Zum Inhalt springen
21. Jan. 2022 - 18:00
Beendet
Polen
Polen
18 : 28
Schweden
Schweden
6 : 14
Spielort
Ondrej Nepela Arena
Zuschauer
2.021

Liveticker

16.
19:53
Tor für Schweden, 18:28 durch Hampus Wanne
Hampus Wanne
Schweden
Schweden
10.
19:53
Tor für Schweden, 18:27 durch Hampus Wanne
Hampus Wanne
Schweden
Schweden
60.
19:30
Fazit:
Letztendlich ist es eine deutliche 28:18 Klatsche für die Polen, die dadurch mit 0:6 Punkten keine Chance mehr auf ein Weiterkommen in dieser Hauptrunden-Gruppe haben. Die schwedische Auswahl hatte zu keiner Zeit in diesem Spiel Probleme, das Spiel von vorne weg zu gestalten und so ist das Ergebnis auch in der Höhe absolut verdient. Schweden setzt sich mit diesem Sieg zunächst auf den zweiten Tabellenplatz und trifft am Sonntag auf die DHB-Auswahl. Polen hingegen muss nach diesem blutleeren Auftritt heute aufpassen, in den letzten beiden Gruppenspielen nicht zum Kanonenfutter zu werden. Einen schönen Abend noch und viel Spaß beim Spiel der Deutschen Nationalmannschaft (Anwurf 20:30 Uhr).
60.
19:24
Spielende
60.
19:23
Tor für Schweden, 18:28 durch Albin Lagergren
Den Schlusspunkt setzt Lagergren durch einen schnellen Tempogegenstoß.
Albin Lagergren
Schweden
Schweden
60.
19:23
Emil Mellegård verlegt nochmal einen freien Wurf von außen.
58.
19:22
Polen macht es in der Schlussphase nun besser, bekommt aber auch kaum noch Gegenwehr von schwedischer Seite, die schon lange den Schonmodus eingelegt haben.
58.
19:21
Tor für Schweden, 18:27 durch Eric Johansson
Eric Johansson
Schweden
Schweden
57.
19:20
Tor für Polen, 18:26 durch Przemysław Krajewski
Przemysław Krajewski
Polen
Polen
56.
19:19
Tor für Polen, 17:26 durch Kamil Syprzak
Kamil Syprzak
Polen
Polen
56.
19:19
Tor für Schweden, 16:26 durch Eric Johansson
Eric Johansson
Schweden
Schweden
56.
19:19
Auch Jim Gottfridsson darf für die Schlussminuten nochmal aufs Parkett.
55.
19:18
Thulin hat sich eine längere Auszeit genommen, ist jetzt mal wieder zur Stelle gegen Krajewski.
54.
19:17
Tor für Schweden, 16:25 durch Albin Lagergren
Albin Lagergren
Schweden
Schweden
53.
19:16
Tor für Polen, 16:24 durch Przemysław Krajewski
Die Polen spielen sich in einen kleinen Rausch, die letzten vier Treffer gehen auf ihr Konto.
Przemysław Krajewski
Polen
Polen
53.
19:16
2 Minuten für Karl Wallinius (Schweden)
Karl Wallinius
Schweden
Schweden
53.
19:15
Tor für Polen, 15:24 durch Kamil Syprzak
Endlich klappt auch mal das Kreisanspiel bei den Polen.
Kamil Syprzak
Polen
Polen
51.
19:14
Tor für Polen, 14:24 durch Przemysław Krajewski
Schweden geht es jetzt lockerer an, es schleichen sich mehr Fehler ein. Polen kann wenigstens noch etwas Selbstvertrauen tanken.
Przemysław Krajewski
Polen
Polen
50.
19:13
Tor für Polen, 13:24 durch Arkadiusz Moryto
Latte von Mellegård auf der einen Seite, den Tempogegenstoß verwandelt Moryto sicher.
Arkadiusz Moryto
Polen
Polen
50.
19:12
Tor für Schweden, 12:24 durch Eric Johansson
Schöne Fackel aus dem Rückraum. Der Ball schlägt im linken Winkel ein.
Eric Johansson
Schweden
Schweden
49.
19:11
Tor für Polen, 12:23 durch Rafał Przybylski
Gut durchgesetzt jetzt mal von Przybylski.
Rafał Przybylski
Polen
Polen
49.
19:11
Es ist eine absolute Machtdemonstration der Schweden, die ihrerseits bereits alle Topstars schonen und munter durchwechseln. Die Polen haben überhaupt nichts gegenzusetzen.
48.
19:10
Oscar Bergendahl trifft das Tor, hat aber abgestanden. Es bleibt beim 23:11 für Schweden.
46.
19:09
2 Minuten für (Polen)
Damian Przytuła
Polen
Polen
46.
19:08
Tor für Polen, 11:23 durch Kamil Syprzak
Kamil Syprzak
Polen
Polen
45.
19:07
Tor für Schweden, 10:23 durch Oscar Bergendahl
Zwei Pässe, schon sind die Schweden frei durch. Kreisläufer Bergendahl mit dem nächsten Treffer.
Oscar Bergendahl
Schweden
Schweden
44.
19:06
Tor für Schweden, 10:22 durch Isak Persson
Aus ganz spitzem Winkel trifft der Rechsaußen.
Isak Persson
Schweden
Schweden
43.
19:05
Polen hat sich aufgegeben. Mit dieser Niederlage haben sie auch keine Chancen mehr auf das Halbfinale. Dementsprechend sind die Köpfe bereits jetzt unten.
43.
19:04
Tor für Schweden, 10:21 durch Fredric Pettersson
Schweden spielt jetzt munter auf, fast jeder Angriff mündet in einen Treffer.
Fredric Pettersson
Schweden
Schweden
42.
19:03
Ein polnischer Fan bindet sich auf der Tribüne den Schal um die Augen. Er hat anscheinend genug gesehen...
42.
19:03
7-Meter verworfen von Arkadiusz Moryto (Polen)
Arkadiusz Moryto
Polen
Polen
41.
19:01
Tor für Polen, 10:20 durch Arkadiusz Moryto
Arkadiusz Moryto
Polen
Polen
40.
19:00
Tor für Schweden, 9:20 durch Emil Mellegård
Doppelschlag von Mellegård. Das gibt hier eine richtige Packung für die Polen.
Emil Mellegård
Schweden
Schweden
39.
19:00
Tor für Schweden, 9:19 durch Emil Mellegård
Emil Mellegård
Schweden
Schweden
39.
19:00
Harter Kampf am Kreis. Dawid Dawydzik bekommt den Ball zu fassen, scheitert an Thulin, bekommt aber den Freiwurf. Da hätte man auch auf Siebenmeter entscheiden dürfen.
38.
18:58
Tor für Schweden, 9:18 durch Fredric Pettersson
Fredric Pettersson
Schweden
Schweden
37.
18:57
Tor für Polen, 9:17 durch Przemysław Krajewski
Przemysław Krajewski
Polen
Polen
36.
18:57
Tor für Polen, 8:17 durch Dawid Dawydzik
Dawid Dawydzik
Polen
Polen
36.
18:56
Tor für Schweden, 7:17 durch Jim Gottfridsson
Jim Gottfridsson
Schweden
Schweden
35.
18:56
Wahnsinn! Wieder zwei Monsterparaden von Thulin in Folge.
34.
18:55
Wieder Thulin! Aktuell gibt es kein Vorbeikommen am starken Schlussmann der Schweden, der in diesem Spiel übrigens seine ersten Einsatzminuten bei dieser EM bekommt. Er emphielt sich für Höheres.
34.
18:54
Tor für Schweden, 7:16 durch Isak Persson
Was für ein überragender Heber aus ganz spitzem Winkel!
Isak Persson
Schweden
Schweden
33.
18:54
Trotz Überzahl wieder kein Tor für Polen. Der überragende Thulin nimmt in diesem Angriff gleich zwei Würfe weg, steht bei 50 Prozent gehaltener Bälle.
32.
18:53
2 Minuten für Felix Claar (Schweden)
Felix Claar
Schweden
Schweden
32.
18:52
Tor für Schweden, 7:15 durch Fredric Pettersson
Fredric Pettersson
Schweden
Schweden
31.
18:51
Tor für Polen, 7:14 durch Arkadiusz Moryto
Da geht dem Polen ein Lächeln übers Gesicht. Es geht doch!
Arkadiusz Moryto
Polen
Polen
31.
18:50
Beginn 2. Halbzeit
Weiter geht es. Die Polen haben den ersten Angriff in der zweiten Halbzeit.
30.
18:40
Halbzeitfazit:
Bislang ist das eine deutliche Angelegenheit in Bratislava. Beide Teams begannen sehr nervös. Schweden fing sich dann ein bisschen, während die Nervösität auf Seiten der Polen mehr und mehr in Verzweiflung überging. In den letzten 18 Minuten der ersten Halbzeit erzielten die Polen nur einen einzigen Treffer. Dazu erspielten sie sich kaum freie Würfe, meist waren die Bälle schon nach zwei bis drei Pässen wieder weg. Schweden selbst spielt hier bislang keinen überragenden Handball, hätte auch locker 20 Tore erzielen können. Das Spiel scheint bereits zur Halbzeit entschieden, nach einer kurzen Pause geht es weiter. Können sich die Polen noch einmal aufraffen?
30.
18:36
Ende 1. Halbzeit
30.
18:35
Tor für Schweden, 6:14 durch Emil Mellegård
Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gibts sogar noch einen Treffer für die Schweden, die jeden Fehler der Polen jetzt eiskalt ausnutzen.
Emil Mellegård
Schweden
Schweden
29.
18:34
Tor für Schweden, 6:13 durch Isak Persson
Ohje. Die Polen können einem gerade fast schon ein bisschen Leid tun. Sie wirken in der Offensive komplett platt, es klappt fast überhaupt nichts.
Isak Persson
Schweden
Schweden
29.
18:33
Tor für Schweden, 6:12 durch Hampus Wanne
Hampus Wanne
Schweden
Schweden
29.
18:33
2 Minuten für Dawid Dawydzik (Polen)
Abwehr durch den Kreis.
Dawid Dawydzik
Polen
Polen
28.
18:33
Verzweifelter Versuch von Sićko aus der zweiten Reihe. Der Ball geht klar über den Kasten. Das ist bislang ein ernüchterner Auftritt der Nummer 9 der Polen.
27.
18:32
Tor für Schweden, 6:11 durch Emil Mellegård
Der Wetzlarer mit seinem ersten Treffer.
Emil Mellegård
Schweden
Schweden
26.
18:31
Die Schweden sind bislang das fairste Team dieser EM, haben erst acht Mal eine Zeitstrafe absitzen müssen. Auch in dieser ersten Halbzeit gibt es bislang keine.
26.
18:30
2 Minuten für Piotr Chrapkowski (Polen)
Erste Zeitstrafe in dieser Partie. Chrapkowski packt zu hart zu gegen Gottfridsson.
Piotr Chrapkowski
Polen
Polen
25.
18:30
Schweden mit dem nächsten Turnover, auf der anderen Seite verliert aber auch Polen zum x. Mal den Ball. Es ist bislang kein gutes Handballspiel auf beiden Seiten.
24.
18:28
Tor für Polen, 6:10 durch Arkadiusz Moryto
Da ist endlich der ersehnte Treffer. Moryto hebt den Siebenmeter allerdings haarscharf am Kopf von Thulin vorbei. Das war knapp!
Arkadiusz Moryto
Polen
Polen
24.
18:27
Polen wechselt durch, Coach Patryk Rombel muss jetzt auch etwas verändern, damit das Spiel nicht schon zur Halbzeit entschieden ist.
22.
18:25
Tor für Schweden, 5:10 durch Fredric Pettersson
Nächster Tempogegenstoß, nächster Treffer für Schweden. Wieder ging diesem ein Turnover von Szymon Sićko voraus.
Fredric Pettersson
Schweden
Schweden
22.
18:25
Nächste Parade von Mateusz Kornecki, der die Polen hier im Spiel hält. Offensiv fällt den Osteuropäern bislang nichts ein, seit zehn Minuten warten sie nun auf einen eigenen Treffer.
21.
18:23
Trainer Patryk Rombel reagiert und nimmt die erste Auszeit für Polen.
21.
18:22
Tor für Schweden, 5:9 durch Felix Claar
Felix Claar
Schweden
Schweden
20.
18:22
Schweden spielt einen ganz langen Angriff, am Ende ist es den Schiedsrichtern ein Pass zu viel. Der Ballbesitz wechselt.
19.
18:20
Nächster Turnover der Polen, der Pass von Jakub Skrzyniarz kommt nicht an.
18.
18:19
Polen kommt aktuell nicht durch. Seit Minuten warten sie schon auf ihren sechsten Treffer. Grund dafür ist auch Tobias Thulin im Kasten der Schweden mit bislang 38 Prozent gehaltener Bälle.
14.
18:15
Sechs Turnover der Polen sind bislang deutlich zu viele. Schweden kann das aber noch nicht richtig nutzen, um entscheidend weg zu ziehen.
13.
18:14
Tor für Schweden, 5:7 durch Oscar Bergendahl
Der Vertreter von Leistungsträger Max Darj mit seinem ersten Treffer. Wieder kommt das Anspiel vom starken Gottfridsson.
Oscar Bergendahl
Schweden
Schweden
12.
18:13
Tor für Polen, 5:6 durch Dawid Dawydzik
Dawid Dawydzik
Polen
Polen
12.
18:12
Gelbe Karte für Lukas Sandell (Schweden)
Lukas Sandell
Schweden
Schweden
11.
18:11
Tor für Schweden, 4:6 durch Lukas Sandell
Lukas Sandell
Schweden
Schweden
11.
18:11
Tor für Polen, 4:5 durch Przemysław Krajewski
Beide Teams gehen jetzt hohes Tempo. Krajewski mit dem Anschlusstreffer.
Przemysław Krajewski
Polen
Polen
9.
18:09
Tor für Polen, 3:4 durch Szymon Sićko
Szymon Sićko
Polen
Polen
9.
18:09
Tor für Schweden, 2:4 durch Hampus Wanne
Sićko mit dem nächsten Turnover, diesmal verwandelt Wanne den Konter.
Hampus Wanne
Schweden
Schweden
8.
18:08
Tor für Polen, 2:3 durch Arkadiusz Moryto
Schneller Tempogegenstoß der Polen. Den langen Pass von Torwart Kornecki verwandelt der Toptorschütze der Polen.
Arkadiusz Moryto
Polen
Polen
7.
18:07
Die Polen beginnen nervös, Moryto mit dem nächsten Turnover, den Toptorschütze Hampus Wanne nach einem schnellen Tempogegenstoß nicht im Tor unterbringen kann.
6.
18:06
Tor für Schweden, 1:3 durch Jim Gottfridsson
Der Spielmacher der Schweden sucht das eins gegen eins und gewinnt seine Duelle bislang. Diesmal verwandelt er unter Druck.
Jim Gottfridsson
Schweden
Schweden
4.
18:04
Tor für Schweden, 1:2 durch Lukas Sandell
Schönes Kreisanspiel von Gottfridsson auf Sandell, der diesmal keine Probleme hat, den Ball im Tor unter zu bringen.
Lukas Sandell
Schweden
Schweden
3.
18:04
Auf beiden Seiten können sich die Torhüter zum ersten Mal auszeichnen. Sowohl Arkadiusz Moryto als auch Lukas Sandell scheitern mit ihren Abschlüssen an Andreas Palicka und Mateusz Kornecki.
2.
18:02
Tor für Polen, 1:1 durch Michał Olejniczak
Michał Olejniczak
Polen
Polen
1.
18:02
Tor für Schweden, 0:1 durch Jim Gottfridsson
Der Superstar aus der HBL mit dem ersten Durchbruch.
Jim Gottfridsson
Schweden
Schweden
1.
18:00
Spielbeginn
Das Spiel läuft. Den ersten Angriff erhalten die in gelb gekleideten Schweden.
17:53
Spanien gewann am Nachmittag auch das zweite Hauptrundenspiel - wenn auch nur knapp - mit 26:25 gegen Russland und steht nun mit 6:0 Punkten klar an der Spitze dieser Hauptrunden-Gruppe. Sowohl Schweden, als auch später Norwegen und die deutsche Auswahl (20:30 Uhr) müssen also nachlegen mit Hinblick auf den zweiten Halbfinal-Spot.
17:26
Um 18 Uhr geht es los in Bratislava.
17:26
Beim amtierenden Vize-Weltmeister Schweden stehen bei dieser Europameisterschaft viele bekannte Gesichter aus der Handball-Bundesliga auf dem Platz. Bester Werfer ist bislang Hampus Wanne von der SG Flensburg-Handewitt mit 28 Treffern. Damit steht er im Torschützenranking auf dem dritten Platz bei dieser EM. Sogar noch zwei Treffer mehr erzielt hat Arkadiusz Moryto auf polnischer Seite.
17:19
Die Favoritenrolle geht vor dieser Partie klar an die Skandinavier, die mit 2:2 Punkten aktuell auf dem dritten Platz dieser Hauptrundengruppe stehen. Polen steht mit 0:4 Punkten am Ende der Tabelle und hat lediglich noch rein rechnerische Chancen aufs Halbfinale. Sowohl die Gesamtstatistik, als auch die bisherigen Spiele bei Europameisterschaften sprechen aber heute für die Osteuropäer. Der Vizeweltmeister von 2007 bei der WM in Deutschland gewann elf der bisherigen 19 Partien gegen Schweden. Erst sechs Mal gewann der viermalige Europameister aus Schweden, so auch beim letzten Aufeinandertreffen bei der EM 2020 (28:26).
17:15
Polen startete mit zwei deutlichen Siegen gegen Österreich (36:31) und Weißrussland (29:20) ins Turnier, musste dann aber im letzten Vorrundenspiel gegen eine angeschlagene DHB-Auswahl eine klare 30:23-Niederlage hinnehmen. Auch das erste Spiel der Hauptrunde gestern gegen Norwegen war eine klare Angelegenheit, als die Polen mit 31:42 gegen übermächtige Norweger unter die Räder kamen.
17:10
Die schwedische Auswahl rund um HBL-Superstar Jim Gottfridsson hat sich nur mit Mühe für die Hauptrunde qualifizieren können. Nach einem deutlichen 30:18-Auftaktsieg gegen Bosnien-Herzogowina und einer Niederlage gegen Spanien (28:32) gab es im letzten Vorrundenspiel ein knappes 27:27-Remis gegen Tschechien. Im ersten Hauptrundenspiel am gestrigen Donnerstag konnte der Vize-Weltmeister hingegen einen klaren 29:23-Sieg gegen die bei diesem Turnier bislang stark aufspielenden Russen einfahren.
17:05
Herzlich willkommen zum 5. Spieltag dieser Europameisterschaft. Das zweite Spiel in der Hauptrunden-Gruppe II bestreiten heute ab 18 Uhr Polen und Rekord-Europameister Schweden.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.