Zum Inhalt springen
20. Feb. 2024 - 20:30
Beendet
Manchester City
1 : 0
Brentford FC
0 : 0
Stadion
Etihad Stadium
Zuschauer
52.137
Schiedsrichter
Darren England

Liveticker

90.+8
22:29
Fazit:
Und so ist es, kurz darauf ist Schluss! City feiert einen hart umkämpften 1:0-Arbeitssieg gegen Brentford und rückt bis auf einen Zähler an Liverpool heran. Die Skyblues taten sich gegen den Tabellen-14. lange schwer und hätten durchaus in Rückstand geraten können. Nach einer halben Stunde erhöhten die Hausherren den Druck, ließen aber einige Hochkaräter liegen. Im zweiten Abschnitt verflachte die Partie, bis Haaland die Citizens nach einem Ausrutscher von Ajer erlöste und den goldenen Treffer erzielte. Die Bees zeigten ein gutes Auswärtsspiel, hatten am Ende aber nicht mehr die Kraft, um nochmal zurückzukommen.
90.+7
22:25
Spielende
90.+6
22:25
Gelbe Karte für Mark Flekken (Brentford FC)
Mark Flekken
Brentford FC
90.+6
22:25
Beinahe kommt Flekken zum Abschluss, Rodri kommt ihm aber zuvor und wird dann vom Keeper abgeräumt. Das bringt City Zeit und sollte reichen.
90.+5
22:24
Jensen bringt einen weiten Einwurf in den City-Strafraum, den Haaland zur Ecke klärt. Auch Flekken ist mit vorne.
90.+3
22:22
Die Skyblues gehen fahrlässig mit ihren Chancen um, sodass Brentford immer noch im Spiel ist. Drei Minuten bleiben den Bees noch, die aber seit Beginn der zweiten Halbzeit nicht mehr auf Edersons Kasten geschossen haben.
90.+2
22:21
Nächste gute Chance: Foden nimmt über die linke Außenbahn Tempo auf und legt perfekt flach in die Mitte. Da kommt Haaland eingelaufen und hat den Ball optimal auf seinem starken linken Fuß - sein Abschluss ist aber zu unplatziert und geht flach in die Arme von Flekken.
90.+1
22:20
Foden lässt das 2:0 liegen! Der Offensivspieler läuft alleine auf Flekken zu, will ihn links umkurven, doch der niederländische Torwart macht sich lang, kommt noch mit den Fingerspitzen ran und lenkt das Leder so ans Außennetz.
90.
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
22:18
Einwechslung bei Manchester City: Mateo Kovačić
Mateo Kovačić
Manchester City
89.
22:17
Auswechslung bei Manchester City: Julián Álvarez
Julián Álvarez
Manchester City
89.
22:17
Einwechslung bei Brentford FC: Saman Ghoddos
Saman Ghoddos
Brentford FC
89.
22:17
Auswechslung bei Brentford FC: Mads Roerslev
Mads Roerslev
Brentford FC
89.
22:17
Einwechslung bei Brentford FC: Mikkel Damsgaard
Mikkel Damsgaard
Brentford FC
89.
22:17
Auswechslung bei Brentford FC: Frank Onyeka
Frank Onyeka
Brentford FC
88.
22:17
Foden zieht vom Strafraumeck aus halblinker Position ab, den strammen aber zentralen Linksschuss lenkt Flekken über den Kasten.
87.
22:16
Die Bees gehen noch nicht ins letzte Risiko. Die Skyblues lassen den Ball problemlos durch die eigenen Reihen laufen.
85.
22:13
In den letzten Minuten kontrolliert City das Spielgeschehen und hat wieder viel Ballbesitz. Ein Abschluss von Haaland aus spitzem Winkel von rechts ist kein Problem für Flekken.
82.
22:11
Gelbe Karte für Kyle Walker (Manchester City)
Der City-Kapitän kommt gegen Maupey deutlich zu spät und blockt diesen resolut.
Kyle Walker
Manchester City
80.
22:09
Haaland erzielt das vermeintliche 2:0, nachdem Walker nach Rodris Chipball auf den Norweger ablegt. Dann geht die Fahne hoch, Walker war etwas zu früh gestartet.
78.
22:07
Frank bringt zwei Neue für die Schlussphase. Seit dem Rückstand ist nicht mehr viel passiert. Können die Bees hier noch einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf einfahren?
78.
22:07
Einwechslung bei Brentford FC: Keane Lewis-Potter
Keane Lewis-Potter
Brentford FC
78.
22:07
Auswechslung bei Brentford FC: Reguilón
Reguilón
Brentford FC
77.
22:06
Einwechslung bei Brentford FC: Mathias Jensen
Mathias Jensen
Brentford FC
77.
22:05
Auswechslung bei Brentford FC: Vitaly Janelt
Vitaly Janelt
Brentford FC
74.
22:03
Die Skyblues überlassen den Gästen erstmal die Kugel und ziehen sich zurück.
71.
21:59
Tooor für Manchester City, 1:0 durch Erling Haaland
Etwas aus dem Nichts kommt City hier durch einen Konter zur Führung. Brentford ist weit aufgerückt und verliert den Ball. Álvarez gibt schnell zu Haaland weiter, der aber noch Ajer und viel Rasen vor sich hat. Weil der Brentford-Verteidiger unglücklich ausrutscht, läuft Haaland plötzlich alleine auf Flekken zu und schließt überlegt aus 16 Metern in die linke untere Ecke ab.
Erling Haaland
Manchester City
69.
21:58
Auch Frank bringt frisches Personal für die Offensive und bringt Maupey für Wissa. Währenddessen faustet Flekken eine Ecke von rechts aus dem Fünfer, Fodens Nachschuss aus dem Rückraum misslingt komplett und fliegt einige Meter über das Tor.
69.
21:57
Einwechslung bei Brentford FC: Neal Maupay
Neal Maupay
Brentford FC
69.
21:56
Auswechslung bei Brentford FC: Yoane Wissa
Yoane Wissa
Brentford FC
68.
21:56
Gelbe Karte für Ivan Toney (Brentford FC)
Nach einem Ellbogenschlag im Luftduell gegen Rúben Dias sieht Toney die Gelbe Karte.
Ivan Toney
Brentford FC
65.
21:54
Haaland hat bei einer Doku-Flanke von links den Ellbogen draußen und trifft Mee am Kopf. Der muss behandelt werden.
62.
21:50
Die erste Viertelstunde des zweiten Durchgangs haben die Bees problemlos ohne Gegentreffer überstanden. Guardiola reagiert und bringt Doku für Bobb, der bis auf die eine Großchance eher blass blieb.
61.
21:49
Einwechslung bei Manchester City: Jérémy Doku
Jérémy Doku
Manchester City
61.
21:49
Auswechslung bei Manchester City: Oscar Bobb
Oscar Bobb
Manchester City
60.
21:48
Gelbe Karte für Yoane Wissa (Brentford FC)
Wissa kommt gegen Rúben Dias einen Tick zu spät und trifft diesen dann leicht mit offener Sohle am Fuß.
Yoane Wissa
Brentford FC
58.
21:46
Bei einem Freistoß von Bernardo Silva von der linken Seite steigt Rodri am höchsten, sein Kopfball aus zwölf Metern rauscht aber gute zwei Meter rechts am Tor vorbei.
56.
21:44
Während Guardiola mehr Unterstützung von den Fans fordert, hat Brentford eine längere Ballbesitzphase.
54.
21:43
Rodri trifft Wissa klar und es gibt einen Freistoß für Brentford aus knapp 30 Metern gibt. Den chippt Reguilón auf den Kopf von Nørgaard, der den Ball in die Mitte geben will. City bekommt das Leder erst nicht geklärt, bis Foden die Kugel resolut rausschlägt.
50.
21:39
Bei einem Konter braucht Onyeka zu lange, sodass City sich sortieren kann. Der Nigerianer setzt sich trotzdem rechts im Strafraum durch, eine Flanke gerät dann aber viel zu weit.
48.
21:37
Unverändertes Bild auch zu Beginn des zweiten Abschnitts: Brentford steht sehr tief, City lässt den Ball um den Sechzehner der Bees laufen.
46.
21:35
Weiter geht's ohne personelle Wechsel. Kann Brentford zum zweiten Mal hintereinander im Etihad nicht verlieren und City ärgern?
46.
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
21:22
Halbzeitfazit:
Ohne Tore geht es nach der ersten Halbzeit in die Kabinen. Brentford hatte die City-Offensive lange gut im Griff und wurde selbst zu Beginn durch Onyeka und Toney gefährlich. Mit zunehmender Spieldauer wuchs der Druck auf den Bees und City erspielte sich Hochkaräter im Minutentakt. Weil Flekken im Kasten der Gäste mehrmals stark parierte und Mee auf der Linie rettete, konnte Brentford dennoch die Null halten. Kurz vor der Pause hatte Onyeka eine weitere gute Möglichkeit. Die Skyblues sind überlegen und haben knapp 70% Ballbesitz. Um an Arsenal vorbei auf Rang zwei zu ziehen, muss die Guardiola-Elf effizienter mit ihren Chancen umgehen.
45.+3
21:18
Ende 1. Halbzeit
45.+2
21:18
Gelbe Karte für Ben Mee (Brentford FC)
Die Situation ist bereits aufgrund einer Abseitsposition abgepfiffen, dennoch schießt Mee den Ball aufs Tor, dafür sieht auch er den gelben Karton.
Ben Mee
Brentford FC
45.+2
21:17
Gelbe Karte für John Stones (Manchester City)
Stones kommt an der Mittellinie deutlich zu spät gegen Wissa und räumt diesen ab. Das zieht die erste Gelbe Karte der Partie nach sich.
John Stones
Manchester City
45.+1
21:16
Unterbrechungen gab es im ersten Durchgang nicht, dennoch gibt es zwei Minuten oben drauf.
45.
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
21:15
Über Rodri und Foden kommt das Leder zu Rúben Dias, der aus zwölf Metern halblinker Position direkt abschließt. Flekken ist da und kann zur Seite klären. Der ehemalige Freiburger konnte sich heute schon mehrmals auszeichnen.
43.
21:14
Mal wieder Brentford: Roerslev flankt von der rechten Seite punktgenau auf den Kopf von Onyeka, der von Citys Defensive alleine gelassen wird: Der Kopfball des Nigerianers aus elf Metern zentraler Position in Richtung linkes Eck ist nicht schlecht, Ederson packt jedoch sicher zu.
42.
21:13
Im Anschluss an die nächste Ecke gibt Rodri Zanka einen Ellbogencheck mit, woraufhin eine kurze Pause und etwas Ruhe ins Spiel kommt, die den Gästen gut tut.
39.
21:10
Eine gute halbe Stunde dauerte es, bis die Hausherren Fahrt aufnahmen und sich daraufhin eine gute Chance nach der anderen erspielten. Brentford bekommt in dieser Phase keine Entlastung mehr.
37.
21:09
Die nächste dicke City-Chance! Bobb taucht plötzlich halblinks mit viel Platz im Strafraum auf, hat aber noch einige Verteidiger und Flekken vor sich. Den Torwart überwindet er mit seinem strammen Flachschuss auch, auf der Linie verhindert Mee aber den Einschlag.
36.
21:07
Im Anschluss an den Eckball flankt Rodri von der rechten Strafraumkante an den langen Pfosten, wo Rúben Dias freistehend an Flekken scheitert, der mit dem Fuß gut abwehrt.
35.
21:06
City erhöht den Druck: Akanji fasst sich aus 22 Metern halblinker Position ein Herz und schlenzt die Kugel stark in Richtung rechtes Kreuzeck. Flekken macht sich lang und wehrt zur Ecke ab.
34.
21:05
Bernardo Silva lässt das 1:0 liegen! Rodri chippt den Ball schön rechts hinter die Kette zu Walker, der kurz vor der Grundlinie mit dem Kopf zu Bernardo Silva gibt. Freistehend köpft der Portugiese das Leder aus sechs Metern deutlich rechts am Tor vorbei. Das war die beste Chance der Guardiola-Elf in dieser Partie.
30.
21:01
Bobb chippt den Ball an den Elfmeterpunkt, wo Haaland in der Rückwärtsbewegung einspringt und die Kugel volley nimmt. Auch dieser Versuch wird nicht wirklich gefährlich und geht gute drei Meter über den Kasten von Flekken.
28.
21:00
Wieder Álvarez: Der Stürmer hat 18 Meter vor dem Tor in halbrechter Position mal etwas Platz und visiert die linke untere Ecke an. Sein Abschluss geht jedoch einen guten halben Meter am Ziel vorbei.
26.
20:57
Am gefährlichsten ist City bei Standards. Eine Ecke von rechts wird zu Álvarez geklärt, der es aus zwölf Metern halbrechter Position direkt per Dropkick versucht. Dieser misslingt aber, der Abschluss des Argentiniers fliegt in Richtung Oberrang.
25.
20:56
Immer wieder ziehen sich die Gäste bis an den eigenen Strafraum zurück und gehen erst rund 25 Meter vor dem Tor drauf. So entstehen handballartige Szenen, bei denen die Citizens bisher ideenlos wirken.
22.
20:54
Die Bees starten sehr ordentlich in diese Partie, haben zwar deutlich weniger Ballbesitz aber auch die deutlich besseren Torchancen in der Anfangsphase.
19.
20:50
Und auch die nächste gute Möglichkeit gehört den Gästen. Einen Freistoß aus 18 Metern halblinker Position tippt Reguilón für Toney an, der die linke Ecke anvisiert. Sein strammer Rechtsschuss fliegt nur wenige Zentimeter über den Querbalken.
16.
20:49
Da ist die erste richtig gute Chance der Partie - und die hat Brentford: Rodri verschätzt sich bei einem langen Ball nahe der Mittellinie und die Bees kontern blitzschnell. Toney schickt Onyeka auf die Reise, der nach einem Sprint über das halbe Spielfeld frei vor Ederson nur ein Schüsschen hervorbringt, dass in den Armen des City-Keepers landet.
14.
20:45
Die Hausherren brauchen etwas um ins Spiel zu finden und konnten noch nicht eine wirkliche Torchance herausspielen. Die Gäste konzentrieren sich auf die Defensive und machen das bisher ordentlich.
11.
20:41
Auch die Gäste zeigen sich erstmals in der Offensive: Toney schickt Wissa gefährlich an den Elfmeterpunkt, Stones ist mit einer starken Grätsche im letzten Moment dazwischen.
7.
20:39
Der erste gefährliche Abschluss der Partie kommt von Foden. Eine Ecke von links faustet Flekken raus und in die Füße von Foden. Der nimmt den halbhohen Ball artistisch direkt, Ajer stellt sich in den strammen Schuss und blockt diesen erfolgreich.
6.
20:37
Brentford ist übrigens die letzte Mannschaft, die City im Etihad Stadium bezwingen konnte. Seit dem 1:2 im November 2022 - Toney traf doppelt - haben die Skyblues vor heimischer Kulisse nicht mehr verloren.
3.
20:33
City beginnt gewohnt dominant und lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Brentford zieht sich zunächst weit zurück und steht dicht gestaffelt rund um den eigenen Strafraum.
1.
20:31
Los geht's im bei weitem nicht ausverkauften Etihad Stadium, die Gäste aus Brentford haben angestoßen.
1.
20:30
Spielbeginn
20:28
Gleich geht’s los, die Mannschaften haben den Rasen soeben betreten. Schiedsrichter der Begegnung ist Darren England, der von Ian Hussin und Daniel Robathan begleitet wird. Viel Spaß!
20:20
Auch Frank nimmt drei Veränderungen in seiner Startelf im Vergleich zum 1:4 gegen Liverpool vor: Zanka rückt für Collins (Bank) in die Dreierkette, Onyeka für Jensen (Bank) ins Mittelfeld und Wissa beginnt neben Toney im Sturm, dafür nimmt Maupay zunächst auf der Bank Platz. Der ehemalige Freiburger Schade fehlt nach wie vor verletzt.
20:10
Im Vergleich zum Remis gegen Chelsea rotiert Guardiola etwas: Aké, De Bruyne und Doku bekommen eine Verschnaufpause und nehmen zunächst auf der Bank Platz. Dafür rückt Stones in die Innenverteidigung, während der junge Norweger Bobb und Stratege Bernardo Silva die Kreativität in der Offensive erhöhen sollen.
20:02
Kurioserweise trafen beide Teams erst vor drei Wochen in Brentford aufeinander. Dort lieferten die Bees den Citizens einen guten Fight, unterlagen aber trotz Führung am Ende mit 1:3. Dem ließ das Team von Thomas Frank einen 2:0-Auswärtserfolg gegen die Wolverhampton Wanderers folgen, ehe es am Samstag eine deutliche 1:4-Pleite gegen Liverpool setzte. Dennoch haben die Bees noch ein Fünf-Punkte-Polster auf den ersten Abstiegsrang. Im Fokus steht derzeit besonders Ivan Toney, der nach seiner langen Sperre direkt fünf Partien durchspielte und dabei starke vier Treffer erzielte.
19:56
Nach einer Serie von elf Pflichtspielsiegen in Serie musste Manchester City am Samstag gegen Chelsea (1:1) erstmals wieder einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Dennoch sind die Skyblues weiter voll im Rennen um den Premier-League-Titel und können mit drei Punkten im heutigen Nachholspiel bis auf einen Punkt an Liverpool herankommen und an Arsenal vorbei auf Rang zwei ziehen. Bevor es in drei Wochen in Liverpool zum großen Showdown kommt, sollte sich das Team von Pep Guardiola keinen Ausrutscher mehr erlauben.
19:56
Herzlich willkommen zum Nachholspiel des 18. Spieltags der Premier League zwischen Manchester City und dem FC Brentford! Anstoß im Etihad Stadium ist um 20:30 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.