Zum Inhalt springen
10. Apr. 2018 - 20:30
Beendet
Österreich
0 : 1
Spanien
0 : 0
Stadion
motion_invest Arena
Zuschauer
2.950
Schiedsrichter
Anastasiya Pustovoytova

Liveticker

90.
22:23
Fazit:
Spanien gewinnt zum dritten Mal in Serie gegen Österreich, das Spiel endet 0:1.
Eine Aktion der Gäste entscheidet das Spiel, das eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hätte. In der ersten Halbzeit wäre Österreich fast in Führung gegangen - Zadrazil setzte das Leder an den Pfosten.
Dann ließen die Gäste Österreich keinen Zugriff mehr bekommen - und die ÖFB-Elf geht heute leer aus.
Danke für die Aufmerksamkeit und einen schönen Abend noch!
90.
22:21
Spielende
90.
22:20
Letzter Wechsel bei den Gästen.
90.
22:20
Einwechslung bei Spanien: Lucía García
Lucía García
Spanien
90.
22:19
Auswechslung bei Spanien: Alexia
Alexia
Spanien
90.
22:19
Gelbe Karte für Lola (Spanien)
Wegen Zeitspiels beim Abstoß.
Lola Gallardo
Spanien
90.
22:18
Die Flanke erreicht Burger, die bekommt aber keinen Druck auf den Ball und der geht links am Kasten vorbei.
90.
22:18
Eckball Österreich von rechts.
90.
22:17
180 Sekunden gibt es noch mal drauf.
90.
22:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
22:16
Der Eckball bringt jedoch nichts ein.
88.
22:15
Fast der Ausgleich!
Burger wird geschickt, im Fallen schießt sie noch - und Lola zeigt Schwächen! Sie lässt den Kullerball an die rechte Stange gehen, von dort aus trifft er die Torhüterin, geht nochmals an die Stange - und dann zur Ecke!
87.
22:13
Und während sie laufen, laufen die Österreicherinnen weiterhin den Spanierinnen hinterher. Sie kommen einfach nicht an den Ball und wenn doch, ist selbiger schnell wieder beim Gegner.
86.
22:13
Die letzten fünf Minuten laufen.
85.
22:11
Paredes steigt zum Kopfball hoch - doch Zinsberger steht ein Mal mehr da, wo sie stehen muss.
84.
22:10
Eckball Spanien von rechts.
84.
22:10
Beide Teams können noch ein Mal wechseln, hat Thalhammer noch einen Trumpf in der Hinterhand?
83.
22:10
Man erkennt, mit welcher Abgeklärtheit die Gäste hier auftreten. Viel lassen sie nicht zu, die Österreicherinnen laufen ihrem Ballbesitz hinterher.
82.
22:09
Die Schlussphase steht an. Was geht hier noch in Maria Enzersdorf?
80.
22:07
Pinther wird in den Sechzehner geschickt, bekommt den Ball gerade so abgegrätscht. Burger erreicht das Leder, doch auch sie ist nur zweite Siegerin gegen ihre Gegenspielerin. Abstoß Spanien.
79.
22:06
Zweiter Wechsel bei Spanien, die Iberer bringen Routine ins Spiel.
79.
22:05
Einwechslung bei Spanien: Vicky Losada
Vicky Losada
Spanien
79.
22:05
Auswechslung bei Spanien: Amanda Sampedro
Amanda Sampedro
Spanien
79.
22:05
Doch da entsteht nichts draus.
78.
22:04
Eckball für die ÖFB-Damen von rechts. Puntigam tritt an.
78.
22:04
María León versucht es mal aus der zweiten Reihe mit links - Zinsberger steht aber da, wo sie stehen muss und hält den zentral geschossenen Ball sicher.
76.
22:02
Noch eine Viertelstunde. Spanien darf noch zweifach wechseln, die Gastgeberinnen noch ein Mal.
74.
22:01
Torchancen sind wieder Mangelware geworden, beiderseits haben die Torhüterinnen einen ruhigen Abend.
73.
22:00
64 Prozent Ballbesitz verbuchen die Gäste, sie halten die Bälle sehr effizient.
73.
21:59
Die Gäste haben bei Standards jetzt natürlich die Ruhe weg.
72.
21:59
Langer Ball in die Spitze auf Burger. Da kommt die Stürmerin aber nicht im Ansatz ran, zu weit gespielt. Lola lässt den Ball ins Aus gehen.
70.
21:57
Die Gäste verlagern, wenn im Ballbesitz, nun den Ball immer wieder von links nach rechts. Das ist natürlich kräftezehrend für die Österreicherinnen, die zeitweise nur hinterher rennen.
69.
21:55
Wann sehen sie den Ausgleich der Heimelf? Sehen sie ihn überhaupt? Hoffen wir das Beste!
68.
21:55
2950 Zuschauer verfolgen das spannende Match auf den Rängen.
67.
21:54
Puntigam versucht es aus 16 Metern aus der Drehung mit links - drüber! Aufgegeben haben sich die Österreicherinnen hier noch nicht - aber warum auch.
67.
21:53
Noch etwas mehr als 20 Minuten.
66.
21:52
Spanien wechselt defensiv, Österreich positionsgetreu.
65.
21:52
Einwechslung bei Spanien: Celia Jiménez
Celia Jiménez
Spanien
65.
21:52
Auswechslung bei Spanien: Olga García
Olga García
Spanien
64.
21:51
Einwechslung bei Österreich: Jennifer Klein
Jennifer Klein
Österreich
64.
21:51
Auswechslung bei Österreich: Nadine Prohaska
Nadine Prohaska
Österreich
64.
21:51
Einwechslung bei Österreich: Viktoria Pinther
Viktoria Pinther
Österreich
64.
21:51
Auswechslung bei Österreich: Nicole Billa
Nicole Billa
Österreich
64.
21:50
Während an der Seitenlinie die Wechselspielerinnen warten, ist Spanien im Ballbesitz.
62.
21:49
Die ersten Wechsel stehen an.
61.
21:47
Beide Equipen können noch je dreimal wechseln.
60.
21:47
Wirklich verdient ist das nicht, aber schön herausgespielt war es. Jetzt sind die Hausherrinnen gefordert!
60.
21:46
Burger setzt sich gleich nach Wiederanpfiff rechts an der Grundlinie durch, spielt auf Zadrazil ins Zentrum - die trifft den Ball jedoch nicht richtig! Kullerball aus sechs Metern!
59.
21:45
Tooor für Spanien, 0:1 durch Jenni Hermoso
Die spanische Stürmerin läuft sich 20 Meter vor dem Tor frei, Sarah Puntigam verliert sie aus den Augen - sie legt sich den Ball auf links und das Leder an Zinsberger vorbei aus 15 Metern in die Maschen. Die Gäste führen!
Jenni Hermoso
Spanien
58.
21:45
Die russische Schiedsrichterin hatte noch in Durchgang eins einiges durchgehen lassen, jetzt pfeift sie kleinlicher - zumeist gegen die ÖFB-Auswahl. Noch jedoch ohne negative Auswirkungen.
56.
21:42
Zehn Minuten im zweiten Durchgang gespielt, weiterhin ist es ein Match auf Augenhöhe.
55.
21:42
Österreich im Konter, Puntigam auf Feiersinger - doch die stolpert bei der Ballannahme auf links. Das Leder ist weg.
54.
21:41
Alexia flankt in den Sechzehner, Österreich bekommt den Ball nicht weg. García bekommt den Ball aufgelegt und zieht aus 16 Metern ab - knapp am rechten Kreuzeck vorbei! Das war gefährlich.
53.
21:40
Freistoß für Spanien, knapp 30 Meter vor dem rot-weiß-roten Tor.
52.
21:38
Die Gäste versuchen nun, sich die Österreicherinnen zurecht zu legen. Bislang jedoch ohne Erfolg.
50.
21:36
Der folgende Freistoß für Spanien von links bringt nichts ein.
49.
21:36
Gelbe Karte für Laura Feiersinger (Österreich)
Grobes Einsteigen auf der rechten Seite. Erster Karton der Partie.
Laura Feiersinger
Österreich
49.
21:35
Auf der anderen Seite schnappt sich Zinsberger einen Pass in die Spitze, bevor es gefährlich werden kann.
48.
21:34
In den Anfangsmomenten der zweiten Halbzeit drückt Österreich höher und bringt die spanische Defensive fast in Verlegenheit. Nur knapp gelingt der Rückpass auf Lola.
47.
21:33
Die Österreicherinnen haben auch noch keinen Grund dazu, sie spielen einen sehr ansehnlichen Ball.
46.
21:32
Weiter geht es in der Südstadt, beide Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen.
46.
21:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:17
Halbzeit-Fazit:
Halbzeit, 0:0. Die Österreicherinnen halten nicht nur gut mit, sie haben sich auch in den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit bessere Chancen erarbeitet. Ein Pfostenschuss von Zadrazil war bislang das Highlight einer Partie, die auf Augenhöhe stattfindet - das macht Lust auf mehr für die zweite Halbzeit!
45.
21:16
Ende 1. Halbzeit
45.
21:15
Die letzte Minute der ersten Halbzeit läuft.
43.
21:13
Sampedro flankt von der rechten Grundlinie - ins Nichts.
42.
21:12
Feiersinger schickt Zadrazil in der Spitze nach vorne - die wird gehalten, doch die Pfeife bleibt stumm! Zadrazil regt sich auf, aber auch das hilft nichts.
41.
21:11
Die Schlussphase der ersten Halbzeit läuft. Österreich hat sich ins Spiel gekämpft und kommt immer mal wieder zu guten Chancen. Spanien fällt derzeit nach vorne nichts ein, beziehungsweise stehen die Gastgeberinnen hinten einfach gut.
39.
21:10
Feiersinger flankt, der Ball geht nach rechts zu Zadrazil. Die setzt sich durch, flankt erneut und in der Mitte versucht Burger den Seitfallzieher - abgeblockt, der Ball kullert auf Lola zu.
38.
21:08
Eckball von links für Österreich. Lola musste eine Rückgabe per Kopf entschärfen.
38.
21:08
Lange Bälle auf Burger und Co sind bislang ein probates Mittel für die Gastgeberinnen. Oftmals können die Gäste nicht schnell genug schalten und eine der rotgekleideten Spielerinnen ist durch.
37.
21:07
Feiersinger kommt nach einer Kopfballvorlage durch Zadrazil mit links aus der Drehung zum Schuss - aus 16 Metern drüber!
36.
21:06
Noch zehn Minuten regulär in Halbzeit eins. Viel nachgespielt werden muss hier wohl nicht - Stand jetzt.
35.
21:05
Feiersinger tritt den Ball mit links ins Zentrum, wieder sind die Gäste per Kopf zur Stelle.
34.
21:05
Puntigam flankt, Spanien verteidigt per Kopf - Eckball von links für die ÖFB-Damen!
34.
21:04
Freistoß Österreich von rechts des spanischen Sechzehners. Da gab es ein Handspiel.
33.
21:03
"Der hätte auch drin sein können", sagt der Volksmund. Und da hat der Volksmund Recht.
32.
21:03
Und dann kommt Zadrazil!
Hervorragend wird sie im Zentrum von Billa freigespielt, die Gegnerin lässt sie liegen, sie stürmt auf Lola zu - und setzt den Ball an den rechten Pfosten! Die beste Chance des Spiels bislang!
31.
21:02
Halbe Stunde vorbei, 0:0 steht es - und das zu Recht. Österreich spielt super mit, alleinig an Torchancen mangelt es noch ein wenig.
30.
21:01
Erster Eckball für Spanien. Von links ausgeführt zieht Schiechtl dann ein Foul gegen eine Spanierin - der bringt dann aber nichts ein.
28.
20:59
Hermoso versucht es aus 17 Metern, der Ball ist abgefälscht - Zinsberger packt sicher zu.
27.
20:58
Feiersinger geht vorne rechts ihre Gegenspielerin María León etwas zu harsch an und bekommt ein Foul gegen sich gepfiffen. Sie schaut etwas ungläubig, aber das war schon richtig so.
26.
20:57
Corredera flankt von rechts, der Ball wird abgefälscht und landet in den Armen von Manu Zinsberger.
25.
20:56
Österreich verlagert sich auf punktuelle Angriffe und überlasst den Spanierinnen das Spiel. Wenn das mal gutgeht.
24.
20:54
In der Folge des Freistoßes kommen die Gäste wieder aus der zweiten Reihe zum Schuss - weit daneben.
23.
20:53
Wenninger haut Olga Garcia um - wieder mal Freistoß für Spanien aus dem linken Halbfeld.
22.
20:52
Nina Burger gibt, wie so häufig, die Anspielstation im Angriff. Sie verteilt dann die Bälle und versucht so, schnell Überzahl zu schaffen.
21.
20:51
María León führt aus, die Österreicherinnen können klären. Dann kommt Sampedro noch mal zum Abschluss aus der zweiten Reihe - zu ungenau.
19.
20:50
Freistoß für die Gäste aus dem linken Halbfeld.
17.
20:48
Zadrazil schickt Burger auf rechts. Die Angreiferin geht zur Grundlinie durch, lässt sich ein wenig abdrängen, kann aber trotzdem noch flanken - in der Mitte findet sie jedoch keine Anspielstation.
15.
20:46
Puntigam führt aus, flach auf Feiersinger, die nach dieser Variante durchstartet. Feiersinger flankt flach - Lola im Tor der Gäste hat den Ball im Nachfassen.
14.
20:44
Nina Burger bekommt auf der rechten Seite während eines Tempovorstoßes einen Freistoß zugesprochen. Taktisches Foul der Spanierinnen.
13.
20:44
Die ÖFB-Damen lassen den Gast kommen, attackieren erst in der eigenen Hälfte. Andersrum machen es die Spanierinnen genauso.
12.
20:42
Feiersinger wird von Zadrazil links im Sechzehner angespielt, sie sucht den Doppelpass - zu ungenau. Wieder ist das Leder bei den Gästen.
11.
20:41
Zehn Minuten sind um, das Spiel ist ausgeglichen. Österreich mit mehr Anteilen, Spanien scheint jedoch insgesamt gefährlicher, wenn im Ballbesitz.
10.
20:40
Puntigam auf Prohaska in der Spitze - Abseits!
9.
20:39
Der Konter läuft. Langer Ball auf Burger, die den Ball aber verliert. Doch da kommt Feiersinger, hat den Ball - und begeht ein Offensivfoul.
8.
20:38
Alexia versucht es mit links direkt. Da hätte sie mal besser geflankt, der Ball geht mehrere Meter über den Kasten von Zinsberger.
7.
20:38
Freistoß für Spanien rechts des Strafraums der ÖFB-Damen.
6.
20:36
Erster langer Ball der Gäste aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner. Zinsberger hat aufgepasst und ist vor García am Ball und fängt das Leder.
5.
20:35
Jetzt ziehen zum ersten Mal die Spanierinnen ihr Spiel auf. Österreich steht dichtgestaffelt in der eigenen Hälfte.
4.
20:34
Trotzdem: Die ÖFB-Damen machen von Anfang an klar, wer hier Herr im Hause ist.
3.
20:34
Dann ein Flankenwechsel auf Prohaska rechts im Strafraum, die sich aber nicht durchsetzen kann. Der Ball ist weg.
3.
20:33
Aschauer setzt sich gut auf links durch und holt wenigstens einen Einwurf auf Höhe des Sechzehners heraus.
2.
20:32
Acht Matches gab es bis jetzt gegeneinander, fünf davon gewannen die Spanierinnen. Hoffen wir, dass es heute Abend bei dieser Anzahl an Niederlagen Österreichs bleibt.
1.
20:31
Die Gäste aus Spanien stoßen an, der Ball rollt!
1.
20:30
Spielbeginn
20:29
Viktoria Schnaderbeck gewinnt die Seitenwahl - ein gutes Omen?
20:29
Die Spanierinnen treten mit exakt der gleichen Mannschaft auf, die Österreich am 28. November letzten Jahres mit 4:0 nach Hause schickte.
20:25
Es folgen die Nationalhymnen.
20:19
In zehn Minuten geht es los, gleich wird die Schiedsrichterin die beiden Equipen auf den Platz führen.
20:01
16 Grad hat es in Maria Enzersdorf noch, es ist trocken - schauen wir mal, wie viele fußballbegeisterte Anhänger heute den Weg ins Stadion finden.
20:00
Die 37-jährige Schiedsrichterin Anastasia Pustovoitova pfiff in der laufenden Qualifikation übrigens bereits drei Matches. Interessant: Hierbei vergab sie gerade mal vier gelbe Karten und keinen einzigen Platzverweis. Wenn sich die Akteurinnen heute Abend also gut anstellen, müssen wir nicht unbedingt eine Kartenflut erwarten.
19:45
Und wie man gegen Spanien gewinnt, weiß man nach zwei Niederlagen im Zypern-Cup und der WM-Quali eigentlich auch; in der EM konnte man sich 2017 nach Elfmeterschießen gegen die Damen von der iberischen Halbinsel durchsetzen.
19:44
"Spanien ist ein Weltklasse-Team. Wir brauchen eine perfekte Idee, einen optimalen Tag und auch ein bisschen Glück, was den Spielverlauf betrifft", weiß der 47-jährige Fußballlehrer.
19:41
"Die Chance ist immer noch da und wir glauben auch daran. Jetzt zählt jeder Punkt", sagt Dominik Thalhammer. Der Coach gibt sich nach den vergangenen Trainingseindrücken optimistisch, heute wichtige Punkte auf dem Weg zur WM einfahren zu können: "Wir sind in den letzten Tagen noch enger zusammengerückt und haben noch intensiver daran gearbeitet, um das, was wir vorhaben, noch schaffen zu können."
Herzlich willkommen zum Qualifikationsspiel der FIFA Frauen-WM 2019 zwischen Österreich und Spanien!

Nach vier gespielten Partien haben die Damen von Coach Dominik Thalhammer gehörig Druck: Sieben Punkte sind eindeutig zu wenig, um sich auf die faule Haut zu legen. Gerade das 1:1 gegen die Serbinnen in der vergangenen Woche schmerzte sehr, war man doch über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft. Jetzt hat man mit den Spanierinnen einen Gegner vor der Brust, den man beim Hinspiel auf Mallorca recht "gut" kennenlernte: Mit 0:4 wurden die ÖFB-Damen im vergangenen November wieder nach Hause geschickt.
Derzeit steht man, punktgleich mit den zweitplatzierten Finninnen, auf dem dritten Rang des Tableaus. Um sich zumindest für die Play-offs zu qualifizieren, ist ein Sprung auf Rang zwei nötig - und selbst da müssen die Österreicherinnen unter den besten vier der sieben Qualifikations-Gruppen landen. Heute wäre demnach eine gute Gelegenheit, sich auf den zweiten Platz vorzuschieben - und sich für die deutliche Pleite von November 2017 zu revanchieren!

Anstoß in Maria Enzersdorf ist um 20:30 Uhr.
Schiedsrichterin des Spiels ist Anastasia Pustovoitova aus Russland, assistieren werden ihr Ekaterina Kurochkina und Sabina Valieva an den Seitenlinien.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.