French Open (Männer)

29. Mai. 2022 - 13:15
Beendet
Novak Đoković
N. Djokovic
3
6
6
6
Diego Schwartzman
D. Schwartzman
0
1
3
3

Liveticker

15:56
Fazit
Novak Djokovic gewinnt das Achtelfinale gegen Diego Schwartzman mit 6:1, 6:3, 6:3. Dabei schien der Argentinier zum Start von jedem Satz ganz gut mithalten zu können, bevor der Djoker am Ende doch keinen Satz knapp werden ließ. Immer wieder schaffte der Serbe es, mit gut platzierten Schlägen Schwartzman unter Druck zu setzen und zeigte, wieso er zu den Turnierfavoriten gehört. Schwartzman zeigt zwar in einzelnen Ballwechseln, wie er Djokovic unter Druck setzten könnte, doch am Ende machte er viel zu viele unbedrängte Fehler. 45 Unforced Errors waren im Endeffekt zu viel, um die Nummer eins der Welt vor Probleme zu stellen. Djokovic steht somit im Viertelfinale der French Open und wartet dort auf den Gewinner der Partie von Felix Auger-Aliassime gegen Rafael Nadal.
15:49
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 6:3
Direkt den ersten nutzt der Djoker auch. Wieder lässt er Schwartzman in die Ecken laufen und kommt am Ende nochmals ans Netz. An den darauffolgenden Stopp kommt Schwartzman nicht mehr ran und somit entscheidet Djokovic auch den dritten Satz für sich.
15:47
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 5:3
Direkt gibt es die nächsten drei Matchbälle für Djokovic. Mit gut platzierten Schlägen lässt er Schwartzman laufen und er vollendet mit einem Überkopf-Schlag.
15:45
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 5:3
Schwartzman kann das Break verhindern. Die Rückhand von Djokovic kommt direkt auf die Linie, doch Schwartzman bringt ihn mit einem super Vorhand-Cross zurück. Damit hatte der Djoker nicht mehr gerechnet. Jetzt serviert er allerdings zum Matchgewinn.
15:43
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 5:2
Doch der Argentinier kann die Niederlage erstmal noch verhindern. Nole versucht mit einem Rückhand-Longline das Spiel zu beenden, doch der Schlag ist zu weit links.
15:42
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 5:2
Es gibt direkt den ersten Matchball für Djokovic! Die Vorhand von Schwartzman ist zu lang und so bekommt der Serbe nach zwei Stunden die ersten Chance auf den Sieg.
15:39
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 5:2
Nach einem starken Aufschlagspiel fehlt Djokovic nur noch ein Spielgewinn. Ein gut platzierter Rückhand-Cross lässt Schwartzmann laufen und Nole kommt direkt ans Netz. Dort antizipiert er den Passierball und bringt ihn unerreichbar zurück.
15:37
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 4:2
Djokovic will jetzt den Deckel drauf machen! Super Aufschlag nach rechts und ein schöner Inside-Out führen zu einfachen Punkten. 30:15 für Djokovic.
15:35
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 4:2
Den ersten Breakball kann der Argentinier noch abwehren doch Djokovic bekommt sogar noch einen zweiten. Schwartzman scheint jetzt komplett den Rhythmus verloren zu haben und verliert mit einer einfachen Rückhand ins Netz den Punkt. Bei solchen Fehlern kommt er natürlich nicht mehr zurück.
15:32
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 3:2
Es gibt den Breakball für den Serben. Diesmal ist es wieder der Rückhand-Cross von Schwartzman, den er zu aggressiv ins Netz spielt.
15:30
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 3:2
Erneut fantastisch gespielt von Djokovic! Ein schneller Cross mit der Vorhand und danach direkt die Vorhand-Longline lassen dem Argentinier keine Chance. 30:0 für den Djoker.
15:28
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 3:2
Doch der Djoker macht weiterhin alle entscheidenden Punkte. Zwei einfache Fehler von Schwartzman verhindern das Break. Dann ist es wieder ein guter Aufschlag von Djokovic, gefolgt von einem Stopp direkt hinters Netz, die das Spiel für den Djoker entscheiden. Schwartzman ärgert sich jetzt immer mehr über die vergebenen Chancen.
15:25
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 2:2
Drei Unforced Errors von Djokovic führen zum Breakball für Schwartzman. Nole versucht direkt mit einem Rückhand-Longline druckt zu machen, doch der Ball ist zu weit links. 40:30 für Schwartzman
15:23
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 2:2
Mit einem ersten Ass beendet Schwartzman sein Aufschlagspiel und hält den dritten Satz ausgeglichen. Der Ball kommt super platziert durch die Mitte und trifft gerade noch so die Linie.
15:21
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 2:1
Bei eigenem Aufschlag zeigt der Argentinier jedoch nochmal wozu er in der Lage ist. Nach gutem Aufschlag schickt er den Djoker mit einem Inside-Out in die rechte Ecke. Darauf folgt ein Vorhand-Cross-Winner, der nicht mehr zu erreichen ist. Da hatte Djokovic allerdings auch etwas auf die andere Ecke gepokert.
15:17
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 2:1
Das frühe Break gibt Djokovic allerdings diesmal nicht ab. Schwartzman rutscht beim Rückhand-Cross etwas weg und der Ball landet im Netz.
15:16
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 1:1
Wieder ist es ein ähnliches Bild zu den ersten beiden Sätzen. Erneut versucht Djokovic mit einem Stopp den Ballwechsel zu beenden, doch er ist zu ungenau. 30:30.
15:12
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 1:1
Jetzt mal ein starkes Aufschlagspiel von Schwartzman. Aufschlag nach Außen und direkt danach der Inside-Out in die andere Ecke. Keine Chance für Nole!
15:10
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 1:0
Doch Djokovic macht weiter die Punkte, die er braucht! Einen schneller Aufschlag geht weit nach rechts und Schwartzman bekommt ihn nur ins Netz retourniert. Das erste Spiel geht an den Djoker.
15:08
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 0:0
Djokovic gewinnt einen fantastischen Ballwechsel mit einem Stopp, aber Schwartzman stellt direkt wieder auf Einstand. Den zweiten Aufschlag vom Djoker nimmt er mit vollem Risiko Inside-Out und der Ball kommt perfekt.
15:05
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 0:0
Der Djoker startet wieder mit ein paar Schwierigkeiten in den Satz. Den Return von Schwartzman versucht er Rückhand-Cross zu spielen, der Schlag ist aber deutlich zu tief und endet im Netz. 30:30.
15:03
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3, 0:0
Weiter geht es mit Satz drei. Kann Schwartzman hier nochmal zurückkommen?
15:02
Satzfazit
Auch den zweiten Satz gewinnt Djokovic am Ende deutlich mit 6:3. Diesmal ging Schwartzman mit 3:0 in Führung und schien den Satz früh zu übernehmen. Doch daraufhin schaffte es Djokovic die vielen Fehler wieder abzustellen und zeigte gerade gegen Ende ein paar sehr starke Ballwechsel.
15:00
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 6:3
Direkt den ersten Satzball nutzt der Djoker. Ein Vorhand-Cross öffnet das Feld und den darauffolgenden Vorhand-Longline bekommt Schwartzman nicht mehr ins Feld.
14:59
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 5:3
Es folgen zwei schnelle Satzbälle für Djokovic. Er ahnt den Stopp von Schwartzman früh und spielt ihn unerreichbar für den Argentinier zurück.
14:55
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 5:3
Stark serviert vom Djoker! Mit 191 km/h geht der Ball nach Außen, bevor mit Vorhand-Cross der Winner auf die andere Seite folgt. Keine Chance für Schwartzman!
14:54
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 4:3
Bei eigenem Aufschlag bestimmt Djokovic jetzt wieder mehr die Ballwechsel. Erst schickt er Schwartzman nach links, bevor er den Argentinier mit einer Vorhand-Longline zum laufen zwingt. Der Argentinier kommt mit der Rückhand noch dran, doch der Ball geht cross zu weit nach Außen
14:50
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 4:3
So schnell ist der Satz wieder gedreht! Djokovic gewinnt das vierte Spiel in Folge und ist ein Break vorne. Die Vorhand durch die Mitte von Schwartzman ist zu lang und landet hinter der Linie. Der Argentinier macht jetzt wieder mehr leichte Fehler.
14:48
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 3:3
Direkt im Anschluss gibt es drei Breakbälle für Djokovic. Schwartzman spielt die Rückhand longline, doch der Schlag landet im Netz. Der Djoker scheint jetzt wieder voll da und bejubelt den Punktgewinn.
14:46
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 3:3
Ein wichtiger Ballwechsel geht an den Djoker und er kann dadurch den Break tatsächlich noch abwehren. Einen starken Vorhand-Cross von Schwartzman antizipiert Nole früh und bringt ihn durch die Mitte zurück. Der Argentinier steht bereits am Netz, doch sein Stopp ist zu lang.
14:43
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 2:3
Djokovic verhindert erstmal das Break und auch den dritten Breakball kann er abwehren. Einen schneller erste Aufschlag durch die Mitte kann Schwartzman nicht zurückbringen und es steht wieder Einstand.
14:41
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 2:3
Es gibt zwei Breakbälle für Schwartzman! Die Rückhand-Cross des Argentiniers kommt so weit nach Außen, dass Djokovic sie nicht mehr erreicht. Da hat Schwartzman die Nummer eins schöne verladen.
14:39
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 2:3
Bitter für Schwartzman! Djokovic spielt den Return des Argentiniers mit eine kurzen Stopp zurück, doch diesmal ist Schwartzman da. Er kommt an den Ball, aber spielt den leichten Schlag ins Netz. 15:15.
14:36
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 2:3
Tatsächlich gibt es das Break für den Djoker. Mit einem Inside-Out zwingt er Schwartzman in die Verteidigung und lässt danach direkt den nächsten Inside-Out zum Breakgewinn folgen.
14:34
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 1:3
Holt sich Djokovic das Break zurück? Nach dem Return versucht Schwartzman direkt Druck aufzubauen, doch er verzieht den Inside-Out komplett. 40:40.
14:31
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 1:3
Doch Djokovic holt sich im Endeffekt sicher das erste Spiel im zweiten Satz. Einen schneller Aufschlag nach Außen versucht Schwartzman mit einem Stopp zu retournieren, doch der Schlag geht deutlich daneben.
14:29
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 0:3
Der im ersten Satz gut funktionierende Stopp von Djokovic landet diesmal wieder im Netz. In einem langen Ballwechsel versucht Nole den Punkt zu erzwingen, doch ist nicht erfolgreich. Es steht 15:15.
14:26
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 0:3
Mit Beginn des zweiten Satzes ist die Partie auf einmal komplett gedreht. Schwartzman bestimmt jetzt fast jeden Ballwechsel oder Djokovic macht die Fehler. Diesmal treibt Schwartzman den Djoker mit einem Vorhand-Cross weit raus, der den Ball zwar noch erreicht, aber nicht mehr zurück ins Feld bekommen.
14:23
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 0:2
Im zweiten Versuch bekommt der Argentinier sein erstes Break. Wieder ist es ein leichter Fehler von Djokovic, der die Vorhand etwas zu lang spielt.
14:21
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 0:1
Schafft Schwartzman diesmal das frühe Break? Mit einem Vorhand-Cross öffnet er sich das komplette Feld, bevor er mit einem Vorhand-Longline keine Chance mehr lässt. Zwei Breakbälle für den Argentinier!
14:20
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 0:1
Jetzt macht Djokovic die leichten Fehler bei eigenem Aufschlag. Schwartzman spielt den Return an die Grundlinie zurück und Djokovic spielt seine Rückhand deutlich zu lang. 30:0 für Schwartzman.
14:17
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 0:1
Diesmal sitzt der Stopp von Djokovic nicht perfekt und somit verteidigt Schwartzman sein erstes Aufschlagspiel. Der Ball ist deutlich zu kurz und kommt nicht über das Netz.
14:15
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 0:0
Djokovic geht schnell 30:0 in Führung, doch diesmal findet Schwartzman eine gute Antwort. Nole bekommt den Aufschlag nicht gut retourniert, sodass Schwartzman den Rückhand-Longline in die linke Ecke spielen kann. Unerreichbar für Djokovic und somit steht es wieder 30:30.
14:11
Djokovic - Schwartzman: 6:1, 0:0
Los geht's mit dem zweiten Satz und Aufschlag von Schwartzman.
14:11
Satzfazit
Djokovic gewinnt den ersten Satz gegen Schwartzman mit 6:1. Der Argentinier schien am Anfang gut mitzuhalten und bekam früh zwei Breakbälle. Doch darauf folgten zu viele Fehler von Schwartzman, der den Satz mit 18 Unforced Errors und fünf Doppelfehlern beendet. Das ist zu viel, um den Djoker heute vor Probleme zu stellen.
14:08
Djokovic - Schwartzman: 6:1
Drei Satzbälle für Djokovic und direkt den ersten nutzt er. Er braucht zwar den zweiten Aufschlag, doch Schwartzman trifft den Return nur mit der Kante, sodass der Ball im Netz landet.
14:06
Djokovic - Schwartzman: 5:1
Es gibt das zweite Break für Djokovic und alles sieht nach Satzgewinn für die Nummer eins aus. Erneut versucht er den Aufschlag aggressiv zu spielen, doch das führt zu einem Doppelfehler.
14:04
Djokovic - Schwartzman: 4:1
Schwartzman kann jedoch nochmal auf Einstand stellen. Diesmal ist es Nole, der die Vorhand ins Netz schlägt.
14:01
Djokovic - Schwartzman: 4:1
Schwartzman scheint jetzt immer mehr unter Druck. Wieder macht er zwei Doppelfehler und somit gibt es zwei schnelle Breakbälle für den Djoker.
14:00
Djokovic - Schwartzman: 4:1
Auch seinen eigenen Aufschlag bringt Djokovic durch. Wieder ist er lange geduldig, bevor er Schwartzman mit einem langen Ball in die linke Ecke zu einem Fehler zwingt. Die Vorhand des Argentinier ist zu tief und landet im Netz.
13:57
Djokovic - Schwartzman: 3:1
Der Djoker scheint jetzt langsam warm zu werden. Erst drängt er Schwartzman immer weiter nach hinten, bevor der Rückhand-Stopp unerreichbar hinter das Netz kommt. 30:30.
13:55
Djokovic - Schwartzman: 3:1
Es gibt jedoch das erste Break für die Nummer eins der Welt. Djokovic lässt sich auf einen langen Ballwechsel ein und nach 14 Schlägen landet die Rückhand von Schwartzman unbedrängt im Netz.
13:52
Djokovic - Schwartzman: 2:1
Was für ein Schlag von Schwartzman! Djokovic bringt den Aufschlag mit einem Cross zurück, doch Schwartzman antwortet mit einem Inside-In von ganz links außen. Der Ball landet genau auf der Linie, keine Chance für den Djoker.
13:49
Djokovic - Schwartzman: 2:1
Sein zweites Aufschlagspiel geht doch an Djokovic. Erst landet ein Stopp von Schwartzman auf der Netzkante und dann doch im eigenen Feld und dann packt der Djoker ein starkes Ass durch die Mitte aus. Da war der Argentinier aber nah dran am ersten Break.
13:47
Djokovic - Schwartzman: 1:1
Chance vertan für Schwartzman! Beim zweiten Breakball versucht er es mit einem aggressiven Inside-Out, doch der Schlag landet im Netz. Damit ist das Spiel wieder ausgeglichen.
13:46
Djokovic - Schwartzman: 1:1
Es gibt die ersten beiden Breakbälle für den Argentinier! Djokovic holt seinen Gegner mit einem Stopp ans Netz, doch Schwartzman kontert mit einem schönen Cross. Nole kann den Schläger zwar noch hinhalten, doch der Ball ist zu lang.
13:42
Djokovic - Schwartzman: 1:1
Erstmal noch kein Break für den Djoker. Er versucht die Vorhand-Longline genau auf die Linie zu setzten, doch der Schlag ist zu lang. Damit holt auch Schwartzman sein erstes Aufschlagspiel.
13:40
Djokovic - Schwartzman: 1:0
Bereits der zweite Doppelfehler von Schwartzman. Auch der zweite Aufschlag ist etwas zu lang und somit steht es wieder 40:40. Schafft Nole hier das frühe Break?
13:38
Djokovic - Schwartzman: 1:0
Der Djoker versucht bis jetzt aggressiv die Punkte früh zu beenden. Seine Vorhand-Longline ist dieses Mal jedoch außerhalb des Feldes. 40:30 für Schwartzman.
13:35
Djokovic - Schwartzman: 1:0
Das erste Aufschlagspiel geht an Djokovic. Mit einer Vorhand-Cross schickt er Schwartzman weit nach rechts, bevor die Vorhand Inside-Out in die andere Ecke kommt. Schwartzman erreicht zwar noch an den Ball, der ist allerdings deutlich zu weit.
13:30
Matchbeginn
Das Spiel beginnt mit Aufschlag für den Djoker. Kann Schwartzman heute die Nummer eins der Welt ärgern?
13:27
Spieler auf dem Platz
Beide Spieler kommen ins Stadion. Schwartzman wird mit lautem Applaus begrüßt, der Djoker hingegen bekommt auch ein paar Buh-Rufen ab. Sie beginnen nun mit dem Aufwärmen.
13:13
Klarer Favorit
Die bisherige Bilanz spricht ganz deutlich für den Djoker. Alle sechs Aufeinandertreffen entschied Djokovic bisher für sich. Das letzte Mal spielten die beiden bei den ATP Finals 2020 gegeneinander, dort gewann Nole in zwei Sätzen.
13:10
Trevisan entscheidet Match
Auch der zweite Satz ging an die Italienerin Trevisan, sodass der Court Suzanne Lenglen bald frei wird. Der Partie zwischen Djokovic und Schwartzman steht nun also nichts mehr im Weg.
13:07
Argentinischer Sandplatzspezialist
Roland Garros dürfte Schwartzman gut liegen. Drei seiner vier Turniersiege holte der Argentinier auf Sand und auch sein bestes Grand Slam Ergebnis war das Halbfinale bei Roland Garros 2020. In dieser Saison holte er auf Sand seine besten Ergebnisse. In Monte Carlo erreichte er das Viertelfinale, in Madrid und Rom verabschiedete er sich jedoch bereits in der zweiten Runde.
13:01
Turnierverlauf von Schwartzman
Schwartzman hatte im bisherigen Turnierverlauf ein paar mehr Schwierigkeiten als der Djoker. In der Zweitrundenpartie gegen Jaume Munar musste er sich nach 0:2-Satzrückstand zurückkämpfen, konnte dann jedoch in der dritten Runde gegen Grigor Dimitrov wieder ein Sieg ohne Satzverlust herausspielen.
13:00
Platz gleich frei?
Der zweite Satz zwischen Trevisan und Sasnovich geht in die heiße Phase. Aktuell steht es 5:5, es könnte also gut wieder zur Entscheidung im Tiebreak kommen. Bei Satzgewinn für Trevisan wird der Court frei für das Herrenmatch.
12:44
Turnierfavorit Djokovic?
Kann Djokovic seinen Roland-Garros-Sieg aus dem vergangenen Jahr wiederholen? Nach dem Verpassen der Australien Open und einem danach eher wackligen Saisonstart kam die Nummer eins der Welt zuletzt besser in Fahrt. Während er sich beim Masters Turnier in Madrid noch im Halbfinale gegen Carlos Alcaraz geschlagen geben musste, gewann er eine Woche später in Rom das Finale gegen Tsitsipas und holte auf dem Weg dorthin seinen 1000. Karrieresieg.
12:36
Kein Satzverlust für den Djoker
Der an Nummer eins gesetzte Djokovic startete sehr gut in die French Open. In seinen bisherigen drei Begegnungen hatte er noch keinen Satzverlust und musste nur in der zweiten Runde gegen Alex Molcan einmal in den Tiebreak. Wenn man jedoch auf die Platzierungen auf der Weltrangliste schaut, war für den Djoker auch noch keine richtige Hürde dabei. Da ist der auf 16 gelistete Schwartzman der deutlich am besten platzierte Gegner.
12:28
Court Suzanne Lenglen
Bei der laufenden Begegnung auf dem Court Suzanne Lenglen konnte Trevisan den ersten Satz für sich entscheiden. Gewinnt die Italienerin nun auch den zweiten Satz könnten die Partie zwischen Djokovic und Schwartzman danach starten.
12:12
Spielbeginn
Aktuell wird der Court Suzanne Lenglen noch von Martina Trevisan und Aliaksandra Sasnovich belegt. Beide liefern sich bisher eine spannende Partie, sodass der erste Satz gerade im Tiebreak entschieden werden muss. Dadurch wird es noch mindestens einen Satz brauchen, bis das zweitgrößte Stadion bei Roland Garros für Djokovic und Schwartzman frei ist.
12:04
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum Achtelfinale der French Open! Heute trifft die aktuelle Nummer eins der Welt Novak Djokovic auf den Argentinier Diego Schwartzman. Das Spiel wird auf dem Court Suzanne Lenglen stattfinden. Viel Spaß beim Mitlesen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.