Alle Einträge
Highlights
Tore
Niederlande Gibraltar
90
22:45
Fazit:
Es bleibt beim halben Dutzend. Die Niederlande schlägt Gibraltar im achten Gruppenspiel der WM-Qualifikation mit 6:0. Keine große Überraschung für die Fußballwelt aber es müssen noch ein paar Fakten festgehalten werden. Im Parallelspiel siegt Norwegen mit 2:0 über Montenegro und bleibt den Holländern dicht auf den Fersen. In diesem Moment erzielt die Türkei tatsächlich das 2:1 und ist damit auch noch nicht raus aus dem Rennen. Die van Gaal-Truppe konnte trotz des vermeintlich schwachen Gegners überzeugen, wobei vor allem Memphis Depay und nach seiner Einwechslung auch Arnaut Danjuma bei einer insgesamt sehr guten Mannschaftsleistung herausstachen. So befindet sich der 11. der FIFA-Rangliste weiterhin auf bestem Kurs für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Einen schönen Abend noch!
Niederlande Gibraltar
90
22:44
Spielende
Nordmazedonien Deutschland
90
22:42
Fazit:
Schluss in Skopje! Die deutsche Mannschaft gewinnt gegen Nordmazedonien mit 4:0 und sichert sich damit aufgrund des zeitgleichen 1:0-Erfolgs von Rumänien gegen Armenien die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2022 in Katar! Der Sieg ist auch in dieser Höhe absolut verdient. Nach der Pause hatte die DFB-Elf alles im Griff und agierte spielfreudig und nun auch vor dem Tor deutlich effizienter. Havertz (50.), Werner (70., 73.) und Musiala (83.) trafen. Von Nordmazedonien kam offensiv herzlich wenig, Keeper Neuer verlebte insgesamt ein ruhiges Spiel. Bundestrainer Flick feiert damit seinen fünften Sieg im fünften Spiel. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
Kroatien Slowakei
90
22:41
Fazit:
Kroatien und die Slowakei trennen sich mit 2:2 und für beide Nationen ist das Ergebnis letztlich enttäuschend. Die Kockasti, die das gesamte Spiel hinweg dominierten, allerdings zu fahrig mit ihren Chancen umgingen, verlieren die Tabellenführung an Russland, während die Sokoli bei sieben Punkten Rückstand auf Platz zwei nun keine rechnerischen Chancen mehr auf die WM haben. Dabei präsentierten die Slowaken sich sehr effizient und nutzten ihre einzigen Chancen für zwei Tore, an denen offensiv zu fahrige Kockasti lange zu knabbern hatten. Nach glücklichem, aber verdienten Ausgleich durch Modrić wäre der Sieg letztlich verdient gewesen, aber ein Vlašić-Tor zählte nicht, weil Perišić zuvor im Abseits war. Für die Slowakei ist es der erste Punktgewinn in einem Pflichtspiel in Kroatien.
Niederlande Gibraltar
90
22:38
Gibraltar startet doch tatsächlich einen Angriff! Der 40-Jährige Casciaro braucht aber zu lange, um Ronan zu schicken. Abseits!
Kroatien Slowakei
90
22:38
Spielende
Nordmazedonien Deutschland
90
22:38
Spielende
Kroatien Slowakei
90
22:37
Nach Perišić-Flanke hat Gvardiol noch die Chance per Kopf, versucht aber, einen Mitspieler zu finden, anstatt abzuschließen. Der quer nach vorne gespielte Kopfball findet keinen Abnehmer.
Niederlande Gibraltar
90
22:37
Danjuma bietet den Fans noch einmal eine Show und trickst noch ein wenig vor Valarino rum. Das Tänzchen war aber doch zu viel des Guten und Valarino bleibt Sieger.
Nordmazedonien Deutschland
90
22:36
Makkelie lässt nochmal zwei Minuten nachspielen.
Nordmazedonien Deutschland
90
22:36
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Nordmazedonien Deutschland
89
22:35
Die Chance auf den Ehrentreffer! Weil Kehrer mit seiner Grätsche nicht mehr rankommt ist Churlinov halbrechts frei durch und dringt in die Box ein. Vom zurückgeeilten Kimmich noch leicht bedrängt setzt der Schalker die Kugel aber weit drüber. Neuer muss nicht eingreifen.
Kroatien Slowakei
90
22:35
Vier Minuten gibt es jetzt noch on top. Gelingt einem der beiden Teams noch der so dringend benötigte "Lucky Punch"? Beide rennen jedenfalls nach Balleroberung umgehend an.
Niederlande Gibraltar
90
22:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Kroatien Slowakei
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Niederlande Gibraltar
88
22:34
Einwechslung bei Gibraltar: Aymen Mouelhi
Aymen Mouelhi
Gibraltar
Niederlande Gibraltar
88
22:34
Auswechslung bei Gibraltar: Graeme Torrilla
Graeme Torrilla
Gibraltar
Kroatien Slowakei
90
22:33
Gelbe Karte für Borna Barišić (Kroatien)
Barišić kommt im Zweikampf mit Koscelník deutlich zu spät und räumt seinen Gegenspieler brutal ab. Klare Gelbe Karte, die ihm ebenfalls eine Sperre einbringt. Gegen Malta muss er draußen bleiben.
Borna Barišić
Kroatien
Nordmazedonien Deutschland
87
22:33
Deutschland spielt die Partie nun konsequent runter und lässt den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren.
Kroatien Slowakei
89
22:33
Auf der anderen Seite hat Brekalo im Angriff das Auge für den völlig freien Vlašić, der die Kugel fast exakt am Elfmeterpunkt direkt nimmt und den fahrigen Linksschuss deutlich links am slowakischen Tor vorbei setzt. Abstoß.
Kroatien Slowakei
89
22:32
Patrik Hrošovský bringt eine Ecke von rechts gefährlich in den kroatischen Strafraum, aber Joško Gvardiol ist zur Stelle und klärt per Kopf.
Nordmazedonien Deutschland
85
22:32
Rumänien führt gegen Armenien weiterhin knapp mit 1:0. Deutschland steht kurz vor der sicheren WM-Qualifikation.
Kroatien Slowakei
86
22:31
Beide Trainer wechseln erneut. Zur Erinnerung: Das Remis hilft nachweislich keinem Team. Für die Kroaten wäre es ein empfindlicher Rückschlag im Kampf um den Gruppensieg und die Slowakei wäre bei Remis definitiv raus im Kampf um die WM-Tickets. Dementsprechend dürften beide Nationen jetzt alles riskieren und auf Sieg spielen.
Niederlande Gibraltar
86
22:31
Tooor für Niederlande, 6:0 durch Donyell Malen
Was für ein Spiel von Memphis Depay. Auch an diesem Treffer ist er maßgeblich beteiligt. Im Rückraum setzt er diesmal zum Doppelpass mit Weghorst an und spielt die Kugel danach direkt per No-Look-Pass nach rechts in den Sechzehner zu Malen. Aus zehn Metern kann sich der Dortmund-Star in Ruhe die lange Ecke raussuchen und ohne Probleme mit einem flachen Rechtsschuss einnetzen.
Donyell Malen
Niederlande
Kroatien Slowakei
86
22:30
Einwechslung bei Kroatien: Luka Sučić
Luka Sučić
Kroatien
Kroatien Slowakei
86
22:30
Auswechslung bei Kroatien: Andrej Kramarić
Andrej Kramarić
Kroatien
Niederlande Gibraltar
85
22:29
Eben kommen noch einmal die Torlinientechnologie-Bilder. Knapper als in dieser Situation geht es nicht.
Kroatien Slowakei
86
22:29
Einwechslung bei Slowakei: Erik Jirka
Erik Jirka
Slowakei
Kroatien Slowakei
86
22:29
Auswechslung bei Slowakei: Juraj Kucka
Juraj Kucka
Slowakei
Kroatien Slowakei
85
22:29
Das ganze Stadion in Osijek jubelt und liegt sich in den Armen, als sich auf einmal aus dem Nichts der VAR meldet. Beim Vlašić-Tor liegt eine Abseitssituation vor. Der Treffer zählt nicht und wird zurückgenommen. Wahnsinn!
Nordmazedonien Deutschland
83
22:29
Tooor für Deutschland, 0:4 durch Jamal Musiala
Eine Co-Produktion zweier Youngster bringt den vierten Treffer. Adeyemi hat aus dem Zentrum das Auge für den durchstartenden Musiala und setzt den Münchner per Steilpass auch umgehend in Szene. Musiala taucht dann 15 Meter halbrechts vor Dimitrievski auf, überwindet den Schlussmann mit einem platzierten Schuss in die rechte Ecke und darf sein erstes Länderspieltor feiern!
Jamal Musiala
Deutschland
Niederlande Gibraltar
83
22:28
Chipolina auf der Linie! Weghorst setzt sich auf Flanke von Malen von der rechten Seite im Zentrum durch und bringt die Kugel, obwohl sie noch von Banda abgefälscht wird, auf die Kiste. Roy Chipolina kann das Leder noch gerade so rauskratzen, bevor es eine ganze Umdrehung hinter der Linie ist.
Kroatien Slowakei
83
22:28
Die Kockasti drehen die Partie und gehen mit 3:2 in Führung! Brekalo behauptet das Leder und passt auf Kramarić, der von der rechten Strafraumecke aus einen hohen Chip in Richtung zweiter Pfosten spielt. Ivan Perišić kommt dort zunächst nicht an den Ball, aber Nikola Vlašić setzt aus dem Rückraum nach und haut die Kugel aus vier Metern unter die Latte.
Nordmazedonien Deutschland
82
22:28
Die DFB-Elf hat nach dem Seitenwechsel alles im Griff und nutzte die sich bietenden Chancen dieses Mal auch gut aus. Ein gelungener Auftritt der deutschen Elf.
Nordmazedonien Deutschland
80
22:26
Auch Flick zieht seine letzte Wechseloption. Neuhaus ist für die Schlussphase dabei. Müller, Assistgeber zum 1:0 und 2:0, hat Feierabend.
Nordmazedonien Deutschland
80
22:26
Einwechslung bei Deutschland: Florian Neuhaus
Florian Neuhaus
Deutschland
Nordmazedonien Deutschland
80
22:26
Auswechslung bei Deutschland: Thomas Müller
Thomas Müller
Deutschland
Niederlande Gibraltar
80
22:25
Einwechslung bei Gibraltar: Mohamed Badr
Mohamed Badr
Gibraltar
Niederlande Gibraltar
80
22:25
Auswechslung bei Gibraltar: Liam Walker
Liam Walker
Gibraltar
Niederlande Gibraltar
79
22:25
Bei dem Auftritt von Arnaut Danjuma kann man sich wirklich fragen, warum der Junge in den letzten drei Jahren nicht für die Nationalmannschaft nominiert wurde. Der 97er sprüht nur so vor Spielfreude und ist mega engagiert!
Kroatien Slowakei
81
22:25
Nach Balleroberung schwärmen jetzt die Sokoli aus. Juraj Kucka schickt Ivan Schranz mit einem cleveren Steckpass über rechts und die flache Flanke kommt auf den zweiten Pfosten zum völlig freien Ladislav Almási. Mit einer spektakulären Grätsche kann Joško Gvardiol sich dazwischen werfen und verhindern, dass das Zuspiel den Adressaten erreicht. Stark verteidigt.
Nordmazedonien Deutschland
78
22:24
Konterchance für die Gastgeber über Churlinov, der über rechts in die Box eindringt. Aber Kehrer verteidigt das im direkten Duell ausgesprochen gut und erobert das Leder.
Niederlande Gibraltar
79
22:23
Donyell Malen für Noa Lang. Wohl dem, der so eine Bank zur Verfügung hat...
Nordmazedonien Deutschland
77
22:23
Mit den Einwechslungen von Aškovski und Ristevski hat Nordmazedonien das Wechselkontingent ausgeschöpft.
Kroatien Slowakei
80
22:23
Gelbe Karte für Ivan Schranz (Slowakei)
Schranz räumt Gvardiol unsauber und vor allem auch unnötig ab. Auch er verpasst das nächste Spiel in der WM-Qualifikation damit gesperrt.
Ivan Schranz
Slowakei
Niederlande Gibraltar
78
22:23
Einwechslung bei Niederlande: Donyell Malen
Donyell Malen
Niederlande
Nordmazedonien Deutschland
77
22:23
Einwechslung bei Nordmazedonien: Stefan Aškovski
Stefan Aškovski
Nordmazedonien
Kroatien Slowakei
79
22:23
Ivan Perišić bringt die Flanke aus dem linken Halbfeld hoch auf den zweiten Pfosten. Eigentlich hat die Slowakei bereits alles im Griff, aber dann macht Peter Pekarík im falschen Moment einen Schritt vom Ball weg, wodurch Domagoj Vida völlig frei zum Kopfball kommt. Sein Abschluss verfehlt das lange Eck aber knapp. Abstoß Slowakei.
Nordmazedonien Deutschland
77
22:23
Auswechslung bei Nordmazedonien: Stefan Ristovski
Stefan Ristovski
Nordmazedonien
Niederlande Gibraltar
78
22:23
Auswechslung bei Niederlande: Noa Lang
Noa Lang
Niederlande
Nordmazedonien Deutschland
77
22:22
Einwechslung bei Nordmazedonien: Kire Ristevski
Kire Ristevski
Nordmazedonien
Nordmazedonien Deutschland
77
22:22
Auswechslung bei Nordmazedonien: Tihomir Kostadinov
Tihomir Kostadinov
Nordmazedonien
Nordmazedonien Deutschland
74
22:21
Nächster Doppelwechsel bei Deutschland. Werner darf sich nach seinem Doppelpack feiern lassen. Musiala und Hofmann für Gnabry sind neu dabei.
Kroatien Slowakei
77
22:21
Die Kockasti haben nach dem glücklichen Ausgleich Blut geleckt und wollen jetzt die drei Punkte. Die Slowakei hat mit dem Verteidigen alle Hände voll zu tun, bräuchte aber eigentlich ihrerseits den Sieg, weil es sonst keine rechnerische Chance auf Platz zwei mehr gäbe. Das könnte in Kürze einen heißen Schlagabtausch in der Schlussphase nach sich ziehen.
Nordmazedonien Deutschland
74
22:21
Einwechslung bei Deutschland: Jamal Musiala
Jamal Musiala
Deutschland
Nordmazedonien Deutschland
74
22:21
Auswechslung bei Deutschland: Timo Werner
Timo Werner
Deutschland
Nordmazedonien Deutschland
74
22:20
Einwechslung bei Deutschland: Jonas Hofmann
Jonas Hofmann
Deutschland
Nordmazedonien Deutschland
74
22:20
Auswechslung bei Deutschland: Serge Gnabry
Serge Gnabry
Deutschland
Niederlande Gibraltar
75
22:19
Tooor für Niederlande, 5:0 durch Arnaut Danjuma
Danjuma zum Fünften! Wieder leitet Depay das Tor ein. Aus dem Rückraum chippt er zehn Meter nach vorne in die Box, wo Weghorst den Pass mit seinem Hinterkopf verlängert. Sieben Meter vor dem Kasten landet diese Verlängerung genau vor den Füßen von Danjuma, der das Leder mit rechts flach links unten einschiebt.
Arnaut Danjuma
Niederlande
Kroatien Slowakei
74
22:19
Beinahe führt ein unglaubliches Eigentor zur Führung der Kroaten. Nikola Vlašić treibt die Kugel über links nach vorne und bringt dann die Flanke ins Zentrum, die Patrik Hrošovský am kurzen Pfosten unfreiwillig abfängt. Von ihm aus prallt das Leder an den linken Pfosten. Beim Hinterhersetzen erwischt der Mann aus Genk die Kugel mit dem Fuß und drückt sie um ein Haar über die Linie. Gerade noch so kann er das Spielgerät rechtzeitig stoppen und dann wegschlagen. Irre Szene!
Nordmazedonien Deutschland
73
22:18
Tooor für Deutschland, 0:3 durch Timo Werner
Werner schnürt den Doppelpack! Gnabrys Flanke von der rechten Seite aus dem Halbfeld wird von Wirtz noch leicht berührt und rutscht dann bis zum Stürmer durch, der links am Strafraumeck nicht angegriffen wird. So schlenzt Werner die Kugel akkurat rechts in den Knick. Ein toller Treffer!
Timo Werner
Deutschland
Niederlande Gibraltar
73
22:18
Langsam aber sicher scheint bei einigen Akteuren der Oranje die Motivation zu schwinden. Die Aktionen sind zum Teil nicht mehr so energisch und zielstrebig wie zu Beginn oder beim eingewechselten Danjuma.
Niederlande Gibraltar
71
22:17
Depay, Blind und Wijnaldum starten die nächste Kurzpass-Kombination vor dem Strafraum. Den Doppelpass von Blind erreicht der PSG-Profi rechts in der Box aber nicht bevor Banda wieder zur Stelle ist.
Kroatien Slowakei
72
22:17
Einwechslung bei Slowakei: Martin Koscelník
Martin Koscelník
Slowakei
Kroatien Slowakei
72
22:16
Auswechslung bei Slowakei: Lukáš Haraslín
Lukáš Haraslín
Slowakei
Nordmazedonien Deutschland
70
22:16
Gelbe Karte für Stefan Ristovski (Nordmazedonien)
Ristovski wird nach dem zweiten Treffer noch von Makkelie verwarnt.
Stefan Ristovski
Nordmazedonien
Nordmazedonien Deutschland
70
22:15
Tooor für Deutschland, 0:2 durch Timo Werner
Der Treffer wird Werner guttun! Kehrer führt einen Freistoß auf Höhe der Mittellinie schnell aus. Der Ball gelangt zu Müller, der gedankenschnell mit dem ersten Kontakt aus dem Zentrum für Werner durchsteckt. Der Stürmer taucht in der Box frei vor Dimitrievski auf und haut den Ball mit voller Wucht rechts ins Eck. Nordmazedoniens Keeper ist ohne Abwehrchance.
Timo Werner
Deutschland
Kroatien Slowakei
71
22:14
Tooor für Kroatien, 2:2 durch Luka Modrić
Kapitän Luka Modrić übernimmt die Verantwortung und gleicht mit dem direkten Freistoß auf 2:2 aus. Dabei hat er richtig viel Glück, dass die slowakische Mauer hier eine entscheidende Lücke lässt, durch die der viel zu flache und nicht allzu gut ausgeführte Freistoß durchrutscht. Rodák hat dahinter keinerlei Abwehrchance mehr. Den Kroaten ist es nach all diesen liegen gelassenen Großchancen jedenfalls egal.
Luka Modrić
Kroatien
Nordmazedonien Deutschland
68
22:14
Mal wieder ein Abschluss der Gastgeber. Alioski probiert es einfach mal aus knapp 25 Metern linker Position. Der Schuss rutscht ihm aber über den Schlappen und geht so deutlich links am Tor vorbei.
Niederlande Gibraltar
69
22:14
Immer wieder sucht Arnaut Danjuma die 1-gegen-1-Situationen, bzw. in diesem Fall 1-gegen-3. Bei diesem Antritt bleibt den Verteidigern aber nichts anderes übrig, als zu staunen. Auch bei der dritten, flachen Hereingabe postiert sich kein Stürmer richtig für die Abnahme.
Kroatien Slowakei
70
22:14
Gelbe Karte für Marek Rodák (Slowakei)
Keeper Rodák beschwert sich lautstark über den in seinen Augen unrechtmäßigen Freistoß aus gefährlicher Position und sieht dafür die Gelbe Karte.
Marek Rodák
Slowakei
Kroatien Slowakei
69
22:12
Gelbe Karte für Juraj Kucka (Slowakei)
Kramarić legt am Sechzehner für Modrić quer und Kucka kommt zu ungestüm angerauscht und räumt den Spielmacher der Kroaten kurz vor der Linie ab. Das bringt ihm eine folgenschwere Gelbe Karte ein. Nicht nur ist die Freistoßposition für die Hausherren optimal, sondern er verpasst auch das kommende Qualifikationsspiel gesperrt.
Juraj Kucka
Slowakei
Nordmazedonien Deutschland
66
22:12
Dennoch fehlt der deutschen Elf immer mal wieder die Präzision im Pass- und Umschaltspiel. Nun spielt Gnabry einen ungenauen Pass in den Rücken von Werner und nimmt so das Tempo aus dem Angriff.
Niederlande Gibraltar
67
22:12
Bradley Banda muss kurz behandelt werden, bei einem Abstoß ist es ihm in die linke Wade gefahren.
Kroatien Slowakei
67
22:11
Jetzt gehen die Kroaten aufs Ganze. Dalić nimmt Rechtsverteidiger Stanišić vom Feld und bringt den deutlich offensiveren Livaja, der in seinen letzten beiden Einsätzen jeweils traf.
Niederlande Gibraltar
66
22:11
Weghorst tappt in die angesprochene Abseitsfalle - zum sechsten Mal schnappt sie zu.
Kroatien Slowakei
67
22:11
Einwechslung bei Kroatien: Marko Livaja
Marko Livaja
Kroatien
Kroatien Slowakei
67
22:10
Auswechslung bei Kroatien: Josip Stanišić
Josip Stanišić
Kroatien
Niederlande Gibraltar
65
22:10
Im Normalfall stehen neun (!) Gibraltarische Verteidiger im Sechzehner, wenn sich die Hausherren kurz vor diesem die Kugel zuschieben, bzw. ein Außenspieler in Szene gesetzt wird.
Kroatien Slowakei
66
22:10
Nach Flanke von links ist es nun der eingewechselte Nikola Vlašić, der sich zwölf Meter vor dem gegnerischen Tor an einem Volley versucht. Der Spieler von West Ham trifft die Kugel allerdings nicht richtig, die deutlich rechts am Kasten der Sokoli vorbei im Aus landet. Abstoß Slowakei.
Kroatien Slowakei
65
22:09
Luka Modrić bringt nach Handspiel von Haraslín einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld gefährlich in den Sechzehner, aber die slowakische Verteidigung kann den Kopfball von Brekalo blocken.
Nordmazedonien Deutschland
63
22:09
Die Führung hat der deutschen Mannschaft enorme Sicherheit verliehen. Die Flick-Elf drückt nun auf das 2:0, von Nordmazedonien kommt offensiv gerade nicht allzu viel.
Niederlande Gibraltar
63
22:09
Arnaut Danjuma bringt mit seiner Einwechslung enorm viel neuen Schwung mit, bei dem stimmt die Einstellung! Er spielte bereits zwei gefährliche, flache Hereingaben von der linken Seite ins Zentrum, fand jeweils aber keinen Abnehmer.
Nordmazedonien Deutschland
61
22:08
Auch Flick wechselt erstmals. Mit Wirtz kommt ein feiner Techniker für die Zentrale, während Adeyemi mit seinem wahnsinnigen Tempo für Gefahr sorgen soll.
Nordmazedonien Deutschland
61
22:07
Einwechslung bei Deutschland: Karim Adeyemi
Karim Adeyemi
Deutschland
Niederlande Gibraltar
62
22:07
Einwechslung bei Gibraltar: Lee Casciaro
Lee Casciaro
Gibraltar
Nordmazedonien Deutschland
61
22:07
Auswechslung bei Deutschland: Kai Havertz
Kai Havertz
Deutschland
Niederlande Gibraltar
62
22:07
Auswechslung bei Gibraltar: Reece Styche
Reece Styche
Gibraltar
Nordmazedonien Deutschland
61
22:06
Einwechslung bei Deutschland: Florian Wirtz
Florian Wirtz
Deutschland
Niederlande Gibraltar
61
22:06
Nun nimmt auch Louis van Gaal die ersten Wechsel vor. Für den defensiven Mittelfeldspieler Frenkie de Jong bringt er Wolfsburg-Stürmer Wout Weghorst. Auch Arnaut Danjuma bekommt noch 30 Minuten Spielzeit, für ihn verlässt Steven Berghuis den Platz.
Nordmazedonien Deutschland
61
22:06
Auswechslung bei Deutschland: Leon Goretzka
Leon Goretzka
Deutschland
Nordmazedonien Deutschland
59
22:06
Havertz ist ins Zentrum gerückt und schickt Gnabry über rechts bis zur Grundlinie. Der Querpass des Münchners wird von Velkovski gefährlich auf das eigene Tor gelenkt. Dimitrievski kann das Eigentor im letzten Moment noch verhindern.
Kroatien Slowakei
62
22:05
Ein Steckpass landet beim blassen Ladislav Almási, der im Zweikampf mit Joško Gvardiol zu schnell abhebt. Der Unparteiische entscheidet sofort auf Weiterspielen.
Niederlande Gibraltar
60
22:05
Einwechslung bei Niederlande: Arnaut Danjuma
Arnaut Danjuma
Niederlande
Niederlande Gibraltar
60
22:05
Auswechslung bei Niederlande: Steven Berghuis
Steven Berghuis
Niederlande
Niederlande Gibraltar
60
22:04
Einwechslung bei Niederlande: Wout Weghorst
Wout Weghorst
Niederlande
Nordmazedonien Deutschland
58
22:04
Doppelwechsel bei Nordmazedonien. Milevski bringt mit Miovski und Rakip zwei frische Kräfte.
Niederlande Gibraltar
60
22:04
Auswechslung bei Niederlande: Frenkie de Jong
Frenkie de Jong
Niederlande
Kroatien Slowakei
60
22:04
Dalić reagiert erneut und bringt Brekalo für Pašalić. Die Kockasti brauchen Tore, um im Fernduell mit den immer noch in Führung liegenden Russen keinen empfindlichen Rückschlag zu erleiden.
Niederlande Gibraltar
59
22:04
Im Moment hält das Abwehrbollwerk ganz gut. Es ist aber eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis das nächste Tor fällt.
Nordmazedonien Deutschland
58
22:04
Einwechslung bei Nordmazedonien: Erdal Rakip
Erdal Rakip
Nordmazedonien
Nordmazedonien Deutschland
58
22:04
Auswechslung bei Nordmazedonien: Boban Nikolov
Boban Nikolov
Nordmazedonien
Nordmazedonien Deutschland
58
22:03
Einwechslung bei Nordmazedonien: Bojan Miovski
Bojan Miovski
Nordmazedonien
Kroatien Slowakei
60
22:03
Einwechslung bei Kroatien: Josip Brekalo
Josip Brekalo
Kroatien
Nordmazedonien Deutschland
58
22:03
Auswechslung bei Nordmazedonien: Adis Jahović
Adis Jahović
Nordmazedonien
Kroatien Slowakei
60
22:03
Auswechslung bei Kroatien: Mario Pašalić
Mario Pašalić
Kroatien
Nordmazedonien Deutschland
56
22:02
Im Parallelspiel führt Rumänien übrigens gegen Armenien. Aktuell wäre Deutschland also für die WM 2022 qualifiziert.
Kroatien Slowakei
58
22:02
Der Vizeweltmeister geht allerdings weiterhin zu fahrlässig mit seinen Chancen um. Nach Flanke von links, die wohl genau auf Pašalić gekommen wäre, wehrt der bislang so sichere Rodák zu fahrig per Faust direkt in die Füße von Kramarić ab, der aus 14 Metern frei abschließen kann, das Leder aber deutlich im Aus versenkt. Abstoß Slowakei.
Niederlande Gibraltar
56
22:01
Kian Ronan macht nach einem Ballverlust von Depay an der Mittellinie bzw. einer guten Eroberung von Torilla auf Linksaußen den weiten Weg nach vorne und bekommt das hohe Zuspiel. Im Laufduell hat er dann aber deutliche Nachteile gegenüber Dumfries und wird abgelaufen.
Nordmazedonien Deutschland
54
22:00
Gelbe Karte für Kai Havertz (Deutschland)
Havertz muss in der Folge den Gegenangriff der Gastgeber unterbinden und zieht gegen Churlinov das taktische Foul. Damit wird der Torschütze im nächsten Qualifikationsspiel gesperrt fehlen.
Kai Havertz
Deutschland
Nordmazedonien Deutschland
54
22:00
Müller scheitert mit einem Freistoß aus 25 Metern linker Position zunächst an der Mauer. Über Umwege kommt der Ball nochmal zu Gnabry, der rechts in der Box wuchtig abschließt, jedoch von Alioski geblockt wird.
Kroatien Slowakei
56
22:00
Jetzt kommt es endlich zur ersten Torchance der Kroaten in Durchgang zwei. Josip Stanišić ist über rechts durch und flankt auf den freien Andrej Kramarić, der per Halb-Volley aus elf Metern sofort abzieht, die Kugel aber gut zwei Meter über die Querlatte hinweg jagt. Abstoß Slowakei.
Kroatien Slowakei
54
21:59
Wahnsinn! Beinahe erhöhen die Slowaken, die zumindest im zweiten Durchgang bislang alles im Griff haben, auf 3:1. Lukáš Haraslín ist abermals über links durch. Dominik Livaković kommt nach außen gesprintet, verschätzt sich aber. Haraslín kann aus extrem spitzem Winkel abschließen, spielt die Kugel aber parallel der Torlinie entlang. Das Leder rauscht am zweiten Pfosten vorbei, wo kein Mitspieler steht, der hier problemlos hätte einschieben können. Glück für die Kockasti, deren Keeper heute erneut keine gute Figur macht.
Niederlande Gibraltar
53
21:59
Eine Randinformation zu Steven Berghuis: der Ex-Kapitän von Feyenoord Rotterdam wird von den Fans immer wieder ausgepfiffen, sie haben ihm den Wechsel zum Konkurrenten teilweise noch nicht wirklich verziehen.
Nordmazedonien Deutschland
51
21:57
Der Treffer wurde kurzzeitig noch aufgrund eines möglichen Müller-Handspiels im Vorfeld gecheckt. Letztlich hat der VAR aber nichts zu beanstanden.
Niederlande Gibraltar
51
21:57
Steven Berghuis hat die Doppelchance!. Erst kann Banda seinen Linksschuss aus 17 Metern halten, dann kommt das Leder über Umwege erneut zum Ajax-Profi. Die anschließende Direktabnahme aus zwölf Metern geht aber weit am rechten Pfosten vorbei.
Nordmazedonien Deutschland
50
21:55
Tooor für Deutschland, 0:1 durch Kai Havertz
Die Führung für die deutsche Mannschaft! Gnabry leitet den Angriff mit einem überragenden Pass durch die Schnittstelle auf den durchstartenden Müller ein. Der Münchner läuft auf Dimitrievski zu, hat den Kopf aber oben und legt nach links zum mitgelaufenen Havertz quer. Der Spieler des FC Chelsea hat wenig Mühe aus 12 Metern zu seinem sechsten Länderspieltor einzuschieben. Die verdiente Führung!
Kai Havertz
Deutschland
Nordmazedonien Deutschland
48
21:55
Unterdessen hat es in Skopje wieder angefangen zu regnen. Es wird ungemütlicher auf dem Rasen.
Kroatien Slowakei
51
21:54
Haraslín hilft hinten aus und klärt gegen Kramarić per Grätsche zur Ecke. Ein Fall für Modrić, der das Leder kurz ausführt. Ohne Mühe können die Sokoli klären.
Kroatien Slowakei
49
21:53
Und nach dem Freistoß der Sokoli entbrennt erneut Gefahr im Strafraum des Vizeweltmeisters, der hinten gerade fahrlässig weit offen ist. Hancko schickt Haraslín mit dem ruhenden Ball über links zur Grundlinie vor und die scharfe Flanke kommt gefährlich zum zweiten Pfosten, wo Almási nur knapp verpasst. Die Kockasti müssen aufpassen.
Niederlande Gibraltar
48
21:52
Tooor für Niederlande, 4:0 durch Denzel Dumfries
Lange hat es nicht gedauert und es klingelt zum vierten Mal. Noa Lang wird links in der Box mit einem hohen Chip bedient und direkt mit dem ersten Kontakt klebt das Leder an seinem rechten Fuß. Ohne Schwierigkeiten zieht er am Verteidiger vorbei gen Grundlinie, bevor er die Kugel mit links selbst perfekt an den Fünfer chippt. Denzel Dumfries wittert seine Chance und kommt energisch in das Kopfballduell, das er für sich entscheiden und den Ball im linken Eck unterbringen kann.
Denzel Dumfries
Niederlande
Niederlande Gibraltar
47
21:52
Trainer Julio Ribas wechselt zur Pause zweimal. J. Chipolina und Bosio bleiben in der Kabine, für sie spielen Brito und Ronan.
Kroatien Slowakei
48
21:52
Die Sokoli überlassen den Kroaten weiterhin bereitwillig das Spielgerät, lauern aber auf weitere Gelegenheiten für Umschaltmomente. Lukáš Haraslín geht im richtigen Moment dazwischen, muss es aber nach Balleroberung alleine gegen drei Gegenspieler machen. Immerhin holt er einen Freistoß heraus.
Niederlande Gibraltar
46
21:51
Einwechslung bei Gibraltar: Kian Ronan
Kian Ronan
Gibraltar
Nordmazedonien Deutschland
46
21:51
Der zweite Durchgang läuft! Beide Trainer verzichten nach der Pause auf personelle Wechsel.
Niederlande Gibraltar
46
21:51
Auswechslung bei Gibraltar: Jamie Bosio
Jamie Bosio
Gibraltar
Niederlande Gibraltar
46
21:51
Einwechslung bei Gibraltar: Ethan Britto
Ethan Britto
Gibraltar
Nordmazedonien Deutschland
46
21:51
Anpfiff 2. Halbzeit
Niederlande Gibraltar
46
21:50
Auswechslung bei Gibraltar: Joseph Chipolina
Joseph Chipolina
Gibraltar
Niederlande Gibraltar
46
21:50
Es geht hinein in den zweiten Durchgang!
Niederlande Gibraltar
46
21:50
Anpfiff 2. Halbzeit
Kroatien Slowakei
46
21:50
Die zweiten 45 Minuten brechen an und Kroatien braucht zwei Tore, um die Partie zu drehen. Dass die Russen parallel in Slowenien führen, dürfte sich überdies in der Kabine herumgesprochen haben und den Druck erhöhen. Trainer Zlatko Dalić zieht deshalb seine erste Option und lässt den blassen Ivanušec in der Kabine. Vlašić übernimmt. Weiter geht's.
Kroatien Slowakei
46
21:49
Einwechslung bei Kroatien: Nikola Vlašić
Nikola Vlašić
Kroatien
Kroatien Slowakei
46
21:49
Auswechslung bei Kroatien: Luka Ivanušec
Luka Ivanušec
Kroatien
Kroatien Slowakei
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
Niederlande Gibraltar
45
21:43
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt die Niederlande am achten Spieltag der WM-Qualifikation gegen Gibraltar mit 3:0, wobei die Führung nach den ersten 45 Minuten auch sicherlich hätte hoher ausfallen können. Von Beginn an umringte Oranje den gegnerischen Sechzehner und ließ bis auf vereinzelte Ausnahmen auch nicht locker. Alleine dem Keeper Bradley Banda kann die Ribas-Truppe dankbar sein, dass der Rückstand nicht höher ist. Der Debütant im Kasten Gibraltars konnte nicht nur den ersten Elfmeter Depays entschärfen, sondern parierte auch weitere Top-Chancen der dominanten Hausherren. Der Zehner aus Barcelona hat sicherlich schon schlechtere Halbzeiten gespielt: er steht nach 45 Minuten bei zwei Toren und einer Vorlage. Auch Klaassen setzt seinen Scorerlauf fort, er assistierte bei Memphis' erstem Treffer. Die einzige Frage, die sich für den zweiten Durchgang stellt, lautet: wie hoch gewinnen van Dijk und Co.?
Nordmazedonien Deutschland
45
21:38
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten geht es zwischen Nordmazedonien und Deutschland mit einem 0:0 in die Kabinen. Dabei ist die DFB-Elf die bessere Mannschaft und erspielte sich auch einige Einschussmöglichkeiten. Die beste Chance vergab Werner, der kurz vor dem Pausenpfiff am Pfosten scheiterte. Aufpassen muss die Flick-Elf aber bei den Kontern der sonst sehr tiefstehenden Nordmazedonier, die mit schnellen Gegenstößen durchaus gefährlich bleiben. Deutschland hat die Spielkontrolle, doch im letzten Drittel fehlt teilweise noch die letzte Präzision. Wir sind gespannt, wie es nach der Pause weitergehen wird. Bis gleich!
Kroatien Slowakei
45
21:37
Halbzeitfazit:
Mit einer schmeichelhaften 2:1-Führung geht eine brutal effiziente Slowakei bei Kroatien in die Pause. Die Sokoli nutzten einen Freistoß zur Führung aus dem Nichts, ehe die Kockasti nur fünf Minuten später über Andrej Kramarić zum Ausgleich kamen. Das 1:1 weckte den Vizeweltmeister aus dem anfänglichen Schlaf. Im Minutentakt kamen die Vatreni gefährlich vors slowakische Tor, bekamen die Kugel aber einfach nicht über die Linie. Als dann auch noch der so wichtige Hamšík verletzt runter musste, riskierten die Kroaten, die schon zur Pause die Führung erzwingen wollten, dann aber zu viel. Mit einem Konter stellten die Sokoli die Partie auf den Kopf, ehe Kramarić mit der letzten Aktion der kurzweiligen 45 Minuten noch den Pfosten traf.
Niederlande Gibraltar
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
Kroatien Slowakei
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
Kroatien Slowakei
45
21:34
Pfosten für Kroatien! Um ein Haar antworten die Vatreni erneut postwendend, aber mit dem letzten Angriff der ersten Hälfte muss Andrej Kramarić unter Bedrängnis rechts im Strafraum aus schwierigem Winkel aufs Torwarteck abschließen, wo die Kugel nur an den Pfosten klatscht. Glück für die Slowakei.
Nordmazedonien Deutschland
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
Nordmazedonien Deutschland
45
21:33
Die beste Chance des Spiels! Havertz legt von der linken Seite zurück in die Box zu Müller, der den Ball für Werner überlässt. Der Schuss des Stürmers aus sieben Metern halblinker Position klatscht an den linken Pfosten! Der anschließende Nachschuss von Müller wird geblockt. Pech für Deutschland!
Niederlande Gibraltar
45
21:33
Tooor für Niederlande, 3:0 durch Memphis Depay
Diesmal bleibt Memphis Sieger! Banda ist wieder in der von sich aus gesehen rechten Ecke, der volltätowierte Holländer ballert das Leder aber humorlos in die Mitte. Hut ab, dass er sich auch den zweiten genommen hat, nach seinem Fehlversuch beim ersten Strafstoß.
Memphis Depay
Niederlande
Kroatien Slowakei
45
21:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Niederlande Gibraltar
45
21:33
Gelbe Karte für Julian Valarino (Gibraltar)
Zum wiederholten Mal die Verwarnung für das Handspiel, das zum Elfer führte.
Julian Valarino
Gibraltar
Niederlande Gibraltar
45
21:33
Elfmeter für die Niederlande! Berghuis flankte zuvor vom rechten Sechzehnereck mit links in die Mitte und traf Valarino am ausgestreckten rechten Ellenbogen. Auch dieser Strafstoß ist berechtigt.
Niederlande Gibraltar
45
21:32
Der VAR hat sich erneut wegen eines möglichen Handspiels bei Meshkov gemeldet, der nach eineinhalb Minuten nun zum Bildschirm läuft, um sich die Szene selbst anzuschauen.
Nordmazedonien Deutschland
45
21:31
Aufgrund der längeren Behandlungspause für Ademi gibt es im ersten Durchgang gleich vier Minuten obendrauf.
Kroatien Slowakei
45
21:31
Tooor für Slowakei, 1:2 durch Lukáš Haraslín
Das gibt es doch nicht! Kroatien macht in allen Belangen das Spiel, aber die Slowakei geht mit 2:1 in Führung. Alle Spieler der Kockasti sind in den Angriff eingebunden und die Sokoli kontern den Vizeweltmeister eiskalt aus. Ladislav Almási marschiert mit der Kugel rechts in Richtung Grundlinie und hat dann das Auge für den auf dem linken Flügel völlig freien Lukáš Haraslín, den er mit einem nicht allzu platzierten Pass sogar findet. Haraslín muss es alleine machen und zieht mit rechts einfach nur hart und flach aufs kurze Eck ab, das Livaković nicht wirklich gut verteidigt. Die Fußabwehr des kroatischen Keepers kommt zu spät.
Lukáš Haraslín
Slowakei
Nordmazedonien Deutschland
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Kroatien Slowakei
44
21:31
Die Kroaten erhöhen gegen die Slowakei noch einmal den Druck und pressen aggressiv. Prompt lässt sich Ľubomír Šatka zu einem Fehlpass zwingen, der aber folgenlos bleibt, weil die Kockasti den Abschluss aus der Distanz vermeiden und letztlich einen Pass zu viel spielen, bei dem Peter Pekarík dann klären kann.
Niederlande Gibraltar
45
21:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Niederlande Gibraltar
43
21:30
Auch bei der anschließenden Ecke muss der Keeper zur Rettung schreiten. Diesmal ist es Stefan de Vrij, der am kurzen Pfosten den Kopfball auf das kurze Eck drückt. In Sekundenschnelle reißt Banda aber die Arme hoch und pariert auch diesen Versuch.
Niederlande Gibraltar
42
21:29
Wieder ist Banda zur Stelle! Ausgehend von, ja von wem wohl, Memphis Depay entsteht die nächste richtig gute Chance. Das flache Zuspiel nach vorne in die Box verlängert dort Berghuis wunderschön mit einem Hackentrick nach rechts vorne zu Wijnaldum, der plötzlich zehn Meter vor dem Tor komplett alleine steht. Er schließt mit rechts flach auf das rechte Eck ab, hat die Rechnung aber ohne den Teufelskerl Bradley Banda gemacht, der sehr schnell zu Boden geht und auch diesen Schuss parieren kann.
Nordmazedonien Deutschland
44
21:29
Kurz vor der Pause treibt Raum über den linken Flügel nochmal an und spielt scharf an den kurzen Pfosten. Werner hält den Fuß rein, stellt Dimitrievski damit aber vor keine großen Probleme. Der Keeper nimmt den Ball locker auf.
Kroatien Slowakei
41
21:28
Die Slowakei bezahlt den Eckball sehr teuer. Marek Hamšík knickt nach dem scharfen Ball auf Milan Škriniar mit dem Standbein weg. Er versucht zwar, die Zähne zusammen zu beißen, signalisiert aber sehr schnell, dass es nicht weitergeht. Der Kapitän muss runter. Matúš Bero übernimmt.
Kroatien Slowakei
41
21:27
Einwechslung bei Slowakei: Matúš Bero
Matúš Bero
Slowakei
Kroatien Slowakei
41
21:26
Auswechslung bei Slowakei: Marek Hamšík
Marek Hamšík
Slowakei
Nordmazedonien Deutschland
41
21:26
Gnabry setzt rechts auf Höhe der Mittellinie zum Dribbling an und setzt sich bis zur Strafraumgrenze durch. Sein anschließender Schuss aus halbrechter Position geht aber weit links vorbei. Den Ball hat er schlicht nicht voll getroffen.
Niederlande Gibraltar
41
21:26
In den letzten Minuten enden die Angriffe der Heimmannschaft meist mit einer Abseitsposition. Wenn die Gibraltarische Auswahl das mit Absicht macht, funktioniert es gar nicht schlecht.
Kroatien Slowakei
39
21:25
Nach Entlastungsangriff kommen die Slowaken zu einer Ecke, bei der Hamšík am zweiten Pfosten Škriniar findet. Der erwischt den Ball allerdings nicht optimal und produziert mit der Unterseite der Stirn nur einen Aufsetzer, der klar am kroatischen Tor vorbei im Aus landet. Abstoß.
Nordmazedonien Deutschland
39
21:25
Bei Deutschland geht offensiv viel über die linke Seite und den aktiven Raum. Sein Pendant Klostermann auf der rechten Bahn agiert im Angriffsspiel deutlich zurückhaltender.
Kroatien Slowakei
38
21:24
Erneut ist Rodák gefragt, der nun einen Brozović-Abschluss aus 20 Metern sicher entschärft. Der Rückhalt der Slowakei hat in dieser Phase des Spiels mit die meisten Ballkontakte seiner Mannschaft, die offensiv vollständig abgemeldet ist und kaum noch in der gegnerischen Hälfte vorstellig wird.
Niederlande Gibraltar
38
21:24
In einigen Momenten schieben die Gäste tatsächlich gar nicht schlecht hinten raus und verlagern das Spiel für winzige Momente in die gegnerische Hälfte. In der Regel dauert es aber nicht lange und der elfte der FIFA-Weltrangliste hat die Kugel wieder.
Kroatien Slowakei
37
21:23
Seit dem Ausgleich der Vatreni findet in Osijek Einbahnstraßenfußball statt. Die Slowakei steht unter erheblichem Druck und kann sich kaum noch befreien.
Nordmazedonien Deutschland
37
21:22
Erste ernsthafte Ermahnung durch Makkelie. Raum kommt mit seiner Grätsche gegen Kostadinov zu spät und bekommt ein paar eindringliche Worte vom Schiedsrichter mitgeteilt.
Niederlande Gibraltar
36
21:21
Walker tritt den Standard aus 25 Metern und halbrechter Position selbst, kann die Kugel mit seinem Schlenzer mit links aber nicht über die Mauer bringen.
Kroatien Slowakei
34
21:21
Was für ein Schuss! Andrej Kramarić packt in diesen Abschluss aus 28 Metern das gesammelte Selbstvertrauen aus dem Ausgleichstreffer und setzt das Leder nur haarscharf am linken Winkel vorbei. Hier fehlt nicht viel und der hohe und scharfe Schuss senkt sich in Tor-des-Monats-Manier in den Knick. Die Führung der Kroaten wäre inzwischen jedenfalls hochverdient.
Niederlande Gibraltar
35
21:21
Freistoß für Gibraltar! Liam Walker setzt nach einem langen Ball gut nach und holt sich den berühmten zweiten. Klaassen kommt nicht rechtzeitig und bringt ihn mit einem leichten Kontakt zu Fall.
Nordmazedonien Deutschland
35
21:21
Starker Chip-Ball von Kimmich rechts in die Box zum einlaufenden Gnabry, der per Kopf querlegen möchte. Erneut fehlt aber die letzte Präzision beim Zuspiel und Dimitrievski schnappt sich den Ball.
Niederlande Gibraltar
34
21:20
Die Belagerung geht weiter und nun hat auch Stefan de Vrij seinen Offensivdrang entdeckt. Es geht ein Raunen durch das Stadion, als der Innenverteidiger zweimal hintereinander einen Gegner aussteigen lässt.
Kroatien Slowakei
32
21:18
Die Kockasti drücken jetzt und trauen sich deutlich mehr zu. Jetzt ist es Borna Barišić, der links in Richtung Strafraum drängt, sich einfach mal ein Herz fasst und aus 20 Metern scharf abzieht. Marek Rodák muss sich strecken, um das pfeilschnelle Geschoss wegzufausten.
Nordmazedonien Deutschland
32
21:18
Bei einer ausgezeichneten Konterchance laufen Gnabry und Werner auf einen Abwehrspieler zu, doch dem Münchner verspringt die Kugel aufgrund eines technischen Fehlers. So kommt Werner am Ende nur aus 16 Metern unter Bedrängnis zum Abschluss und setzt den Ball genau in die Arme von Dimitrievski.
Kroatien Slowakei
30
21:17
Beinahe klingelt es erneut und beinahe netzt der nächste Bundesliga-Legionär. Nach starker Flanke von rechts landet die Kugel bei Josip Stanišić, der aus zehn Metern sofort den flachen Abschluss aufs kurze Eck sucht. Marek Rodák ist allerdings rechtzeitig am Boden und kann den Einschlag mit einem starken Reflex verhindern.
Niederlande Gibraltar
31
21:16
Gibraltar kann von Glück sprechen, dass sie erst zwei Dinger kassiert haben. Der Rückstand könnte schon deutlich höher ausfallen.
Nordmazedonien Deutschland
30
21:16
Gute Flanke vom links aufgerückten Raum, der Gnabry zentral am Fünfer findet. Der Münchner grätscht in die Hereingabe, lenkt den Ball aber einen Meter rechts vorbei.
Niederlande Gibraltar
29
21:15
Der muss sitzen... Wieder wird Klaassen von Lang links in der Box kurz vor der Grundlinie in Szene gesetzt und hat erneut das Auge für den Mitspieler. Er legt zurück zum Elfmeterpunkt zu Wijnaldum, der den Ball erst gut nach rechts mitnimmt, dann aber etwas zu lange braucht und doch noch geblockt wird.
Nordmazedonien Deutschland
29
21:15
Ademi hatte es nochmal probiert, muss nun aber doch ausgewechselt werden und humpelt vom Feld. Spirovski ersetzt ihn im zentralen Mittelfeld.
Nordmazedonien Deutschland
29
21:14
Einwechslung bei Nordmazedonien: Stefan Spirovski
Stefan Spirovski
Nordmazedonien
Kroatien Slowakei
28
21:14
Nach einem verunglückten Modrić-Freistoß aus dem linken Halbfeld droht der nächste Konter der Slowakei auszurollen, aber Hamšík nimmt die Kugel zu unsauber mit, sodass erneut die Kroaten zum Angriff kommen. Nach Steckpass auf Kramarić klärt Haraslín mit einer riskante Grätsche von hinten in buchstäblich letzter Sekunde zur Ecke, die dann nichts weiter einbringt.
Nordmazedonien Deutschland
29
21:14
Auswechslung bei Nordmazedonien: Arijan Ademi
Arijan Ademi
Nordmazedonien
Niederlande Gibraltar
28
21:13
Mit der Vorlage sammelt Davy Klaassen nun den achten Scorerpunkt in dieser Qualifikation.
Niederlande Gibraltar
27
21:13
Virgil van Dijk hat sich mittlerweile selbst zum Neuner, respektive Zehner umfunktioniert. Der Verteidiger hat richtig Bock, Tore zu schießen.
Nordmazedonien Deutschland
27
21:12
Nun muss auch Neuer erstmals eingreifen. Im direkten Gegenzug probiert es Elmas vom rechten Strafraumeck. Doch Deutschlands Kapitän ist schnell im bedrohten rechten Eck und schnappt sich die Kugel.
Nordmazedonien Deutschland
26
21:11
Nach der anschließenden Ecke von Kimmich von links landet der Ball am linken Fünfmetereck bei Werner, der aus spitzem Winkel Dimitrievski tunneln will. Der Keeper der Gastgeber bekommt die Beine aber rechtzeitig zu und kann parieren.
Niederlande Gibraltar
25
21:11
Wout Weghorst hatte schon den Weg zur Bank gemacht, bei Memphis Depay geht es aber weiter.
Nordmazedonien Deutschland
25
21:10
Zuerst gibt es aber den Freistoß. Raum scheitert zunächst in der Mauer, doch der Rebound landet bei Gnabry, der aus 20 Metern sofort abzieht. Dimitrievski lenkt den Versuch sicher zur Seite weg.
Niederlande Gibraltar
24
21:10
Wenige Minuten danach geht Depay in der Box zu Boden und muss kurz behandelt werden. Bosio war ihm von hinten etwas in die Beine gelaufen.
Kroatien Slowakei
25
21:10
Tooor für Kroatien, 1:1 durch Andrej Kramarić
Die Kockasti sind zurück im Spiel und gleichen auf 1:1 aus. Ausgangslage ist eine Ecke von links, die Luka Modrić mit einem abgeblockten Distanzschuss herausholt. Der Spielmacher ist es auch, der die Ecke an den kurzen Pfosten zieht, wo Peter Pekarík das Leder mit dem Hinterkopf unfreiwillig direkt auf den freien Andrej Kramarić verlängert. Der Hoffenheimer reagiert gedankenschnell und drückt die Kugel per Kopf aus kürzester Distanz über die Linie.
Andrej Kramarić
Kroatien
Kroatien Slowakei
23
21:10
Mit dem Tor im Rücken verteidigt es sich für die bislang auffällig tief stehenden Sokoli natürlich noch leichter. Die Kockasti haben zwar den Ballbesitz auf ihrer Seite, finden aber noch keine Lücke.
Nordmazedonien Deutschland
23
21:08
Ademi ist bei dem Foul unglücklich weggeknickt und muss behandelt werden. Nordmazedonien scheint wechseln zu müssen.
Nordmazedonien Deutschland
22
21:08
Ademi bringt Havertz kurz vor der Strafraumgrenze zu Fall. Das ist eine exzellente Freistoßchance für die DFB-Elf aus 17 Metern halbrechter Position.
Niederlande Gibraltar
21
21:06
Tooor für Niederlande, 2:0 durch Memphis Depay
Mit einem Elfmeter hat es nicht geklappt, dann muss er ihn eben so reinschieben, wobei Depay den eigentlich gar nicht nicht machen konnte. Lang wird auf der linken Außenbahn bedient und zieht von dort nach innen. In der Mitte sieht er links im Strafraum Klaassen starten und steckt die Kugel ihm perfekt durch. Wenige Meter vor dem Tor legt der Ex-Werder-Spieler nach rechts, wo Depay nur noch seinen rechten Fuß hinhalten muss.
Memphis Depay
Niederlande
Nordmazedonien Deutschland
20
21:06
Die ersten 20 Minuten sind rum und die deutsche Elf ist gut im Spiel, agiert sehr druckvoll. Aufpassen müssen die Gäste aber bei den immer wieder gefährlichen Umschaltaktionen der Nordmazedonier.
Kroatien Slowakei
20
21:06
Tooor für Slowakei, 0:1 durch Ivan Schranz
Mit dem fälligen Freistoß nach dem Perišić-Foul gehen die Gäste mit 1:0 in Führung. Marek Hamšík schnappt sich die Kugel und zieht den Freistoß aus dem rechten Halbfeld extrem scharf in Richtung zweiter Pfosten, wo Ivan Schranz sich mit einem perfekten Lauf von seinem Bewacher abschüttelt und aus fünf Metern völlig frei zum Kopfball kommt. Ohne Probleme versenkt er das Leder oben links im Kasten der Kockasti. Die minimale WM-Hoffnung der Slowaken lebt damit wieder.
Ivan Schranz
Slowakei
Kroatien Slowakei
19
21:05
Nach einer weiteren Barišić-Flanke von links, die keinen Abnehmer findet, rollt der Konter der Slowaken aus. Am Ende muss Perišić kurz vor dem eigenen Sechzehner gegen Schranz das Foul ziehen. Der Inter-Spieler hat Glück, dass er nicht die erste Gelbe Karte der Partie sieht.
Niederlande Gibraltar
19
21:04
Elfmeter verschossen von Memphis Depay, Niederlande
In seinem ersten Länderspiel bleibt doch tatsächlich Bradley Banda Sieger im direkten Duell mit Barca-Profi Memphis Depay. Der sucht sich das linke Eck aus, sein Rechtsschuss ist aber nicht sehr platziert und kommt halbhoch aber dennoch stramm auf den Kasten. Der Keeper hat die Ecke gerochen und faustet die Kugel aus der Gefahrenzone.
Memphis Depay
Niederlande
Niederlande Gibraltar
18
21:04
Gelbe Karte für Graeme Torilla (Gibraltar)
Für das Handspiel sieht Torilla die Gelbe Karte.
Graeme Torrilla
Gibraltar
Niederlande Gibraltar
18
21:03
Elfmeter für die Niederlande! Die Bilder bestätigen den ersten Eindruck: einen Kopfball von de Vrij blockt Torrilla mit der Hand ab.
Niederlande Gibraltar
18
21:03
Jetzt ist der Schiedsrichter aber beim Bildschirm am Seitenrand und prüft einen möglichen Handelfmeter.
Nordmazedonien Deutschland
17
21:03
Gefährlich! Gnabry taucht plötzlich auf der linken Seite auf und flankt in die Mitte. Von Ristovski noch abgefälscht senkt sich die Kugel scharf in Richtung Tor. Dimitrievski geht auf Nummer sicher und wischt den Ball über die Latte.
Kroatien Slowakei
16
21:03
Starker Angriff der Sokoli: Lukáš Haraslín tankt sich über links nach vorne und legt dann für den völlig freien Marek Hamšík ab, der 14 Meter vor dem Tor alle Zeit der Welt hätte, den Ball in Ruhe anzunehmen und dann überlegt abzuschließen. Stattdessen zieht er aber zu überhastet und zu ungenau ab und verfehlt das kroatische Tor deutlich. Dominik Livaković muss nicht eingreifen und bekommt den Abstoß zugesprochen.
Niederlande Gibraltar
17
21:03
Wieder zappelt die Kugel im Netz, Sekunden zuvor ertönte allerdings ein Abseitspfiff. Virgil van Dijk fungiert nach einem Tunnler im gegnerischen Sechzehner als Vorlagengeber, bevor Lang dessen Flanke einnickt.
Nordmazedonien Deutschland
16
21:02
Elmas zirkelt eine Ecke von der rechten Seite auf den Kopf von Velkovski, der aus acht Metern auf das kurze Eck köpft. Doch sein Versuch geht ein gutes Stück rechts vorbei.
Niederlande Gibraltar
15
21:01
Die nächste gute Chance, die einmal mehr von Depay initiiert wird, hat Noa Lang. Er bricht halblinks in der Box durch und kann sich wohl nicht so recht zwischen Torschuss und Abspiel entscheiden, sodass der Ball einen guten Meter neben dem rechten Pfosten ins Toraus geht.
Kroatien Slowakei
13
21:00
Wieder wirbeln die Gastgeber über den linken Flügel nach vorne. Modrić passt auf Perišić, der per Kopf für Pašalić ablegt. Abermals hinterläuft Barišić im rechten Moment und kann von der Grundlinie aus unbedrängt ins Zentrum flanken. Am zweiten Pfosten steht allerdings der erfahrene Škriniar, der per Kopf vor Kramarić klärt. Die Slowakei steht weiterhin sicher.
Niederlande Gibraltar
14
21:00
Der agile Memphis Depay flankt jetzt einmal von rechts in die Mitte und findet auf Höhe des zweiten Pfostens in einer Entfernung von 13 Metern wieder van Dijk. Der Verteidiger nimmt das Leder gut mit der Brust runter, braucht für seinen Abschluss dann aber etwas zu lang und kann geblockt werden.
Nordmazedonien Deutschland
14
21:00
Jetzt geht es bei Deutschland mal über die rechte Seite und Gnabry, der aus dem Halbfeld auf den Elfmeterpunkt flankt. Werner ist dort kurz vor Velkovski am Ball, der den Schuss aber noch abblocken kann. Gute verteidigt vom Defensivmann.
Nordmazedonien Deutschland
12
20:58
Nach frühem Ballgewinn von Werner schaltet Kimmich schnell um und legt die Kugel links raus zu Havertz, der den Ball noch von der Grundlinie auf den ersten Pfosten hebt. Dort setzt Müller zum Kopfball an, bekommt das Leder aber nicht mehr wirklich gedrückt. Dimitrievski muss nicht eingreifen.
Niederlande Gibraltar
13
20:58
Den nächsten Eckstoß von links bringt Depay diesmal weit ins Zentrum, diesmal ist aber Banda zur Stelle und faustet die Kugel aus dem Gefahrenbereich.
Kroatien Slowakei
11
20:57
Über Kucka und Pekarík rollt jetzt der erste Angriff der Sokoli. Letzterer kann an der Grundlinie allerdings nur noch eine Ecke herausholen, die Hamšík gefährlich in die Mitte bringt. Die Kroaten bekommen die Kugel nicht so richtig weg, aber aus 18 Metern jagt Hancko das Leder dann deutlich links am Tor der Kockasti vorbei. Abstoß Kroatien.
Niederlande Gibraltar
11
20:57
Lange haben die Schwarzhemden die Null also nicht halten können. Bereits im direkten Anschluss an den Treffer drücken die Hausherren auf das zweite.
Nordmazedonien Deutschland
9
20:55
Konterchance für die Gastgeber. Elmas ist gegen die aufgerückte deutsche Hintermannschaft über die rechte Seite durchgebrochen. Seine Flanke auf den zweiten Pfosten in Richtung Churlinov ist aber zu unpräzise. So entsteht keine Gefahr.
Kroatien Slowakei
8
20:54
Die Vatreni lassen den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, kommen aber gegen gut postierte Slowaken bei den sehr widrigen Wetterbedingungen und dem extrem nassen Platz kaum durch. Die Gäste konzentrieren sich vollständig aufs Verteidigen und lauern auf Kontergelegenheiten, die sich bislang allerdings noch nicht bieten.
Niederlande Gibraltar
9
20:54
Tooor für Niederlande, 1:0 durch Virgil van Dijk
Und dann klingelt es auch zum ersten Mal. Memphis Depay bringt den nächsten Eckstoß von der linken Seite mit rechts. Kapitän Virgil van Dijk läuft sich aus dem Zentrum heraus am kurzen Pfosten ohne Schwierigkeiten frei und nickt dann aus vier Metern ganz cool im kurzen Eck ein.
Virgil van Dijk
Niederlande
Niederlande Gibraltar
7
20:53
Banda spielt bereits jetzt auf Zeit und hält die Kugel vor einem Abschlag sehr lange. Es setzen schon die ersten Pfiffe der Fans ein, dann spielt er den Ball erst nach vorne.
Nordmazedonien Deutschland
7
20:53
Makkelie lässt in den Anfangsminuten viel laufen. Ristovski geht nach einer Grätsche von Kimmich zu Boden und wurde auch am Fuß getroffen, aber der Schiedsrichter entscheidet auf Weiterspielen.
Niederlande Gibraltar
6
20:52
Die Niederlande baut hinten auf und wird dabei nur von einem einzigen Spieler, Reece Styche, alibimäßig angelaufen. Alle anderen Akteure sind in der eigenen Hälfte. Nach den ersten beiden Pässen sieht der Stürmer ein, dass dieses Pressing mal überhaupt keinen Sinn ergibt und zieht sich ebenfalls zurück.
Kroatien Slowakei
5
20:51
Milan Škriniar klärt die nächste Flanke der Kockasti zur Ecke, die Luka Modrić kurz ausführt. Die Slowaken stellen den Sechzehner aber geschickt zu, sodass der Vizeweltmeister zu keinem Abschluss kommt.
Niederlande Gibraltar
5
20:51
Wie zu erwarten war nistet sich Oranje ganz tief in der gegnerischen Hälfte ein.
Niederlande Gibraltar
4
20:50
Was für ein Dribbling! Memphis Depay kommt halblinks im Sechzehner an die Kugel und lässt Roy Chipolina mit einem Elastico á la Ronaldinho stehen. Auch am nächsten zieht der Barca-Star vorbei und dabei nach rechts innen. Sein Abschluss aus sieben Metern wird im Anschluss geblockt.
Nordmazedonien Deutschland
4
20:50
Kleine Unsicherheit bei Kehrer, der einen einfachen Querpass zu Raum in das Seitenaus setzt. In der Folge steht Nikolov aber im Abseits und die DFB-Elf ist wieder in Ballbesitz.
Kroatien Slowakei
4
20:50
Modrić schickt Perišić über links, der von Barišić hinterlaufen wird. Der Steckpass zur Grundlinie kommt und die Hausherren bringen die erste Flanke gefährlich in den Sechzehner, wo Šatka aber aufpasst und per Kopf klärt.
Niederlande Gibraltar
3
20:48
Diese landet aber in den Händen von Bradley Banda.
Nordmazedonien Deutschland
2
20:48
Deutschland startet gut in die Partie und hat sofort die große Chance! Goretzka verlagert das Spiel auf die linke Seite zu Havertz, der gefühlvoll an den zweiten Pfosten flankt. Dort steht Kimmich fünf Meter vor dem Tor recht frei und köpft auf die kurze Ecke, doch Dimitrievski ist noch rechtzeitig zur Stelle und faustet die Kugel vor der Linie raus.
Niederlande Gibraltar
3
20:48
Der nächste Angriff rollt über Steven Berghuis und die rechte Seite. Der Profi von Ajax holt die erste Ecke der Partie heraus.
Niederlande Gibraltar
1
20:47
Bereits nach zehn Sekunden fliegt direkt die erste Flanke von der linken Seite, geschlagen von Memphis Depay, in die Box. Die Holländer bleiben auch direkt vorne drauf, die erste Angriffswelle übersteht Gibraltar aber.
Nordmazedonien Deutschland
1
20:46
Der Ball rollt! Deutschland hat in weißen Trikots angestoßen, Nordmazedonien ist ganz in Rot gekleidet.
Niederlande Gibraltar
1
20:46
Die Niederlande spielt wie gewohnt in ganz oranger Montur. Die Gäste treten in schwarzen Trikots auf.
Kroatien Slowakei
1
20:46
Der Ball rollt in Osijek, wo es Bindfäden regnet. Die Hausherren tragen ihre gewohnten rot-weiß-karierten Trikots über weißen Hosen. Die Gäate aus der Slowakei treten in Dunkelblau und Schwarz an. Los geht's.
Niederlande Gibraltar
1
20:45
Der Ball rollt in der "Badewanne" von Rotterdam! Der Unparteiische Meshkov pfeift zum Anstoß.
Niederlande Gibraltar
1
20:45
Spielbeginn
Kroatien Slowakei
1
20:45
Spielbeginn
Nordmazedonien Deutschland
1
20:45
Spielbeginn
Nordmazedonien Deutschland
20:40
Angeführt vom Schiedsrichtergespann um den Niederländer Danny Makkelie betreten beide Mannschaften das Feld. Gleich geht es los.
Nordmazedonien Deutschland
20:34
Nordmazedoniens Trainer Milevski nimmt nach dem 4:0 gegen Liechtenstein vier Wechsel in der Startelf vor. Musliu, Nikolov, Kostadinov sowie Jahović sind anstelle von Ristevski, Spirovski, Trajkovski und Ristovski neu mit dabei. So darf auch der Schalker Churlinov erneut auf dem rechten Flügel starten.
Niederlande Gibraltar
20:31
Auch wenn das nicht die spannendste Fußballgeschichte sein wird an diesem Abend, darf man sich trotzdem zumindest auf viele Tore freuen!
Niederlande Gibraltar
20:30
Geht man einmal davon aus, dass die Niederlande die Qualifikation überstehen wird, darf man wirklich auf diese Nationalmannschaft gespannt sein. Arnaut Danjuma vom FC Villareal, Luuk de Jong vom FC Barcelona, Matthijs de Ligt, Youngster Ryan Gravenberch, Donyell Malen und Wout Weghorst. Das ist nur eine kleine Auswahl an Spielern, die heute auf der Bank sitzen. Gelingt es dem erfahrenen Chefcoach aus diesem geballten Talent einen Geheimfavoriten zu formen?
Nordmazedonien Deutschland
20:20
Unter dem neuen Trainer Blagoja Milevski pflegt Nordmazedonien einen offensiveren und mutigeren Spielstil. Der Coach übernahm nach der EM von Igor Angelovski. Mit dem 4:0 gegen Liechtenstein fuhr der Trainer nun auch den ersten Sieg seiner Amtszeit ein und geht auch gegen Deutschland optimistisch ins Spiel: „Nicht jeder Favorit auf dem Papier gewinnt jedes Match.“ Zudem sind die Nordmazedonier noch im Rennen um den zweiten Platz in der Gruppe J, der zur Teilnahme an den Play-Offs berechtigen würde. Aktuell rangiert man mit 12 Zählern wie Armenien auf dem zweiten Rang.
Kroatien Slowakei
20:20
Beide Nationen stehen sich heute Abend übrigens zum 17. Mal gegenüber. Die bisherige Bilanz spricht klar für die Vatreni, die elf der bisherigen 16 Länderspiele gegen die Slowakei gewinnen konnten (drei Remis, zwei Niederlagen). Auch im Hinspiel in Bratislava feierten die Kroaten einen 1:0-Auswärtssieg. Seit sieben Länderspielen konnten die Sokoli somit nicht mehr gegen den amtierenden Vizeweltmeister gewinnen.
Niederlande Gibraltar
20:20
Gibraltar unterlag im letzten Spiel Montenegro mit 0:3. Der uruguayische Trainer Julio Ribas wechselt im Vergleich dazu zweimal. Für Kyle Goldwin steht Debütant Bradley Banda zwischen den Pfosten und für Kian Ronan agiert Jamie Bosio im Mittelfeld. Die Aufstellungen können im Spielschema eingesehen werden.
Niederlande Gibraltar
20:16
Nach der verpassten WM-Teilnahme von 2018 nimmt der Vizemeister von 2010 die anstehende Weltmeisterschaft sehr ernst, was an der heutigen Startformation zu erkennen ist. Nicht einmal Gibraltar möchte der Ex-Bayern-Coach unterschätzen und setzt auf viele seine Top-Stars, wobei dieser unfassbar breite Kader dies auch ohne Probleme zulässt. Im Vergleich zum Lettland-Spiel nimmt van Gaal zwei Veränderungen vor. Für Guus Til und Cody Gakpo sind heute Noa Lang und Georginio Wijnaldum von Beginn an dabei. Das heißt, auch Top-Scorer der Quali Klaassen (sieben Beteiligungen in sieben Spielen) steht gleich auf dem Rasen.
Kroatien Slowakei
20:13
Die Sokoli konnten nur eines ihrer letzten sechs Länderspiele gewinnen (ein Remis, vier Niederlagen). Am vergangenen Freitag gab es eine 0:1-Niederlage gegen Russland. Trainer Štefan Tarkovič sieht dennoch keinen allzu großen Handlungsbedarf und belässt es bei zwei Wechseln. Für Róbert Boženík (Bank) und Ondrej Duda (nicht im Kader) beginnen heute Abend Ladislav Almási und Patrik Hrošovský.
Niederlande Gibraltar
20:11
Für Oranje sieht alles nach einer erfolgreichen Qualifikation aus, sollte nichts außergewöhnliches mehr passieren. Nach sieben Spielen steht die van Gaal-Truppe mit 16 Punkten an erster Stelle der Tabelle und hat dabei zwei Zähler Vorsprung vor Norwegen auf Rang zwei. Im Hinspiel besiegte sie Gibraltar mit 7:0 und verlor lediglich das Auftaktspiel in der Türkei. Nach den klaren 4:0- und 6:1-Siegen gegen Montenegro und die Türkei taten sich die Holländer zuletzt allerdings gegen Lettland sehr schwer und kamen nicht über einen ganz knappen 1:0-Erfolg hinaus.
Nordmazedonien Deutschland
20:07
Allerdings waren die Nordmazedonier für Deutschland bisher der einzige Stolperstein in der laufenden Qualifikationsrunde. Ende März verlor man das Hinspiel noch unter dem Bundestrainer Löw in Duisburg überraschend mit 1:2. Doch DFB-Coach Flick will den Blick nicht zu sehr auf diese Niederlage richten: „Natürlich haben wir das Hinspiel analysiert, aber ich möchte gar nicht so sehr darüber reden, was wir besser machen müssen als im Hinspiel, sondern es geht darum, dass wir uns auf unsere Qualitäten besinnen.“
Niederlande Gibraltar
20:07
Die Ausgangsbedingungen dieser Partie sind eindeutig: für den 197. der FIFA-Weltrangliste wird im De Kuip in Rotterdam heute nichts zu holen sein, alles andere wäre ein Schock für die Fußballwelt. Mit null Punkten nach sieben Spielen und einem Torverhältnis von 3:28 fehlt den Mannen von der Iberischen Halbinsel aber nur noch ein Tor, um im zweiten Versuch die bessere WM-Qualifikation zu spielen. Die Gibraltar Football Association wurde nämlich erst 2016 zum Mitglied der FIFA.
Kroatien Slowakei
20:06
Die Slowakei gewann bislang erst zwei der sieben Qualifikationsspiele in der Gruppe H. Damit bekleiden die Sokoli lediglich den vierten Platz und haben bei noch neun zu vergebenden Punkten bereits sieben Zähler Rückstand auf Kroatien und Russland. Somit könnte der Nation, die bislang lediglich bei der WM 2010 in Südafrika mit von der Partie war, der WM-Zug am heutigen Abend in Kroatien davonfahren, wenn der Auswärtssieg ausbleibt.
Kroatien Slowakei
19:57
Am Freitag feierte die kroatische Auswahl einen 3:0-Auswärtssieg auf Zypern. Im Vergleich zu diesem Match nimmt Trainer Zlatko Dalić heute vier Veränderungen vor: Für den gesperrten Mateo Kovačić beginnt Mario Pašalić, während Domagoj Vida seinerseits nach abgesessener Sperre für Duje Ćaleta-Car (Bank) in die Startformation zurückkehrt. Außerdem erhalten Borna Barišić und Luka Ivanušec den Vorzug vor Borna Sosa und Nikola Vlašić (beide ebenfalls Bank).
Nordmazedonien Deutschland
19:56
Schauen wir gleich auf die Aufstellung des DFB. Bundestrainer Flick tauscht im Vergleich zum 2:1 gegen Rumänien am Freitag fünfmal. Der wiedergenesene Neuer ersetzt ter Stegen zwischen den Pfosten. Zudem ersetzen Raum (Startelfdebüt) und Klostermann Rüdiger sowie Hofmann in der Viererkette. Müller und Havertz verdrängen außerdem Reus und Sané auf die Bank.
Kroatien Slowakei
19:51
Die kroatische Auswahl führt die Gruppe H mit 16 von 21 möglichen Zählern punktgleich mit Russland wegen der besseren Tordifferenz (11:1) an. Damit steuert der amtierende Vizeweltmeister auf seine sechste WM-Teilnahme zu, darf allerdings im eigenen Land gegen die Slowakei nichts anbrennen lassen. Seit dem Aus im EM-Achtelfinale liest sich die Bilanz der Kockasti jedenfalls eindrucksvoll. Kroatien holte bei 7:0-Toren zehn von zwölf möglichen Punkten aus den letzten vier Qualifikationsspielen.
Nordmazedonien Deutschland
19:49
Unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick gelang der deutschen Nationalelf mit dem mühsamen 2:1 gegen Rumänien am Freitag der vierte Sieg im vierten Spiel. „Die Analyse des Rumänien-Spiels hat gezeigt, dass in unserem Spiel sehr, sehr viel davon dabei war, was wir uns vorstellen. Am Ende haben Kleinigkeiten im Detail gefehlt, aber wir hatten enorme Mentalität, viel Zug im Spiel“, zeigte sich der Bundestrainer mit dem Entwicklungsprozess zufrieden. Sollten die DFB-Kicker auch heute siegreich sein, wäre Flick ebenso wie sein Vorgänger Joachim Löw mit der bestmöglichen Ausbeute aus den ersten fünf Partien gestartet. Zudem könnte mit einem Sieg auch das Ticket zur WM-Endrunde in Katar vorzeitig gebucht werden. Sollte Armenien zeitgleich gegen Rumänien keine Punkte lassen, könnten sie punktemäßig mit Deutschland zwar noch gleichziehen, doch die Flick-Elf weist das deutlich bessere Torverhältnis auf (+18 zu -2). Bei einem Sieg und einem Punktverlust Armeniens ist der DFB-Elf das WM-Ticket sicher.
Kroatien Slowakei
19:45
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Stadion Gradski vrt in Osijek. Hier empfängt die kroatische Fußballnationalmannschaft heute Abend um 20:45 Uhr die Slowakei im Rahmen des achten Spieltags der Gruppe H der WM-Qualifikation 2022.
Niederlande Gibraltar
19:43
Herzlich willkommen zum achten Spieltag der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022! In der Gruppe G trifft der Tabellenführer, die Niederlande, auf Gibraltar, den Gruppenletzten. Die Begegnung wird um 20:45 angepfiffen.
Nordmazedonien Deutschland
19:38
Herzlich willkommen zum WM-Qualifikationsspiel in der Gruppe J zwischen Nordmazedonien und Deutschland! Anstoß in Skopje ist um 20:45 Uhr.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.