Zum Inhalt springen
03. Dez. 2023 - 19:30
Beendet
Borussia Dortmund II
3 : 0
TSV 1860 München
0 : 0
Stadion
Rote Erde
Zuschauer
1.833
Schiedsrichter
Daniel Bartnitzki

Liveticker

90.+4
21:28
Fazit:
Die U23 von Borussia Dortmund beendet die Sieglosserie und schlägt den TSV 1860 München mit 3:0! Im ersten Durchgang waren die Gäste aus München die Mannschaft mit den etwas besseren Chancen. Eine Führung zur Pause wäre verdient gewesen, doch Ostrzinski hielt die Null vor dem Seitenwechsel gleich drei Mal fest. Nach Wiederanpfiff war die Begegnung dann behebig, doch der BVB ging durch eine Einzelaktion von Pohlmann in Führung (63.). Bei den Löwen schien der Rückstand Eindruck zu hinterlassen, denn bei den Gästen ging ab da nicht mehr viel. Dortmund hingegen suchte sein Glück in der Offensive und macht den Heimsieg per Doppelschlag durch Hettwer (78.) und Azhil (81.) perfekt. Weil sich der schwarz-gelbe Nachwuchs nach dem Seitenwechsel steigerte, geht der Sieg in Ordnung. Der BVB springt durch den Dreier auf den 10. Rang und reist am nächsten Wochenende nach Ulm. 1860 München empfängt am Samstag zeitgleich Rot-Weiss Essen. Danke fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
90.+4
21:23
Spielende
90.+4
21:23
Gelbe Karte für Rodney Elongo-Yombo (Borussia Dortmund II)
..und auch Dortmunds Elongo-Yombo wird verwarnt, weil er seinen Gegenspieler leicht provoziert hat.
Rodney Elongo-Yombo
Borussia Dortmund II
90.+4
21:22
Gelbe Karte für Niklas Lang (TSV 1860 München)
Lang und Elongo-Yombo geraten nach einem kleineren Foul des Münchners aneinander. 1860-Verteidiger Lang sieht die Gelbe Karte..
Niklas Lang
TSV 1860 München
90.+3
21:21
Die Schlussphase wird immer wieder durch kleinere Fouls unterbrochen.
90.+1
21:20
Die Nachspielzeit ist angebrochen und die Hausherren aber nun natürlich richtig Spaß am Spiel. Die Löwen kommen aktuell kaum noch an den Ball, zu viel Selbstvertrauen hat der Nachwuchs des BVB durch die deutliche Führung gewonnen.
90.
21:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
21:19
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Abdoulaye Kamara
Abdoulaye Kamara
Borussia Dortmund II
90.
21:19
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ole Pohlmann
Ole Pohlmann
Borussia Dortmund II
90.
21:18
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Dennis Lütke-Frie
Dennis Lütke-Frie
Borussia Dortmund II
90.
21:18
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ayman Azhil
Ayman Azhil
Borussia Dortmund II
89.
21:18
Lang stoppt Pohlmann am eigenen Strafraum und leitet dann durch sein Dribbling auf rechts den Konter ein. Doch den Löwen fehlt im letzten Drittel eine Idee aus dem Spiel heraus und Dortmund kann ein Zuspiel in den Strafraum ohne Mühe abfangen.
87.
21:15
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Samuel Bamba
Samuel Bamba
Borussia Dortmund II
87.
21:15
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Julian Hettwer
Julian Hettwer
Borussia Dortmund II
86.
21:14
Mittlerweile bekommen die Münchner den Unmut der eigenen Fans von der Tribüne zu hören. Immer wieder stimmen die Anhänger des TSV Schmähgesänge in Richtung der eigenen Mannschaft an und fordern einen Trainerwechsel.
84.
21:13
Einwechslung bei TSV 1860 München: Niklas Tarnat
Niklas Tarnat
TSV 1860 München
84.
21:13
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
Fabian Greilinger
TSV 1860 München
84.
21:12
Einwechslung bei TSV 1860 München: Kilian Ludewig
Kilian Ludewig
TSV 1860 München
84.
21:12
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
Fynn-Luca Lakenmacher
TSV 1860 München
83.
21:12
Ist das bitter für 1860! Quasi jeder Eckstoß der Löwen sorgt für Gefahr, doch sie machen das Tor einfach nicht. Dortmund hingegen ist heute maximal effektiv im zweiten Durchgang.
81.
21:09
Tooor für Borussia Dortmund II, 3:0 durch Ayman Azhil
Die Dortmunder schließen einen Konter erfolgreich ab! Nach einer Ecke schaltet Schwarz-Gelb blitzschnell um und Hettwer treibt das Leder in die gegnerische Hälfte. Sein Zuspiel nach innen wird geblockt, der Abpraller landet aber direkt bei Azhil. Der Mittelfeldspieler nimmt den Ball kurz an und zieht dann aus knapp 22 Metern flach ab - Richter ist machtlos und kassiert den dritten Treffer des Abends!
Ayman Azhil
Borussia Dortmund II
81.
21:09
Wieder wird es nach einer Münchner Ecke richtig gefährlich, aber die Löwen bringen das Leder einfach nicht über die Linie.
78.
21:07
Tooor für Borussia Dortmund II, 2:0 durch Julian Hettwer
Der BVB erhöht! 1860 will es am eigenen Strafraum spielerisch lösen, doch Verlaat verliert auf links den Ball gegen Eberwein. Dortmunds Routinier schlägt den Ball hoch in die Mitte - Elongo-Yombo verpasst zunächst, doch von hinten schiebt Hettwer nach und befördert das Leder am zweiten Pfosten aus rund vier Meter mit etwas Glück über die Linie!
Julian Hettwer
Borussia Dortmund II
77.
21:05
Jetzt ist der BVB mal wieder am Zug, doch die Hereingabe von Guille Bueno bleibt im Zentrum an einem Münchner hängen.
75.
21:04
Mittlerweile spielen die Akteure mit einem farbigen Ball, die Witterungsbedingungen werden immer schwieriger und der Schneefall nimmt zu.
74.
21:03
Wieder drücken sie das Leder nicht über die Linie! Im Zentrum herrscht erneut Chaos, doch Verlaat bekommt am Fünfmeterraum nicht genug Power hinter seinen Schuss. Ostrzinski packt sicher zu!
74.
21:02
Die Löwen bauen Druck auf und stehen mit allen Spielern in der gegnerischen Hälfte. Doch Dortmund steht defensiv gut und blockt alle Abschlüsse ab - Ecke für 1860!
71.
21:00
1860 investiert viel, aber die U23 des BVB hält besonders in den Zweikämpfen mittlerweile gut dagegen. Die Löwen waren seit einiger Zeit auf eine gute Torchance - rund 20 Minuten bleiben den Gästen noch!
69.
20:58
BVB-Coach Zimmermann ermutigt seine Mannschaft am Seitenrand und fordert Mut in der Offensive, das knappe 1:0 ist dem Trainer nicht geheuer. Auf der anderen Seite müssen die Löwen nun natürlich mehr riskieren, wodurch Räume für Schwarz-Gelb entstehen.
67.
20:56
Wieder steht Pohlmann bei einer Dortmunder Offensivaktion im Mittelpunkt, im Strafraum schlägt er dann einen Hacken zu viel und rutscht beim Abschluss weg.
65.
20:54
Wie gehen die Gäste mit dem Rückstand um? Im ersten Durchgang war der TSV noch näher an der Führung dran als die Gastgeber und nun rennt man dem 0:1 hinterher.
63.
20:53
Einwechslung bei TSV 1860 München: Albion Vrenezi
Albion Vrenezi
TSV 1860 München
63.
20:53
Auswechslung bei TSV 1860 München: Eroll Zejnullahu
Eroll Zejnullahu
TSV 1860 München
63.
20:51
Tooor für Borussia Dortmund II, 1:0 durch Ole Pohlmann
Eine Willensleistung von Pohlmann bringt die Führung! Roggow spielt Dortmunds Nummer 30 den Ball im Mittelkreis zu und dort startet das Solo des Mittelfeldmanns. Mit viel Zug zum Tor nimmt er Tempo auf und zieht zentral aus rund 20 Metern ab - die Kugel schlägt links unten ein!
Ole Pohlmann
Borussia Dortmund II
60.
20:49
Der BVB fordert Handelfmeter, weil Verlaat gegen Pfanne etwas unorthodox zum Ball geht. Der Schiedsrichter entscheidet auf Ecke und die Wiederholung zeigt, dass der Kapitän der Gäste mit der Schulter am Ball war.
59.
20:48
Hettwer flankt aus dem rechten Halbfeld in die Mitte, dort springt Elongo-Yombo mit vollem Körpereinsatz in den Ball, doch dem Stürmer fehlen mindestens vier bis fünf Fußspitzen.
58.
20:46
Die Hausherren sind offensiv bemüht, doch die Münchner spielen in der Defensive ihre Erfahrung aus und lassen nichts anbrennen.
55.
20:44
Guttau bringt einen Freistoß von links hoch in die Mitte, wo den Dortmundern erneut die Ordnung und Ruhe fehlt. Verlaat bringt den Ball unfreiwillig zu Lang, der das Leder artistisch über das gegnerische Tor setzt.
53.
20:41
Die beiden Mannschaften egalisieren sich zu Beginn der zweiten Halbzeit im Mittelfeld. Der Ballbesitz wechselt immer wieder, Torchancen sind aktuell eher Mangelware.
51.
20:39
Pohlmann versucht es direkt und visiert die kurze Ecke an - sein Rechtsschuss landet im Außennetz.
50.
20:39
Der BVB bekommt am linken Strafraumeck einen Freistoß in aussichtsreicher Position, weil Zejnullahu Azhil an der Schulter zu Boden reißt.
48.
20:37
Enge Kiste zwischen Elongo-Yombo und Verlaat! Die beiden gehen im Laufduell einem weiten Ball nach und fallen zu Boden. Der Schiedsrichter entscheidet auf Stürmerfoul, was der Dortmunder Bank gar nicht gefällt.
48.
20:36
Die Gäste gehen bei Ballbesitz der Dortmunder vorne drauf und setzen Schwarz-Gelb damit mächtig unter Druck.
46.
20:34
Der zweite Durchgang beginnt ohne personelle Veränderungen!
46.
20:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
20:21
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund II und 1860 München verabschieden sich nach 45 unterhaltsamen Minuten torlos in die Kabine. Ostrzinski musste kurz nach Anpfiff zum ersten Mal eingreifen (4.). und hielt seinem Team auch bei der Doppelchance von Rieder und Zejnullahu den Rücken frei (29.). Die Löwen wurden insbesondere nach Standards gefärhlich, konnten die Dortmunder Unordnung aber bisher noch nicht ausnutzen. Auf der anderen Seite scheiterte sowohl Hettwer (12.) als auch Elongo-Yombo (18.) am aufmerksamen Richter. Dem BVB fehlt im Abschluss noch die nötige Präzision. Das Spiel bleibt in der zweiten Halbzeit also spannend!
45.+3
20:18
Ende 1. Halbzeit
45.+2
20:18
Die Nachspielzeit läuft, das Spiel findet aber zum größten Teil im Mittelfeld statt.
45.
20:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45.
20:16
Hettwer hält den Ball an der rechten Eckfahne und steckt dann durch auf den mitgelaufenen Tattermusch. Dortmunds Außenverteidiger zieht aus spitzem Winkel ab, trifft aber nur das Außennetz.
44.
20:15
Wir nähern uns dem Pausenpfiff und alle Spieler dürften froh sein, wenn es ins Warme kommen. Mittlerweile hat es begonnen zu schneien und der Wind pfeift durch die Rote Erde.
42.
20:14
Richter hält den Ball von Pohlmann! Der BVB kontert im eigenen Stadion über Hettwer und Elongo-Yombo. Auch Pohlmann macht mit und bringt sich am Strafraum in Position. Bei der Ballannahme hat er noch leichte Probleme, zieht dann aus knapp 17 Metern aber nach einem Wackler ab und prüft den gegnerischen Keeper. Das ist ein Ball zum Fliegen und Richter ist zur Stelle.
39.
20:10
Auf der anderen Seite schickt Pohlmann den gestarteten Hettwer per Steilpass in die Tiefe, doch Richter spielt gut mit und läuft den Ball ab.
38.
20:09
Starke erobert das Spielgerät am Mittelkreis und nimmt Tempo durch die Mitte auf. Per Steckpass steckt der Routinier durch auf Lakenmacher, doch 1860 Stürmer stand im Abseits und schnell geht die Fahne des Assistenten hoch.
35.
20:06
1860 lässt das Leder geduldig durch die eigenen Reihen laufen und nähert sich dem Dortmunder Strafraum. Dortmund ist in dieser Phase sehr abwartend und lässt die Gäste bis Mitte der eigenen Hälfte spielen.
32.
20:03
Mittlerweile wäre eine Führung für die Gäste verdient, weil bei den Offensivaktionen der Löwen einfach mehr Gefahr besteht. Der BVB kann kurz durchschnaufen, weil Kwadwo eine Behandlung auf dem Feld benötigt.
29.
20:01
Doppelchance für 1860! Zuerst kombinieren sich die Löwen erneut gut über die rechte Seite durch und aus der zweiten Reihe zieht Rieder verdeckt ab. Ostrzinski ist schnell genug unten und pariert zur Seite weg. Nur kurze Zeit später versucht es Zejnullahu aus knapp 23 Metern, doch auch hier ist der BVB-Keeper aufmerksam und pariert.
27.
19:59
Tattermusch flankt das Leder von der rechten Außenbahn halbhoch in die Mitte. Elongo-Yombo ist in den Fünfmeterraum gestartet, kommt aber noch vor Richter an den Ball.
26.
19:57
Die Spielkontrolle wechselt zwischen den Mannschaft munter hin und her. Aktuell haben die Gäste mehr vom Spiel, die Dortmunder Defensive hat sich mittlerweile aber gefangen und schiebt aktiv vor.
24.
19:55
Gelbe Karte für Leroy Kwadwo (TSV 1860 München)
Leroy Kwadwo
TSV 1860 München
23.
19:54
Verlaat steigt im Zentrum am höchsten und köpft das Leder wuchtig auf den gegnerischen Kasten. Doch der Abschluss kommt zu zentral und ist leichte Beute für Ostrzinski.
22.
19:53
Den Standard überstehen die Dortmunder ohne Probleme, aber 1860 setzt sich wieder mehr am gegnerischen Strafraum fest und holt den nächsten Eckstoß heraus.
21.
19:52
Ostrzinski macht den Ball noch mal scharf! Zejnullahu bringt aus dem Halbfeld einen eigentlich ungefährlichen Freistoß vor das Tor. Der Keeper des BVB geht hoch und will das Leder fangen, es rutscht ihm jedoch durch die Hände und fliegt nur knapp am eigenen Tor vorbei. Ecke!
18.
19:50
Richter pariert gegen Elongo-Yombo! Pohlmann spielt halblinks einen flachen Steilpass auf Elongo-Yombo, Verlaat verschätzt sich und kann das Zuspiel nicht mehr stoppen. Der Stürmer rennt mit viel Tempo in Richtung Strafraum, um dann aus rund 13 Metern den Keeper anzuschießen.
17.
19:48
Die Gastgeber verlagern den Ball auf die linke Seite, um das Leder kurze Zeit später wieder in den Rückraum zu spielen. Dort läuft Außenverteidiger Tattermusch ein und schießt das Spielgerät mit dem ersten Kontakt aufs Tor - die Kugel fliegt weiter über den Kasten.
14.
19:45
Beim BVB ist der Ball im eigenen Spielaufbau bisher einfach zu schnell weg. Die Löwen hingegen sind aufmerksam und funken immer wieder im richtigen Moment dazwischen. Die erste Viertelstunde geht klar an die Gäste aus München.
12.
19:44
Hettwer ist durch und die Fahne bleibt unten! Ein hoher Ball wird per Kopf in den Lauf des Außenstürmers geleitet, der sich nach innen orientiert hatte. Frei läuft Dortmunds Nummer 20 auf Richter zu, doch der Keeper verkürzt den Winkel und wird von Hettwer angeschossen.
11.
19:41
Dieser Standard bleibt ungefährlich für die Dortmunder Hintermannschaft, weil Ostrzinski sicher hochsteigt und das Leder aus der Luft pflückt.
10.
19:41
Schröter ist auf der rechten Seite nicht zu stoppen und bringt den Ball flach auf den ersten Pfosten. Dort wirft sich BVB-Kapitän Pfanne artistisch in die Hereingabe und klärt per Hacke zur Ecke.
8.
19:39
Maurizio Jacobacci scheint seiner Mannschaft mit auf den Weg gegeben zu haben, dass die Dortmunder über die Außenbahnen zu knacken sind. Immer wieder versucht der Gast hier durchzubrechen.
6.
19:37
Die Löwen sind in der Anfangsphase die aktivere Mannschaft, der Nachwuchs in Schwarz-Gelb rennt dem Ball aktuell bisher nur hinterher.
4.
19:35
Ostrzinski verhindert den frühen Rückstand! Nach der Ecke herrscht Chaos im Dortmunder Strafraum und der Ball fällt Lang vor die Füße. Der Abwehrspieler schießt aus fünf Metern aufs Tor, doch der Keeper ist gedankenschnell mit einer Fußabwehr zur Stelle.
3.
19:34
Da ist der erste Abschluss für 1860! Die Löwen kombinieren sich mit direktem Passspiel über die rechte Seite durch. Per Hacke wird die Kugel zu Guttau geleitet, der aus zwölf Metern flach abzieht. Der Schuss wird geblockt und es gibt Ecke.
2.
19:33
Der BVB spielt die erste Ecke der Partie kurz aus, kann aus dem folgenden langen Ball aber keinen Kapital vor dem Tor schlagen.
1.
19:32
Die Kugel in Dortmund rollt!
1.
19:31
Spielbeginn
19:27
Trotz des Wintereinbruchs in München haben es einige Anhänger der Löwen nach Dortmund geschafft. Der Gästeblock auf der Haupttribüne ist gut gefüllt. In wenigen Minuten geht es im Stadion Rote Erde los!
19:11
Beide Teams befinden sich also in einer Abwärtsspirale und wollen diese so schnell wie möglich beenden. Beim letzten Aufeinandertreffen in der bayrischen Landeshauptstadt hatten die Dortmunder beim 4:1 die Nase deutlich vorn - damals hegte 1860 in der abgelaufenen Saison noch Hoffnungen auf den Aufstieg. Die Ausgangslage in dieser Spielzeit ist bekanntermaßen eine andere.
19:01
Auch der Nachwuchs des BVB hat schwierige Wochen hinter sich, denn seit vier Spielen ist das Team von Trainer Jan Zimmermann bereits sieglos. Zuletzt setzt es ein 0:2 in Aue, wobei die Schwarz-Gelben offensiv glücklos blieben und in der Defensive Probleme offenbarten. In einer hitzigen Partie flog zudem Blank vom Feld und ist heute entsprechend nicht mit von der Partie. Auch Estevao, Kamara (beide Bank) und Papadopoulos (Profikader) spielen nicht von Beginn an, dafür dürfen Ostrzinski, Roggow, Azhil und Šuver starten.
18:54
1860 München musste zuletzt nicht nur das Aus im Landespokal hinnehmen, sondern kassierte zuhause gegen Unterhaching beim 0:1 auch die achte Saisonniederlage. Abwehrspieler Glück ist aufgrund seiner Gelb-Roten Karte heute nicht mit an Bord, Ludewig rotiert auf die Bank. Neu dabei sind dafür Lang und Guttau. Zwarts hingegen fehlt 1860 weiterhin verletzungsbedingt und ist demnach nicht mit ins Ruhrgebiet gereist.
18:46
Während die Bekanntgabe der Dortmunder Startelf noch auf sich warten lässt, werfen wir einen Blick auf die Tabellensituation: Der BVB belegt mit 21 Punkten den 13. Platz, die Gäste aus München haben einen Punkt weniger auf dem Konto und rangieren auf dem 15. Tabellenplatz. Auch wenn beide Teams einen kleinen Puffer auf die Abstiegsränge haben, will man im direkten Duell mit einem Kontrahenten natürlich punkten.
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des 17. Spieltags in Liga drei! Ab 19:30 Uhr treffen Borussia Dortmund II und der TSV 1860 München aufeinander.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.