21. Dez. 2020 - 21:00
Beendet
Chelsea FC
3 : 0
West Ham United
1 : 0
10.
2020-12-21T20:10:07Z
78.
2020-12-21T21:38:02Z
80.
2020-12-21T21:39:54Z
10.
2020-12-21T20:09:57Z
66.
2020-12-21T21:27:34Z
84.
2020-12-21T21:44:20Z
67.
2020-12-21T21:29:15Z
90.
2020-12-21T21:50:15Z
1.
2020-12-21T20:01:41Z
45.
2020-12-21T20:48:34Z
46.
2020-12-21T21:05:54Z
90.
2020-12-21T21:53:30Z
Stadion
Stamford Bridge
Schiedsrichter
Chris Kavanagh

Liveticker

90
22:59
Fazit:
Feierabend an der Stamford Bridge, West Ham United unterliegt im Londoner Stadtderby mit 0:3 beim FC Chelsea. Dabei waren die Hammers im zweiten Durchgang deutlich aktiver als noch im ersten Abschnitt und belagerten die Blues zeitweise im Stile einer Handballmannschaft. Insgesamt erspielten sie sich aber zu wenig Möglichkeiten. Im Umkehrschluss schlugen die Pensioners in der Schlussviertelstunde eiskalt zu. Abrahams Doppelschlag entschied das Derby zugunsten der Gastgeber, das Ergebnis fällt allerdings zu hoch ein. Der CFC bekommt es am kommenden Samstag im nächsten Stadtduell beim FC Arsenal mit den Gunners zu tun. West Ham hat einen Tag später Brighton & Hove Albion zu Gast.
90
22:53
Spielende
90
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:50
Einwechslung bei West Ham United: Ryan Fredericks
Ryan Fredericks
West Ham United
90
22:50
Auswechslung bei West Ham United: Jarrod Bowen
Jarrod Bowen
West Ham United
88
22:48
Werner an die Latte! Der Deutsche wird rechts wunderbar von Kanté freigespielt und rennt in die Box. Aus leicht spitz werdendem Winkel knallt er die Pille aus acht Metern an den Querbalken.
85
22:45
Lampard wechselt ein weiteres Mal aus. Mit Havertz kommt ein Ex-Leverkusener, mit Pulišić geht ein Ex-Dortmunder.
84
22:44
Einwechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
Kai Havertz
Chelsea FC
84
22:44
Auswechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
Christian Pulišić
Chelsea FC
83
22:44
Damit ist die Messe natürlich gelesen. In der Höhe ist das Ergebnis für den CFC viel zu hoch. Es könnte bei mehr Präzision und Durchschlagskraft auch 1:1 heißen.
80
22:39
Tooor für Chelsea FC, 3:0 durch Tammy Abraham
Die Entscheidung! Mount erläuft sich links an der Sechzehnerkante einen eigentlich schlechten Pass von Pulišić. Seine Flanke drückt der US-Amerikaner aus kurzer Distanz an den Körper Fabiański. Der Abpraller landet rechts bei Abraham, der aus spitzem Winkel einfach abstaubt.
Tammy Abraham
Chelsea FC
78
22:38
Tooor für Chelsea FC, 2:0 durch Tammy Abraham
Abraham schirmt einen Mendy-Abschlag in der gegnerischen Hälfte stark für Pulišić ab. Der Ex-Dortmunder nimmt am linken Strafraumeck Werner mit, der es mit einem Schuss probiert. Der missrät ihm völlig und ist viel zu schwach, wird damit aber zur perfekten Vorlage für Abraham. Der Stürmer ist der einzige, der wirklich mitdenkt und frei vor Fabiański einfach den Fuß reinhält.
Tammy Abraham
Chelsea FC
77
22:37
Nun setzen sich auch die Westlondoner mal wieder am gegnerischen Sechzehner fest. Die Lampard-Elf beginnt damit, das einzig Richtige zu tun - den Ball in den eigenen Reihen zu halten.
74
22:34
Die Schlussviertelstunde bricht an. Chelsea steht inzwischen nur noch hinten drin und agiert ziemlich passiv. Allein in den letzten 15 Minuten generiert West Ham beinahe 70 Prozent Ballbesitz.
71
22:31
So richtig kann Moyes mit der Leistung seiner Mannschaft nicht zufrieden sein. Gegen die Pensioners scheint heute mehr drin zu sein, weil diese wiederum immer wieder Nachlässigkeiten einstreuen. Trotzdem springen kaum Torgelegenheiten heraus.
68
22:29
Beide Trainer wechseln. Moyes bringt Benrahma für Fornals. Auf der Gegenseite kommt Kovačić für Jorginho.
67
22:29
Einwechslung bei West Ham United: Saïd Benrahma
Saïd Benrahma
West Ham United
67
22:29
Auswechslung bei West Ham United: Pablo Fornals
Pablo Fornals
West Ham United
66
22:27
Einwechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
Mateo Kovačić
Chelsea FC
66
22:27
Auswechslung bei Chelsea FC: Jorginho
Jorginho
Chelsea FC
65
22:26
In London fängt es an, aus vollen Kübeln zu schütten. Ob das den eher spielstarken Blues hilft, ist zweifelhaft.
62
22:23
Mount schlägt eine Ecke an den kurzen Pfosten, wo Thiago Silva einläuft und die Murmel weit rechts am Kasten vorbei befördert. Auch hier musste sich Fabiański nicht wirklich fürchten.
59
22:19
Nach Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld befördert Ogbonna das Leder per Kopf vom Strafstoßpunkt über die Latte. Richtig gefährlich war das nicht.
56
22:16
Interessanter Versuch: Werner läuft die linke Seite entlang, wemmst die Flanke aber meilenweit über das Gehäuse.
54
22:14
Die Gäste kommen verbessert aus der Kabine. Moyes hat seinen Jungs offenbar eingeimpft, offensiver und angriffslustiger zu werden. Das musste aber auch sein, wollen sie heute noch Zählbares mitnehmen.
51
22:11
Fabiański hat sich in dieser Szene offensichtlich weh getan. Er wurde unglücklich vom Werner am Knöchel erwischt. Der Pole macht aber erstmal weiter.
50
22:10
Auf der Gegenseite enteilt Abraham auf der rechten Seite und gibt mit Tempo flach vor den gegnerischen Kasten. In der Mitte kommt Werner zu spät und rutscht in Fabiański rein. Offensivfoul.
49
22:09
Gute Gelegenheit für die Irons: Cresswell flankt vom linken Flügel in den Bereich zwischen Elfmeterpunkt und Fünfer. Dort setzt sich Haller im Luftduell gegen Thiago Silva durch, nickt die Kugel aber deutlich rechts vorbei.
46
22:06
Der zweite Abschnitt läuft.
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:50
Halbzeitfazit:
Pause an der Stamford Bridge, der FC Chelsea führt mit 1:0 gegen West Ham United. Dabei begannen die Blues richtig schwungvoll und belohnten sich durch den Treffer von Thiago Silva nach einer Ecke mit dem Führungstor. Anschließend drückten die Blues weiter aufs Gaspedal, ohne offensiv für die letzte Gefahr zu sorgen. So ackerten sich auch die Hammers langsam ins Match rein. Nach einer halben Stunde schienen sich beide Teams bereits auf das 1:0 als Pausenstand geeinigt zu haben, ehe Werner kurz vor dem Halbzeitpfiff die zweite Hütte auf dem Fuß hatte. So bleibt es in jedem Fall spannend - bis gleich!
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43
21:42
Werner muss das 2:0 erzielen! Bei einem toll ausgespielten Konter läuft Pulišić nach Vorlage von Mount durchs Mittelfeldzentrum. In der Drei-gegen-Zwei-Situation nimmt er links in der Box den freistehenden Werner mit. Dessen Ballannahme ist nicht optimal, sodass er mit dem linken Fuß abschließen muss. Fabiański entschärft das Ding zur Ecke, die am Ende infolge eines Distanzschusses wiederum bei ihm landet.
40
21:40
Auch Chelsea findet aber nicht allzu häufig den Weg in den Strafraum. Insgesamt verflacht das Niveau der Partie zunehmend.
37
21:38
Aktuell ziehen sich die Irons gezwungenermaßen wieder etwas zurück. Nur selten schaffen sie es gefährlich vor Mendys Kasten.
34
21:36
Gefährlich! Noble versucht es halbrechts im Sechzehner aus der Drehung. Möglicherweise hätte sein Schuss sogar eingeschlagen, wäre Thiago Silva nicht im Weg gestanden - unglücklicherweise mit den Weichteilen. Das schmerzt.
32
21:32
Die Blauen werden wieder griffiger. Was jetzt noch fehlt, sind klare Aktionen im letzten Drittel. Es mangelt noch an Abschlüssen.
29
21:29
Eine halbe Stunde ist ungefähr durch. Die Führung für die Gastgeber geht vollkommen in Ordnung. Allerdings schleichen sich bei ihnen immer mal wieder Nachlässigkeiten ein.
26
21:26
Jetzt melden sich auch die Hammers mal wieder an! Ein flacher Steilpass aus der Mitte auf die linke Außenbahn findet Cresswell, weil Azpilicueta die Murmel einfach durchtrudeln lässt. Der Linksverteidiger verfehlt das lange Eck mit seinem Flachschuss aus spitzem Winkel aber deutlich.
24
21:24
Gerade Haller hat vorne allerdings einen schweren Stand. Noble und Co. schaffen es kaum, den Angreifer mal in Szene zu setzen.
21
21:22
Da haben die Hausherren Glück! Bei einem langen Schlag über die linke Abwehrseite von Coufal rutscht der verteidigende Kanté gegen Haller weg. Dabei behakelt er den Ex-Frankfurter aber noch stark genug, um ihn am direkten Weg zum Tor zu hindern. So entsteht letztlich keine Gefahr.
19
21:19
Spätestens seit dem 1:0 haben die Blues die Angelegenheit voll im Griff. 77% Ballbesitz und mehrere gute Gelegenheiten sprechen gegen überforderte Gäste eine klare Sprache.
16
21:17
Nach Vorarbeit von Mount von der rechten Torauslinie schiebt Abraham in der Mitte ein. Dumm nur: Bevor Mount an den Ball kam, war dieser bereits im Aus. Schon wieder zählt ein Tor - zu Recht - nicht.
13
21:13
Chelsea macht weiter. Mit Volldampf geht die Lampard-Truppe auf den zweiten Treffer und will die geschockten Ostlondoner gleich zum zweiten Mal überraschen. Und es wird auch direkt gefährlich: Jorginho findet mit einem feinen Chip aus dem Zentrum auf rechts Mount. Dessen flache Hereingabe verpasst Werner am Fünfmeterraum knapp.
10
21:10
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch Thiago Silva
Kurz nach der Auswechslung netzt der CFC zum 1:0! Thiago Silva steigt halbrechts sechs Meter vor des Gegners Kasten freistehend bei einer Ecke nach oben. Sein Kopfball schlägt mit Wucht oben rechts im Eck ein.
Thiago Silva
Chelsea FC
10
21:09
Einwechslung bei Chelsea FC: Emerson
Emerson
Chelsea FC
10
21:09
Auswechslung bei Chelsea FC: Ben Chilwell
Ben Chilwell
Chelsea FC
9
21:09
Chilwell liegt wiederum am Boden und hält sich den Knöchel. Er wird ausgewechselt werden müssen.
7
21:08
West Ham trifft, aber die Bude zählt nicht! Bei einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld löst sich Rice von der sich noch sortierenden Chelsea-Defensive. Er bekommt den Flachpass wunderbar nach halbrechts in den Sechzehnmeterraum in den Fuß gespielt. Aus spitzem Winkel schießt er ein, nachdem er zuvor Mendy umkurvte. Er stand bei dieser guten Variante allerdings hauchzart im Abseits.
7
21:07
Nach mehrminütiger Behandlungspause macht Chilwell erstmal weiter. Mal schauen, ob er dauerhaft weitermachen kann.
4
21:04
Bowen verlagert das Geschehen aus vollem Lauf von der rechten auf die linke Seite. Hinter ihm knickt Chilwell um und muss behandelt werden. Das sieht nicht richtig gut.
1
21:01
Auf geht's.
1
21:01
Spielbeginn
20:40
Ein kleines Auge werfen indes auch die Hammers auf die internationalen Ränge. Mit vier Siegen und einem Unentschieden aus den vergangenen sechs Begegnungen machten sie tabellarisch ordentlich Boden gut. Vor dem Match heute liegen nur fünf Zähler zwischen dem FC Everton auf Position vier und West Ham. Drei weitere Punkte könnten die Träume weiter am Leben erhalten.
20:18
Der Trend zeigt nach unten bei den Blues. Nach dem Remis gegen die Tottenham Hotspurs (0:0) und dem Dreier gegen Leeds United (3:1) setzte es zuletzt zwei Niederlagen in Serie. Durch die Pleiten beim FC Everton (0:1) und bei den Wolverhampton Wanderers (1:2) liegen sie inzwischen neun Punkte hinter dem Tabellenführer FC Liverpool. Damit die Champions-League-Plätze nicht aus dem Fokus geraten, muss heute gewonnen werden.
20:01
Hallo und herzlich willkommen zum 14. Spieltag in der Premier League! Der FC Chelsea hat heute im Stadtduell West Ham United zu Gast. Anstoß an der Stamford Bridge ist um 21:00 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.