Stamford Bridge

Stadion

Stamford Bridge
Als die Stamford Bridge im April 1877 offiziell eröffnet wurde, hatte eigentlich niemand vor, dort Fußballspiele stattfinden zu lassen. Das Stadion war nämlich für die Leichtathletik gedacht. Doch der Siegeszug des Fußballs war nicht mehr aufzuhalten, elf Jahre später wurde mit der Football League bereits die erste Profi-Liga gegründet und der Fußball brauchte Platz.

Aufgrund der zentralen Lage in der Nähe der Fulham Road wurde die Stamford Bridge zunächst dem seit 1879 bestehenden FC Fulham angeboten, der jedoch ablehnte. So wurde sie daraufhin zur Heimat des 1905 gegründeten Chelsea FC.

Das Stadion ist seit geraumer Zeit eine reine Fußballarena, die wie alle höherklassigen englischen Stadien nur mit Sitzplätzen ausgestattet ist. Genau 50 Jahre nach dem ersten Mal sah die Stamford Bridge 2005 wieder einen Meisterschaftstitel der "Blues".

Stamford Bridge

Land England
Stadt London
Länge 113 km
Kapazität Gesamt: 41.837
Sitzplätze: 41.837
Baujahr 1877
Breitengrad 51.4817052815
Längengrad -0.1909840107
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.