28. Jun. 2020 - 13:00
Beendet
SV Meppen
0 : 2
FC Ingolstadt 04
0 : 1
17.
2020-06-28T11:18:04Z
90.
2020-06-28T12:49:42Z
52.
2020-06-28T12:10:26Z
73.
2020-06-28T12:34:10Z
80.
2020-06-28T12:37:52Z
46.
2020-06-28T12:04:45Z
55.
2020-06-28T12:14:42Z
55.
2020-06-28T12:16:00Z
73.
2020-06-28T12:33:09Z
73.
2020-06-28T12:33:38Z
57.
2020-06-28T12:17:47Z
57.
2020-06-28T12:18:16Z
68.
2020-06-28T12:27:26Z
80.
2020-06-28T12:39:28Z
1.
2020-06-28T11:00:47Z
45.
2020-06-28T11:48:21Z
46.
2020-06-28T12:04:07Z
90.
2020-06-28T12:53:18Z
Stadion
Hänsch-Arena
Schiedsrichter
Justus Zorn

Liveticker

90
14:59
Fazit:
In einer hochspannenden und intensiven Partie behält der FC Ingolstadt die Oberhand und besiegt starke Emsländer mit 2:0! Der SVM mit einer eigentlich starken Leistung und vielen Torchancen, die den Schanzern vor allem in der ersten Hälfte Probleme bereiteten. Lediglich die Effizienz ließ zu wünschen übrig. Mit Kutschke und Eckert reichten dem FCI unterdessen zwei Konter, um den so wichtigen Auswärtssieg einzufahren und im Kampf um den Aufstieg dranzubleiben. Die Heimelf um Coach Neidhart ist dagegen raus aus dem Aufstiegsrennen.
90
14:53
Spielende
90
14:52
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
14:49
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:2 durch Dennis Eckert
Die Entscheidung für Ingolstadt! Wieder ist es ein blitzsauberer Konter, den Marcel Gaus mit einem wunderbaren, hohen Pass auf Dennis Eckert einleitet. Der bleibt cool und schlenzt die Kugel aus zentraler Position halbhoch an Harsman vorbei. Der Keeper bleibt ohne Chance.
Dennis Eckert
FC Ingolstadt 04
89
14:48
Die Gastgeber sind aber drauf und dran hier noch was am Ergebnis zu machen. Auch von der Bank kommen kontinuierlich motivierende Rufe auf den Platz.
87
14:47
Jetzt ein Schuss von Amin vom linken Strafraumeck! Da muss Knaller ran und lenkt die Kugel, die zentral auf seinen Kasten fliegt, über sein Tor zur Ecke. Letztere bleibt harmlos.
86
14:44
Meppen steht nun mit zehn Mann in der gegnerischen Hälfte, erarbeitet sich aber kaum erwähnenswerte Tormöglichkeiten.
84
14:43
Kleinsorge fällt in der gefährlichen Zone und will einen Elfer haben, bekommt ihn aber mit guter Begründung nicht. Der Trikot-Zupfer war zu wenig!
81
14:40
Wieder Blau-Weiß über die linke Seite mit einer hohen Hereingabe, die auch einen Abnehmer findet. Der Kopfball aus circa sechs Metern landet einen guten Meter über dem Querbalken.
80
14:39
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Wolfram
Maximilian Wolfram
FC Ingolstadt 04
80
14:39
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Caniggia Elva
Caniggia Elva
FC Ingolstadt 04
79
14:37
Gelbe Karte für Caniggia Elva (FC Ingolstadt 04)
Elva bringt seinen Gegenspieler zu Boden und sieht verdientermaßen den gelben Karton.
Caniggia Elva
FC Ingolstadt 04
76
14:37
Der SVM versucht es mit einer Flanke aus dem linken Halbfeld, die aber ohne Folgen bleibt. Wenn die Heimelf hier noch etwas reißen möchte, müssen sie kreativer im Spiel nach vorne werden!
73
14:33
Einwechslung bei SV Meppen: Julius Düker
Julius Düker
SV Meppen
73
14:33
Auswechslung bei SV Meppen: Hilal El Helwe
Hilal El Helwe
SV Meppen
73
14:33
Einwechslung bei SV Meppen: Willi Evseev
Willi Evseev
SV Meppen
73
14:32
Auswechslung bei SV Meppen: Nico Andermatt
Nico Andermatt
SV Meppen
70
14:31
Doppelchance für den FCI! Eckert tankt sich in den Strafraum und hämmert das Gerät auf den Kasten, wobei Harsman super pariert. Den Abpraller können die Schanzer ebenfalls nicht verwandeln, weil Harsman schnell wieder auf den Beinen ist und den Versuch von Elva im Fünfmeterraum aus zentraler Position aus dem linken Eck holt. Ganz starker Auftritt vom Emsländer Keeper!
68
14:27
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
Filip Bilbija
FC Ingolstadt 04
68
14:27
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Fatih Kaya
Fatih Kaya
FC Ingolstadt 04
67
14:26
Der Schiedsrichter sieht ein nicht vorhandenes Handspiel und pfeift halblinks, rund 35 Meter vor dem Kasten, Freistoß für die Gäste. Dieser bleibt zum Glück ohne Folgen.
65
14:25
Die Partie nimmt wieder Fahrt auf und wird intensiver. Im Mittelfeld kämpft jeder mit vollem Einsatz um jeden Ball.
62
14:23
Ananou spielt Kaya zentral im Sechzehner an. Dem verspringt der Ball ärgerlicherweise und es kommt keine Chance zustande.
59
14:19
Beide Seiten bringen jeweils mit einem Doppelwechsel frische Kräfte in die Begegnung.
58
14:18
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Frederic Ananou
Frederic Ananou
FC Ingolstadt 04
58
14:18
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Maximilian Beister
Maximilian Beister
FC Ingolstadt 04
58
14:17
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Dennis Eckert
Dennis Eckert
FC Ingolstadt 04
58
14:17
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Stefan Kutschke
Stefan Kutschke
FC Ingolstadt 04
57
14:17
Riesenchance für Meppen! Marius Kleinsorge spielt von der rechten Seite flach auf Hilal El Helwe, der im Fünfer in den Ball grätscht, das Tor aber links um Zentimeter verfehlt.
56
14:16
Einwechslung bei SV Meppen: Marius Kleinsorge
Marius Kleinsorge
SV Meppen
56
14:15
Auswechslung bei SV Meppen: Max Kremer
Max Kremer
SV Meppen
55
14:14
Einwechslung bei SV Meppen: Janik Jesgarzewski
Janik Jesgarzewski
SV Meppen
55
14:14
Auswechslung bei SV Meppen: Steffen Puttkammer
Steffen Puttkammer
SV Meppen
52
14:10
Gelbe Karte für Maximilian Beister (FC Ingolstadt 04)
Matthis Harsman kommt nach einem langen Pass aus dem Kasten und köpft den Ball aus der Gefahrenzone, ehe Maximilian Beister mit gestrecktem Bein dazukommt. Das hätte böse enden können. Zum Glück hat der Ingolstädter den Keeper nicht voll im Gesicht getroffen, sodass der eben eingewechselte Torwart nicht verletzt wird.
Maximilian Beister
FC Ingolstadt 04
50
14:10
...Thalhammer schnappt sich die Kugel und schlenzt das Spielgerät flach an der Mauer und am rechten Pfosten vorbei.
49
14:08
Der FCI, nun von rechts nach links, bekommt eine sehr vielversprechende Freistoßposition, nachdem Maximilian Beister halbrechts kurz vor dem Sechzehner gelegt wird...
46
14:06
Harsman ersetzt im Tor des SVM Domaschke, der sich beim Zusammenprall mit Kutschke in der ersten Hälfte doch wehgetan hat. Gute Besserung!
46
14:04
Einwechslung bei SV Meppen: Matthis Harsman
Matthis Harsman
SV Meppen
46
14:04
Auswechslung bei SV Meppen: Erik Domaschke
Erik Domaschke
SV Meppen
46
14:04
Weiter geht's!
46
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:53
Halbzeitfazit:
Der FC Ingolstadt führt zur Pause mit 1:0 in Meppen. Dabei fanden die Gastgeber gut in die Partie, hatten über weite Strecken der ersten 45 Minuten mehr vom Spiel und glänzten mit strukturierten Angriffen über die Außen. Ein hervorragender Marco Knaller im Kasten der Schanzer und die individuelle Stärke von Stefan Kutschke sorgten letztendlich aber dafür, dass die Emsländer einem Rückstand hinterherlaufen müssen. Sollten die Jungs des SVM in der zweiten Hälfte aber so weitermachen und zusätzlich an ihrer Chancenverwertung schrauben, muss sich der FCI in der Defensive warm anziehen.
45
13:48
Ende 1. Halbzeit
45
13:48
Fast das 2:0 für Ingolstadt in der Nachspielzeit! Paulsen bringt das Leder aus halbrechter Position genau auf den Kopf von Kutschke, der den Ball mit viel Druck nur knapp am rechten Pfosten vorbeiköpft.
45
13:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
13:46
Steffen Puttkammer beißt auf die Zähne und ist wieder in der Partie.
43
13:45
Elva im Laufduell mit Puttkammer auf der linken Strafraumseite. Der Kapitän der Heimelf bleibt nach harten aber fairen Metern an der Grundlinie liegen und muss ebenfalls behandelt werden.
39
13:40
Yannick Osée drängt an der Grundlinie über rechts in den Strafraum und wird gelegt. Wieder war alles fair.
36
13:38
Kutschke prallt nach einer Hereingabe von der rechten Seite mit Domaschke zusammen. Der Torwart muss kurz behandelt werden, kann aber weiterspielen.
33
13:38
Die Emsländer nun mit mehr Ballbesitz und mehr Spielanteilen. Trotzdem ist Vorsicht geboten bei den Konterversuchen der Schanzer! Einen von Caniggia Elva kann die Hintermannschaft vereiteln, weil Yannick Osée den möglicherweise entscheidenden Pass unterbindet.
29
13:32
...Größte Chance für den SV Meppen! Wieder herrscht viel Unruhe im Sechzehner des FCI, wobei Steffen Puttkammer im Gewusel mit dem Kopf an den Ball kommt und versucht das Spielgerät ins rechte Eck zu lenken. Erneut ist der starke Marco Knaller da!
28
13:30
...Die kommt scharf in den Fünfmeterraum. Die Hintermannschaft kann aber erneut zur Ecke klären, diesmal von der linken Seite...
27
13:28
Meppen versucht durch Passspiel wieder Sicherheit in die eigenen Reihen zu bekommen und etwas Ruhe in die sehr intensive Anfangsphase zu bringen. Dabei erspielen sie sich erneut eine Ecke...
25
13:27
Nun wieder die Gastgeber, diesmal über die linke Seite. Die Flanke an der Grundlinie ist aber zu ungenau, sodass nur ein halbherziger Versuch über den Kasten von Knaller dabei herauskommt.
21
13:23
Die Gäste bleiben dran! Bjørn Paulsen versucht sein Glück aus der Distanz, scheitert jedoch an Erik Domaschke, der den Ball aus dem rechten Eck kratzt.
17
13:18
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:1 durch Stefan Kutschke
Die Führung für die Schanzer! Da macht sich die Qualität im Kader von Oral bemerkbar. Maximilian Beister hebelt die Abwehr mit einem hohen Pass auf Höhe der Mittellinie aus und schickt damit Kapitän Stefan Kutschke auf Reisen. Der läuft rechts im Strafraum unbedrängt auf den Keeper zu und verwandelt locker lässig mit einem flachen Rechtsschuss.
Stefan Kutschke
FC Ingolstadt 04
15
13:15
Auch die erste Ecke für den FCI bleibt ungefährlich und kann von der Defensive ohne Probleme geklärt werden.
13
13:14
Die Schanzer haben Schwierigkeiten in das Spiel zu finden, während die Gastgeber hinten bislang solide stehen und offensive Nadelstiche setzen.
10
13:12
...Die Kugel landet im Fünfmeterraum und touchiert den Arm von Krauße. Hier hätte man schon eher über Strafstoß nachdenken können.
9
13:11
Undav wird halblinks im Strafraum freigespielt und fackelt nicht lange. Der Schussversuch ins lange Ecke wird von Knaller mit einer Bilderbuchparade zur Ecke geklärt...
7
13:09
Blau-Weiß kommt erneut über die rechte Seite. Nach der Hereingaben von René Guder stellen sich zwei Ingolstädter gegen den Angreifer und bringen ihn zu Fall. Es bleibt aber fair, sodass der Unparteiische Justus Zorn nicht über einen Elfmeter nachdenken muss.
5
13:06
Erster Annäherungsversuch der Heimelf über die rechte Seite. Keeper Marco Knaller sieht die Gefahr jedoch kommen und vereitelt die Flanke souverän.
3
13:03
Zusätzliche Information: Der Spielbeginn der heutigen Partie stand wegen eines positiven Corona-Tests bei einem Mitglied des Funktionsteams des SV Meppen zwischenzeitlich sogar auf der Kippe. Weil alle Spieler jedoch negativ getestet wurden, findet der Kick dennoch wie geplant vor natürlich leeren Tribünen statt.
1
13:01
Der Ball rollt!
1
13:00
Spielbeginn
12:53
In der Hänsch-Arena könnte der SVM theoretisch mit drei Punkten noch oben anknüpfen, die Gäste aus dem Süden wollen ihre realistischeren Chancen auf den Sprung in die zweite Liga jedoch ebenfalls wahren. Das spannende Aufstiegsrennen der dritten Liga kann in die nächste Runde gehen!
12:33
Auf Seiten der Gastgeber rotiert Coach Neidhart dreimal: Puttkammer, Andermatt und Undav starten für Piossek, Evseev und Ballmert. Für den Trainer wird es eines der letzten Spiele für die Emsländer sein. Seit kurzem steht fest, dass er den Verein zum Saisonende in Richtung Rot-Weiß-Essen verlassen wird. Obendrauf verlassen mit Kleinsorge, Komenda, Amin, Kremer, Gies sowie Torjäger Undav gleich sechs weitere Leistungsträger den Klub.
12:15
Die Schanzer wechseln ihre Elf im Vergleich zum 2:0-Heimsieg gegen Waldhof Mannheim am vergangenen Spieltag nur auf einer Position: Marco Knaller ersetzt den verletzten Fabijan Buntić im Kasten. Das zeigt das Vertrauen des Cheftrainers in seine Mannschaft, die durch die Patzer der Konkurrenz heute mit einem Sieg gegen Meppen bis auf einen Punkt an den aktuell Drittplatzierten Eintracht Braunschweig heranrücken könnte.
Der Druck auf den ehemaligen Bundesligisten, möglichst noch in dieser Saison den Aufstieg zu schaffen, ist groß. Dennoch sieht Thomas Oral sein Team im Aufstiegsrennen nicht als Jäger: "Was ist ein Verfolger, was ist ein Jäger? Ich sehe nicht, dass wir ein Jäger sein sollen. Wir haben noch drei Spiele und sind gut beraten, in jeder Partie 100 Prozent abzurufen."
Die Gastgeber dürfen die aktuelle Saison völlig entspannt austrudeln lassen. Im vorderen Mittelfeld der Tabelle platziert geht für die Emsländer weder nach oben noch nach unten noch etwas. Ganz anders sieht es beim Gegner aus Ingolstadt aus. Nach einem kapitalen Durchhänger zwischen Spieltag 23 und 28 mit fünf Niederlagen haben sich die Schanzer unter Thomas Oral wieder gefangen und greifen nach zuletzt fünf Spielen ohne Gegentor bei drei Siegen wieder in das Aufstiegsrennen ein.
Ein herzliches Willkommen zum 36. und drittletzten Spieltag der Saison 2019/2020 in der dritten Liga. Der SV Meppen hat am Sonntag um 13:00 Uhr den FC Ingolstadt 04 zu Gast!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.