04. Sep. 2021 - 18:00
Beendet
1. FC Magdeburg
1 : 0
1. FC Kaiserslautern
1 : 0
Stadion
MDCC-Arena
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Alexander Sather

Liveticker

90. Min
20:01
Fazit:
Am Ende des Tages erarbeitet sich Magdeburg den 1:0-Heimsieg gegen Kaiserslautern. Das spielerische Niveau der ersten Halbzeit konnten leider beide Teams nach dem Seitenwechsel nicht halten. Stattdessen haben wir viel Leidenschaft und Kampf gesehen, damit einhergehend aber auch viele Verletzungspausen, Wechsel und Gelbe Karten. Hätte es nur ansatzweise so viele Torschüsse wie Unterbrechungen im zweiten Durchgang gegeben, wäre diese Partie ein Fußball-Fest gewesen. Nüchtern gesagt: Erste Halbzeit top, zweite Halbzeit Flop. Dennoch grüßt Magdeburg mit 16 Punkten vorerst von der Tabellenspitze, während Kaiserslautern die vierte Saisonniederlage einstecken muss und im unteren Tabellendrittel verbleibt. Machen Sie es gut, bis dahin!
90. Min
19:56
Spielende
90. Min
19:55
Zuck bringt den fälligen Freistoß als Flanke in die Box, doch der Ball wird umgehend rausgeköpft. Man will doch meinen, bei Rückstand kann man einen Freistoß aus 25 Metern in der Nachspielzeit auch mal aufs Tor bringen.
90. Min
19:53
Gelbe Karte für Tobias Müller (1. FC Magdeburg)
Rorig geht Ritter von hinten in die Beine, ein geringfügiger Kontakt, der bei hohem Tempo doch für ein Foulspiel reicht. Müller ist mit der Entscheidung gar nicht einverstanden und kommuniziert das auch an den Schiedsrichter, der ihm sofort die Verwarnung vor die Nase hält.
Tobias Müller
1. FC Magdeburg
90. Min
19:51
Was sagt man dazu? Bei den zahlreichen Spielunterbrechungen muss man sich auch über sechs Minuten Nachspielzeit nicht wundern.
90. Min
19:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89. Min
19:50
Ergebnissicherung ist das Stichwort für Sechelmann. Der lange Innenverteidiger kommt für Condé.
89. Min
19:50
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Tim Sechelmann
Tim Sechelmann
1. FC Magdeburg
89. Min
19:49
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Amara Condé
Amara Condé
1. FC Magdeburg
86. Min
19:47
... und da ist Lautern vor dem Tor! Magdeburg bekommt nach einem abgefälschten Schuss von Niehues aus der zweiten Reihe den Ball nicht weg. Lautern bleibt dran und kämpft, bis ein Zufallsprodukt über drei Ecken rechts im Strafraum bei Wunderlich landet. Der zieht sofort ab, scheitert aber an Reimann!
85. Min
19:46
Der nächste Joker für die Gäste, Niehues löst Sessa ab. Langsam muss die Schlussoffensive der roten Teufel aber auch beginnen...
84. Min
19:45
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Julian Niehues
Julian Niehues
1. FC Kaiserslautern
84. Min
19:45
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Nicolás Sessa
Nicolás Sessa
1. FC Kaiserslautern
81. Min
19:43
Brünker verpasst die Entscheidung! Atik serviert eine Ecke von der linken Seite auf den ersten Pfosten. Ungewollt verlängert Tomiak die Hereingabe und macht so den Ball erst richtig scharf, weil sein Schlussmann Raab unten durchsegelt! Brünker ist am zweiten Pfosten allerdings mehr als überrascht, stellt zwar noch den Fuß rein, schickt den Ball aber fast ins Seitenaus!
80. Min
19:40
Lautern-Coach Marco Antwerpen bringt Senger für die Schlussphase, Kraus hat vorzeitig Feierabend.
79. Min
19:39
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marvin Senger
Marvin Senger
1. FC Kaiserslautern
79. Min
19:39
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kevin Kraus
Kevin Kraus
1. FC Kaiserslautern
76. Min
19:36
Malachowski mit der feinen Klinge! Vom linken Flügel zieht er vor den Strafraum und visiert aus 20 Metern den rechten Giebel an, schickt den Schuss aber dann doch weit am Tor vorbei.
73. Min
19:35
Der jüngst eingewechselte Redondo muss behandelt werden, im Kopfballduell mit Brünker hat es auf ihn eingeschlagen. Auch bei ihm wird es aber weitergehen.
71. Min
19:32
Christian Titz bringt den Doppelwechsel an. Torschütze Schuler verlässt den Platz an der Seite von Krempicki, Brünker und Malachowski sind im Spiel.
70. Min
19:31
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Adrian Małachowski
Adrian Małachowski
1. FC Magdeburg
70. Min
19:31
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Connor Krempicki
Connor Krempicki
1. FC Magdeburg
70. Min
19:31
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Kai Brünker
Kai Brünker
1. FC Magdeburg
70. Min
19:30
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Luca Schuler
Luca Schuler
1. FC Magdeburg
70. Min
19:30
Atik ist wieder gefordert, vor dem Eckball hält er noch locker leicht die Kugel hoch. Locker leicht schießt er auch den Standard an Freund und Feind vorbei.
68. Min
19:28
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kenny Redondo
Kenny Redondo
1. FC Kaiserslautern
68. Min
19:28
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Philipp Hercher
Philipp Hercher
1. FC Kaiserslautern
67. Min
19:27
Gelbe Karte für René Klingenburg (1. FC Kaiserslautern)
Jetzt darf Klingenburg mal austeilen, wenn auch vergleichsweise harmlos. Für das taktische Textilvergehen gegen Ceka gibt es natürlich trotzdem die Verwarnung.
René Klingenburg
1. FC Kaiserslautern
64. Min
19:25
Nein, Schiedsrichter Sather spricht die letzte Ermahnung an Kraus aus. Und damit geht sie weiter, die flotte Fahrt.
63. Min
19:24
Atik wird im Konter gefoult, Ceka nimmt den Ball mit und wird auch gefoult. Zweimal gibt es den Vorteil für die Gastgeber, doch schließlich ist Schuler allein auf weiter Flur und muss abdrehen. Sehen wir gleich noch nachträglich Verwarnungen gegen die Gäste?
60. Min
19:21
Lautern wird nach Standard gefährlich! Sessa chippt den Ball geradlinig aus dem Mittelkreis in die Box. Tomiak positioniert sich gut und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, kann den Kopfball aber nicht entscheidend drücken. Abstoß.
57. Min
19:18
Gelbe Karte für Barış Atik (1. FC Magdeburg)
Der Nächste, bitte. Atik wird von Sessa am Trikot gezupft und hört auf zu spielen. Doch der Pfiff zum Freistoß bleibt aus, Atik traut seinen Ohren nicht und fragt nochmal unfreundlich beim Schiedsrichter nach. Die Antwort ist dann die Gelbe.
Barış Atik
1. FC Magdeburg
55. Min
19:16
Zehn Minuten sind seit dem Wiederbeginn vergangen, bislang konnten aber nur die Fans und die von ihnen verbreitete gute Stimmung an die erste Halbzeit anknüpfen. Spielerisch ist es gerade von beiden Teams dürftig.
53. Min
19:13
Gelbe Karte für Connor Krempicki (1. FC Magdeburg)
Magdeburg verliert im Vorwärtsgang auf Höhe der Mittelinie den Ball, Krimpicki ist der Glückliche, der das taktische Foul ziehen muss. Keine Diskussion, es gibt die nächste Gelbe Karte.
Connor Krempicki
1. FC Magdeburg
50. Min
19:11
Also: Rorig kommt bei Magdeburg für den bereits verwarnten Knost hinten rechts, außerdem ist Ceka für Conteh auf dem Platz. Ebenso sind zwei neue Männer bei Lautern auf dem Feld, Huth und Ritter machen für Kiprit und Hanslik mit.
49. Min
19:10
Wir müssen uns sammeln. Planmäßig wurde zum zweiten Durchgang insgesamt dreimal gewechselt, doch der nächste Wechsel ließ nicht lange auf sich warten. Conteh ist ohne gegnerische Einwirkung zusammengesunken und hat sich das Knie verdreht. Er muss auf der Trage abtransportiert werden, ist das bitter.
48. Min
19:09
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Jason Ceka
Jason Ceka
1. FC Magdeburg
48. Min
19:09
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Sirlord Conteh
Sirlord Conteh
1. FC Magdeburg
46. Min
19:07
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Elias Huth
Elias Huth
1. FC Kaiserslautern
46. Min
19:07
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Daniel Hanslik
Daniel Hanslik
1. FC Kaiserslautern
46. Min
19:06
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Marlon Ritter
Marlon Ritter
1. FC Kaiserslautern
46. Min
19:06
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Muhammed Kiprit
Muhammed Kiprit
1. FC Kaiserslautern
46. Min
19:06
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Henry Rorig
Henry Rorig
1. FC Magdeburg
46. Min
19:06
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Tobias Knost
Tobias Knost
1. FC Magdeburg
46. Min
19:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
18:53
Halbzeitfazit:
Magdeburg führt nach 45 Minuten vollkommen verdient mit 1:0 gegen Kaiserslautern. Die Hausherren sind furios in den Samstagabend gestartet und trafen wieder mal in der Anfangsphase. Auch danach dominierte Magdeburg lange, ohne aber wieder gefährlich zu werden. Mit der Zeit schlich sich der rote Teufel in der Partie ein und gewann zunehmend an Spielanteilen, wie auch die Hausherren aber ohne jegliche Torgefahr und Durchschlagskraft. Kurz vor der Pause verspielte der FCM dann eine vorzügliche Konterchance, mit der hier das zweite Tor des Abends hätte fallen müssen. Das Spiel ist attraktiv, doch ein, zwei Treffer mehr würden dem Geschehen gut zu Gesicht stehen. Bis gleich in Durchgang zwei.
45. Min
18:49
Ende 1. Halbzeit
45. Min
18:49
Krieger Klingenburg könnte sein neuer Spitzname sein, der Mittelfeldstratege des FCK macht nach kurzer Behandlungspause weiter wie neu geboren, tanzt Condé aus und wird sofort wieder umgesenst.
45. Min
18:47
Wieder ist es Klingenburg, wieder ist es eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Beim Luftduell wird er von Schuler unterlaufen und kracht so voll auf den Boden, mit ausgestrecktem Arm landet Klingenburg und die Wucht des Aufpralls überträgt sich auf die Schulter. Sehr unschön, er wird behandelt.
45. Min
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
42. Min
18:41
Eieiei, wie schlecht ist das! Kaiserslautern steht mit neun Mann in des Gegners Hälfte und verliert tatsächlich den Ball. Das Umschaltmoment zündet sofort, es gibt den langen Ball des FCM und die Hausherren laufen Drei gegen Eins. Conteh gibt den Ball von der rechten Seite ins Zentrum, der Pass ist aber schon schlecht. Dann kontrolliert Condé den Ball nicht richtig und will direkt weiter zu Schuler stochern, auch das geht schief. So ist Tomiak der lachende Vierte und vereitelt mit seinem Ballgewinn ein sicheres Gegentor!
39. Min
18:41
Immerhin am Fuß hatte FCM-Keeper Reimann den Ball gerade. Bislang ist er außer für Spielverlagerungen noch nicht gefordert gewesen.
37. Min
18:39
So, alles schön gut. Der Ball läuft für ein Spiel in Liga drei überdurchschnittlich gut, beide Mannschaften wollen das Spielgerät und agieren dynamisch. Langsam muss es dann aber auch mal wieder für die Keeper was zu tun geben.
34. Min
18:36
Atik mit dem Kopfball! Wieder ist es Müller, der einen präzisen langen Ball aus der eigenen Kette heraus schlägt. Der Ball ist sehr direkt in die Spitze gespielt, Atik läuft zwischen Hercher und Tomiak ein und bringt die Schädelplatte an den Ball - setzt diesen aber aus vollem Lauf weit am Kasten vorbei.
33. Min
18:34
Obermair, Condé und Atik. Das ist von hinten nach vorne das dynamische Trio des FCM auf der linken Seite. Genau dieses Trio bekommt Lautern bislang überhaupt nicht in den Griff.
30. Min
18:32
Unschöne Szene, doch ist das mit Absicht nachgetreten von Bittroff? Er hat Klingenburg an der Eckfahne sowieso schon von den Beinen geholt, doch was danach kommt, muss nicht sein! Mit Nachtreten, absichtlich oder nicht, trifft Bittroff Klingenburg mit der offenen Sohle an der Brust und hat Glück, jetzt noch auf dem Platz zu stehen!
28. Min
18:29
Die Intensität der Zweikämpfe ist sehr ordentlich, hier wird sich kein Quadratmeter Grün geschenkt und Schiedsrichter Sather ist bemüht, das alles im Rahmen zu halten.
25. Min
18:27
Marco Antwerpen ist bedient. Der Coach des FCK hat genug gesehen, pflaumt jetzt aber auch noch den Schiedsrichter an. Und bekommt dafür von Alexander Sather die Gelbe Karte.
23. Min
18:24
Eckball für die Gäste und das war eine knappe Fehlentscheidung des Unparteiischen. Gut, dass die nicht teuer für ihn wird. Ungefährlicher hätte die Ecke wirklich nicht sein können.
21. Min
18:23
Für Schuler geht es natürlich weiter, schließlich ist die Torejagd nach 20 Minuten ja noch nicht beendet. Auch die Schmerzen sind beim Gedanken an Tore wohl wieder verflogen.
19. Min
18:20
Es hat gekracht und zwar mächtig. Die Partie ist unterbrochen, weil Kraus mit dem Ellenbogen Schuler in der Luft abgeräumt hat. Magdeburgs Physios sind auf dem Platz.
17. Min
18:18
Gelbe Karte für Tobias Knost (1. FC Magdeburg)
Knost wird für einen Fehler im Stellungsspiel bestraft, auch wenn es auf seiner Defensivseite nicht mehr als ein taktisches Foul gegen Sessa ist. Das ist die erste Verwarnung im Spiel.
Tobias Knost
1. FC Magdeburg
15. Min
18:17
Klingenburg meldet den FCK in dieser Partie an - aus der Distanz nimmt er sich den Abschluss, die Kugel landet aber im Fangnetz weit oberhalb des Tores. Man kann sich ja immer weiter runter arbeiten.
12. Min
18:14
Hier wird Fußball gespielt und zwar nur in eine Richtung! Unfassbar, wie die Hausherren loslegen und die Fans sich mitreißen lassen. Das kann ein sehr schöner Samstagabend in Magdeburg werden.
9. Min
18:11
Der FCM-Express rollt gnadenlos nach vorn! Kapitän Müller schickt einen langen Diagonalball aus der eigenen Hälfte auf den linken Flügel. Obermair macht wieder mit und hat viel zu viel Platz, entscheidet sich dann aber falsch. Seine flache Hereingabe wird geblockt, der Steckpass aus Atik wäre die bessere Wahl gewesen.
7. Min
18:07
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:0 durch Luca Schuler
Es hat rumms gemacht! Atik ist vom linken Flügel in die Zentrale eingerückt, weiß das zu nutzen und schickt seinen Hintermann Obermair auf die linke Außenbahn. Der nutzt sein Tempo und geht an zwei Mann vorbei, ehe er Schuler an der Strafraumkante bedient. Magdeburgs Stürmer verarbeitet das Leder klasse gegen drei Mann und setzt den Schuss ansatzlos aus 16 Metern unter die Latte! Was für eine Bude!
Luca Schuler
1. FC Magdeburg
5. Min
18:06
Condé mit dem ersten Abschluss - von der linken Seite gibt Atik den Ball an den Sechzehner. Condé kann den Pass ungestört verarbeiten, zieht auf und kann aus 20 Metern halblinks vor dem Tor abziehen. Der Schuss geht aber einen guten Meter links am Kasten vorbei.
2. Min
18:03
Sehr routiniert lassen die Hausherren den Ball laufen und lassen keinen Zweifel daran aufkommen, dass heute auch Fußball gespielt werden soll. Das alles untermalt von einer hervorragenden Atmosphäre auf den Rängen.
1. Min
18:01
Spielbeginn
17:42
Für Magdeburg ist heute mit einem Sieg gegen Kaiserslautern der Sprung auf Platz eins drin. Aufsteiger und Überraschungsteam Viktoria Berlin spielte heute Mittag 3:3 remis beim SC Verl und setzte sich mit dem Extrapunkt auf 14 Punkte ab. Bei einem Unentschieden zwischen Magdeburg und Lautern würde Berlin auf Grund der besseren Tordifferenz gegenüber des FCM vorerst auf dem Platz an der Sonne verbleiben.
17:24
Dabei sind die Probleme Lauterns früh in der Saison vornehmlich in der Offensive zu verorten, denn nur vier geschossene Tore sind aktuell gleichbedeutend mit dem drittschlechtesten Zeugnis der dritten Liga. Defensiv sieht es deutlich besser aus beim FCK, nur sieben Gegentore in sechs Spielen würden bei einer entsprechenden Offensivleistung für die Tabellenspitze reichen. Dort steht Magdeburg mit zwölf geschossenen und sechs kassierten Treffern.
17:21
Wir können vor Spielbeginn dem 1. FC Magdeburg getrost die Favoritenrolle zuschieben. Die Mannschaft von Christian Titz ist mit 13 Punkten aus sechs Spielen gut in die noch junge Saison gestartet und belegt für den Moment den dritten Tabellenplatz. Ganz anders sieht es für Lautern aus: fünf Punkte haben die Roten Teufel erst geholt und stehen damit auf Platz 15.
17:18
Schauen wir aufs Personal: Im Vergleich zum 4:2-Sieg gegen Wehen Wiesbaden tritt der FCM heute auf drei Positionen verändert an. Sechelmann, Bell Bell und Kath rotieren aus der Mannschaft, dafür starten Tobias Müller, Knost und Schuler. Auch bei den Gästen gibt es Wechsel auf zwei Positionen, Hippe und Hanslik starten für Senger und Redondo.
17:13
Herzlich willkommen zur Partie zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem 1. FC Kaiserslautern am siebten Spieltag der dritten Liga 2021/22. Fünf Partien wurden an diesem Wochenende bereits ausgetragen, jetzt gilt es für die beiden Klubs, am Samstagabend zu ungewohnter Anstoßzeit nachzuziehen!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.