Zum Inhalt springen
20. Aug. 2023 - 17:30
Beendet
West Ham United
3 : 1
Chelsea FC
1 : 1
Stadion
London Stadium
Zuschauer
62.470
Schiedsrichter
John Brooks

Liveticker

90.+7
19:39
Fazit:
Ein sehr effizientes West Ham United gewinnt mit 3:1 gegen einen glücklos agierenden Chelsea FC! Da rächt sich vor allem die erste Halbzeit, in der die Blues zwar nach dem Treffer von Nayef Aguerd zurücklagen, doch durch Carney Chukwuemeka ausgleichen konnten und dann noch einen Elfmeter zugesprochen bekamen. Enzo Fernández verschoss und so nahm das Drama im zweiten Abschnitt seinen Lauf. In der 53. Minute konterte Michail Antonio zum 2:1, mehrere Chancen wurden vergeben, 116-Millionen Mann Caicedo kotete den Elfmeter zum 3:1 und aufgrund der Ampelkarte für Nayef Aguerd passierte das alles auch noch in Überzahl. Zu allem Unglück verletzte sich Carney Chukwuemeka bereits im ersten Durchgang schwer am Knie, weshalb Mauricio Pochettino diesen Saisonstart wohl am liebsten wegwerfen würde. David Moyes darf dagegen feiern. Vier Punkte lesen sich gut!
90.+7
19:34
Spielende
90.+5
19:31
Tooor für West Ham United, 3:1 durch Lucas Paquetá
Das ist die Entscheidung! Mit vielen Trippelschritten und großer Verzögerung läuft Paquetá an, bevor er den Ball wuchtig rechts ins Tor schießt. Unterdessen springt Robert Sánchez nach links ab, womit dem 3:1 nichts mehr im Weg steht!
Lucas Paquetá
West Ham United
90.+4
19:31
Nächster Fehler Caicedo! Im Strafraum streckt er sein Bein zu spät aus und verursacht einen ganz klaren Elfmeter gegen Paquetá!
90.+2
19:29
Jetzt rettet Alphonse Aréola! Was für eine Parade des Keepers! Vom Strafraumrand gibt Madueke einen leicht abgefälschten Schuss ab, der dann aber nochmals ganz gefährlich aufs kurze rechte Eck gelenkt wird. Blitzschnell ist Aréola unten und fingert das Ding um den Pfosten!
90.+1
19:28
Caicedo kostet fast das Match! Viel zu läppisch spielt er den Ball in der Defensive quer, sodass Pablo Fornals dazwischenspritzen kann. Den letzten Verteidiger tunnelt der Achter beim Schuss, aber bleibt dann am rechten Fuß von Robert Sánchez hängen!
90.
19:27
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90.
19:26
76 Prozent Ballbesitz hat Chelsea in der regulären Spielzeit angesammelt. Für ein zweites Tor reicht das aber nicht. Stattdessen nimmt Aréola einen Fehlpass mit dem Fuß an, um noch mehr Zeit zu schinden.
89.
19:25
Nach dem Einwurf schießt Paquetá den anlaufenden Caicedo ab und holt direkt den nächsten Einwurf heraus. Eine gute Minute holen sich die Hammers auf diese Art.
88.
19:25
Erstmal nimmt Lucas Paquetá Zeit von der Uhr, indem er vorne links an der Eckfahne einen Einwurf gegen Disasi herausholt.
87.
19:24
Mehr als ein Lucky Punch ist nicht mehr drin für Chelsea. Spielerisch finden sie einfach keine Lösungen. Irgendwie muss hier ein Ball zur richtigen Zeit auf dem richtigen Fuß landen.
85.
19:22
Von rechts fliegt eine Flanke auf den zweiten Pfosten zu Mudryk durch, aber den Ball trifft er dann komplett falsch. Steil fliegt der Ball in die Luft und ihm tendenziell sogar in den Rücken.
84.
19:21
Mehrere Flanken fliegen in den Strafraum der Ostlondoner, allerdings halten sie die Lufthoheit, womit sie sich immer wieder befreien können.
83.
19:19
Der 20-jährige Mason Burstow feiert sein Pflichtspieldebüt. In der Vorbereitung hatte der Stürmer immerhin gegen Borussia Dortmund getroffen.
83.
19:19
Einwechslung bei Chelsea FC: Mason Burstow
Mason Burstow
Chelsea FC
83.
19:19
Auswechslung bei Chelsea FC: Malo Gusto
Malo Gusto
Chelsea FC
82.
19:18
Ein starkes Debüt von James Ward-Prowse geht zu Ende. Dafür darf Edson Álvarez seinen Einstand bei den Hammers feiern. Als Sechser möchte er hier natürlich helfen, den ersten Sieg über die Zeit zu bringen.
81.
19:18
Einwechslung bei West Ham United: Edson Álvarez
Edson Álvarez
West Ham United
81.
19:17
Auswechslung bei West Ham United: James Ward-Prowse
James Ward-Prowse
West Ham United
80.
19:17
Auf der anderen Seite nimmt sich Levi Colwill einen Distanzschuss, der knapp rechts vorbeirauscht.
79.
19:17
Starke Aktion von Bowen! Der ist ganz alleine gegen Colwill und Disasi, aber behauptet den Ball für einige Sekunden, ehe er den nachrückenden Lucas Paquetá mitnimmt. Wenig später bekommt Bowen den Ball zurück und zieht mittig ab. Damit hat Robert Sánchez aber keine Probleme.
78.
19:15
Einen Freistoß von der linken Seite spielen die Blues unnötig kompliziert aus. Letztlich klärt einer der Hausherren per Kopf.
77.
19:13
Jetzt sind nur noch Paquetá und Bowen als klare Offensivkräfte von West Ham auf dem Platz. Bowen rückt auch direkt ins Sturmzentrum.
76.
19:12
Einwechslung bei West Ham United: Pablo Fornals
Pablo Fornals
West Ham United
76.
19:12
Auswechslung bei West Ham United: Michail Antonio
Michail Antonio
West Ham United
76.
19:12
In den letzten Minuten ist es den Hammers gelungen, den Spielfluss stark zu stören. So ist viel Zeit vergangen, in der Chelsea nicht gefährlich vors Tor kommen konnte.
75.
19:11
Einwechslung bei Chelsea FC: Noni Madueke
Noni Madueke
Chelsea FC
75.
19:11
Auswechslung bei Chelsea FC: Conor Gallagher
Conor Gallagher
Chelsea FC
74.
19:11
Gusto rutscht der Ball über den Spann. Dadurch fliegt seine Flanke weit übers Tor.
71.
19:08
Gelbe Karte für Nicolas Jackson (Chelsea FC)
Aus noch unbekannten Gründen bekommt Jackson nach dem Zwist von Gallagher und Paquetá die Verwarnung. Der hatte zwar versucht, den sitzenden Paquetá wieder hochzuziehen, allerdings ist das ja nichts im Vergleich zum Schubser seines Teamkollegen.
Nicolas Jackson
Chelsea FC
71.
19:08
Paquetá geht für den Geschmack von Gallagher etwas zu leicht zu Boden. Dafür bekommt der Brasilianer einen Schubser mit auf den Weg. Sofort gibt es wildes Durcheinander, doch Brooks verzichtet auf Karten. Sicherlich liegt das auch daran, dass er Gallagher dann Gelb und Paquetá direkt Gelb-Rot zeigen hätte müssen.
70.
19:06
Natürlich muss Moyes die Lücke in der Defensive schließen, aber ob dafür dann Aktivposten Benrahma vom Platz muss, darf diskutiert werden.
69.
19:06
Einwechslung bei West Ham United: Angelo Ogbonna
Angelo Ogbonna
West Ham United
69.
19:05
Auswechslung bei West Ham United: Saïd Benrahma
Saïd Benrahma
West Ham United
67.
19:04
Gelb-Rote Karte für Nayef Aguerd (West Ham United)
Das ist ungeschickt von Aguerd! Der Verteidiger geht einem Pass zu Jackson entgegen, aber setzt ohne Not zur Grätsche an. Das erkennt Jackson frühzeitig, stellt den Körper rein und wird einfach umgesenst. West Ham ist in Unterzahl!
Nayef Aguerd
West Ham United
66.
19:03
Diesmal bringt die Ecke von Ward-Prowse nichts ein, allerdings bleiben die Ostlondoner im Ballbesitz, bis Benrahma schließlich abschließt. Sein Schuss rauscht einen guten Meter unten links vorbei.
65.
19:02
Deutlich besser als im ersten Durchgang gelingt es West Ham, sich aus der Umklammerung zu befreien. Vor allem Saïd Benrahma entwischt immer wieder dem jungen Malo Gusto. Zumindest ein Eckball springt dadurch heraus.
62.
19:00
Durcheinander im Strafraum der Gastgeber! Links dribbelt Mudryk durch und spielt flach quer. Hinten nimmt Sterling den Ball an, legt ihn sich auf den linken Fuß und bleibt dann mit dem Schuss hängen. Von den Beinen fliegt das Leder hoch in die Luft, sodass im Rückraum zum Fallrückzieher angesetzt wird. Dabei wird der Ball aber falsch getroffen, sodass Fernández schießen kann. Erneut blockt die Verteidigung der Hammers, wodurch die Kugel noch weiter nach hinten zum eingewechselten Caicedo springt. Der zieht volley ab, doch hebt das Leder übers Tor!
61.
18:58
Pochettino stellt ein bisschen um, damit der 116-Millionen-Mann Moisés Caicedo seinen Platz findet. Neben Enzo Fernández soll er nun im zentralen Mittelfeld wirken.
61.
18:57
Einwechslung bei Chelsea FC: Moisés Caicedo
Moisés Caicedo
Chelsea FC
61.
18:57
Auswechslung bei Chelsea FC: Ben Chilwell
Ben Chilwell
Chelsea FC
57.
18:54
Was die Spielanteile angeht, liegt Chelsea klar vorne. 400 Pässe haben die Blues unter anderem gespielt, während es bei West Ham nur knapp über 100 sind. Trotzdem spricht die Anzeigetafel gegen den CFC.
56.
18:53
Aréola schnappt sich das nächste Zuspiel, das zu nah vors Tor rollt. Dabei wird er von Emerson leicht am Kopf erwischt. Nach kurzem Schütteln geht es glücklicherweise weiter.
54.
18:51
Im Übrigen war das auch der zweite Assist von Ward-Prowse, der Antonio mit seinem Chip schön in Szene gesetzt hat.
53.
18:50
Tooor für West Ham United, 2:1 durch Michail Antonio
Antonio lässt die alte Dominanz nicht zu! 30 Meter vor dem Tor bekommt er den Ball, treibt die Kugel bis zum Strafraumrand und zieht dann ansatzlos ab. Unten links schlägt das Ding unhaltbar ein!
Michail Antonio
West Ham United
53.
18:50
Colwill schlägt eine Flanke in die Arme von Aréola. Die Gäste arbeiten an der alten Dominanz.
51.
18:48
Andererseits könnten die Hammers wieder Mut aus dem abgepfiffenen Angriff ziehen. Für den Moment laufen sie zumindest hoch an und gewinnen vorne den Ball. Eine Chance springt jedoch nicht heraus.
50.
18:46
Plötzlich ist Benrahma frei vor dem Tor! Herrje, all die Aufregung und dann geht am Ende die Fahne hoch! Der Angreifer war ganz alleine halblinks aufs Tor zugelaufen, nur um dann das lange Eck zu verfehlen. Die Aufregung scheint also völlig umsonst.
47.
18:44
West Ham schlägt die Bälle ziellos von hinten nach vorne. Das macht nicht besonders viel Hoffnung für den zweiten Durchgang.
46.
18:42
Der Wechsel vom verletzten Chukwuemeka zu Mykhaylo Mudryk wird noch offiziell gemacht und dann geht es weiter im London Stadium. Diesmal stoßen die Hausherren an.
46.
18:41
Einwechslung bei Chelsea FC: Mykhaylo Mudryk
Mykhaylo Mudryk
Chelsea FC
46.
18:41
Auswechslung bei Chelsea FC: Carney Chukwuemeka
Carney Chukwuemeka
Chelsea FC
46.
18:41
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+10
18:28
Halbzeitfazit:
West Ham hält gegen Chelsea bis zur Halbzeit das 1:1! Die Hammers kamen gut ins Spiel, gingen durch den Kopfball von Aguerd früh in Führung, doch ließen dann stark nach. Etwa nach 20 Minuten schnürte Chelsea die Hausherren komplett hinten ein. Mehrere Halbchancen blieben ungenutzt, ehe Carney Chukwuemeka den Ausgleich erzielte. Mit einem Elfmeter hatte Enzo Fernández später sogar den Führungstreffer auf dem Fuß, doch scheiterte an Alphonse Aréola. Überschattet wird die grundsätzlich gute Leistung durch die späte Verletzung von Carney Chukwuemeka, der sich in der Nachspielzeit am Knie verletzte und gestützt von den Betreuern das Feld verlassen musste.
45.+10
18:25
Ende 1. Halbzeit
45.+9
18:25
Gleich wird es mit Mudryk weitergehen. Diese Halbzeit bringt Chelsea aber mit zehn Mann zu Ende.
45.+8
18:25
Gestützt von zwei Betreuern verlässt Chukwuemeka den Platz, weil er das Knie nicht mehr belasten kann. Das ist ganz, ganz bitter.
45.+8
18:24
Es sieht nicht gut aus bei Chukwuemeka, der kurz aufsteht und sich dann doch wieder fallen lässt, weil es schlicht nicht geht. Die wenigen Pfiffe aus dem Publikum sind da mehr als unangebracht.
45.+6
18:22
Plötzlich setzt sich Carney Chukwuemeka auf den Boden und fasst sich ans linke Knie. Hoffentlich ist das nichts allzu schlimmes beim 19-jährigen. Für den Moment kommen die Betreuer aufs Feld.
45.+5
18:22
Mit allen Kräften verteidigt sich West Ham gegen die anlaufenden Blues. Das ist ein wirklich starker Leistungsabfall bei den Gastgebern.
45.+2
18:19
Nächste große Chance für Chelsea! Halbrechts treibt Sterling den Ball bis zur Grundlinie, legt gut in den Rücken ab, wo erst Jackson und Chukquemeka am Ball vorbeitreten. Weiter hinten lauert dann noch Chilwell, der aber flach abzieht und damit an einem Verteidiger hängenbleibt!
45.
18:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
45.
18:16
Gelbe Karte für Emerson (West Ham United)
Emerson tritt den andribbelnden Sterling um und sieht die nächste Verwarnung. Hier ist ziemlich viel Aggressivität ins Spiel gekommen.
Emerson
West Ham United
43.
18:14
Elfmeter verschossen von Enzo Fernández, Chelsea FC
Aréola ahnt die Ecke, springt aus seiner Sicht sauber nach rechts ab und blockt den halbhohen, eher schwach geschossenen Elfmeter. Es ist der erste Elfmeter, den Alphonse Aréola in der Premier League hält.
Enzo Fernández
Chelsea FC
42.
18:13
Plötzlich gibt es Elfmeter für Chelsea! Das ist ganz eng! Der quirlige Sterling wird klar von Souček getroffen, aber vielleicht findet das Foul Zentimeter vor der Strafraumlinie statt! Dennoch bleibt Brooks bei der Entscheidung, weil es nicht klar belegbar ist!
41.
18:12
Nach kurzer Behandlung für Emerson geht es weiter.
40.
18:11
Gelbe Karte für Carney Chukwuemeka (Chelsea FC)
Mit zu viel Risiko grätscht Chukwuemeka einem wegspringenden Ball nach, trifft damit aber nur Emerson. Obwohl es unglücklich ist, gibt es auch hierfür zurecht Gelb.
Carney Chukwuemeka
Chelsea FC
39.
18:11
Eine schöne Halbfeldflanke von Fernández kann Raheem Sterling nicht richtig verwerten. Bei der Ballannahme am Fünfer verliert er kurz das Gleichgewicht, wodurch die Defensive der Hammers eingreifen kann.
37.
18:09
Jetzt mal eine gute Aktion von Paquetá! Beim Abpraller täuscht er einen Schuss an, legt sich die Kugel so auf den linken Fuß und visiert dann das untere rechte Eck an. Sánchez kann den Ball nicht erreichen, allerdings touchiert der Schuss auch nur den Außenpfosten!
36.
18:06
Gelbe Karte für Axel Disasi (Chelsea FC)
Bei verlorenem Laufduell setzt Disasi plötzlich zur Grätsche an und räumt seinen Gegenspieler ab. Dafür gibt es logischerweise Gelb.
Axel Disasi
Chelsea FC
35.
18:06
Gelbe Karte für Lucas Paquetá (West Ham United)
Eine ungewöhnliche Verwarnung für den Brasilianer. Als er am Trikot gezogen wird, stellt er das Fußballspielen ein, obwohl kein Pfiff ertönt. Chelsea schnappt sich den Ball und Paquetá meckert so lange, bis er Gelb sieht.
Lucas Paquetá
West Ham United
34.
18:06
Aus der Mitte des Spielfelds sprintet Jackson einmal mehr auf und davon, nimmt den Doppelpass mit Sterling mit und erreicht unter Bedrängnis die Grundlinie. Von dort spielt er naturgemäß in die Mitte, aber niemand konnte das Tempo des Stürmers mitgehen. Deshalb ist der Strafraum verwaist.
32.
18:03
Levi Colwill köpft eine Ecke von Enzo Fernández relativ deutlich rechts vorbei. Sieben Meter vor dem Tor war da mehr drin!
30.
18:01
Von den Hammers kam in den letzten Minuten deutlich zu wenig. Die haben das Spiel ohne Not abgegeben und bekommen die Quittung dafür.
28.
17:59
Tooor für Chelsea FC, 1:1 durch Carney Chukwuemeka
Nach Doppelpass mit Chukwuemeka flankt Chilwell flach zum Gegner. Die Verteidigung blockt den Ball aber direkt zurück auf den Fuß von Chukwuemeka. Mit einer Körpertäuschung lässt er Souček stehen, um sich den Ball auf den rechten Fuß zu legen und trifft dann aus elf Metern sehenswert rechts ins Tor!
Carney Chukwuemeka
Chelsea FC
26.
17:58
Neuzugang Nicolas Jackson kann man richtig schön zuschauen. Immer wieder läuft sich der Stürmer frei, um den Weg nach vorne zu suchen. Bislang ist er dabei noch ein bisschen glücklos.
24.
17:56
Chilwell läuft bei einer Flanke aus dem Halbfeld klasse ein, springt dem Ball entgegen, kann sich gegen Coufal aber nicht entscheidend durchsetzen. Er touchiert die Kugel nur, sodass sie bis ins Toraus durchhoppelt.
23.
17:55
An der linken Seitenline setzt sich Chukwuemeka stark gegen Tomáš Souček durch, zieht dann die Grundlinie entlang, ehe er beim Querpass zu Jackson geblockt wird. Dennoch eine gute Aktion vom Youngster!
22.
17:53
Einen Distanzschuss von Gallagher lässt Aréola weit nach vorne prallen. Von der Strafraumgrenze zieht Jackson direkt ab und setzt das Leder weit übers Tor. Unter Gegnerdruck hat er den Ball schlecht getroffen.
20.
17:52
Von rechts darf Ben Chilwell mal eine Ecke in den Strafraum der Hausherren schlagen. Am ersten Pfosten kommt zwar ein Teamkollege heran, doch verlängert die Kugel im hohen Bogen, sodass sich Aréola den Ball schnappen kann.
17.
17:48
West Ham macht hier einen richtig guten Eindruck, findet immer wieder den Weg zum Strafraum. Im letzten Drittel tun sie sich aber zu schwer, wodurch die Verteidiger regelmäßig zurück ins Spiel finden.
14.
17:45
Schöne Flanke von Chilwell, der Jackson am Fünfer findet. Dem Stürmer fehlen allerdings einige Zentimter, sodass die Kugel vom Scheitel weit übers Tor saust!
13.
17:44
Gelbe Karte für Nayef Aguerd (West Ham United)
Den Gegenangriff fängt Aguerd eigentlich ab, doch lässt sich dann von Jackson den Ball abluchsen. Mit einem taktischen Foul bereinigt er die Situation.
Nayef Aguerd
West Ham United
13.
17:44
Vorne rechts hat Michail Antonio etwas Platz, vertändelt den Ball aber auf dem Weg in die Mitte. Sein Schuss wird dann entsprechend geblockt.
10.
17:41
Die Prüfung der Situation nimmt einige Sekunden in Anspruch, doch am Ende wird die Entscheidung bestätigt. Es geht mit einem Freistoß für West Ham weiter.
9.
17:41
Für einen Moment zeigt Brooks auf den Punkt, weil Jackson den Ball an Aréola vorbeilegt und anschließend vom Keeper getroffen wird. Allerdings hebt der Schiedsrichter dann ganz schnell den Arm, weil Jackson offenbar im Abseits gestartet war.
8.
17:40
Ohnehin setzt Moyes auf gefährliche Standardsituationen. Mit dem feinen Fuß von Ward-Prowse werden die noch ein gutes Stück gefährlicher.
7.
17:38
Tooor für West Ham United, 1:0 durch Nayef Aguerd
Die zweite Ecke führt zum Tor! Ward-Prowse bringt den Ball am zweiten Pfosten zum Fünfer, wo Nayef Aguerd eine Etage höher springt als die Konkurrenz und unten links trifft! Gallagher hat großen Anteil an diesem Gegentreffer, denn er hat erst die Ecke verschuldet und anschließend das Kopfballduell verloren.
Nayef Aguerd
West Ham United
5.
17:36
Einen Einwurf köpft Thiago Silva hinaus zur Ecke. Von rechts schlägt Standardspezialist James Ward-Prowse den Ball auf den Kopf von Zouma. Der bringt einen Aufsetzer zum Fünfer, wo noch Bowen zum Ball geht, doch vor dem Angreifer faustet Robert Sánchez den Ball zur Seite weg!
4.
17:35
Leicht humpelnd geht Paquetá an die Seitenlinie, wird aber gleich weiterspielen.
3.
17:34
Lucas Paquetá scheint nach einem Kopfballduell unglücklich aufzukommen. Jedenfalls hält er sich die Beine und lässt sich behandeln. Das linke Sprunggelenk macht Probleme.
2.
17:33
Die Gäste starten mit viel Ballbesitz. Eine erste Flanke von links wird jedoch abgewehrt.
1.
17:31
Der Ball ist freigegeben. Chelsea stößt an. Ab geht die wilde Fahrt!
1.
17:31
Spielbeginn
17:27
Das London Stadium sieht ausverkauft aus und die Stimmung ist gut, während beide Mannschaften hinauslaufen. Es dauert nicht mehr lange!
17:21
John Brooks wird dieses Derby leiten. Dem 33-jährigen assisitieren die Linienrichter Lee Betts und Akil Howson mit den Fahnen in der Hand.
17:13
In der vergangenen Saison konnte West Ham die Schwächen der Blues nicht wirklich ausnutzen. Nach einer Niederlage im Hinspiel konnten die Hammers aber zumindest ein Unentschieden vor heimischer Kulisse holen. Emerson glich den frühen Rückstand durch João Félix für den Punktgewinn aus.
17:05
Natürlich sehen die Transferausgaben von West Ham im Vergleich zu den Geldsummen, die Chelsea aktuell bezahlt, ziemlich klein aus. Mit dem 116-Millionen-Mann Moisés Caicedo sitzt aber auch die neueste Errungenschaft der Blues erstmal nur auf der Bank. Stattdessen ersetzt Mauricio Pochettino den verletzten Reece James durch den erst 20-jährigen Malo Gusto. Der neue Coach vom CFC setzt also weiter auf eine spannende Mischung aus teuren Neuzugängen, etablierten Kräften und jungen Talenten aus der eigenen Academy.
16:59
Seit dem Saisonauftakt hat West Ham noch zwei große Transfers eingetütet. James Ward-Prowse kam für knapp 35 Millionen Euro von Southampton und steht heute direkt in der Startelf. Dafür muss Pablo Fornals erstmal auf der Bank sitzen. Außerdem kam Edson Álvarez für 38 Millionen von Ajax Amsterdam, wobei es bei ihm noch nicht für die Startelf reicht. David Moyes belässt es im Vergleich zum Spiel gegen Bournemouth also erstmal bei einem Wechsel.
16:48
Auch der Chelsea FC startete mit einem 1:1 in die Saison, dürfte dieses aber als kleinen Erfolg verbuchen. Nach der letzten Horrorsaison und einem großen Umbruch ist es sicherlich schön zu wissen, dass man nun wieder mit einem Verein wie Liverpool mithalten kann. Trotz frühen Rückstands hatten die Blues dabei teils deutlich mehr Spielanteile, sodass der Ausgleich durch Axel Disasi durchaus verdient fiel. Gleichzeitig sind noch einige Lücken in der Defensive, an denen Mauricio Pochettino arbeiten muss.
16:39
Mit einem leicht enttäuschenden 1:1 startete West Ham in diese Saison. Gegen den AFC Bournemouth hätte der Gewinner der Europa Conference League gerne ein Zeichen gesetzt, um die eigenen Ambitionen zu unterstreichen. Allerdings wurde die eigene Führung von Jarrod Bowen kurz vor Schluss noch ausgeglichen, wodurch die Hammers genau da stehen, wo auch weite Teile der vergangenen Saison verbracht wurden: im Mittelfeld der Tabelle.
16:30
Der 2. Spieltag der Premier League endet mit London Derbys. Bevor morgen Arsenal ran darf, empfängt West Ham heute um 17:30 Uhr den Chelsea FC. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.