03. Feb. 2021 - 20:45
Beendet
Jahn Regensburg
4 : 3
1. FC Köln
2 : 22 : 22 : 2i.E.
35.
2021-02-03T20:19:41Z
43.
2021-02-03T20:29:10Z
4.
2021-02-03T19:48:55Z
22.
2021-02-03T20:07:16Z
70.
2021-02-03T21:14:24Z
47.
2021-02-03T20:51:20Z
93.
2021-02-03T21:45:22Z
25.
2021-02-03T20:10:21Z
69.
2021-02-03T21:13:46Z
69.
2021-02-03T21:14:03Z
83.
2021-02-03T21:27:43Z
105.
2021-02-03T21:56:58Z
33.
2021-02-03T20:18:02Z
46.
2021-02-03T20:49:56Z
46.
2021-02-03T20:50:10Z
96.
2021-02-03T21:48:08Z
106.
2021-02-03T22:00:15Z
1.
2021-02-03T19:45:07Z
45.
2021-02-03T20:33:07Z
46.
2021-02-03T20:49:30Z
90.
2021-02-03T21:37:39Z
91.
2021-02-03T21:42:39Z
105.
2021-02-03T21:57:41Z
106.
2021-02-03T21:59:52Z
120.
2021-02-03T22:16:27Z
120.
2021-02-03T22:20:23Z
120.
2021-02-03T22:28:06Z
120.
2021-02-03T22:21:52Z
120.
2021-02-03T22:23:08Z
120.
2021-02-03T22:24:38Z
120.
2021-02-03T22:25:55Z
120.
2021-02-03T22:27:31Z
120.
2021-02-03T22:21:12Z
120.
2021-02-03T22:22:29Z
120.
2021-02-03T22:23:45Z
120.
2021-02-03T22:25:18Z
120.
2021-02-03T22:26:35Z
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Schiedsrichter
Robert Hartmann

Liveticker

120
23:30
Fazit:
Mit 4:3 nach Elfmeterschießen setzt sich Regensburg gegen Köln durch und vollbringt damit das Kunststück, das letztmalig Carl Zeiss Jena in der Saison 1997/98 vollbrachte, nämlich mit drei gewonnenen Elfmeterschießen ins DFB-Pokal-Viertelfinale einzuziehen. Es ist überdies das erste Mal, dass die Jahnelf unter den besten acht Teams steht. Dabei muss Köln sich letztlich an die eigene Nase fassen, in der Verlängerung nicht klar das Heft in die Hand genommen zu haben. Die Regensburger waren völlig platt und nahmen in den letzten gut 40 Minuten fast gar nicht mehr am Spiel teil. Ein vor allem in der ersten Halbzeit kurioses Match, bei dem Regensburg nach 0:2 das Comeback schaffte, endet somit mit einem jubelnden Zweitligisten. Sichtlich bediente Kölner gehen vom Feld.
120
23:28
Spielende
120
23:27
Elfmeter verwandelt Jahn Regensburg: Max Besuschkow
Timo Horn entscheidet sich für die linke Ecke und Max Besuschkow packt die Kugel halbrechts ins Netz. Der Zweitligist steht im Viertelfinale!
Max Besuschkow
Jahn Regensburg
120
23:26
Elfmeter verschossen 1. FC Köln: Jannes Horn
Jannes Horn setzt die Kugel knapp am rechten Pfosten vorbei! Es folgt der Matchball für Regensburg.
Jannes Horn
1. FC Köln
120
23:25
Elfmeter verwandelt Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
Was für ein Elfmeter! Vrenezi zimmert die Kugel einfach mal eiskalt in den Winkel. Von der Unterkante der Latte prallt das Leder ins Netz.
Albion Vrenezi
Jahn Regensburg
120
23:25
Elfmeter verschossen 1. FC Köln: Jorge Meré
Der Elfer von Meré ist eigentlich richtig stark geschossen aufs linke untere Eck, aber Meyer kratzt die Kugel tatsächlich von der Linie. Bärenstark! Alles wieder offen!
Jorge Meré
1. FC Köln
120
23:24
Elfmeter verschossen Jahn Regensburg: Andreas Albers
Horn hat die richtige Ecke und kann den nicht allzu platzierten Schuss von Albers abwehren. Köln ist jetzt im Vorteil.
Andreas Albers
Jahn Regensburg
120
23:23
Elfmeter verwandelt 1. FC Köln: Toluwalase Arokodare
Der Youngster wartet lange, verzögert dann beim Anlauf und setzt die Kugel cool ins rechte untere Eck. 3:2 für Köln.
Toluwalase Arokodare
1. FC Köln
120
23:23
Elfmeter verwandelt Jahn Regensburg: Benedikt Gimber
Stark geschossen! Ohne wirklichen Anlauf setzt Gimber die Kugel ins rechte obere Eck.
Benedikt Gimber
Jahn Regensburg
120
23:22
Elfmeter verwandelt 1. FC Köln: Salih Özcan
Frech! Auch Özcan schießt einfach kompromisslos in die Mitte und Meyer, der schon wieder in eine Ecke springt, kann den Einschlag nicht vereiteln.
Salih Özcan
1. FC Köln
120
23:21
Elfmeter verwandelt Jahn Regensburg: Erik Wekesser
Auch Wekesser trifft. Horn hat zwar die richtige Ecke, aber der Linksschuss aufs linke Eck ist zu hoch, als dass der Schlussmann der Kölner ihn abwehren könnte.
Erik Wekesser
Jahn Regensburg
120
23:21
Elfmeter verwandelt 1. FC Köln: Rafael Czichos
Czichos entscheidet sich für die Mitte und setzt das Leder hart in die Maschen, weil Meyer sich für eine Ecke entscheidet.
Rafael Czichos
1. FC Köln
120
23:20
Das Elfmeterschießen beginnt. Die Kölner werden zuerst ausführen. Rafael Czichos schnappt sich die Kugel und begibt sich auf den Weg.
120
23:20
Elfmeterschießen
120
23:16
Ende 2. Halbzeit Verlängerung
120
23:16
Becker köpft eine Kölner Hereingabe von links aus der Gefahrenzone und Meyer setzt den festgemachten zweiten Ball letztlich mehrere Meter über die Querlatte hinweg. Das war's.
120
23:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
120
23:15
Köln kommt in der letzten Minute noch einmal zur Großchance. Nach Flanke von rechts schließt Ellyes Skhiri nicht etwa überhastet ab, sondern legt quer auf den besser postierten Salih Özcan, dessen Rechtsschuss noch abgefälscht wird und das lange Eck nur um Zentimeter verfehlt.
118
23:13
Drei Minuten müssen die Regensburger den Laden noch beisammen halten, um sich ins Elfmeterschießen zu retten. Alle Spieler sind in die Verteidigung eingebunden.
115
23:10
Die Oberpfälzer kommen kaum noch zu Entlastungsangriffen, allerdings stellt sich der Bundesligist nicht allzu geschickt an. Die Geißböcke lassen sich immer wieder in kleine Zweikämpfe verstricken, die dann zumeist zu Spielunterbrechungen führen, was das Tempo niedrig hält - ganz im Interesse der müden Jahnelf.
112
23:07
Jakobs treibt das Leder nach vorne und hat das Auge für Schmitz, der aus 16 Metern einfach mal trocken mit rechts abzieht. Der stramme Flachschuss rauscht nur um wenige Zentimeter am langen Eck vorbei ins Toraus. Abstoß Regensburg.
109
23:04
Auch in den ersten Minuten der zweiten Hälfte der Verlängerung passiert nicht viel in Regensburg. Die Kölner behalten zwar die Initiative, preschen aber keineswegs mit offenem Visier nach vorne. Die Regensburger Defensive hat alles im Griff.
109
23:04
Gimber tritt Drexler um und der Freistoß von Özcan aus dem rechten Halbfeld ist zu kurz und verhungert deutlich vor dem Sechzehner der Oberpfälzer. Die Luft ist sichtlich raus.
106
23:00
Weiter geht's im Jahnstadion Regensburg. Gisdol wechselt noch einmal und bringt Drexler für Katterbach.
106
23:00
Einwechslung bei 1. FC Köln: Dominick Drexler
Dominick Drexler
1. FC Köln
106
23:00
Auswechslung bei 1. FC Köln: Noah Katterbach
Noah Katterbach
1. FC Köln
106
22:59
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105
22:58
Robert Hartmann pfeift eine relativ ereignisarme erste Halbzeit der Verlängerung pünktlich ab und bittet zum Seitenwechsel.
105
22:57
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
105
22:56
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
André Becker
Jahn Regensburg
105
22:56
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
Sebastian Stolze
Jahn Regensburg
104
22:56
Vom Zweitligisten kommt nicht mehr viel. Die Oberpfälzer sind sichtlich platt, stehen inzwischen unglaublich tief und wollen sich allem Anschein nach ins Elfmeterschießen retten. Die Kölner steigern als Antwort darauf ihre Bemühungen, finden aber noch nicht die entscheidende Lücke.
101
22:54
Max Meyer bringt einen Eckball von rechts scharf ins Zentrum, wo Salih Özcan sich zum Kopfball hochschraubt, das Leder allerdings deutlich über den Kasten der Jahnelf setzt.
99
22:51
Rein physisch scheint es so, als habe der Bundesligist noch etwas mehr Körner im Tank. Die Domstädter wagen es aber nicht so recht, die Initiative zu übernehmen, und konzentrieren sich weiter auf ihre Defensive.
96
22:48
Markus Gisdol wechselt und nimmt den emsigen, aber beim Strafstoß zu fahrigen Dennis vom Platz. Arokodare soll jetzt für neue Akzente in der Offensive sorgen.
96
22:48
Einwechslung bei 1. FC Köln: Toluwalase Arokodare
Toluwalase Arokodare
1. FC Köln
96
22:48
Auswechslung bei 1. FC Köln: Emmanuel Dennis
Emmanuel Dennis
1. FC Köln
94
22:46
Beim anschließenden Freistoß aus dem rechten Halbfeld wird es direkt gefährlich. Vrenezi findet Albers, der das Leder bei der Direktabnahme allerdings nicht kontrollieren kann. Vermutlich hätte ein Treffer aber wegen einer möglichen Abseitsposition nicht gezählt.
93
22:45
Gelbe Karte für Rafael Czichos (1. FC Köln)
Czichos packt gegen den schnellen Stolze die Grätsche aus und kommt damit deutlich zu spät. Verdiente Gelbe Karte.
Rafael Czichos
1. FC Köln
91
22:43
Die ersten 15 Minuten der Verlängerung brechen an. Beide Trainer halten sich ihre weiteren Wechselmöglichkeiten noch offen.
91
22:42
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90
22:39
Zwischenfazit:
Regensburg ist im zweiten Durchgang überlegen, scheitert aber bei der dicksten Chance an einem Wahnsinnsreflex von Timo Horn. Derweil kam von den Geißböcken nicht mehr allzu viel, die zwar diszipliniert verteidigten, offensiv aber zu wenig Tempo auf den Platz brachten. Zu allem Überfluss vergab Emmanuel Dennis dann auch noch einen Handelfmeter. Damit geht die Partie beim Stand von 2:2 in die Verlängerung. Zur Erinnerung: Die Jahnelf siegte bereits in den ersten beiden Runden im Elfmeterschießen.
90
22:37
Ende 2. Halbzeit
90
22:37
Meyer zieht gegen Gimber den Freistoß direkt an der Strafraumgrenze. Aus 17 Metern halblinker Position schnappt sich Özcan das Leder und nimmt mit rechts Maß aufs kurze Eck. Die Kugel rauscht aber gut einen Meter über die Querlatte hinweg. Abstoß Regensburg.
90
22:34
Drei Minuten gibt es noch on top, dann ist die reguläre Spielzeit abgelaufen.
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:33
Jakobs setzt sich über rechts durch und legt dann auf Skhiri quer, dessen Schussversuch aus 18 Metern aber geblockt wird. Gelingt einem Team noch der "Lucky Punch" oder verlängert sich der Arbeitsabend aller Beteiligten um mindestens eine halbe Stunde?
86
22:31
Köln hätte gerne den nächsten Elfmeter. Noah Katterbach kommt im Strafraum der Regensburger allerdings deutlich zu leicht zu Fall. Der Schiedsrichter entscheidet sofort auf Weiterspielen.
85
22:30
Nach flacher Wekesser-Hereingabe aus dem linken Halbfeld rutscht die Kugel um ein Haar zu Stolze durch, der den Ball in dem komplett durchgepflügten Strafraum der Kölner, in dem vom Rasen wenig übrig ist, allerdings nicht festmachen kann.
83
22:27
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Florian Heister
Florian Heister
Jahn Regensburg
83
22:27
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Saller
Benedikt Saller
Jahn Regensburg
83
22:27
Saller liegt bereits zum zweiten Mal binnen zwei Minuten mit Krämpfen auf dem Boden. Die Oberpfälzer haben mit dem enormen Tempo ordentlich Feern gelassen. Es bahnt sich ein Wechsel an.
80
22:24
Jakobs setzt sich über links durch und probiert es aus spitzem Winkel aus zwölf Metern einfach direkt aufs kurze Eck. Meyer ist rechtzeitig am Boden, aber durch den holprigen Rasen titscht das Leder kurz vor ihm noch einmal auf, wodurch er es erst im Nachfassen sichern kann.
78
22:22
Elfmeter verschossen von Emmanuel Dennis, 1. FC Köln
Emmanuel Dennis nimmt Maß auf die linke Ecke, gibt dem platzierten und halbhohen Schuss aber zu wenig Tempo mit auf den Weg. Elfmeterkiller Alexander Meyer ahnt die Ecke und kann das Leder mit der Faust kurz abwehren und sich dann auf die Kugel werfen, ehe sich die Möglichkeit zum Nachschuss bietet. Was für eine verrückte Partie!
Emmanuel Dennis
1. FC Köln
77
22:21
Elfmeter für Köln! Max Meyer bringt einen Eckstoß von rechts in den Sechzehner, wo Czichos sich zum Kopfball hochschraubt und Elvedis ausgestreckten Arm anköpft. Bittere Entscheidung, aber da darf Elvedi seinen Arm nun einmal auf keinen Fall haben.
74
22:19
Mit unfassbar viel Tempo tankt sich Emmanuel Dennis mit dem Ball am Fuß von der Mittellinie bis in den gegnerischen Sechzehner vor, wo Scott Kennedy ihn mit einem harten, aber fairen Zweikampf gerade noch so vor dem Abschluss abhalten kann. Die anschließende Ecke auf den kurzen Pfosten versandet dann wieder.
73
22:17
Horn schickt Meyer, der für Dennis auflegt. Mit dem Ball am Fuß dringt der Torschütze zum 2:0 in den Strafraum ein, spielt dann aber beim Versuch, Jakobs zu finden, einen Fehlpass. Insgesamt ist es noch etwas zu wenig, was der Bundesligist in den letzten gut 30 Minuten anbietet.
70
22:14
Gelbe Karte für Albion Vrenezi (Jahn Regensburg)
Mersad Selimbegović wechselt doppelt und der frische Vrenezi hält direkt im ersten Zweikampf den Schlappen drauf. Klare Gelbe Karte.
Albion Vrenezi
Jahn Regensburg
70
22:14
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
Albion Vrenezi
Jahn Regensburg
70
22:13
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
Jann George
Jahn Regensburg
69
22:13
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
Jahn Regensburg
69
22:13
Auswechslung bei Jahn Regensburg: David Otto
David Otto
Jahn Regensburg
68
22:12
Nach zehn eher flachen Minuten ziehen beide Mannschaften das Tempo jetzt wieder an. Beide spielen dabei voll auf Sieg und zeigen wenig Interesse daran, in die Verlängerung zu gehen.
65
22:09
Mit viel Tempo stößt Stolze links in den Strafraum vor. Albers wäre in der Mitte frei, aber Stolze lässt kurzerhand Meré mit einer Körpertäuschung aussteigen und zieht stramm mit rechts aufs kurze Eck ab. Horn ist auf dem Posten und kann den Schuss zur Seite abwehren.
63
22:08
Aus dem Nichts kommt jetzt der 1. FC Köln zur Großchance. Schmitz bringt die Kugel aus dem rechten Halbfeld hoch in den Sechzehner, wo Özcan per Kopf aus elf Metern Maß aufs linke Eck nimmt. Meyer fliegt und kann das Leder gerade noch so um den Pfosten lenken. Bärenstark pariert vom Rückhalt der Jahnelf! Die anschließende Ecke verpufft dann.
61
22:05
Jann George muss schon seit zwei Minuten auf dem Feld behandelt werden. Das raubt dem Spiel gerade vollumfänglich das Tempo. Es scheint aber weiterzugehen für den Torschützen zum 2:2-Ausgleich.
58
22:03
Regensburg beendet den Sturmlauf fürs Erste. Allgemein nimmt das Tempo der Partie zunehmend ab. Es scheint fast, als wolle kein Team in dieser Phase der Partie zu viel riskieren.
55
21:59
Köln kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus. Die Regensburger drücken auf die Führung, erarbeiten sich gegen defensiv gut sortierte Gäste bislang allerdings keine weiteren Chancen.
52
21:56
Die Jahnelf presst hoch und reißt die Initiative an sich. Die Gäste sind noch nicht so richtig im zweiten Durchgang angekommen und laufen im Moment etwas hinterher.
49
21:53
Glanzparade Horn! Eine Wekesser-Ecke kommt perfekt auf den Kopf von Gimber, der am kurzen Pfosten aus fünf Metern frei zum Kopfball kommt. Der Ball ist zwar etwas zu zentral, aber unglaublich hart. Mit einem Wahnsinnsreflex wischt Horn die Kugel allerdings weg und verhindert mit dieser Wahnsinnstat den Rückstand.
47
21:51
Gelbe Karte für Benno Schmitz (1. FC Köln)
Stolze tritt über den linken Flügel an und Schmitz kommt einen Schritt zu spät, wodurch er seinen Gegenspieler umtritt. Klare Gelbe Karte.
Benno Schmitz
1. FC Köln
46
21:50
Die zweite Hälfte läuft und Markus Gisdol verstärkt mit zwei weiteren Wechseln sein Zentrum. Neben Salih Özcan kommt auch Winter-Neuzugang Max Meyer neu ins Spiel. Weiter geht's.
46
21:50
Einwechslung bei 1. FC Köln: Max Meyer
Max Meyer
1. FC Köln
46
21:50
Auswechslung bei 1. FC Köln: Ondrej Duda
Ondrej Duda
1. FC Köln
46
21:49
Einwechslung bei 1. FC Köln: Salih Özcan
Salih Özcan
1. FC Köln
46
21:49
Auswechslung bei 1. FC Köln: Elvis Rexhbeçaj
Elvis Rexhbeçaj
1. FC Köln
46
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:36
Halbzeitfazit:
Mit 2:2 gehen Regensburg und Köln in die Kabine. Es war bislang trotz schwierigen Platzverhältnissen eine ansprechende und temporeiche Pokal-Partie, in der die Geißböcke zunächst alles im Griff hatten. Die Hausherren verteidigten zwei Mal zu pomadig und wurden von effizienten und eiskalten Domstädtern dafür gnadenlos abgestraft. Dann allerdings schlugen die Oberpfälzer brutal zurück. Erst verwertete Kennedy eine schlecht verteidigte Ecke zum Anschlusstreffer, ehe George kurz vor der Pause sogar noch ausglich. Für Diskussionen dürfte allerdings die 39. Spielminute sorgen, in der Schmitz zum vermeintlichen 3:1 für Köln einköpfte, was vom VAR dann zurückgenommen wurde. Geht es in diesem Stil weiter, könnte es jedenfalls noch ein langer Abend werden.
45
21:33
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43
21:29
Tooor für Jahn Regensburg, 2:2 durch Jann George
Was ist denn hier los? Köln müsste eigentlich mit 3:1 führen und hadert noch immer mit der brutalen VAR-Entscheidung und die Oberpfälzer gleichen stattdessen mit dem nächsten Angriff aus. Albers verwertet eine Besuschkow-Flanke aus dem linken Halbfeld perfekt und legt für den freien George auf, der aus drei Metern einfach nur noch die Kugel über die Linie drücken muss. Horn streckt sich zwar noch, kann das Spielgerät aber nicht mehr erreichen.
Jann George
Jahn Regensburg
41
21:28
Es dauert zwei Minuten, ehe der VAR sich zu einer Entscheidung durchringt: Der Treffer wird tatsächlich aberkannt, weil Rafael Czichos dem Kopfball von Benno Schmitz noch nachsetzte, beim Nachsetzen aber im Abseits stand. Die Auslegung, dass er Keeper Alexander Meyer damit spielentscheidend gestört hat, ist allerdings nur schwer nachvollziehbar. Riesendusel für die Jahnelf.
39
21:26
Wahnsinn! Der nächste Einwechselspieler trifft und die Domstädter erhöhen auf 3:1! Es ist eine klasse Hereingabe aus dem linken Halbfeld von Duda, bei der Schmitz sich völlig frei im Sechzehner nach oben schrauben kann. Aus gut zwölf Metern trifft er die Kugel geradezu perfekt, die länger und länger und länger wird und sich zum Entsetzen von Meyer, der den Ball völlig falsch einschätzt, ins lange Eck hineinsenkt.
38
21:24
Köln zeigt sich vom Gegentreffer allerdings auch gänzlich unbeeindruckt und gibt weiterhin den Ton an. Auf einmal drücken die Geißböcke auf das 3:1.
35
21:19
Tooor für Jahn Regensburg, 1:2 durch Scott Kennedy
Nach einem Eckball verkürzt die Jahnelf auf 1:2. Jannes Horn gewinnt zwar das Kopfballduell, legt das Leder aber direkt vor die Füße des eingewechselten Scott Kennedy, der sich nicht zweimal bitten lässt und mit links aus elf Metern trocken volley abzieht. Der stramme Schuss ist zwar nicht voll platziert, aber aus dieser Distanz einfach viel zu hart, als dass Timo Horn den Einschlag noch verhindern könnte. Der Zweitligist meldet sich zurück.
Scott Kennedy
Jahn Regensburg
33
21:18
Wolf bleibt nun auch noch in dem extrem holprigen Rasen im Jahnstadion Regensburg hängen. Das gibt seinem Sprunggelenk wohl den Rest. Es geht nicht mehr weiter. Schmitz übernimmt.
33
21:18
Einwechslung bei 1. FC Köln: Benno Schmitz
Benno Schmitz
1. FC Köln
33
21:17
Auswechslung bei 1. FC Köln: Marius Wolf
Marius Wolf
1. FC Köln
32
21:17
Beinahe das 3:0 und schon wieder verteidigt Regensburg absolut fahrlässig. Elvedi unterläuft bei einem Rückpass ein Stoppfehler. Die Kugel rutscht durch und erneut überläuft Jakobs mit voller Geschwindigkeit einen Spieler der Jahnelf. Aus 16 Metern zieht er trocken mit links ab. Meyer ist noch entscheidend dran und kann den Ball gerade noch so um den langen Pfosten herum lenken.
31
21:15
Wekesser bringt die Kugel flach in den Sechzehner, wo Otto die Kugel passieren lässt. Horn kann in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten George klären.
29
21:13
Entwarnung für die verletzungsgeplagten Rheinländer: Wolf kann weitermachen und kehrt aufs Feld zurück.
28
21:13
Auch Marius Wolf muss nun nach einem Zusammenprall mit Sebastian Stolze am Seitenrand behandelt werden. Die Geißböcke spielen zunächst zu zehnt weiter.
25
21:11
Für Sebastian Nachreiner, der sich bereits beim 0:1 von Ismail Jakobs überlaufen ließ, ist nun Schluss. Der 32-Jährige scheint sich verletzt zu haben. Scott Kennedy übernimmt.
25
21:10
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Scott Kennedy
Scott Kennedy
Jahn Regensburg
25
21:10
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Nachreiner
Sebastian Nachreiner
Jahn Regensburg
22
21:07
Tooor für 1. FC Köln, 0:2 durch Emmanuel Dennis
Regensburg drückt, aber Köln trifft erneut und stellt die Zeiger auf 2:0. Jan Elvedi setzt einem Ball nicht beherzt genug nach und der pfeilschnelle Ismail Jakobs ersprintet sich erneut das Leder, das er direkt auf den freien Emmanuel Dennis weiterleitet. Dieser stößt in den Sechzehner hinein, legt sich dort mit einer Körpertäuschung den Ball auf den linken Fuß und zieht dann trocken aufs rechte untere Eck ab. Es ist sein erster Treffer für seinen neuen Arbeitgeber.
Emmanuel Dennis
1. FC Köln
20
21:05
Wekessers Flanke aus dem linken Halbfeld findet erneut Albers, der das Leder bei diesem Kopfball aus sieben Metern allerdings nicht mehr so richtig gedrückt bekommt. Horn hat keinerlei Mühe, diesen schwachen und halbhohen Ball locker zu fangen.
18
21:02
Regensburg drückt jetzt aufs Gaspedal. Wekesser chippt den Ball von der Strafraumgrenze aus in den Sechzehner, wo sich Albers nach oben schraubt und den Ball aufs Tor köpft. Das Leder senkt sich richtig fies ab, aber Horn kann es über die Querlatte lenken und zur Ecke klären, die nichts weiter einbringt.
15
21:00
Stolze passt auf George, der per Hacke für Stolze ablegt und seinem Mitspieler damit den Weg aufs Tor ebnet. Etwas überhastet schließt Stolze aber direkt aus 17 Metern ab und verfehlt den Kasten der Kölner um gut zwei Meter. Abstoß.
14
20:58
Wekesser probiert es einfach mal aus der Distanz. Bei dem strammen Linksschuss aus 24 Metern fehlt nur ein Meter. Kein schlechter Versuch.
12
20:57
Sebastian Stolze versucht sich im Sechzehner an Jorge Meré vorbeizutanken, der aber beim Stellungsspiel so geschickt agiert, dass er den Regensburger ins Toraus abdrängt. Stark verteidigt. Abstoß Köln.
10
20:55
Die Geißböcke treten sehr passsicher auf und leisten sich kaum Ballverluste. Dementsprechend brennt relativ wenig beim Bundesligisten an, der sich mit der Führung im Rücken voll auf Kurs befindet.
7
20:52
Die Jahnelf fährt das Pressing hoch und will eine möglichst schnelle und direkte Antwort geben. Die Kölner sind jedoch richtig gut in der Partie und befreien sich gegen anlaufende Oberpfälzer immer wieder spielerisch.
4
20:48
Tooor für 1. FC Köln, 0:1 durch Ismail Jakobs
Mit der ersten Chance geht der 1. FC Köln mit 1:0 in Führung. Nach Balleroberung lässt Dennis das Zuspiel von Horn in die Spitze in die Schnittstelle passieren, in die Jakobs mit einem ungeheuren Tempo hineinstößt. Er ist schneller als gleich zwei Regensburger Defensivspieler, dringt mit dem Ball am Fuß in den Strafraum ein und schließt dann überlegt mit links aufs linke untere Eck ab. Das Spielgerät sitzt genau und prallt vom Innenpfosten aus ins Tor. Nichts zu machen für Meyer.
Ismail Jakobs
1. FC Köln
2
20:47
Der Jahn kommt erstmals gefährlich vor das Tor der Kölner. Otto holt gegen Czichos einen Einwurf raus, den Gimber per Kopf in den Sechzehner verlängert. Horn ist gerade noch so vor George am Ball, der aber möglicherweise im Abseits gestanden wäre.
1
20:45
Der Ball rollt in Regensburg. Die Hausherren tragen ihre weißen Heimtrikots über roten Hosen. Die Gäste aus dem Rheinland sind derweil ganz in Gelb gekleidet. Los geht's.
1
20:45
Spielbeginn
20:17
Es ist übrigens erst das fünfte Pflichtspiel zwischen beiden Teams, die sich bislang nur in den Spielzeiten 2012/13 und 2018/19 in der 2. Bundesliga gegenüberstanden. In den ersten drei Partien setzte sich jeweils der 1. FC Köln durch. Ausgerechnet das bis dato letzte Aufeinandertreffen gewann aber die Jahnelf, die am 12. Mai 2019 einen 5:3-Auswärtssieg in der Domstadt feierte. Torreich ging es übrigens immer zu, wenn sich beide Teams über den Weg liefen. Sage und schreibe 20 Tore fielen in ihren vier Begegnungen.
20:09
Mersad Selimbegović, dessen Truppe am Samstag in der siebten Minute der Nachspielzeit im Heimspiel gegen Darmstadt noch den Ausgleich schaffte, nimmt derweil drei Veränderungen an seiner Startaufstellung vor. Für Aaron Opoku, Albion Vrenezi und Christoph Moritz (alle drei Bank) beginnen heute Jann George, Max Besuschkow und Sebastian Stolze.
20:03
Trainer Markus Gisdol vertraut dabei der Startelf, die am Sonntag den 3:1-Heimsieg über Arminia Bielefeld holte. Ohne einen einzigen Wechsel schickt er die gleiche Mannschaft erneut aufs Feld.
19:56
Die gleiche Ausbeute steht auch beim 1. FC Köln zu Buche, der nach zwei Niederlagen zum Jahresauftakt zuletzt sieben von zwölf möglichen Punkten aus den Kellerduellen gegen Hertha, Schalke und Bielefeld holte. Damit kletterten die Geißböcke in der Bundesliga über den Strich und nahmen Platz 14 ein. Im Pokal lief es derweil zwei Mal wie geschmiert. Gegen Altglienicke und Osnabrück setzten sich die Domstädter jeweils ohne Gegentor in der regulären Spielzeit durch. Der viermalige Pokalsieger könnte mit einem weiteren Sieg erstmals seit elf Jahren den Sprung ins Viertelfinale schaffen.
19:50
Die Jahnelf musste bereits in den ersten beiden Runden über die volle Distanz gehen, um ins Achtelfinale einzuziehen. Gegen Kaiserslautern und Wiesbaden setzten sich die Oberpfälzer jeweils im Elfmeterschießen durch. Nach zwei Drittligisten muss der Elfte der 2. Bundesliga heute erstmals gegen einen höherklassigen Gegner ran. Allzu groß ist das Momentum der Regensburger allerdings nicht. Aus den sechs Pflichtspielen im Kalenderjahr 2021 holten die Mannen von Mersad Selimbegović sieben von 18 möglichen Punkten.
19:45
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Jahnstadion Regensburg. Hier empfängt der SSV Jahn Regensburg heute um 20:45 Uhr den 1. FC Köln im DFB-Pokal-Achtelfinale.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.