Zum Inhalt springen

Australian Open (Männer)

20. Jan. 2024 - 07:10
Beendet
Cameron Norrie
C. Norrie
3
6
6
7
6
6
Casper Ruud
C. Ruud
1
4
7
9
4
3

Liveticker

10:19
Norrie wirft die Nummer elf der Welt aus dem Turnier
Cameron Norrie gewinnt sein Drittrunden-Match gegen den Norweger Casper Ruud und steht nach 6:4, 6:7, 6:4 und 6:3 im Achtelfinale der Australian Open 2024. Der Brite zeigte von Beginn an ein super Match und holte sich schnell den ersten Satz. Auch im zweiten Satz hatte der 28-Jährige zwei Satzbälle im Tiebreak, konnte aber beide Satzbälle nicht nutzen und verlor schließlich den Tiebreak mit 7:9 gegen den 25-Jährigen. Im dritten Satz kassierte die Nummer 22 der Welt dann bei 2:3 das Break, doch der in Johannesburg geborene Tennisspieler gab nicht auf, holte sich sofort das Rebreak zum 3:3 und nutzte dann seine einzige Breakchance im dritten Satz beim Stand von 5:4 für sich. Er gewann den dritten Satz mit 6:4. Im vierten Satz war der Tennisspieler, der lange für Neuseeland antrat, dann der fittere und aktivere Spieler und brachte seine Aufschlagspiele immer souverän durch und breakte die Nummer elf der Welt zum 3:1. Anschließend brachte er seine Servicespiele abgeklärt durch und nutzte nach drei Stunden und drei Minuten seinen ersten Matchball zum Matchgewinn. Damit steht Norrie im Achtelfinale der Australian Open und trifft dort entweder auf den Deutschen Alexander Zverev oder den US-Amerikaner Alex Michelsen, die ihr Match heute, nach dem Spiel zwischen Iga Świątek und Linda Nosková, in der Rod Laver Arena noch austragen.
10:17
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 6:3
Game, Set, Match! Gleich seinen ersten Matchball verwandelt der 28-Jährige und bringt diesmal einen starken Aufschlag ins Feld. Danach ist er der aktivere Spieler und schickt Ruud ins die linke Ecke, der Norweger kann noch mit der Rückhand longline parieren, doch mit der anschließenden Vorhand cross macht der Brite den Punkt und gewinnt das Drittrunden-Match mit 6:4, 6:7, 6:4 und 6:3 gegen die Nummer elf der Welt, Casper Ruud.
10:15
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 5:3
Mit einem Vorhandwinner cross vom Netz und gegen die Laufrichtung des Norwegers gespielt, holt sich der Brite das 30:30. Erneut holt sich der 28-Jährige mit einem Smash den Punkt und hat nun einem Matchball!
10:13
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 5:3
Ruud kämpft noch einmal und Norrie unterläuft bei seiner Vorhand cross ein kleiner Fehler und schlägt den Ball knapp ins Aus - 0:15. Dann muss der Brite zwar über den zweiten Aufschlag gehen, doch der 28-Jährige bringt diesen ins Feld und geht dann sofort ans Netz und holt sich mit einem Vorhandvolley das 15 beide. Wieder geht es für Norrie dann über den zweiten Aufschlag und Ruud bringt einen starken Return ins Feld und ist der aktivere Spieler. Er profitiert dann von einem Vorhandfehler der Nummer 22 der Welt ins Netz und holt sich das 30:15!
10:12
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 5:3
Diesmal bringt der 25-Jährige seinen Spielball aber durch, profitert diesmal von einer zu langen Vorhand longline seines Gegenübers und verkürzt auf 3:5 im vierten Satz.
10:11
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 5:2
Doch genau jetzt unterläuft Ruud ein Doppelfehler und er stellt auf 40 beide. Mit einem anschließenden Ass an die Mittellinie hat der Norweger dann aber erneut den Vorteil auf seiner Seite.
10:10
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 5:2
Mit einem Smash von der Grundlinie gleicht der Brite dann zum Einstand aus und wehrt auch den dritten Spielball des Norwegers ab. Dann ist der erste Aufschlag der Nummer elf der Welt aber zu stark und Ruud hat erneut einen Spielball.
10:09
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 5:2
Den ersten Spielball lässt der Norweger nach einem starken Rückhandreturn des Briten noch liegen. Auch den zweiten Spielball kann der 28-Jährige nach einem Vorhandwinner, die Linie entlang, abwehren. Nur noch 30:40 und einen Spielball für den 25-Jährigen.
10:07
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 5:2
Ruud hält diesem Durck aber erst einmal Stand und holt sich nach einer zu langen Rückhand cross des Briten das 15:0. Mit einem Ass mit 197 km/h stellt die Nummer elf der Welt auf 30:0 und profitiert dann von einem Fehler beim Rückhandreturn des Briten zum 40:0 - drei Spielbälle für Ruud!
10:06
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 5:2
Und erneut profitiert der Brite von einer zu langen Rückhand des Norwegers und holt sich damit sein Servicespiel zum 5:2 im vierten Satz. Damit muss Ruud nun gleich gegen den Matchverlust aufschlagen.
10:05
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 4:2
Norrie ist aber erneut da und kann diesen Breakball mit einem Smash mit der Vorhand longline zum Einstand abwehren. Auch der zweite Punkt in Folge geht an den Briten. Mit einem starken ersten Aufschlag holt sich der Brite den Vorteil und einen Spielball.
10:02
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 4:2
Norrie bringt dann gleich seinen ersten Aufschlag ins Feld und Ruud kann den Return nur außerhalb des Feldes setzen. Anschließend landete aber die Vorhand cross im Aus und es steht 15:15. Mit einem Vorhandwinner cross, fast von der Grundlinie, erspielt sich Norrie das 30:15. Doch Ruud kämpft noch einmal und profitiert dann von einer zu langen Vorhand cross des Briten zum 30:30. Mit einem Passierball mit der Vorhand cross erspielt sich der Norweger einen Breakball! Was für ein Ballwechsel!
10:01
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 4:2
Das war stark! Ruud nutzt gleich seinen ersten Spielball und holt sich mit einer Vorhand longline von der Grundlinie das 4:2. Norrie kann dem Ball nur noch hinterherschauen und Ruud verkürzt auf 2:4 im vierten Satz.
09:59
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 4:1
Ruud scheint sich jetzt aber wieder gefangen zu haben und setzt den Briten schnell unter Druck und holt sich nach zwei Rückhandreturnfehlern des 28-Jährigen das 30:0. Auch der dritte Punkt in Folge geht an den Norweger. Erneut bringt er seinen ersten Aufschlag ins Feld und der Vorhandreturn von Norrie landet im Netz - drei Spielbälle für den 25-Jährigen!
09:58
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 4:1
Gleich seinen ersten Spielball nutzt der 28-Jährige jetzt. Er setzt den Norweger mit seinem Aufschlag unter Druck und Ruud kann den Rückhandreturn longline nur noch ins Aus spielen. Damit führt der Brite jetzt mit 4:1 im vierten Satz.
09:57
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 3:1
Und auch in seinem Aufschlagspiel ist der Brite jetzt der bessere Spieler und führt nach zwei Rückhandfehlern des Norwegers schnell mit 30:0. Mit einem Vorhandwinner von der Grundlinie erspielt sich Norrie das 40:0 und hat drei Spielbälle.
09:55
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 3:1
Und gleich seinen ersten Breakball kann Norrie jetzt nutzen. Ruud muss erneut über den zweiten Aufschlag gehen. Er bringt ihn ins Feld und erst hat der Norweger die besseren Schläge und jagd den Briten über das Feld, doch mit einer Rückhand longline gegen die Laufrichtung des 25-Jährigen geschlagen, holt sich der in Johannesburg geborene Tennisspieler das Break zum 3:1.
09:53
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 2:1
Norrie will jetzt hier die Entscheidung. Der Brite geht nach einem Rückhandfehler des Norwegers schnell mit 15:0 in Führung. Dann verhaut der Norweger auch seine Vorhand longline ins Seitenaus und liegt mit 0:30 zurück. Mit einer starken Vorhand cross mit viel Spin verkürzt Ruud auf 15:30. Erneut muss die Nummer elf der Welt dann über den zweiten Aufschlag gehen und verhaut dann seine Rückhand longline ins Aus - zwei Breakbälle für Norrie!
09:51
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 2:1
Gleich seinen ersten Spielball verwertet der Brite dann auch und holt sich mit einer starken Vorhand longline, gegen die Laufrichtung des Norwegers geschlagen, das 2:1 im vierten Satz.
09:50
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 1:1
Norrie wirkt jetzt irgendwie als der wachere und fittere Spieler und führt in seinem Aufschlagspiel schnell mit 30:0. Auch der dritte Punkt in Folge geht nach einem Vorhandwinner von der Grundlinie auf die Seitenauslinie an den Briten zum 40:0. Drei Spielbälle für den 28-Jährigen!
09:49
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 1:1
Und diesmal nutzt die norwegische Nummer eins seinen Spielball. Ruud bringt einen starken zweiten Aufschlag ins Feld und Norrie kann den Return mit der Rückhand nur hinter die Grundlinie setzen. Damit gleicht der 25-Jährige zum 1:1 im vierten Satz aus.
09:48
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 1:0
Doch erneut kann Norrie den Spielball abwehren. Erneut geht der Norweger über den zweiten Aufschlag. Norrie setzt ihn unter Druck und Ruud kann die Rückhand nur ins Netz spielen. Mit einem Ass erspielt sich der 25-Jährige erneut einen Spielball.
09:47
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 1:0
Diesen Spielball lässt der Norweger aber nach einem starken Rückhandstopp des Briten liegen. Die anschließende Vorhand fliegt knapp hinter die Grundlinie zum 40 beide. Dann muss der 25-Jährige auch noch über den zweiten Aufschlag gehen. Er bringt ihn ins Feld und holt sich nach einem Vorhandwinner kurz hinter das Netz den Vorteil.
09:44
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 1:0
Auch die norwegische Nummer eins kommt nun gut in sein Servicespiel und holt sich mit nach einem Vorhandreturnfehler von Norrie und einem Ass das 30:0. Dann ist der Brite aber da und verkürzt nach einer zu langen Rückhand longline des Norwegers auf 15:30. Erneut ist dann die Vorhand des 25-Jährigen hinter der Grundlinie und es steht 30 beide. Mit einem Vorhandwinner vom Netz, gegen die Laufrichtung von Norrie gespielt, erspielt sich die Nummer elf der Welt einen Spielball.
09:43
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 1:0
Seinen ersten Spielball lässt der Brite nach einem starken Rückhandreturn des Norwegers noch liegen. Dann muss der 28-Jährige auch noch über den zweiten Aufschlag gehen, doch mit einem Vorhandwinner vom Netz longline nutzt Norrie seinen zweiten Spielball zum 1:0 im vierten Satz.
09:41
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4, 0:0
Norrie kommt dann aber super in sein Aufschlagspiel und holt sich mit einem Vorhandwinner gegen die Laufrichtung von Ruud das 15:0. Anschließend sitzen seine ersten Aufschläge und der Brite holt sich nach einem Vorhandfehler von Ruud das 40:0 und hat drei Spielbälle.
09:40
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4
Ruud nutzt die Pause zwischen für den Sätzen für eine Toilettenpause. Dafür braucht er aber schon sieben Minuten, doch genau in diesem Moment kommt der Norweger zurück.
09:34
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4
Satzfazit:
Norrie holt sich den dritten Satz nach einem Break noch mit 6:4. Als der Brite beim Stand von 2:2 sein Aufschlagspiel abgeben muss, ist der Brite aber sofort wieder da und kann den Norweger direkt zum 3:3 rebreaken. Danach bringt er sein Aufschlagspiel immer wieder durch und nutzt dann seinen ersten Breakball im letzten Aufschlagspiel des Norwegers und holt sich den dritten Satz mit 6:4. Vor allem die starke Aufschlagquote beim ersten Aufschlag, die Returnpunkte beim zweiten Aufschlag sowie die 16 Winners bringen am Ende den Ausschlag für den Satzgewinn des 28-Jährigen.
09:32
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 6:4
Und da ist der Satz für den Briten! Erneut setzt er den Norweger beim Aufschlag unter Druck und drängt ihn weit nach Außen in die Vorhand, Ruud erwischt den Ball zwar noch, kann die Vorhand cross aber nur noch ins Netz hauen. Damit holt sich Norrie den dritten Satz mit 6:4 und führt nach Sätzen nun mit 2:1.
09:31
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 5:4
Und wieder gibt es für den Briten einen Breakball. Norrie geht erneut auf den zweiten Aufschlag des Norwegers und bringt den Vorhandreturn stark ins Feld. Mit einem Rückhandwinner vom Netz erspielt sich der 28-Jährige einen Satzball!
09:28
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 5:4
Super gekontert durch Ruud! Eigentlich hat Norrie hier mit einem Smash mit der Vorhand die Chance auf den Punkt, doch mit einem Passierball mit der Vorhand cross holt sich der Norweger schließlich den Punkt zum 15:0. Der zweite Punkt geht dann allerdings nach einem Vorhandwinner, die Linie entlang, an den Briten. Anschließend setzt der 25-Jährige dann aber Norrie so unter Druck und der kann seine Vorhand longline nur noch ins Aus schlagen - 30:15! Doch der 28-Jährige gibt noch nicht auf und geht beim zweiten Aufschlag des Norwegers voll drauf und holt sich mit einer Vorhand longline das 30 beide.
09:27
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 5:4
Und wieder ist die Vorhand longline des Norwegers beim Return zu lang und Norrie holt sich das 5:4 im dritten Satz. Damit muss Ruud nun gegen den Satzverlust aufschlagen.
09:23
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 4:4
Und auch Norrie kommt gleich mit einem starken ersten Aufschlag ins Spiel, den der 25-Jährige nur ins Aus returnieren kann. Anschließend entwickelt sich eine längere Rally, die Norrie nach einem starken Rückhandstopp für sich entscheiden kann - 30:0! Danach ist der Brite beim Aufschlag mit den Füßen auf der Linie und Norrie muss seinen Aufschlag wiederholen. Ruud nutzt das und holt sich mit einer Rückhand longline das 15:30. Dann passt aber wieder der Aufschlag und Ruuds Vorhand longline landet knapp hinter der Grundlinie - zwei Spielbälle für den Briten!
09:22
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 4:4
Und weiter ist alles in der Reihe. Mit einem Vorhandwinner cross von der Grundlinie und gegen die Laufrichtung des Briten gespielt, holt sich der Norweger das 4:4 im dritten Satz.
09:21
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 4:3
Ruud muss nun um sein Aufschlagspiel bangen. Auch der fünfte Punkt in Folge geht nach einem Vorhandwinner von Norrie vom Netz an den Briten. Dann ist der Norweger aber zweimal stark mit seinem Aufschlag da und holt sich das 30:15. Auch der dritte Punkt in Folge geht an den 25-Jährigen nach einem Vorhandfehler des 28-Jährigen ins Netz.
09:18
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 4:3
Norrie kommt dann perfekt in sein Aufschlagspiel und führt schnell mit 40:0. Gleich seinen ersten Spielball kann der Brite nutzen und holt sich mit einem Ass das 4:3 im dritten Satz.
09:17
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 3:3
Ruud muss in dieser kniffligen Phase jetzt auch noch über den zweiten Aufschlag gehen und Norrie geht gut in den Return, dominiert danach den Ballwechsel und holt sich schließlich mit einer Vorhand longline vom Netz das Rebreak zum 3:3 im dritten Satz.
09:16
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 2:3
Doch Ruud kann beide Breakbälle mit zwei starken Aufschlägen abwehren. Dann ist aber die Vorhand cross des Norwegers zu lang und Norrie hat erneut einen Breakball.
09:12
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 2:3
Ruud kann nach einem starken Aufschlag gleich den ersten Punkt in seinem Aufschlagspiel holen. Dann geht der Brite nach dem Return aber ans Netz und holt sich mit einer Rückhand cross das 15 beide. Anschließend profitiert Norrie von einer zu weiten Rückhand cross des Norwegers und stellt auf 30:15. Ruud versucht dann den 28-Jährigen mit einem Vorhandstopp zu überraschen, doch Norrie erläuft den Ball und punktet schließlich mit einem Passierball mit der Rückhand cross zum 40:15 - zwei Breakbälle für Norrie!
09:10
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 2:3
Und da ist das Break für den Norweger! Norrie muss erneut über seinen zweiten Aufschlag gehen, Ruud geht mit viel Power in den Rückhandreturn und die anschließende Vorhand cross kann der Brite nicht mehr ins Feld setzen und so holt sich der 25-Jährige das Break zum 3:2. Kann er das nun gleich bei seinem Aufschlagspiel bestätigen?
09:07
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 2:2
Auch der fünfte Punkt in Folge geht nach dem zweiten Doppelfehler von Norrie, an Ruud. Dann bringt der Brite aber seinen Aufschlag durch und kann nach einer scharfen Vorhand cross auf 15:15 stellen. Anschließend entwickelt sich ein umkämpftes Servicespiel. Erst holt sich der Norweger mit einer schönen Rückhand longline das 30:15, dann gleicht Norrie mit einem Ass auf 30 beide aus. Erneut muss der 28-Jährige auf seinen zweiten Aufschlag vertrauen. Er bringt ihn aber diesmal ins Feld, verhaut dann aber nach einem langen Ballwechsel seine Vorhand cross und Ruud hat einen Breakball!
09:04
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 2:2
Ruud bringt jetzt erneut sein Aufschlagspiel schnell, zu null durch und nutzt gleich seinen ersten Spielball zum 2:2 im dritten Satz.
09:03
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 2:1
Gleich seinen ersten Spielball verwertet der Brite dann aber und profitiert erneut von einem zu langen Vorhandreturn des Norwegers hinter die Grundlinie. Damit geht der Brite mit 2:1 im dritten Satz in Führung.
09:02
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 1:1
Norrie kommt jetzt perfekt in sein Aufschlagspiel und führt nach einem Rückhandwinner von der T-Linie mit 30:0. Auch der dritte Punkt in Folge geht nach einem Smash an den Briten zum 40:0. Drei Spielbälle für den 28-Jährigen.
09:02
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 1:1
Gleich seinen ersten Spielball kann der Norweger nun verwerten. Mit einer Vorhand cross vom Netz holt sich der 25-Jährige sein Aufschlagspiel und gleicht zum 1:1 im dritten Satz aus.
09:00
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 1:0
Auch Ruud startet nun gut in sein Servicespiel und führt schnell mit 30:0. Norrie kann anch einem Rückhandfehler des Norwegers aber auf 15:30 verkürzen. Anschließend ist dann aber die Rückhand cross des Briten im Netz und der 25-Jährige hat zwei Spielbälle.
08:59
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 1:0
Gleich seinen ersten Spielball nutzt der Brite. Erneut sitzt der erste Aufschlag und Ruud kann den Vorhandreturn nicht ins Feld bringen. Damit führt Norrie mit 1:0 im dritten Satz!
08:58
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7, 0:0
Norrie schlägt jetzt auf und führt schnell mit 30:0. Dann verkürzt der Norweger aber mit einem Rückhandwinner auf 15:30. Der Brite lässt sich davon aber nicht beeindrucken und holt sich mit einem starken ersten Aufschlag das 40:15 und hat zwei Spielbälle.
08:56
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7 (7:9)
Satzfazit:
Ruud ist im zweiten Satz jetzt aggressiver und übernimmt immer wieder die Spielkontrolle, doch Norrie stemmt sich immer wieder dagegen und kann im zweiten Satz drei Breakball abwehren. Im Tiebreak hat der Brite dann selbst zwei Satzbälle, kann aber keinen ins Feld bringen und verliert dann am Ende den Tiebreak mit 7:9 gegen Ruud.
08:55
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:7 (7:9)
Mit einem Ass weit nach Außen holt sich der Norweger dann den zweiten Satz und entscheidet den Tiebreak mit 9:7 für sich. Damit gewinnt Ruud mit 7:6 den zweiten Satz.
08:54
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:6 (7:8)
Aber auch Norrie kann diesen Breakball mit einem starken Aufschlag parieren und stellt auf 7:7. Nach einem Vorhandfehler von Norrie ins Netz hat Ruud erneut einen Satzball.
08:53
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:6 (6:7)
Auch der dritte Punkt in Folge geht an den Norweger. Mit einer Vorhand cross gegen die Laufrichtung des Briten gespielt, holt sich nun Ruud einen Spielball.
08:51
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:6 (6:6)
Den ersten Satzball lässt der Brite aber nach einer zu weiten Vorhand longline noch liegen. Auch den zweiten Satzball kann der Norweger nach einem Vorhandfehler des Briten ins Netz zum 6:6 abwehren.
08:50
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:6 (6:4)
Nach einem Rückhandvolley gegen die Laufrichtung des Norwegers gespielt, holt sich Norrie das 6:4 und hat zwei Satzbälle bei eigenem Aufschlag.
08:49
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:6 (5:4)
Norrie bringt dann auch seinen zweiten Aufschlag ins Feld und holt sich nach einem Vorhandreturnfehler von Ruud das 5:2. Der Norweger schlägt dann aber ein Ass weit nach Außen und verkürzt nach einem erneuten Ass auf 4:5.
08:47
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:6 (4:2)
Nein. Ruud lässt erneut nach einem Vorhandstopp die Chance aufs 3:1 aus und Norrie kontert stark und spielt die Vorhand direkt auf den Körper des Norwegers und Ruud kann den Ball nur noch ins Netz hauen. Auch der zweite Punkt in Folge geht nach einem Aufschlag des Norwegers an den Briten und der holt sich das 3:2 mit einer starken Rückhand cross. Ein starker Return mit der Vorhand bringt dem 28-Jährigen das 4:2
08:45
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:6 (1:2)
Ruud schlägt nun direkt auf und der Norweger geht nach seinem Aufschlag direkt ans Netz und will sich mit einer Vorhand longline den Punkt sichern, doch Norrie ist mit seiner Rückhand cross da und holt sich das 1:0. Dann ist anschließend aber die Rückhand longline des Briten zu lang und es steht 1:1. Danach holt sich der Norweger mit einem Rückhandwinner das 2:1. Kann er das Mini-Break bestätigen?
08:44
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 6:6
Mit seinem zweiten Ass hintereinander erspielt sich Norrie den Tiebreak und stellt auf 6:6 im zweiten Satz. Damit geht es für beide Spieler in die Verlängerung des zweiten Satzes und in den Tiebreak.
08:41
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 5:6
Ruud holt nach einem starken Rückhandwinner von der T-Linie gleich das 15:0, dann verhaut der Norweger aber seine Vorhand cross tief in die Maschen und Norrie stellt auf 15 beide. Anschlißend holt sich der Brite, mit einer Vorhand cross gegen die Laufrichtung des Norwegers, das 30:15. Doch Ruud gibt noch nicht auf und profitiert nach einer zu weiten Vorhand longline des 28-Jährigen und stellt auf 30:30. Dann ist die Nummer 22 der Welt aber mit seinem Aufschlag da und holt sich mit einem Ass einen Spielball.
08:39
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 5:6
Und wieder produziert Ruud unter Druck einen Doppelfehler und holt Norrie so zum 30:40 heran. Seinen zweiten Spielball kann der Norweger dann aber nutzen. Zwar muss er erneut auf seinen zweiten Aufschlag vertrauen, doch diesmal ist die anschließende Vorhand longline des Briten zu lang und die Nummer elf der Welt führt mit 6:5. Norrie muss erneut gegen den Satzverlust aufschlagen. Ruud hat mindestens den Tiebreak schon einemal sicher.
08:36
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 5:5
Ruud bleibt aber bei sich und führt erneut nach zwei starken Aufschlägen und einer Vorhand cross auf die Grundlinie schnell mit 30:0. Dann muss der Norweger auf seinen zweiten Aufschlag vertrauen. Er bringt ihn ins Feld und geht dann schnell ins Feld, doch Norrie kontert den Norweger mit einem Passierball mit der Vorhand cross zum 15:30 aus. Anschließend bleibt eine Rückhand longline des Briten an der Netzkante kleben und die Nummer elf der Welt hat zwei Spielbälle.
08:36
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 5:5
Und wieder nutzt der 28-Jährige seinen ersten Spielball. Er holt sich mit einem Rückhandwinner vom Netz, die Linie entlang, den Punkt zum 5:5 im zweiten Satz.
08:31
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 4:5
Ruud will jetzt die Entscheidung im zweiten Satz und ist nun der aktivere Spieler. Nach 15:0 geht der Norweger ans Netz und holt sich mit einer Vorhand cross vom Netz das 30:0. Dann ist der Brite aber da und holt sich nach einer zu langen Vorhand longline des 25-Jährigen das 15:30. Auch der zweite und dritte Punkt gehen nach einem Vorhandfehler des 25-Jährigen und einem Vorhandwinner des 28-Jährigen an die Nummer 22 der Welt. Jedoch konnte Ruud mit einer spektakulären Rückhand cross zuvor einen Smash des Briten abwehren! Ein Spielball für Norrie!
08:30
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 4:5
Nun nutzt der Norweger seinen Spielball sofort und profitiert von einer zu langen Rückhand longline des Briten. Damit geht Ruud wieder mit 5:4 im zweiten Satz in Front und Norrie muss nun gegen den Satzverlust aufschlagen.
08:28
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 4:4
Auf die zwei Asse produziert der 25-Jährige dann aber einen Doppelfehler und holt den 28-Jährigen zum 30:40 ins Spiel zurück. Auch den zweiten Spielball lässt die Nummer elf der Welt aus und der Brite gleicht nach einem starken Vorhandwinner vom Netz, gegen die Laufrichtung des Norwegers gespielt, zum 40 beide aus. Anschließend holt sich die norwegische Nummer eins aber mit einem Vorhandwinner den Vorteil.
08:26
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 4:4
Das Aufschlagspiel des Norwegers ist jetzt wieder umkämpft. Nach einem Rückhandfehler des Briten holt sich Ruud das 15:0, doch der 28-Jährige kann nach einer zu langen Vorhand cross des 25-Jährigen auf 15 beide stellen. Anschließend schlägt die Nummer elf der Welt aber zwei Asse und hat zwei Spielbälle.
08:25
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 4:4
Aber auch Norrie bringt nun sein Aufschlagspiel zu null durch. Er führt nach guten ersten Aufschlägen schnel mit 40:0 und nutzt mit einer Vorhand longline von der T-Linie, gegen die Laufrichtung des Norwegers gespielt, gleich seinen ersten Spielball zum 4:4 im zweiten Satz.
08:22
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 3:4
Ruud führt dann nach drei guten Aufschlägen schnell mit 40:0. Er nutzt gleich seinen ersten Spielball und profitiert diesmal von einem Fehler beim Return des Briten mit der Rückhand longline. Der Norweger führt mit 4:3 im zweiten Durchgang.
08:21
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 3:3
Und gleich seinen ersten Spielball kann der Brite nach einem Rückhandfehler des Norwegers verwandeln und stellt auf 3:3 im zweiten Satz.
08:17
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 2:3
Nach dem Seitenwechsel muss der 28-Jährige erneut über den zweiten Aufschlag gehen. Der Brite holt sich schließlich mit einer Vorhand, die Linie entlang, das 15:0. Auch der nächste Punkt geht nach einem zu langen Vorhandreturn von Ruud an Norrie. Dann bereitet der 25-Jährige seinen Punkt aber stark nach einem Vorhandstopp kurz hinter das Netz vor. Norrie erläuft den Ball noch, doch Ruud holt sich mit einem Smash vom Netz das 15:30! Dann ist der in Johannesburg geborene Tennisspieler aber wieder da und holt sich zwei Spielbälle nach einem Vorhandfehler der Nummer elf der Welt.
08:15
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 2:3
Und wieder kann Norrie den ersten Spielball nach einer zu langen Rückhand cross des Norwegers abwehren. Der zweite Spielball sitzt dann aber und diesmal profitiert der aus Oslo stammende Tennisspieler von einem Netzroller mit der Rückhand longline bei Norrie zum 3:2 im zweiten Satz.
08:13
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 2:2
Ruud scheinen die drei vergebenen Breakbälle aber nichts auszumachen. Er holt sich nach einem zu langen Rückhandreturn des Briten das 15:0. Doch auch Norrie kämpft jetzt und profitiert dann von einem Vorhandfehler des Norwegers zum 15:15. Anschließend sitzt die Vorhand cross des 25-Jährigen aber und er geht wieder mit 30:15 in Front. Auch der zweite Punkt in Folge verwertet die Nummer elf der Welt, nach einer Vorhand cross gegen die Laufrichtung des Briten, für sich - zwei Spielbälle.
08:12
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 2:2
Und wieder nutzt der 28-Jährige mit seinem starken Aufschlag diesen Spielball. Ruud bringt den Ball zwar noch ins Feld, doch Norrie holt sich mit seiner Vorhand, die Linie entlang und gegen die Laufrichtung des Norwegers gespielt, den Punkt zum 2:2 im zweiten Satz!
08:11
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 1:2
Aber erneut kann der Norweger diesen Breakball nicht nutzen und Norrie kann über seinen zweiten Aufschlag mit einer Vorhand cross auf die Seitenauslinie zum Einstand ausgleichen! Auch der vierte Punkt in Folge geht nach einem Ass an die Mittellinie an den Briten - Spielball für Norrie!
08:09
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 1:2
Den ersten Breakball lässt der Norweger nach einer starken Vorhand longline des Briten noch liegen und Ruud kann die Rückhand nur ins Netz schlagen - 15:40! Auch den zweiten Breakball kann der Brite mit seinem zweiten Aufschlag abwehren und holt sich mit einer Vorhand longline an die Grundlinie das 30:40. Ein Breakball bleibt dem 25-Jährigen noch!
08:06
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 1:2
Nach einem Rückhandfehler des Briten geht der Norweger mit 15:0 in Führung. Auch danach ist er der aktivere Spieler und holt sich mit einer starken Vorhand cross an die Grundlinie das 30:0. Auch der dritte Punkt in Folge geht nach einem Vorhandfehler der Nummer 22 der Welt an den 25-Jährigen - drei Breakbälle!
08:05
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 1:2
Erneut lässt Ruud nach einer zu weiten Vorhand den ersten Spielball liegen und Norrie verkürzt auf 30:40. Der zweite Spielball sitzt dann aber und der Norweger holt sich mit einem Vorhandwinner vom Netz das 2:1 im zweiten Satz.
08:03
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 1:1
Mit einem starken ersten Aufschlag an die Mittelllinie holt sich der Norweger das 15:0. Dann baut der 25-Jährige mit einem Überkopfschlag, gegen die Laufrichtung des Briten gespielt, auf 30:0 aus. Anschließend ist die Rückhand cross der Nummer elf der Welt zu scharf und Norrie verkürzt auf 15:30. Dann haut der aus Oslo stammende Tennisspieler von der T-Linie seine Vorhand longline, gegen die Laufrichtung des Briten, ins Feld und hat zwei Spielbälle.
08:02
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 1:1
Mit einem Ass an die Mittellinie nutzt der 28-Jährige nun gleich seine Chance und gleicht zum 1:1 im zweiten Satz aus.
08:01
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 0:1
Diesen kann der Norweger aber mit einer super Vorhand cross vom Netz abwehren und auf Einstand stellen. Anschließend bringt der Brite seinen zweiten Aufschlag ins Feld und erneut probiert es Ruud mit der Vorhand cross nach einem Vorhandstopp von Norrie, doch diesmal bleibt sein Ball an der Netzkante kleben. Vorteil Norrie!
07:58
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 0:1
Das Aufschlagspiel des Briten ist jetzt wieder umkämpft und Ruud versucht mit zwei Smashes den Punkt zum 30:15 zu holen, doch mit einem Passierball mit der Vorhand longline kontert Norrie den Norweger aus und holt sch schließlich das 30:15. Danach versucht es der in Johannesburg geborene Tennisspieler mit Serve-and-volley, verhaut dann aber seine Rückhand cross hinter die Grundlinie zum 30 beide. Mit einem Vorhandwinner vom Netz vom 28-Jährigen hat er einen Spielball.
07:57
C. Norrie - C. Ruud 6:4, 0:1
Ruud kommt nun perfekt in sein Servicespiel und es steht schnell 40:0. Gleich seinen ersten Spielball verwandelt der Norweger nach einem Vorhandwinner von der T-Linie zum 1:0 im zweiten Satz.
07:54
C. Norrie - C. Ruud 6:4
Satzfazit:
Cameron Norrie holt den ersten Satz aufgrund seiner Effizienz. Er nutzt gleich den ersten Breakball und bringt dann zwar unter Druck sein Aufschlagspiel durch und holt sich den ersten Satz mit 6:4. Ganz anders als Ruud, der im ersten Satz fünf Breakbälle ungenutzt ließ.
07:53
C. Norrie - C. Ruud 6:4
Und gleich seinen ersten Satzball nutzt der Brite. Er bringt nun unter Druck seinen ersten Aufschlag ins Feld und spielt dann seine Rückhand mit viel Spin gegen die Laufrichtung des Norwegers und holt sich sein Servicespiel und den ersten Satz mit 6:4
07:51
C. Norrie - C. Ruud 5:4
Diesen Breakball kann der Norweger aber nach einer zu langen Vorhand longline noch nicht nutzen und Norrie stellt auf Einstand. Ruud bleibt allerdings dran und ist dann der aktivere Spieler, haut dann aber seine Vorhand longline knapp ins Seitenaus - Satzball für Norrie!
07:50
C. Norrie - C. Ruud 5:4
Das Servicespiel ist jetzt wieder umkämpft und Norrie bringt jetzt nicht mehr so konstant seinen ersten Aufschlag ins Feld. Erneut muss er auf den zweiten Aufschlag vertrauen, bringt diesen dann aber stark ins Feld und Ruud bleibt nur der Return ins Netz. Dann ist aber die Vorhand cross des Briten zu weit im Aus und Ruud hat einen Breakball.
07:47
C. Norrie - C. Ruud 5:4
Und auch der 28-Jährige muss nun auf seinen zweiten Aufschlag vertrauen. Sein Aufschlag mit 135km/h bringt Ruud stark rüber und Norrie verhaut danach seine Rückhand longline hinter die Grundlinie zum 15:0 für den Norweger. Anschließend gleicht der Brite aber durch eine super Vorhand cross an die Seitenauslinie zum 15 beide aus. Dann profitiert der 25-Jährige beim zweiten Aufschlag der Nummer 22 von einem Rückhandfehler ins Netz und führt mit 30:15.
07:46
C. Norrie - C. Ruud 5:4
Wieder muss Ruud dann über den zweiten Aufschlag gehen, aber erneut bringt er diesen Ball stark ins Feld. Der Ball fliegt beim Aufschlag weit nach Außen und Norrie kann den Return mit der Rückhand nur ins Aus spielen. Der 25-Jährige verkürzt auf 4:5 und Norrie kann nun selbst zum Satzgewinn aufschlagen.
07:44
C. Norrie - C. Ruud 5:3
Der 25-Jährige muss gleich in seinem Aufschlagspiel über den zweiten Aufschlag gehen, doch der Norweger behält seine Nerven im Griff und holt sich mit einem starken zweiten Aufschlag von 206 km/h das 15:0. Daraufhin ist dann aber seine Vorhand cross im Netz und Norrie kann auf 15 beide stellen. Mit einer Vorhand cross gegen die Laufrichtung des Briten stellt die Nummer elf der Welt auf 30:15 und erarbeitet sich mit einem Service Winner einen Spielball.
07:43
C. Norrie - C. Ruud 5:3
Anschließend passt dann seine Vorhand longline, gegen die Laufrichtung des Norwegers gespielt, und der Brite hat zwei Spielbälle. Gleich seinen ersten Spielball verwandelt er mit einem Ass zum 5:3. Damit muss Ruud nun gegen den Satzverlust aufschlagen.
07:41
C. Norrie - C. Ruud 4:3
Aber auch Norrie kommt gleich mit einem Ass in sein Servicespiel und geht nach einer zu weiten Rückhand cross des Norwegers mit 30:0 in Front. Der 28-Jährige verhaut dann seine Vorhand cross knapp hinter die Grundlinie und Ruud verkürzt auf 15:30.
07:40
C. Norrie - C. Ruud 4:3
Starker Aufschlag nun vom Norweger! Ruud muss zwar über den zweiten Aufschlag gehen, doch er probiert es erneut an die Mittellinie und schlägt sein zweites Ass in diesem Servicespiel zum 3:4 im ersten Satz.
07:39
C. Norrie - C. Ruud 4:2
Dann ist der 25-Jährige aber wieder im Aufschlagspiel und er bringt seine ersten beiden Aufschläge stark ins Feld und führt schnell mit 30.0. Mit einem Ass an die Mittellinie erarbeitet sich der aus Oslo stammende Tennisspieler drei Spielbälle.
07:38
C. Norrie - C. Ruud 4:2
Stark! Unter Druck wehrt der Brite vier Breakbälle ab und holt sich dann den Vorteil. Seinen ersten Spielball nutzt der 28-Jährige dann gleich und geht erneut ans Netz und geht nach einer crossen Rückhand mit 4:2 im ersten Satz in Führung.
07:36
C. Norrie - C. Ruud 3:2
Doch der Brite kämpft weiter und es entwickelt sich erneut ein sehr langer Ballwechsel und Norrie hat einmal bei einem Netzroller Glück. Ruud probiert es nun mit einem Vorhandstopp kurz hinter das Netz, doch der 28-Jährige kontert und holt sich mit einem Vorhandwinner vom Netz das 40 beide und mit einem Rückhandwinner hat die Nummer 22 der Welt den Vorteil.
07:35
C. Norrie - C. Ruud 3:2
Dann ist der Norweger aber wieder da. Er holt sich nach einem Rückhandstopp des Briten mit einem Passierball mit der Vorhand cross den Vorteil und hat den vierten Breakball.
07:34
C. Norrie - C. Ruud 3:2
Den ersten Spielball kann der 25-Jährige aber nach einer zu weiten Rückhand cross noch nicht nutzen. Dann schlägt der 28-Jährige zwei Asse und stellt auf Einstand!
07:32
C. Norrie - C. Ruud 3:2
Nun produziert aber auch Norrie seinen ersten Doppelfehler und startet mit 0:15 in sein Aufschlagspiel. Dann ist auch noch die Vorhand cross des Briten beim anschließenden Return zu tief und Ruud startet mit 30:0 in das Servicespiel des 28-Jährigen. Nach einem erneuten Vorhandfehler der Nummer 22 der Welt knapp hinter die Grundlinie, hat der Norweger drei Breakbälle.
07:31
C. Norrie - C. Ruud 3:2
Gleich seinen ersten Spielball kann die Nummer elf der Welt verwerten. Der Norweger schlägt seinen Aufschlag weit nach Außen und Norrie kann den Vorhandreturn nur in die Maschen hauen. Damit verkürzt der 25-Jährige auf 2:3 im ersten Satz.
07:30
C. Norrie - C. Ruud 3:1
Jetzt scheint sich der aus Oslo stammende Tennisspieler aber wieder gefangen zu haben und bringt seinen Aufschlag schnell durch. Er führt schnell mit 30:0 und holt sich mit einem Ass drei Spielbälle.
07:29
C. Norrie - C. Ruud 3:1
Und gleich seinen ersten Spielball nutzt der in London lebende Tennisspieler. Norrie bringt einen starken zweiten Aufschlag und überrascht dann Ruud mit einem Drop-Shot kurz hinter das Netz. Der Norweger versucht den Ball noch zu ersprinten, doch er kann der Kugel nur noch hinterherschauen. Damit führt Norrie mit 3:1 im ersten Satz.
07:28
C. Norrie - C. Ruud 2:1
Die nächsten zwei Punkte gehen aber nach zwei starken Aufschlägen an die Nummer 22 der Welt. Eine zu tiefe Rückhand cross des Norweger bringt dem Briten zwei Spielbälle.
07:26
C. Norrie - C. Ruud 2:1
Ruud holt diesmal im Aufschlagspiel des Briten den ersten Punkt. Die Nummer elf der Welt geht ans Netz und überrascht den 28-Jährigen mit einem Vorhandstopp. Norrie erläuft den Ball zwar noch, doch der Norweger ahnt das und holt sich mit einer Rückhand cross vom Netz, gegen die Laufrichtung der Nummer 22 der Welt, den Punkt zum 15:0.
07:24
C. Norrie - C. Ruud 2:1
Und wieder ein starker Return von Norrie! Der Brite bringt mit der Rückhand cross den Ball stark ins Feld zurück und Ruud kann dann seine anschließende Vorhand longline nur ins Aus hauen. Damit nutzt der in Johannesburg geborene Tennisspieler seinen ersten Breakball und führt mit 2:1 im ersten Satz.
07:23
C. Norrie - C. Ruud 1:1
Dann ist aber die Vorhand cross des Briten knapp im Aus und Ruud kann auf 15:30 verkürzen. Anschließend muss der 25-Jährige erneut über den zweiten Aufschlag gehen. Er bringt ihn noch gerade ins Feld, gerät dann aber in die Passivität und verschlägt seine Rückhand cross knapp hinter die Grundlinie - zwei Breakbälle für Norrie!
07:21
C. Norrie - C. Ruud 1:1
Und die nächste lange Rally zwischen Norrie und Ruud, wo Norrie schließlich mit einem klasse Rückhandstopp mit viel Slice den Punkt zum 15:0 holt. Dann produziert der 25-Jährige seinen ersten Doppelfehler und der Norweger startet mit 0:30 sehr ungünstig in sein Aufschlagspiel.
07:19
C. Norrie - C. Ruud 1:1
Da ist der bisher längste Ballwechsel zwischen den beiden Spielern. Beide Spieler haben die Chance auf den Punkt, doch schließlich holt sich der Brite mit einem Smash mit der Vorhand longline, gegen die Laufrichtung von Ruud, den Punkt zum 40:15. Eine zu lange Rückhand des Norwegers bringt dem Briten dann das 1:1 im ersten Satz.
07:16
C. Norrie - C. Ruud 0:1
Norrie kommt nicht gerade gut in sein Aufschlagspie. Der Brite muss über den zweiten Aufschlag gehen und Ruud ist der aktivere Spieler. Mit einer Vorhand longline macht Ruud das 15:0. Anschließend muss der in Johannesburg geborene Norris wieder auf seinen zweiten Aufschlag setzen. Er bringt ihn aber ins Feld und Ruud kann den Rückhandreturn nur ins Aus setzen -15:15! Dann überrascht die Nummer 22 der Welt den Norweger mit einem Vorhandstopp longline kurz hinter das Netz. Ruud erläuft den Ball zwar noch, kann seine Vorhand cross aber nur hinter die Grundlinie setzen.
07:15
C. Norrie - C. Ruud 0:1
Den ersten Spielball kann der aus Oslo stammende Tennisspieler aber noch nicht nutzen. Er spielt seine Rückhand longline knapp hinter die Grundlinie und so kann Norrie auf 15:40 verkürzen. Mit einem Ass an die Mittellinie holt sich die Nummer elf der Welt aber schließlich das Aufschlagspiel zum 1:0 im ersten Satz.
07:13
C. Norrie - C. Ruud 0:0
Ruud eröffnet das Match und er schlägt gleich stark auf und schlägt den Ball weit nach Außen und Norrie kann den Ball nur ins Netz returnieren. 15:0. Anschließend entwickelt sich ein erster längerer Ballwechsel, den der Brite mit seiner Rückhand cross knapp ins Seitenaus setzt. Auch danach passt die Vorhand longline beim 28-Jährigen nicht und der 25-Jährige hat drei Spielbälle.
07:09
Münzwurf geht an Norrie
Den Münzwurf gewinnt der Brite Norrie. Er entscheidet sich für Rückschlag. Damit eröffnet der Norweger mit seinem Aufschlagspiel das Match.
07:06
Die Spieler sind da - gleich geht es los!
Cameron Norrie und Casper Ruud betreten den Hartplatz in der John Cain Arena und machen sich warm. In wenigen Minuten kann es losgehen.
07:01
Match kann halbwegs pünktlich starten
Das Match zwischen Camron Norrie und Casper Ruud kann halbwegs pünktlich starten. Nachdem das Match zwischen dem Franzosen Humbert und Hurkasz, das zuvor inn der John Cain Arena stattfand, in vierten Sätzen mit 3:6, 6:1, 7:6 und 6:3 an den Polen ging, kann das Match zwischen Norrie und Ruud gleich beginnen.
06:55
Bilanz spricht für den Norweger
Dreimal trafen Norrie und Ruud in ihrer Karriere bisher aufeinander und alle drei Matches konnte der Norweger für sich entscheiden. Zuletzt trafen die beiden Spieler 2022 im Achtelfinale beim ATP-Masters in Miami aufeinander. Damals gewann Ruud mit 6:3 und 6:4 gegen den Briten.
06:50
Ruud entscheidet Zweitrunden-Match im Match-Tiebreak
Auch Casper Ruud musste bei den Australian Open schon über die fünf Sätze gehen. Nachdem sich der Norweger in der ersten Runde gegen den Spanier Albert Ramos Viñolas klar mit 6:1, 6:3 und 6:1 durchsetzen konnte, musste die Nummer elf der Welt in der zweiten Runde ebenfalls über die volle Distanz gehen. Er bekam es mit dem Australier Purcell zu tun und setzte sich erst im Matchtiebreak gegen die Nummer 45 der Welt durch. Am Ende gewann der 25-Jährige mit 6:3, 6:7 (5:7). 6:3, 3:6 und 7:6 (10:7). Der aus Oslo stammende Tennisspieler bereitete sich wie Norrie beim Norris Cup vor. Er half mit seinen Siegen gegen den Niederländer Griekspoor (6:3, 6:4) und gegen den Kroaten Coric (6:4, 6:1) dem Team beim Viertelfinaleinzug und gewann sein Einzel gegen Mannarino am Ende sogar klar mit 6:1 und 6:4.
06:40
Norrie kämpft sich in Runde drei
Cameron Norrie ist aktuell die Nummer 22 der Welt. Der Brite setzte sich in der ersten Runde gegen den Peruaner Varillas mit 6:4, 6:4 und 6:2 durch. In der zweiten Runde stand er nach 3:6 und 6:7 (4:7) kurz vor einer Niederlage und gewann dann aber noch das Match mit 6:2, 6:4 und 6:4 und steht nun in der dritten Runde der Australian Open. Zuvor hatte der 28-Jährige beim United Cup und beim ATP-Turnier in Auckland vorbereitet. Beim United Cup schied Großbritannien in der Gruppenphase aus und in Neuseeland trat er nach einem Sieg in der ersten Runde gegen den Franzosen van Assche mit 6:3, 6:7 und 6:1 in der zweiten Runde gegen den Chilenen Tabilo nicht mehr an.
06:30
Guten Morgen
Herlich willkommen zum sechsten Wettkampftag bei den Australian Open 2024 in Melbourne. Gegen 7 Uhr trifft der Brite Cameron Norrie in der dritten Runde auf den Norweger Casper Ruud.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.