspiel an Udogie erst heftig beim Schiedsrichter und stellt sich anschließend vor Ausführung des Freistoßes vor den Ball. Eine unnötige Gelbe Karte, die aus Schiedsrichter-Sicht vollkommen in Ordnung geht.
Facundo Buonanotte
Brighton & Hove Albion
40.
21:12
Die Spurs können, entgegen aller Erwartungen, tatsächlich froh sein, wenn es mit dem aktuellen Stand in die Halbzeitpause geht. Ein Abseitstor, zwei Alu-Treffer und 5:0 Schüsse aufs Tor zu Gunsten der Hausherren sprechen bis jetzt eine sehr deutliche Sprache.
37.
21:09
Der Ball ist drin, aber die Fahne geht hoch! Welbeck löffelt den Ball rechts vor dem Strafraum gefühlvoll an den Elfmeterpunkt. Dort läuft Buonanotte ein und schließt mit der Innenseite per Dropkick in die obere rechte Ecke ab. Allerdings war der Argentinier den einen Schritt zu schnell, dementsprechend wird der Treffer zu Recht nicht anerkannt.
35.
21:06
Die Hausherren wirken dem dritten Treffer hier vor der Pause deutlich näher als die Gäste dem Anschlusstreffer. Brighton zeigt hier bislang eine blitzsaubere Leistung und wird auch gerade nach Umschaltaktionen immer wieder gefährlich.
32.
21:04
James Milner scheitert am Pfosten! Der Routinier zieht von der linken Seite nach innen und kommt nach Zusammenspiel mit Facundo Buonanotte in zentraler Position vor dem Strafraum zum Abschluss. Der Mittelfeldmann schlenzt die Kugel sehenswert Richtung rechte Ecke, allerdings steht ein zweites Mal am heutigen Abend der Pfosten im Weg. Tottenham im Glück!
31.
21:02
Ange Postecoglou quittiert den Zwischenstand lediglich mit einem Kopfschütteln an der Seitenlinie. Er kann bislang nicht zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft sein. Besonders in der Defensive fehlt es den Gästen an klarer Zuteilung und Aggressivität.
28.
20:59
Im Anschluss an einen Eckball steckt Kulusevski rechts in den Strafraum für Johnson durch, der umgehend eine flache Hereingabe an den zweiten Pfosten schlägt. Dort kommt Richarlison einen Schritt zu spät, der Ball zischt an Freund und Feind vorbei ins Toraus.
26.
20:58
Wie kann Tottenham nun wieder zurück in dieses Spiel finden? Gerade seit dem ersten Gegentreffer kommen die Spurs kaum noch gefähtlich ins letzte Drittel und haben Probleme mit dem aggressiven Pressing der Gastgeber.
23.
20:54
Tooor für Brighton & Hove Albion, 2:0 durch João Pedro
Brighton erhöht auf 2:0! João Pedro nimmt sich der Sache an und bleibt ganz cool. Der Brasilianer schließt nach einem tänzelnden und verzögerten Anlauf flach und platziert links unten ab, Guglielmo Vicario war in die andere Ecke unterwegs. Der perfekte Start für die Seagulls!
João Pedro
Brighton & Hove Albion
23.
20:54
Gelbe Karte für Dejan Kulusevski (Tottenham Hotspur)
Die Elfmeterentscheidung durch den VAR zieht selbstverständlich auch die Verwarnung von Kulusevski nach sich, der Welbeck durch einen Trikotzupfer eindeutig am Nachschuss gehindert hatte - absolut unstrittig.
Dejan Kulusevski
Tottenham Hotspur
23.
20:54
Es gibt den Elftmeter für Brighton! Das Halten von Kulusevski an Welbeck ist mehr als eindeutig, das sieht Schiedsrichter Gillet genau so.
20.
20:53
Um ein Haar das 2:0 für die Hausherren! Pascal Groß schlägt eine erste Ecke von der linken Seite an den zweiten Pfosten, wo Innenverteidiger Jan Paul van Hecke am höchsten steigt und die Kugel aus kurzer Distanz an den Pfosten bugsiert! Im Anschluss daran kommt Danny Welbeck beim Nachschussversuch zu Fall, nachdem er von Dejan Kulusevski gehalten wurde. Der VAR meldet sich zu Wort...
17.
20:49
Und Brighton bleibt dran! Nach einer tollen Seitenverlagerung von Pascal Groß pflückt João Pedro die Kugel links im Strafraum wunderbar aus der Luft, wackelt Pedro Porro aus und zieht mit dem rechten Fuß ab. Der Abschluss ist allerdings zu zentral, Guglielmo Vicario kann zur Seite abwehren.
16.
20:48
Tottenham wirkt durchaus beeindruckt von der Herangehensweise der Seagulls. Das Team von Ange Postecoglou wird seit dem Gegentreffer immer wieder fehleranfällig und wählt auch ab und zu den eigentlich so verpönten langen Ball.
14.
20:46
Das müssen die Gäste wohl erstmal verdauen. In Anbetracht der zahlreichen Torchancen der Hausherren geht die frühe Führung aber sicherlich in Ordnung, selbst wenn Tottenham mehr Spielanteile hat.
11.
20:42
Tooor für Brighton & Hove Albion, 1:0 durch Jack Hinshelwood
Die Seagulls gehen früh in Führung! João Pedro bekommt auf der linken Seite auf Höhe des Sechzehners den Ball und sucht sofort den Weg nach innen. Gleich drei Verteidiger der Spurs können den Brasilianer nicht aufhalten, der im richtigen Moment rechts für den völlig freistehenden Jack Hinshelwood querlegt. Der Außenverteidiger nimmt Maß und hämmert die Kugel mit dem rechten Vollspann aus etwa zwölf Metern Torentfernung mittig, aber dennoch unhaltbar für Guglielmo Vicario unters Dach zur Führung für Brighton.
Jack Hinshelwood
Brighton & Hove Albion
9.
20:40
Auch wenn Tottenham es in den Anfangsminuten öfter schafft, sich bis an den gegnerischen Strafraum zu kombinieren, gehen die gefährlichen Aktionen bislang von den Gastgebern aus. Die Spurs können von Glück sagen, dass Danny Welbeck scheinbar nicht genug Zielwasser getrunken hat.
6.
20:39
Erneut wird Brighton gefährlich - und erneut ist es Welbeck! Ein Schussversuch von Bounanotte wird im Strafraum abgefälscht und landet genau vor den Füßen von Welbeck, der sich die Ecke aus etwa elf Metern eigentlich aussuchen kann. Sein Abschluss ist allerdings nicht platziert genug, Vicario taucht ab und pariert - da wäre mehr drin gewesen.
5.
20:37
Die erste Gelegenheit der Partie geht an die Hausherren! Danny Welbeck bricht auf der linken Seite durch und spielt einen tollen Doppelpass mit Billy Gilmour. Aus spitzem Winkel in halblinker Position zieht der englische Nationalspieler ab, scheitert aber an Guglielmo Vicario.
4.
20:35
Nach einem Foulspiel von Igor an Brennan Johnson bekommen die Spurs einen Freistoß aus halbrechter Position in etwa 22 Metern Entfernung zugesprochen. Pedro Porro legt sich das Spielgerät zurecht, setzt den Abschluss allerdings geradewegs in die Mauer.
3.
20:33
Brighton geht bereits in den Anfangsminuten früh drauf und setzt die Gäste schon am eigenen Sechzehner unter Druck. Eine Taktik, die gegen die spielerisch hochveranlagten Spurs gut und gerne auch nach hinten losgehen kann.
1.
20:31
Der Ball rollt! Die Zuschauer im Amex Stadium freuen sich auf die Partie zwischen Brighton & Hove Albion und Tottenham Hotspur!
1.
20:31
Spielbeginn
20:21
Geleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Jarred Gillet. An den Seitenlinien wird er von Darren Cann und Edward Smart assistiert.
20:10
Bei den Seagulls, die ebenfalls in einem 4-2-3-1-System in die Partie gehen werden, nimmt Trainer Roberto De Zerbi im Vergleich zum Unentschieden bei Crystal Palace ganze vier personelle Veränderungen vor. Zwischen den Pfosten steht heute Steele, Verbruggen muss sich folglich mit einem Platz auf der Bank begnügen. Selbiges gilt für Baleba, der im Mittelfeld von Milner vertreten wird. Auf den Flügelpositionen müssen die Seagulls heute verletzungsbedingt umstellen, da Mitoma wegen Knöchelproblemen und Adingra wegen einer Oberschenkelverletzung ausfallen. Auf links beginnt Brighton mit Welbeck, auf den rechten Flügel rückt Buonanotte. Ob die so beachtliche Heim-Serie der Seagulls auch gegen die formstarken Spurs anhalten kann, bleibt abzuwarten.
19:55
Die Spurs treten heute im gewohnten 4-2-3-1-System an, haben aber ein paar Verletzungssorgen zu beklagen. So fehlt der argentinische Weltmeister Cristian Romero heute aufgrund einer Oberschenkelverletzung in der Innenverteidigung und wird von Destiny Udogie ersetzt, der wohl die Position mit Emerson Royal tauschen wird. Außerdem ist auch Oliver Skipp heute nicht mit dabei, für ihn rückt Pierre-Emile Højbjerg in die Startformation auf die Doppelsechs neben Pape Sarr. In der Offensive, die in den vergangenen Spielen extrem erfolgversprechend agierte, gibt es wenig Anlass für Rotation. Die Ausrichtung der Spurs ist klar: der vierte Sieg in Folge soll her.
19:42
Kurz vor Jahresende kreuzen die Seagulls die Klingen mit den Spurs. Die Gastgeber stehen aktuell mit 27 Punkten auf Rang neun der Tabelle und sind in den letzten sieben Heimspielen ungeschlagen geblieben, auch wenn die letzten beiden Partien jeweils Remis endeten. Das Team von Roberto De Zerbi hat schon dem ein oder anderen Favoriten in dieser Spielzeit ein Bein stellen können, ob das auch gegen die Spurs gelingt? Die fanden nämlich nach einer Durststrecke von fünf Partien ohne Sieg zuletzt wieder zurück in die Spur und konnten ihre letzten drei Spiele allesamt gewinnen. Demzufolge hat sich das Team aus dem Norden Londons auf den fünften Tabellenplatz zurückgekämpft und kann heute mit einem Sieg sowohl an Manchester City als auch an Aston Villa vorbeiziehen. Allerdings ist sich Trainer Ange Postecoglou der Schwierigkeit der heutigen Auswärtsaufgabe mehr als bewusst…
19:29
Herzlich willkommen zum 19. Spieltag der Premier League! Die Seagulls aus Brighton treffen im heimischen Amex Stadium auf Tottenham Hotspur. Angepfiffen wird die Partie um 20:30 Uhr.
Ein Angebot der SPIEGEL-Gruppe mit Daten von Heimspiel.