Zum Inhalt springen
11. Feb. 2023 - 14:00
Beendet
SV Meppen
2 : 1
TSV 1860 München
1 : 1
Stadion
Hänsch-Arena
Zuschauer
7.735
Schiedsrichter
Marc Philip Eckermann

Liveticker

90.+4
16:04
Fazit:
Großer Jubel und Freudentränen beim SV Meppen! Die Emsländer gewinnen ihr erstes Spiel seit dem 4. Spieltag. Damit sammelt das Team von Stefan Krämer drei wichtige Punkte im Abstiegskampf ein. Im ersten Durchgang gingen die Hausherren in der 19. Minute durch Marek Janssen in Führung. Anschließend kam der TSV besser ins Spiel und glich in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch Marcel Bär aus. Nach dem Seitenwechsel dauerte es etwas bis die Partie wieder an Fahrt aufnahm. Der SV Meppen war die zielstrebigere Mannschaft. So war die Führung durch den eingewechselten Marcos Álvarez absolut verdient. Der Pfosten (71.) und Keeper Erik Domaschke (73.) rettenden am Ende den Sieg über die Zeit. Der der Hallescher FC verlor gibt der SV Meppen auch die rote Laterne ab. 1860 München rutscht mit der Niederlage weiter ins Mittelfeld der Tabelle.
90.+4
15:56
Spielende
90.+2
15:55
Es gibt noch einmal einen Eckball. Auch Marco Hiller ist jetzt mit vorne. Die Hereingabe erreicht Jesper Verlaat, der die Kugel auf das Tor köpft. Im Nachfassen hält Erik Domaschke den Ball fest.
90.+1
15:54
Die Gäste befinden sich mit allen Spielern außer Keeper Marco Hiller in der gegnerischen Hälfte. Es bleibt nicht mehr viel Zeit für das Team von Günther Gorenzel-Simonitsch.
90.
15:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87.
15:50
Gelbe Karte für Marcos Álvarez (SV Meppen)
Marcos Álvarez begeht kurz hinter der Mittellinie ein Offensivfoul. Es gibt eine Verwarnung.
Marcos Álvarez
SV Meppen
85.
15:50
Es bleibt eine spannende Schlussphase. Der SV Meppen steht mittlerweile tiefer in der eigenen Hälfte. Die Löwen haben mehr Ballbesitz, aber beißen sich derzeit an der Defensive der Gastgeber fest.
80.
15:49
Einwechslung bei SV Meppen: Christoph Hemlein
Christoph Hemlein
SV Meppen
80.
15:48
Auswechslung bei SV Meppen: Yannick Osée
Yannick Osée
SV Meppen
78.
15:42
Starker Reflex von Erik Domaschke! Aus zentralen 23 Metern haut Yannick Deichmann den Ball auf den Meppener Kasten. Genau im richtigen Moment reißt Erik Domaschke den linken Arm hoch und lenkt damit den Schuss über den Querbalken.
77.
15:40
Einwechslung bei TSV 1860 München: Joseph Boyamba
Joseph Boyamba
TSV 1860 München
77.
15:39
Auswechslung bei TSV 1860 München: Tim Rieder
Tim Rieder
TSV 1860 München
75.
15:39
Die Schlussviertelstunde bricht an. Meppen gelingt es zurzeit gut den Ball vom eigenen Tor fernzuhalten. Immer wieder geht es zielstrebig in Richtung von Marco Hiller. 1860 kann sich nicht befreien. Eine wirklich starke Phase der Hausherren.
73.
15:37
Auswechslung bei SV Meppen: Marius Kleinsorge
Marius Kleinsorge
SV Meppen
73.
15:37
Einwechslung bei SV Meppen: Sascha Risch
Sascha Risch
SV Meppen
73.
15:37
Auswechslung bei SV Meppen: Ole Käuper
Ole Käuper
SV Meppen
73.
15:37
Einwechslung bei SV Meppen: Markus Ballmert
Markus Ballmert
SV Meppen
71.
15:35
Pfosten! Aus der linken Strafraumhälfte heraus legt Erik Tallig auf Yannick Deichmann ab. Der geborene Hamburger hämmert den Ball aus 18 Metern an den linken Außenpfosten.
68.
15:33
Dem TSV 1860 München fällt derzeit nur wenig ein. Meist ist einige Meter vor der Strafraumgrenze für die Löwen Schluss. Meppen verteidigt leidenschaftlich, aber sorgt nur selten für längere Entlastung der Hintermannschaft.
65.
15:32
Ein Klärungsversucht landet in halblinker Position in den Füßen von Erik Tallig. Der ziehlt aus 18 Metern auf die kurze linke Torecke. Der stramme Flachschuss zischt jedoch am Gehäuse vorbei.
61.
15:28
Auswechslung bei TSV 1860 München: Quirin Moll
Yannick Deichmann
TSV 1860 München
61.
15:28
Einwechslung bei TSV 1860 München: Yannick Deichmann
Quirin Moll
TSV 1860 München
60.
15:26
SVM-Coach Stefan Krämer lässt seiner Freude freien Lauf. Eine halbe Stunde muss sein Team aber noch durchhalten. Gibt es den ersten Sieg für das Schlusslicht seit dem 4. Spieltag?
59.
15:21
Tooor für SV Meppen, 2:1 durch Marcos Álvarez
Meppen führt wieder! Eine Hereingabe aus dem linken Halbfeld von Lukas Mazagg nimmt der gerade eingewechselte Marcos Álvarez zentral an der Strafraumgrenze herunter. Der Winterneuzugang von KS Cracovia dreht sich schnell um die eigene Achse und setzt den Ball platziert in die rechte Torecke.
Marcos Álvarez
SV Meppen
58.
15:20
Gelbe Karte für Raphael Holzhauser (TSV 1860 München)
Raphael Holzhauser bringt mit einem Tritt Marius Kleinsorge zu Boden. Dafür sieht er den gelben Karton.
Raphael Holzhauser
TSV 1860 München
57.
15:19
Einwechslung bei SV Meppen: Marcos Álvarez
Marcos Álvarez
SV Meppen
57.
15:19
Auswechslung bei SV Meppen: David Blacha
David Blacha
SV Meppen
56.
15:19
David Blacha läuft seit einiger Zeit nicht mehr ganz rund. Jetzt geht es für ihn wohl nicht mehr weiter. Ein Wechsel wird vorbereitet.
56.
15:18
Gelbe Karte für Quirin Moll (TSV 1860 München)
Quirin Moll
TSV 1860 München
54.
15:18
Nach einem Foul von Tim Rieder an Samuel Abifade gibt es einen Freistoß aus 22 Metern für den SV Meppen. Tobias Kraulich schießt den Ball unter der Mauer hinweg. Marco Hiller bekommt aber keine Probleme. Er begräbt den harmlosen Schuss unter sich.
50.
15:15
So richtig Fahrt nimmt die Begegnung nach dem Seitenwechsel noch nicht auf. Beide Teams versuchen das Risiko zu minimieren. Daher bewegt sich das Spiel vor allem im Mittelfeld.
46.
15:11
Einwechslung bei TSV 1860 München: Fynn-Luca Lakenmacher
Fynn-Luca Lakenmacher
TSV 1860 München
46.
15:11
Auswechslung bei TSV 1860 München: Albion Vrenezi
Albion Vrenezi
TSV 1860 München
46.
15:10
Einwechslung bei TSV 1860 München: Erik Tallig
Erik Tallig
TSV 1860 München
46.
15:09
Auswechslung bei TSV 1860 München: Stefan Lex
Stefan Lex
TSV 1860 München
46.
15:09
Einwechslung bei SV Meppen: Samuel Abifade
Samuel Abifade
SV Meppen
46.
15:09
Auswechslung bei SV Meppen: Marek Janssen
Marek Janssen
SV Meppen
46.
15:09
Weiter geht's in der Meppener Hänsch-Arena. Beide Trainer nehmen Veränderungen an ihren Aufstellungen vor. Bringt die Begegnung am Ende einen Sieger hervor?
46.
15:08
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+3
14:57
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten steht es zwischen dem SV Meppen und dem TSV 1860 München 1:1. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase wurden die Hausherren zielstrebiger im Abschluss. Folglich war die Führung in der 19. Minute durch Marek Janssen durchaus verdient. Im Anschluss kamen die Löwen wieder besser ins Spiel. Ein Freistoß von Raphael Holzhauser landete nach einer halben Stunde am Lattenkreuz. In der Nachspielzeit gelang den Gästen schließlich doch noch der Ausgleich. Marcel Bär vollendete eine Hereingabe vom eingewechselten Christopher Lannert zum 1:1. Es bleibt im zweiten Durchang also vorerst alles offen.
45.+3
14:53
Ende 1. Halbzeit
45.+2
14:50
Tooor für TSV 1860 München, 1:1 durch Marcel Bär
Drin ist das Ding! Kurz vor der Pause kommt der TSV doch noch zum Ausgleich. Aus der Zentrale setzt Raphael Holzhauser in der rechten Strafraumhälfte Christopher Lannert in Szene. Der spielt den Ball direkt knallhart vor den Kasten. Dort ist Marcel Bär zur Stelle und stochert das Leder aus drei Metern über die Linie.
Marcel Bär
TSV 1860 München
45.
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43.
14:48
David Vogt zieht halblinks in den Strafraum. Im Laufduell mit Raphael Holzhauser geht er zu Boden. Referee Marc Philip Eckermann entscheidet auf Offensivfoul.
40.
14:45
Fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch auf der Uhr. Nach dem Führungstreffer der Hausherren, ist die Mannschaft aus München wieder das aktivere Team. Die Elf von Günther Gorenzel-Simonitsch erspielt sich jedoch zu wenige klare Torchancen.
36.
14:42
Glück für die Emsländer, dass sie weiterhin mit elf Spielern auf dem Rasen stehen. Der bereits verwarnte Marek Janssen foult Tim Rieder an der Seitenlinie mit einer Grätsche. Dabei trifft er nur den Gegenspieler. Schiedsrichter Marc Philip Eckermann drückt aber noch einmal ein Auge zu.
30.
14:36
Latte! Die Fans des SV Meppen atmen laut auf. Raphael Holzhauser setzt den fälligen Standard aus 22 Metern an das rechte Lattenkreuz. Von dort springt der Ball ins Toraus.
29.
14:33
Gelbe Karte für Marek Janssen (SV Meppen)
Marek Janssen bekommt für ein Foulspiel vor dem Strafraum die Gelbe Karte. Die Position für die Gäste ist aussichtsreich.
Marek Janssen
SV Meppen
27.
14:32
25 Meter vor dem legt sich Marvin Pourié in halbrechter Position den Ball für einen Freistoß zurecht. Er versucht es mit einem Direktschuss. Der flache Abschluss geht aber völlig ungefährlich links am Tor vorbei.
24.
14:28
Die Gäste kombinieren sich stark durch die gegnerische Hälfte. Mehrmals wird die Seite gewechselt. Am Ende wird der letzte Pass in den Sechzehner, aber nicht an den Mitspieler gebracht.
22.
14:26
Einwechslung bei TSV 1860 München: Christopher Lannert
Christopher Lannert
TSV 1860 München
22.
14:25
Auswechslung bei TSV 1860 München: Leandro Morgalla
Leandro Morgalla
TSV 1860 München
21.
14:25
Die Begegnung wird noch nicht fortgesetzt. Leandro Morgalla muss auf dem Rasen behandelt werden. Für ihn geht es wohl nicht weiter.
19.
14:22
Tooor für SV Meppen, 1:0 durch Marek Janssen
Da zappelt der Ball im Netz! Lukas Mazagg köpft den Ball halblinks in den Lauf von Marek Janssen. Der zieht in die Box ein und schließt aus der Drehung ab. Aus zwölf Metern schlägt der stramme Flachschuss in der rechten Torecke ein.
Marek Janssen
SV Meppen
17.
14:22
Einen Kopfball spielt Semi Belkahia als letzter Mann Marvin Pourié in die Füße. Marco Hiller ist sich unsicher, wie weit er aus dem Tor kommen soll. Am Ende haben die Sechziger Glück, dass Marvin Pourié aus dem Tritt kommt und ihm der Ball beim Abschluss aus halbrechter Position vom Schlappen rutscht.
15.
14:20
Guter Versuch für den SV Meppen! Marvin Pourié probiert es aus zentraler Position einfach mal mit einem Distanzschuss. Mit Mühe wehrt TSV-Keeper Marco Hiller den Abschluss aus 20 Metern zur Seite ab.
11.
14:16
Die Begegnung spielt sich weitgehend zwischen den beiden Strafräumen ab. Bisher übernimmt kein Team die Oberhand. Ins letzte Spieldrittel rücken die Mannschaften nur selten vor. So sind Torgelegenheiten noch Mangelware.
8.
14:13
Da hat nicht viel gefehlt! Von der rechten Flanke fliegt der Ball hoch in den Strafraum auf den zweiten Pfosten. Dort entwischt Raphael Holzhauser seinem Bewacher Yannick Osée. Der Kopfball des Österreichers aus fünf Metern ist jedoch etwas zu unplatziert und geht knapp links am Tor vorbei.
6.
14:11
Ein hoher Flugball bringt Yannick Osée auf dem rechten Flügel in Position zum Flanken. Die Hereingabe des Meppener findet im Strafraumzentrum aber keinen Abnehmer.
3.
14:07
Über die rechte Seite macht Leandro Morgalla ordentlich Tempo. Er zieht an drei Gegenspielern vorbei, die ihm nicht hinterher kommen. Seine Flanke von der rechten Außenbahn ist jedoch viel zu hoch. Der Ball landet auf der anderen Seite im Aus.
1.
14:04
Der Ball rollt in Meppen! Welches Team erwischt den besseren Start?
1.
14:04
Spielbeginn
13:23
Am 13. Spieltag stand der TSV, mit nur zwei Punkten Rückstand auf den SV 07 Elversberg, auf dem 2. Platz. Acht Spiele und nur einen Sieg später sind es 16 Zähler auf den Spitzenreiter. Nach der 1:2-Niederlage gegen Dynamo Dresden musste Michael Köllner gehen. Für ihn übernahm der bisherige Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel-Simonitsch das Ruder. In seiner ersten Begegnung ging sein Team beim VfB Oldenburg mit 2:0 in Führung. Doch durch Treffer in der 90. und 93. Minute endete die Partie sensationell mit einem 2:2-Remis. Im Vergleich dazu gibt es nur auf einer Position eine Veränderung. Für den gelbgesperrten Phillipp Steinhart startet Fabian Greilinger.
13:10
Kommen wir zunächst zu den Gastgebern. Die sind seit dem 4. Spieltag ohne einen Sieg. Mit zehn Unentschieden gehören sie, gemeinsam mit Rot-Weiss Essen zu den Remis-Königen der Liga. Drei der vergangenen fünf Begegnungen endeten 1:1. So auch zuletzt das Auswärtsspiel beim FSV Zwickau, in dem die Mannschaft von Stefan Krämer, wie auch in der Begegnung gegen VfB Oldenburg eine Woche zuvor, zunächst in Führung ging. Der Trainer nimmt an seiner Startaufstellung drei Veränderungen vor. Für Markus Ballmert, Sascha Risch und Christoph Hemlein (alle Bank) starten Yannick Osée, Max Dombrowka und David Blacha.
13:01
Die einen spielen um den Aufstieg, die anderen um den Abstieg. Der SV Meppen ist weiterhin das Schlusslicht der Liga. Fünf Punkte fehlen auf das rettende Ufer. Ebenso viele Zähler muss der TSV 1860 München aufholen, um den Relegationsplatz zu erreichen. Die Gäste sind aber weiterhin in einem unruhigen Fahrwasser unterwegs. In der vergangenen Woche musste Trainer Michael Köllner seinen Platz auf der Trainerbank nach nur vier Punkten aus sieben Partien räumen.
12:53
Hallo und herzlich willkommen zum 22. Spieltag in der 3. Liga. In der Hänsch-Arena empfängt der SV Meppen den TSV 1860 München. Viel Spaß!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.