French Open (Männer)

31. Mai. 2023 - 20:15
Beendet
Novak Đoković
N. Djokovic
3
7
6
6
Márton Fucsovics
M. Fucsovics
0
6
0
3

Liveticker

23:17
Fazit
Der erste Satz dauerte länger als die beiden Sätzen darauf. In anderthalb Stunden lieferten sich Novak Djokovic und Marton Fucsovics eine kräftezehrende Schlacht, hatten zudem mit dem starken Wind zu kämpfen. Dem Ungarn brach es letztlich den Hals, von neun Breakbällen nur einen verwertet zu haben. Djokovic setzte sich daraufhin souverän im Tie-Break durch. Ab dem zweiten Satz ließen bei Fucsovics sichtlich die Kräfte nach, während Djokovic die Anzahl an Eigenfehlern reduzierte. In der nächsten Runde trifft der Djoker auf Alejandro Davidovich Fokina.
23:16
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 6:3
Fucsovics retourniert zu weit, sein mögliches Comeback ist hiermit beendet!
23:14
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 5:3
Das gibt es doch nicht, zum wiederholten Male in diesem Match profitiert Djokovic von einem Netzroller und schleudert die Kugel daraufhin durch. Das ist der zweite Matchball für den Serben.
23:13
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 5:3
Doch ist Fucsovics hier noch ein Comeback zuzutrauen? Der Ungar stemmt sich gegen die Niederlage, hat seiner Figur zufolge auch die Fitness für solch ein langes Match. Mit einem Doppelfehler gerät er allerdings wieder ins Hintertreffen.
23:12
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 5:3
Djokovic wirkt gerade etwas zu überhastet, seinen Volley kann Fucsovics problemlos gegenstoppen.
23:11
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 5:3
Die ungarischen Fans geben noch einmal alles und feuern ihrern Schützling mit "Marton, Marton"-Rufen an.
23:10
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 5:3
Das ist Djokovic jetzt zu locker angegangen, Fucsovics gelingt tatsächlich das Break.
23:09
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 5:2
Gefühlt ist das Match schon zu Ende, doch beide Spieler packen nochmal ein tolles Netzduell aus. Letztlich behält Fucsovics das bessere Ende für sich, weil Djokovic zu weit gegenstoppt.
23:09
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 5:2
Von wegen! Fucsovics nimmt die Challenge und zwingt Djokovic in den zweiten Aufschlag.
23:05
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 5:2
Mit einem mittigen Ass erspielt sich der Djoker den ersten Matchball.
23:04
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 5:2
Fucsovics retourniert in die Maschen. Das Tor steht weit offen für Novak Djokovic, der nun nur noch sein Aufschlagspiel durchbringen muss.
23:03
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 4:2
Der Extraschritt, der Fucsovics mittlerweile fehlt, den geht Djokovic jetzt und kommt so tatsächlich noch an einen Volley heran! Das bedeutet die doppelte Breakchance für den Serben.
23:03
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 4:2
Der Ungar streut doch nochmal einen Glanzmoment ein, schlenzt den Rückhand-Slice knapp über das Netz.
23:01
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 4:2
Jetzt könnte es doch ganz schnell gehen. Fucsovics scheint die Kraft auszugehen, Djokovic geht im Returnspiel mit 30:0 in Führung.
22:56
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 4:2
Djokovic kann das Break bestätigen. Fucsovics kommt einfach zu oft nicht mehr in die Ecken.
22:55
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 3:2
Noch so ein aberwitziger Ballwechsel! Djokovic steht schon an der Bande und kann noch irgendwie klären. Fucsovics hat das Feld frei vor sich, verzieht aber den Schmetterball! Dann noch ein Eigenfehler hinterher und Djokovic geht tatsächlich wieder mit einem Break in Führung.
22:52
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 2:2
Doppelfehler Fucsovics, es steht 30 beide. Der Ungar wird von seinem Coach angepeitscht.
22:51
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 2:2
Beim Stand von 40:0 kommt es zu einem fast lustigen Ballwechsel. Djokovic chipt die Kugel hoch und es entwickelt sich ein angeregtes Netzduell, in dem sich der Serbe schließlich mit einer einhändigen Rückhand durchsetzt.
22:47
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 1:2
Der Djoker scheint wieder aufzudrehen! Die Netzkante ist auch diesmal sein Freund. Dann überrascht er mit einem Stopp, der ungefähr fünf Meter neben Fucsovics auftitscht.
22:45
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 1:2
Djokovic scheint sich nach guten zwei Stunden eine kleine Verschaufpause zu gönnen, kommt im Returnspiel nicht wirklich in Breaknähe.
22:44
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 1:1
Gleich zweimal hintereinander streut Fucsovics seine gefürchteten Stopps ein. Auf den ersten fällt Djokovic noch hinein, den zweiten kontert er mit guter Antizipation und dem Passierschlag.
22:43
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 1:1
Fucsovics gelingt tatsächlich das sofortige Rebreak! Djokovic spielt da gefühlt nur mit halber Batterie.
22:42
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 1:0
Plötzlich zwei Breakchancen für Fucsovics. Doch der Ungar muss seine Möglichkeiten unbedingt besser nutzen, um in diesem Match noch eine Chance zu haben.
22:40
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 1:0
Doch auch der Djoker wirkt momentan nicht über Zweifel erhaben, leistet sich zwei schnelle Fehler. Dem aufreibenden ersten Satz zollen beide Spieler Tribut.
22:39
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 1:0
Drei Breakbälle erspielt sich Djokovic. Da Fucsovics mal wieder zu weit retourniert, geht der Weltranglistendritte tatsächlich früh mit einem Break in Führung!
22:35
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0, 0:0
Auch im dritten Satz macht Fucsovics zu Beginn keinen guten Eindruck, gerät im eigenen Aufschlagspiel schnell mit 0:30 ins Hintertreffen.
22:34
Satzfazit
Nach dem aufreibenden ersten Satz lässt Novak Djokovic im zweiten Durchgang nichts anbrennen. Bei Marton Fucsovics, der zu Beginn des Matches noch hohe Laufarbeit verrichtete, schienen mit fortwährender Spielzeit die Kräfte zu schwinden. Vielleicht hat sich der Ungar aber auch nur für den dritten Satz geschont und visiert nun ein Comeback an.
22:33
Djokovic - Fucsovics 7:6, 6:0
Stattdessen nutzt Djokovic den zweiten Satzball! Im Rückwärtslaufen hämmert er die Kugel auf die Grundlinie. Den muss man erst einmal so machen.
22:32
Djokovic - Fucsovics 7:6, 5:0
Doch auch den zehnten Breakball lässt Fucsovics liegen. Auch wenn dieser keine große Bedeutung mehr hat: Die 1/10 genutzten Breakchancen könnten ihm letztlich das Match kosten.
22:30
Djokovic - Fucsovics 7:6, 5:0
Ein Stopp des Djokers gerät zu lässig, plötzlich sieht er sich mit einem Breakball konfrontiert.
22:28
Djokovic - Fucsovics 7:6, 5:0
Dann verzieht Fucsovics aber wieder ein paar Bälle, Djokovic erspielt sich den ersten Set Point.
22:26
Djokovic - Fucsovics 7:6, 5:0
Fucsovics erhöht nun wieder das Tempo und bringt Djokovic mit 30:0 gleich mal in Verlegenheit. Für den Ungarn geht es sicher schon darum, in Hinblick auf den dritten Satz in den Rhythmus zu finden.
22:25
Djokovic - Fucsovics 7:6, 5:0
Djokovic legt sich seinen Gegner zurecht und bringt dann den Longline-Winner zum nächsten Break durch. Da spielt ihm in die Karten, dass Fucsovics längst nicht mehr die entscheidenden Meter macht.
22:24
Djokovic - Fucsovics 7:6, 4:0
Nächster verzogener Return von Fucsovics. Djokovic bekommt die dritte Breakchance in diesem Satz.
22:21
Djokovic - Fucsovics 7:6, 4:0
Feiner Stopp von Djokovic, der all sein Gefühl und all seine Klasse hineinlegt. Es geht in den Einstand.
22:20
Djokovic - Fucsovics 7:6, 4:0
Auch Djokovic leistet sich derzeit viele unnötige Fehler. 20 Unforced Errors sind es in diesem Match, in dem allerdings schon allerhand Punkt gespielt wurden, bislang.
22:18
Djokovic - Fucsovics 7:6, 4:0
Die Antwort heißt Nein! Was vor allem daran liegt, dass Fucsovics weiter von der Rolle ist. Schenkt der Ungar den zweiten Satz nun sogar schon ab?
22:17
Djokovic - Fucsovics 7:6, 3:0
Auch Djokovic leistet sich nun einen Doppelfehler. Lässt er seinen Gegner damit wieder ins Spiel kommen?
22:15
Djokovic - Fucsovics 7:6, 3:0
Djokovic reißt erneut die Arme zur Entschuldigung hoch. Erneut ist die Netzkante sein Freund. Stark von Fucsovics allerdings, dass er überhaupt nicht mit diesen verlorenen Punkten hadert.
22:14
Djokovic - Fucsovics 7:6, 3:0
Doppelbreak Djokovic! Der Weltranglistendritte ballt die Faust! Wieder kommt der Aufschlag seines ungarischen Gegners zu lasch, der Doppelfehler zuvor scheint ihm weiteres Selbstvertrauen gekostet zu haben.
22:12
Djokovic - Fucsovics 7:6, 2:0
Zollt Fucsovics nun auch der hohen Laufarbeit im ersten Satz Tribut? Immer wieder wird er vom Djoker von einer Ecke in die andere geschickt. Der Serbe erspielt sich die nächste Breakchance.
22:12
Djokovic - Fucsovics 7:6, 2:0
Und gerade jetzt leistet sich der Ungar einen Doppelfehler und gerät mit 15:30 ins Hintertreffen.
22:10
Djokovic - Fucsovics 7:6, 2:0
Das werden jetzt entscheidende Minuten für Marton Fucsovics. Sollte er auch dieses Aufschlagspiel abgeben, würde das Momentum klar für Djokovic sprechen.
22:07
Djokovic - Fucsovics 7:6, 2:0
Was für ein toller Longliner von Djokovic auf die Linie. Und dennoch bleibt der Kämpfer Fucsovics noch im Rennen, ehe er den Punkt und damit das Spiel doch noch abgeben muss.
22:07
Djokovic - Fucsovics 7:6, 1:0
Dem Ungarn rutscht ein Ball weit über den Schläger. Solche Konzentrationsfehler hat man im ersten Satz selten gesehen.
22:06
Djokovic - Fucsovics 7:6, 1:0
Djokovic startet gleich mal mit einem Break! Ist bei Fucsovics jetzt etwa die Luft raus? Sein Aufschlag kommt gerade nicht mehr so dynamisch.
22:01
Djokovic - Fucsovics 7:6, 0:0
Der zweite Satz beginnt mit Aufschlag Fucsovics. Und er beginnt so, wie der erste Durchgang aufgehört hat: Umkämpft.
21:59
Satzfazit
Ein toller und äußerst langer erster Satz geht an Novak Djokovic, der es mit Marton Fucsovics allerdings mit einem besonders hartnäckigen Gegner zu tun hat. Insgesamt 107 Punkte wurden in den anderthalb Stunden gespielt. Die entscheidenden, nämlich die Breakbälle, ließ Fucsovics allerdings meist ungenutzt.
21:58
Djokovic - Fucsovics 7:6 (7:2)
Fucsovics drischt die Kugel weit ins Aus, scheint da schon zu resignieren.
21:57
Djokovic - Fucsovics 6:6 (6:2)
Der nächste Netzroller, von dem Djokovic profitiert! Vier Satzbälle für den Serben!
21:56
Djokovic - Fucsovics 6:6 (5:2)
Die nächste Bogenlampe vom Djoker, die gerade noch auf die Linie titscht. Fucsovics lässt sich davon irritieren und setzt seinerseits zu weit an!
21:53
Djokovic - Fucsovics 6:6 (4:2)
Fucsovics stößt aggressiv ans Netz vor, kann die Bogenlampe über sich hinweg dann gerade noch abfangen. Das Beste: Der Ballwechsel geht noch viel länger, insgesamt gar über 33 Schläge, bis Fucsovics schließlich den Cross gegen die Laufrichtung spielt! Gänsehaut bei den Zuschauern!
21:53
Djokovic - Fucsovics 6:6 (4:1)
Diesmal fällt der Slice von Fucsovics nicht mehr rein.
21:52
Djokovic - Fucsovics 6:6 (3:1)
War der noch drin? Da trägt wohl der Wind seinen Anteil.
21:51
Djokovic - Fucsovics 6:6 (3:0)
Ein Crossball von Fucsovics gerät zu weit. Jetzt darf Djokovic aufschlagen.
21:51
Djokovic - Fucsovics 6:6 (2:0)
Wieder in die gleiche Ecke, Djokovic bringt den Longline-Winner durch! Da war Fucsovics vom eigenen Aufschlag weg zu naiv.
21:50
Djokovic - Fucsovics 6:6 (1:0)
Schöner Longliner von Djokovic, der die Grundlinie noch streift.
21:48
Djokovic - Fucsovics 6:6
Djokovic retourniert zu weit. Nach 77 Minuten geht es in den Tie-Break des ersten Satzes.
21:45
Djokovic - Fucsovics 6:5
Djokovic profitiert trotz der hart gespannten Netze zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit von einem Netzroller. Dafür entschuldigt er sich. Es geht in den nächsten Einstand.
21:44
Djokovic - Fucsovics 6:5
Djokovic kann es nicht fassen und nimmt das Ganze mit einem ironischen Lachen. Er trifft den Ball nur mit dem Rahmen und lädt seinen ungarischen Gegner zum Passierschlag ein. Satzball abgewehrt.
21:43
Djokovic - Fucsovics 6:5
Fucsovics gerät ein eigentlich leichter Return zu tief. Das bedeutet Break- und Satzball für Djokovic!
21:39
Djokovic - Fucsovics 6:5
Das nächste umkämpfte Spiel. Die Stimmung ist erhitzt, Djokovic hadert weiter mit seiner Box, dem Wind und dem Umpire.
21:38
Djokovic - Fucsovics 6:5
Der Djoker wird nervös, hadert mit seinem Coach und Vater. Mit Wut im Bauch bringt er ein Ass zur Führung durch. Break oder Tie-Break heißt nun die Devise.
21:34
Djokovic - Fucsovics 5:5
Djokovic findet noch nicht endgültig zu seiner Form zurück, hadert weiter mit dem Wind. Auch in diesem Aufschlagspiel muss er in den Einstand.
21:33
Djokovic - Fucsovics 5:5
Von den letzten fünfzehn Punkten hat Fucsovics zwölf gewonnen. Sein Aufschlagspiel bringt er zu Null durch. Dabei täuscht er ganz keck einen Stopp an.
21:31
Djokovic - Fucsovics 5:4
Fucsovics scheint das Match nun erstmals auf seine Seite zu ziehen. Seine Kick-Aufschläge mit Rückenwind kommen jetzt wieder mit mehr Überzeugung.
21:29
Djokovic - Fucsovics 5:4
Die neunte Breakchance kann Fucsovics nutzen! Allerdings nicht durch eigenes Zutun, sondern durch einen Doppelfehler von Djokovic! Alles wieder auf Anfang also.
21:25
Djokovic - Fucsovics 5:3
Was für ein Ballwechsel! Den Slice von Djokovic kann Fucsovics irgendwie mit der Rückhand zurückbugsieren. Im entscheidenden Moment streut er dann wieder einen fiesen Stopp ein und erarbeitet sich damit den nächsten Breakball. Seine bisherigen sieben Breakchancen ließ der Ungar jedoch ungenutzt.
21:24
Djokovic - Fucsovics 5:3
Da spielt der Wind nun mal nicht mit. Djokovic steht nicht richtig zum Ball und bringt den Stopp daher nur in den Maschen unter.
21:20
Djokovic - Fucsovics 5:3
Fucsovics bringt ein Ass und den nächsten Drop Shot-Winner durch. Es scheint fast, als schenke Djokovic das Returnspiel ab, um sich nun auf sein eigenes Service Game konzentrieren zu können.
21:19
Djokovic - Fucsovics 5:2
Fucsovics retourniert zu weit, da profitiert auch Djokovic mal vom Wind und schreit seine Erleichterung heraus! Mit 5:2 steht die Tür zum Satzgewinn nun natürlich sperrangelweit offen.
21:17
Djokovic - Fucsovics 4:2
Unglaublich, Djokovic kann tatsächlich alle drei Breakbälle abwehren! Immer wieder spielt er seinem Kontrahenten in die Rückhand und zermürbt ihn damit nach und nach.
21:16
Djokovic - Fucsovics 4:2
Mit dem Wind im Rücken erspielt sich Fucsovics drei Breakbälle! Der Ungar scheint seinen eigenen Fanclub mitgebracht zu haben, der immer wieder "Let's go, Marton, let's go" anstimmt.
21:14
Djokovic - Fucsovics 4:2
Djokovic muss als Aufschläger nun gegen den Wind spielen. Nach einem Volleyfehler liegt er plötzlich 0:30 hinten.
21:12
Djokovic - Fucsovics 4:2
Fucsovics kann das Spiel nun mal etwas schneller durchbringen. Was auch daran liegen kann, dass Djokovic mit Sand in den Augen zu kämpfen hat.
21:11
Djokovic - Fucsovics 4:1
Doch die längeren Ballwechsel bleiben das Problem des Ungarn. 30 beide - auch dieses Spiel ist wieder hart umkämpft.
21:08
Djokovic - Fucsovics 4:1
Aufschlag auf den Körper, dann der Cross ins rechte Eck. Fucsovics kann mit seinem Service bislang durchaus überzeugen.
21:06
Djokovic - Fucsovics 4:1
Nach rund zehn Minuten bringt Djokovic sein Aufschlagspiel durch. Er scheint jetzt die richtige Länge gefunden zu haben, versucht die Bälle angesichts der widrigen Umstände nicht mehr allzu genau zu spielen.
21:05
Djokovic - Fucsovics 3:1
Fucsovics muss kurz pausieren, denn er bekommt Sand ins Auge. Ab und zu ziehen heftige Böen durch die Arena. Schwierig, sich darauf einzustellen.
21:04
Djokovic - Fucsovics 3:1
Djokovic wird erneut zu lang und beschert Fucsovics den nächsten Breakball.
21:01
Djokovic - Fucsovics 3:1
Der Wind ist hier tatsächlich ein Riesenfaktor. Erneut profitiert Fucsovics, sein Ball prallt gerade noch hinein. Auch dieses Spiel geht nun schon über sieben Minuten.
21:00
Djokovic - Fucsovics 3:1
Djokovic schaut auf sein flatterndes Shirt. Tatsächlich wird sein Slice von einer Böe verweht und beschert Fucsovics die nächste Breakchance!
20:59
Djokovic - Fucsovics 3:1
Fucsovics retourniert knapp zu lang und wird dann von einem Longline-Winner überrumpelt. Djokovic wehrt beide Breakbälle ab!
20:58
Djokovic - Fucsovics 3:1
Jetzt geht auch mal ein längerer Ballwechsel an den Ungarn, Djokovic wird dabei zu tief. Das gibt zwei Breakbälle für Fucsovics!
20:56
Djokovic - Fucsovics 3:1
So ganz dürfte Djokovic dem Braten noch nicht trauen. Denn obwohl der Serbe einen höchstkonzentrierten Eindruck hinterlässt, geht Fucsovics weiter mutig drauf und im Returnspiel nun auch mit 30:15 in Führung.
20:54
Djokovic - Fucsovics 3:1
Djokovic kann sich einen Breakball erspielen, dann erhöht Fucsovics aber wieder den Aufschlagdruck und dreht das Spiel.
20:53
Djokovic - Fucsovics 3:0
Der Djoker in Höchstform! Den Ballwechsel zieht er mit präzisen Bällen auf seine Seite. Fucsovics wird kürzer, und so rückt der Weltranglistendritte zum gefühlvollen Stopp ans Netz vor. Es geht in den Einstand.
20:51
Djokovic - Fucsovics 3:0
Die Stopps des Ungarn sind jedoch gewaltig. Djokovic reicht beim verzweifelten Versuch, den Ball noch zu erreichen, auf dem Sand weg.
20:48
Djokovic - Fucsovics 3:0
Das kann Fucsovics natürlich überhaupt nicht gebrauchen. Er leistet sich den ersten Doppelfehler im Match.
20:47
Djokovic - Fucsovics 3:0
Der Djoker bringt das Aufschlagspiel zu Null durch! Perfekt macht er das Game durch einen Service Winner durch die Mitte.
20:45
Djokovic - Fucsovics 2:0
Ganz frech, wie Djokovic nach einem Netzroller von Fucsovics zum Stopp ansetzt. Der Serbe scheint durch das frühe Break Selbstvertrauen getankt zu haben.
20:44
Djokovic - Fucsovics 2:0
Den Kick-Aufschlag hat Fucsovics drauf, angesichts des Rückenwinds werden die Bälle zu richtigen Raketen. Sobald es in den längeren Ballwechsel geht, hat Djokovic aber meist die Nase vorn. So auch beim zweiten Breakball, der Djoker geht in Führung!
20:41
Djokovic - Fucsovics 1:0
Djojovic erspielt sich die erste Breakchance in diesem Match! Den ersten Aufschlag lässt der Serbe überprüfen und so muss Fucsovics den Breakball nun aus dem Second Service heraus abwehren.
20:39
Djokovic - Fucsovics 1:0
Aus dem Cross baut nun auch Djokovic im Returnspiel einen präzisen Stopp ein. Fucsovics wird da mit seinen eigenen Waffen geschlagen.
20:39
Djokovic - Fucsovics 1:0
Ein hochklassiges erstes Game geht erst nach rund sieben Minuten zu Ende. Djokovic bringt nach vielen längeren Ballwechseln einen Service Winner durch.
20:35
Djokovic - Fucsovics 0:0
Fucsovics hält hier durchaus gut mit, schafft es immer wieder in lange Ballwechsel und baut dann tückische Stopps ein. So geht es in den zweiten Einstand.
20:34
Djokovic - Fucsovics 0:0
Der Djoker hat die Chance, das Aufschlagspiel perfekt zu machen. Den Schmetterball setzt er aber zu weit an und muss daher in die Verlängerung.
20:32
Djokovic - Fucsovics 0:0
Der Serbe schlägt zu Beginn sehr gefühlvoll auf, bringt seinen Kontrahenten mit enormem Spin zur Verzweiflung. Dabei scheint er auch vom Rückenwind zu profitieren.
20:25
Djokovic - Fucsovics 0:0
Das Match beginnt! Novak Djokovic schlägt zuerst auf.
20:24
Die Protagonisten betreten den Court!
Auch Novak Djokovic wird trotz der Polemik um seine jüngsten Äußerungen vom Publikum mit Applaus empfangen. Zu später Stunde herrschen in Paris noch Temperaturen um die 26 Grad Celsius.
20:19
Djokovic auf Rekordjagd
Mit 23 Grand Slam-Titeln würde Novak Djokovic zum alleinigen Rekordhalter vor Rafa Nadal aufsteigen. Sechs Siege fehlen dem Serben noch, um schon bei den diesjährigen French Open den Rekord einzustellen.
20:12
Der Gegner in der nächsten Runde steht bereits fest
Alejandro Davidovich Fokina hat sich soeben in drei Sätzen gegen den jungen Franzosen Luca Van Assche durchgesetzt und wird in der nächsten Runde der Gegner von Djokovic oder Fucsovics sein.
19:47
Aufholbedarf in der Weltrangliste
Carlos Alcaraz führt die Weltrangliste souverän an. Dahinter wird es schon deutlich enger. Den zweiten Platz könnte Novak Djokovic im Turnierverlauf von Daniil Medvedev zurückerobern, der in der ersten Runde sensationell gegen den Brasilianer Thiago Seyboth Wild ausschied.
19:41
Bisher nicht die Sandsaison des Djokers
Doch die bisherige Sandsaison hätte für Djokovic durchaus besser laufen können. In Monte Carlo unterlag der Djoker Lorenzo Musetti, in Banja Luka war gegen Landsmann Dusan Lajovic Schluss. Zuletzt in Rom unterlag Djokovic im Viertelfinale dem späteren Finalisten Holger Rune.
19:33
Auf dem Papier leichte Aufgabe für Djokovic
So langsam geht es für den Serben nun auch darum, sportlich für Nachrichten zu sorgen. Mit dem Weltranglisten-83. Marton Fucsovics hat er die nächste auf dem Papier einfache Aufgabe vor der Brust. Alle vier vorherigen Begegnungen mit dem Ungarn hat Djokovic für sich entscheiden können, zudem hat Fucsovics in diesem Jahr bislang große Probleme mit dem eigenen Aufschlag.
19:30
Djokovic sorgte bereits in der ersten Runde für Ärger
In der ersten Runde hatte Novak Djokovic sportlich gesehen keine Probleme, besiegte Aleksandar Kovacevic klar und deutlich in drei Sätzen. Vielmehr brachte ihm das Statement, das er anschließend auf der Kamera notierte, Ärger ein. "Kosovo ist das Herz Serbiens – hört auf mit der Gewalt", schrieb der Weltranglistendritte nieder. Von der Turnierdirektorin Amelie Mauresmo wurde er anschließend auf die Prinzipien von Neutralität hingewiesen.
19:17
Herzlich willkommen!
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Abschluss des heutigen Tennistages: Novak Djokovic trifft bei den French Open auf den Ungarn Marton Fucsovics. Ab ungefähr 20:15 Uhr soll es auf dem Court Philippe Chatrier losgehen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.
Mehrfachnutzung erkannt
Bitte beachten Sie: Die gleichzeitige Nutzung von SPIEGEL+-Inhalten ist auf ein Gerät beschränkt. Wir behalten uns vor, die Mehrfachnutzung zukünftig technisch zu unterbinden.
Sie möchten SPIEGEL+ auf mehreren Geräten zeitgleich nutzen? Zu unseren Angeboten