• Startseite
  • Sport
  • Nations League
  • NL 2020/2021
  • Nations League A
  • Dänemark gegen England
  • Liveticker
08. Sep. 2020 - 20:45
Beendet
Dänemark
0 : 0
England
0 : 0
Stadion
Telia Parken
Schiedsrichter
István Kovács

Liveticker

90. Min
22:38
Fazit:
England und Dänemark trennen sich am 2. Spieltag der UEFA-Nations-League mit einem 0:0-Unentschieden. Auch nach der Pause blieben die Hausherren der aktivere Part und waren weiterhin spritziger, verpassten aber weitere klare Möglichkeiten. Die lange Zeit einen ziellosen Eindruck vermittelnde Southgate-Truppe steigerte sich erst Mitte des zweiten Durchgangs und schrammte bei Kanes Kopfball in der 70. Minute während einer Drangphase nur knapp an der Führung vorbei. In der Schlussphase bewegte sich die DBU-Auswahl wieder auf Augenhöhe und erarbeitete sich durch Eriksen eine Siegchance (81.). Tief in der Nachspielzeit war es dann erneut Kane, der infolge eines Schmeichel-Patzers beinahe genetzt hätte. Die Dänen empfangen im nächsten Länderspielfenster Anfang Oktober zunächst die färöische Fußballnationalmannschaft. Für England geht es mit einem Heimspiel gegen die Auswahl aus Wales weiter. Einen schönen Abend noch!
90. Min
22:35
Spielende
90. Min
22:35
Kane mit der Riesenchance zum erneuten Last-Minute-Sieg! Infolge eines langen Schlages aus dem Mittelkreis kommt der Kapitän auf der rechten Strafraumseite vor dem unnötigerweise herauslaufenden Keeper Schmeichel an die Kugel und zieht rechts an ihm vorbei, um aus spitzem Winkel mit rechts abzuschließen. Kurz vor der Linie rettet Verteidiger Zanka, schlägt die Kugel aus der Gefahrenzone.
90. Min
22:34
Joker Kjær kommt nach einer Freistoßflanke Skovs zwar von der rechten Sechzehnerseite zum Kopfball, nickt das Leder aber weit an Pickfords Gehäuse vorbei.
90. Min
22:33
... nach einer geklärten Hereingabe springt ein weiterer Eckstoß heraus, diesmal von rechts. Infolge der Ausführung kommt es unweit des Elfmeterpunkts zu einem Offensivfoul.
90. Min
22:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag im Telia Parken soll 240 Sekunden betragen.
90. Min
22:31
Nach einem abgefälschten Kane-Schuss gibt es noch einmal Ecke für die Gäste...
89. Min
22:31
Dänemark dominiert die letzten regulären Minuten, taucht aber so gut wie nie in abschlussreifen Positionen auf.
87. Min
22:28
Einwechslung bei England: Ainsley Maitland-Niles
Ainsley Maitland-Niles
England
87. Min
22:28
Auswechslung bei England: Trent Alexander-Arnold
Trent Alexander-Arnold
England
86. Min
22:28
Mit Maitland-Niles steht beim FA-Team ein weiterer Debütant bereit. Er ist der 35. Profi, den Gareth Southgate zum A-Nationalspieler macht. Der Arsenal-Profi wird Alexander-Arnold ersetzen.
83. Min
22:25
Hjulmand stärkt seine Defensive mit der Hereinnahme von Abwehrmann Kjær. Der Ex-Wolfsburger kommt für Angreifer Braithwaite.
82. Min
22:24
Einwechslung bei Dänemark: Simon Kjær
Simon Kjær
Dänemark
82. Min
22:23
Auswechslung bei Dänemark: Martin Braithwaite
Martin Braithwaite
Dänemark
81. Min
22:22
Eriksen hat die Führung auf dem Fuß! Nach einer abgefälschten Wass-Flanke von rechts legt Poulsen vom linken Fünfereck per Kopf für den Italien-Legionär ab, der sich aus mittigen acht Metern mit dem linken Spann probiert. In Bedrängnis jagt er das Leder deutlich über den Querbalken.
80. Min
22:20
Gibt es noch einen späten Sieger in Kopenhagen? Englands zwischenzeitlicher Aufschwung ist wieder abgeflaut. Dänemark bewegt sich in der Schlussphase hinsichtlich der Anteile auf Augenhöhe und schielt auf den ersten Punkt in dieser UEFA-Nations-League-Saison.
77. Min
22:18
Bei den Gästen feiert Grealish sein Länderspieldebüt; er übernimmt für Phillips, der ebenfalls Debütant ist. Auf Seiten der Hausherren kommt Falk für Dolberg, der nach der Pause abgetaucht ist.
76. Min
22:17
Einwechslung bei Dänemark: Rasmus Falk
Rasmus Falk
Dänemark
76. Min
22:17
Auswechslung bei Dänemark: Kasper Dolberg
Kasper Dolberg
Dänemark
76. Min
22:17
Einwechslung bei England: Jack Grealish
Jack Grealish
England
76. Min
22:17
Auswechslung bei England: Kalvin Phillips
Kalvin Phillips
England
74. Min
22:14
Nørgaard verlässt nach einer sehr ordentlichen Leistung als erster Däne den Rasen. Er macht Platz für Højbjerg, der im Sommer von Southampton zu Tottenham gewechselt ist.
73. Min
22:14
Einwechslung bei Dänemark: Pierre-Emile Højbjerg
Pierre-Emile Højbjerg
Dänemark
73. Min
22:13
Auswechslung bei Dänemark: Christian Nørgaard
Christian Nørgaard
Dänemark
72. Min
22:12
Sterling zieht von der linken Außenbahn vor dem Sechzehner nach innen und visiert die flache rechte Ecke aus gut 19 Metern mit dem rechten Fuß an. Schmeichel lenkt den Aufsetzer sicherheitshalber um den Pfosten; die fällige Ecke bringt den Three Lions nichts ein.
70. Min
22:10
Kane mit der besten Gästechance! Trippier flankt vom linken Flügel mit rechts scharf vor den langen Pfosten. Aus spitzem Winkel kommt der Kapitän trotz zweier Bewacher in der Nähe zum Kopfball und nickt aus gut vier Metern nur knapp drüber.
68. Min
22:10
Sterling kommmt infolge eines Passes aus dem Mittelfeld im Zentrum vor die letzte Linie. Er will Kane auf halbrechts in den Szene setzen, doch verpasst dieser in guter Position kann. Das Leder kullert über die Torauslinie.
67. Min
22:07
Eriksen will einen Freistoß aus mittigen 26 Metern direkt im Netz hinter Pickford unterbringen, setzt das Leder mit dem rechten Fuß aber weit über den englischen Kasten.
64. Min
22:05
England tut sich auch nach einer guten Stunde schwer, sauber über die Mittellinie zu gelangen und in die tiefen Räume zu spielen. Das Southgate-Team darf sich zumindest auf die Fahnen zu schreiben, nach der Pause noch keine gegnerische Chance zugelassen zu haben.
61. Min
22:02
Der Dortmunder Sancho hat nach 60 unauffäligen Minuten Feierabend. Er macht Platz für Chelsea-Eigengewächs Mount.
60. Min
22:01
Einwechslung bei England: Mason Mount
Mason Mount
England
60. Min
22:01
Auswechslung bei England: Jadon Sancho
Jadon Sancho
England
58. Min
21:59
Delaney taucht am Ende einer längeren dänischen Kombination am rechten Strafraumeck auf und zieht mit rechts ab. Pickford hat keine Mühe, die Kugel in der flachen kurzen Ecke zu stoppen.
55. Min
21:56
Nach einer schmerzhaften Grätsche durch Nørgaard, die ungeahndet geblieben ist, muss Trippier auf dem Feld behandelt werden. Der Spanien-Legionär scheint aber auf die Zähne beißen zu können.
52. Min
21:53
Gelbe Karte für Martin Braithwaite (Dänemark)
Der Angreifer vom FC Barcelona streckt Kane im Mittelkreis mit einer seitlichen Grätsche nieder. Der rumänische Unparteiische Kovács bestraft dieses Vergehen mit der ersten Verwarnung des Abends.
Martin Braithwaite
Dänemark
49. Min
21:49
Weder Kasper Hjulmand noch Gareth Southgate haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46. Min
21:46
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Telia Parken! Dänemark zeigt sich im Vergleich zur Pleite gegen Belgien als formverbessert, bereitet den Engländern durch hohe Disziplin in der Arbeit gegen den Ball viele Probleme und hat zudem einige gute Abschlüsse erzwungen. Bleiben die Hausherren das bessere Team oder kann sich die FA-Auswahl steigern?
46. Min
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
21:31
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause des UEFA-Nations-League-Duells zwischen Dänemark und England. Nach einer ereignisarmen Anfangsphase sorgte Dolbert in der 20. Minute für den ersten gefährlichen Abschluss. Bei ausgeglichenen Kräfteverhältnissen kam es auch in der Folge nur zu wenigen Strafraumszenen; hüben wie drüben wurde mit disziplinierten Grundordnungen in der ersten halben Stunde recht problemlos wirksam verteidigt. In den jüngsten 15 Minuten erarbeiteten sich die Dänen ein Übergewicht und erarbeitete sich durch Braithwaite (32.) und Dolberg (38.) gute Chancen. Bis gleich!
45. Min
21:30
Ende 1. Halbzeit
44. Min
21:29
Der auf dem linken Flügel per hohem Anspiel bediente Braithwaite zieht nach innen und visiert aus gut 21 halblinken Metern die kurze Ecke an. Er verfehlt den Pfosten deutlich, sodass Keeper Pickford nicht eingreifen muss.
41. Min
21:26
Das Hjulmand-Team hat sich mittlerweile ein Übergewicht erarbeitet und taucht nun recht zuverlässig im letzten Felddrittel auf. Kann es sich vor dem Seitenwechsel noch mit dem Führungstreffer belohnen?
38. Min
21:22
Dolberg scheitert an Pickford! Nach einer schnellen Drehung im halbrechten Offensivkorridor schickt Eriksen den Frankreich-Legionär steil in den Strafraum. Der zieht aus vollem Lauf, spitzem Winkel und gut zehn Metern in Richtung kurzer Ecke ab. Pickford verhindert den Einschlag mit einem starken Reflex.
35. Min
21:20
Sancho schafft es nach einem Phillips-Steilpass über rechts erstmals hinter die dänische Abwehrkette. Mit seinem Flachpass nach innen sucht er Kane, doch Christensen steht genau richtig und klärt vor dem Tottenham-Angreifer.
32. Min
21:16
Braithwaite aus der zweiten Reihe! Der Mann vom FC Barcelona feuert einen aufspringenden Ball aus zentralen 20 Metern mit dem linken Spann in Richtung rechter Ecke. Der Aufsetzer rauscht nicht weit am Aluminium vorbei.
29. Min
21:14
Im anderen Spiel dieser Gruppe ist die erste Viertelstunde übrigens deutlich unterhaltsamer verlaufen: Nach frühem Rückstand führt Belgien mittlerweile mit 2:1 gegen Island und setzt sich so auf den alleinigen Rang eins der Staffel 2.
26. Min
21:12
Sterling taucht auf links unweit des Strafraumecks auf und bedient Kane im Halbraum. Der Tottenham-Akteur kann zwar zunächst nach innen ziehen, verpasst dann aber einen Abschluss aus gut 19 Metern.
23. Min
21:08
Den Three Lions gelingt in der gegnerischen Hälfte zwar die ein oder andere Verlagerung, doch die für kurze Zeit entstehenden Räume können sie dann in den allermeisten Fällen nicht bespielen. Dänemark steht in der Defensive sehr geordnet.
20. Min
21:03
Dolberg mit der ersten Chance! Infolge eines Passes aus der eigenen Hälfte hat der Frankreich-Legionär im halbrechten Angriffskorridor drei Verteidiger vor sich. Kurz vor dem Sechzehner legt er sich das Leder rechts an Dier vorbei, um aus gut 17 Metern mit rechts abzuziehen. Der Ball fliegt nur knapp über den Querbalken.
18. Min
21:02
Alexander-Arnold wird durch Dier per Flugball auf den rechten Flügel geschickt. Die Hereingabe des Liverpool-Akteurs senkt sich an der mittigen Fünferkante; Dänemarks Keeper Schmeichel greift dort sicher zu.
15. Min
20:59
Skov will einen Freistoß aus zentralen 25 in der oberen linken Winkel unterbringen. Der Hoffenheimer jagt den Ball mit dem linken Spann jedoch weit über Pickfords Kasten.
12. Min
20:56
... Trippiers flache Ausführung ist für Sancho bestimmt, der aus mittigen 13 Metern direkt mit rechts abnehmen will. Er trifft das Spielgerät aber nicht richtig und produziert nur eine ungefährliche Bogenlampe.
11. Min
20:56
Infolge eines Flugballs durch Debütant Coady holt Alexander-Arnold auf der rechten Außenbahn einen Eckball heraus...
9. Min
20:54
Erstmals kann die Southgate-Truppe das Leder länger in den eigenen Reihen halten. Sie die Dänen kommt sie bisher allerdings noch nicht in die abschlussreifen Räume.
6. Min
20:50
Christensen schlägt aus dem linken Mittelfeld einen hohen Ball an die rechte Sechzehnerkante. Das Anspiel ist etwas zu steil für den adressierten Poulsen; Torhüter Pickford ist zur Stelle.
4. Min
20:48
Die Hausherren erwischen den etwas aktiveren Beginn, halten den Schwerpunkt des Geschehens in den ersten Momenten jenseits der Mittellinie. England startet mit dem ein oder anderen ungenauen Pass in den Abend.
1. Min
20:45
Dänemark gegen England – Durchgang eins im Telia Parken ist eröffnet!
1. Min
20:45
Spielbeginn
20:40
Die Hymnen ertönen.
20:40
Soeben haben die Mannschaften vor leeren Rängen den Rasen betreten.
20:12
Bei den Gästen, die von bisher acht Pflichtspielvergleichen mit der DBU-Auswahl fünf gewinnen konnten und das letzte Testspiel im März 2014 im Wembley-Stadium mit 1:0 für sich entschieden, stellt Gareth Southgate nach dem Last-Minute-Erfolg dreimal um. Coady, Alexander-Arnold und Phillips bekommen den Vorzug vor Walker (Gelb-Rot-Sperre), Foden (Qurantäne) und Ward-Prowse (Bank).
19:54
Auf Seiten der Hausherren, die die erste Ausgabe der UEFA-Nations-League im B-Bereich als Gruppenerster vor Wales und Irland gewannen und folglich aufstiegen, hat Trainer Kasper Hjulmand im Vergleich zur Niederlage gegen Belgien zwei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Kjær und Højbjerg (beide auf der Bank) beginnen Zanka und Nørgaard.
Die Three Lions hatten im Parallelspiel gegen Island am Samstag ebenfalls Probleme und zeigten phasenweise eine schwache Leistung. Am Ende standen jedoch, anders als bei dem heutigen Gegner, drei Punkte. Dafür allerdings brauchte es in der 90. Minute einen Elfer, den Raheem Sterling zum 1:0-Siegtreffer verwandelte - und wenige Minuten später einen Elfer, den Birkir Bjarnason auf der Gegenseite weit über das Tor schoss.
Für das dänische Team gilt es, die ersten Punkte der Saison einzufahren. Am Samstag unterlagen die Nordeuropäer gegen Belgien mit 0:2 - und das war nicht unverdient. Zu wenig Durchschlagskraft zeigten die Dänen am Samstag, zu unkreativ waren sie in der Offensive. Ob sich das nun gegen England ändert?
Herzlich willkommen zum 2. Spieltag der Gruppe 2 in der Nations Leage A! Der Gast und Gegner der dänischen Elf in Kopenhagen heißt am Dienstagabend England.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.