09. Dez. 2020 - 18:15
Beendet
FC Basel
4 : 2
FC Sion
3 : 1
10.
2020-12-09T17:27:03Z
36.
2020-12-09T17:53:22Z
40.
2020-12-09T17:56:42Z
81.
2020-12-09T18:53:47Z
27.
2020-12-09T17:44:09Z
61.
2020-12-09T18:33:56Z
67.
2020-12-09T18:40:18Z
90.
2020-12-09T19:04:22Z
60.
2020-12-09T18:32:41Z
65.
2020-12-09T18:37:57Z
76.
2020-12-09T18:49:47Z
76.
2020-12-09T18:50:08Z
55.
2020-12-09T18:28:07Z
84.
2020-12-09T18:58:00Z
84.
2020-12-09T18:58:23Z
84.
2020-12-09T18:59:03Z
90.
2020-12-09T19:03:17Z
1.
2020-12-09T17:16:50Z
45.
2020-12-09T18:03:52Z
46.
2020-12-09T18:18:06Z
90.
2020-12-09T19:07:15Z
Stadion
St. Jakob-Park
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90
20:15
Fazit:
Ist es das Glück des Tüchtigen? Die höhere Qualität, die sich am Ende durchsetzt? Fest steht, Basel fährt in einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel letztlich einen recht ungefährdeten 4:2-Sieg ein. Ihre ersten drei Torannäherungen, zwei davon von der Eckfahne, münzten die Rot-Blauen allesamt in Treffer um. Die Gäste belohnten sich zwar zwischenzeitlich für ihre Mühen und konnten die Partie offen gestalten. Als es kurz vor Schluss darum ging, noch einmal Spannung aufkommen zu lassen, scheiterten aber erst Gaëtan Karlen und bei der Wiederholung Anto Grgic vom Penaltypunkt. Auf Basler Seite stachen Pajtim Kasami mit zwei Goals und Silvan Widmer mit zwei Assists heraus.
90
20:07
Spielende
90
20:06
Mit einem abgewehrten Schuss im Strafraum holt Karlen immerhin einen Corner von links heraus. Doch der bringt keinen Ertrag.
90
20:04
Gelbe Karte für Gaëtan Karlen (FC Sion)
Nun holt sich der frühere Xamax-Akteur für ein Foul an Eray Cömert auch noch den gelben Karton ab.
Gaëtan Karlen
FC Sion
90
20:04
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:03
Durch die zwei vergebenen Strafstöße hat Sion nicht nur die Riesenchance auf den Anschluss, sondern auch wertvolle Zeit vertändelt. Es läuft bereits die Nachspielzeit.
90
20:03
Einwechslung bei FC Sion: Matteo Tosetti
Matteo Tosetti
FC Sion
90
20:03
Auswechslung bei FC Sion: Roberts Uldriķis
Roberts Uldriķis
FC Sion
89
20:01
Elfmeter verschossen von Anto Grgic, FC Sion
Das gibt es doch nicht! Diesmal tritt Anto Grgic an, chipt das Leder über die Querlatte! Heinz Lindner, der sich beim ersten Versuch etwas zu weit von der Linie bewegt hatte, muss diesmal gar nicht eingreifen.
Anto Grgic
FC Sion
87
20:01
Heinz Lindner bestätigt seine gute Form und hält den etwas lasch geschossenen Versuch des Gefoulten! Doch der Unparteiische berät sich per Funk mit seinen VAR-Kollegen, womöglich wird der Strafstoß wiederholt.
86
19:59
Plötzlich gibt es erneut Penalty für die Gäste! Fabian Frei kommt im eigenen Sechzehner gegen den soeben eingewechselten Gaëtan Karlen zu spät.
84
19:59
Einwechslung bei FC Sion: Yamato Wakatsuki
Yamato Wakatsuki
FC Sion
84
19:58
Auswechslung bei FC Sion: Itaitinga
Itaitinga
FC Sion
84
19:58
Einwechslung bei FC Sion: Gaëtan Karlen
Gaëtan Karlen
FC Sion
84
19:58
Auswechslung bei FC Sion: Serey Dié
Serey Dié
FC Sion
83
19:58
Einwechslung bei FC Sion: Dennis Iapichino
Dennis Iapichino
FC Sion
83
19:57
Auswechslung bei FC Sion: Jean Ruiz
Jean Ruiz
FC Sion
83
19:57
Für Kevin Fickentscher verläuft der Abend besonders bitter. In seinem 100. Super League-Spiel hinterlässt der zuletzt oft starke Keeper überhaupt keinen guten Eindruck und trägt an drei Gegengoals eine Mitschuld.
81
19:53
Tooor für FC Basel, 4:2 durch Pajtim Kasami
Der Deckel ist drauf! Afimico Pululu bringt von links eine auf den ersten Blick recht harmlose halbhohe Hereingabe vor den Kasten. Kevin Fickentscher lässt das Leder aus den Armen gleiten und Pajtim Kasami kann wie schon bei seinem ersten Treffer aus kurzer Distanz abstauben!
Pajtim Kasami
FC Basel
80
19:53
Zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben Sion noch. So wirklich durchschlagskräftig sehen die Angriffsbemühungen der Grosso-Elf weiterhin nicht aus, gerade steht Itaitinga im Abseits.
78
19:52
Erstmal lässt sich Silvan Widmer an der Strafraumkante zu leicht ausspielen. Der Abschluss von Itaitinga landet aber genau in den Armen von Heinz Lindner.
77
19:51
Nun versucht Ciriaco Sforza, seine Offensivabteilung mit einem Doppelwechsel wieder anzukurbeln.
77
19:50
Einwechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
Ricky van Wolfswinkel
FC Basel
77
19:49
Auswechslung bei FC Basel: Arthur Cabral
Arthur Cabral
FC Basel
76
19:49
Einwechslung bei FC Basel: Afimico Pululu
Afimico Pululu
FC Basel
76
19:49
Auswechslung bei FC Basel: Edon Zhegrova
Edon Zhegrova
FC Basel
75
19:49
...und dann knallt Eray Cömert das Leder plötzlich aus der Drehung an die Oberseite der Querlatte! Wie ist der Innenverteidiger eigentlich in den gegnerischen Strafraum gelangt? Ein Standard ging nicht voraus.
74
19:47
Nur ein Tor trennt beide Mannschaften. Basel tut noch immer riskant wenig nach vorne und scheint einzig darauf aus zu sein, den knappen Vorsprung zu verwalten.
71
19:44
Jared Khasa dribbelt sich nun mal rechts an Raoul Petretta vorbei, findet mit seinem flachen Pass Richtung Elfmeterpunkt aber keinen Abnehmer.
69
19:43
Weiterhin befindet sich überwiegend Sion in Ballbesitz, doch im Finden von Lücken tut sich die Grosso-Elf schwer. Möglicherweise wäre Matteo Tosetti mit seinen scharfen Hereingaben eine gute Option, schließlich steht mit dem hochgewachsenen Roberts Uldriķis auch ein Abnehmer bereit.
67
19:40
Gelbe Karte für Julian von Moos (FC Basel)
Der 19-Jährige kommt auf dem Flügel gegen Sandro Theler zu spät.
Julian von Moos
FC Basel
65
19:38
Luca Zuffi soll vorerst noch keine 90 Minuten absolvieren, Yannick Marchand rückt für ihn ins Mittelfeld.
65
19:37
Einwechslung bei FC Basel: Yannick Marchand
Yannick Marchand
FC Basel
65
19:37
Auswechslung bei FC Basel: Luca Zuffi
Luca Zuffi
FC Basel
64
19:36
Auch einen Corner holen die Sittener raus. Anto Grgic schlägt heute gute Standards, diesmal ist Heinz Lindner aber zur Stelle.
62
19:35
Schon die nächste Gelegenheit für die Walliser! Serey Dié hält aus dem Rückraum drauf, bleibt aber gerade noch an einem Gegenspieler hängen.
61
19:33
Tooor für FC Sion, 3:2 durch Roberts Uldriķis
Es wird wieder spannend! Musa Araz spielt einen Steilpass auf den auf rechts in den Sechzehner eindringenden Roberts Uldriķis. Der Lette wird nicht entscheidend angegriffen, behält die Übersicht und netzt unhaltbar flach in das lange Eck ein!
Roberts Uldriķis
FC Sion
60
19:33
Valentin Stocker muss angeschlagen runter. Es scheint sich um eine Vorsichtsmaßnahme zu handeln, Julian von Moos übernimmt jetzt den linken Flügel.
60
19:32
Einwechslung bei FC Basel: Julian von Moos
Julian von Moos
FC Basel
60
19:32
Auswechslung bei FC Basel: Valentin Stocker
Valentin Stocker
FC Basel
59
19:32
Da ist plötzlich die Riesenchance für Sion! An einer Flanke von links segeln mit Uldrikis und Itaitinga gleich zwei Mann nur haarscharf vorbei!
56
19:29
Doch schon wieder werden die Hausherren per Corner gefährlich. Über Umwege kommt Eray Cömert am zweiten Pfosten zur Direktabnahme und lässt Kevin Fickentscher endlich mal gut aussehen. Der Keeper hatte sich sein 100. Super League-Spiel sicher anders vorgestellt.
55
19:28
Siyar Doldur zeigte gute Ansätze, konnte aber keine Durchschlagskraft entfalten. Jared Khasa ist nun neu dabei.
55
19:28
Einwechslung bei FC Sion: Jared Khasa
Jared Khasa
FC Sion
55
19:27
Auswechslung bei FC Sion: Siyar Doldur
Siyar Doldur
FC Sion
54
19:27
Basel hat nun wieder das Kommando übernommen. Edon Zhegrova zieht nach einem Dribbling aus der zweiten Reihe ab und holt mit seinem abgefälschten Versuch den nächsten Corner heraus.
52
19:25
Mit einem hohen Pass aus der eigenen Hälfte wird Pajtim Kasami auf die Reise geschickt. Kevin Fickentscher hat jedoch aufgepasst und ist vor seinem ehemaligen Mitspieler am Ball.
50
19:23
Kaum legt Basel den Vorwärtsgang ein, wird es wieder gefährlich! Eine Stocker-Hereingabe von der linken Strafraumkante lenkt Arthur Cabral an den rechten Pfosten. Der Brasilianer steht allerdings knapp im Abseits.
47
19:20
Die Walliser starten engagiert. Sandro Theler rückt mit auf und empfängt nahe der rechten Torauslinie einen Pass in die Tiefe von Anto Grgic. Aus spitzem Winkel bleibt er aber an Heinz Lindner hängen.
46
19:18
Urs Schnyder pfeift den zweiten Durchgang an, Sion hat Anstoß!
46
19:18
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:07
Halbzeitfazit:
Zur Pause ist die Partie zwischen Basel und Sion tatsächlich schon vorentschieden. Dabei waren beide Teams ungefähr gleichwertig, die Walliser über weite Strecken gar die aktivere Mannschaft. Allerdings muss die Grosso-Elf unbedingt an ihrem Abwehrverhalten arbeiten. Zwei der beiden FCB-Tore fielen nach einem Corner, den anderen erzielte Arthur per Hacke. Nach vorne sah es bei Sion hingegen ganz ordentlich aus, der zwischenzeitliche Ausgleich per Penalty war der verdiente Lohn für eine längere Drangphase.
45
19:03
Ende 1. Halbzeit
45
19:03
Es läuft bereits die Nachspielzeit. Der FCB bekommt noch einen Corner zugesprochen und verpasst das 4:1 nur knapp! Diesmal wird der Standard kurz ausgeführt, gegen den schon geschlagenen Kevin Fickentscher fehlt nur der Abschluss!
44
19:01
Mit zwei Toren Vorsprung im Rücken spielt es sich natürlich leichter. Die Rot-Blauen zaubern sich nun durch die gegnerische Hälfte, während Sion verständlicherweise geschockt wirkt.
42
18:59
Damit verbucht Silvan Widmer schon die zweite Torbeteiligung. Der 27-Jährige ist wieder einmal Gold wert.
40
18:56
Tooor für FC Basel, 3:1 durch Arthur Cabral
Auch der dritte Angriff sitzt! Silvan Widmer wird über rechts in die Tiefe geschickt und spielt flach in die Mitte. Arthur Cabral, bislang vollkommen abgemeldet, löst sich von seinem Gegenspieler, um mit dem Rücken zum Tor aus sechs Metern per Hacke in das weite Eck zu verlängern!
Arthur Cabral
FC Basel
39
18:56
Eines muss man der Sforza-Elf lassen, ihre Effizienz ist beeindruckend. Aus zwei Cornern stehen zwei Tore zu Buche, ansonsten waren Offensivaktionen komplett Mangelware.
36
18:53
Tooor für FC Basel, 2:1 durch Pajtim Kasami
Unglaublich, mit dem zweiten Corner erzielen die Bebbi das zweite Goal! Edon Zhegrova schlägt die Hereingabe von rechts scharf auf den ersten Pfosten, wo Silvan Widmer verlängert. Kevin Fickentscher kann den Ball gerade noch mit dem Fuß abwehren, doch Pajtim Kasami steht gegen seinen Ex-Klub für den Abstauber parat!
Pajtim Kasami
FC Basel
35
18:53
Nach langer Zeit können die Rot-Blauen mal wieder für Gefahr sorgen. Pajtim Kasami holt auf der rechten Strafraumseite einen Corner heraus.
33
18:51
Nach mehreren englischen Wochen hat Sion heute den Vorteil, endlich mal mehr Regenerationszeit gehabt zu haben als der Gegner. Da Ciriaco Sforza fast die gleiche Startelf aufbietet wie am Samstag gegen Servette, spielt die Müdigkeit sicher eine Rolle.
31
18:49
Fast das nächste Goal für die Grosso-Elf! Einen Itaitinga-Abschluss von rechts wehrt Heinz Lindner nur nach vorne ab, wo Silvan Widmer das Leder um ein Haar in den eigenen Kasten bugsiert. Roberts Uldriķis lauert, kann aber nicht entscheidend verlängern.
29
18:46
Die Walliser bleiben im Vorwärtsgang! Sandro Theler wird auf rechts geschickt und chipt den Ball zu Roberts Uldriķis, der zwar vor Silvan Widmer die Fußspitze ranbekommt, Heinz Lindner aber nicht überwinden kann.
27
18:44
Tooor für FC Sion, 1:1 durch Anto Grgic
Anto Grgic täuscht den Schuss in die rechte Ecke an, trifft dann aber halbhoch links! Heinz Lindner ahnt die Richtung trotz der Verwirrspiele des früheren Stuttgarters, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern!
Anto Grgic
FC Sion
26
18:43
Es gibt Penalty für Sion! Roberts Uldriķis wird im Sechzehner sekundenlang von Eray Cömert am Leibchen gezogen. Urs Schnyder liegt mit seiner Entscheidung vollkommen richtig.
25
18:42
Mittlerweile kann man festhalten: Sion verbucht deutlich mehr Torannäherungen als die Hausherren! So schwer ist das allerdings auch nicht, schließlich tauchte Basel nur beim zum Tor führenden Corner vor dem gegnerischen Kasten auf.
23
18:40
Die Gäste werden stärker. Hauptverantwortlich ist Anto Grgic, der jetzt mit einer Flanke von rechts den am zweiten Pfosten lauernden Roberts Uldriķis findet. Der Lette köpft nur knapp drüber!
22
18:39
Wieder Grgic, diesmal mit einem Freistoß von halbrechts. Jan Bamert grätscht am ersten Pfosten nur haarscharf an der halbhohen Hereingabe vorbei, den hätte er eigentlich machen müssen!
20
18:37
Eine Hereingabe von Musa Araz wehrt Silvan Widmer zum ersten Corner für die Gäste ab. Der Versuch von Anto Grgic bringt aber keine Gefahr.
19
18:36
Die Partie bewegt sich weiterhin auf sehr überschaubarem Niveau. Torraumszenen sind bis auf das aus dem Nichts gefallene Goal noch komplett Mangelware.
17
18:34
Siyar Doldur nimmt seinen Mut zusammen und versucht, zwischen zwei Verteidigern hindurch in den Sechzehner zu gelangen. Eray Cömert und Silvan Widmer haben aber aufgepasst.
16
18:33
Nun schafft es Sion zum ersten Mal geschlossen in die gegnerische Hälfte. Im Spiel nach vorne fehlt es aber an Ideen.
14
18:31
Edon Zhegrova zeigt in der ersten Viertelstunde vielversprechende Ansätze. Soeben kann er von Debütant Siyar Doldur nur per Foul gestoppt werden und holt einen Freistoß von halbrechts heraus.
12
18:29
Der Treffer hatte sich überhaupt nicht abgezeichnet. Es war tatsächlich das erste Mal, dass es die Hausherren geschlossen in das letzte Drittel geschafft haben.
10
18:27
Tooor für FC Basel, 1:0 durch Timm Klose
Plötzlich zappelt das Leder im Netz! Valentin Stocker holt gegen Sandro Theler den ersten Corner heraus. Ausgerechnet Rückkehrer Luca Zuffi schlägt die Hereingabe von links gefühlvoll auf den zweiten Pfosten, wo der aufgerückte Timm Klose aus sieben Metern per Aufsetzer einnickt!
Timm Klose
FC Basel
8
18:25
Der ehemalige Walliser gegen den ehemaligen Basler - Pajtim Kasami räumt im Mittelfeld Serey Dié um. Das kann noch ein interessantes Duell werden.
7
18:24
Auf der Gegenseite wird Debütant Siyar Doldur ins Kopfballduell geschickt. Der gebürtige Tessiner steht aber knapp im Abseits.
6
18:23
Wie schon gegen Servette sollen es lange Bälle auf Valentin Stocker richten. Sandro Theler hat jedoch aufgepasst und unterbindet das Zuspiel souverän.
5
18:22
Beide Trainer geben lautstark Anweisungen. Ciriaco Sforza wirkt schon jetzt äußerst unzufrieden.
3
18:20
In den Anfangsminuten haben die Gäste auffällig viel Ballbesitz. Verantwortlich dafür ist auch Eray Cömert mit einem unnötigen Fehlpass.
1
18:18
Mit Anstoß für die Rot-Blauen geht es los! Sion läuft heute im Militärlook auf.
1
18:16
Spielbeginn
18:11
Für Basel geht es heute darum, nach durchwachsenen Wochen immerhin auf die internationalen Ränge vorzudringen. Sion, zuletzt mit zwei Niederlagen in Folge, würde gerne den Barrageplatz verlassen. Der Druck ist auf beiden Seiten groß.
17:59
Lange Zeit machten die Walliser gegen Basel keinen Stich. Fünf ganze Jahre sogar, und das in einer Liga, in der alle Mannschaften pro Saison viermal aufeinandertreffen. Im Juli war es dann soweit: Sion gewann zum ersten Mal seit 2015 wieder ein Spiel gegen die Basler! Pajtim Kasami, der einzige Torschütze, hat mittlerweile allerdings die Seiten gewechselt.
17:49
Von Luca Clemenza hingegen gibt es schlechte Neuigkeiten. Der erst im Oktober verpflichtete Italiener musste in Luzern schon nach sechs Minuten ausgewechselt werden. Nun steht fest, dass es sich um eine Innenbandverletzung im rechten Knie handelt und der zuletzt sehr auffällige Offensivmann rund sechs Wochen ausfällt.
17:45
Doldur wer? Siyar Doldur gibt heute sein Profidebüt und wird wohl links im Dreiersturm auflaufen. Der 20-Jährige kommt gebürtig aus Bellinzona und war letztes Jahr an Challenge-Ligist Chiasso geliehen. Außerdem feiert Kevin Fickentscher heute seinen 100. Super League-Match.
17:37
Fabio Grosso ergreift hingegen völlig gegensätzliche Maßnahmen. Nach dem 0:2 in Luzern, bei dem seine Mannschaft über 90 Minuten keinen gefährlichen Abschluss auf das gegnerische Tor brachte, nimmt der Weltmeister von 2006 sechs personelle Veränderungen vor. Iapichino, N'Doye, Martić, Tosetti, Clemenza und Karlen rücken aus der ersten Elf, Abdellaoui, Ruiz, Theler, Serey Dié, Doldur und Uldriķis sind dafür neu dabei.
17:31
Eine Personalie sticht beim Heimteam besonders heraus: Luca Zuffi ist nach fast zehn Monaten wieder dabei! Der gebürtige Berner hatte sich im Februar in einem Heimspiel gegen Thun das Kreuzband gerissen und kommt heute zu seinem ersten Startelfeinsatz in dieser Saison. Yannick Marchand rückt dafür auf der Bank, ansonsten vertraut Ciriaco Sforza der gleichen Elf wie beim 1:0-Heimerfolg gegen Servette.
17:21
Schönen Vorabend und herzlich willkommen zum Super League-Nachholspiel zwischen dem FC Basel und dem FC Sion! Um 18:15 Uhr geht es im St. Jakob-Park los.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.