Super League

25. Sep. 2019 - 20:00
Beendet
FC Thun
1 : 1
BSC Young Boys
0 : 0
84.
2019-09-25T19:40:06Z
48.
2019-09-25T19:03:56Z
47.
2019-09-25T19:02:58Z
81.
2019-09-25T19:36:34Z
60.
2019-09-25T19:16:38Z
71.
2019-09-25T19:27:32Z
77.
2019-09-25T19:33:39Z
75.
2019-09-25T19:31:01Z
82.
2019-09-25T19:38:08Z
82.
2019-09-25T19:38:31Z
1.
2019-09-25T18:01:27Z
45.
2019-09-25T18:46:23Z
46.
2019-09-25T19:01:13Z
90.
2019-09-25T19:51:19Z
Stadion
Stockhorn Arena
Zuschauer
7.410
Schiedsrichter
Lionel Tschudi

Liveticker

90
21:55
Fazit: Das war's! Der FC Thun trennt sich mit 1:1 von den BSC Young Boys. Nachdem YB die erste Hälfte dominierte, fingen sie auch in Durchgang zwei so an: Ein Freistoß-Tor von Gianluca Gaudino veredelte die mutige Spielweise der Gäste (48.). In der Folge kamen allerdings die Thuner besser ins Spiel und belohnten sich für ihr Anlaufen kurz vor Schluss durch den Treffer von Saleh Chihadeh (84.) mit dem Ausgleich - ein insgesamt gerechtes Ergebnis.
90
21:51
Spielende
90
21:49
Die Young Boys laufen noch einmal an, versuchen alles und sind mit jedem Feldspieler in der Thuner Hälfte.
90
21:47
Der Freistoß landet in der Mauer - ungefährlich.
90
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
21:46
Es gibt noch einen gefährlichen Freistoß für YB, da Chris Kablan einen Schwarz-Gelben per Grätsche ungestüm von den Beinen holt.
87
21:43
Es sind regulär noch drei Minuten zu spielen: Gelingt einer Mannschaft noch der Lucky Punch?
86
21:42
Ein Freistoß von Guillaume Hoarau landet einen Meter rechts neben dem Tor.
84
21:40
Tooor für FC Thun, 1:1 durch Saleh Chihadeh
Ausgleich für den FC Thun! Die Gastgeber kommen über die linke Seite und flanken die Kugel in die Mitte. Am langen Pfosten steht Matteo Tosetti, der das Spielgerät ungewollt mit dem Bauch auf den kurzen Pfosten zu Saleh Chihadeh befördert. Der eingewechselte Akteur fackelt nicht lange und haut das Ding aus kurzer Distanz mit dem rechten Fuß ins Netz.
Saleh Chihadeh
FC Thun
82
21:38
Einwechslung bei BSC Young Boys: Guillaume Hoarau
Guillaume Hoarau
BSC Young Boys
82
21:38
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
82
21:38
Einwechslung bei BSC Young Boys: Felix Mambimbi
Felix Mambimbi
BSC Young Boys
82
21:37
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
Jean-Pierre Nsame
BSC Young Boys
80
21:36
Gelbe Karte für Basil Stillhart (FC Thun)
Der Thuner wird für ein Foul an Gianluca Gaudino verwarnt.
Basil Stillhart
FC Thun
77
21:33
Das ist der dritte und damit letzte Wechsel des FC Thun.
77
21:33
Einwechslung bei FC Thun: Saleh Chihadeh
Saleh Chihadeh
FC Thun
77
21:32
Auswechslung bei FC Thun: Roy Gelmi
Roy Gelmi
FC Thun
76
21:32
Erneut sorgt eine Pyroaktion der YB-Fans für ordentlich Nebel. Es ist bereits die dritte während dieses Spiels, doch auch die Thuner Anhänger zündeten bereits.
75
21:31
Ex-Bundesliga-Spieler für Ex-Bundesliga-Spieler: Mit Ulisses Garcia geht ein ehemaliger Werder-Spieler vom Feld, für ihn kommt mit Vincent Sierro ein Ex-Freiburger.
75
21:31
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
Vincent Sierro
BSC Young Boys
75
21:30
Auswechslung bei BSC Young Boys: Ulisses Garcia
Ulisses Garcia
BSC Young Boys
73
21:30
Die Sturm und Drang-Phase der Thuner haben die Young Boys vorerst überwunden. Aktuell schieben sich die Schwarz Gelben den Ball in den eigenen Reihen hin und her und kontrollieren wieder das Geschehen.
71
21:27
Uroš Vašić, der erst 17 Jahre alte Youngster, verlässt den Platz und wird durch Dennis Salanović ersetzt.
71
21:27
Einwechslung bei FC Thun: Dennis Salanović
Dennis Salanović
FC Thun
71
21:27
Auswechslung bei FC Thun: Uroš Vašić
Uroš Vašić
FC Thun
70
21:26
Die letzten 20 Minuten sind angebrochen und es sieht ganz so aus, als würden wir hier nochmal eine richtig heiße Schlussphase bekommen. Die Thuner erleben gerade ihre beste Phase des Spiels und sind dem Ausgleich nahe.
67
21:23
Wieder die Hausherren! Uroš Vašić zieht von der linken Bahn nach innen und schließt aus 20 Metern ab. Sein Versuch geht ein paar Zentimeter über die Latte.
65
21:21
Thun drückt! Ein Kopfball von Kenan Fatkić nach einer Ecke geht nur knapp über das Gehäuse.
64
21:20
Großchance für den FC Thun! Nach einem langen Ball ist Simone Rapp plötzlich frei durch und rennt auf David von Ballmoos David von Ballmoos zu. Aus knapp zehn Metern zieht der Angreifer ab, bleibt allerdings beim Keeper hängen. Die Kugel rollt zwar weiter in Richtung Tor, doch ein YB-Profi klärt dann endgültig.
62
21:19
Cédric Zesiger trennt Uroš Vašić regelwidrig vom Ball und sorgt für eine gefährliche Freistoßposition rund 20 Meter entfernt von der rechten Seite. Die Hereingabe wird allerdings aus der Gefahrenzone geklärt.
60
21:17
Mit Matteo Tosetti soll in der Offensive noch einmal etwas mehr Drang erfolgen.
60
21:16
Einwechslung bei FC Thun: Matteo Tosetti
Matteo Tosetti
FC Thun
60
21:16
Auswechslung bei FC Thun: Nias Hefti
Nias Hefti
FC Thun
60
21:16
Die Gästefans sorgen für lautstarke Unterstützung und peitschen ihre Mannschaft mit Gesängen nach vorne - gute Vorstellung der YB-Anhänger.
57
21:13
Gute Möglichkeit für YB! Gianluca Gaudino tankt sich auf dem linken Flügel durch und zieht in die Mitte. Aus rund zehn Metern schlenzt der Ex-Bayern-Youngster die Kugel mit rechts in die linke Ecke - Andreas Hirzel klärt zur Ecke.
55
21:11
Der FC Thun ist nach dem Rückstand wach! Die Hausherren agieren nun viel gefährlicher und offensiver, das könnte noch ein richtig munteres Fußballspiel werden.
54
21:10
Es gibt eine Ecke von der linken Seite für den Gastgeber: Die Hereingabe landet zwar auf dem Kopf von Nicola Sutter, doch David von Ballmoos fängt sicher.
51
21:07
Nach zweiminütiger Kontrolle zählt der Treffer nun endgültig! Jean-Pierre Nsame hat sich nah an die Mauer gestellt, es bestand der Verdacht, dass er damit die Gegenspieler behindert habe - das ist aber dieser Saison verboten. Seine Präsenz hat aber nicht für einen Pfiff gereicht.
49
21:05
Der Videobeweis überprüft das Tor - es ist fraglich, was daran nicht korrekt sein soll.
48
21:03
Tooor für BSC Young Boys, 0:1 durch Gianluca Gaudino
Was für ein Traumtor! Den darauffolgende Freistoß zirkelt Gianluca Gaudino aus 25 Metern und zentraler Position in den linken Winkel - keine Chance für Andreas Hirzel und das 1:0 für YB.
Gianluca Gaudino
BSC Young Boys
47
21:03
Nicola Sutter foult einen YB-Akteur kurz vor dem Strafraum - es gibt Freistoß für die Gäste.
47
21:02
Gelbe Karte für Nicola Sutter (FC Thun)
Nicola Sutter
FC Thun
47
21:02
Auf beiden Seiten gibt es keine Wechsel - beide Trainer vertrauen noch ihrer Startformation.
46
21:01
Weiter geht es in Thun!
46
21:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:48
Halbzeitfazit:
Pause in Thun! Im Berner Derby steht es nach 45 Minuten noch 0:0 zwischen dem FC Thun und den BSC Young Boys. Das Spiel ist bislang ein träges, aber dennoch interessantes Spiel: YB hatte deutlich mehr Anteile und bessere Möglichkeit, die Thuner hingegen standen bislang recht tief und versuchten über Konter zu Chancen zu kommen, was jedoch nicht gelang. Somit ist in Durchgang zwei noch alles offen.
45
20:46
Ende 1. Halbzeit
43
20:44
Michel Aebischer hat auf der rechten Seite viel Platz, allerdings wird seine Hereingabe von Chris Kablan geblockt.
41
20:42
Nikki Havenaar spielt einen Steilpass in den Lauf von Uroš Vašić. Der 17-jährige sprintet, erreicht die Kugel aber nicht mehr da, David von Ballmoos frühzeitig reagiert und bereits draußen ist.
39
20:42
Thuns Chris Kablan probiert es aus der Distanz und scheitert kläglich: Der Ball geht weit am Tor vorbei.
38
20:38
Die Partie taumelt dem Halbzeitpfiff entgegen. YB rennt weiter an, Thun steht allerdings tief hinten drin.
35
20:36
Gute Möglichkeit für YB: Nach einem langen Ball setzt sich Jordan Lotomba stark im Laufduell gegen Stefan Glarner durch und zieht mit Tempo in Richtung Tor. Aus knapp 15 Metern und spitzen Winkel schließt der Berner ab. Sein Versuch geht ein wenig am langen Pfosten vorbei.
33
20:33
Von den vier Toren, die hier zuletzt immer gefallen sind, ist hier noch nichts zu sehen: Sinkt die Quote heute Abend?
30
20:31
Erste Ecke für Thun. Nias Hefti nimmt sich die Kugel an und flankt in den Sechszehner - der war gut! Nikki Havenaar steigt am Elfmeterpunkt am höchsten und köpft nur knapp rüber.
28
20:28
Jordan Lotomba kommt zum Abschluss! Im Anschluss an die lange Ballbesitzphase haut der Angreifer aus 20 Metern mit links drauf und verfehlt das Tor nur um wenige Zentimeter - zu hoch.
27
20:28
Die Thuner haben schon seit einer längeren Zeit nicht mehr den Ball gehabt - die Young Boys kombinieren sich Stück für Stück von der eigenen Hälfte heraus in die Gefahrenzone.
24
20:25
YB kommt mal wieder mit Jordan Lotomba über die rechte Außenbahn - allerdings ist die Flanke des Offensivspielers zu ungenau und wird abgefangen.
21
20:22
Die Gäste haben 55% Ballbesitz und drei Schüsse - Thun hingegen läuft fast nur hinterher.
19
20:20
Nach etwas weniger als 20 Minuten lässt sich sagen, dass zwar die große Chancen noch ausblieben, allerdings der Favorit aus Bern ein besseres Spiel macht und dominanter auftritt.
16
20:17
Guter Versuch: Christian Fassnacht hat viel Platz im Mittelfeld, dreht sich um die eigene Achse und bringt das Leder aus 25 Metern aufs Gehäuse. Der Linksschuss geht knapp neben das Tor.
13
20:14
Nach einem Pass in den Lauf steht Jean-Pierre Nsame frei vor Andreas Hirzel. Der Schuss des YB-Akteurs geht platziert in die rechte Ecke, doch der Keeper hält.
11
20:12
Die Freistoßflanke aus 35 Metern findet allerdings keinen Mitspieler und landet in den Armen von Andreas Hirzel.
10
20:11
Freistoß für die Gäste nachdem Stefan Glarner den Michel Aebischer Michel Aebischer im Mittelfeld von den Beinen geholt hat.
7
20:08
Nach einer Flanke von der linken Seite von Christian Fassnacht köpft Jean-Pierre Nsame knapp am Gehäuse vorbei.
6
20:07
Zu Beginn des Spiels bemühen sich beide Mannschaften um die Spielkontrolle, allerdings hat YB ein wenig mehr Drang zum Tor bislang.
3
20:03
Auf den Rängen wird immer weiter Rauch und Pyros gezündet: Es ist aktuell kaum was zu erkennen, aber das Spiel läuft ganz regulär.
2
20:02
YB agiert in schwarz-gelb, die Thuner in rot.
1
20:01
Los geht es im Berner Oberland!
1
20:01
Spielbeginn
20:00
Die Spieler laufen ein, auf den Rängen brennt massiv Pyrotechnik.
19:50
Die beiden Mannschaften haben ihr Aufwärmprogramm beendet und sind in den Kabinen verschwunden. Währenddessen singen sich die Anhänger auf beiden Seiten bereits warm.
19:37
Tore sind beim Berner Derby fast garantiert: In den letzten zehn Duellen wurden nur zweimal weniger als vier Tore erzielt – zuletzt gab es ein 5:1-Sieg für YB im April dieses Jahres.
19:31
„Wir uns ist das ein großes Spiel, da freut sich jeder drauf“, erklärte Thun-Trainer Marc Schneider und hob die Bedeutung dieses Derbys hervor: „Wir müssen Tore schießen, wir müssen gewinnen.“
19:19
Die Young Boys sind allerdings auch schon seit zwei Partien ohne einen eigenen Erfolg: Im Topspiel gegen Basel gab es zuletzt ein 1:1-Remis, zuvor ein 2:2 gegen Luzern – zudem verloren die Gäste knapp mit 1:2 gegen den FC Porto in der Gruppenphase der Europa League.
19:13
Die Thuner sind in der Liga bereits seit drei Spielen sieglos: Nach dem 2:0-Erfolg bei Luzern verloren die Gastgeber aus dem Berner Oberland mit 0:4 gegen Servette, 0:1 gegen Sion und 0:2 gegen Zürich.
19:05
Es ist das Spiel der Gegensätze: Die Hausherren stehen nach sieben Spieltagen mit nur fünf Zählern auf dem vorletzten Platz – die Gäste aus Bern haben bis dato 15 Punkte verbuchen können und somit dreimal so viele Punkte eingefahren wie der FC Thun. Bern steht damit auf Platz drei – ein Punkt hinter dem FC Basel.
18:58
Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker! Um 20 Uhr trifft der FC Thun im Heimspiel auf die Young Boys aus Bern.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.