Zum Inhalt springen

Éstadio Dom Afonso Henriques

Stadion

Éstadio Dom Afonso Henriques
Das Estadio D. Afonso Henriques ist die Heimat des portugiesischen Erstligisten Vitória Guimarães und während der EM 2004 Austragungsort für zwei Vorrundenspiele der Gruppe C.

Es ist das erste der zehn EM- Stadien, das eingeweiht wurde. Es wurde renoviert und auf eine Kapazität für knapp 30.000 Zuschauer ausgebaut. Diese finden auf einer der vier voneinander unabhängigen Tribünen mit Unter- und Oberrang Platz. Der Name des Stadion stammt vom ersten portugiesischen König, der in der Stadt im Norden Portugals geboren wurde.

Éstadio Dom Afonso Henriques

Land Portugal
Stadt Guimarães
Kapazität Gesamt: 29.644
Sitzplätze: 29.644
Baujahr 2003
Baukosten 26.000.000 €
Breitengrad 41.4459292344
Längengrad -8.3009031415
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.