Zum Inhalt springen

US Open (Damen)

01. Sep. 2021 - 17:00
Beendet
Andrea Petković
A. Petkovic
0
4
2
Garbiñe Muguruza
G. Muguruza
2
6
6

Liveticker

18:47
Ausblick
Während Andrea Petković ihre 13. US Open beenden muss, wartet Garbiñe Muguruza auf ihre Drittrundengegnerin. Die wird entweder Victoria Azarenka oder Jasmine Paolini heißen. Von dieser Stelle soll es das gewesen sein. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und noch einen schönen Abend!
18:42
Spiel Satz und Sieg Muguruza!
Nach ziemlich genau anderthalb Stunden gewinnt Garbiñe Muguruza das Zweitrundenmatch gegen Andrea Petković mit 6:4 und 6:2. Das klare Ergebnis täuscht darüber hinweg, dass es sich über weite Strecken um eine Duell auf Augenhöhe handelte. Die Darmstädterin trat mutig auf, suchte immer wieder die Chance, selbst den Punkt zu machen. Natürlich sorgte die forsche Spielweise dafür, dass ihr auch Fehler unterliefen – letztlich ein paar zu viel. Das gab am Ende den Ausschlag, weshalb es nicht ganz reichte. Wegen einiger solcher Patzer in ungünstigen Momenten ließ die 33-Jährige nämlich auch einige der vielen Gelegenheiten aus. Die Spanierin wirkte konstanter und damit einen Hauch besser. Auch wusste sich die 27-Jährige im 2. Satz noch ein wenig zu steigern, womit ihr Sieg selbstverständlich in Ordnung geht.
18:41
Petković - Muguruza 4:6, 2:6
Ihren zweiten Matchball nutzt Muguruza. Die Spanierin agiert druckvoll, treibt die Deutsche in die Defensive. Eine Rückhand von Petković segelt ins Aus.
18:39
Petković - Muguruza 4:6, 2:5
Anschließend misslingt Petković ein Vorhandreturn. Zwei Matchbälle für Muguruza! Petković aber bäumt sich noch einmal auf, zwingt die Gegnerin zum Fehler.
18:38
Petković - Muguruza 4:6, 2:5
Dann gelingt Muguruza das erste Ass - durch die Platzmitte. 30:0! Anschließend steht die 27-Jährige weit im Feld, muss die Vorhand nur reinschieben. Doch das Ding verzieht sie.
18:36
Petković - Muguruza 4:6, 2:5
Entsprechend hat es Muguruza nun auf dem Schläger, muss das Match nur noch ausservieren. Dass dies nicht so einfach ist, dürfte sie allerdings wissen. Der erste Punkt aber geht an die Spanierin.
18:35
Petković - Muguruza 4:6, 2:5
Dann zappelt eine Rückhand von Petković im Netz, was der Widersacherin den Breakball beschert. Die Deutsche will weiterhin mutig dagegenhalten. Doch die Vorhand verzieht sie knapp. Das Aufschlagspiel geht weg.
18:34
Petković - Muguruza 4:6, 2:4
Dann darf sich die Deutsche mal wieder ärgern. Den dominant geführten Ballwechsel bringt sie nicht erfolgreich zu Ende, weil eine Rückhand longline einen Hauch zu spät Bodenkontakt erlangt.
18:32
Petković - Muguruza 4:6, 2:4
Wie vorhin Petković spielt nun auch Muguruza einen Volley mit der beidhändigen Rückhand. Die Spanierin muss dann aber noch mit dem Vorhandflugball ran - und der sitzt.
18:31
Petković - Muguruza 4:6, 2:4
Der Mut verlässt Petković nicht. Immer wieder ergreift die Darmstädterin auch aus der Defensive die Initiative und zwingt die Kontrahentin zu einem Vorhandfehler. Damit holt sich die 33-Jähige ein Break zurück.
18:30
Petković - Muguruza 4:6, 1:4
Weit im Feld stehend, verzieht Muguruza eine Rückhand ohne Not und bietet in der Tat noch mal drei Breakbälle an. Den ersten vermag Petković wegen einer verschlagenen Vorhand nicht zu nutzen.
18:28
Petković - Muguruza 4:6, 1:4
Mal wieder zeigen beide einen starken Ballwechsel, in dem Muguruza das Kommando übernimmt. Aus der Defensive schlägt Petković eine Rückhand longline, die ihr den Punkt bringt.
18:25
Petković - Muguruza 4:6, 1:4
Und diesmal greift Muguruza zu. Petković wuchtet eine Vorhand in die Maschen. Die Spanierin ballt die Faust und stößt einen Schrei aus. 4:1 - sind die Weichen damit gestellt?
18:25
Petković - Muguruza 4:6, 1:3
Zu einem idealen Zeitpunkt zündet Petković ihr erstes Ass, wehrt auch den dritten Breakball ab. Doch noch ist es nicht ausgestanden. Ohne Not verzieht die Darmstädterin eine Vorhand.
18:23
Petković - Muguruza 4:6, 1:3
Allerdings sieht sich die ungesetzte Deutsche dann wieder drei Breakbällen gegenüber, wehrt den ersten mit einer starken Rückhand ab. Wenig später steht Muguruza das Netz im Weg.
18:22
Petković - Muguruza 4:6, 1:3
Es läuft also genauso wie im ersten Durchgang. Dann vertritt sich Petković ein wenig, spürt einen Schmerz im linken Knie. Die 33-Jährige testet anschließend, aber es scheint nichts gravierendes passiert zu sein.
18:21
Petković - Muguruza 4:6, 1:3
Eine Breakchance wehrt Muguruza stark ab - mit einer cross gespielten Vorhand. Danach aber gerät ihr eine Vorhand etwas zu lang, womit sich Petković tatsächlich ein Break zurückholt.
18:20
Petković - Muguruza 4:6, 0:3
Dann spielt Petković eine starke Rückhand kurz cross. Wenig später folgt ein Gewinnschlag mit der Vorhand. Plötzlich liegen zwei Breakbälle für die Deutsche bereit.
18:19
Petković - Muguruza 4:6, 0:3
Immerhin trifft die Darmstädterin jetzt mal einen Vorhandreturn gut. Es ist auch nicht so, dass die 33-Jährige nachlassen würde - ganz und gar nicht.
18:17
Petković - Muguruza 4:6, 0:3
Muguruza wirkt sehr entschlossen, die 27-Jährige geht enorm konzentriert zu Werke, sucht jetzt den Weg nach vorn und vollstreckt über Kopf. Petković sieht gerade keinen Stich.
18:15
Petković - Muguruza 4:6, 0:3
Als Petković eine Rückhand ins Spielhindernis semmelt, geht ihr das Aufschlagspiel sang- und klanglos zu Null verloren. Wie im ersten Durchgang gerät die Deutsche mit 0:3 ins Hintertreffen.
18:15
Petković - Muguruza 4:6, 0:2
Muguruza legt zu. Immer wieder zeigt die Weltranglistenzehnte Winner, setzt die Rückhand longline erneut sehr präzise. Kurz darauf sieht sich Petković drei Breakbällen gegenüber.
18:13
Petković - Muguruza 4:6, 0:2
Muguruza gibt sich keine Blöße, ist bei ihrem Spielball mit einer wunderbaren Rückhand longline zur Stelle, hält somit ihr Service und behauptet den Breakvorteil.
18:10
Petković - Muguruza 4:6, 0:1
So unglücklich das gelaufen ist, nun hetzt Petković gleich wieder hinterher. Die 33-Jährige ist nach wie vor für starke Gewinnschläge gut - jetzt mit einer Rückhand longline. Und da hat sie auch mal etwas Glück, der Ball kratzt die Linie einen Hauch.
18:08
Petković - Muguruza 4:6, 0:1
Pech für Petković! In einem Cross-Duell trifft Muguruza mit der Rückhand die Netzkante. Die Filzkugel tropft unerreichbar ins Feld der Deutschen. Das bedeutet Breakball! Und die Spanierin geht dann druckvoll zu Werke, versenkt die Vorhand und holt sich gleich wieder ein Break.
18:07
Petković - Muguruza 4:6, 0:0
Einen Spielball organisiert sich Petković nun auch. Doch dann steht die Darmstädterin nicht gut zum Ball, verzieht die Rückhand und muss über Einstand gehen.
18:04
2. Satz
Nun darf Petković auch den zweiten Durchgang servierenderweise eröffnen und holt sich gleich den ersten Punkt.
18:03
Zwischenfazit
Letztlich erwies sich der Fehlstart mit zwei verlorenen Aufschlagspielen als zu große Hypothek. Darüber hinaus agierte Andrea Petković auf Augenhöhe, überzeugte mit mutigem Tennis und verlangte Garbiñe Muguruza alles ab. Die 27-Jährige jedoch brachte ihren knappen Vorsprung ins Ziel.
18:01
Petković - Muguruza 4:6
Im Anschluss geht Petković dominant zu Werke, doch die Vorhand senkt sich um ein, zwei Millimeter zu spät. Das bringt Muguruza einen vierten Satzball. Und als der Deutschen noch eine Rückhand knapp seitlich verrutscht, geht der Satz an die Spanierin.
18:00
Petković - Muguruza 4:5
Ein Satzball bleibt Muguruza. Und auch den wehrt Petković ab, spielt der Gegnerin eine Rückhand genau vor die Füße. Die Spanierin kann nicht kontrolliert schlagen. Einstand!
17:58
Petković - Muguruza 4:5
Ohne Angst hält die Deutsche dagegen, geht mutig nach vorn und versenkt die Vorhand. Danach lässt Petković eine Rückhand longline raus.
17:57
Petković - Muguruza 4:5
Die Spanierin möchte nichts mehr anbrennen lassen, spielt noch einen Rückhand-Winner. Und als Petković ihrerseits eine Rückhand ohne Not versemmelt, liegen drei Satzbälle bereit.
17:55
Petković - Muguruza 4:5
Muguruza also muss den Satz schon selbst ausservieren. Das geht die ehemalige Nummer 1 jetzt an. Den ersten Punkt holt sich die 27-Jährige mit einem Smash.
17:51
Petković - Muguruza 4:5
Folglich muss Petković nun gegen den Satzverlust aufschlagen. Doch auch die Darmstädterin serviert mittlerweile sehr stabil, zwingt die Widersacherin zu Returnfehlern. Zwischendrin sitzt eine Vorhand wunderbar. Und so gibt es nun auch für sie ein Spiel zu 15.
17:51
Petković - Muguruza 3:5
Muguruza schlägt inzwischen richtig gut auf. Der Erste kommt in mehr als 80 Prozent der Fälle. Und das verhilft ihr nun zu einem ersten richtig unproblematischen Spielgewinn. Lediglich ein Punkt geht weg. Den Abschluss bildet eine blitzsaubere Rückhand.
17:47
Petković - Muguruza 3:4
So kann die Deutsche ihre Gegnerin besser beschäftigen - und auch mal von deren Patzern profitieren. Die an 9 gesetzte Spanierin verzieht eine Vorhand, was Petković das Spiel zum 3:4 beschert.
17:45
Petković - Muguruza 2:4
Mit der Vorhand produziert Petković ihren zehnten Winner, hat hier immer noch die Nase gegenüber Muguruza (7) vorn. Zugleich hat die Darmstädterin ihre Fehlerquote etwas reduziert.
17:43
Petković - Muguruza 2:4
Danach schlägt die Spanierin umso besser auf, setzt sofort nach und platziert ihre Vorhand unerreichbar. So stellt die 27-Jährige auf 4:2.
17:43
Petković - Muguruza 2:3
Dann deutet sich erstmals ein entspanntes Aufschlagspiel an - 40:15. Doch Muguruza erlaubt sich nun ihren ersten Doppelfehler.
17:39
Petković - Muguruza 2:3
Petković hat den Mut längst nicht verloren, die organisiert sich einen Spielball. Und plötzlich nutzt die ehemalige Nummer 9 der Welt ihre Chancen umgehend. Bei einem Rückhandstopp legt die Deutsche ganz viel Gefühl rein - mit Erfolg. Nur noch 2:3!
17:36
Petković - Muguruza 1:3
Dann stimmt bei Petković der Ballwurf gar nicht. Trotzdem schlägt sie auf - und prompt ins Netz. Über den Zweiten macht die 33-Jährige dennoch den Punkt, weil Muguruza mit einer Rückhand nicht übers Netz hinwegkommt.
17:34
Petković - Muguruza 1:3
Anschließend bekommt Petković auch mal Hilfe von der Gegnerin. Eine Vorhand von Muguruza segelt ins Aus, womit sich die Deutsche ein Break zurückholt.
17:32
Petković - Muguruza 0:3
Durch ist die Spanierin natürlich noch nicht, die patzt jetzt ihrerseits zweimal. 0:30! Entsprechend wittert die Deutsche ihre Chance, geht wenig später am Netz mit der beidhändigen Rückhand beim Volley zu Werke, setzt diesen sicher und verschafft sich zwei Breakbälle.
17:30
Petković - Muguruza 0:3
Und diese Patzer bringen Petković dann erneut in Schwierigkeiten. Die Rückhand versagt ihren Dienst. So bietet sie nicht nur einen Breakball an, sondern verliert auch umgehend ihr Service. Doppel-Break für Muguruza!
17:27
Petković - Muguruza 0:2
Diese vertanen Möglichkeiten hinterlassen offenbar Spuren. Die Darmstädterin erlaubt sich den ersten Doppelfehler. Immer wieder aber zeigt Petković wirklich starke Gewinnschläge - wie diesen mit der Vorhand. In dieser Hinsicht hat die 33-Jährige sogar die Nase vorn. Allerdings hat sie sich auch sechs unerzwungene Fehler mehr erlaubt.
17:26
Petković - Muguruza 0:2
Danach scheitert Petković erst mit der Vor- und dann mit der Rückhand am Netz und überlässt das Spiel nach fünf vergebenen Breakchancen doch der Kontrahentin.
17:25
Petković - Muguruza 0:1
Muguruza hat gerade Probleme beim Ballwurf, das ist der zweite Aufschlag. Petković will beim Return zu viel und verzieht die Rückhand.
17:24
Petković - Muguruza 0:1
Auch die vierte Breakmöglichkeit verstreicht ungenutzt, weil Petković eine Vorhand longline verschlägt. Genau dieser Schlag jedoch funktioniert kurz darauf umso besser und beschert ihr noch eine Breakchance.
17:23
Petković - Muguruza 0:1
Plötzlich kommt der Erste bei Muguruza. Im Überschwang nach den zuletzt so schönen Punkten zieht die 27-Jährige bei einem Vorhandvolley voll durch. Doch der gerät prompt zu lang.
17:21
Petković - Muguruza 0:1
Plötzlich läuft die Spanierin zu Höchstform auf, haut der Gegnerin kurz nacheinander zwei Vorhand-Winner um die Ohren. Und als Petković kurz danach mit einer Vorhand am Spielhindernis hängenbleibt, sind die Breakchancen allesamt futsch.
17:20
Petković - Muguruza 0:1
Der erste Aufschlag mag nicht kommen. Petković returniert gut. Und Muguruza wuchtet eine Rückhand ins Netz. Somit eröffnen sich der Deutschen drei Chancen zum umgehenden Re-Break.
17:18
Petković - Muguruza 0:1
Petković zeigt sich unbeeindruckt vom Aufschlagverlust, geht forsch und entschlossen zu Werke und punktet mit einer präzisen Vorhand. Und als die Widersacherin kurz darauf mit einer Vorhand im Netz hängenbleibt, steht es 0:30.
17:17
Petković - Muguruza 0:1
Noch ist es nicht ausgestanden. Ein cross gespielter Rückhand-Slice der Deutschen segelt seitlich ins Aus. Und diese zweite Breakchance nutzt Muguruza im Anschluss. Erneut hilft Petković tatkräftig mit, semmelt ihre Vorhand ohne Not ins Netz.
17:15
Petković - Muguruza 0:0
Dann verschlägt Petković ohne Not eine Vorhand und bietet einen ersten Breakball an. Den vermag Muguruza nicht zu nutzen, weil sie selbst mit der Vorhand patzt.
17:14
Petković - Muguruza 0:0
Beide Spielerinnen wechseln sich mit schön herausgespielten Punkten ab. Diesmal bringt Muguruza bei einem Angriffsball sehr viel Länge rein, taucht dann am Netz auf und legt den Vorhandvolley elegant und sauber ab.
17:14
Petković - Muguruza 0:0
Umso besser baut Petković ihren nachfolgenden Angriff auf. Am Ende muss die Darmstädterin nur noch zum hohen Rückhandvolley ran und setzt diesen sicher.
17:13
Petković - Muguruza 0:0
Im ersten längeren Ballwechsel übernimmt die Spanierin das Kommando. Petković wird sehr kurz. Muguruza rückt auf und vollstreckt zielsicher.
17:11
Petković - Muguruza 0:0
Und die 33-Jährige kann das auch mit der Rückhand, spielt die sehr platziert und lässt Muguruza keine Chance.
17:09
1. Satz
Nun eröffnet Andrea Petković das Match. Der erste Aufschlag kommt auf Anhieb. Den folgenden kurzen Ballwechsel schließt die Darmstädterin mit einem starken Vorhand-Winner ab.
17:06
Münzwurf
Nach einigen Handgriffen der Vorbereitung trifft man sich zusammen mit dem brasilianischen Stuhlschiedsrichter Carlos Bernardes zur Wahl am Netz. Die Münze fällt zugunsten der Deutschen, die sich selbstbewusst für Aufschlag entscheidet. Anschließend spielen sich beide noch ein wenig ein.
17:04
Einmarsch
Soeben betreten unsere Protagonistinnen den Platz im Louis Armstrong Stadium. Das Dach ist vorsichtshalber bereits geschlossen. Denn draußen kann es bei 22 Grad im Verlauf des Nachmittags Regen geben, ab 12:00 Uhr Ortszeit steigt die Wahrscheinlichkeit dafür an. Auch aktuell tröpfelt es schon ein wenig.
17:02
Head 2 Head
Drei Einzelmatches haben beide Spielerinnen gegeneinander ausgetragen. Diese gingen zwischen 2012 und 2016 allesamt an Andrea Petković. In Luxemburg 2012 gewann die Deutsche nach Satzrückstand, im Halbfinale von Sofia 2014 glatt in zwei und im Viertelfinale von Doha 2016 in drei Sätzen.
16:55
Muguruza 2021
Richtig gut war Muguruza in die Tennissaison gestartet. Bei einem 500er in Melbourne stand die gebürtige Venezolanerin im Endspiel, verlor dieses aber genau wie einen Monat später das in Doha. Dafür siegte die Weltranglistenzehnte eine Woche darauf in Dubai (1.000er) und ergatterte ihren achten Karrieretitel. Danach flachte die Formkurve ein wenig ab, über Viertelfinals kam sie im weiteren Verlauf des Jahres nicht mehr hinaus.
16:45
Muguruza
Garbiñe Muguruza ist eine zweifache Grand-Slam-Siegerin, feierte bei den French Open 2016 und in Wimbledon 2017 ihre größten Erfolge, die sie bis an die Spitze der Weltrangliste katapultierten. Bei den US Open war die Spanierin seit 2012 mit einer Ausnahme stets dabei, kam aber nie übers Achtelfinale hinaus, welches sie lediglich 2017 einmal erreichte. Bei keinem anderen Major-Turnier tat sich die 27-Jährige derart schwer, schließlich stand die Rechtshänderin auch bei den Australian Open bereits im Endspiel (2020). Die Nummer 9 der Setzliste behauptete sich am Montag in zwei Tie-Breaks gegen Donna Vekić.
16:35
Petković in Flushing Meadows
Auf Grand-Slam-Ebene hatte die einstige Nummer 9 der Welt, die aktuell an Position 68 geführt wird, in Roland Garros 2014 ihren größten Aufritt, stand dort im Halbfinale. Bei den anderen drei Major-Turnieren reichte es jeweils fürs Viertelfinale – so auch bei den US Open 2011. In Flushing Meadows schlägt Petković seit dem Debüt 2007 zum 13. Mal auf. Am Montag räumte die ungesetzte Deutsche zum Auftakt Irina-Camelia Begu mit 6:2 und 7:6 aus dem Weg.
16:25
Petković 2021
Nachdem sich Andrea Petković im Jahr 2020 beruflich schon recht intensiv anderweitig orientiert hatte, als Buchautorin und Sportjournalistin in Erscheinung trat, drehte die Darmstädterin in diesem Jahr auf der WTA-Tour noch einmal richtig auf, spielte sich im Sommer in Topform, stand nacheinander im Finale von Hamburg, im Halbfinale von Belgrad und setzte dem Ganzen Anfang August in Cluj-Napoca die Krone auf. Dort errang die 33-Jährige nach sechseinhalb Jahren mal wieder einen Turniersieg, den insgesamt siebten ihrer Karriere.
16:15
Willkommen
Herzlich willkommen zum dritten Tag der US Open! In Flushing Meadows beginnen wir heute planmäßig mit den Zweitrundenmatches der Einzelkonkurrenzen. Im Louis Armstrong Stadium dürfen Andrea Petković und Garbiñe Muguruza um 17:00 Uhr MESZ das Programm des Tages eröffnen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.