• Startseite
  • Sport
  • Fußball
  • England - Premier League
  • 2020/2021
  • Wolverhampton Wanderers gegen Liverpool FC
  • Liveticker
15. Mär. 2021 - 21:00
Beendet
Wolverhampton Wanderers
0 : 1
Liverpool FC
0 : 1
45.
2021-03-15T20:47:16Z
37.
2021-03-15T20:36:51Z
52.
2021-03-15T21:10:38Z
42.
2021-03-15T20:42:44Z
70.
2021-03-15T21:28:11Z
76.
2021-03-15T21:34:17Z
84.
2021-03-15T21:42:00Z
90.
2021-03-15T21:48:06Z
67.
2021-03-15T21:24:58Z
67.
2021-03-15T21:25:18Z
82.
2021-03-15T21:39:29Z
1.
2021-03-15T20:00:24Z
45.
2021-03-15T20:48:32Z
46.
2021-03-15T21:03:05Z
90.
2021-03-15T22:05:50Z
Stadion
Molineux Stadium
Schiedsrichter
Craig Pawson

Liveticker

90
23:09
Fazit:
Eine Kopfverletzung von Rui Patrício überschattet das knappe 0:1 des Liverpool FC über die Wolverhampton Wanderers. Leichte Vorteile erspielten sich die Reds im ersten Durchgang, die Diogo Jota in der Nachspielzeit zum goldenen Treffer nutzte. In der zweiten Halbzeit setzte Liverpool dann völlig auf Spielkontrolle, der die Wolves praktisch nichts entgegensetzen konnten. Als sie dann offensiver wurden, konterte Liverpool, was auch zum unglücklichen Zusammenstoß zwischen Conor Coady und seinem Torwart führte. Rui Patrício wurde eine knappe Viertelstunde behandelt und wird hoffentlich schnellstmöglich wieder fit. Gute Besserung!
90
23:05
Spielende
90
23:04
Es dürften noch etwa 60 Sekunden gespielt werden.
90
23:04
Traorés Flanke fälscht Fabinho gefährlich ab! Fábio Silva trifft die Bogenlampe aber nur mit der Schulter, mit der er Alisson aus fünf Metern nicht überwinden kann!
90
23:02
Salah hat am Strafraumrand etwas Platz und hebt den Ball gen linken Winkel. Ruddy schaut nur zu und hat Glück, dass das Leder links am Pfosten vorbeistreift.
90
23:02
Einen Freistoß von der rechten Seite klärt Dendoncker zur Ecke. Robertson bringt diese von links in die Mitte, doch am ersten Pfosten steigt ein Verteidiger am höchsten.
90
23:01
Die Wolves wirken dagegen etwas geschockt. Vielleicht nutzen die Reds die neue Frische auch besser aus.
90
23:00
Liverpool bringt viel Tempo ins Spiel, bis sich Alexander-Arnold rechtsaußen zu weit abdrängen lässt. An der Eckfahne verspringt ihm das Leder ins Toraus.
90
22:58
Jetzt wird Rui Patrício vom Feld getragen. Auf der Uhr steht die 100. Minute und Ruddy betritt erst jetzt das Feld. Nochmals gute Besserung an den Schlussmann!
90
22:56
Spieler, Trainer und Betreuer wirken aber relativ entspannt. Das darf man hoffentlich als gutes Zeichen betrachten.
90
22:55
Die Zeit nutzt Nuno, um seinen Spielern taktische Anweisungen für die gleich folgenden letzten Minuten mit auf dem Weg zu geben. Sportlich betrachtet müssten es noch etwa fünf Minuten obendrauf geben.
90
22:54
Knapp zehn Minuten wird Patrício inzwischen behandelt und stabilisiert.
90
22:53
Unterdessen zeigt eine Wiederholung, dass Coady seinen Schlussmann versehentlich mit dem Knie im Gesicht, beziehungsweise am Kopf erwischt hat.
90
22:52
Im Mittelfeld haben die Teams Bälle bekommen, um sich warmzuhalten.
90
22:51
In dieser Saison ist bei den Wolves Raúl Jiménez mit einem Schädelbruch ausgefallen und sitzt heute mit einer dicken Narbe auf der Tribüne. So etwas mag man sich natürlich kein zweites Mal vorstellen.
90
22:50
Die Kollegen aus England sind sehr sparsam mit Videomaterial. Das ist natürlich absolut verständlich. Hoffentlich ist das nicht so ernst, wie es derzeit scheint. Die Partie ist immer noch unterbrochen.
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
90
22:48
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: John Ruddy
John Ruddy
Wolverhampton Wanderers
90
22:47
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Rui Patrício
Rui Patrício
Wolverhampton Wanderers
89
22:47
John Ruddy zieht sich bereits seine Handschuhe an. An dieser Stelle gute Besserung an Rui Patrício!
88
22:46
Das medizinische Personal kommt mit Tragen aufs Feld. Was genau passiert ist, ist nicht klar. Er scheint mit Coady zusammengestoßen zu sein.
87
22:45
Im Anschluss wird Rui Patrício behandelt. Der Keeper liegt einfach flach auf dem Boden. Anscheinend geht es für ihn nicht weiter.
86
22:44
Für den Bruchteil einer Sekunde jubelt Liverpool! Oxlade-Chamberlain treibt den Ball durchs Zentrum, legt dann aber einen Hauch zu spät für Salah ab, der dann im Abseits steht, sodass sein Tor nicht zählt.
85
22:43
Sofort wird Gibbs-White auf die Reise geschickt, doch Kabak sprintet ihm nach und spitzelt ihm die Kugel vom Fuß. Alisson nimmt den freien Ball auf.
84
22:42
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Morgan Gibbs-White
Morgan Gibbs-White
Wolverhampton Wanderers
84
22:41
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Nélson Semedo
Nélson Semedo
Wolverhampton Wanderers
83
22:41
Morgan Gibbs-White bereitet sich auf seine Einwechslung vor. Nuno zieht all seine Trümpfe, während sich plötzlich mehr Raum für Liverpool bietet.
81
22:39
Einwechslung bei Liverpool FC: Alex Oxlade-Chamberlain
Alex Oxlade-Chamberlain
Liverpool FC
81
22:39
Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
Diogo Jota
Liverpool FC
80
22:39
Kurz darauf zieht auch Jota ab, findet aus 15 Metern aber ebenfalls seinen Meister im Schlussmann der Wolves!
80
22:38
Das ist gefährlicher! Salah hat viel freie Wiese vor sich, wird von Boly aber noch etwas nach rechts abgedrängt. Seinen flachen Schuss aufs lange Eck kratzt Patrício gerade so aus dem langen Eck!
79
22:37
Mit dem Verteidiger direkt vor den Augen versucht Mané den Ball aus 17 Metern ins rechte untere Eck zu schlenzen. Dem Versuch fehlt es allerdings an Power, sodass ihn Rui Patrício problemlos aufnehmen kann.
77
22:35
Es scheint, als würden die Wolves vermehrt auf den Ausgleich drängen. Gleichzeitig bleiben klare Chancen eine absolute Seltenheit. Liverpool könnte trotz einer offensivarmen zweiten Halbzeit den Sieg einfahren.
76
22:34
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Leander Dendoncker
Leander Dendoncker
Wolverhampton Wanderers
76
22:34
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Rúben Neves
Rúben Neves
Wolverhampton Wanderers
75
22:33
Mit einer langen Flanke sucht Saïss den jungen Fábio Silva. Doch vor dem Portugiesen klärt Alexander-Arnold zum Einwurf.
73
22:31
Aus rund 18 Metern zieht Traoré nochmals ab, schießt aber auch direkt in die Arme Alissons.
70
22:28
Und nach dem Wechsel wird deutlich, dass es doch keinen Freistoß gibt. Einige Sekunden vorher befand sich der Ball schon im Toraus, also gibt es einen Abstoß für den LFC.
70
22:28
Einwechslung bei Wolverhampton Wanderers: Fábio Silva
Fábio Silva
Wolverhampton Wanderers
70
22:28
Auswechslung bei Wolverhampton Wanderers: Willian José
Willian José
Wolverhampton Wanderers
70
22:27
Neves holt etwa 22 Meter vor dem Tor einen Freistoß heraus. Davor hat Milner schon Glück, dass er keinen Elfmeter gegen sich gepfiffen bekommt, als er sein Bein sehr weit ausstreckt.
67
22:25
Klopp tauscht die Schaltzentrale im Mittelfeld aus. Besonders Thiago scheint darüber sehr überrascht und schüttelt den Kopf.
67
22:25
Einwechslung bei Liverpool FC: James Milner
James Milner
Liverpool FC
67
22:25
Auswechslung bei Liverpool FC: Georginio Wijnaldum
Georginio Wijnaldum
Liverpool FC
67
22:24
Einwechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
Naby Keïta
Liverpool FC
67
22:24
Auswechslung bei Liverpool FC: Thiago
Thiago
Liverpool FC
64
22:23
Die Wolves setzen zum Konter über Traoré an, der Kabak locker überläuft, von der rechten Grundlinie aber zu nah vors Tor flankt. Alisson springt vor und blockt die Hereingabe.
64
22:22
Auf der anderen Seite tritt Robertson zum Freistoß aus halblinker Position an. Die Verteidigung blockt direkt auf Thiago, der sofort zurück in die Spitze köpft. Mané verlängert das Leder allerdings unfreiwillig mit der Brust in die Arme des Torwarts.
62
22:21
Da ergibt sich mal eine Chance für die Wolves, doch Willian José spielt einen viel zu weiten Steilpass auf Adama Traoré! Den kann er niemals erreichen, weshalb Alisson abstößt.
59
22:18
Ganz hinten täuscht Coady einen langen Ball an und lässt damit Jota aussteigen, der ihm trotzdem noch einen Tritt mitgibt. Dahinter steckte schon ein gewisses Risiko beim Verteidiger.
58
22:16
Die zweite Halbzeit verläuft bis hierhin relativ ruhig. Die beste Chance ergab sich im Zuge einer Ecke. Aus dem Spiel heraus passiert nicht allzu viel.
56
22:14
Salah und Jonny behaken sich am Sechzehner der Wolves, bis der Ägypter den Ball gewinnt und in guter Position ist. Dann pfeift allerdings Craig Pawson ab und verhindert die Chance.
53
22:12
Aus halblinker Position flankt Alexander-Arnold den fälligen Freistoß auf den zweiten Pfosten, doch Ozan Kabak kommt einige Zentimeter zu spät.
52
22:10
Gelbe Karte für Romain Saïss (Wolverhampton Wanderers)
Jota legt den Ball am Verteidiger vorbei, der ihn dann aber nicht passieren lässt.
Romain Saïss
Wolverhampton Wanderers
51
22:09
Auf der anderen Seite nimmt sich Salah mal einen Abschluss aus der Distanz, den er aber über die Latte hinweg jagt.
49
22:07
Im Anschluss wird es aber gefährlich! Romain Saïss bringt das Leder hoch in die Mitte, sodass der noch immer aufgerückte Conor Coady zum Kopfball kommt. Der nickt die Kugel knapp am rechten Winkel vorbei!
49
22:07
João Moutinho bringt den ruhenden Ball in die Mitte, wo die Kollegen jedoch ihre Kopfballduelle verlieren.
48
22:06
Adama Traoré flankt den Gegenspieler an und nimmt dann die Ecke mit.
46
22:04
Rui Patrício darf einen ersten zu weit geratenen Steilpass aufnehmen.
46
22:03
Der zweite Durchgang beginnt. Diesmal stoßen die Gastgeber an. Es gibt keine Wechsel.
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:53
Halbzeitfazit:
Der Liverpool FC führt zur Pause etwas glücklich bei den Wolverhampton Wanderers mit 0:1! Die ersten Minuten gehörten den Wolves, die durch Traoré ihre dickste Chance allerdings liegenließen. Im Anschluss wurden auch die Reds stärker, scheiterten aber doppelt in Person von Mané. Daraufhin befreiten sich wiederum die Gastgeber, doch Rúben Neves schoss aus vielversprechender Position vorbei. Die erste Hälfte schien erledigt, als Liverpool plötzlich nochmal umschaltete und Diogo Jota gegen die ehemaligen Kollegen einnetzte. Ganz sicher ist Pool aber noch nicht. Hier ist alles möglich.
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:47
Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Diogo Jota
Plötzlich führen die Reds, die über Salah und Mané umschalten. Von rechts legt Salah vor den Strafraum, sodass Mané nach links weiterleiten kann. Jota schießt dann aufs kurze Eck, wo Rui Patrício am Ball ist, aber den Einschlag nicht verhindert!
Diogo Jota
Liverpool FC
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:45
Neves ist viel zu frei! Von links fliegt Jonnys Flanke ganz nach hinten durch auf den Portugiesen, der fast 5 Meter Platz hat. Der verschätzt sich aber auch komplett und ballert fast genauso weit links vorbei!
43
21:44
Der fällige Freistoß liegt etwa 25 Meter vor dem Tor. Rúben Neves schießt das Leder aus zentraler Position mit dem Vollspann Richtung Torwarteck, das Alisson aber sichert und den Ball im Nachfassen hält.
42
21:42
Gelbe Karte für Thiago (Liverpool FC)
Es ist nicht das erste Foul des Spaniers, der Traoré leicht auf den Fuß tritt. Deshalb sieht er hierfür auch Gelb.
Thiago
Liverpool FC
41
21:41
Die nächste Flanke von Pedro Neto sieht gefährlicher aus, wird am Fünfer aber ebenfalls geklärt. Fabinho hält da seine Glatze in den Ball.
39
21:40
Viel Zeit vergeht vor einem Freistoß aus dem linken Halfeld, den Pedro Neto dann doch praktisch direkt zum Gegner spielt.
38
21:38
Auf einmal spielt Alexander-Arnold die perfekte Flanke auf den einlaufenden Sadio Mané! Aus elf Metern setzt der Stürmer zum Flugkopfball an, doch drückt ihn hauchzart neben den rechten Pfosten!
37
21:36
Gelbe Karte für Rúben Neves (Wolverhampton Wanderers)
Gegen Mané lässt Neves ganz bewusst das Bein eine halbe Sekunde länger stehen, damit der Senegalese über eben jenes fällt und keinen Angriff ausspielt.
Rúben Neves
Wolverhampton Wanderers
34
21:34
Damit hat sich auch die Drangphase der Reds verabschiedet. Allmählich befreit sich der Gegner aus den West Midlands wieder.
32
21:33
Einen ganz wichtigen Kopfball spielt Phillips vor dem hinter ihm lauernden Willian José! Der hätte am zweiten Pfosten freie Bahn gehabt.
31
21:32
Pedro Neto treib den Ball zumindest mal über links nach vorne, ehe er gegen Alexander-Arnold und Thiago die Kugel verliert.
30
21:31
Auf der anderen Seite spielen die Wolves zunehmend unnötige Fehlpässe. Da sind jetzt schon zwei Pässe einfach ins Seitenaus durchgeflogen.
28
21:30
Die Partie hat sich endgültig zugunsten der Reds verschoben, wenn sie auch keinen Nutzen aus dem Ballbesitz ziehen können.
25
21:26
Die nächste Flanke kommt von der rechten Seite, doch auch Alexander-Arnold findet im dichten Gedränge keinen Anspielpartner. Kurz darauf überflankt Robertson die Kollegen aus dem linken Halbfeld.
23
21:24
Eine kleine Drangphase beginnt für die Reds, während der sie die Hausherren hinten binden.
22
21:23
Mané tankt sich links an der Grundlinie durch und flankt flach in den Rückraum, doch aus kurzer Distanz streckt Rui Patrício sein Bein in das Zuspiel.
21
21:21
Auf der anderen Seite sucht auch Liverpool nach der Lücke. Mané bleibt mit seinem Schuss hängen. Auch danach spielen sie wie beim Handball um den Strafraum herum, ohne zu einer klaren Chance zu kommen. Wolverhampton klärt.
19
21:19
Der LFC braucht relativ lange, um einen festen Zugriff auf den Gegner zu bekommen. Häufig halten sie die Wolves erst direkt am Strafraum auf.
16
21:16
Nach einem Zweikampf mit Thiago lässt sich João Moutinho behandeln. Für den Mittelfeldspieler geht es nach einer kurzen Pause allerdings weiter.
13
21:14
Wijnaldum schickt Mané frei vor Rui Patrício! Im Zentrum bietet sich eine ganz kleine Lücke, die der Niederländer wunderschön bedient. Mané spitzelt die Kugel um den Torwart herum, steht dann aber zu weit außen, um aufs Tor zu schießen. Die Verarbeitung beansprucht zu viel Zeit, sodass die Verteidigung noch dazwischen geht.
11
21:12
Mit dem Außenrist flankt Traoré sehenswert vors Tor, im Kopfballduell mit Fabinho zieht Nélson Semedo allerdings den Kürzeren.
10
21:11
Vorne links verliert Boly den Ball, sodass Pool auf der verwaisten Seite Jota auf die Reise schickt. Vor dem Stürmer bringt aber Coady seinen Körper hinter den Ball und klärt.
8
21:09
Nach dem kurzen Schock erholt sich Liverpool erstmal. Die Gastgeber treten dagegen sehr souverän auf und stehen hinten sicher.
5
21:05
Semedo hat freies Schussfeld! Zuvor behauptet Adama Traoré den Ball und leitet ihn rechts raus auf Nélson Semedo. Der lässt noch einen Verteidiger stehen und schießt dann aufs kurze rechte Eck. Blitzschnell taucht Alisson ab und pariert das Ding!
4
21:05
Im Vorfeld des Spiels warnte Klopp vor einem potenziell defensiv eingestellten Gegner, der im Kontrast zur Champions League steht. Bislang pressen die Wolves aber ganz munter nach vorne und übernehmen auch viel Ballbesitz.
2
21:02
Alisson hält den Ball nicht fest! Von rechts flanken die Wanderers vors Tor, was den Keeper der Reds auf den Plan ruft. Der hält den Ball unbedrängt nicht fest und rempelt dann Semedo um, der praktisch unschuldig im Weg steht. Für einen Elfmeter reicht das aber nicht.
1
21:01
Die Gäste im traditionellen Rot stoßen an. Der ehemalige Wolve Diogo Jota übernimmt den ersten Kontakt. Los geht die wilde Fahrt!
1
21:00
Spielbeginn
20:55
Die Musik spielt noch im Molineux Stadium, während die Spieler in den Katakomben warten, aber es dauert nicht mehr lange.
20:51
Craig Pawson leitet die heutige Partie. Dem 42-jährigen Schiedsrichter assistieren Lee Betts und Harry Lennard an den Seitenlinien.
20:43
In der höchsten englischen Spielklasse ist das heute übrigens der 100. Vergleich zwischen beiden Teams. Bei 17 Unentschieden gewann Wolverhampton bisher 30-mal, während Liverpool 52 Siege einfuhr.
20:35
Wechseltechnisch gibt es heute erstaunlich wenig zu erzählen. Wolves-Coach Nuno nimmt lediglich Leander Dendoncker aus seiner Aufstellung, wofür Willy Boly starten darf. Und dank des heutigen Montagspiels setzt Jürgen Klopp auf dieselbe Elf wie schon am Mittwoch gegen Leipzig.
20:27
Das Hinspiel zwischen Wolverhampton und Liverpool war Anfang Dezember noch eine klare Angelegenheit. Mit 4:0 schickte der LFC die Wolves wieder nach Hause. Mohamed Salah, Georginio Wijnaldum, Joel Matip und ein Eigentor von Nélson Semedo brachten den verdient souveränen Erfolg vor damals noch 2.000 Zuschauern.
20:18
Wenn man auf die Livetabelle blickt, sind die Reds ihrerseits ganze acht Punkte vom Minimal-Ziel Champions League entfernt. Nur ein Sieg aus den letzten sieben Premier-League-Spielen warfen Liverpool weit zurück, sodass die positiven Meldungen gerade nur aus der Champions League kommen. Das souveräne Weiterkommen gegen RB Leipzig besänftigte die Gemüter für den Moment, muss nun aber eben auch auf das nationale Geschäft übertragen werden.
20:09
Im unteren Tabellenmittelfeld haben die Wolves das absolute Minimal-Ziel fest im Griff und spielen zumindest nicht gegen den Abstieg. Dennoch verläuft die Saison ein wenig enttäuschend. Irgendwie schafft es der Verein aus dem Westen Englands nicht, die nötige Konstanz auf den Rasen zu bringen. So gelangen in dieser Saison erst einmal zwei Ligasiege in Folge. Vielleicht ist es also ein gutes Zeichen, dass die Wanderers zuletzt dreimal nicht gewannen.
20:00
Rehabilitiert sich der Liverpool FC nach dem Sieg in der Champions League auch in der Liga? Um 21:00 Uhr treten sie bei den Wolverhampton Wanderers an. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.