Zum Inhalt springen
16. Sep. 2023 - 16:30
Beendet
FC Ingolstadt 04
2 : 1
TSV 1860 München
0 : 1
Stadion
Audi Sportpark
Zuschauer
13.500
Schiedsrichter
Florian Exner

Liveticker

90.+8
18:37
Fazit:
Aber es reicht nicht mehr! Der FC Ingolstadt dreht in der zweiten Halbzeit das Spiel und gewinnt mit 2:1 gegen 1860 München! Die Gäste hatten mit der Führung im Rücken eigentlich alle Trümpfe in der Hand, luden die Gastgeber dann aber in Form von Tim Rieder ein und brachten sie zurück ins Spiel. Der Ausgleich markierte den Wendepunkt der Partie, der spätere Siegtreffer durch David Kopacz war folgerichtig. Dementsprechend geht der Sieg in Ordnung, das haben sich die Münchner selbst zuzuschreiben. Sechzig rutscht durch die vierte Pleite in Folge auf den 16. Tabellenplatz ab und muss nächste Woche gegen den Halleschen FC ran. Ingolstadt spring auf Rang zehn und darf einen echten Befreiungsschlag feiern. Nächste Woche geht es für die Schanzer nach Freiburg.
90.+8
18:32
Spielende
90.+8
18:31
Gelbe Karte für Jannik Mause (FC Ingolstadt 04)
Mause jubelt provokant vor den Gästefans und wird dafür vom Schiedsrichter verwarnt.
Jannik Mause
FC Ingolstadt 04
90.+6
18:28
Der Gäste-Anhang gibt nochmal Gas - aber es sieht aus als würde es nicht reichen. Florian Exner schaut schon auf die Uhr.
90.+4
18:27
Einwechslung bei TSV 1860 München: Valmir Sulejmani
Valmir Sulejmani
TSV 1860 München
90.+4
18:27
Auswechslung bei TSV 1860 München: Joël Zwarts
Joël Zwarts
TSV 1860 München
90.+4
18:26
Viele lange Bälle segeln inzwischen in die Hälfte der Schanzer. Mit Bonga, Lakenmacher und Zwarts haben die Gäste natürlich viel Wucht vorne drin. Trotzdem schaffen es die Gastgeber, die Angriffe abzuwehren.
90.+1
18:24
Fünf Minuten bleiben den Gästen noch, um den Ausgleich zu erzielen. Gibt es hier noch ein letztes Aufbäumen der Münchner Löwen? Aktuell sieht es ehrlicherweise nicht wirklich danach aus. Dafür sind die Offensivbemühungen der Gäste zu unstrukturiert.
90.+1
18:23
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
88.
18:21
Einwechslung bei TSV 1860 München: Tarsis Bonga
Tarsis Bonga
TSV 1860 München
88.
18:21
Auswechslung bei TSV 1860 München: Manfred Starke
Manfred Starke
TSV 1860 München
88.
18:20
Kanurić, der ohnehin schon angeschlagen war hat offensichtlich muskuläre Probleme und muss nach 45 Minuten wieder runter. Trotzdem hat der Österreicher ein starkes Spiel gemacht und die Offensive der Gastgeber definitiv belebt.
87.
18:19
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Donald Nduka
Donald Nduka
FC Ingolstadt 04
87.
18:19
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Benjamin Kanurić
Benjamin Kanurić
FC Ingolstadt 04
86.
18:19
So richtig gefährlich werden die Münchner Löwen aktuell aber immer noch nicht. Der Distanzschuss von Zwarts war tatsächlich bis jetzt die einzig nennenswerte Offensivaktion der Gäste in Durchgang zwei - das ist zu wenig vom Team von Maurizio Jacobacci.
83.
18:16
Ingolstadts Pressing verlagert sich jetzt verständlicherweise um einige Meter weiter nach hinten. Trotzdem muss das Team von Michael Köllner aufpassen, sich nicht allzu weit in die Defensive drängen zu lassen. Die Münchner werden nämlich gefährlicher in den letzten Minuten.
81.
18:14
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Julian Kügel
Julian Kügel
FC Ingolstadt 04
81.
18:13
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Pascal Testroet
Pascal Testroet
FC Ingolstadt 04
80.
18:13
Sechzig muss jetzt alles nach vorne werfen, um die vierte Pleite am Stück abzuwenden. Jacobacci reagiert und ersetz Kurt durch Lakenmacher.
80.
18:12
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
Fynn-Luca Lakenmacher
TSV 1860 München
80.
18:12
Auswechslung bei TSV 1860 München: Kaan Kurt
Kaan Kurt
TSV 1860 München
77.
18:09
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:1 durch David Kopacz
Die Schanzer drehen tatsächlich das Spiel! Eine Ecke von Kanurić von rechts kann von 1860 nicht vernünftig geklärt werden und landet etwa zehn Meter vor dem Tor vor den Füßen von Kopacz. Der Angreifer zieht sofort mit rechts ab - der abgefälschte Schuss prallt vom Innenpfosten ins Netz und ist somit unerreichbar für Hiller. Das Stadion steht Kopf!
David Kopacz
FC Ingolstadt 04
75.
18:09
Und auf der Gegenseite lässt Testroet die nächste Riesengelegenheit liegen. Nach einem langen Ball hat Seiffert im Strafraum zu viel Platz und legt auf Testroet ab. Der Angreifer hat aus etwa elf Metern völlig freie Schussbahn, der flache Abschluss kullert aber lediglich zentral in Richtung Hiller, der den locker aufnehmen kann.
76.
18:08
Gelbe Karte für Eroll Zejnullahu (TSV 1860 München)
Zejnullahu kommt im Zweikampf im Mittelfeld zu spät und sieht die nächste Verwarnung.
Eroll Zejnullahu
TSV 1860 München
74.
18:07
Mal wieder ein Lebenszeichen von den Gästen. Joël Zwarts, der im zweiten Durchgang bisher noch völlig abgemeldet war versucht es in halblinker Position aus der Distanz. Der stramme Schuss auf die lange Ecke zwingt Marius Funk zu einer starken Flugeinlage - gute Aktion von beiden.
72.
18:06
Da war deutlich mehr drin! Wieder ein haarstäubender Fehler in der Defensive, diesmal von Kwadwo. Testroet wird von Kanurić in den Strafraum geschickt und läuft alleine auf die kurze Ecke zu. Aber Testroet entscheidet sich, warum auch immer, für den Querpass Richtung Seiffert, der aber von Verlaat geklärt werden kann.
70.
18:02
Zwanzig Minuten verbleiben noch in dieser Partie. Stellt sich die Frage, wer es jetzt mehr will in dieser Schlussphase. Ein Unentschieden ist für beide Teams nicht genug, so viel ist sicher. Spielerisch ist das allerdings auch im zweiten Durchgang nicht die ganz feine Klinge.
67.
18:00
Der Großteil des Spielgeschehens findet inzwischen weit in der Hälfte von Sechzig statt. Ingolstadt hat Blut geleckt und will nun mehr als nur das Unentschieden. Der Druck nimmt weiter und weiter zu, auch wenn die Großchancen noch ausbleiben. Die Gäste müssen für mehr Entlastung sorgen.
64.
17:57
Der eingewechselte Benjamin Kanurić zieht von der rechten Seite nach innen und zieht etwa 20 Meter vor dem Tor mit dem linken Fuß in zentraler Position ab. Der Schuss ist zwar druckvoll, allerdings zu unplatziert. Marcel Hiller hat den Ball im Nachfassen.
62.
17:55
Die Gäste bringen die Ingolstädter durch einen kapitalen Bock wieder zurück in dieses Spiel. Eigentlich war der Offensivdruck der Gastgeber relativ harmlos, doch nun haben wir wieder ein völlig offenes Spiel. Stellt sich die Frage, wie Maurizio Jacobacci auf diesen Rückstand reagieren wird.
59.
17:53
Gelbe Karte für Julian Guttau (TSV 1860 München)
Julian Guttau sieht die nächste Verwarnung in der Partie für überhartes Einsteigen.
Julian Guttau
TSV 1860 München
58.
17:51
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:1 durch Jannik Mause
Aus dem Nichts fällt der Ausgleich für die Gastgeber! Aber was war das den für ein Bock vom eingewechselten Rieder? Der Münchner wird im Mittelfeld unter Druck gesetzt und spielt völlig blind einen Rückpass Richtung Marco Hiller. Dabei übersieht er Jannik Mauser, der sich nicht zweimal bitten lässt. Der Stürmer der Schanzer umkurvt locker den Schlussmann der Gäste und schiebt zum Ausgleich ein - was für ein Geschenk!
Jannik Mause
FC Ingolstadt 04
57.
17:50
Yannick Deichmann verlängert einen Freistoß aus dem linken Halbfeld mit dem Kopf an den langen Pfosten. Marco Hiller versucht den Ball zu fangen, wird aber von Pascal Testroet behindert. Florian Exner entscheidet zur Empörung des heimischen Anhangs auf Stürmerfoul.
54.
17:48
Die Gäste fordern einen Handelfmeter - aber die Pfeife bleibt zunächst stumm. Vrenezi bringt eine flache Hereingabe von der Grundlinie an den Fünfmeterraum. Malone grätscht dazwischen und berührt den Ball mit der aufgestützten Hand. Absicht ist dem Verteidiger hier keineswegs vorzuwerfen, deswegen schaltet sich auch der Video-Assistent nicht ein.
51.
17:46
Die Schanzer kommen gut aus der Pause und machen viel Druck auf die Defensive der Gäste. Auch die Wechsel wirken als belebendes Element. Lediglich die Zielstrebigkeit fehlt in diesen ersten Minuten weiterhin, viele Angriffsbemühungen verebben zu früh.
48.
17:41
Gelbe Karte für David Kopacz (FC Ingolstadt 04)
Kopacz lässt sich im Duell mit Kwadwo im Strafraum fallen und versucht einen Elfmeter zu schinden. Florian Exner hatte aber gute Sicht und erkennt die Schwalbe.
David Kopacz
FC Ingolstadt 04
46.
17:40
Einwechslung bei TSV 1860 München: Tim Rieder
Tim Rieder
TSV 1860 München
46.
17:39
Auswechslung bei TSV 1860 München: Marlon Frey
Marlon Frey
TSV 1860 München
46.
17:39
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Felix Keidel
Felix Keidel
FC Ingolstadt 04
46.
17:39
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Leon Guwara
Leon Guwara
FC Ingolstadt 04
46.
17:39
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Benjamin Kanurić
Benjamin Kanurić
FC Ingolstadt 04
46.
17:39
Weiter gehts in Ingolstadt! Michael Köllner setzt mit einem Dreifachwechsel direkt mal ein Zeichen: Seiffert, Kanurić und Keidel kommen für Guwara, Beleme und Schröck in die Partie. Die Marschroute für den zweiten Durchgang ist also klar. Auch Jacobacci reagiert und nimmt den akut gelb-rot-gefährdeten Marion Frey runter und bringt Tim Rieder.
46.
17:38
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Tobias Schröck
Tobias Schröck
FC Ingolstadt 04
46.
17:38
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Moritz Seiffert
Moritz Seiffert
FC Ingolstadt 04
46.
17:38
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Daouda Beleme
Daouda Beleme
FC Ingolstadt 04
46.
17:38
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
17:28
Halbzeitfazit:
Pause in Ingolstadt! Die Gäste aus München führen nach der ersten Halbzeit mit 1:0! In einer ehrlicherweise ziemlich zerfahrenen Partie, geprägt von vielen Ungenauigkeiten und einer ruppigen Gangart gab es fußballerisch nur wenige Höhepunkte. Aber einer davon führte wenigstens zum Ziel, nämlich eine klasse einstudierte Standardvariante, abgeschlossen durch Julian Guttau. Ansonsten sah es in den Angriffsreihen der beiden Teams relativ mager aus, gerade auf Seiten der Schanzer. Da muss sich in der zweiten Halbzeit definitiv etwas tun, um die Niederlage im Oberbayern-Derby abzuwenden.
45.+4
17:24
Ende 1. Halbzeit
45.+3
17:22
Verlaat stellt im Sprintduell mit Beleme geschickt den Körper rein und zieht nach einem langen Ball auf den Ingolstädter Offensivmann den Freistoß. Das war wichtig vom Innenverteidiger der Münchner, der im Sprintduell sicherlich das Nachsehen gehabt hätte.
45.+1
17:18
Vier Minuten lässt Florian Exner nachspielen, das ist bei der Vielzahl der Unterbrechungen sicherlich angemessen.
45.+1
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
44.
17:16
Das Spielgeschehen ist in den letzten Minuten relativ überschaubar. Auf beiden Seiten fehlt es in der Offensive an Kreativität und Zielstrebigkeit. Außerdem kommt durch die vielen Fouls aktuell kein wirklicher Spielfluss zustande. Momentan deutet alles darauf hin, dass es mit diesem Ergebnis in die Pause geht.
41.
17:13
An der Zahl der Gelben Karten zeigt sich, dass die Partie zunehmend ruppiger wird. Das Schiedsrichtergespann rund um Florian Exner hat alle Hände voll zu tun. Allerdings meistern die Unparteiischen diese Aufgabe bis jetzt ziemlich souverän.
38.
17:10
Gelbe Karte für Marlon Frey (TSV 1860 München)
Frey kann den davonstürmenden Kopacz Mitte der eigenen Hälfte nur noch mit einer Grätsche stoppen, auch hier gibt es keinerlei Disskusionsbedarf.
Marlon Frey
TSV 1860 München
36.
17:09
Gelbe Karte für Yannick Deichmann (FC Ingolstadt 04)
Eroll Zejnullahu will auf der rechten offensiven Seite durchbrechen und wird von Yannick Deichmann Festgehalten. Erneut zeigt Florian Exner die Gelbe Karte.
Yannick Deichmann
FC Ingolstadt 04
36.
17:09
Die Flankengenauigkeit bei Ingolstadt lässt bis hierhin zu wünschen übrig. Guwara hat auf der linken Seite eigentlich viel Platz und Zeit, auch die Strafraumbesetzung ist gut. Aber die Flanke verunglückt am ersten Pfosten und kann von Verlaat geklärt werden.
33.
17:06
Die nächste Gelegenheit für die Gäste. Vrenezi bringt eine Ecke von der rechten Seite an den zweiten Pfosten. Dort kann sich Lang durchsetzen, kann den Kopfball aus etwa sechs Metern aber nicht vernünftig platzieren und der Ball fliegt über den Kasten.
32.
17:04
Ingolstadt traut sich mal wieder nach vorne. Marcel Costly, der über rechts bisher der aktivste Schanzer ist schlägt eine Flanke Richtung Jannik Mauser, der segelt aber knapp unter der Hereingabe hindurch.
29.
17:02
Starke kommt mit einem tollen Dribbling im Mittelfeld gegen Frey vorbei und zieht aus etwa 30 Metern in zentraler Position ab. Der Linksschuss verfehlt das Ziel aber deutlich.
26.
17:01
Die Gäste belohnen sich mit diesem Treffer für eine gute Anfangsphase, in der sie Ingolstadt nicht wirklich ins Spiel kommen lassen haben. Und weiter macht Sechzig Druck und eine Flanke nach der anderen segelt in den Sechzehner von Marius Funke.
23.
16:56
Tooor für TSV 1860 München, 0:1 durch Julian Guttau
Und der fällige Freistoß führt zum 1:0 für die Gäste! Ingolstadt rechnet aus dem linken Halbfeld etwa 25 Meter vor dem Tor mit der Flanke von Eroll Zejnullahu, der hat allerdings eine andere geniale Idee. Julian Guttau läuft nämlich über den Ball und stiehlt sich links von der Mauer davon und bekommt den Steilpass, den er stark in den Sechzehner mitnimmt und mit links flach ins lange Eck abschließt - keine Chance für Funke. Aber da müssen sich die Schanzer an die eigene Nase fassen, das ging zu einfach.
Julian Guttau
TSV 1860 München
21.
16:53
Gelbe Karte für Tobias Schröck (FC Ingolstadt 04)
Joël Zwarts stürmt nach einer sehenswerten Drehung mit viel Grün vor der Nase auf den Sechzehner zu. Tobias Schröck grätscht von hinten nach dem Ball und trifft den Stürmer leicht an der Achillessehne. Für dieses gefährliche Einsteigen gibt es ebenfalls gelb.
Tobias Schröck
FC Ingolstadt 04
18.
16:52
Gelbe Karte für Ryan Malone (FC Ingolstadt 04)
Ryan Malone holt an der Mittellinie Manfred Starke unsanft von den Beinen und sieht dafür völlig zu Recht die Gelbe Karte.
Ryan Malone
FC Ingolstadt 04
17.
16:51
Und da war so ein individueller Fehler - und der hätte richtig teuer werden können! Kurt verliert im Aufbauspiel in der gegnerischen Hälfte leichtsinnig den Ball an Costly, der zu einem klasse Lauf über das halbe Feld ansetzt und Mause mit einem genialen Steckpass rechts im Strafraum freispielt. Freistehend vor Hiller schießt der Stürmer aber deutlich über die kurze Ecke.
17.
16:49
Inzwischen ist es eine relativ zerfahrene Partie mit vielen kleinen Unterbrechungen. Zum einen bedingt durch die Zweikampfhärte der Akteuere, zum anderen aber auch durch einige technische Unzulänglichkeiten.
14.
16:47
Leroy Kwadwo bekommt im Kopfballduell mit Pascal Testroet unabsichtlich einen Schlag in den Unterleib und bleibt zunächst liegen. Schmerzhaft ist das allemal, allerdings dürfte es gleich auch schon für ihn weitergehen.
12.
16:45
Die Offensivbemühungen der Schanzer sind bis jetzt noch etwas eindimensional und beschränken sich meist auf lange Bälle Richtung Jannick Mause, der allerdings weitergehend alleine auf weiter Flur ist. Die Defensive der Gäste hat Stand jetzt alles im Griff.
9.
16:42
Doch jetzt verzeichnen auch die Gastgeber den ersten Abschluss. Nach einem weiten Einwurf von Guwara klärt Hiller die Kugel etwas unzureichend mit den Fäusten zentral vor den Sechzehner. Dort geht Kopacz volles Risiko und nimmt das Leder mit rechts direkt aus der Luft, verfehlt den Kasten aber um etwa zwei Meter.
8.
16:41
Mutiger Beginn der Gäste in diesen Anfangsminuten. Sechzig lässt den Schanzern wenig Raum zur Entfaltung und setzt sie früh unter Druck. Auch im Bereich Torgefahr haben die Gäste bisher die Nase vorne, Ingolstadt darf sich hier nicht allzu sehr in die Defensive drängen lassen.
5.
16:39
Und erneut wird Sechzig gefährlich. Manfred Starke hat kurz vor dem Sechzehner zu viel Platz und schließt aus zentraler Position auf die untere Rechte Ecke ab. Marius Funk ist aber aufmerksam und entschärft den Abschluss trotz verdeckter Sicht souverän.
4.
16:37
Albion Vrenezi mit dem ersten Abschluss der Partie! Nach einem Ballgewinn auf der rechten Seite läuft er ungehindert zum Strafraum durch, sein Rechtsschuss wird allerdings von Yannick Deichmann zur Ecke geklärt, die nichts einbringt.
3.
16:35
Die Stimmung im Audi Sportpark ist in jedem Fall eines Derbys würdig. Auch der Anhang von 1860 München ist zahlreich erschienen und macht schon in diesen Anfangsminuten mächtig Laune.
1.
16:33
Los gehts in Ingolstadt! Schiedsrichter Florian Exner gibt die Partie frei und eröffnet das Oberbayern-Derby!
1.
16:32
Spielbeginn
16:24
Sechzig-Trainer Maurizio Jacobacci hingegen kommt mit zwei personellen Veränderungen aus: Niklas Tarnat nimmt zunächst auf der Bank Platz, für ihn steht Manfred Starke in der Startelf. Auf Morris Schröter muss er verletzungsbedingt verzichten und bringt Kaan Kurt für die rechte Außenbahn.
16:16
Die Gastgeber treten im Vergleich zur Niederlage in Dresden mit vier personellen Veränderungen auf. Testroet, Schröck, Kopacz und Beleme stehen für Fröde(gesperrt), Kanurić, Kugel und Lorenz in der Startformation.
15:57
Einen Favoriten auszumachen, ist aufgrund der Ausgangslage ziemlich schwierig. Es kann also ein spannendes Duell erwartet werden. Und ein emotionales obendrein, denn der Trainer der Schanzer, Michael Köllner, stand selbst drei Jahre lang an der Seitenlinie von 1860 München und darf heute gegen seinen Ex-Club ran.
15:44
Die Schanzer liegen noch zwei Punkte hinter den Gästen auf dem 16. Platz. Auch der FC Ingolstadt hat seit drei Spielen nicht mehr gewinnen können, vor der Länderspielpause verlor man noch bei Dynamo Dresden.
15:41
Beide Teams sind bislang nicht allzu glücklich in die neue Spielzeit gestartet. Die Gäste aus München konnten ihre beiden ersten Saisonspiele gegen Waldhof Mannheim und Duisburg zwar gewinnen, allerdings setzte es danach gleich drei Niederlagen am Stück, zuletzt gegen Erzgebirge Aue. Dementsprechend grüßt das Team von Maurizio Jacobacci aktuell vom zwölften Tabellenplatz.
15:40
Derbyzeit in Oberbayern! Der FC Ingolstadt 04 empfängt heute um 16:30 Uhr den TSV 1860 München. Wir wünschen viel Vergnügen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.