26. Dez. 2020 - 21:00
Beendet
Sheffield United
0 : 1
Everton FC
0 : 0
80.
2020-12-26T21:36:15Z
71.
2020-12-26T21:27:33Z
90.
2020-12-26T21:46:49Z
53.
2020-12-26T21:09:12Z
81.
2020-12-26T21:39:31Z
89.
2020-12-26T21:45:18Z
90.
2020-12-26T21:52:07Z
46.
2020-12-26T21:02:13Z
63.
2020-12-26T21:21:31Z
76.
2020-12-26T21:32:31Z
55.
2020-12-26T21:11:38Z
66.
2020-12-26T21:22:50Z
74.
2020-12-26T21:30:31Z
1.
2020-12-26T20:01:20Z
45.
2020-12-26T20:46:53Z
46.
2020-12-26T21:01:42Z
90.
2020-12-26T21:52:20Z
Stadion
Bramall Lane
Schiedsrichter
David Coote

Liveticker

90
22:55
Fazit:
Mit 0:1 schlägt der Everton FC die Blades in deren Stadion. Der späte Sigurðsson-Treffer bestraft das lange nicht stattfindende Offensiv-Spiel der Gastgeber. Sheffield ist damit weiter ohne Sieg und verweilt am Tabellen-Ende. Gerade heute war ein Erfolg gegen ebenso einfallslose Liverpooler möglich, doch dazu muss man zumindest versuchen nach vorne zu kommen. Der Treffer des Isländers war auch für den EFC die erste gute Möglichkeit nach Wiederanpfiff, doch nach dem Schlusspfiff fragt dort keiner mehr, wie dieser Sieg gelungen ist. Für Ancelottis Team geht es schließlich, zumindest vorübergehend, auf Tabellenplatz Zwei.
90
22:52
Spielende
90
22:52
Gelbe Karte für Jordan Pickford (Everton FC)
Jordan Pickford
Everton FC
90
22:50
André Gomes fällt in der Box, doch der Referee lässt weiterlaufen. Egan berührte ihn auf der Linie, doch das reicht auch dem VAR nicht!
90
22:49
Nach einer Ecke von links ist McBurnie aus vier Metern mit dem Kopf dran, doch das Leder streift nur seine Haare. Er kann die Richtung nicht entscheidend verändern, der Ball geht rechts vorbei.
90
22:48
Das ereignislose Spiel wird um fünf Minuten verlängert, obwohl es kaum Unterbrechungen gab. Sheffield United bekommt dadurch nochmal die Chance.
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
22:46
Gelbe Karte für Jack Robinson (Sheffield United)
Jack Robinson
Sheffield United
89
22:45
Gelbe Karte für Ben Godfrey (Everton FC)
Ben Godfrey
Everton FC
87
22:44
Norwoods Ecke von links geht an allen vorbei und Stevens' Versuch aus acht Metern mit links am langen Pfosten rauscht über das lange Eck. Zumindest ein Abschluss!
85
22:43
Der Tabellenletzte hat noch fünf Minuten Zeit. Nach 80 Minuten destruktiven Kick gegen schwache Gegner könnte das etwas spät für eigene Offensivbemühungen sein. Warum hat man vorher nicht zumindest etwas probiert.
83
22:41
Die Gastgeber müssen von Null auf vollen Angriff schalten. Zumindest drückt Baldock aus 25 Metern eine Hereingabe in den rechten, oberen Winkel, doch den halben Schuss lenkt Pickford rechtzeitig über die Latte.
81
22:39
Gelbe Karte für Bernard (Everton FC)
Bernard
Everton FC
80
22:36
Tooor für Everton FC, 0:1 durch Gylfi Sigurðsson
Sigurðsson bestraft die teilnahmslosen Blades! Ein hoher Ball auf Calbert-Lewin wird vom Innenverteidiger zu kurz weggeköpft, 15 Meter vor dem Tor gibt Bernard links ins Zentrum auf Doucouré. Mit dem Rücken zum Tor lässt er vor dem Gegenspieler auf den Isländer klatschen, der aus zwölf Metern mit rechts ins linke Eck einschiebt.
Gylfi Sigurðsson
Everton FC
76
22:34
Der letzte Wechsel ist vollzogen, ein letztes Mal können wir die Hoffnung in einen der neuen Spieler setzen. Es spricht aber wenig dafür, dass sich plötzlich ein Leckerbissen ergibt. Vielleicht muss man sich nach zwei Weihnachtstagen einfach wieder an schwere Kost gewöhnen.
76
22:32
Einwechslung bei Sheffield United: Lys Mousset
Lys Mousset
Sheffield United
76
22:32
Auswechslung bei Sheffield United: Rhian Brewster
Rhian Brewster
Sheffield United
75
22:32
Nach einem Sheffield-Ballverlust im Mittelfeld gibt es das erste Mal einen schnellen Gegenangriff der Gäste. Bernard ist links in der Box und legt flach in den Rückraum, Ampadu kann aus 15 Metern im Zentrum aber per Grätsche klären. Das war wichtig!
74
22:30
Einwechslung bei Everton FC: André Gomes
André Gomes
Everton FC
74
22:30
Auswechslung bei Everton FC: Tom Davies
Tom Davies
Everton FC
73
22:30
Diese technischen Fehler unterlaufen sogar Ramsdale, der bei der halbhohen Hereingabe von rechts völlig allein ist, dennoch das Zuspiel nicht sicher fangen kann.
71
22:27
Gelbe Karte für George Baldock (Sheffield United)
George Baldock
Sheffield United
70
22:27
Minütlich gibt es Ungenauigkeiten, sodass es weder gelingt Tempo aufzunehmen noch gelingt es in Abschluss-Situationen zu kommen.
67
22:24
Norwood darf gleich links zur Ecke antreten und am kurzen Fünfereck setzt sich Egan durch. Sein Kopfstoß geht aber über das lange Eck.
66
22:22
Einwechslung bei Everton FC: Séamus Coleman
Séamus Coleman
Everton FC
66
22:22
Auswechslung bei Everton FC: Michael Keane
Michael Keane
Everton FC
65
22:22
Sigurðssons Freistoß-Flanke aus 30 Metern fliegt über alle hinweg ins Toraus.
63
22:21
Einwechslung bei Sheffield United: Oliver Norwood
Oliver Norwood
Sheffield United
63
22:19
Auswechslung bei Sheffield United: David McGoldrick
David McGoldrick
Sheffield United
62
22:19
Everton ist das etwas aktivere Team, beziehungsweise spielen sie mehr Pässe in Abwehr und Mittelfeld. Es stellt sich weiter die Frage, ob die Gastgeber nicht gegen diese einfallslosen Kontrahenten auf den ersten Saisonsieg am 15 Spieltag gehen sollten, beziehungsweise warum sie das nicht tun. Unterdessen haut Holgate einen Schuss aus 20 Metern fast ebenso weit drüber.
59
22:16
Ramsdale zieht einen hohen Ball links direkt ins Seitenaus. Sinnbildlich!
57
22:14
McBurnie wirft sich plump auf den Boden, weil er die Hand von Keane auf seinem Rücken spürt. Das ist niemals ein Foul und so entscheidet auch der Referee.
56
22:12
Nun richten sich die Hoffnungen also auf Bernards technischen Fähigkeiten aus einem trostlosen Spiel immerhin etwas zu machen. Selten hat ein Spiel so dringend einen Brasilianer gebraucht.
55
22:11
Einwechslung bei Everton FC: Bernard
Bernard
Everton FC
55
22:11
Auswechslung bei Everton FC: Anthony Gordon
Anthony Gordon
Everton FC
52
22:09
Gelbe Karte für Dominic Calvert-Lewin (Everton FC)
Weil er mit einem Pfiff gegen sich nicht leben kann, haut der Stürmer das Spielgerät mit der Faust weg. Der Frust wächst, in diesem Spiel möchte man wirklich nicht Stürmer sein.
Dominic Calvert-Lewin
Everton FC
50
22:07
Ein Zuspiel am rechten Everton-Flügel kann Robinson nicht lang genug abschirmen und so setzt sich Doucouré durch. Er zieht in die Box, doch findet dann keine Anspielstation.
48
22:04
Zweimal wirft Jack Robinson einen Einwurf vom linken Flügel weit in den Sechzehner, doch Gefahr entsteht nicht.
47
22:03
Weiter geht es mit einem Wechsel. Vielleicht gibt es nach dem Stürmer-Wechsel in Chris Wilders Team jetzt ja etwas mehr Gefahr.
46
22:02
Einwechslung bei Sheffield United: Oliver McBurnie
Oliver McBurnie
Sheffield United
46
22:02
Auswechslung bei Sheffield United: Oliver Burke
Oliver Burke
Sheffield United
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:48
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Kabinen! In einem zähen Samstagabend geht das Spiel schwach los und lässt dann noch weiter nach. Erst nach einer halben Stunde hatten die Gäste aus Liverpool ein paar Gelegenheiten, allerdings sorgten nur die Einzelaktion von Calbert-Lewin und ein Torwartfehler für Gefahr. Für die Gastgeber geht gar nichts nach vorne, sodass es fraglich erscheint, wie sie den ersten Saisonsieg einfahren möchten. Beide Trainer müssen sich etwas einfallen lassen!
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
45
21:46
Burke! Ein Einwurf von links geht in den Strafraum wo sich Burke durchsetzen kann. Der Winkel ist einen Meter vor der Grundlinie etwas spitz, sodass der Angreifer mit der rechten Innenseite zu weit nach rechts zielt. Trotzdem ist es immerhin mal ein Lebenszeichen!
43
21:43
Die Gäste mussten das Pressing immer weiter nach hinten verlagern und kommen aus dem eigenen Ballbesitz kaum nach vorne.
40
21:41
Dann muss es eben aus der Distanz klappen, weiß auch Sigurðsson. Mit dem linken Innenspann drückt er von Halblinks ab, doch im Endeffekt geht der straffe Versuch dann doch einen guten Meter rechts vorbei.
38
21:40
Iwobi schafft es einmal Fahrt aufzunehmen, doch dann sind die beiden Defensiv-Ketten doch zu eng. Vorne im Strafraum steht bei großem Druck eine Fünferreihe, direkt davor die nächste Viererkette. Da ist kaum ein Durchkommen.
37
21:38
Aus den beiden Szenen kann das müde Spiel aber keinen Schwung mitnehmen.
34
21:35
Oliver Burke humpelt nach einem Zusammenprall am linken Flügel, kann aber erstmal weitermachen.
32
21:34
Wieder Aufregung im Sheffield-Strafraum. Aus 35 Metern gibt Sigurðsson eine Freistoßflanke von rechts in die Box, wo Ramsale weit rausläuft. Beim Fangen springt ihm die Kugel aber vom Arm an die Brust, sodass sie frei verfügbar auftitscht. Ein Angreifer kann aus 14 Metern abschließen, doch der Flachschuss wird im Getümmel geblockt.
29
21:31
Die erste gute Szene! Keane schlägt zehn Meter hinter der Mittellinie einen Diagonalball nach rechts. Vier Meter hinter dem rechten Sechzehnereck ist Calvert-Lewin vor Robinson an der Kugel, drückt es mit der Brust nach vorne und zieht mit dem zweiten Kontakt aus freier Position zwölf Meter vor dem Tor mit rechts ab. Der Volley geht dann zwar einen Meter links vorbei, trotzdem war das ganz fein gemacht!
28
21:29
Die nächste Flanke pflückt Pickford aus der Luft.
26
21:27
Von links bringen die Blades die Kugel hoch in die Mitte. Robinsons Flanke kann von den langen Verteidigern aber leicht per Kopf geklärt werden.
23
21:25
Ein Torschuss! Sigurðsson spielt den Ball in einer flachen Verlagerung vom vollen linken Flügel auf die rechte Seite. Iwobi klatscht die Annahme mit dem rechten Fuß in die Mitte und zieht dann mit links aus 19 Metern ab. Der Flachschuss ins rechte Eck ist aber kein Problem für Ramsdale, der sicher zupackt.
21
21:21
Insgesamt ist das Ganze aber sehr dürftig. Es gibt kaum Offensivaktionen, von Schüssen ganz zu schweigen.
18
21:19
Im starken Regen von Sheffield merkt man dem Spielgerät auf dem Rasen an, dass die Spieler etwas fester gegentreten müssen.
16
21:18
McGoldrick ist das erste Mal vor dem Tor, doch er stand im Abseits. Er wird rechts im Strafraum angespielt, umkurvt Pickford, doch auf dem nassen Rasen stoppt das Leder sehr stark. Dadurch kann auf der Linie geklärt werden, bevor die Fahne dann hochgeht.
14
21:15
Die Gäste sind inzwischen mehr am Ball, sodass sich ihre Kontrahenten in manchen Situationen ganz in die eigene Hälfte zurückziehen. Oft ist der Plan aber auch ein hohes Anlaufen.
11
21:13
Aus dem rechten Halbfeld schlägt Iwobi eine ungenaue Flanke, die immerhin zur Ecke geklärt wird. Mehr war am langen Pfosten nicht drin, wo der Verteidiger auf Nummer Sicher ging. Sigurðssons Flanke von links landet aber genau auf Ramsdale.
9
21:10
Bei Everton spielen sich die vier nominellen Innenverteidiger in der Kette zu, zusätzlich lässt sich Davies im Aufbau direkt vor die zentralen Verteidiger fallen. Ihm fehlen bislang aber die Mitspieler vorne, sodass er immer wieder abdreht.
7
21:08
Auf beiden Seiten passieren hinter der Mittellinie dann aber viel zu häufig Fehlpässe, sodass bislang nichts in die Strafräume kommt.
5
21:05
Auf beiden Seiten versuchen die Hintermannschaften durch lange Kombinationen etwas Sicherheit zu gewinnen.
2
21:03
Die erste Ecke gibt es für Sheffield, nachdem ein Rückpass auf der linken Everton-Seite unter Druck ins eigene Toraus gespielt wird.
1
21:02
Everton stößt in blau-weiß an und schlägt den Ball nach vorne. Dort gewinnen die rot-weiß-schwarzen Gastgeber den ersten Zweikampf.
1
21:01
Spielbeginn
20:57
In wenigen Minuten geht es los, im ältesten Stadion, in dem noch Profi-Fußball gespielt wird. Die Bramall Lane wurde 1855 erbaut.
20:46
Bei Sheffield gibt es dagegen zwei Änderungen: und Osborn ersetzen Lundstram, der mit einer Rot-Sperre ausfällt und Fleck, der auf der Bank Platz nimmt.
20:39
Der italienische Fachmann verändert die Aufstellung im Vergleich zum letzten Liga-Spiel gegen Arsenal nur einmal. Im Vergleich zum 2:1-Sieg muss nur der verletzte Richarlison durch Gordon ersetzt werden.
20:26
Im EFL-Cup gab es am Mittwoch aber eine 0:2-Pleite gegen Manchester United. Er rechnet heute mit "einem schweren Spiel" gegen einen Gegner, dem man "wie in jedem Premier-League Spiel einen harten Kampf" bieten müsse. James Rodríguez steht ihm heute und in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung und auch Richarlison fällt mit einer Kopfverletzung aus. Das sei eine gute Möglichkeit für die anderen Spieler.
20:20
Viel besser ist hingegen die Stimmung in Liverpool und bei Carlo Ancelotti. Vor einem Jahr stand er das letzte mal an der Seitenlinie, was er seitdem aus dem EFC gemacht hat, kann sich sehen lassen. In der Liga sind er und sein Team seit vier Spielen ungeschlagen und mischen um die Spitzenpositionen mit.
20:17
Der Trainer gab sich vor dem Spiel kämpferisch: "Die Gewinnaussichten sind nicht ohne Grund so, aber sie sind auch immer da, um gebrochen zu werden." Der Club habe immer gezeigt, dass ein großer Kampf in ihm stecke." Man muss trotz der schlechten Ausbeute zumindest eingestehen, dass neun der zwölf Niederlagen nur mit einem Tor Differenz ausgegangen sind.
20:13
Nach katastrophalen zwei Punkten aus 14 Spielen liegt das Team von Chris Wilder schon zehn Punkte hinter dem Nicht-Abstiegs-Platz. Immerhin konnten die Blades am vergangenen Spieltag bei Brighton & Hove Albion das zweite Remis der Saison einfahren, nachdem es zuvor acht Pleiten am Stück gab.
20:09
Am Abschluss des Boxing Days treffen die beiden Clubs zum scheinbar ungleichen Duell an: Everton rangiert auf dem vierten Rang und könnte mit einem Sieg sogar auf Platz Zwei springen, die Hausherren sind abgeschlagen Letzter.
20:02
Hallo und Herzlich Willkommen zum Liveticker der Begegnung zwischen Sheffield United und dem Everton FC. Angepfiffen wird um 21:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.