Stadion

Anfield

This is Anfield - Die Tafel mit diesem Hinweis, die der legendäre Coach Bill Shankly einst im Spielertunnel dieses Stadions anbringen ließ, sollte dem Gegner noch einmal deutlich vor Augen führen, dass er sich hier nicht in irgendeinem Stadion befindet.

Die Heimstätte des Liverpool FC blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits im Jahre 1884 entstand an der Anfield Road eine erste Anlage. Allerdings wurde diese tatsächlich vom Everton FC genutzt! Die Reds wurden erst gegründet, als dieser aufgrund von Streitigkeiten um Pachtgebühren und Eigentumsfragen 1892 in den Goodison Park umzog.

1906 wurde Anfield um die später wohl berühmteste Stehplatztribüne der Welt erweitert: The Kop. Die Bezeichnung stammt von einem Aussichtshügel ("Spion Kop"), den britische Soldaten im Burenkrieg verteidigten. Anfield und insbesondere The Kop sind übrigens sozusagen die Keimzelle aller Fangesänge, denn hier waren es die Anhänger der Reds, die als erste ihr Team auf diese Weise unterstützten. The Kop ist auch der Ursprungsort des heute in unzähligen Stadien gespielten Lieds "You'll Never Walk Alone". Als in den 1960er Jahren bei diesem Stück vor einem Spiel die Lautsprecheranlage ausfiel, intonierten die Anhänger das Lied kurzerhand selbst. Dabei ist es bis heute geblieben.

The Kop ist jedoch mittlerweile Geschichte. 1994 wurde die Legende durch eine Sitzplatztribüne ersetzt.

Anfield

Land England
Stadt Liverpool
Länge 0,11 km
Kapazität Gesamt: 54.074
Sitzplätze: 54.074
Baujahr 1884
Breitengrad 53.4308214928
Längengrad -2.9608368874
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.