Zum Inhalt springen
27. Dez. 2022 - 18:30
Beendet
Chelsea FC
2 : 0
AFC Bournemouth
2 : 0
Stadion
Stamford Bridge
Zuschauer
40.046
Schiedsrichter
Simon Hooper

Liveticker

90.+5
20:26
Fazit:
Der Chelsea FC kehrt mit einem ungefährdeten 2:0-Heimsieg gegen den AFC Bournemouth aus der WM-Pause zurück und beendet damit die Negativserie aus dem Herbst. Nach ihrer auf Treffern Havertz‘ (16.) und Mounts (24.) beruhenden Pausenführung setzten die Blues ihren abgeklärten Auftritt fort und brachten einige sehenswerte Angriffe auf den Rasen, ohne diese zunächst in zwingende Abschlüsse umwandeln zu können. Der Aufsteiger hatte große Mühe, den Ball länger in seinen Reihen zu halten und war dementsprechend harmlos, während sich das Heimteam dem dritten Treffer durch Havertz (62.) und Mount (64.) wieder annäherte und zu Beginn der Schlussphase durch Koulibaly eine Riesenchance ausließ (73.). Die einzige Gelegenheit, noch einmal für Spannung zu sorgen, verpasste Cook, als er in der 79. Minute aus spitzem Winkel an Kepa scheiterte. Der Chelsea FC tritt am Neujahrstag beim Nottingham Forest FC an. Der AFC Bournemouth empfängt an Silvester den Crystal Palace FC. Einen schönen Abend noch!
90.+5
20:26
Spielende
90.+4
20:24
... Anthony zirkelt den Ball mit dem rechten Innenrist mittig auf den Heimkasten. Kepa reißt die Arme hoch und faustet ihn zur Ecke. Die bekommen seine Vorderleute problemlos geklärt.
90.+3
20:24
Nach einem Foul an Zemura bekommt der AFC noch einmal einen Freistoß direkt an der halblinken Sechzehnerkante zugesprochen...
90.+2
20:23
Bournemouth hält den Ball fast durchgängig tief in der Hälfte Blues, baut aber keinen echten Druck auf. Chelsea verwaltet den Vorsprung gekonnt und ist nur noch wenige Momente vom fünften gegentorlosen PL-Match der Saison entfernt.
90.
20:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Der Nachschlag in der Stamford Bridge soll 300 Sekunden betragen.
88.
20:18
Einwechslung bei Chelsea FC: Trevoh Chalobah
Trevoh Chalobah
Chelsea FC
88.
20:18
Auswechslung bei Chelsea FC: Raheem Sterling
Raheem Sterling
Chelsea FC
87.
20:16
Chelsea verteidigt in dieser Schlussphase ziemlich lässig und bietet dem Aufsteiger durchaus ein spätes Comeback an. Teams mit höherer offensiver Klasse als die Cherries hätten dies wohl schon lange bestraft.
85.
20:15
Einwechslung bei AFC Bournemouth: Siriki Dembélé
Siriki Dembélé
AFC Bournemouth
85.
20:15
Auswechslung bei AFC Bournemouth: Kieffer Moore
Kieffer Moore
AFC Bournemouth
83.
20:13
Pulišić und der starke Premier-League-Debütant Zakaria werden in den Schlussminuten geschont. Aubameyang und Gallagher wirken auf den letzten Metern mit.
82.
20:12
Einwechslung bei Chelsea FC: Conor Gallagher
Conor Gallagher
Chelsea FC
82.
20:12
Auswechslung bei Chelsea FC: Denis Zakaria
Denis Zakaria
Chelsea FC
82.
20:12
Einwechslung bei Chelsea FC: Pierre-Emerick Aubameyang
Pierre-Emerick Aubameyang
Chelsea FC
82.
20:12
Auswechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
Christian Pulišić
Chelsea FC
79.
20:09
Die beste Chance der Cherries! Nach einem hohen Ballgewinn bedient Lerma Cook per flachem Diagonalpass auf die rechte Strafraumseite. Der Gästespieler mit der vier auf dem Rücken hat aus spitzem Winkel freie Schussbahn und feuert den Ball aus acht Metern auf die flache kurze Ecke. Kepa ist schnell unten und stoppt ihn mit der rechten Hand.
78.
20:09
Solanke, ehemaliger Jugendspieler Chelseas, ist am Elfmeterpunkt Adressat einer halbhohen Hereingabe von links. Mit dem Rücken zum Tor stehend probiert er sich mit einer Abnahme per Hacke. Die gelingt nicht wirklich; Kepa nimmt den Ball am linken Fünfereck auf.
75.
20:07
Die Partie plätschert dem Ende entgegen. Chelsea spielt im Zweifel eher den sicheren Pass, während Bournemouth ideenlos bleibt, wenn es ausnahmsweise den Weg in das letzte Felddrittel gefunden hat.
73.
20:04
Koulibaly fehlen Zentimeter! In den Nachwehen einer Ecke flankt Azpilicueta vom rechten Flügel mit viel Effet auf den Elfmeterpunkt. Dort springt der senegalesische WM-Fahrer am höchsten und köpft in Richtung oberer linker Ecke. Die verfehlt er hauchdünn.
70.
20:00
Erstmals an diesem Abend ist Bournemouth in der Lage, den Favoriten durch erhöhte Passsicherheit an dessen Sechzehner einzuschnüren. Die folgenden hohen Hereingaben bringen Thiago Silva und Co. jedoch nicht wirklich ins Schwitzen.
67.
19:57
Gary O'Neil unterstreicht mit der Einwechslung Christies, dass er noch an ein Comeback seiner Mannschaft glaubt. Er schickt den defensiveren Billing in den vorzeitigen Feierabend.
66.
19:56
Einwechslung bei AFC Bournemouth: Ryan Christie
Ryan Christie
AFC Bournemouth
66.
19:56
Auswechslung bei AFC Bournemouth: Philip Billing
Philip Billing
AFC Bournemouth
64.
19:55
Gegen aufgerückte Gäste treibt Mount den Ball über halblinks temporeich nach vorne und schießt aus 21 Metern und vollem Lauf per rechtem Spann auf die flache rechte Ecke. Travers taucht ab und lenkt den Ball um den Pfosten.
62.
19:51
Havertz schielt auf den Doppelpack! Der Ex-Leverkusener zieht von der rechten Strafraumseite nach innen und will gegen Travers' Laufrichtung aus 15 Metern unten rechts vollenden. Der Ball kullert knapp an der Stange vorbei.
60.
19:50
Infolge eines hohen Ballgewinns gegen Mount zieht Joker Anthony aus zentralen 22 Metern mit dem rechten Spann ab. Den wuchtigen Versuch entschärft Kepa in der halblinken Ecke problemlos.
59.
19:49
Chelsea hat nach einer knappen Stunde weiterhin alles im Griff, ohne sich eine Vielzahl an klaren Chancen zu erarbeiten. Derweil wartet der Aufsteiger immer noch auf seine erste gefährliche Offensivszene.
56.
19:46
Sterling taucht nach einer cleveren Verlagerung Havertz' auf rechts im Sechzehner auf und will für den freien Mount querlegen. Kelly kann das flache Anspiel abfangen. Wenig später fliegt ein abgefälschter Mitteldistanzschuss Zakarias nicht weit über den Gästekasten hinweg.
53.
19:43
Einwechslung bei Chelsea FC: Azpilicueta
Azpilicueta
Chelsea FC
53.
19:43
Auswechslung bei Chelsea FC: Reece James
Reece James
Chelsea FC
52.
19:42
Der nach einer Verletzung gerade erst zurückgekehrte James muss am rechten Knie behandelt werden und wird seinen Arbeitstag nicht fortsetzen können. Mit Azpilicueta macht sich schon der Ersatz für die Hereinnahme bereit.
51.
19:41
Die Londoner sind mental auf Anhieb wieder voll da und wollen mit einem schnellen dritten Treffer für die Entscheidung sorgen. Bournemouth kann nur selten Schritt halten, wenn die Hausherren das Kombinationstempo anziehen.
49.
19:38
Während Graham Potter in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, schickt Gary O'Neil mit Anthony eine frische Kraft ins Rennen. Stacey ist in der Kabine geblieben. Zudem scheint der AFC-Trainer auf 4-4-2 umzustellen.
46.
19:37
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Stamford Bridge! Die Blues legen bisher einen souveränen Kaltstart hin, werden von den Cherries jedoch auch nicht ernsthaft gefordert. Auch dank einer ordentlichen Chancenverwertung deutet viel darauf hin, dass sie heute einige Kräfte für die anstrengenden nächsten Wochen sparen können.
46.
19:36
Einwechslung bei AFC Bournemouth: Jaidon Anthony
Jaidon Anthony
AFC Bournemouth
46.
19:36
Auswechslung bei AFC Bournemouth: Jack Stacey
Jack Stacey
AFC Bournemouth
46.
19:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
19:21
Halbzeitfazit:
Der Chelsea FC führt zur Pause des Premier-League-Heimspiels gegen den AFC Bournemouth mit 2:0. Die Hausherren hielten den Schwerpunkt des Geschehens von Beginn an tief in der gegnerischen Hälfte, brachten zunächst aber keinen Ball auf den Gästekasten. Ihren ersten direkt und schnell vorgetragenen Angriff schloss dann Havertz nach Vorarbeit Sterlings in der 16. Minute erfolgreich ab. In einer etwas mutigeren Phase des Aufsteigers nutzte die Potter-Auswahl einen Gegenstoßmoment, um durch Mount das zweite Tor zu erzielen (24.). Sie blieb daraufhin tonangebend und hatten den Außenseiter dank klarer Vorteile im Mittelfeld im Griff, ohne sich lange Zeit weitere klare Abschlüsse zu erarbeiten. Erst tief in der Nachspielzeit schrammte Sterling nur knapp am dritten Heimtreffer vorbei (45.+3). Bis gleich!
45.+4
19:20
Ende 1. Halbzeit
45.+3
19:19
Sterling hat das 3:0 auf dem Fuß! Nach einer blitzschnellen Kombination auf halbrechts feuert der Ex-City-Akteur den Ball aus zehn Metern mit dem rechten Spann auf die hohe rechte Ecke. Travers verhindert den Einschlag mit einem tollen Reflex.
45.+2
19:18
James aus spitzem Winkel! Das Eigengewächs der Blues tankt sich über rechts in den Strafraum, lässt Kelly aussteigen und schießt halbhoch auf die kurze Ecke. Travers ist dort im Nachfassen zur Stelle.
45.
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Durchgang eins in London soll um 240 Sekunden verlängert werden.
42.
19:14
Bournemouth ist zwar etwas mutiger unterwegs als in der Anfangsphase, erreicht mit höherem Anlaufen aber weiterhin wenig. Kurz vor der Pause haben die Zuschauer in der leisen Stamford Bridge den Eindruck, dass sich Chelsea heute wohl nur selbst schlagen kann.
39.
19:09
Premier-League-Debütant Zakaria überzeugt bisher mit einer guten Leistung sowohl in der Arbeit gegen den Ball als auch im Vorwärtsgang. Zweifellos empfiehlt sich der Schweizer für weitere Startelfeinsätze in den kommenden Wochen.
36.
19:07
Pulišić nimmt auf der linken Außenbahn Fahrt auf, zieht nach innen und will Sterling per Flachpass in Richtung Elfmeterpunkt anspielen. Abwehrmann Senesi hat dies vorausgeahnt, rückt heraus und fängt den Ball ab.
33.
19:05
Der durch einen langen Schlag aus dem Mittelfeld bediente Havertz legt auf der tiefen rechten Strafraumseite für Sterling ab. Der verpasst den richtigen Zeitpunkt für einen Schuss und lässt sich abdrängen. Wegen einer Abseitsstellung des Deutschen ist die Szene ohnehin nichtig.
30.
19:02
Lermas Flanke aus dem offensiven Zentrum landet auf der rechten Strafraumseite bei Stacey, der den Ball mit der Brust annimmt. Ein Schuss aus bester Lage scheint möglich, doch Cucurella kann einen solchen in höchster Not noch unterbinden.
27.
18:57
Der Aufsteiger hat in der laufenden Saison bereits die ein oder andere Klatsche kassiert. Das 0:9 Ende August in Liverpool hat O'Neil-Vorgänger Parker sogar den Job gekostet. Geht er auch heute beim Champions-League-Sieger 2021 unter?
24.
18:54
Tooor für Chelsea FC, 2:0 durch Mason Mount
Chelsea legt noch in der ersten halben Stunde nach! Zakaria muss sein Dribbling auf der rechten Sechzehnerseite zwar abbrechen, gibt den Ball aber noch an Havertz ab. Der legt für Mount zurück, der ihn aus mittigen 21 Metern sehenswert per rechtem Innenrist in die flache rechte Ecke schlenzt.
Mason Mount
Chelsea FC
22.
18:52
Durch zwei Eckbälle von der rechten Fahne schaffen es die Cherries erstmals seit dem frühen Freistoßschuss in den Sechzehner der Blues. Brenzlig wird es für Chelseas Schlussmann Kepa allerdings nicht. In der Folge muss Ex-Gladbacher Zakaria nach einem Zusammenprall behandelt werden.
19.
18:50
Das Potter-Team rückt in der Premier-League-Tabelle auf den achten Platz vor und verkürzt den Rückstand auf die Champions-League-Ränge bei einem weniger absolvierten Match auf sechs Punkte.
16.
18:47
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch Kai Havertz
Havertz schießt die Blues in Führung! Mount taucht nach einem Anspiel aus dem Mittelkreis auf halbrechts vor der letzten gegnerischen Linie auf und schickt Sterling steil in den Sechzehner. Er passt flach und hart nach innen. Havertz muss am linken Fünfereck nur noch einschieben.
Kai Havertz
Chelsea FC
13.
18:45
Pulišić vergibt in Bedrängnis! Havertz leitet Zakarias Steilpass aus dem Mittelfeld an der mittigen Sechzehnerkante in den Lauf das Amerikaners weiter. Der wird durch Smith auf der linken Strafraumseite per Trikotzupfer bearbeitet und schießt auch deshalb grätschend unkontrolliert aus 13 Metern weit am rechten Winkel vorbei. Für einen Strafstoß reicht dies nach Ansicht von Referee Hooper aber nicht aus.
10.
18:40
Cucurella findet Havertz! Der Spanier flankt infolge einer durchgerutschten Hereingabe aus dem linken Halbfeld in Richtung des rechten Fünferecks. Havertz schraubt sich unbedrängt hoch, nickt bei Rücklage aber im hohen Bogen über das Tor der Cherries.
8.
18:38
Die mit einer Fünferkette verteidigenden Gäste stehen sehr tief, um die Räume direkt am und im eigenen Sechzehner möglichst klein zu halten. Beim Heimteam fehlt noch das Tempo in den Kombinationen, um echten Druck aufzubauen.
5.
18:35
Mount passt die Premierenecke von der rechten Fahne an die Sechzehnerkante. Nachdem Sterling den Ball durchgelassen hat, probiert sich James mit einer Direktabnahme per rechtem Spann. Er erwischt das Anspiel nicht optimal und verpasst einen Schuss auf den Gästekasten.
3.
18:33
Einen von Solanke im halbrechten Offensivkorridor herausgeholten Freistoß bringt Billing auf den Heimkasten. Sein Aufsetzer aus gut 24 Metern ist in der halbrechten Ecke aber leichte Beute für CFC-Torhüter Kepa.
1.
18:31
Chelsea gegen Bournemouth – Durchgang eins in London ist eröffnet!
1.
18:31
Spielbeginn
18:30
Es gibt eine Schweigeminute für den kurz vor Weihnachten verstorbenen George Cohen.
18:26
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
18:14
Bei den Cherries, die drei ihrer fünf Premier-League-Gastspiele in der Stamford Bridge für sich entschieden und die acht ihrer 18 Saisontore in ihren jüngsten drei Ligapartien erzielten, stellt Coach Gary O‘Neill nach der 0:1-Niederlage im League-Cup-Achtelfinale am letzten Dienstag beim Newcastle United FC dreimal um. Anstelle von Mepham (nicht im Kader), Christie und Anthony (beide auf der Bank) beginnen Kelly, Stacey und Lerma.
18:01
Auf Seiten der Blues, denen über alle Wettbewerbe hinweg die erste Serie von vier Niederlagen seit knapp 30 Jahren droht und die bei zwei weniger absolvierten Partien bereits neun Punkte hinter den Champions-League-Rängen liegen, hat Trainer Graham Potter im Vergleich zur 0:1-Auswärtspleite Mitte November beim Newcastle United FC acht personelle Änderungen vorgenommen. Kepa, Thiago Silva, James, Cucurella, Zakaria, Pulišić, Sterling und Havertz nehmen die Plätze von Mendy, Kovačić, Loftus-Cheek (nicht im Kader), Chalobah, Azpilicueta, Gallagher, Hall (allesamt auf der Bank) und Broja (Kreuzbandriss) ein.
17:57
Der AFC Bournemouth, im Sommer nach zweijähriger Abstinenz in die englische Eliteklasse zurückgekehrt, ist unter dem bereits vor vier Monaten installierten Gary O‘Neill konkurrenzfähig im Kampf um den Klassenerhalt. Auf den letzten Metern der Hinrunde liegen die Cherries drei Punkte vor der Abstiegszone, obwohl sie in der Premier League vor der vereinsfußballfreien Zeit vier der letzten fünf Partien verloren.
17:53
Beim Chelsea FC hat die Entlassung Thomas Tuchels und die Verpflichtung des neuen Cheftrainers Graham Potters Anfang September in der Premier League nach einem vielversprechendem Beginn dauerhaft nicht die gewünschte Wirkung entfaltet, rangiert er nach den Ergebnissen des gestrigen Boxing Days doch lediglich auf dem neunten Tabellenplatz. Aus den jüngsten fünf Ligamatches zogen die Blues nur einen einzigen Zähler.
17:30
Einen guten Abend zur Premier League am frühen Dienstagabend! Der Chelsea FC meldet sich mit einem Heimspiel gegen den AFC Bournemouth aus der WM-Pause zurück. Blues und Cherries stehen sich ab 18:30 Uhr unserer Zeit auf dem Rasen der Stamford Bridge gegenüber.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.