3. Liga

30. Mai. 2020 - 14:00
Beendet
1. FC Magdeburg
0 : 1
1. FC Kaiserslautern
0 : 1
5.
2020-05-30T12:11:12Z
62.
2020-05-30T13:28:48Z
54.
2020-05-30T13:22:44Z
65.
2020-05-30T13:30:33Z
65.
2020-05-30T13:31:28Z
81.
2020-05-30T13:49:41Z
81.
2020-05-30T13:50:11Z
62.
2020-05-30T13:29:48Z
77.
2020-05-30T13:43:45Z
87.
2020-05-30T13:53:28Z
87.
2020-05-30T13:54:04Z
1.
2020-05-30T12:05:37Z
45.
2020-05-30T12:52:07Z
46.
2020-05-30T13:11:11Z
90.
2020-05-30T14:02:36Z
Stadion
MDCC-Arena
Schiedsrichter
Manuel Gräfe

Liveticker

90
16:09
Fazit:
Der FCK zittert sich mit 1:0 zum Sieg gegen den 1. FC Magdeburg! Auch die lange Nachspielzeit brachte Magdeburg nichts zählbares mehr ein, denn es gelang den Hausherren auch im zweiten Durchgang nicht, den Ball im Netz unterzubringen. Außerdem ließ das Team von Coach Wollitz auch spielerisch ein wenig nach und Kaiserslautern fand besser in das Spiel, als noch in der ersten Halbzeit. Die Niederlage hat sich der FCM deshalb trotz starker Partie selbst zuzuschreiben, denn Chancen die man hatte, wie beispielsweise den Strafstoß, nutze man nicht. Kaiserslautern reichte der frühe Treffer von Hainault zum Triumpf auf fremden Geläuf. Die Roten Teufel durchbrechen damit eine Sieglosserie von acht Spielen. Am Mittwoch trifft der 1. FC Kaiserslautern dann im nächsten Spiel auf 1860 München und bereits am Dienstag bekommt es Magdeburg auswärts mit Würzburg zu tun. Bis dahin ein schönes Wochenende!
90
16:02
Spielende
90
15:57
Aufgrund der vielen Wechsel lässt Schiri Gräfe fünf Minuten nachspielen.
90
15:57
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89
15:56
Der FCK hat die Möglichkeit alles klar zu machen! Nach einem guten Konter kommt Röser im Strafraum aus elf Metern zum Schuss, Magdeburgs Hintermannschaft blockt jedoch in höchster Not. Den kann man schonmal machen!
87
15:54
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Manfred Starke
Manfred Starke
1. FC Kaiserslautern
87
15:53
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hikmet Çiftçi
Hikmet Çiftçi
1. FC Kaiserslautern
87
15:53
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Gino Fechner
Gino Fechner
1. FC Kaiserslautern
87
15:53
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Dominik Schad
Dominik Schad
1. FC Kaiserslautern
85
15:52
Auch fünf Minuten vor Schluss ist es weiter spannend in Magdeburg, vielleicht sticht ja einer der fünf Joker.
82
15:51
Magdeburg hat nun das komplette Wechselkontingent von insgesamt fünf Wechseln ausgeschöpft.
82
15:50
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Anthony Roczen
Anthony Roczen
1. FC Magdeburg
82
15:49
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Tarek Chahed
Tarek Chahed
1. FC Magdeburg
81
15:49
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Manfred Osei-Kwadwo
Manfred Osei-Kwadwo
1. FC Magdeburg
81
15:49
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Rico Preißinger
Rico Preißinger
1. FC Magdeburg
80
15:46
Kaiserslautern macht den Ball in der eigenen Hälfte fest und lässt die Magdeburger hinterherlaufen. Der Druck liegt beim 1. FCM
77
15:44
Das Lauterer Eigengewächs Florian Pick macht Platz für den Budesligaerfahrenen Hendrick Zuck.
77
15:43
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hendrick Zuck
Hendrick Zuck
1. FC Kaiserslautern
77
15:43
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Florian Pick
Florian Pick
1. FC Kaiserslautern
75
15:42
Torraumszenen sind zurzeit wenige zu beobachten, dennoch arbeiten die Akteure beider Mannschaften daran.
72
15:39
Jetzt ist richtig Dampf im Spiel, denn beide Mannschaften werfen nun noch einmal alles ins Feuer, um ein Tor zu erzielen. Es bleibt weiter spannend, ob Magdeburg nach der Riesenmöglichkeit noch ausgleichen kann.
69
15:36
Elfmeter verschossen von Jürgen Gjasula, 1. FC Magdeburg
Jürgen Gjasula
1. FC Magdeburg
69
15:34
Strafstoß für Magdeburg! Jürgen Gjasula vergibt die Chance, weil der Schuss zu unplatziert ist und Lennart Grill pariert. Verursacht wurde der Strafstoß durch einen Freistoß aus dem linken Halbfeld, der in den Sechzehner segelte und bei dem Christian Beck von der FCK-Hintermannschaft durch Ziehen und Zerren zu Fall gebracht wurde.
65
15:33
Mario Kvesić ist sichtlich unzufrieden mit seiner Auswechslung und tritt die Außenbande weg, als er das Feld verlässt. Grund für die Unzufriedenheit hat er, denn viele Aktionen der Magdeburger liefen über den starken Mittelfeldspieler. Thore Jacobsen kommt für ihn ins Spiel.
65
15:31
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Thore Jacobsen
Thore Jacobsen
1. FC Magdeburg
65
15:31
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Mario Kvesić
Mario Kvesić
1. FC Magdeburg
63
15:30
Der über Weite Strecken eher unsichtbare Thiele wird durch Röser ersetzt.
65
15:30
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Daniel Steininger
Daniel Steininger
1. FC Magdeburg
65
15:30
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Charles-Elie Laprévotte
Charles-Elie Laprévotte
1. FC Magdeburg
63
15:29
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lucas Röser
Lucas Röser
1. FC Kaiserslautern
63
15:29
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Timmy Thiele
Timmy Thiele
1. FC Kaiserslautern
61
15:29
Es ist die Spielentscheidende Phase, wenn der FCK die Führung weiter ausbaut, wird es für Magdeburg schwer, den Rückstand aufzuholen. Gleicht Magdeburg aber aus, ist alles wieder offen!
58
15:26
Zwar ist Magdeburg immer noch einen ticken besser, doch die Roten Teufel haben mehr Spielanteile, als noch im ersten Durchgang.
55
15:24
Wie Prophezeit ist der Arbeitstag für Costly frühzeitig beendet. Aufgrund einer Verletzung wird er ab sofort vom eingewechselten Möschl ersetzt.
55
15:22
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Patrick Möschl
Patrick Möschl
1. FC Magdeburg
55
15:21
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Marcel Costly
Marcel Costly
1. FC Magdeburg
53
15:20
Der starke Marcel Costly verlässt humpelnd das Spielfeld und muss wahrscheinlich ausgewechselt werden. Magdeburg spielt vorerst in Unterzahl weiter.
49
15:18
Riesenchance für Magdeburg! Einen Eckstoß führt der 1. FCM per Variante flach aus und Bertram bekommt das Leder an der linken Strafraumgrenze und leitet weiter auf Kvesić, der aus 16 Metern halblinker Position den Ball auf den FCK-Kasten feuert. Grill muss eingreifen und lässt den scharfen Schuss nach vorne abprallen. Dort steht Chahed und muss eigentlich nur noch einschieben, doch ein FCK-Verteidiger hat aufgepasst und klärt auf der Linie mit dem Knie. Lautern bleibt somit in Führung!
46
15:12
Sören Bertram stößt für Magdeburg zum Beginn der zweiten Hälfte an.
46
15:11
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:57
Halbzeitfazit:
Mit einer glücklichen 1:0-Führung rettet sich der 1. FC Kaiserslautern in die Pause! So richtig konnten die Roten Teufel noch nicht den Zugriff auf das Spiel bekommen. Oft war das Team von Trainer Boris Schommers mit Verteidigen beschäftigt, denn die Hausherren des 1. FCM waren über weite Strecken das bessere Team. Einzig die Führung konnten die Magdeburger noch nicht erzielen, nah dran waren sie des Öfteren. Im zweiten Durchgang müssen die Jungs von Claus-Dieter Wollitz sich für ihr Engagement belohnen und einnetzen. Bis gleich!
45
14:52
Ende 1. Halbzeit
44
14:50
Magdeburg dreht kurz vor der Pause noch einmal auf und nagelt Kaiserslautern im Angriffsdrittel fest.
41
14:49
Gjasula holt einen Freistoß aus dem linken Halblfeld heraus. Kvesić bringt den Ball hoch per Flanke an den zweiten Pfosten und dort lauert die Magdeburger Waffe in Person von Beck. Zwar bekommt der Stürmer nicht genügend Druck hinter das Spielgerät, Grill muss aber dennoch fliegen, um den Ball vor dem Einschlag in die Maschen zu bewahren.
38
14:45
Man sieht den Spielern die lange Pause bisher nicht an und die Partie hat vor allem spielerisch einiges zu bieten.
35
14:43
Mario Kvesić nach längerem mal wieder mit einem Ball auf den Kasten. Im Angriff kommt Magdeburg über rechts und Sören Bertram spielt den Ball von der Strafraumkante in den Rückraum, wo Mario Kvesić das Leder per Direktabnahme auf das Tor schießt. Der Schuss aus aussichtsreicher Position ist aber zu unplatziert und lasch und stellt den FCK-Schlussmann daher vor keine große Herausforderung.
33
14:39
Nach einer guten halben Stunde hat sich die Partie ein wenig beruhigt und die Mannschaften haben das Tempo vorerst ein wenig herausgenommen.
30
14:37
Tarek Chahed lauert in dieser Situation am zweiten Pfosten auf die Flanke von links, wo Marcel Costly die Pille auf die Reise schickt. Der Außenbahnspieler bekommt den Ball auch auf die Platte, setzt ihn aber ein wenig zu hoch auf das Tor und so touchiert das Rund nur die Latte des Gehäuses und landet im Toraus.
26
14:34
Kaiserlautern hat nun zumindest mal wieder einen Eckball, dieser bringt den Lauterern aber diesmal kein Tor ein, denn Thieles Ballabnahme landet weit über dem Gehäuse.
23
14:31
Magdeburg fehlt bisher nur das Tor, denn spielerisch sieht es nicht so aus, als würde Kaiserslautern führen. Den Roten Teufeln fehlen ein wenig die Ideen.
20
14:26
Zudem gibt der Tabellenfünfzehnte das Leder nicht so schnell wieder her, wenn es einmal durch die eigenen Reihen läuft: Das Spiel der Hausherren ist bis hierhin flüssiger, als das des FCK.
18
14:24
Nach dem Schock nach fünf Minuten hat der 1. FCM nun das Zepter mehr oder weniger in der Hand. Denn Lautern wird immer wieder schon früh von den Magdeburgern attackiert.
15
14:22
Sören Bertram mit der nächsten Möglichkeit, Magdeburg dreht langsam auf! Einen Abpraller im Sechzehner bekommt der Stürmer an der linken Ecke des Fünfmeterraumes in die Füße. Er scheitert aber am herauseilenden Grill, der abermals im letzten Moment entschärft.
12
14:20
Der Eckball von links, getreten von Kvesić, ist dann fast eine Kopie der Situation davor: Am Fünfer steigt Beck in die zweite Etage und wieder muss Grill eingreifen, die darauffolgende Ecke ist dann aber ungefährlich.
11
14:18
Auch Magdeburg hat die erste Torchance durch Torjäger Beck! Über links flankt Costly in aller Ruhe und findet im Zentrum Beck, der das Leder zentral und hoch auf den FCK-Kasten bringt. Grill kann in letzter Sekunde seine Fingerspitzen dazwischen bringen und so gibt es einen Eckstoß.
8
14:14
Magdeburg hat vor allem Probleme im Spielaufbau, weil Kaiserslautern sofort ins Pressing geht und die Hausherren so unter enormen Druck setzt.
5
14:11
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 0:1 durch André Hainault
Und die Ecke bringt die Führung für die Gäste! Von rechts tritt Pick die Ecke und findet auf Höhe des Elfmeterpunktes Hainault, der höher als seine Gegenspieler springt und den Ball in die halbrechte Ecke köpft. Ein früher Schock für Magdeburg!
André Hainault
1. FC Kaiserslautern
5
14:10
Timmy Thiele holt die erste Ecke für Kaiserlautern heraus, diese wird getreten von Florian Pick.
3
14:09
Der 1. FC Magdeburg beginnt engagiert und übt bereits in den ersten Minuten Druck auf das Tor des 1. FCK aus.
1
14:06
Der Ball rollt vor leeren Rängen in Magdeburg!
1
14:05
Spielbeginn
13:48
Die Gäste aus Kaiserslautern tauschen hingegen dreimal: Von Beginn an sollen Hainault, Hercher und Thiele ihr Können unter Beweis stellen. Stattdessen verbannt FCK-Trainer Boris Schommers Nandzik, Zuck und Starke vorerst auf die Bank.
13:40
Personell nimmt Magdeburg-Trainer Claus-Dieter Wollitz im Vergleich zur letzten Partie vor der Corona-Zwangspause vier Änderungen vor: Gjasula, Perthel, Kvesić und Preißinger dürfen für Ernst (verletzt), Koglin, Bell Bell (beide nicht im Aufgebot) und Jacobsen (Bank) beginnen.
13:27
Die heutige Partie ist für beide Teams außerdem wichtig, da man es mit dem direkten Tabellennachbarn zu tun hat: Der 1. FC Magdeburg befindet sich auf Platz 15 und Kaiserslautern auf Rang 14. Nur ein Zähler trennt die Mannschaften voneinander.
Der 1. FC Kaiserslautern hatte kurz vor der Wiederaufnahmen mit Corona-Verdachtsfällen und erschwerten Trainingsbedingungen zu kämpfen und somit kaum Ruhe, um sich vor diesem wichtigen Spiel optimal vorzubereiten. Nicht die besten Vorzeichen, um endlich mal wieder einen Dreier einzufahren. Denn vor dem Re-Start holten die Roten Teufel zu oft nur Unentschieden und warten deshalb mittlerweile seit acht Partien auf einen Sieg.
Nur knapp mit 0:1 musste der 1. FC Magdeburg sich vor der Zwangspause dem Tabellenführer aus Duisburg geschlagen geben. Zuvor hatte man drei Spiele am Stück nicht verloren und war insgesamt wieder auf einem guten Weg Richtung Klassenerhalt. Dass es nun dieses Wochenende wieder losgeht, schmeckt den Verantwortlichen beim FCM aber nicht wirklich. Der Klub hatte Bedenken bezüglich einer mangelnden Wettbewerbsvorbereitung geäußert und zudem auf die Gesundheitsgefährdung für die Spieler hingewiesen. Letztlich akzeptierte man aber das DFB-Votum zum Wiederbeginn Anfang der Woche und tritt nun auch an.
Die 3. Liga ist zurück! Und mit ihr auch wieder die Abstiegssorgen bei den Teams vom 1. FC Magdeburg und den Roten Teufeln aus Kaiserslautern. Alles zum Spiel hier bei uns!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.