• Startseite
  • Sport
  • Formel 1
  • 2022
  • Mexiko Grand Prix
  • Autódromo Hermanos Rodríguez - Qualifying
  • Liveticker
  • 1
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    1:17.775m
  • 2
    George Russell
    George Russell
    Russell
    Mercedes
    Großbritannien
    +0.304s
  • 3
    Lewis Hamilton
    Lewis Hamilton
    Hamilton
    Mercedes
    Großbritannien
    +0.309s
  • 1:17.775m
    1
    Niederlande
    M. Verstappen
    Red Bull Racing
  • +0.304s
    2
    Großbritannien
    G. Russell
    Mercedes AMG F1 Team
  • +0.005s
    3
    Großbritannien
    L. Hamilton
    Mercedes AMG F1 Team
  • +0.044s
    4
    Mexiko
    S. Pérez
    Red Bull Racing
  • +0.223s
    5
    Spanien
    C. Sainz
    Ferrari
  • +0.050s
    6
    Finnland
    V. Bottas
    Alfa Romeo F1 Team
  • +0.154s
    7
    Monaco
    C. Leclerc
    Ferrari
  • +0.166s
    8
    Großbritannien
    L. Norris
    McLaren F1 Team
  • +0.218s
    9
    Spanien
    F. Alonso
    Alpine F1 Team
  • +0.071s
    10
    Frankreich
    E. Ocon
    Alpine F1 Team
  • +0.315s
    11
    Australien
    D. Ricciardo
    McLaren F1 Team
  • +0.151s
    12
    China
    G. Zhou
    Alfa Romeo F1 Team
  • +0.113s
    13
    Japan
    Y. Tsunoda
    AlphaTauri
  • +0.083s
    14
    Frankreich
    P. Gasly
    AlphaTauri
  • +0.161s
    15
    Dänemark
    K. Magnussen
    Haas F1
  • +0.586s
    16
    Deutschland
    M. Schumacher
    Haas F1
  • +0.000s
    17
    Deutschland
    S. Vettel
    Aston Martin F1 Team
  • +0.101s
    18
    Kanada
    L. Stroll
    Aston Martin F1 Team
  • +0.339s
    19
    Thailand
    A. Albon
    Williams Racing
  • +0.308s
    20
    Kanada
    N. Latifi
    Williams Racing
Strecke
Autódromo Hermanos Rodríguez

Liveticker

23:09
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns vom Qualifying der Formel 1 in Mexiko-Stadt. Weiter geht es am morgigen Sonntag mit dem Rennen. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dahin!
23:07
Schumacher und Vettel scheitern in Q1
Bereits früh war das Qualifying für Mick Schumacher und Sebastian Vettel vorbei. Beide schieden im Q1 aus. Insbesondere Schumacher dürfte sich ärgern. Denn der Haas-Pilot hatte eigentlich eine Runde gesetzt, die für Q2 gereicht hatte, seine Rundenzeit wurde ihm aber gestrichen und die zweite schnelle Runde reicht knapp nicht für die Top 15. Vettel kam nicht über Platz 17 hinaus. Immerhin: Durch eine Strafe von Kevin Magnussen rutschen beide Piloten morgen in der Startaufstellung einen Platz nach vorne.
23:05
Verstappen hängt Mercedes ab
Nachdem es im Q2 noch richtig eng war, konnte sich Max Verstappen im Q3 die Pole schließlich recht deutlich sichern. Drei Zehntel nahm er George Russell ab, der durchaus noch schneller hätte fahren können. Ein Fehler im Stadionbereich kostete ihm eine noch bessere Runde. "Es war ein gutes Qualifying!", berichtet Max Verstappen im Siegerinterview. "Es war knapp, aber nach dem 3. Training haben wir ein paar Anpassungen vorgenommen und das Auto in einen besseren Rhythmus gebracht."
12. Runde
23:02
Ende Qualifying
Das Qualifying auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez ist beendet. Neben Lewis Hamilton steht Sergio Pérez in der zweiten Reihe. Carlos Sainz wurde Fünfter vor Valtteri Bottas und Charles Leclerc. Lando Norris, Fernando Alonso und Esteban Ocon komplettieren die Top Ten.
12. Runde
23:01
Max Verstappen gewinnt das Qualifying des Mexiko Grand Prix
George Russell und Lewis Hamilton kommen nicht an die Zeit von Max Verstappen heran und damit ist klar: Die Pole geht an den Niederländer. Mit 1:17.775 Minuten landet er am Ende doch recht souverän vor seiner Konkurrenz. 0,304 Sekunden fehlten George Russell zur Pole. Lewis Hamilton wird dicht dahinter Dritter.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
11. Runde
22:59
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q3
Max Verstappen kann seine Bestzeit noch einmal verbessern. Eine 1:17.775 legt er hin. Was kommt jetzt noch von den Mercedes-Piloten?
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
11. Runde
22:59
Keine Verbesserung bei Ferrari
Die Ferrari werden Max Verstappen schon einmal nicht gefährlich. Sowohl Sainz als auch Leclerc können sich nicht verbessern.
10. Runde
22:58
Verstappen legt zu
Max Verstappen legt im ersten Sektor noch einmal zu und ist mit 27.490 Sekunden noch einmal schneller. Kann er seine Zeit noch einmal verbessern?
9. Runde
22:56
Der Showdown ist eröffnet!
Die ersten Piloten fahren wieder aus der Boxengasse. Jetzt ist der große Showdown im Q3 eröffnet. Kann Max Verstappen seine Pole verteidigen?
7. Runde
22:55
Boxenfunk Lewis Hamilton
"Probleme mit dem Fahrverhalten", berichtet Hamilton an seinem Boxenfunk. "Die Leistung fällt aus." Alle kommen nach dem ersten Run zurück an die Garage.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
6. Runde
22:53
Hamilton-Zeit gestrichen
Lewis Hamilton war kurzzeitig Dritter, doch seine erste Runde wird gestrichen, nachdem er in Kurve 3 zu weit rausgefahren war. Damit geht es auf den zehnten Platz zurück.
5. Runde
22:52
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q3
Max Verstappen ist noch einmal schneller als sein Teamkollege und schiebt sich mit einer 1:17.947 an die Spitze des Feldes. George Russell ordnet sich mit 0,132 Sekunden auf Platz zwei ein.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
4. Runde
22:52
Neue Bestzeit von Sergio Pérez in Q3
Sergio Pérez setzt unter Jubel der zahlreichen Zuschauer eine 1:18.153 hin. Was die Zeit wert ist, wird sich in den nächsten Minuten zeigen.
Sergio Pérez
Sergio Pérez
Red Bull Racing
Red Bull
1. Runde
22:48
Q3 gestartet
Weite geht es mit Q3 und dem Kampf um die Pole! Die ersten Autos sind bereits auf die Strecke gefahren. Zwölf Minuten bleiben, um die schnellste Zeit hinzustellen.
15. Runde
22:42
Q2 beendet
Q2 ist beendet! Ausgeschieden sind Daniel Ricciardo, Guanyu Zhou, Yuki Tsunoda, Pierre Gasly und Kevin Magnussen. Die Bestzeit zeigte Lewis Hamilton. Insgesamt dürfte es aber spannend werden um die Pole. Nur 0,063 Sekunden trennten die Top 5.
14. Runde
22:38
Verstappen nah dran
Max Verstappen kann sich noch einmal verbessern und kommt bis auf 14 Tausendstel an die Zeit von Hamilton heran.
13. Runde
22:37
Auch Mercedes fährt noch raus
Zwei Minuten vor Ende fahren auch Hamilton und Russell noch einmal auf die Strecke. Bei beiden dürfte es darum gehen, sich auf das Q3 einzuschießen.
12. Runde
22:37
Auch Verstappen fährt noch einmal
Auch Max Verstappen fährt noch einmal mit einem frischen Satz der Softs raus. Mercedes scheint indes mit beiden Fahrern an der Box zu bleiben.
11. Runde
22:36
Frischer Satz für den Mexikaner
Der Mexikaner wird mit einem frischen Satz wieder auf die Strecke geschickt und angefeuert vor dem Publikum geht er wieder auf Zeitenjagd.
9. Runde
22:33
Pérez muss noch nachlegen
Sergio Pérez liegt nach seinem ersten Run nur auf dem zwölften Platz und muss damit gleich dringend noch einmal zulegen. Hamilton führt die Ergebnisliste weiterhin vor Russell und Bottas an. Verstappen ist Vierter, war allerdings auf einem gebrauchten Reifen.
6. Runde
22:31
Verstappen lässt liegen
Max Verstappen kommt in seiner ersten Runde nicht an die Silberpfeile heran. Er ist knapp vier Zehntel langsamer. Wieder gut unterwegs ist indes Valtteri Bottas, der sich auf der dritten Position einrangiert.
5. Runde
22:30
Erste Zeiten im Q2
Es gibt die ersten Rundenzeiten im Q2. Aktuell liegt Lewis Hamilton an der Spitze. Eine 1:18.552 konnte der Brite hinlegen. Russell bleibt nur 0,013 Sekunden dahinter.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes AMG F1 Team
Mercedes
3. Runde
22:27
Die ersten fahren raus
Es dauert knapp drei Minuten, bis das erste Auto auf die Strecke geht. Dann aber geht es wie gewohnt schnell. Auf die Mercedes folgen die Boliden von AlphaTauri und Red Bull.
1. Runde
22:25
Q2 gestartet
Weiter geht es mit dem Q2! Dieses Mal geht es darum, sich einen Platz unter den Top Ten zu sichern.
18. Runde
22:21
Q1 beendet
Es geht sich nicht aus für Mick Schumacher! Zhou kickt Mick Schumacher aus den Top 15. Jetzt dürfte es ihn richtig ärgern, dass seine Runde zuvor gestrichen wurde, denn wäre die gültig gewesen, hätte er es locker geschafft. Auch für Sebastian Vettel ist auf Platz 17 das Qualifying schon beendet. Ebenfalls raus sind Lance Stroll, Alex Albon und Nicholas Latifi.
18. Runde
22:17
Geht sich das aus?
Mick Schumacher kann sich noch einmal verbessern und liegt auf Platz 14. Doch reicht das, um sich für das Q2 zu qualifizieren? Einige sind noch auf der schnellen Runde.
16. Runde
22:16
Noch zwei Minuten
Die heiße Phase im Q1 beginnt. Wer kann sich noch einmal verbessern und für wen endet die Reise bereits jetzt? Schumacher ist derzeit 17. und auch Vettel wäre als 19. aktuell ausgeschieden.
15. Runde
22:14
Schumacher-Runde gestrichen
Ärgerlich! Mick Schumacher hat eine tolle Runde gezeigt und war kurzzeitig Sechster. Doch wegen einer Tracklimit-Überschreitung in Kurve 2 wird die Zeit gestrichen und es geht wieder in das hintere Feld zurück.
14. Runde
22:13
Verbesserung von Pérez
Sergio Pérez musste mit einem gebrauchten Softsatz noch einmal raus, nachdem er nur auf Platz zehn gelegen hatte. Mit einer 1:19.706 geht es nun auf Rang sechs vor. Ob sich das am Ende ausgehen wird?
11. Runde
22:10
Vettel abgeschlagen
Sebastian Vettel ist indes abgeschlagen und liegt nur auf dem 18. Platz der Zwischenwertung. Auch Mick Schumacher wäre derzeit ausgeschieden. Er ist 16.
10. Runde
22:10
Starker Bottas
Überraschend stark präsentiert sich Valtteri Bottas. Mit einer Zeit von 1:19.523 Minuten ordnet sich der Finne auf dem dritten Platz vor Hamilton und Sainz ein.
9. Runde
22:09
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q1
Im zweiten Anlauf passt bei Max Verstappen aber dann alles zusammen. Mit einer 1:19.222 schiebt er sich an Charles Leclerc vorbei. Wenig später sind auch die beiden Mercedes-Fahrer mit ihrer Runde durch. Hamilton ordnet sich auf Platz drei ein. Russell ist Fünfter.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
8. Runde
22:08
Neue Bestzeit von Charles Leclerc in Q1
Charles Leclerc markiert derweil eine neue Bestzeit in Q1. 1:19.505 Minuten hat er für seine Runde gebraucht. Damit war er 0,9 Sekunden schneller als Sergio Pérez zuvor.
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
7. Runde
22:07
Boxenfunk Max Verstappen
"Ich rutsche so viel!", funkt Max Verstappen an seine Crew. Er soll die Runde abbrechen und es gleich noch einmal versuchen.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
6. Runde
22:07
Bewegung an der Spitze
Jetzt gibt es Bewegung an der Spitze des Feldes. Sergio Pérez schiebt sich mit einer 1:20.403 schon deutlicher an die Spitzenposition der Ergebnisliste.
Sergio Pérez
Sergio Pérez
Red Bull Racing
Red Bull
5. Runde
22:05
Neue Bestzeit von Mick Schumacher in Q1
Mick Schumacher übernimmt wieder die Führung im Klassement. 1:20.859 Minuten hat er auf seiner letzten Runde hinstellen können. Derweil sind auch die Topstars auf ihrer Outlap. Nur noch die beiden Autos von Alpine und Alfa Romeo stehen in den Boxen.
Mick Schumacher
Mick Schumacher
Haas F1
Haas
4. Runde
22:04
Neue Bestzeit von Alex Albon in Q1
Alex Albon markiert eine neue Bestzeit in Q1. 1:29.644 Minuten hat er gebraucht. Lange dürfte seine Zeit aber wohl nicht halten, denn Schumacher ist auf seiner zweiten schnellen Runde und bisher schneller als der Williams-Fahrer.
Alex Albon
Alex Albon
Williams Racing
Williams
3. Runde
22:03
Erste Rundenzeiten
Es gibt die ersten Rundenzeiten von den beiden Haas. Eine 1:32.819 gab es von Mick Schumacher. Da dürfte es aber gleich sicherlich deutlich schneller werden. Immer mehr Fahrer kommen jetzt auf die Strecke.
Mick Schumacher
Mick Schumacher
Haas F1
Haas
2. Runde
22:01
Auch Vettel fährt schon
Auch Sebastian Vettel ist schon früh im Q1 auf die Strecke gegangen. Sechs Fahrer sind bereits auf dem Kurs in Mexiko-Stadt.
1. Runde
22:00
Start Qualifying
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des Qualifyings in México, D.F. ist erfolgt. Mick Schumacher und Kevin Magnussen fahren als erste Piloten aus der Box.
21:54
Die Strecke
Der Autódromo Hermanos Rodríguez liegt mehr als 2.200 Meter über dem Meeresspiegel. Die Höhenluft ist eine Herausforderung für die Technik: Die Bremsen sind am Limit, weil sie nicht ausreichend gekühlt werden können und auch die Motoren kommen an ihre Grenzen. Dazu gilt der 4,304 Kilometer lange Kurs als der schnellste im Rennkalender neben Monza.
21:49
Zwei Fahrer mit Strafen
Vorbelastet in das Qualifying gehen zwei Fahrer. Lance Stroll muss am Sonntag drei Plätze nach hinten, weil die Rennleitung in als Auslöser der Highspeed-Kollision mit Fernando Alonso sah. Für Kevin Magnussen geht es nach einem Motorenwechsel fünf Startpositionen zurück.
21:41
Frust bei Vettel
Frust schob auch Sebastian Vettel. Bereits in der Session meldete sich der Deutsche über den Funk und vermeldete, dass das Auto sich unheimlich schlecht fahren ließ. Damit scheint ein ähnlich gutes Wochenende wie in Austin in weite Ferne zu rücken. Gerade einmal der 19. Platz war für Vettel im 3. Training herausgekommen. Mick Schumacher landete ebenfalls weit hinten, nachdem er sich einen Softsatz mit einem Dreher zerstörte und früh auf den Qualifyingtest gegangen war. Er war 17.
21:36
Ferrari noch weiter zurück
So gar nicht glücklich waren nach dem 3. Training die beiden Ferrari-Piloten. Charles Leclerc und Carlos Sainz kämpfen sichtlich mit dem Handling des Boliden. So fehlten Leclerc dann schon sieben Zehntel in Richtung der Spitze, Sainz lag gar 0,9 Sekunden zurück. Auch Sergio Pérez, der Fünfter war, dürfte sich vor heimischer Kulisse mehr versprochen haben.
21:30
Mercedes vor Verstappen
Das 3. Training endete mit einem für diese Saison ungewöhnlichen Bild, denn Mercedes sicherte sich die Doppelspitze und das sogar deutlich. Die beste Zeit im Abschlusstraining hatte George Russell mit einer 1:18.399 gefahren. Damit war er 0,144 Sekunden schneller als Lewis Hamilton im zweiten Mercedes. Auf dem dritten Platz folgte Weltmeister Max Verstappen und das mit einem doch recht deutlichen Rückstand. 0,477 Sekunden hatten Verstappen in Richtung Russell gefehlt.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zur Formel 1 in Mexiko-Stadt. Um 22:00 Uhr wird es zum ersten Mal an diesem Wochenende ernst und die Fahrer kämpfen im Qualifying um die Startpositionen im morgigen Rennen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.