Formel 1

  • Rennen
    So.30.08.2020 - 15:10
  • Qualifying
    Sa.29.08.2020 - 15:00
  • 3. Training
    Sa.29.08.2020 - 12:00
  • 2. Training
    Fr.28.08.2020 - 15:00
  • 1. Training
    Fr.28.08.2020 - 11:00
  • 1
    Valtteri Bottas
    Valtteri Bottas
    Bottas
    Mercedes
    Finnland
    1:44.493m
  • 2
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Großbritannien
    +0.069s
  • 3
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    +0.081s
  • 1:44.493m
    1
    Finnland
    Valtteri Bottas
    Mercedes-AMG Petronas
  • +0.069s
    2
    Großbritannien
    Lewis Hamilton
    Mercedes-AMG Petronas
  • +0.012s
    3
    Niederlande
    Max Verstappen
    Aston Martin Red Bull Racing
  • +0.055s
    4
    Mexiko
    Sergio Pérez
    Racing Point F1 Team
  • +0.239s
    5
    Kanada
    Lance Stroll
    Racing Point F1 Team
  • +0.181s
    6
    Thailand
    Alex Albon
    Aston Martin Red Bull Racing
  • +0.050s
    7
    Frankreich
    Esteban Ocon
    Renault F1 Team
  • +0.123s
    8
    Spanien
    Carlos Sainz
    McLaren F1 Team
  • +0.003s
    9
    Australien
    Daniel Ricciardo
    Renault F1 Team
  • +0.049s
    10
    Großbritannien
    Lando Norris
    McLaren F1 Team
  • +0.173s
    11
    Russland
    Daniil Kvyat
    AlphaTauri
  • +0.056s
    12
    Frankreich
    Pierre Gasly
    AlphaTauri
  • +0.201s
    13
    Finnland
    Kimi Räikkönen
    Alfa Romeo Racing
  • +0.055s
    14
    Monaco
    Charles Leclerc
    Ferrari
  • +0.420s
    15
    Deutschland
    Sebastian Vettel
    Ferrari
  • +0.309s
    16
    Kanada
    Nicholas Latifi
    Williams Racing
  • +0.082s
    17
    Großbritannien
    George Russell
    Williams Racing
  • Keine Wertung
    18
    Italien
    Antonio Giovinazzi
    Alfa Romeo Racing
  • Keine Wertung
    18
    Frankreich
    Romain Grosjean
    Haas F1
  • Keine Wertung
    18
    Dänemark
    Kevin Magnussen
    Haas F1
Strecke
Circuit de Spa-Francorchamps

Liveticker

12:33
Bis gleich!
Für den Moment soll es das von der Formel 1 in Spa-Francorchamps. Weiter geht es heute Nachmittag, ab 15:00 Uhr, mit dem 2. Training. Wir sind auch dann wieder live dabei, bis dann!
12:33
Blufft Mercedes?
Mercedes konnte sich im ersten Training noch nicht absetzen und die Abstände sind gering. Die Frage ist nur, hat Mercedes da wirklich schon alles gezeigt oder blufft das Team und die Hosen werden erst im 2. Training oder spätestens im Qualifying runtergelassen? Schlauer sind wir auf jeden Fall am Nachmittag, wenn gewöhnlich alle Teams ein ähnliches Programm fahren. Enttäuscht verlief der Auftakt für Ferrari: Charles Leclerc war gerade einmal 14. und auch Vettel steht mit Platz 15 alles andere als gut da.
90
12:31
Ende 1. Training
Alle Fahrer sind inzwischen durch und haben die letzte Runde beendet. Auch hinter den Top-Trio hat sich nichts verändert in den letzten Minuten. Sergio Pérez folgt auf der vierten Position vor Stroll. Dahinter dann Albon. Ocon, Sainz, Ricciardo und Norris komplettieren die Top Ten.
90
12:30
Valtteri Bottas gewinnt das 1. Training des Belgien Grand Prix
Alles beim Alten könnte man sagen. Im 1. Training beim Belgien Grand Prix liegen die Mercedes auf den ersten beiden Positionen. Die beste Zeit gefahren war Valtteri Bottas mit einer 1:44.493. Lewis Hamilton fehlten allerdings nur 0,069 Sekunden zum Teamkollegen. Auch Verstappen sollte man nicht abschreiben. Der Niederländer war mit 0,081 ebenfalls fast gleichauf mit Bottas.
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
87
12:26
Finale Minuten laufen
Während für Bottas die Session schon beendet hat, laufen für die anderen im Feld die finalen Minuten. Noch drei Minuten verbleiben auf der Uhr.
85
12:25
Boxenfunk Valtteri Bottas
"Du hast einen Plattfuß vorne links", bekommt Bottas ins Cockpit gefunkt. Er soll zurück an die Box kommen. Bottas nimmt es mit Humor. "Ich bin daran schon gewöhnt, ich hatte letzte Woche schon einen mit meinem Privatauto."
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
80
12:20
Verbremser von Bottas
Valtteri Bottas verbremst sich in Bus Stop und muss weit in die Auslaufzone. Er kann seine Runde allerdings fortsetzen, wenn dieses Manöver dem Reifen auch weniger geschmeckt haben dürfte.
77
12:17
Giovinazzi ohne Zeit
Nicht nur die beiden Haas haben in dieser Session keine Zeit gefahren, auch Antonio Giovinazzi steht noch immer ohne eine Rundenzeit in der Garage. Was genau das Problem ist, ist derzeit aber nicht bekannt.
75
12:12
Enge Abstände
Insgesamt gibt es in dieser Session richtig enge Abstände, aber ob das auch über das gesamte Wochenende so bleibt? Zuletzt hatte sich doch gezeigt, dass Mercedes am Freitag noch nicht alles gezeigt hatte. Verstappen ist mit 0,081 Sekunden ganz nah dran und auch im Mittelfeld geht es eng zu. Einzig Ferrari fällt hier völlig ab und liegt mit keinem Auto in den Top Ten.
69
12:09
Es wird ruhiger
Es wird wieder ruhiger auf der Strecke, nachdem alle Fahrer ihre schnellen Runde beendet haben. Viele sind zurück an ihren Garagen, ehe es dann später noch einmal in einen kleinen Longrun gehen wird. Fahren tun derzeit nur Kvyat, Räikkönen und Leclerc.
66
12:06
Boxenfunk Daniil Kvyat
Daniil Kvyat meldet indes über Funk ein "komisches Blockierverhalten" an seinem Auto. Wenig später ist das auch in den TV-Bildern zu sehen, als es bei der Einfahrt in La Source mächtig qualmt.
Daniil Kvyat
Daniil Kvyat
AlphaTauri
AlphaTauri
64
12:04
Verstappen neuer Dritter
An die beiden Mercedes-Fahrer kommt Verstappen nicht heran, aber der Abstand ist mit 0,081 Sekunden denkbar gering. Da ist noch einiges möglich für den Mann im Red Bull. Fragt sich nur, wie viel Mercedes im 1. Training schon zeigt.
62
12:01
Ferrari abgeschlagen
Puh, bei Ferrari scheint in Spa - zumindest, wenn es nach den bisherigen Ergebnissen geht - wohl nicht viel zu gehen. Charles Leclerc liegt nach seiner ersten schnellen Runde auf Platz elf, Vettel ist Zwölfter.
60
12:00
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Valtteri Bottas setzt für klare Verhältnisse und übernimmt mit einer 1:44.493 die Spitze im Zeitenklassements. Hamilton war nur 0,069 Sekunden langsamer und ist neuer Zweiter.
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
58
11:59
Neue beste Runde von Alex Albon
Alex Albon hat sich in der Zwischenzeit mit 0,147 Sekunden Vorsprung vor die beiden McLaren gesetzt.
Alex Albon
Alex Albon
Aston Martin Red Bull Racing
Red Bull
58
11:58
Auch Vettel jetzt mit Soft
Auch Sebastian Vettel darf es jetzt mit dem Soft versuchen. Mal schauen, wie weit es für ihn nach vorne gehen kann. Denn klar ist, Platz 17 ist sicherlich nicht das, womit er zufrieden sein kann.
56
11:56
Neue beste Runde von Carlos Sainz
Lange hat Norris seine Bestzeit nicht inne. Sainz stößt den Teamkollegen mit einer 1:45.222 vom Thron. Aber auch Mercedes ist jetzt wieder auf der Strecke. Da wird man sich wohl nicht lange ganz vorne halten können.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
McLaren F1 Team
McLaren
54
11:54
Neue beste Runde von Lando Norris
Lando Norris setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:45.274 und den Softs. Wie viel das wert ist, wird sich erst zeigen, wenn auch andere Fahrer wieder auf die fliegende Runde gehen.
Lando Norris
Lando Norris
McLaren F1 Team
McLaren
49
11:49
Norris bricht die Stille
Während Lando Norris als erster Fahrer wieder auf die Strecke kommt, werfen wir einen Blick auf den Zwischenstand. Die Spitzenposition hat nach der ersten Hälfte des 1. Trainings Lewis Hamilton inne, der für seine Runde 1:45.470 Minuten benötigt hatte. Verstappen rangiert mit 0,172 Sekunden Rückstand auf Platz zwei vor Bottas, Stroll und Pérez. Norris folgt auf der Sechs. Für Vettel steht ein bisher enttäuschender 17. Platz zu Buche, womit er der schlechteste Fahrer mit einer gezeiteten Runde ist.
46
11:47
Haas wird nicht mehr fahren
Schlechte Nachrichten gibt es von Haas: An beiden Autos werden nach technischen Problemen die Motoren gewechselt, weshalb sowohl Grosjean und Magnussen nicht mehr fahren können.
41
11:41
Es wird ruhig auf der Strecke
Die 40-Minuten-Marke ist erreicht und alle Teams müssen ihren ersten Reifensatz an Pirelli zurückgegeben. Normalerweise ist das auch der Zeitpunkt, an dem es auf der Strecke wieder ruhiger wird. Alle Fahrer sind zurück in ihren Garagen.
38
11:38
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton setzt eine neue Rundenbestzeit mit einer 1:45.298. Um 0,172 Sekunden setzt er sich damit vor Max Verstappen. 0,3 Sekunden beträgt der Vorsprung zu Teamkollege Bottas, der eine härtere Reifenmischung gefahren war.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
36
11:36
Drei Fahrer ohne Zeit
Drei Fahrer sind hier noch ohne Zeit. Antonio Giovinazzi im Alfa Romeo ist nur zwei Installationsrunden gefahren und auch bei Grosjean und Magnussen steht nicht viel mehr zu Buche. Beide stehen wegen Motorenproblemen in ihren jeweiligen Garagen.
33
11:33
Pérez zeigt sich vorne
Sergio Pérez beginnt sein Training ebenfalls mit guten Zeiten. Momentan steht für den Mexikaner Platz drei zu Buche. An der Spitze der Zeitentabelle liegt weiterhin Max Verstappen, dahinter hat sich dann Bottas eingereiht. Hamilton folgt auf Rang vier vor Norris. Vettel ist auf die 16. Position abgerutscht.
29
11:29
Norris setzt sich zwischen Mercedes
Und auch den Reifen scheint das Manöver nicht so viel an Performance genommen zu haben. Gerade hat sich Norris zwischen die beiden Mercedes-Fahrer auf die dritte Position setzen können. Bei Vettel hingegen ist noch nicht viel los. Er ist gerade einmal 13., Leclerc liegt auf der Zehn.
27
11:26
Norris auf Abwegen
Lando Norris ist derweil in La Source auf Abwegen. Der Brite verbremst sich und muss in die Auslaufzone. Passiert ist dabei aber nichts, denn die ist großzügig gestaltet.
26
11:26
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen hat seine Rundenzeit in der Zwischenzeit auf eine 1:45.470 verbessern können. Hinter ihm hat sich gerade Hamilton mit einer halben Sekunde Rückstand eingefunden. Bottas ist neuer Dritter vor Lando Norris.
Max Verstappen
Max Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
Red Bull
23
11:23
Auch Vettel unterwegs
Auch Sebastian Vettel ist inzwischen auf die Strecke gegangen und hat sein Training aufgenommen. Ihm folgen die Mercedes-Piloten.
22
11:22
Boxenfunk Romain Grosjean
Bei Romain Grosjean beginnt das Wochenende mit Problemen. "Ich habe keine Leistung", meldet der Franzose über Funk an seine Boxencrew. Sein Weg führt natürlich sofort zurück an die Garage.
Romain Grosjean
Romain Grosjean
Haas F1
Haas
21
11:21
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen setzt eine neue Rundenbestzeit und schiebt sich mit 1,1 Sekunden Vorsprung locker an Charles Leclerc vorbei. Ein anderer Fahrer hat noch keine Rundenzeit gesetzt, was sich aber bald ändern dürfte. Immer mehr Fahrer gehen wieder auf die Strecke.
Max Verstappen
Max Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
Red Bull
18
11:18
Norris folgt
Auch Lando Norris hat genug vom in der Garage stehen. Der Brite lenkt seinen Boliden ebenfalls zurück auf die Strecke in Spa. Anders als Verstappen ist er auf dem Medium.
17
11:15
Verstappen bricht die Stille
Max Verstappen sorgt dafür, dass nach gut acht Minuten endlich wieder ein Auto auf die Strecke geht. Mal schauen, wie viele Runden es für den Red Bull-Piloten werden. Unterwegs ist Verstappen auf dem Hard.
14
11:11
Niemand fährt
Noch ist niemand wieder rausgefahren. Alle Fahrer stehen in den Boxen und es werden noch kleine Abstimmungen an den Autos vorgenommen. Noch gar nicht rausgefahren sind Vettel, Verstappen, Hamilton sowie Bottas.
9
11:10
Es wird ruhig
Auch Charles Leclerc ist jetzt abgebogen an seine Box und es beginnt die schon fast obligatorische Pause zu Beginn einer Session. Die meisten Fahrer sind auch bereits wieder ausgestiegen.
7
11:07
Nur Leclerc fährt noch
Nach den ersten hektischen Minuten ist es schnell wieder ruhig geworden in Spa. Einzig Charles Leclerc ist mit dem Ferrari noch auf der Strecke unterwegs, alle anderen stehen in ihren jeweiligen Boxen.
5
11:05
Erste Rundenzeit steht
Auch die erste Rundenzeit steht bereits und kommt von Charles Leclerc. Eine 1:47.152 war der Monegasse gefahren. Viele andere sind aber nach der Installationsrunde wieder an die Garagen gekommen.
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
3
11:03
Nur vier ohne Testkilometer
Nur vier Fahrer waren noch nicht auf der Strecke. Namentlich sind das Vettel, Verstappen sowie Hamilton und Bottas vom Mercedes-Team. Albon war in der Zwischenzeit kurz in der Box und hat einen Wechsel des Frontflügels durchgeführt.
2
11:02
Aero-Gitter bei Albon
Die Strecke ist schon zu Beginn ziemlich voll, denn hier wollen einige auch neue Teile an ihren Autos testen. Alex Albon zum Beispiel fährt die erste Runde mit Aero-Gittern an seinem Boliden.
1
11:00
Start 1. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Spa-Francorchamps ist erfolgt. Mit Carlos Sainz und Alex Albon sind auch bereits die ersten Fahrer auf ihrer Installationsrunde.
10:56
Kann Verstappen Mercedes ärgern?
Die große Frage in Spa dürfte wohl nur sein, ob Verstappen die Mercedes wieder ärgern kann, nachdem die Dominanz der Silberpfeile beim letzten Rennwochenende doch wieder enorm war und Hamilton einen ungefährdeten Sieg nach Hause fuhr. Die Lücke zu den anderen Teams scheint indes zu groß, als dass man einen spannenden Fight um die vorderen Positionen erwarten kann. Keine große Rolle wird heute das Wetter zu spielen, für den Sonntag aber liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei 80 Prozent.
10:49
Blick auf die Fahrer-WM
Vor den Start in das Spa-Wochenende spricht in der Fahrer-Weltmeisterschaft weiterhin alles für Lewis Hamilton, der es inzwischen auf 132 Punkte bringt. Max Verstappen folgt ihm mit 95 Punkten auf dem zweiten Rang. Valtteri Bottas ist mit 89 Punkten Dritter, ehe dahinter eine große Lücke von 44 Punkten zu Charles Leclerc klafft. Vettel liegt mit mageren 16 Punkten gerade einmal auf Rang elf.
10:45
Rennkalender nimmt Formen an
Und auch im Rennkalender für 2020 hat sich in den letzten zwei Wochen etwas getan und die letzten vier Rennen wurden bekanntgegeben. Am 15. November wird in Istanbul gefahren, danach geht es weiter für zwei Rennen in Bahrain, ehe dann am 13. Dezember in Abu Dhabi gefahren wird. Damit käme man auf insgesamt 17 Rennen. Zuvor bestand der Kalender aus 22 Stationen.
10:40
Williams-Verkauf
Eine der Meldungen in der freien Zeit zwischen den Rennwochenenden war der Verkauf von Williams. Der britische Rennstall wurde für 152 Millionen Euro an Finanzinvestoren verkauft. Sichtbar soll das aber nicht werden: Die Marke Williams bleibt im Teamnamen bestehen und auch der Hauptsitz des Rennstalls soll weiterhin im britischen Grove sein. Mit der Finanzspritze möchte sich das angeschlagene Traditionsteam zurück an die Spitze kämpfen.
10:35
Änderungen an der Strecke
In jedem Streckenteil, an dem der Hubert im Vorjahr verunglückte, wurden außerdem kleine Änderungen vorgenommen. Der Reifenstapel ausgangs Raidillon wird ab diesem Jahr verlängert und besteht nun aus vier Reifenstapeln, während es im Vorjahr nur drei waren. Auch die Boxenausfahrt erhielt eine Änderung und die Kunstrasen-Streifen mussten weichen.
10:30
Erinnern an Anthoine Hubert
Am Montag jährt sich der tragische Tod von Anthoine Hubert. Der junge Franzose war vor einem Jahr an den Folgen eines Unfalls im Rennen der Formel 2 verstorben. Sowohl in der Formel 2 als auch der Formel 1 werden zudem vor dem Start Schweigeminuten abgehalten. Zudem wird Huberts Startnummer 19 in der Rennserie der Formel 2 aus Respekt an den Franzosen nicht mehr vergeben werden.
Willkommen in Belgien!
Auch der siebte Formel-1-Grand Prix der Saison 2020 wird in Europa stattfinden. An diesem Wochenende gastiert der Rennzirkus auf dem belgischen Circuit de Spa-Francorchamps. Ab 11:00 steht das 1. Training auf dem Programm, von dem wir an dieser Stelle live berichten.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.