29. Okt. 2022 - 14:00
Beendet
Erzgebirge Aue
1 : 1
SV 07 Elversberg
0 : 0
Stadion
Erzgebirgsstadion
Zuschauer
6.733
Schiedsrichter
Steven Greif

Liveticker

90. Min
15:58
Fazit:
Erzgebirge Aue und der SV Elversberg trennen sich letztlich leistungsgerecht mit einem 1:1! Nach einer sehr starken ersten Halbzeit der Auer flachte der zweite Durchgang etwas ab. Umso überraschender gingen die Gäste aus dem Saarland nach einer Ecke durch Luca Schnellbacher in Führung. Die Antwort folgte allerdings auf den Punkt: Nur 38 Sekunden nach Wiederanpfiff glich Paul-Philipp Besong in seinem Startelfdebüt aus. Danach bauten die Veilchen etwas Druck auf, aber in der Schlussphase war es doch der Spitzenreiter, der die besseren Chancen hatte. Martin Männel verhinderte mehrmals den Rückstand und so bleibt es beim Remis. Weil Bayreuth überraschend gegen 1860 München gewinnt, rutscht Aue damit auf den letzten Platz ab, während Elversberg die Tabellenführung sogar ausbaut. Einen schönen Sonntag noch!
90. Min
15:54
Spielende
90. Min
15:53
Auf einmal ist wieder Männel gefordert! Mustafa verlängert eine Flanke von rechts wunderbar aufs kurze Eck, doch Männel taucht unfassbar schnell ab, um die Kugel um den Pfosten zu lenken!
90. Min
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88. Min
15:49
Gelbe Karte für Dimitrij Nazarov (Erzgebirge Aue)
Nazarov beschwert sich beim Schiedsrichter und bekommt dafür die Verwarnung gezeigt.
Dimitrij Nazarov
Erzgebirge Aue
85. Min
15:47
Kurz nach der Einwechslung schießt Nazarov aus großer Distanz aufs Tor. Aufgrund eines Aufsetzers hat Kristof minimale Probleme, doch sichert die Kugel letztlich.
84. Min
15:46
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Dimitrij Nazarov
Dimitrij Nazarov
Erzgebirge Aue
84. Min
15:45
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Borys Tashchy
Borys Tashchy
Erzgebirge Aue
83. Min
15:45
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Valdrin Mustafa
Valdrin Mustafa
SV 07 Elversberg
83. Min
15:45
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jannik Rochelt
Jannik Rochelt
SV 07 Elversberg
83. Min
15:45
Wieder packt Männel zu! Diesmal taucht er sauber ins lange linke Eck ab, als ein Schuss aus dem Rückraum auf seinen Kasten fliegt. Starke Aktion des Kapitäns!
81. Min
15:42
Plötzlich ist Woltemade da! Der Angreifer stürmt alleine aufs Tor zu, möchte Männel im langen Eck bezwingen, doch scheitert am Oberkörper und am ausgefahrenen linken Arm des Schlussmanns!
80. Min
15:42
Schon wieder springen die Auer bei eigener Ecke am höchsten, doch diesmal fliegt der Ball nicht einmal Richtung Kasten. Der SVE klärt.
78. Min
15:39
Schikora köpft einen Stefaniak-Eckball mit einem harten Aufsetzer Richtung Tor. Vom Boden springt das Leder jedoch knapp übers Tor hinweg.
76. Min
15:38
Der fällige Freistoß landet über Umwege im Tor. Allerdings zählt der Treffer nicht, weil ein Elversberger bei der Ausführung im Abseits stand.
75. Min
15:37
Gelbe Karte für Marco Schikora (Erzgebirge Aue)
Schikora zieht ein taktisches Foul und reißt seinen Gegenspieler an der Schulter um.
Marco Schikora
Erzgebirge Aue
74. Min
15:36
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Tom Baumgart
Tom Baumgart
Erzgebirge Aue
74. Min
15:36
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Maxi Thiel
Maxi Thiel
Erzgebirge Aue
74. Min
15:36
Einwechslung bei Erzgebirge Aue: Lenn Jastremski
Lenn Jastremski
Erzgebirge Aue
74. Min
15:35
Auswechslung bei Erzgebirge Aue: Paul-Philipp Besong
Paul-Philipp Besong
Erzgebirge Aue
73. Min
15:35
Jetzt schießt auch der Sturmpartner von Besong aufs Tor. Der Schuss von Tashchy fliegt jedoch geradewegs in die Arme des Schlussmanns.
72. Min
15:34
Besong nimmt sich einen Abschluss! Vom Strafraumrand zieht er etwas zu mittig flach ab. Sofort taucht Kristof ab und hält die Kugel fest. Dennoch bewirbt sich Besong für weitere Startelfeinsätze!
71. Min
15:32
Die Partie nimmt sich eine Auszeit. Noch haben die beiden Wechsel keinen Schwung gebracht. Aue hat viel Ballbesitz, beschränkt diesen jedoch oft auf die eigene Hälfte.
67. Min
15:28
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Nick Woltemade
Nick Woltemade
SV 07 Elversberg
67. Min
15:28
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Jean Koffi
Jean Koffi
SV 07 Elversberg
67. Min
15:28
Einwechslung bei SV 07 Elversberg: Isra Suero
Isra Suero
SV 07 Elversberg
67. Min
15:28
Auswechslung bei SV 07 Elversberg: Manuel Feil
Manuel Feil
SV 07 Elversberg
67. Min
15:28
Jetzt wird Schnellbacher von Schikora gefoult. Das sind zwei Unterbrechungen die fast drei Minuten von der Uhr nehmen.
66. Min
15:27
Nach einem Foul bekommt Rochelt einige mahnende Worte mit auf den Weg. Der angeschlagene Stefaniak verzeiht seinem Gegenspieler aber relativ schnell.
63. Min
15:24
Jetzt fühlt sich das Spiel wieder mehr wie in der Anfangsphase an. Beide Teams gehen Tempo, beide Teams sind motiviert und spielen munter nach vorne!
60. Min
15:22
Tooor für Erzgebirge Aue, 1:1 durch Paul-Philipp Besong
Sofort antworten die Veilchen! Die Verteidigung der Saarländer blockt einen Pass von links etwas zu kurz, sodass sich der einlaufende Besong den Ball schnappen kann, sich die Kugel kurz an Correia vorbei auf rechts legt und dann aus fünf Metern im Fallen trifft! Aus dieser Distanz ist Kristof natürlich chancenlos!
Paul-Philipp Besong
Erzgebirge Aue
59. Min
15:20
Tooor für SV 07 Elversberg, 0:1 durch Luca Schnellbacher
Auf einmal führen die Gäste! Rochelt schlägt von rechts einen Eckball vor den Kasten, wo sich Schnellbacher im Zentrum lösen kann und perfekt mit dem Kopf ins lange Eck verlängert!
Luca Schnellbacher
SV 07 Elversberg
56. Min
15:18
Besong bleibt am eigenen Mann hängen! Mit einem super ersten Kontakt scheint der Stürmer frei durch zu sein, aber in dem Moment kreuzt Thiel vor ihm die Bahn und blockt den Ball, sodass der Angriff verpufft!
55. Min
15:16
Nächster Eckball für Aue. Diesmal fliegt er hoch und weit auf den zweiten Pfosten, doch erneut sind die Saarländer mit dem Kopf zur Stelle. Sofort schalten die Gäste um und ziehen rechts bis zur Grundlinie hinunter. Der Querpass wird jedoch abgefangen.
52. Min
15:14
Elversberg hat mal die Chance auf die Führung, als Schnellbacher den Ball im Strafraum querlegt zu Feil. Allerdings dreht sich der Angreifer einmal zu oft ein, sodass er beim Abschluss noch mit einer Grätsche geblockt wird!
51. Min
15:12
Im Vergleich zum Spielbeginn kommt die Partie nach der Pause nicht so schnell in Fahrt. Natürlich will jetzt kein Team unnötig schnell in Rückstand geraten.
49. Min
15:10
Stefaniak schlägt die erste Ecke des zweiten Durchgangs auf den ersten Pfosten. Da steigen die Gäste am höchsten und klären.
46. Min
15:07
Die zweite Halbzeit geht weiter und da Bayreuth im Parallelspiel gegen 1860 München führt, spielt hier aktuell der Tabellenletzte gegen den Tabellenführer.
46. Min
15:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
14:54
Halbzeitfazit:
Zwischen Erzgebirge Aue und dem SV 07 Elversberg steht es zur Pause 0:0! Der Vorletzte der 3. Liga spielt eine hervorragende erste Halbzeit und schöpft sein Potenzial voll aus. Lediglich der Strafraum der Gäste scheint dicht zu sein, weshalb die Veilchen meist aus der Distanz schießen. Ausnahme bleibt Paul-Philipp Besong, der einmal aus nächster Nähe am herauslaufenden Nicolas Kristof scheiterte. Von Tabellenführer Elversberg kommt dagegen zu wenig. Die wenigen Pässe in die Spitze werden abgelaufen und bis auf zwei, drei Versuche aus der zweiten Reihe gab es nichts zu bestaunen. Aufgrund der Defensive geht das 0:0 zwar in Ordnung, aber die Vorteile liegen eindeutig bei Aue!
45. Min
14:51
Ende 1. Halbzeit
45. Min
14:51
Nächster Versuch, diesmal Taffertshofer! Nach einem Querpass zieht der Zentrale wuchtig ab, doch hämmert das Leder knapp über die Latte hinweg!
45. Min
14:50
Guter Schuss von Schikora vom Strafraumrand, den Kristof mit beiden Händen im linken Eck blockt!
45. Min
14:49
Auf einmal finden die Gäste Koffi kurz vorm Fünfer, aber der Stürmer wird im letzten Moment von Nkansah geblockt!
45. Min
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44. Min
14:47
Weiterhin scheitert Aue meist am letzten Pass. Viele Flanken fliegen unberührt durch den Strafraum oder werden schlicht geblockt.
40. Min
14:42
Gelbe Karte für Jean Koffi (SV 07 Elversberg)
Das sieht man nicht allzu oft. Koffi geht zu Boden und sieht Gelb wegen einer Schwalbe. Keinerlei Beschwerden des Stürmers bestätigen die Entscheidung des Schiedsrichters.
Jean Koffi
SV 07 Elversberg
38. Min
14:42
Mal wieder ein Distanzschuss von Elversberg. Sahin zieht ab, doch scheitert mit dem leicht abgefälschten Versuch an den Fäusten von Männel, der sicherheitshalber weit aus der Gefahrenzone klärt.
36. Min
14:38
Gelbe Karte für Semih Sahin (SV 07 Elversberg)
Sahin kommt einen Moment zu spät gegen Nkansah in den Zweikampf. Die Karte muss man nicht geben, aber nun kann man nichs mehr machen.
Semih Sahin
SV 07 Elversberg
32. Min
14:36
Besong bricht durch! Halblinks dringt der Stürmer in den Strafraum ein, hat nur noch Kristof vor sich, doch scheitert mit dem Lupfer an der Brust des herauslaufenden Keepers! Klasse Aktion von Beiden!
30. Min
14:34
Jetzt legt sich Thiel das Leder in minimal nach rechts versetzter Position zurecht. Natürlich visiert er den rechten Winkel an, doch trifft letztlich nur den rechten Hintertorpfosten.
29. Min
14:32
Bevor der Freistoß ausgeführt wird, kümmern sich die Betreuer der Saarländer um Manuel Feil, der am Knöchel getroffen wurde und nun am Boden sitzt. Nach kurzer Unterbrechung dürfte es gleich weitergehen für die Sieben.
28. Min
14:31
Knapp 20 Meter vor dem Sechzehner holt Thiel einen Freistoß heraus, als ihn Schnellbacher übereifrig trifft. Das ist eine exzellente Position.
24. Min
14:27
So nehmen sich die Sachsen den nächsten Schuss aus zweiter Reihe. Diesmal jagt Taffertshofer das Leder einen knappen Meter am rechten Winkel vorbei!
21. Min
14:25
Am Strafraumrand wird Besong geblockt. Aue fehlen noch diese letzten Meter, um wirklich innerhalb des Sechzehners gefährlich abzuschließen.
19. Min
14:23
Elversberg kann sich noch gar nich offensiv einbringen. Zwei Distanzschüsse, mehr ist noch nicht drin. Mehrere Pässe in die Spitze fingen die Verteidiger der Veilchen ab.
16. Min
14:20
Die folgende Ecke wird ebenfalls gefährlich, weil Stefaniak seinen Fuß hineinhalten kann. Fünf Meter vor dem Tor setzt er das Leder jedoch direkt in die Mitte, wo Kristof sicher zupackt!
15. Min
14:19
Plötzlich die Doppelchance für Aue! Zunächst läuft Schreck stark ein und verpasst die Hereingabe am Fünfer nur um Zentimter. Wenig später finden ihn die Teamkollegen im Strafraum. Mit der Brust nimmt er den Ball runter und legt ab. Der Schuss aus dem Rückraum wird allerdings leicht abgefälscht und fliegt deshalb knapp links vorbei!
14. Min
14:18
Die Defensiven scheinen sich besser auf den Gegner einzustellen. Die Partie findet häufiger im Mittelfeld statt.
11. Min
14:14
Ein ganz weiter Distanzschuss rauscht über das Tor von Martin Männel hinweg. Das war nichts.
10. Min
14:13
Von links schlägt Stefaniak den nächsten ruhenden Ball vors Tor. Diese Ecke wischt Nicolas Kristof aus der Gefahrenzone.
8. Min
14:11
Beide Teams drücken hier aufs Tempo und sorgen für eine muntere Anfangsphase.
6. Min
14:09
Stefaniak zirkelt den fälligen Freistoß halbhoch vors Tor, wo Taffertshofer nur knapp mit dem Flugkopfball am Spielgerät vorbeirauscht!
5. Min
14:09
Nach starkem Einsatz holt Besong einen Freistoß knapp neben dem linken Sechzehnereck heraus. Für ihn ist es das erste Spiel von Beginnn an für Aue.
4. Min
14:08
Nach dem nächsten Foul der Auer, schnappt sich Greif den foulspielenden Alexander Sorge und gibt ihm ein paar Takte mit. Nur ungern möchte er hier von Beginn an zu viele Karten zeigen.
3. Min
14:07
Erster Schuss für die Gäste: Eine lange Freistoßflanke köpfen die Lilanen vor den eigenen Sechzehner, sodass Koffi volley abziehen kann. In einem Bogen fliegt die Kugel in die Hände von Martin Männel!
3. Min
14:06
Gelbe Karte für Steffen Nkansah (Erzgebirge Aue)
Nkansah sieht die frühe Gelbe Karte, weil er im Mittelfeld seinen Gegner umgrätscht.
Steffen Nkansah
Erzgebirge Aue
1. Min
14:04
Die Kugel rollt in Aue. Vor heimischer Kulisse stoßen die Veilchen an, spielen sich direkt in den Strafraum, wo jedoch sowohl Paul-Philipp Besong als auch Borys Tashchy von Verteidigern geblockt werden!
1. Min
14:03
Spielbeginn
14:01
Die Mannschaften kommen aus den Katakomben und betreten den Rasen des Erzgebirgsstadions. Es dauert nicht mehr lange.
13:51
Als Schiedsrichter hat die DFL Steven Greif nach Aue beordert. Der 29-jährige erhält Unterstützung von den Linienassistenten Daniel Bartnitzki und Niclas Rose.
13:45
In den langen Geschichten beider Vereine haben Aue und Elversberg tatsächlich noch nie gegeneinander gespielt. Das liegt zu großen Teilen an Elversberg, da die Saarländer erst ihre zweite Saison auf nationaler Ebene spielen. Umso spannender ist das Aufeinandertreffen mit Blick auf die unerwarteten Voraussetzungen.
13:36
Trotz eines deutlichen 4:1-Erfolgs über den VfL Osnabrück nimmt auch Horst Steffen einen Tausch in seiner Startaufstellung vor. Luca Dürholtz muss zunächst auf der Bank sitzen. Für ihn beginnt Thore Jacobsen, der nach seiner abgesessenen Gelbsperre zurückkehrt.
13:27
Gleich fünf Wechsel nimmt Interimscoach Carsten Müller im Vergleich zur 3:2-Niederlage in Verl vor. Während Anthony Barylla und Erik Majetschak ausfallen, sitzen Tom Baumgart, Dimitrij Nazarov und Lenn Jastremski vorerst auf der Bank. Für das Quintett rücken Alexander Sorge, Tim Danhof, Maxi Thiel, Borys Tashchy und Paul-Philipp Besong in die Startelf.
13:19
Einen schwachen Saisonstart müssen viele Absteiger hinnehmen. Auf den Kopf gestellt wird das heutige Spiel aber dank des überragenden Aufsteigers aus Elversberg. Nach der letzten Niederlage, übrigens ebenfalls gegen Verl, reihten die Saarländer jüngst wieder drei Siege aneinander und stehen damit souverän auf Platz eins. Auf den Aufstiegs-Relegationsrang hat der SVE bereits sechs Punke Vorsprung gesammelt. Mit dem Abstieg dürfte Elverserg ohnehin nichts mehr zu tun haben. Reicht es also auch für einen Sieg im Erzgebirge?
13:09
Nach dem Trainerwechsel zu Carsten Müller sammelte Erzgebirge Aue endlich die ersten Siege der Saison und holte sieben Punkte aus drei Spielen. Endlich kamen die Sachsen in der 3. Liga an, allerdings setzte es am vergangenen Wochenende die erste Niederlage unter dem neuen Coach. Die Veilchen verloren in einer spektakulären Begegnung mit 2:3 gegen den SC Verl. Dennoch gab es genügend positive Aspekte, an denen sich Aue orientieren kann, um heute die Überraschung zu schaffen.
13:00
Das Duell Groß gegen Klein wird heute auf den Kopf gestellt, wenn Erzgebirge Aue und der SV 07 Elversberg aufeinandertreffen. Um 14:00 Uhr geht's los. Herzlich willkommen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.