Zum Inhalt springen
14. Dez. 2023 - 18:45
Beendet
Aberdeen FC
2 : 0
Eintracht Frankfurt
1 : 0
Stadion
Pittodrie Stadium
Zuschauer
14.474
Schiedsrichter
Miguel Nogueira

Liveticker

90.+3
20:39
Fazit
Aberdeen gewinnt mit 2:0 gegen Frankfurt. In der ersten Halbzeit war die Eintracht klar überlegen und trotzdem führte Aberdeen zur Pause. Die Hausherren nutzten ihre einzige Chance eiskalt aus. Im zweiten Durchgang war das Spiel ausgeglichener. Frankfurt war weiter leicht überlegen, hatte aber keine ernsthaften Chancen. Stattdessen konterte sich Aberdeen auch noch zum 2:0. Der Sieg für die Schotten ist nach 90 Minuten nicht unverdient, weil die Eintracht einfach zu harmlos und ungenau agierte.
90.+3
20:37
Spielende
90.
20:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
20:34
Gelbe Karte für Paxten Aaronson (Eintracht Frankfurt)
Aaronson begeht ein taktisches Foul und bekommt Gelb.
Paxten Aaronson
Eintracht Frankfurt
90.
20:34
Nach der Ecke schießt Hauge einen Verteidiger ab.
89.
20:33
Die Eintracht holt nochmal eine Ecke raus.
86.
20:30
Es passiert nicht mehr viel. Beide Mannschaften haben das Ergebnis akzeptiert.
83.
20:27
Nkounkou spielt den Ball von der linken Strafraumecke vor das Tor. Roos fängt die Hereingabe ab.
81.
20:25
Das Spiel plätschert vor sich hin. Frankfurt hat den Ball, wird aber nicht gefährlich.
79.
20:24
Einwechslung bei Aberdeen FC: Jonny Hayes
Jonny Hayes
Aberdeen FC
79.
20:24
Auswechslung bei Aberdeen FC: James McGarry
James McGarry
Aberdeen FC
77.
20:22
Frankfurt läuft jetzt natürlich weiter an. Die letzte Konsequenz fehlt aber. Es geht halt um nichts mehr.
76.
20:21
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Tuta
Tuta
Eintracht Frankfurt
76.
20:21
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Robin Koch
Robin Koch
Eintracht Frankfurt
75.
20:20
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Nacho Ferri
Nacho Ferri
Eintracht Frankfurt
75.
20:20
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jessic Ngankam
Jessic Ngankam
Eintracht Frankfurt
74.
20:19
Tooor für Aberdeen FC, 2:0 durch Ester Sokler
Aberdeen baut die Führung aus! Ein langer Ball landet zentral im Lauf von Sokler. Da sieht Smolčić nicht gut aus. Der Verteidiger kann nur noch hinterherlaufen. Sokler zieht aus 17 Metern mit rechts ab. Es ist halb Heber, halb Schlenzer. Der Schuss geht zentral unter die Latte. Starker Abschluss!
Ester Sokler
Aberdeen FC
73.
20:18
Aufreger im Frankfurter Strafraum! Devlin geht rechts an der Grundlinie an Smolčić vorbei. Dann geht der Aberdeen-Spieler zu Boden. Das reicht aber nicht für einen Elfmeter.
71.
20:15
Einwechslung bei Aberdeen FC: Jamie McGrath
Jamie McGrath
Aberdeen FC
71.
20:15
Auswechslung bei Aberdeen FC: Shayden Morris
Shayden Morris
Aberdeen FC
71.
20:15
Einwechslung bei Aberdeen FC: Nicky Devlin
Nicky Devlin
Aberdeen FC
71.
20:15
Auswechslung bei Aberdeen FC: Jack Milne
Jack Milne
Aberdeen FC
70.
20:14
Große Chance für Frankfurt! Knauff geht links in den Strafraum. Er spielt auf Hauge, der unbeabsichtigt wieder zurückspielt. Knauff schießt aufs lange Eck. Ein Verteidiger klärt vor der Linie.
67.
20:11
Große Chance für die Eintracht! Aaronson steckt klasse rechts in den Strafraum auf Ngankam durch. Der Stürmer könnte selbst abschließen, spielt aber nochmal quer. Das war die falsche Entscheidung. Ein Verteidiger fängt den Querpass ab.
66.
20:10
Aberdeen hat eine gute Konterchance mit Gleichzahl. Die Hausherren spielen es aber schlecht aus und verlieren den Ball.
65.
20:09
Die Eintracht spielt teilweise sehr fahrig. Da sind einfache Fehlpässe dabei und deshalb ist es kein Wunder, dass die Gäste sich keine echten Chancen erspielen.
63.
20:07
Einwechslung bei Aberdeen FC: Richard Jensen
Richard Jensen
Aberdeen FC
63.
20:07
Auswechslung bei Aberdeen FC: Stefan Gartenmann
Stefan Gartenmann
Aberdeen FC
63.
20:06
Einwechslung bei Aberdeen FC: Ester Sokler
Ester Sokler
Aberdeen FC
63.
20:06
Auswechslung bei Aberdeen FC: Duk
Duk
Aberdeen FC
62.
20:06
Schon wieder kommt Frankfurt nach einer Ecke zum Abschluss. Der Ball geht deutlich drüber.
60.
20:05
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Ansgar Knauff
Ansgar Knauff
Eintracht Frankfurt
60.
20:04
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Mario Götze
Mario Götze
Eintracht Frankfurt
59.
20:04
Nächste Chance für die Eintracht. Nach einer Ecke von rechts kommt Smolčić am ersten Pfosten zum Kopfball. Sein Abschluss ist zu unplatziert und landet in den Armen von Roos.
57.
20:01
Die zweite Halbzeit gestaltet sich bisher deutlich offener als die erste. Aberdeen tut jetzt mehr für das Spiel.
54.
19:59
Endlich mal wieder die Eintracht! Ngankam spielt im Konter links in den Lauf von Aaronson. Der US-Boy zieht in die Mitte und schießt mit rechts aufs Tor. Sein Schuss ist zu lasch und unplatziert und wird von Roos abgewehrt.
53.
19:57
Bei der folgenden Ecke kommt es zu einem Kopfball von Aberdeen. Der Ball geht rechts daneben.
52.
19:57
Aberdeen kommt gefährlich vor das Tor! Morris bringt von rechts eine flache Hereingabe in den Strafraum. Baum klärt am zweiten Pfosten kurz vor dem einschussbereiten Duncan.
51.
19:55
Bei einer Ecke kommt Koch aus dem Getümmel zum Abschluss. Sein Schuss geht weit drüber.
49.
19:52
Hauge spielt von der Strafraumkante einen Pass nach links auf Aaronson. Das Zuspiel ist zu steil und kommt nicht an.
47.
19:50
Kevin Trapp hat wohl Rippenschmerzen. Deshalb wurde er zur Halbzeit ausgewechselt.
46.
19:50
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Jens Grahl
Jens Grahl
Eintracht Frankfurt
46.
19:50
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Kevin Trapp
Kevin Trapp
Eintracht Frankfurt
46.
19:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
19:36
Halbzeitfazit
Aberdeen geht mit einer 1:0-Führung gegen Frankfurt in die Pause. Die ersten 45 Minuten wurden eigentlich komplett von Frankfurt kontrolliert. Die Eintracht hatte fast 70 Prozent Ballbesitz. Sie erarbeitete sich auch einige Chancen, aber eine hundertprozentige war nicht dabei. Aberdeen kam nur ein einziges Mal nach vorne. Die Schotten konterten nach einem Ballverlust von Hasebe und erzielten mit ihrem einzigen Torschuss die Führung. Das ist ziemlich unverdient. Aber Frankfurt hat auch keine sonderlich gute Leistung gezeigt.
45.+2
19:33
Ende 1. Halbzeit
45.+1
19:32
Frankfurt hat weiterhin die Spielkontrolle und weiterhin nur wenige gefährliche Aktionen.
45.
19:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
19:30
Die Führung für Aberdeen kommt ziemlich überraschend, weil Frankfurt das Spiel eigentlich kontrolliert hat. Es war die erste Torchance für die Schotten.
41.
19:27
Tooor für Aberdeen FC, 1:0 durch Duk
Die Hausherren gehen aus dem Nichts in Führung! Hasebe verliert an der Mittellinie den Ball. Dann spielt Duk erstmal einen Fehlpass, aber Koch klärt ungenügend. Duk kommt wieder an den Ball und steckt nach rechts durch auf Morris. Der Außenspieler spielt flach in den Fünfmeterraum, wo Duk einläuft und den Ball aus kurzer Distanz mit links über die Linie drückt.
Duk
Aberdeen FC
40.
19:27
Nkounkou spielt rechts in den Strafraum auf Aaronson. Der US-Amerikaner zieht aus zwölf Metern ab. Sein Schuss wird geblockt.
37.
19:24
Gutes Dribbling, fast die Führung! Hauge dribbelt sich rechts in den Strafraum und zieht dann aus acht Metern mit rechts ab. Roos wehrt den unplatzierten Schuss mit der Brust ab.
36.
19:22
Die Eintracht hat fast 70 Prozent Ballbesitz. Teilweise belagern die Gäste den Strafraum von Aberdeen. Es fehlen aber seit einiger Zeit die Chancen.
33.
19:18
Gartenmann bringt einen weiten Einwurf von der linken Seite in die Mitte. Smolčić klärt.
31.
19:17
Hauge bringt den Ball flach von der rechten Seite in den Strafraum. Ein Verteidiger fängt die Hereingabe ab.
28.
19:14
Götze spielt rechts im Strafraum auf Hauge. Der Norweger legt flach zurück an die Strafraumgrenze. Nkounkou kommt an den Ball, aber nicht zum Abschluss. Ein Verteidiger nimmt ihm die Kugel ab.
26.
19:12
Die Eintracht ist die klar überlegene Mannschaft. Sie hat auch schon gute Abschlüsse gehabt. Eine Führung wäre mittlerweile verdient.
23.
19:11
Ein Steckpass erreicht Ngankam rechts im Strafraum. Der Stürmer geht nach einem Körpereinsatz von MacDonald zu Boden. Das ist aber kein Elfmeter.
21.
19:06
Hauge steckt rechts im Strafraum auf Ngankam durch. Der Stürmer bekommt den Ball nicht unter Kontrolle.
18.
19:04
Guter Schuss von Nkounkou! Eine geklärte Flanke landet am linken Strafraumeck beim jungen Franzosen, der direkt volley mit links abzieht. Sein Schuss geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
16.
19:02
Nächster guter Abschluss von der Eintracht! Ein hoher Pass erreicht Ngankam rechts im Strafraum. Der Stürmer zieht volley mit rechts ab. Sein Schuss geht knapp am langen Pfosten vorbei.
14.
19:00
Das Spiel ist bisher von überschaubarer Qualität. Es gibt kaum Strafraumaktionen.
11.
18:57
Hasebe spielt aus dem Zentrum einen halbhohen Pass in den Strafraum auf Aaronson. Der US-Amerikaner bekommt den Ball nicht verarbeitet.
9.
18:56
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Paxten Aaronson
Paxten Aaronson
Eintracht Frankfurt
9.
18:55
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Éric Dina-Ebimbe
Éric Dina-Ebimbe
Eintracht Frankfurt
7.
18:53
Jetzt sitzt Dina-Ebimbe wieder am Boden. Er zieht sich den Schuh aus und wartet auf die medizinische Abteilung. Die Eintracht muss wechseln.
4.
18:50
Dina-Ebimbe kann weiterspielen.
3.
18:49
Erste gute Chance für Frankfurt! Ein langer Ball erreicht Götze rechts im Strafraum. Götze legt mit dem ersten Kontakt für Ngankam auf. Dessen Abschluss aus zwölf Metern wird von Roos pariert.
2.
18:48
Dina-Ebimbe liegt mit Schmerzen außerhalb des Platzes. Er wird behandelt. Eventuell hat er sich am Knie verletzt.
1.
18:46
Spielbeginn
18:11
Es ist das insgesamt vierte Aufeinandertreffen von Frankfurt und Aberdeen. Im Hinspiel gewann Frankfurt mit 2:1. Zuvor spielten die beiden Vereine in der ersten Runde des UEFA-Cups 1979 gegeneinander. Damals endete das Hinspiel in Aberdeen 1:1. Das Rückspiel in Frankfurt gewann die Eintracht mit 1:0.
18:02
Auf der Gegenseite wird sogar noch stärker rotiert. Aberdeen-Coach Barry Robson tauscht auf acht Positionen im Vergleich zum 2:1-Sieg in der Liga gegen Heart of Midlothian. Lediglich Milne, Gartenmann und Roos verbleiben in der Startelf.
18:01
Zum Personal: Dino Toppmöller rotiert im Vergleich zum Sieg gegen die Bayern stark. Bei der Ausgangslage ist das kein Wunder. Der Trainer nimmt sechs Wechsel vor. Tuta, Buta, Pacho, Knauff, Chaïbi und Marmoush werden durch Smolčić, Hasebe, Hauge, Nkounkou, Ngankam und Baum ersetzt.
17:48
Für Aberdeen geht es nur noch darum, ob am Ende der Gruppenphase Platz drei oder Platz vier steht. Aktuell sind die Schotten Dritter. Der Vorsprung auf Helsinki beträgt aber nur einen Punkt.
17:48
Nach dem berauschenden 5:1 von Frankfurt gegen die Bayern geht es im heutigen Spiel für beide Vereine um die goldene Ananas. Frankfurt ist bereits sicher Gruppenzweiter, kann nicht mehr Erster werden und zieht damit in die Zwischenrunde der Conference League ein. In dieser trifft die Eintracht auf einen Drittplatzierten aus der Europa League.
Hallo und herzlich willkommen zum 6. Spieltag in der Gruppenphase der Conference League. Heute um 18:45 Uhr trifft der FC Aberdeen auf Eintracht Frankfurt.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.