• Startseite
  • Sport
  • Formel 1
  • 2020
  • Italien - Toskana Grand Prix
  • Autodromo Internazionale del Mugello - 2. Training
  • Liveticker
  • Rennen
    So.13.09.2020 - 15:10
  • Qualifying
    Sa.12.09.2020 - 15:00
  • 3. Training
    Sa.12.09.2020 - 12:00
  • 2. Training
    Fr.11.09.2020 - 15:00
  • 1. Training
    Fr.11.09.2020 - 11:00
  • 1
    Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas
    Bottas
    Mercedes
    Finnland
    1:16.989m
  • 2
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Großbritannien
    +0.207s
  • 3
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    +0.246s
  • 1:16.989m
    1
    Finnland
    Valtteri Bottas
    Mercedes-AMG Petronas
  • +0.207s
    2
    Großbritannien
    Lewis Hamilton
    Mercedes-AMG Petronas
  • +0.039s
    3
    Niederlande
    Max Verstappen
    Aston Martin Red Bull Racing
  • +0.736s
    4
    Thailand
    Alex Albon
    Aston Martin Red Bull Racing
  • +0.068s
    5
    Australien
    Daniel Ricciardo
    Renault F1 Team
  • +0.076s
    6
    Frankreich
    Esteban Ocon
    Renault F1 Team
  • +0.083s
    7
    Mexiko
    Sergio Pérez
    Racing Point F1 Team
  • +0.046s
    8
    Frankreich
    Pierre Gasly
    AlphaTauri
  • +0.141s
    9
    Finnland
    Kimi Räikkönen
    Alfa Romeo Racing
  • +0.015s
    10
    Monaco
    Charles Leclerc
    Ferrari
  • +0.062s
    11
    Kanada
    Lance Stroll
    Racing Point F1 Team
  • +0.036s
    12
    Deutschland
    Sebastian Vettel
    Ferrari
  • +0.153s
    13
    Spanien
    Carlos Sainz
    McLaren F1 Team
  • +0.007s
    14
    Großbritannien
    Lando Norris
    McLaren F1 Team
  • +0.078s
    15
    Russland
    Daniil Kvyat
    AlphaTauri
  • +0.107s
    16
    Großbritannien
    George Russell
    Williams Racing
  • +0.101s
    17
    Italien
    Antonio Giovinazzi
    Alfa Romeo Racing
  • +0.039s
    18
    Kanada
    Nicholas Latifi
    Williams Racing
  • +0.130s
    19
    Dänemark
    Kevin Magnussen
    Haas F1
  • +0.144s
    20
    Frankreich
    Romain Grosjean
    Haas F1
Strecke
Autodromo Internazionale del Mugello

Liveticker

16:35
Auf Wiedersehen!
Für heute verabschieden wir uns von der Formel 1 in Mugello. Weiter geht es dann am morgigen Samstag mit dem 3. Training und dem Qualifying. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Freitagabend!
16:34
Bottas hängt Hamilton ab, Vettel bleibt nach Session-Ende stehen
Mercedes führt das Feld an, dominiert aber nicht so, wie in der letzten Woche in Monza und bekommt ein wenig Druck durch Max Verstappen. Gefallen dürfte den Trainingssieger insbesondere, dass er Lewis Hamilton im Griff hatte. Der Brite kam bislang auf der neuen Strecke in Mugello noch nicht in Fahrt und tat sich schwer, die Zeiten von Bottas zu covern. Mal schauen, wie es dann morgen bei den beiden Teamkollegen aussehen wird. Wieder auf den Boden der Tatsachen ist Ferrari angekommen. Nachdem Leclerc im 1. Training überraschend weit vorne mitmischen konnte, sah es jetzt wieder anders aus und Leclerc fehlten als bestem Ferrari-Mann 1,4 Sekunden nach vorne. Vettel lag 1,5 Sekunden hinter der Bottas-Zeit. Zum Ende der Session gab es Abseits der TV-Kameras sogar noch Drama für den Deutschen. „Der Motor ist aus“, hieß es über Funk und er musste den Boliden am Streckenrand abstellen.
90
16:31
Ende 2. Training
Das 2. Training auf dem Autodromo Internazionale del Mugello ist beendet und auch hinter den Top 4 hat sich nichts geändert. Daniel Ricciardo landet auf der fünften Position vor Teamkollege Esteban Ocon. Sergio Pérez wird Siebter, gefolgt von Pierre Gasly, Kimi Räikkönen und Charles Leclerc. Sebastian Vettel beendet den Freitag auf Position zwölf hinter seinem baldigen Teamkollegen Lance Stroll.
90
16:30
Valtteri Bottas gewinnt das 2. Training des Toskana Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen. Wie zu erwarten war, hat sich ganz vorne nichts mehr geändert. Valtteri Bottas nimmt nach Bestzeit im 1. Training auch im 2. Training die Bestzeit. Der Mercedes-Pilot war in 1:16.989 Minuten um die Strecke gefahren. Für Lewis Hamilton blieb mit 0,2 Sekunden Rückstand nur Platz zwei. Max Verstappen wurde mit 0,246 Sekunden Rückstand Dritter und hat seine Rolle als erster Mercedes-Verfolger zurück. Auch Alex Albon zeigt als Vierter, dass der Red Bull hier besser läuft als in Monza.
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
89
16:29
Boxenfunk Max Verstappen
"Die Reifen sind hinüber!", heißt es von Verstappen über seinen Boxenfunk. 13 Runde hatten seine Mediums auf dem Buckel.
Max Verstappen
Max Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
Red Bull
85
16:25
Noch fünf Minuten
Noch gut fünf Minuten dauert diese Session und alle sind auf ihren finalen Runden im Longrun. Pechvogel der Session ist Romain Grosjean. Der Franzose konnte erst vier Runden fahren, nachdem ihn dann ein Elektronikproblem außer Gefecht setzte.
81
16:21
Vettel jetzt auf Softs
Auch Vettel hat nach der Zwangspause den Reifensatz getauscht und ist jetzt auf dem Soft. 25 Runden war er den Medium gefahren. Inzwischen wieder auf der Strecke sind auch die Unfall-Fahrer Räikkönen und Pérez.
77
16:17
Räikkönen und Pérez müssen zu den Stewards
Der Unfall zwischen Räikkönen und Pérez wird nach der Session genauer untersucht werden. Hier möchte man sicherlich die Meinungen der beiden Fahrer über den Vorfall hören.
77
16:16
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und das Feld begibt sich in den zweiten Teil der Longruns. Die Pause haben viele dazu genutzt, um den Reifensatz zu wechseln. Noch 13 Minuten verbleiben auf der Uhr.
73
16:14
Rote Flagge
Da da einige Teile vom Racing Point auf der Strecke liegen wird jetzt ein weiteres Mal die Session mit Roten Flaggen unterbrochen.
71
16:12
Unfall von Kimi Räikkönen
Unfall von Kimi Räikkönen! Nicht aber ohne Fremdeinwirkung, sondern nach einer Kollision mit Sergio Pérez. Der Finne wird in Kurve 1 ins Kiesbett gedrückt, kann sich aber wieder begreifen.
Kimi Räikkönen
Kimi Räikkönen
Alfa Romeo Racing
Alfa Romeo
67
16:07
Vettel reizt den Medium aus
Nach seinem Dreher haben die Reifen bei Vettel wohl nicht viel davongetragen und er spult weiterhin fleißig Runden ab. 21 Umrundungen hat er mit dem Medium bereits gemacht. Nach 15 Runden auf Soft inzwischen auf Hard gewechselt. Latifi ist auf Medium, das restliche Feld fährt derzeit den Soft auf dem Longrun.
61
16:01
Boxenfunk Lewis Hamilton
Lewis Hamilton fragt über Boxenfunk nach, ob sich einer der anderen Fahrer in seinem zweiten Run auf dem Softs noch verbessern konnte. "Es schaut danach aus, als wären die zweiten Runden auf dem Soft ziemlich schlecht", lautet die Antwort vom Kommandostand.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
58
15:58
Vettel auf Platz zwölf
Für Sebastian Vettel wird das Training wohl auf Platz zwölf zu Ende gehen. Charles Leclerc ist dieses Mal aber nicht deutlich schneller, sondern liegt mit 0,1 Sekunden Vorsprung gerade mal auf Rang zehn.
55
15:55
Elektronik-Problem bei Grosjean
Inzwischen hat Haas über Twitter auch kommuniziert, was genau Grosjean derzeit am Fahren hindert. Am Auto des Franzosen soll es ein elektronisches Problem geben, welches derzeit intensiv untersucht wird.
53
15:53
Longruns im Fokus
Nachdem jetzt alle außer Grosjean, der wegen eines Problems an der Box steht, eine schnelle Runde gemacht haben, stehen jetzt die Longruns im Mittelpunkt der Session. Am Klassement wird sich also nur noch wenig bis gar nichts ändern.
51
15:51
Verstappen auf der Drei
Max Verstappen ist mit der fliegenden Runde auf Softs ebenfalls durch und sortiert sich knapp hinter Hamilton auf der dritten Position ein. Einzig Bottas kann sich bislang etwas absetzen.
50
15:50
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas möchte es dieses Wochenende wissen und kann sich noch einmal steigern. Eine 1:16.989 lautet seine neue Bestzeit. Lewis Hamilton muss sich 0,2 Sekunden dahinter einrangieren.
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
47
15:47
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und jetzt lassen auch die Mercedes die Hosen runter. Bottas und Hamilton haben den Soft aufgezogen und gehören zu den ersten Fahrern, die zurück auf die Strecke gehen. Auch Vettel ist wieder unterwegs. Er geht mit dem Medium aber bereits in den Longrun. Die Qualifying-Simulation hatte er ja bereits vor der Roten Flaggen absolviert.
42
15:40
Der Zwischenstand
Während das Training mit Rot unterbrochen ist, können wir einen Blick auf den Zwischenstand werfen. Valtteri Bottas bleibt mit einer Zeit von 1:17.997 Minuten der Führende. Anders als Ricciardo und Pérez dahinter hat er noch keinen Run auf den Softs gemacht. Auch Verstappen und Hamilton auf den Positionen drei und vier sind bislang die weichste Mischung noch nicht gefahren. Räikkönen ist Sechster vor Leclerc, Stroll und Vettel. Unfall-Pilot Norris liegt auf der Zehn.
39
15:39
Rote Flagge
Da Norris sein Auto aber nicht wieder in Bewegung setzen kann, muss er dennoch abstellen. Da das Auto an einer ungünstigen Stelle steht, wird das Training jetzt mit Rot unterbrochen.
37
15:37
Unfall von Lando Norris
Einschlag von Lando Norris! Der Brite kommt zu weit raus in den Kies, verliert dann das Heck und landet mit der Front in der Streckenbrenzung. Viel passiert ist dabei aber nicht. Norris gibt schnell Entwarnung und sichtbar scheint nur die Nase zerstört zu sein.
Lando Norris
Lando Norris
McLaren F1 Team
McLaren
35
15:36
Auch Leclerc bleibt hinter Alfa
Und auch Charles Leclerc kann gegen den Alfa Romeo wenig ausrichten. Er war nur 0,1 Sekunden schneller als Vettel. Unterstreicht eigentlich, dass Ferrari mit dem Monegassen im 1. Training ein anders Programm fuhr.
35
15:35
Räikkönen schneller als Vettel
Spricht nicht gerade für Ferrari, dass Kimi Räikkönen hier Sebastian Vettel auf der schnellen Runde hinter sich lässt. Für Räikkönen geht es auf Rang vier nach vorne. Vettel ist Fünfter.
32
15:32
Weitere Fahrer folgen
Weitere Fahrer sind inzwischen Vettels Beispiel gefolgt und haben ihren Run auf der weichsten Reifenmischung ebenfalls begonnen.
31
15:31
Vettel zieht den Soft auf
Bei Ferrari hält man von einer langen Pause nichts und Sebastian Vettel ist der erste Fahrer, der die Qualifying-Simulation mit dem Soft beginnt.
26
15:27
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas fährt derweil die erste Runde unter der 1:18er-Marke. 1:17.997 lautet die neue Bestzeit in dieser Session. Auch Hamilton hat sich verbessern können, liegt aber weiterhin auf Platz drei.
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
25
15:25
Nur wenige auf der Strecke
Nur noch drei Fahrer sind auf der Strecke unterwegs. Der Rest hat sich wieder in den jeweiligen Garagen eingefunden. Als nächstes dürften dann die Runs auf den weichen Reifen auf uns warten.
22
15:22
Hamilton bleibt dahinter
Lewis Hamilton hat sich hingegen wohl noch nicht auf die Strecke eingeschossen. Mit 0,6 Sekunden Rückstand liegt er doch deutlich hinter dem Teamkollegen. Zu seiner Verteidigung muss man aber sagen, dass er auf dem harten Reifen ist.
20
15:20
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas ist durch mit seiner ersten Runde und zeigt, dass Mercedes auch an diesem Wochenende den Ton angibt. Mit 1:18.019 Minuten setzt er sich mit 0,262 Sekunden Vorsprung vor Verstappen.
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
17
15:17
Boxenfunk Sebastian Vettel
Bei Sebastian Vettel ging es derweil über Funk um die Reifentemperaturen. "Eine Abkühlrunde reicht nicht", so die Einschätzung des Deutschen. Schon im 1. Training hatte er sich über die hohen Temperaturen in den Reifen beschwert.
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Ferrari
Ferrari
16
15:17
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen ist jetzt mit der ersten fliegenden Runde durch und setzt sich gleich einmal an die Spitze der Zeitentabelle. 1:18.281 Minuten hat er gebraucht.
Max Verstappen
Max Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
Red Bull
16
15:16
Mercedes auf der Strecke
Inzwischen haben sich auch die Mercedes-Fahrer auf die Strecke begeben. Verstappen ist gerade auf seine erste schnelle Runde gegangen.
14
15:15
Dreher von Leclerc
Charles Leclerc hadert mit dem Handling des Ferrari. Das Heck bricht ihm in Kurve 12 weg und er landet mit dem Heck im Kies. Er kann sich wieder befreien, kommt jetzt aber erst einmal zurück an seine Garage.
12
15:12
Vier noch in der Garage
In der Garage stehen nach zwölf Minuten im Training noch vier Fahrer. Gasly, Verstappen sowie Hamilton und Bottas haben noch keine Runden absolviert.
11
15:12
Boxenfunk Romain Grosjean
Romain Grosjean meldet über Funk komische Geräusche aus seinem Auto. Er soll zurück an die Box kommen, wo man sich das genauer ansehen möchte.
Romain Grosjean
Romain Grosjean
Haas F1
Haas
10
15:10
Erste Vettel-Zeit
Auch Sebastian Vettel hat seine erste Rundenzeit im 2. Training gesetzt. Mit einer 1:19.611 setzt er sich auf Rang vier und hat 0,9 Sekunden Rückstand zur Norris-Zeit. Interessant: Bei Leclerc geht bislang noch nicht viel und er ist sogar 1,7 Sekunden zurück. Er fährt auf dem Hard.
7
15:07
Neue beste Runde von Lando Norris
Lange aber darf sich Haas nicht über die Bestzeit freuen. Lando Norris legt mit einer 1:18.568 nach und zieht damit locker an den Hass-Fahrern vorbei. Inzwischen auf die Strecke gefahren sind auch Vettel und Leclerc.
Lando Norris
Lando Norris
McLaren F1 Team
McLaren
6
15:06
Erste Rundenzeiten stehen
Die ersten Rundenzeiten stehen inzwischen in der Tabelle. Grosjean war in 1:19.257 Minuten um die Strecke gefahren, Magnussen hatte 1:21.518 Minuten benötigt.
Romain Grosjean
Romain Grosjean
Haas F1
Haas
3
15:03
Weitere Fahrer folgen
Weitere Fahrer sind dem Beispiel von Haas inzwischen gefolgt und haben ihre zweite Session am Freitag ebenfalls eröffnet.
2
15:02
Magnussen macht den Anfang
Kevin Magnussen ist der erste Fahrer, der im 2. Training auf die Strecke fährt. Ihm folgt Teamkollege Grosjean. Während Magnussen auf dem Hard ist, fährt Grosjean im ersten Run den Medium.
1
15:00
Start 2. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 2. Trainings in Scarperia Firenze ist erfolgt.
14:56
Das Wetter
Auch am Nachmittag ist das Wetter in Mugello wieder top mit viel Sonnenschein. Inzwischen ist die Streckentemperatur auf 44 Grad hochgeklettert, die Lufttemperatur liegt bei 28 Grad.
14:48
AlphaTauri wieder gut
Bei den AlphaTauri scheint es nicht nur in Monza zu laufen, sondern auch hier in Mugello. Monza-Sieger Pierre Gasly rangierte sich auf dem fünften Platz ein, während Daniil Kvyat Siebter wurde. Auch Renault zeigte mit Rang sechs durch Esteban Ocon und Platz zehn durch Ricciardo, dass sie auch hier wieder im vorderen Mittelfeld mitmischen möchten.
14:43
Racing Point am Ende des Feldes
Ebenfalls weit hinten zu finden waren die Racing Point. Das hatte aber seinen guten Grund: Die Racing Points schwammen gegen den Strom und fuhren zunächst den Soft, um dann den Hard aufzuziehen, als fast das komplette restliche Feld den Soft fuhr. Somit hatten sie bei den Runden auf Soft nicht die besten Streckenverhältnisse.
14:36
Vettel weit zurück
Sebastian Vettel, der erst gestern seinen Wechsel zu Aston Martin bekanntgab, fand sich im ersten Schlagabtausch von Mugello auf dem 14. Platz wieder. Hier bleibt aber abzuwarten, ob Leclerc und Vettel unterschiedliche Programme fuhren oder ob der Abstand wirklich so enorm ist zwischen den scheidenden Teamkollegen.
14:30
Erste Bestzeit an Bottas
Die erste Bestzeit in der Formel-1-Grand-Prix-Geschichte sicherte sich am heutigen Vormittag in Mugello Valtteri Bottas. Der Mercedes-Pilot fuhr im ersten Training eine Zeit von 1:17.879 Minuten. Nur hauchdünn geschlagen geben musste sich Max Verstappen, der Hoffnung gibt, dass Monza für Red Bull nur ein Ausrutscher war. Die große Überraschung war Charles Leclerc, der es auf Platz drei schaffte. Hamilton war mit einer halben Sekunde Rückstand Vierter.
Willkommen zum 2. Training in Mugello
Um 15:00 Uhr geht es zum zweiten Mal auf die 5,245km lange Strecke in Mugello. Auch wir sind dann zurück.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.