Liveticker

90. Min
18:02
Fazit:
Deutschland verpasst die vorzeitige WM-Quali und muss sich Serbien verdient mit 3:2 geschlagen geben. Die Serbinnen machten zum richtigen Zeitpunkt die Tore und nutzen die Patzer der Deutschen Hintermannschaft eiskalt aus. Deutschland blieb offensiv oft ideenlos und hatte gegen zweikampfstarke Gastgeber wenig entgegen zu setzen. Auch im Hinblick auf die nun anstehende EM wartet noch viel Arbeit auf Trainerin Voss-Tecklenburg.
90. Min
17:56
Spielende
90. Min
17:56
Einwechslung bei Serbien: Kristina Pantelić
Kristina Pantelić
Serbien
90. Min
17:56
Auswechslung bei Serbien: Allegra Poljak
Allegra Poljak
Serbien
90. Min
17:55
Einwechslung bei Serbien: Anđela Krstić
Anđela Krstić
Serbien
90. Min
17:55
Auswechslung bei Serbien: Milicia Mijatović
Milicia Mijatović
Serbien
90. Min
17:51
Tooor für Deutschland, 3:2 durch Tabea Waßmuth
Geht doch noch was? Eine Flanke von links klatscht auf die Latte und von dort zurück ins Feld, erst scheitert Huth an Kostić, doch im Durcheinander drückt dann Waßmuth den Ball aus fünf Metern über die Linie, noch drei Minuten.
Tabea Waßmuth
Deutschland
90. Min
17:51
Überraschenderweise gibt es stolze 5 Minuten oben drauf.
90. Min
17:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90. Min
17:49
Gelbe Karte für Dzsenifer Marozsán (Deutschland)
Offene Sohle von Marozsán, Gelb.
Dzsenifer Marozsán
Deutschland
88. Min
17:48
Serbien wird das Ding hier nach Hause bringen, Deutschland scheint geschlagen.
86. Min
17:46
Nach einem Freistoß und einer Ecke segeln mehrere hohe Bälle in den Strafraum der Serbinnen, doch die Deutschen kommen nicht zum Abschluss.
85. Min
17:44
Gelbe Karte für Milicia Mijatović (Serbien)
Mijatović sieht nach einem rustikalen Täckling Gelb.
Milicia Mijatović
Serbien
84. Min
17:44
Der Ball ist zwar im Tor, doch der Treffer von Waßmuth zählt wegen Abseits zurecht nicht.
81. Min
17:41
Das Spiel spielt sich aktuell zwischen den Toren ab, Deutschland kommt nicht durch.
80. Min
17:40
Nur noch zehn Minuten, Serbien steuert auf eine echt Sensation zu. Man muss aber auch ganz klar sagen, ein Sieg wäre auch verdient!
76. Min
17:37
Jovana Damnjanović hat den Platz verlassen, sollte es beim Sieg der Serbinnen bleiben hat sie einen enormen Anteil daran.
76. Min
17:36
Einwechslung bei Serbien: Vesna Milivojevic
Vesna Milivojević
Serbien
76. Min
17:36
Auswechslung bei Serbien: Sara Pavlović
Sara Pavlović
Serbien
76. Min
17:35
Einwechslung bei Serbien: Živana Stupar
Živana Stupar
Serbien
76. Min
17:35
Auswechslung bei Serbien: Jovana Damnjanović
Jovana Damnjanović
Serbien
75. Min
17:35
Einwechslung bei Deutschland: Nicole Anyomi
Nicole Anyomi
Deutschland
75. Min
17:35
Auswechslung bei Deutschland: Sophia Kleinherne
Sophia Kleinherne
Deutschland
74. Min
17:34
Huths Flanke von rechts findet zum wiederholten Male keinen Abnehmer.
70. Min
17:32
Bitterer Nakenschlag für die DFB-Frauen, die gerade so am Drücker waren.
69. Min
17:29
Tooor für Serbien, 3:1 durch Jovana Damnjanović
Aus dem Nichts stellt Serbien den alten Abstand wieder her! Pavlović hebt den Ball gefühlvoll in den Lauf von Damnjanović, die sich im Strafraum gegen Feldkamp dursetzt und unten links ins Tor zum 3:1 trifft.
Jovana Damnjanović
Serbien
66. Min
17:26
Bei den Serbinnen scheinen so langsam aber sicher auch die Kräfte etwas zu schwinden, Deutschland erhöht den Druck.
63. Min
17:23
Deutschland scheint jetzt aufgewacht, Huths Fernschuss ist allerdings kein Problem für Kostić.
60. Min
17:20
Tooor für Deutschland, 2:1 durch Lea Schüller
Der Anschlusstreffer! Marozsáns Flanke von rechts findet den Kopf von Schüller, die acht Meter vor dem Tor hochsteigt und den Ball oben rechts ins Tor köpft, nur noch 1:2!
Lea Schüller
Deutschland
59. Min
17:19
Huths Flanke von rechts wird zur Ecke geklärt, im Anschluss an diese köpft Oberdorf aus sechs Metern knapp über die Querlatte.
57. Min
17:17
Deutschland scheint nach dem 0:2 geschockt, offensiv gelingt weiter kaum etwas.
55. Min
17:16
Gelbe Karte für Jovana Damnjanović (Serbien)
Jovana Damnjanović
Serbien
54. Min
17:16
Nächster Wechsel von Voss-Tecklenburg, die hier überhaupt nict zufrieden sein kann.
54. Min
17:14
Einwechslung bei Deutschland: Linda Dallmann
Linda Dallmann
Deutschland
54. Min
17:13
Auswechslung bei Deutschland: Lina Magull
Lina Magull
Deutschland
52. Min
17:13
Besser könnte es für die Serbinnen kaum laufen, umgekehrt ist es natürlich extrem bitter für Deutschland, sie sich heute aber auch wirklich schlimme Fehler in der Defensive leisten.
49. Min
17:09
Tooor für Serbien, 2:0 durch Jovana Damnjanović
Die Serbinnen erhöhen! Ein langer Abschlag von Kostić kommt perfekt in die Schnitstelle zwischen den deutschen Innenverteidigerinnen, die sich auch noch verschätzen und Damnjanović hat somit freie Bahn in Richtung Tor. Im Strafraum bleibt sie cool, guckt Frohms aus und trifft per Flachschuss.
Jovana Damnjanović
Serbien
48. Min
17:08
Die deutschen Frauen kommen wütend aus der Kabine und wollen den schnellen Ausgleich.
46. Min
17:08
Einwechslung bei Deutschland: Tabea Waßmuth
Tabea Waßmuth
Deutschland
46. Min
17:07
Auswechslung bei Deutschland: Jule Brand
Jule Brand
Deutschland
46. Min
17:05
Einwechslung bei Deutschland: Dzsenifer Marozsán
Dzsenifer Marozsán
Deutschland
46. Min
17:05
Auswechslung bei Deutschland: Maximiliane Rall
Maximiliane Rall
Deutschland
46. Min
17:05
Weiter gehts, die Deutschen mit gleich zwei Wechseln, die Serben starten unverändert.
46. Min
17:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45. Min
16:53
Halbzeitfazit:
Zweikampfstarke Serbinnen führen zur Pause absolut verdient mit 1:0 gegen die Deutschen Frauen. Die Führung durch Poljak könnte sogar noch höher ausfallen, doch die Torschützin scheiterte in der Nachspielzeit am Pfosten. Deutschland fand überhaupt nicht ins Spiel, schafft es selten das Kombinationsspiel aufzuziehen, die beste Gelegenheit hatte Magull, die per Fernschuss die Latte traf. Soll es mit der vorzeitigen WM-Quali klappen muss eien deutliche Leistungssteigerung in Durchgang zwei her.
45. Min
16:49
Ende 1. Halbzeit
45. Min
16:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45. Min
16:47
Was für ein Fehler von Gwinn! Ihr misslingt ein Rückpass völlig, der Ball ist viel zu kurz, Poljak kommt an den Ball, trifft aus zwölf Metern per Flachschuss aber nur den rechten Pfosten. Was für eine Gelegenheit zum 2:0!
41. Min
16:42
Es geht jetzt gerade hin und her, die Partie wird deutlich munterer, wenngleich beide Teams auch immer wieder krasse Fehlpässe in ihrem Spiel dabei haben.
38. Min
16:40
Lattenkracher Magull! Deutschland beinahe direkt mit der Antwort, aber Magulls Schuss aus 18 Metern, zentral vor dem Tor klatscht nur an den Querbalken.
36. Min
16:35
Tooor für Serbien, 1:0 durch Allegra Poljak
Erst kann Frohms noch per Fußabwehr retten, die Deutschen kriegen es aber trotzdem nicht wirklich geklärt und die Serben bekommen ihre zweite Chance. Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld findet am zweiten Pfosten die völlig freie Poljak, die aus sechs Metern zentral einköpft. Die durchaus verdiente Führung!
Allegra Poljak
Serbien
34. Min
16:34
Damjanović wieder dabei.
33. Min
16:34
Jovana Damnjanović setzt scih auf den Hosenboden und fasst sich an das linke Fußgelenk, sie muss zunächst zur Behandlung an die Seitenlinie.
30. Min
16:31
Nächster Abschluss der Gastgeberinnen. Damnjanović setzt sich super gegen zwei Gegenspielerinnen durch, dringt in den Strafraum ein und zieht dann von halbrechts ab. Der Ball geht an Außennetz.
27. Min
16:28
Riesenchance Gwinn! Huth setzt sich links gut durch und flankt quasi von der Grundlinie in die Mitte, dort kommt Gwinn aus sechs Metern an den Ball, dieser trudelt dann an den linken Pfosten und von dort aus ins Toraus, erste gute Gelegenheit für die Deutschen Frauen.
24. Min
16:25
Serbien jetzt klar besser in dieser Phase, Deutschland steht erheblich unter Druck.
21. Min
16:23
Gelbe Karte für Sophia Kleinherne (Deutschland)
Kleinherne sieht für eine Grätsche im Mittelkreis Gelb.
Sophia Kleinherne
Deutschland
21. Min
16:23
Popp rettet auf der Linie! Nach einer Ecke von rechts vergessen die Deutschen am langen Pfosten Filipovic komplett, sie kann dann aus sieben Metern unbedrängt abziehen, auf der Linie klärt dann Popp für ihre schon geschlagene Torfrau.
20. Min
16:20
20 Minuten sind absolviert und gute Torgelegenheiten sind bislang Mangelware. Die Serben stehen gut, halten körperlich super dagegen und probieren es auch immer mal wieder mit offensiven Nadelstichen.
17. Min
16:17
Damnjanović holt halbrechts einen Freistoß raus, nach der Flankenhereingabe probiert es Poljak per Direktabnahme, der Ball fliegt aber weit übers Tor.
15. Min
16:15
Nach Ecke von rechts von Frajtović kommt Mijatović im Rückrum zum Abschluss, verzieht aber deutlich.
12. Min
16:13
Mal ein Abschluss: Giulia Gwinn probiert es per Direktabnahme aus 17 Metern in zentraler Position, doch der Ball fliegt übers Tor.
10. Min
16:10
Huths Flanke von rechts findet in der Mitte keine Abnehmerin und segelt ins Toraus.
8. Min
16:09
Nach einer Ecke von rechts fordern die Deutschen Elfmeter, doch da es hier keinen VAR gibt, bleibt das Handspiel der Innenverteidigerin Slovic ungeahndet.
5. Min
16:05
Nun aber auch die Deutschen mit den ersten Vorstößen und auch der ersten Ecke, diese verpufft aber wirkungslos.
2. Min
16:03
Die Serben beginnen forsch und drängen die Deutschen Frauen hinten rein. Nach einer Ecke von links wird es dann sogar richtig gefährlich, aber die Deutschen können die Schussversuche immer in letzter Sekunde gerade so blocken.
1. Min
16:00
Der Ball rollt, die Serben mit dem Anstoß.
1. Min
15:59
Spielbeginn
15:56
Die Teams kommen ins sonnige Sportski Center FSS in Belgrad. Die Nationalhymnen laufen. Schiedsrichterin Tess Olofsson nimmt die Seitenwahl vor. Gleich geht’s es hier los.
15:45
Das Hinspiel gewannen die Deutschen Frauen im September übrigens nach Pausenrückstand mit 5:1. Lea Schüller schnürte damals einen Viererpack innerhalb von nur 28 Minuten.
15:40
Ihr Gegenüber, Predrag Grozdanovic, wechselt nach dem 4:0-Sieg seiner Serbischen Elf über Israel überhaupt nicht, er vertraut der Selben Startformation, unter anderem mit der Münchenerin Damnjanovic.
15:34
Bundestrainerin Voss-Tecklenburg wechselt nach dem souveränen 3:0-Sieg gegen Portugal also heute gleich fünfmal. Für Hendrich, Rauch, Marozsan, Bühl und Waßmuth beginnen heute Rall, Kleinherne, Popp, Brand und Schüller.
15:18
Zurück zum DFB-Team, dort gibt es einige Änderungen im Kader. Die Wolfsburgerinnen Lattwein und Rauch treten ebenso, wie die Münchenerin Brühl „absprachegemäß“ die Heimreise an. Dafür kehren die Bayern-Profis Rall und Dallmann wieder in den Kader zurück. Ausfallen wird auch Torfrau Almuth Schuld, die sich eine Zerrung in der Schulter zugezogen hat und deshalb auch bereits wieder in Wolfsburg weilt. Zuletzt hatte aber ohnehin bereits Merle Frohms zwischen den Pfosten gestanden.
15:12
Deutschland liegt in der Gruppe H, wie bereits erwähnt, auf Rang eins mit 21 Punkten. Auf Rang zwei, mit 15 Punkten, befindet sich der heutige Gegner aus Serbien. Dieser könnte mit einem Sieg heute den Deutschen das sichere WM-Ticket noch streitig machen, stand jetzt müssten sie über die Play-offs auf eine Teilnahme hoffen.
15:04
Mit sieben Siegen aus sieben Spielen gehen die DFB-Frauen bislang makellos durch diese WM Quali und könnten mit einem Sieg am heutigen Nachmittag bereits das WM-Ticket buchen.
14:59
Guten Tag und herzlich willkommen zum WM Qualifikationsspiel der Frauen. Anpfiff beim Spiel zwischen Serbien und Deutschland ist um 16:00!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.